Montagmorgen-Podcast #395

MoMoCa 10.5.21: Soldaten in Not, erste Ausflüge und neue Lieben
Teil der Exklusiv-Serie GG-Podcast

Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 137373 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

10. Mai 2021 - 12:40 — vor 12 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Die Global Brothers müssen massiv leiden, Jörg hat eine neue Leidenschaft gefunden und Dennis eine alte wiederbelebt. Das und noch viel mehr ist in diesem Cast Thema.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Wenn ihr noch traumatisiert ob des Schicksals der Global Brothers seid, dann verzagt nicht: Wir haben die Denkapparate angeschmissen und uns überlegt, was wir mit der Situation tun können. Doch nicht nur darüber reden Jörg und Dennis. Es geht um Ausflüge, um neue Spiele, die auf alt machen, um Arztbesuche und noch vieles mehr. Alle Themen im Überblick:

  • 00:48 Nicht versichert, aber gut gelaunt begrüßen euch Jörg und Dennis
  • 01:10 Das Letsplay zu Battle Brothers hat einen unschönen Weg eingeschlagen, deshalb sind nun alle Crowdfunder gefragt! Bis morgen um 12 läuft die gewichtige Abstimmung, wie es weitergehen soll.
  • 07:15 Bei der Wochenendrückschau hat Dennis Monster Hunter - Rise im Gepäck
  • 10:15 Außerdem ging es endlich mal wieder in die Berge
  • 13:25 Bei Jörg stand hingegen ein erster Piekser auf dem Programm
  • 17:45 Als Erholungsprogramm hat er sich begeistert mit Nox Archaist befasst
  • 24:06 Die GG-Woche in der Vorschau. Es wird mysteriös, denn wir haben gleich zwei Titel, zu denen wir euch im Vornherein nicht allzu viel verraten dürfen. Spannend sind sie aber natürlich beide, außerdem haben wir noch einen Test zur Legendary Edition von Mass Effect in der Hinterhand. Und natürlich gibt es noch neue Battle-Brothers-Folgen und einen WoSchCa.
  • 29:13 Die Sonntagsfrage im Recap: Wie wichtig ist euch Wiederspielwert?
  • 32:43 Userfragen-Start von thoohl: Können wir Diskussionen ausbremsen?
  • 34:00 rammmses wünscht sich ergänzend eine breitere Kommentarspalte
  • 35:02 Alain erklärt Aussprachen und wünscht sich eine Messen-Übersicht
  • 36:05 Q-Bert will mehr Informationen im Monatskalender
  • 36:51 Hannes Herrmann braucht Input, ob er eine Bestellung stornieren soll
  • 38:05 vanni727 startet ihre Fragen-Kaskade: Haben wir einen Epic-Creator-Code?
  • 38:47 Zweite Frage: Wäre es sinnvoll, den MoMoCa auf weitere Plattformen zu bringen?
  • 39:43 Dritte Frage: Würden uns automatische Social-Media-Posts weiterhelfen?
  • 42:00 Nuwanda fragt sich, was bei massivem Abo-Zuwachs geschehen würde
  • 43:01 Letzte Nuwanda-Frage: Was ist aus dem Social-Media-Studenten geworden?
  • 46:33 Danke fürs Zuhören, eine schöne kurze Woche und bis zum nächsten Mal!
Dennis Hilla Redakteur - 137373 - 10. Mai 2021 - 12:40 #

Viel Spaß beim Hören!

Herachte 20 Gold-Gamer - P - 23403 - 10. Mai 2021 - 12:46 #

Erster!

(Edit: Kleiner Scherz. Danke! Wird gleich angehört.)

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61929 - 10. Mai 2021 - 12:48 #

Ui! Eine Direktverlinkung zu diesem ominösen Monatskalender!

Maestro84 19 Megatalent - - 13948 - 10. Mai 2021 - 12:50 #

Dann hätten wir doch fast Bibi&Tina verpasst.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61929 - 10. Mai 2021 - 13:02 #

Du vielleicht. Ich hab die Collector's Edition mit beiliegendem Kartoffelbrei schon längst bestellt.

Maestro84 19 Megatalent - - 13948 - 10. Mai 2021 - 13:52 #

Ich warte eher auf die Erweiterung mit Benjamin Blümchen in Neustadt (Hessen).

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 10. Mai 2021 - 15:52 #

Aber bei Bibi+Tina reitet sie doch gar nicht mehr auf Kartoffelbrei.....

Maestro84 19 Megatalent - - 13948 - 10. Mai 2021 - 15:57 #

Jörg, hier will Jemand freiwillig das Spiel testen.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61929 - 10. Mai 2021 - 16:19 #

Ich habe selten eine so großartige Idee gelesen!

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 62025 - 10. Mai 2021 - 16:18 #

Sondern auf Alex?

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61929 - 10. Mai 2021 - 16:19 #

Ich weiß nicht, was Tina davon halten würde :)

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 10. Mai 2021 - 17:40 #

KUDOS!

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61929 - 10. Mai 2021 - 16:18 #

Amadeus und Sabrina konnte ich mir aber nicht leisten. Das ist dann die bereits ausverkaufte und für Schweinepreise auf ebay gehandelte Martinshof-Edition.

Sokar 19 Megatalent - P - 15134 - 10. Mai 2021 - 13:47 #

Kannten den bisher auch nicht. Nutze aber auch die Releaseliste nicht, da stehen gefühlt nur Ports und tonnenweise DLCs drin - die wirklich relevanten Titel gehen da völlig unter. Da nutze ich eher die Monatsübersicht bei der Konkurrenz vom Spielestern (und/oder Spielpro für Konsole).

thoohl 17 Shapeshifter - - 7288 - 10. Mai 2021 - 13:23 #

Bin meiner Wählerpflicht nachgekommen.

