Nachfrage nach Gaming-Hardware stieg 2020 um ca. 26 Prozent

Bild von Johannes
Johannes 50909 EXP - 24 Trolljäger,R10,S7,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Umzugshelfer: Dieser User hat uns beim Umzug 2020 mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 1000 GGG gespendet.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

5. Mai 2021 - 11:23 — vor 5 Tagen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Der Umsatz mit Gaming-Hardware ist in Deutschland im Jahr 2020 auf über 3,2 Milliarden Euro gestiegen. Das geht aus Zahlen der Gesellschaft für Konsumforschung hervor, die der Industrieverband Game in einer Pressemitteilung veröffentlicht hat. 2019 betrug der Wert noch 2,5 Milliarden Euro, was bedeutet, dass wir im Corona-Jahr eine Steigerung von ungefähr 26 Prozent erlebt haben.

Den größten Zuwachs verzeichnete dabei Zubehör für Spiele-PCs wie etwa Mäuse, Tastaturen und Headsets. Mit Spielekonsolen wurde letztes Jahr in Deutschland ein Umsatz von 650 Millionen Euro erzielt, was ebenfalls eine deutliche Steigerung gegenüber 2019 darstellt. Interessant ist auch, dass sich der Trend zu Online-Angeboten wie Xbox Game Pass, Switch Online etc. in den Zahlen widerspiegelt: damit wurde 2020 ein Erlös von etwa 692 Millionen Euro erzielt, circa 50 Prozent mehr als im Vorjahr.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 58649 - 5. Mai 2021 - 11:27 #

Ich würde ja sehr gerne zur Umsatzsteigerung 2021 beitragen, und eine Series X kaufen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 607764 - 5. Mai 2021 - 12:17 #

Bin erst 2022 am Start mit PS5 und evtl. auch noch PSVR2. :)

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 58649 - 5. Mai 2021 - 12:31 #

Dafür warst du ja letztes Jahr schon fleißig :D

Maverick 30 Pro-Gamer - - 607764 - 5. Mai 2021 - 14:46 #

Das kann man so sagen. :-)

Maestro84 19 Megatalent - - 13472 - 5. Mai 2021 - 11:32 #

Ich bin froh, mir im Februar 20 eine Switch gekauft zu haben. Dank Animal Crossing läuft diese bis heute. Ach ja, einige Obstsorten würde ich Anderen gerne abnehmen.

Lorin 16 Übertalent - P - 5853 - 5. Mai 2021 - 13:50 #

Da stellt sich eigentlich nur dir Frage: Hast du Orangen im Angebot?

Maestro84 19 Megatalent - - 13472 - 5. Mai 2021 - 14:42 #

Nur Kokosnüsse, Kirschen und Pfirsiche. Ok, und Kürbisse.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24409 - 5. Mai 2021 - 11:37 #

Ich habe mir alles noch vor dem ganzen Trallala gekauft und bin wirklich froh darüber, denn die Preise waren noch unten.

1000dinge 17 Shapeshifter - - 7259 - 5. Mai 2021 - 11:46 #

Den Zeitpunkt habe ich leider verpasst. PS5 gibts gefühlt nicht (und viel NextGen-Inhalt gibt es auch noch nicht). Und die GPU-Preise mache ich nicht mit. Also warte ich mal auf bessere Zeiten.

TSH-Lightning 24 Trolljäger - - 46009 - 5. Mai 2021 - 11:39 #

Der Umsatz mit Grafikkarten wird auch explodieren. Allerdings werde ich nichts dazu beitragen bei den Mondpreisen. Hab ja zum Glück eine weiße Einhornstation 5 zum Release bekommen. Danke Expert :)

Calmon 13 Koop-Gamer - 1411 - 5. Mai 2021 - 12:45 #

Ja es gibt zwar mehrere Gründe dafür aber einer regt mich besonders auf: Mining von elektronischen Währungen. Das ist global gesehen sowas von unnütz und wie man sieht wie alleine Bitcoin einen Stromverbreich verursacht der einem Viertel von Deutschland entspricht fragt man sich schon warum das nicht schon längst politisches Thema ist. Wenn westliche Länder politisch Stimmung dagegen machen würden, wäre das längst nicht mehr lukrativ.

