PM: Call of Duty: Warzone – Verdansk ‘84 und die besten Landepunkte (Sony Playstation Blog)

PC XOne PS4
Bild von GG-Redaktion
GG-Redaktion 102463 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreicht

4. Mai 2021 - 17:15 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

HINWEIS: DIES IST EINE PRESSEMITTEILUNG, KEINE REDAKTIONELLE NEWS

Seit etwas mehr als einer Woche ist die neue Call of Duty: Black Ops – Cold War Saison 3 nun am Laufen und brachte einige Neuerungen und Veränderungen mit sich. Die größte hierbei stellt sicherlich die überarbeitete und “neue” Warzone-Map dar. Wo ihr am besten landen solltet, um einen guten Start in eine erfolgreiche Runde zu garantieren, erfahrt ihr jetzt.

Call of Duty®: Warzone DE*

Jetzt kaufen €0,25

Call of Duty®: Warzone

kostenlos

Es wirkt ein wenig, wie zurück in die Zukunft, denn zeitlich gehen wir ca. 30 Jahre gegenüber Modern Warfare zurück, dennoch ist Verdansk ‘84 die neue Warzone Map mit neuen Teilen und überarbeiteten Gebieten. Hier sind unsere Top 5 der besten Landeorte.

Mit Verdansk ‘84 kamen keine bahnbrechenden Neuerungen in Lumber. Dies bedeutet allerdings auch, dass der Ort nichts an Qualität und Quantität eingebüßt hat, was den Loot auf dem Boden anbelangt.

Unser Tipp: Landet bei den großen Holzlagerhäusern und arbeitet euch kreisförmig weiter nach außen, um den bestmöglichen Bodenloot zu garantieren und nicht in der Mitte von Gegnern ins Kreuzfeuer genommen zu werden.

Die Innenstadt aus dem modernen Verdansk war immer wieder der Grund für Frustration und schlechte Laune. Viele hohe Gebäude mit Campern in ihren Gartenstühlen auf den Dächern, die nur darauf warteten, euch mit dem Scharfschützengewehr auszuschalten. Der Zeitsprung in 1984 hat jedoch viel dazu beigetragen, dieses Problem zu beheben. Ihr könnt jetzt euren Weg durch die viel offeneren Bereiche der Innenstadt bahnen, ohne jede Sekunde mit Angst um die Ecke zu laufen, da es nicht mehr so viele Verstecke gibt.

Unser Tipp: Schaut genau hin, wo eure Gegner landen und sucht euch ein erstes Haus, in dem ihr in Ruhe looten könnt. Durch die geografische Lage von Tavorsk befindet ihr euch in den meisten Fällen bereits im ersten Circle des Gases.

Der Flughafen ist einer der Orte, die durch den zeitlichen Wandel, einige große Veränderungen erfahren hat. Ihr werdet auf dem neuen Flughafen eine Menge an Loot finden, der euch schnellstmöglich bereit für das erste Gefecht macht. Im Vergleich zur modernen Ära, ist der Flughafen nicht zerstört und ihr könnt dadurch nicht länger aus dem Flugsicherheitsturm mit dem Scharfschützengewehr abgeschossen werden. Durch das hinzufügen einer zweiten Etage bekommt ihr deutlich mehr Loot als vorher.

Unser Tipp: Augen zu und durch! Hier geht es wirklich darum, die Ruhe zu bewahren und schnell etwas brauchbares zum Kämpfen zu finden. Solltet ihr die Möglichkeit haben im 2. Geschoss zu landen, empfehlen wir genau dieses – denn Höhe gewinnt immer.

Er war, ist und wird immer einer der Top Landepunkte sein. Mit seiner hohen Konzentration an Geld, Waffen und Aufträgen bietet der Superstore den perfekten Landepunkt für den Start einer Runde. Auch dieser kommt leicht verändert und in neuem Gewand zum Vorschein, bietet allerdings noch immer dasselbe Getümmel, wie vor dem Wandel.

Unser Tipp: Landet hier nur, wenn ihr wisst, worauf ihr euch einlässt. Hier wird es definitiv voll. Gerade, wenn ihr nicht im Solo-Modus unterwegs seid: landet zusammen, konzentriert euch auf einen Bereich und versucht euch langsam und sicher vorzuarbeiten.

Kommen wir nun zu bedeutendsten Änderung und gleichzeitig unserem Top Landepunkt für Verdansk ‘84. Summit war nicht nur eine der beliebtesten Mehrspielerkarten, sondern hat nun auch seinen Platz in Call of Duty: Warzone. Summit vergrößert den Bereich rund um den Staudamm und bietet euch damit einen komplett neuen und großen Bereich zum Erkunden. Ein weiterer wichtiger Punkt ist natürlich die Anzahl des Loots 6 – und da habt ihr in Summit den Jackpot gezogen. Mit einer der größten Population an Waffen, Ausrüstung und Geld macht ihr an diesem Ort nichts verkehrt und habt in Nullkommanichts genügend Geld für euer Loadout gesammelt.

Unser Tipp: Lasst euch nicht überwältigen und schwelgt nicht zu lange in Erinnerungen an vergangene Black Ops Titel, sondern seid immer wachsam und auf der Hut. Der nächste Gegner kommt bestimmt.

Das sind sie also, unsere Top 5 der besten Landepunkte in Call of Duty: Warzone Verdansk ‘84. Wir hoffen, ihr könnt die Tipps umsetzen und so auch auf der neuen Map gut performen.