Danke für die Beantwortung meiner Userfrage. Es geht mir weiterhin nicht darum, aus einer Mücke einen Elefanten zu machen, sondern nur um die Bitte, einen letzten Kommentar (in einer solchen grenzenüberschreitenden Diskussion) zu erlauben und nicht abzuwürgen.

Ich werde mir einen neuen Usernamen für Euch überlegen.

Instagram würde ich hauptsächlich für die Darstellung einer Meta-Ebene verwenden.

Fertig.

joker0222 29 Meinungsführer - 111890 - 10. Mai 2021 - 13:28 #

Ja bei den Hausärzten scheinen die Nerven inzwischen blank zu liegen. Meiner hat auch eine Land-unter-Meldung auf seiner HP und die Lokalzeitung druckt ab und zu Leserbriefe von Ärzten, dass der Aufwand mit der Corona-Impfung den ganzen Praxisbetrieb lahmlegt und man deswegen bitte nicht auch noch nachfragt, wann man dran ist. Oder generell nicht mehr anruft sondern eine Mail schreibt.
Von wegen, lasst uns Hausärzte impfen, wir machen das nebenher mit links, weil wir das gewohnt sind. Manche Praxen hier haben die Corona-impfung inzwischen deswegen auch wieder eingestellt.
Ich gehe da lieber ins Impfzentrum. War schon mal als Begleitung meines Vaters dort und das lief absolut generalstabsmäßig und top organisiert ab.

Sokar 19 Megatalent - P - 15134 - 10. Mai 2021 - 13:44 #

Bei letzterem hast du wohl Glück gehabt. Bei meinem Vater liefs auch, 30min und fertig. Meine Mutter war in einem anderen fast 1,5h und da herrscht wohl blankes Chaos.
Ich hab mich bislang überhaupt nicht darum gekümmert, ohne weiteres Verkehrsmittel wäre ich knapp eine Stunde zum Impfzentrum unterwegs. Mal schauen, evtl. muss dann halt ein Taxi her.

Maestro84 19 Megatalent - - 13948 - 10. Mai 2021 - 13:51 #

Ich nerve meinen Hausarzt auch lieber nicht, denn der hat eh gefühlt (?) die Hälfte der russischsprachigen Rentner in Kassel im Patientenstamm. Aber ich warte eh, bis ich etwas Anderes als Astrazeneca bekomme. Sowas überlasse ich Männern über 60 wie Jörg.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 426733 - 10. Mai 2021 - 13:55 #

Ich finde, als Mann über 60 habe ich mich ganz gut gehalten, oder?

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61929 - 10. Mai 2021 - 13:59 #

Findest Du? ;)

joker0222 29 Meinungsführer - 111890 - 10. Mai 2021 - 14:03 #

Alte Leute haben generell weniger Impfreaktionen. Mein 83jähriger Vater hatte auch nichts.

Maestro84 19 Megatalent - - 13948 - 10. Mai 2021 - 14:23 #

Mein Vater ist fast 62 und hat, wie mein Onkel mit 65, noch alle Haare. :p Aber ich will nicht meckern, denn als 36 Jähriger werden meine vollen, dichten, wehenden Haare auch grau. Außerdem kannst du vom Alter her immer auf Heinrich zeigen, der ist ja nochmal zehn (?) Jahre älter. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 426733 - 11. Mai 2021 - 10:16 #

Stimmt, der ist bekanntlich schon weit über 70.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61929 - 10. Mai 2021 - 13:59 #

Mein Hausarzt hat vor einem halben Jahr überraschend die Praxis dicht gemacht. Schlechter Zeitpunkt, sich einen neuen zu suchen.

Maestro84 19 Megatalent - - 13948 - 10. Mai 2021 - 14:24 #

Bei einem Kumpel hat eine Schließung dafür gesorgt, dass so manche Älteren keinen neuen Arzt finden und mindestens ein Mann soll wg. verschleppter Krankheit schon verstorben sein. Die Schließung einer Dorfpraxis ist mitten auf dem flachen Land echt beschissen.

joker0222 29 Meinungsführer - 111890 - 10. Mai 2021 - 14:01 #

Inzwischen habe ich einen Termin im Impfzentrum am kommenden Wochenende. Bei AZ stört mich weniger das Thromboserisiko, was ich für vernachlässigbar halte, sondern dass man neben der allgemein etwas geringeren Wirksamkeit, 12 Wochen warten muss.
Jedenfalls wenn man sich an die Empfehlungen von Medizinern anstatt von Bankkaufleuten hält.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 426733 - 10. Mai 2021 - 14:15 #

Du hast bei dem generellen Ansteckungsschutz Recht, wohingegen der statistische Schutz gegen schwere Krankheitsverläufe bei AZ sogar etwas höher als bei Biontec ist. Aber ja, die 12 Wochen sind etwas doof. Andererseits komme ich damit dann hoffentlich ohne Booster ins Frühjhar 2022 oder sogar den Sommer :-)

Olphas 24 Trolljäger - - 61541 - 10. Mai 2021 - 14:12 #

Muss nicht überall so sein. Ich hatte vorletzte Woche bei meinem Hausarzt angerufen, um mich auf die Liste setzen zu lassen und um mir ein Attest zu holen, damit ich mich beim Impfportal für die Prio 3 rechtfertigen kann. Der Arzt empfiehlt selbst auf der Homepage, das so zu machen, um die Chancen zu erhöhen. Wollte das Dienstag abholen, aber Montag nachmittag rief die Hausarztpraxis an. Ob ich nicht Freitag zum Impfen kommen will. Sogar mit dem "guten Stoff". Ich hätte auch die anderen genommen, aber da will ich mich nicht beschweren. Ich konnte es gar nicht glauben. Ich hatte mich eigentlich auf Wochen des Wartens eingestellt und wollte nur schon mal den ersten Schritt machen. In der Praxis war es dann auch ziemlich entspannt.
Den Freitag und Samstag konnte man dann zwar nicht allzu viel mit mir anfangen, aber das war doch ein geringer Preis.