st4tic -ZG- 19 Megatalent - P - 17376 - 5. Mai 2021 - 14:56 #

Glaubst du? Ich denke, wenn Stimmung dagegen gemacht würde, würde der Anreiz nur noch größer.
Ja, es ist eine wahnsinnige Energievernichtung. Aber: Inzwischen viel zu groß (gerade BTC, ETH etc.), um noch aufgehalten werden zu können.
Gerade in nicht demokratischen Ländern wird der Bedarf nach dezentralisierten Werten stetig wachsen.
Bin sehr gespannt, wo die Reise hier noch hingeht...

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24409 - 5. Mai 2021 - 15:12 #

Da inzwischen Staaten eigene Währungen andenken, wird das Interesse absolut nicht abebben.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106821 - 5. Mai 2021 - 12:20 #

Den Umständen nach, mit Lockdowns und die Welt dreht sich erstmal auf den Kopf, eigentlich leicht nachvollziehbar. Aus Not macht man Tugend oder so ;). 2021 brichts dann wieder etwas ein, weil man das wichtige Zeugs (Grafikkarten/Konsolen) nicht mal unter die Leute bekommt, weil nicht lieferbar.

Und 2023 oder so lauten die Meldungen dann Reisebüros verzeichnen einen neuen Reiseboom/Rekord etc. und Restaurant haben auch Rekordumsätze (inkl. Preiserhöhungen).

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - F - 9722 - 5. Mai 2021 - 12:56 #

Da hat die Konsolen-Next-Gen sicher auch was dazu beigetragen. Aber klar, der Bärenanteil fällt wohl an Corona.

StefanH 20 Gold-Gamer - - 20133 - 5. Mai 2021 - 13:07 #

Nicht zu vergessen, dass die neue NVIDIA Grafikkarten-Generation im selben Jahr raus kam und enorm gefragt war/ist. Ich bin echt froh, dass ich noch eine RTX 3070 für unter 700 € bekommen habe. Das wäre aktuell echt nicht mehr möglich.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - F - 9722 - 5. Mai 2021 - 17:05 #

Krass, was da auf ebay für Preise verlangt werden... 1000 € aufwärts...
Kann mir einer sagen, ob der Preisboom beim 3DS auch irgendwie auf den Ressourcenmangel oder das quasi-Börsen-Höhenflug-Phänomen zurückzuführen ist oder hat das nur mit dem Ende der Produktionslinie zu tun?

Sokar 19 Megatalent - P - 14349 - 5. Mai 2021 - 17:13 #

Wahrscheinlich - wie bei allem - eine Mischung aus allem.
Ich hab auch schon daran gedacht mit einen zweiten zu kaufen, nur so als Backup wenn meiner kaputt geht und ich noch eine ganze Reihe Spiele für den 3Ds habe, die ungespielt rumliegen.
Dürfte aber auch der ein oder andere gedacht haben: Switch zu teuer/nicht zu haben, neben wir halt den "Vorgänger". Zack, gestiegene Nachfrage, kein Angebot mehr, Preis geht nach oben.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - F - 9722 - 5. Mai 2021 - 22:02 #

Produktionsende und Ressoucenknappheit sind dann ja noch nachvollziehbare Grüne. Was mir Angst macht, ist die Dynamik des Marktes, die ab einem gewissen Grad nicht mehr beeinflussbar ist. Ausgerechnet jetzt, nach 9 Jahren, in denen der 3DS ein zwar stetig genutztes, aber nie zentrales Ausweichmedium in unserer Familie war, verlieren die Kinder das Ding "irgendwo in der Wohnung". Nach einigem Suchen ich so: "mei, bei dem Softwarekatalog lohnt sich doch son 2DS XL für 100 - 120 €". Und dann sehe ich die Preise... das nimmt dem Spruch "der markt regelt alles" jegliche Grundlage. Ich hoffe, das gibt sich wieder nach der hoffentlich bald gezähmten Pandemie und das Ding ist wieder für den o.g. Preis zu haben.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25126 - 5. Mai 2021 - 13:06 #

Viel spannender finde ich ja an der Statistik, dass in Deutschland immer noch doppelt so viel Umsatz mit Gaming-PCs und entsprechender Hardware als mit Konsolen gemacht wird. Klar, das ist auch alles viel teurer als eine Playstation, wodurch der Umsatz pro Kunde ein Vielfaches höher ist, aber trotzdem hätte ich den Markt spontan nicht als erheblich größer eingeschätzt.