Danywilde 24 Trolljäger - - 116313 - 10. Mai 2021 - 14:17 #

Klasse, das freut mich!

Q-Bert 21 Motivator - - 28586 - 10. Mai 2021 - 14:30 #

Das grundlegende Problem ist, dass die Ärzte nur sehr kurzfristig erfahren, wie viel Impfdosen sie für die nächsten Tage bekommen - und dann kommen doch immer ein paar Ampullen mehr oder weniger als angekündigt. So müssen die Ärzte ständig Termine absagen, verschieben oder von jetzt auf gleich impfwillige Leute ranschaffen.

Andererseits sind es nur 20-40 Impfdosen pro Woche pro Arzt, mehr Impfstoff gibt es nicht. Wir haben viele Arztpraxen als Kunden, vom Urologen bis zum Orthopäden, die alle mitimpfen, weil es gutes Geld gibt. Die, die gut organisiert sind, kriegen die paar Impfungen am Tag locker hin. Die, die schon im Normalbetrieb im Chaos versinken, sind jetzt lauthals am Jammern. Mein Mitleid hält sich in Grenzen...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 426733 - 10. Mai 2021 - 15:50 #

"Gutes Geld": Sind das nicht nur 20 Euro pro Impfung? Gut, mein Termin bzw. die Quality Time mit der zustechenden Ärztin dauerte 2 oder 3 Minuten, aber der damit verbundene Termin-Aufwand für die Praxis scheint mir das jetzt nicht als Goldgrube erscheinen. Und die Termine zumindest in der Praxis lagen "nach Ladenschluss" zwischen 18:30 und 19:30.

Maestro84 19 Megatalent - - 13948 - 10. Mai 2021 - 15:58 #

Vor Allem fallen die Impfungen neben dem normalen Kram an. Wer privat Allgemeinmediziner oder deren Helferinnen kennt, weiß, dass Reichtum nicht mit Kassenpatienten gemacht wird. Dann versteht auch Jeder die Ärzte, die sich Termine für Privatpatienten offenhalten.

Q-Bert 21 Motivator - - 28586 - 10. Mai 2021 - 16:44 #

Ja, 20 Euro pro Impfung. 10 Euro, wenn du dich nur beraten lässt und ungeimpft wieder abziehst. Bei Privatpatienten kommen noch 7-14 Euro "Hygienepauschale" dazu, weil Hygiene in Arztpraxen vor Corona anscheinend keine Standardleistung war. Keine Goldgrube, aber eben gutes Geld.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 62025 - 10. Mai 2021 - 16:58 #

Gutes Geld verdienen aber auch die "Dienstleister" in den Impfzentren und die zB Hallenbetreiber, die die Räumlichkeiten stellen.

Q-Bert 21 Motivator - - 28586 - 10. Mai 2021 - 17:45 #

In Berlin kriegen Ärzte 120 Euro pro Stunde, wenn sie in Impfzentren die Nadel geben. In anderen Bundesländern bis zu 175/h. Das würde ich dann schon als "extrem gutes Geld" bezeichnen :)

Wer als Hausarzt auf dem Land für 35 Euro pro Impfung Hausbesuche macht, hat meinen Respekt. Aber das Gejammer von Großstadtärzten über unlukrative Kassenpatienten oder zu viel Arbeitsbelastung kann ich nicht mehr hören... manche unserer Kunden machen 4-Tage-Woche, weil sie damit schon an der Obergrenze der KV-Deckelung sind und afaik gibt es die Impfpauschale sogar on top.

Ich gönne es ihnen! Schon deshalb, weil ich als IT-Dienstleister ja an dem Kuchen mitverdiene. Nur kenne ich auch Taxifahrer, Tennistrainer, Dönerverkäufer, Eventfotografen uvm., denen es wirklich übel geht. Soweit, dass ich nun auch beim Hausarzt 5 Euro Trinkgeld in die Kaffekasse werfe, bin ich jedenfalls noch lange nicht...

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 62025 - 10. Mai 2021 - 18:52 #

Oh, dann verdienen die Ärzte da ja auch sehr gut. Dann ist das je nach Durchlaufzahl beim Hausarzt sogar eher wenig.

Ja, das stimmt, Landärzte sind sehr wichtig. Je nach Region hat man da auch extrem niedrige Lebenshaltungskosten, da hat der mit seinen 35 Euro pro Impfung vielleicht sogar mehr Geld übrig am Ende des Tages als der 120 Euro Arzt in ka Frankfurt, der für eine Dreizimmerwohnung 900k Euro zahlt während der Landarzt sich einen halben Palast für 150k anschafft ;) Hat alles Vor- und Nachteile.

Ja, wenn ich nicht genug Privatpatienten hätte, würde ich auch eine 4-Tage-Woche machen, weil man sonst arbeitet und dafür auch noch Geld bezahlt.

Ich gönne es den Ärzten auch, spenden würde ich auch nix. Würde ich aber auch sonst eher nicht. Ich finde es auch nicht schlimm dass die, nach zig Jahren des Studiums, der Ausbeutung und des risikobehafteten Einkaufs in eine Praxis (oder man übernimmt sie in der Fmailie) mehr verdienen als ein Taxifahrer. Eventfotografen können ganz gut verdienen, und halbwegs etablierte Tennislehrer (nicht studentische Aushilfen) verdienen sehr gut.

Q-Bert 21 Motivator - - 28586 - 10. Mai 2021 - 19:59 #

Dass ein Arzt mehr verdient als ein Taxifahrer, soll auch so bleiben :)

Mein Tennistrainer bekommt 55,- Euro für eine Stunde Einzeltraining, da sind 15 Euro Platzmiete schon drin. Alles Brutto. Bleiben netto ca. 32,- Euro pro Stunde. Wenn's hagelt, kriegt er nix, weil Hallentrainig verboten ist. Gruppentrainings und Camps wären lukrativ, sind derzeit aber auch nicht erlaubt. Die Verträge mit mehreren Studenten, die auf Stundenbasis für die Tennisakademie mitverdient haben, sind alle gekündigt - weil ohne die Halle auch hier die freien Plätze fehlen. Also momentan hat's ihn echt hart getroffen.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 62025 - 10. Mai 2021 - 20:46 #

Ja, das stimmt, aktuell ist es natürlich der Horror. Sorry, ich habe es verallgemeinert und nicht den Bezug zur aktuellen Situation gemacht, die ist bei allen genannten natürlich richtig mies.

RoT 19 Megatalent - P - 18365 - 11. Mai 2021 - 2:12 #

Aber der Dönerverkäufer?

Maestro84 19 Megatalent - - 13948 - 11. Mai 2021 - 7:46 #

Offiziell oder inoffiziell? Und die Mitarbeiter bekommen eh nur 450 Euro, wenn überhaupt.

Q-Bert 21 Motivator - - 28586 - 11. Mai 2021 - 13:43 #

Der Dönermann meines Vertrauens hat seit Pandemiebeginn 30% Umsatzeinbußen, weil die Leute mehr im Home Office sind, er darf keine Tische mehr auf den Bürgersteig stellen und abends ist auch kaum jemand unterwegs.

Er würde von sich aus niemals etwas sagen, ist ein ganz bescheidener und fleissiger Mann, aber ich bin ja gerne mal "übergriffig" und frage die Leute einfach direkt, wie es ihnen geht :)

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 62025 - 10. Mai 2021 - 16:33 #

Bei mir hat es beim Hausarzt super geklappt. Konnte mir sogar den Impfstoff aussuchen. Am 1. Juni gibt es den 2. Schuss. Die hatten in der Filiale der Praxis den ganzen Tag einen Impftag.

Jörg, das hast du sehr cool gemacht.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25776 - 10. Mai 2021 - 16:57 #

Ich bin echt froh, dass das bei mir so reibungslos ging; wurde direkt vom Arbeitgeber organisiert und halbe Belegschaft geimpft.

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10667 - 10. Mai 2021 - 21:25 #

Wobei ich auch den Gedanken sinnvoll finde, bestimmte Berufe zu priorisieren. Als Beispiel könnte hier die Feuerwehr dienen oder noch wichtigere Zweige.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 62025 - 10. Mai 2021 - 22:00 #

Das ist doch der Fall.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25776 - 10. Mai 2021 - 23:44 #

Na das ist ja so, wenn ich nicht beruflich notwendigerweise ständig mit Menschen in Kontakt kommen würde, hätte ich auch noch keine Impfung. Das ist auch das Problem, wenn man jetzt die Priorisierung aufheben würde, es sind noch lange nicht alle geimpft, die einem höheren Risiko ausgesetzt sind als Ottornimalverbraucher.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 62025 - 11. Mai 2021 - 0:16 #

Das Problem sind aber auch die vielen geplatzten Termine und die unglaublich miese Handhabung (vermeintlicher) Probleme. Außerdem gibt es EXTREME Unterschiede, zB je nach Bevölkerungsstruktur. Es gibt Hausärzte, die impfen gerade Ü80 (Stand vor einer Woche!), andere können schon Jugendliche impfen. Es gibt dann auch Unterschiede je nach, wie die Politik es hier ausdrückte, "Sprachbarrieren".

Bei mir im "Zustàndigkeitsbereich" ist geimpft werden als Prio 3 kein Problem. Bei anderen dauert es, anderer Wohnort, noch Wochen. In einem Nachbarzuständigkeitsbereich wird man Astra Zeneca nicht los, da veransgtaltet man jetzy Impfnächte zu denen man ohne Prio einfach hin kann.

Es ist meiner Meinung nach extrem davon abhängig, wo man wohnt (Impfzentrum) und wie engagiert und vernetzt der Hausarzt ist.

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 11. Mai 2021 - 7:26 #

Die Regionalen Unterschiede scheinen wirklich groß zu sein. Bei uns bekomsmt du mit Prio 3 bereits relativ schnell einen Termin im Impfzentrum, ganz normal über die Webseite des Landes gebucht. Bei Bekannten in NRW kommt man offenbar mit Prio 3 nicht mal auf die Liste.

TSH-Lightning 24 Trolljäger - - 46173 - 10. Mai 2021 - 17:52 #

Bei uns funktioniert nichts. Hausärztin + Frauenärztin haben noch hunderte Leute auf der Liste. Selbst auf Prioliste von Astra-Zeneca gibt keinen Termine beim Impfzentrum. Allein 2 Leute im Dorf haben erst hinterher von ihrem Impftermin erfahren, weil es ein Softwareproblem gab/gibt. Gleichzeitig werden 17 jährige geimpft, welche die Absicht haben irgendwann ein Praktikum im Kindergarten zu machen und ähnliche Geschichten. Rechne auch trotz Prio 3 nicht mit einer Impfung im Mai oder Juni, obwohl da die Betriebsärzte auch was bekommen sollen. Mich kotzt die ganze Sache nur noch an, nicht primär wegen mir sondern meiner Mutter. Muss hier aufhören bevor ich noch einen Wutanfall bekomme.

joker0222 29 Meinungsführer - 111890 - 10. Mai 2021 - 22:44 #

Drücke dir und deiner Mutter die Daumen, dass es bald klappt. Mit der Terminsoftware gab es hier in Hessen vor allem am Anfang Probleme wegen massiver Überlastung. Bei der 2. Tranche hat mein Vater aber dann schnell einen Termin für Anfang Februar bekommen.
Als dann Ende April Prio3 zur Anmeldung geöffnet wurde hat es bei mir etwa eine Woche gedauert, bis ich meine 2 Termine hatte.
Ich würde jedem empfehlen sich parallel immer auch beim Impfzentrum zu registrieren und nicht nur bei Hausärzten zu fragen. In unserem Kreis kann man sich auch als Nachrücker registrieren und bekommt Abends ggf. eine SMS, wenn was übrig ist.