Sokar 19 Megatalent - P - 14349 - 5. Mai 2021 - 17:18 #

Macht schon Sinn, ein ordentlicher Gaming PC ist unter 1000€ kaum zu haben, dafür musst du 2-3 Konsolen verkaufen. Und PC ist in Deutschland noch stark, auch wenn der Konsolenmarkt rein von der Anzahl der Spieler her größer sein dürfte, 2-3 mal so groß ist er dann auch wieder nicht. Gerade weil PC bei uns noch relativ stark ist.
Mich würde da interessieren, wie es in anderen, eher traditionellen Konsolen-Ländern wie UK oder USA aussieht. Auch Korea dürfte interessant sein, seitdem die Embargos gegen japanische Hersteller aufgehoben ist wachsen Konsolen bestimmt sehr ordentlich, gerade die mobile. Japan dürfte gegen eher ein No-Brainer sein, da existiert PC Gaming quasi nicht.

Elfant 24 Trolljäger - P - 55255 - 6. Mai 2021 - 10:19 #

Jein. Die Frage wäre, was GfK für Spiele - Hardware hält. Nach der Pressemittelung vom GAME - Verband hat die GfK die Anforderungen "angepasst", womit sich auch die Zahlen für 2019 erhöhen.

Wenn nun jeder PC mit einer seperaten Graphikkarte, jede Maus mit mehr als zwei Tasten plus Mausrad, jeder nicht TFT - Monitor usw. als Gaming - Hardware zählt, wären die Zahlen durch Heimunterricht und Heimarbeit für meine Geschmack eher zu niedrig.

De Vloek 15 Kenner - 3295 - 5. Mai 2021 - 13:20 #

Der Zuwachs bei Zubehör liegt vermutlich auch daran, dass viel Schrott produziert wird, der oft ersetzt werden muss. Früher hat so eine Maus auch mal 10 Jahre und länger gehalten, heutzutage gehen die Tasten oft schon nach einem halben kaputt. Verarbeitung billigster Materialien oder geplante Obsoleszenz sei dahingestellt. Ist natürlich nur ein persönlicher Erfahrungswert, kenne da keine Statistiken.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25126 - 5. Mai 2021 - 13:21 #

Was machst du denn mit deiner Maus, um die nach einem halben Jahr zu zerdeppern? :D

De Vloek 15 Kenner - 3295 - 5. Mai 2021 - 14:00 #

Nichts anderes als noch vor 20 Jahren. Allerdings sind mir in letzter Zeit bei diversen teuren Markenprodukten immer die mittleren Maustasten kaputtgegangen, einfach so. Dieser kleine Plastikpin unterhalb der Taste nutzt extrem schnell ab, und dann reagiert die Maus beim Tastendruck nicht mehr richtig.
Würde mir gerne eine Maus mit optical switch Tasten kaufen, da würde die mechanische Komponente wegfallen. Aber die werden soweit ich weiss nur von der Firma angeboten, der ich nicht mehr vertraue.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25126 - 5. Mai 2021 - 14:14 #

Ich dachte die "mittlere Maustaste" wäre längst ausgestorben? Ewig nicht mehr gesehen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 63862 - 5. Mai 2021 - 15:39 #

Das Mausrad ist die mittlere Maustaste, man kann es ja auch klicken.

De Vloek 15 Kenner - 3295 - 5. Mai 2021 - 16:33 #

Meine das Mausrad. Das Drehen desselbigen funktioniert manchmal sogar noch, obwohl das Drücken nicht mehr richtig registriert wird.