TSH-Lightning 24 Trolljäger - - 46173 - 11. Mai 2021 - 17:24 #

Danke dir. Hab heute einen Tipp von meiner netten Arbeitskollegin bekommen wo es klappen könnte. Da vergibt die Gemeinschaftspraxis (mehr Impfdosen) jede Woche neue Termine, an alle die wollen. Schauen wir mal ob es nächste Woche was wird.

Green Yoshi 22 AAA-Gamer - P - 31138 - 10. Mai 2021 - 18:15 #

Hier in NRW sind wir noch bei Jahrgang 1951, daher wurden meine Eltern noch nicht geimpft. Immerhin bekommt meine 93-jährige Oma demnächst ihre zweite Biontech-Dosis. Ich junger Spund brauch es erst gar nicht versuchen. Hoffentlich gehen die Zahlen weiter runter, sodass wieder ein normaler Sommer möglich ist.

Selo 11 Forenversteher - 711 - 10. Mai 2021 - 18:32 #

Warum gibt es keine Notfallzulassungen für andere Impfstoffe, wenn von den aktuellen nicht genug geliefert wird? Als ob CureVac, Inovio, Covaxx, Novavax, Sanofi, ReiThera und Medicago so viel schlechter als Biontech und Moderna wären. Es würde doch keiner gezwungen werden sich damit impfen zu lassen. Ich bin jeden Tag zwei Stunden mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs und das ist sicherlich ein größeres Risiko als die genannten Impfstoffe. Ab Mitte Juni bin ich für drei Monate auf Montage, da kann ich also auch nicht geimpft werden. Bin mal gespannt, ob es noch vor den Bundestagswahlen was wird mit meiner ersten Impfung. :-)

joker0222 29 Meinungsführer - 111890 - 10. Mai 2021 - 22:49 #

Weil die noch nicht soweit sind und ihre Studien noch nicht mal abgeschlossen haben. Wobei das eh nicht nötig ist, da ab Juni ja sowieso viel mehr Impfstoff zur Verfügung stehen soll (mal vorausgesetzt, die Verantwortlichen haben nicht wieder Bockmist gebaut) und die genannten selbst bei einer Notfallzulassung so schnell gar nicht in relevanter Menge produzieren und liefern können.

Wenn's ganz schnell gehen soll dann halt ins Flugzeug ab nach Moskau und sich dort am nächstbesten Kiosk von der Putzfrau Sputnik spritzen lassen.

Selo 11 Forenversteher - 711 - 10. Mai 2021 - 23:18 #

Irrtum, die haben alle Phase 3 abgeschlossen:
https://www.zdf.de/nachrichten/politik/corona-impfung-daten-100.html

Eine Corona-Infektion wäre ein höheres Risiko. Impfreisen bieten auch Dubai und Ägypten an. Möglicherweise auch bald Israel.

Der Impstoff im Juni wird auch für die Älteren benötigt:

"Amtsärzte warnen vor Druck auf Impfsystem ab dem Sommer

9.50 Uhr: Wegen der vielen nötigen Auffrischungsimpfungen befürchten die Amtsärzte, dass das Impfsystem in Deutschland im Sommer mächtig unter Druck geraten könnte. Die Chefin des Bundesverbands der Amtsärzte, Ute Teichert, sagte der »Rheinischen Post«, ab Ende Juni oder Anfang Juli müsse in Deutschland nachgeimpft werden – zusätzlich zu den laufenden Erst- und Zweitimpfungen. »Vonseiten der Politik höre ich diesbezüglich aber keinerlei Vorschläge, wie das organisiert werden sollte. Es scheint vielmehr, als liefe sie planlos in eine solche Situation hinein.« Teichert verwies darauf, dass Studien davon ausgehen, dass Nachimpfungen nach sechs Monaten fällig werden. Andere Länder wie England seien schon dabei, sich darauf vorzubereiten."

https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-news-am-montag-die-wichtigsten-entwicklungen-zu-sars-cov-2-und-covid-19-a-6324a215-2f5b-48ef-9c86-0e7137b7bed0

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 25102 - 10. Mai 2021 - 14:01 #

Zum Backforce One Plus:

Ausschlaggebend war für mich die mechanisch verstellbare Lendenstütze, nach 14 Monaten Home Office und einen durchgesessenem Stuhl habe ich hier echt Handlungsbedarf. Nett sind auch die besser verstellbaren Armlehnen, bei denen ich auch recht eigen bin.

Ihr solltet mal einen offiziellen Test machen und ggf. einen Partnerlink einrichten - ich hätte ihn genutzt (den Plus gibt es nicht bei Amazon).

Danywilde 24 Trolljäger - - 116313 - 10. Mai 2021 - 14:06 #

Sehr gut, ein guter Bürostuhl ist so wichtig! Immerhin sitzt man da jeden Tag 8 Stunden drauf. Wenn es dann noch mit einem höhenverstellbaren Schreibtisch kombiniert, dankt einem der Rücken!

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 25102 - 10. Mai 2021 - 14:07 #

Ja, definitiv. Wir haben zwar einen hier, der will aber nicht so recht mit mir - den lasse ich dann meiner Frau.

Edit: Es werden auch gerne 12 - 14h bei mir, da Büro und Hobbystuhl der gleiche sind.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64935 - 10. Mai 2021 - 14:17 #

Ist bei mir auch so, glücklicherweise hatte ich zufällig kurz vor der Umstellung auf Homeoffice einen ordentlichen Gaming Chair gekauft.
Höhenverstellbaren Tisch habe ich leider nur im "echten" Büro, nutze ich dort aber sehr gerne.

Player One 15 Kenner - P - 3899 - 10. Mai 2021 - 15:18 #

Ich habe mir einen Schreibtischaufsatz gekauft, den man mit wenigen Handgriffen aufbauen oder zerlegen kann. Das funktioniert sehr gut und ich kann im Stehen arbeiten, wenn ich möchte.

Maestro84 19 Megatalent - - 13948 - 10. Mai 2021 - 14:25 #

Ich habe gehört, eo ein Dauphin für zweitausend Euro soll sehr gut sein.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 25102 - 10. Mai 2021 - 14:26 #

Der Plus kostet 630€, das ist schon die Obergrenze für mich.

Maestro84 19 Megatalent - - 13948 - 10. Mai 2021 - 14:35 #

Ich hab mir zuletzt für zu Hause einen Stuhl für 150 Euro gekauft. Im Büro gibt es dagegen den Kram vom Arbeitgeber. Irgendwann räche ich mich mit zig Wochen krankmachen wegen Rücken.

Danywilde 24 Trolljäger - - 116313 - 10. Mai 2021 - 14:38 #

Sprich doch alternativ mit deinem Chef über einen besseren Stuhl.

Maestro84 19 Megatalent - - 13948 - 10. Mai 2021 - 15:48 #

Mein Chef ist der Steuerzahler, also frage ich dich: Darf ich mir auf deine Kosten einen besseren Bürostuhl kaufen? So ein Dauphin für 2500 Euro wäre ideal.

Danywilde 24 Trolljäger - - 116313 - 10. Mai 2021 - 15:51 #

Das finde ich dann etwas zu viel, es gibt ja auch gute Stühle für kleineres Geld.

Du hast in Deiner Hierarchie keinen Kostenstellenverantwirtlichen über Dir?

Maestro84 19 Megatalent - - 13948 - 10. Mai 2021 - 16:01 #

Ich hab noch genug Chefs über mir, aber auf eine Anfrage vor einigen Jahren, ob es nicht sinnvoll wäre, vor dem Auftreten von Problemen rund um die Sehnen der Hand ordentliche Mäuse und Tastaturen zu vertielen, ernte ich noch heute von meinem Teamleiter und dem Internen Service viel Gelächter. Bei der BA reagiert man erst nach dem Auftreten von Problemen. Wobei die Stühle halt normaler Durchschnitt sind.

Danywilde 24 Trolljäger - - 116313 - 10. Mai 2021 - 19:42 #

Das ist wirklich schade. Ich habe bei mir vor 2 Jahren alle Schreibtische auf elektrisch höhenverstellbar getauscht und in neue Stühle & Beleuchtung investiert. Gab sogar von der RV Zuschuss, Aktion gesunder Rücken.

Auch die Sportkurse werden gefördert. Zwar sind nicht alle Mitarbeiter davon begeistert, aber sie müssen sie ja nicht wahrnehmen.

Q-Bert 21 Motivator - - 28586 - 10. Mai 2021 - 20:08 #

https://www.arbeitsrechte.de/bildschirmarbeitsverordnung/

Bei 2500 Euro für nen Stuhl würde ich auch laut lachen, aber gute Arbeitsplatzausstattung liegt in meinem ureigensten Interesse als Arbeitgeber. Kranke, unmotivierte Mitarbeiter sind jedenfalls immer teurer als gutes Equipment :D

Maestro84 19 Megatalent - - 13948 - 11. Mai 2021 - 7:49 #

Zahlt bei uns ja der Steuerzahler und Ersatz findet man immer. Als Arbeitnehmer ist man eben nur eine jederzeit ersetzbare Nummer.

Danywilde 24 Trolljäger - - 116313 - 11. Mai 2021 - 7:58 #

Du sitzt ja direkt an der Quelle… ;)

Maestro84 19 Megatalent - - 13948 - 11. Mai 2021 - 8:30 #

In der Postleitzahl l, die ich mit bearbeite, finden sich nur Billigstlöhner ohne Deutschkenntnisse für Zeitarbeitsfirmen oder Dönerbuden. Bildungstechnisch haben wir diese Leute schon beim Übergang in die fünfte Klasse überholt.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5521 - 11. Mai 2021 - 12:55 #

Dann sollte dir auch ein Holzstuhl aus der Grundschule reichen, der Kunde darf dafür gern bequemer sitzen, der hat ja sonst nix zu lachen.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61929 - 10. Mai 2021 - 15:30 #

Ich bräuchte allein für die Podcasterei bzw. vor allem für den Schnitt auch dringend einen guten Stuhl. Aktuell hocke ich in einem Korbstuhl, den meine Frau mal gebraucht gekauft hat und der bei jeder Bewegung knarzt. Logische Konsequenz: Ich hocke stocksteif da. Aber da ich mir nicht für 600 Euro einen "Freizeitstuhl" da hinstellen will und kann, lebe ich jetzt schon lange mit diesem Noch-nicht-mal-Kompromiss.

Q-Bert 21 Motivator - - 28586 - 10. Mai 2021 - 15:43 #

Ich sitze im Büro auf einem NobleChair Epic für 380,- Euro.
https://www.caseking.de/noblechairs-epic-gaming-stuhl-schwarz-gagc-039.html

Sitzfläche und Rückenlehne sind angenehm fest. Gut für die Haltung und einen geraden Rücken und weil man nicht "einsinkt", wird es im Sommer auch nicht so warm am Po. Ich kann da problemlos 8 Stunden am Tag drauf sitzen. Einziger "Nachteil" ist, dass man nicht sehr weit nach hinten kippeln kann, um die Füsse auf den Tisch zu legen... aber das mache ich im Büro eh nicht ^^

Preis-/Leistung find ich völlig okay, würd ich wieder kaufen.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61929 - 10. Mai 2021 - 16:20 #

Ah, schaue ich mir mal an. Danke.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64935 - 10. Mai 2021 - 16:26 #

Bei mir wurde es ein AKRACING Core SX für 280 € beim MediaMarkt, nachdem cih ein paar Modelle probegesessen hatte. Das ist momentan wohl nich so gut möglich, aber generell natürlich zu empfehlen. Denn es muss nicht das teuerste Modell sein, sondern das, in dem man sich wohlfühlt.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61929 - 10. Mai 2021 - 16:28 #

Ja, ich bin froh, wenn ich vor Ort mal probesitzen kann.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 25102 - 10. Mai 2021 - 15:45 #

Ja, verständlich. Deswegen habe ich auch den Backforce genommen, Interstuhl entwickelt ja vor allem Bürostühle und bringt von daher diese Qualität mit. Einen Gamingstuhl würde ich mir nie nur wegen der Optik kaufen - aber selbst unter den Bürostühlen ist es ein sehr guter.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61929 - 10. Mai 2021 - 16:22 #

Das mit der Optik ist mir auch ein Rätsel :)
Wenn ich überlege, auf was für einem billigen Bürostuhl ich Tag für Tag sitze, sollte ich mir wohl wirklich wenigstens für zuhause was Besseres anschaffen.

Inso 17 Shapeshifter - P - 8520 - 11. Mai 2021 - 2:43 #

Ich kann nur empfehlen mal einen Laden für Bürostühle aufzusuchen und die Stühle in Ruhe durch zu testen und sich beraten zu lassen. Da kommt man ganz schnell von den Gamingstühlen ab.
Ich hab mich letztendlich für einen Bioswing entschieden: ordentliche Sitzneigeverstellung und Beckenbalance, Lordosestütze, 4D-Armlehnen, Kopfstütze. Dazu Viskoschaum so dass sich der Sitz entsprechend anpasst, kann man wunderbar 12h drin sitzen. Die Rückenlehne geht mit und der Druck ist anpassbar, so sitzt man immer unterschiedlich, dazu hat er im Sitzbereich noch ein Schwingwerk so dass man eigentlich nie "starr" sitzt.
Dazu einen höhenverstellbaren Schreibtisch, eine Rollstangenmaus (für die Arbeit, nicht das Zocken^^), und die Tastatur flach auf dem Tisch statt hochgestellt. Dazu eine Samsung-Smartwatch die mich einmal die Stunde auffordert aufzustehen und eine kleine Übung zu machen.
Ergebnis: nicht mal mehr ansatzweise Rückenprobleme, kaum bis gar keine Verspannungen mehr, und vor allem bin ich nach langen Tagen deutlich "frischer" unterwegs.

Bis Mitte letzten Jahres hatte ich auch so einen stylischen hochpreisigen Gamingstuhl (Need For Seat) und alles passend ein- und ausgerichtet, aber das war deutlich schlechter, vor allem was Rücken und Verspannungen anging.

Danywilde 24 Trolljäger - - 116313 - 11. Mai 2021 - 7:49 #

Ich kann auch die Modelle von Wilkhahn empfehlen, damit sind hier alle ausgestattet.

Dennis Hilla Redakteur - 137373 - 11. Mai 2021 - 9:47 #

Das mit der Lendenstütze verstehe ich natürlich. War bei mir auch so ein Überlegungspunkt, nach ein paar Monaten muss ich aber sagen: brauche ich persönlich nicht wie es scheint. Wenn es irgendwann mal doch nötig wird, kann ich mir auch ein Kissen besorgen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64935 - 11. Mai 2021 - 17:00 #

Bei meinem war so ein Stützkissen dabei, sogar höhenvertellbar. nach einigem Rumprobieren habe ich es abmontiert, finde es so angenehmer für den Rücken. Aber das ist vermutlich bei jeder Person anders, deswegen ist es ja gut, dass das so modular und anpassbar ist.

StefanH 21 Motivator - - 25023 - 10. Mai 2021 - 14:57 #

Hm... "Als besser bedienbar als die alten Ultimas" dürfte heutzutage nicht all zu viel Leute anlocken. Aber gut, man kann sich dran gewöhnen. Bin mal gespannt, ob es wirklich noch andere Leute versuchen und was sie vom Komfort halten.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 426733 - 10. Mai 2021 - 15:53 #

Wir reden über ein Interface, das ohne Maus auskommen muss. Dafür ist doch das Durchschalten der Kategorien (TAB) und Leute (Space) extrem gut gelöst. Mit Return legst du Sachen an oder ab, du kannst in ein und demselben Verkaufsdialog zwischen Buy und Sell wechseln, dir sogar Infos zu den Waffen anzeigen lassen. Du kannst jederzeit die Reihenfolge der Helden ändern, du kannst jederzeit ihre Icons (!) ändern, usw.

StefanH 21 Motivator - - 25023 - 10. Mai 2021 - 16:01 #

Gut, die Maus ist für mich inzwischen ein absolutes Muss bei guten Steuerungen geworden (zumindest bei RPGs). Da sticht vermutlich auch die Prägung bzw. der Sprung bei Ultima VII durch.
Die meisten Tastenbefehle muss man bei Nox Archaist ja auch auswendig können, da sie nicht immer eingeblendet werden. Etwas Komfort ist dennoch auf jeden Fall vorhanden.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 623358 - 10. Mai 2021 - 16:30 #

Zeit für den neuen MoMoCa. :)

*Play*

Maestro84 19 Megatalent - - 13948 - 10. Mai 2021 - 16:35 #

Mal wieder zu spät. :p

Claus 30 Pro-Gamer - - 305621 - 10. Mai 2021 - 20:15 #

Sehr, sehr guter Einstiegs-Gag. Habt ihr prima gemacht!