Sokar 19 Megatalent - P - 14349 - 5. Mai 2021 - 17:11 #

Du bist die erste Person von der ich höre, das regelmäßig zu benutzten.
Ich nutzten mein Mausrad nur zum drehen, weil das Rad keine richtige Taste ist und entsprechend blöd für mich zu drücken ist (das haptische Feedback ist einfach nicht da selbe). Hab deshalb die mittlere Maustaste auf einer der Daumentasten gelegt. So hält meine G400s seit über fünf Jahren ohne Probleme durch.

Noodles 24 Trolljäger - P - 63862 - 5. Mai 2021 - 17:18 #

Dann hörst du hier von der zweiten Person, nutze mein Mausrad ständig als Taste, allein schon um beim Browsen Links im neuen Tab zu öffnen. Hab ne G402 und find das Mausrad nicht blöd zu drücken (fand ich aber auch nie bei meinen vorherigen Mäusen). Und trotz ständiger Nutzung hat die Maus nun schon über 5 Jahre auf dem Buckel. :)

Den mittleren Mausklick auf die Daumentasten zu legen, wäre für mich auch keine Alternative, da ich die Daumentasten beim Browsen auch oft für Vor und Zurück nutze. :D

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61282 - 7. Mai 2021 - 13:40 #

Isch 'abe überhaupt keine Daumentasten :)

Elfant 24 Trolljäger - P - 55255 - 7. Mai 2021 - 13:53 #

Dies sind die Dinger, welche Du ständig bei mir hörst und rausschneidest.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61282 - 7. Mai 2021 - 14:47 #

Aha! Teufelsdinger! Hinfort damit!

Noodles 24 Trolljäger - P - 63862 - 7. Mai 2021 - 21:59 #

Dein Pech. :P Auch in Spielen find ich die sehr nützlich. :)

Ganon 24 Trolljäger - P - 63846 - 10. Mai 2021 - 10:31 #

Daumentaste für "Zurück" im Browser wäre für mich noch unverzichtbarer als das klickbare Mausrad. ;-)

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106821 - 5. Mai 2021 - 17:38 #

Ich nutze es auch sehr oft. Allein beim Scrollen im Browser (im Büro in PDF-Dateien u.ä.), beim Zocken z.B. für Waffenwechsel, oder als "Nottaste" wenn die Daumentasten anderweitig belegt sind.

BruderSamedi 18 Doppel-Voter - P - 9260 - 5. Mai 2021 - 18:22 #

Ich würde das Mausrad meiner G5 auch gerne als Taste nutzen, denn so ist es eigentlich vorgesehen. Ginge zwar, aber Druckpunkt bzw. Fingerposition dafür passen einfach nicht zusammen. Daher ist die (einzige) Seitentaste auch bei mir schon seit Jahren auf Mittlere Maustaste gemappt.

Q-Bert 21 Motivator - - 27234 - 5. Mai 2021 - 18:47 #

Ich hab früher das Mausrad als mittlere Taste oft genutzt, weil man es so gewohnt war von den 3-Tasten-Mäusen und als dann die ersten Mäuse mit Rad kamen, wollte ich nicht darauf verzichten. Inzwischen klicke ich das Rad aber überhaupt nicht mehr.

Auf der Daumentaste meiner Logi MX Master 2S liegt die Stummschaltung, auf dem Daumenrad die Lautstärkeregelung und dann gibt es noch zwei kleine Daumentasten für vor/zurück beim Browsen.

Harry67 19 Megatalent - - 18703 - 6. Mai 2021 - 6:34 #

Die Daumentaste ist ein starkes Feature bei den MX Master. Ich hab sie aber in der Defaulteinstellung. Perfekt um schnell zu anderen offenen Fenstern zu kommen oder im Spiel Peripheriesoftware zu starten oder schließen.

De Vloek 15 Kenner - 3295 - 5. Mai 2021 - 21:37 #

Ich kann aufgrund gesundheitlicher Einschränkungen Tasten, die an der Seite der Maus sind, nur sehr schwer oder garnicht bedienen, daher bin ich auf's Mausrad angewiesen. Nur ist das dummerweise immer das erste, was an einer Maus kaputt geht. Und das prangere ich an.

Inso 17 Shapeshifter - P - 8334 - 5. Mai 2021 - 22:09 #

Nur falls du sie nicht kennst, und falls es was für ich ist: die Logitech G600 hat eine dritte Taste auf der Oberseite (die man sich mit der Software dann frei belegen kann). Ist glaube ich mittlerweile eingestellt, aber trotzdem noch zu bekommen.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106821 - 5. Mai 2021 - 22:50 #

Meine heißgeliebte MX518 gibt's wieder zu kaufen:

https://www.amazon.de/dp/B07NDVF9V7

Kann ich nur empfehlen. Meine erste, gefühlt seit über 20 Jahren im Dauereinsatz, maust noch exzellent.

Noodles 24 Trolljäger - P - 63862 - 5. Mai 2021 - 23:04 #

Mein Bruder nutzt immer noch ne MX500. :) Die neue MX518 hat aber nur von der Optik her mit dem Original zu tun, die Technik, die drin steckt, ist (natürlich) ne andere. Hält wahrscheinlich nicht solange wie das Original. ;)

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106821 - 6. Mai 2021 - 15:50 #

Die Technik ist sicherlich moderner, ist eigentlich auch logisch in all den Jahren, aber ich denke mal, sie hält einiges aus ;).

MicBass 19 Megatalent - P - 18205 - 5. Mai 2021 - 22:36 #

Hier ist auch noch einer. Ich hör zum ersten Mal dass das dritte Mausrad irgendwas exotisches sein soll. ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 63862 - 5. Mai 2021 - 22:43 #

Also drei Mausräder sind wirklich exotisch. ;)

MicBass 19 Megatalent - P - 18205 - 6. Mai 2021 - 14:07 #

Ups... ^^

Ganon 24 Trolljäger - P - 63846 - 7. Mai 2021 - 9:23 #

Ich nutze es sehr oft. Man öffnet damit Links in einem neuen Tab und in Spielen ist es auch oft belegt. Kaputt gegangen ist die Taste bei mir noch bei keiner Maus, auch nicht nach vielen Jahren.

Hermann Nasenweier 20 Gold-Gamer - P - 20070 - 5. Mai 2021 - 16:01 #

Das Problem mit einzlenen Tasten habe ich auch. Entweder gehen sie nicht mehr oder ich habe doppelklicks. Meistens wird aber irgendwann der Gummi klebrig und fängt sich an aufzulösen. Und vor allem die Seiten sind ja heute oft nicht mehr aus Hartplastik.

Aber gut, früher rosteten dafür die Rollen, Mäuse habe nie lange gelebt :)

Inso 17 Shapeshifter - P - 8334 - 5. Mai 2021 - 16:32 #

Zumindest beim Doppelklick kann man mit ein wenig Löterfahrung bei den meisten Mäusen die Switche gut tauschen. Viele haben die Standard-Omrons verbaut, die bekommst im Fünferpack für 3€ incl. Versand. Hab damit sowohl meinen alten Logi-Trackball als auch eine Rollstangenmaus wieder problemlos fit bekommen..

Hermann Nasenweier 20 Gold-Gamer - P - 20070 - 5. Mai 2021 - 19:13 #

Danke für den Hinweis, muss ich mal genauer schauen. Dann könnte ich da mal meine alte Marienkäfer Maus reanimieren ;)

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8711 - 5. Mai 2021 - 21:43 #

Mit dem Tastendruck hatte ich nie Probleme. Meine Mäuse werden früher oder später immer ausgetauscht, wenn das Mausrad die Bewegungen nicht mehr richtig registriert. Seit meiner letzten Maus kaufe ich mir sogar nur noch die billigen unter 20€, weil ich so zufrieden mit der letzten war.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61282 - 6. Mai 2021 - 10:10 #

Ich hab mir meine Rumble Maus von Logitech damals für Black & White gekauft und hab sie immer noch in Betrieb. Anscheinend hatte ich mit dem Ding echt Glück.