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 24346 - 10. Mai 2021 - 23:09 #

Ja den fand ich auch genial :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 426733 - 11. Mai 2021 - 17:03 #

Ich würde Dennis' jederzeit eine Lebensversicherung abkaufen.

Dennis Hilla Redakteur - 137373 - 11. Mai 2021 - 17:44 #

MUAHAHAHHAHAHAHA AHAHAHAHAHAHHAAAHAHA HOHOHOHOHOHOHO IHIHIHIHIHIHIHIH

Jörg Langer Chefredakteur - P - 426733 - 11. Mai 2021 - 17:46 #

Hmm. Und das jetzt, wo ich schon unterschrieben habe!

Claus 30 Pro-Gamer - - 305621 - 11. Mai 2021 - 20:18 #

Hahaha! :D

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58972 - 13. Mai 2021 - 23:40 #

Nach dem Pokalfinale kommt der MoMoCa. ;)

SupArai 23 Langzeituser - P - 41241 - 14. Mai 2021 - 13:11 #

Yeah und was für ein schönes Pokalfinale! :-)

Ich habe den Momoca eben erst gehört und fand ihn sehr interessant. Danke dafür.

@ linus Z: Willkommen bei GamersGlobal und viel Spaß bei deinem Praktikum. Du schreibst schon fleißig lesenswerte News, wie ich "sehe" bzw. lese: Super! :-)

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61929 - 14. Mai 2021 - 13:21 #

Es gab ein Polalfinale? In welcher Sportart? ;)

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 14. Mai 2021 - 15:07 #

Bullenreiten

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5521 - 14. Mai 2021 - 16:26 #

Holy shit! Weltklasse! Kaffee muss nun aufgewischt werden.

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 15. Mai 2021 - 9:20 #

Entschuldige :-)

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25787 - 14. Mai 2021 - 11:58 #

Userfrage: Würde gerne das Verhältnis zwischen Überweisungen und Paypal auf GamersGlobal wissen. Ist das so 50:50 oder dominiert paypal mit 70:30 oder sogar viel mehr?
Ich persönlich bin da noch in der Antike und nutze Überweisung per Schein und Stift...sogar meine Eltern sind mir voraus und nutzen nun Online Überweisungen.

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 14. Mai 2021 - 15:08 #

Kostet das bei den Banken nicht mittlerweile mehr, wenn man noch Papierüberweisungen mavht?

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61929 - 14. Mai 2021 - 13:02 #

Userfrage: Die Checks der letzten vier Wochen stammen alle von einem einzigen User. Ist das Checker-Team noch komplett oder sucht ihr da Verstärkung?

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 14. Mai 2021 - 15:09 #

Ist das eine Bewerbung?

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61929 - 14. Mai 2021 - 16:43 #

Äh. Nein. Nur eine Frage :)

Ganon 24 Trolljäger - P - 64935 - 14. Mai 2021 - 17:43 #

Eine gute Frage, die ich mich noch getraut hatte zu stellen. ;-)

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 15. Mai 2021 - 9:21 #

Schade :-(

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61929 - 16. Mai 2021 - 16:45 #

Ich würde das gerne versuchen und machen, aber ich könnte nur Sachen checken, die nicht länger als 2-3 Stunden sind. Sonst wartet ihr ewig auf Checks :D

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25776 - 16. Mai 2021 - 16:54 #

Sucht ihr denn? :D

Altior 16 Übertalent - - 4004 - 15. Mai 2021 - 14:34 #

Userfrage: Was macht Christoph und wie geht es ihm?
Wollt Ihr in mal wieder zum Plaudern einladen?

Christoph Vent Unendliches Abo - 175062 - 15. Mai 2021 - 19:20 #

Ich lebe und es geht mir gut. :-)

Olphas 24 Trolljäger - - 61541 - 15. Mai 2021 - 19:24 #

Spoiler! ;) *wink*

Claus 30 Pro-Gamer - - 305621 - 16. Mai 2021 - 1:46 #

So soll es sein! :)

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 16. Mai 2021 - 9:52 #

Das freut einen zu hören

Jörg Langer Chefredakteur - P - 426733 - 17. Mai 2021 - 10:00 #

Willst du mal in einen Podcast kommen?

Christoph Vent Unendliches Abo - 175062 - 17. Mai 2021 - 19:37 #

Solange ich nicht an einem unlustigen Einstiegsgag teilnehmen muss, können wir in ein paar Wochen gerne mal darüber reden.

Danywilde 24 Trolljäger - - 116313 - 17. Mai 2021 - 23:22 #

Der WoSchCa ist garantiert frei von sämtlichen Gags. ;)

Q-Bert 21 Motivator - - 28586 - 17. Mai 2021 - 23:26 #

Christoph: "Ich habe ja panische Angst vor Wortspielen"
Jörg: "Japanische Wortspiele find ich super! Da könnte ich mal ne Doku drüber machen."

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 18. Mai 2021 - 7:04 #

LOL :-)

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 18. Mai 2021 - 7:04 #

Das fände ich fein!

Altior 16 Übertalent - - 4004 - 17. Mai 2021 - 13:00 #

Gruss ins Rheinland, wäre schön Dich mal wieder zu hören!

SupArai 23 Langzeituser - P - 41241 - 15. Mai 2021 - 19:49 #

Userfrage:
Ich könnte meine Spiele-Checks mit meinem Account in einer Rezension bei Steam verewigen. Ein paar Sätze warum Daumen hoch oder runter und anschließend auf den Check samt Link zu GG hinweisen.

Macht daß Sinn? Ist das gewollt? Lässt Steam das zu?

Q-Bert 21 Motivator - - 28586 - 16. Mai 2021 - 1:03 #

Ich find die Idee gut :)