Elfant 24 Trolljäger - P - 55255 - 6. Mai 2021 - 10:56 #

Ich habe kürzlich meine alte optische Maus aus den frühen 2000 - er in den Ruhestand geschickt. Mal sehen wie lange die 2,50 €uro "Gaming" - Maus von Aldi durchhält.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4953 - 5. Mai 2021 - 13:46 #

Schuldig

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58588 - 5. Mai 2021 - 18:15 #

Schon wieder? ;)

Inso 17 Shapeshifter - P - 8334 - 5. Mai 2021 - 13:50 #

Im März letzten Jahres von Corona gehört und direkt eine neue Grafikkarte eingetütet. Wer hätte gedacht dass die jetzt sogar als Wertanlage zählt :D

funrox 15 Kenner - P - 2818 - 5. Mai 2021 - 14:29 #

Hmmmm, bin ich nicht mit dabei.
Die letzte Hardware war die Switch im Oktober 2019. Als Corona anfing, war ich auch ganz glücklich, dass ich die schon hatte. ;-)
Mein Gaming-Laptop ist jetzt 4 Jahre alt, aber immer noch super. Aber ich spiele ja auch nicht Cyberpunk oder Ähnliches.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 196116 - 5. Mai 2021 - 15:06 #

Ich will auch zur Steigerung beitragen. Lasst mich bitte beitragen! Ich will eine erschwingliche RTX Graka! Und ein Seasonic ATX-Netzteil! Tja, keine Chance... :(

SirVival 18 Doppel-Voter - P - 9833 - 5. Mai 2021 - 17:24 #

So gehts mir auch - das einzige das ich mir jetzt schon gegönnt habe (danke Mindfactory Mindstar Angebote) war schon mal ein 850W Netzteil von beQuiet :D Das ist jetzt quasi meine Vorfreude auf die Grafikkarte von der ich träume. Allerdings hoffe ich auch das meine 1080Ti noch lange lebt falls das doch noch länger geht :/

Crizzo 19 Megatalent - 14002 - 6. Mai 2021 - 8:41 #

Seit Februar sieht es mies aus, wenn man nicht einen der seltenen Referenz Design Drops bei NBB erwischt, die noch nach UVP verkaufen.

VikingBK1981 19 Megatalent - 16220 - 5. Mai 2021 - 15:55 #

Naja es kamen ja auch neue Konsolen und Grafikkarten. Dazu die Ausgangsbeschränkungen und für einige viel freie Zeit.

Ich selbst habe mit Series X und PS5 zugeschlagen, dafür aber meinen GamingPC verkauft.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61282 - 6. Mai 2021 - 10:11 #

Ich habe letztes Jahr nichts entsprechendes gekauft und dieses Jahr nur den Arbeitsspeicher aufgerüstet. Mehr wird wahrscheinlich bei diesen Preisen und der Konsolen-Verfügbarkeit auch nicht passieren.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8711 - 6. Mai 2021 - 11:56 #

Vielleicht steht eine SSD-Aufrüstung der PS3 an. Mein PC könnte auch mal eine weitere brauchen. PS4 braucht das nicht mehr. Wenn das zur Gaming-Hardware zählt, dann bitte. Bringt ja Performance- oder Bequemlichkeits-Schübe ;)

Ansonsten warte ich nach wie vor auf eine Switch Pro, habe aber auf PS4 und PC noch genug zu zocken - Weshalb gerade auch kein Drang auf Upgrade der Konsole besteht. Noch nicht. Ggf. übernehme ich doch noch die PSVR eines Kumpels und ich weiß ja, wie unterirdisch die Performance/Auflösung damit stellenweise war.

TheRaffer 21 Motivator - - 28882 - 9. Mai 2021 - 21:14 #

Ich gestehen, ich habe mitgemacht. Aber nur zwangsweise. Eine neue GraKa musste her, nachdem die Alte leider den Dienst eingestellt hatte. :(

1000dinge 17 Shapeshifter - - 7259 - 10. Mai 2021 - 8:31 #

Au Mist, mein Mitgefühl deiner Geldbörse! Mir ist noch nie eine GPU gestorben, aber wenn es passiert dann ganz sicher jetzt.

TheRaffer 21 Motivator - - 28882 - 10. Mai 2021 - 19:04 #

Danke. Ich habe es ganz gut überstanden. Dank des Alters des Rechners musste ich auch nicht allzu hoch greifen. Aber selbst die "alten Schätzchen" an GraKas haben massiv zugelegt im letzten Jahr.

Mitarbeit
— NameNoodles
News-Vorschlag: