Täglich grüßt die Polizeigewalt

Twelve Minutes angeschaut: Zeitschleifen-Thriller läuft sich warm

PC XOne Xbox X MacOS
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 60769 EXP - Redakteur,R9,S10,C9,A9,J10
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

30. April 2021 - 10:00 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert

Teaser

Das narrative Adventure erregte beim ersten Trailer mit seinem Zeitschleifen-Konzept und Willem Dafoe als Sprecher Aufmerksamkeit. Der Entwickler nahm uns mit durch einige alternative Zeitverläufe.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Während eines ID@Xbox-Presseevents zeigte Entwickler Luis Antonio Gameplay-Szenen aus dem Anfang seines Adventures Twelve Minutes und beantwortete Fragen von mir und anderen Pressevertretern. In Twelve Minutes ist der Name Programm, denn der Protagonist ist in seiner Wohung in einer zwölfminütigen Zeitschleife gefangen, die ihr in Echtzeit ausspielt. Die illustrativen Bilder in diesem Angeschaut-Bericht sind übrigens Presse-Material und keine Aufnahmen aus dem vorgeführten Gameplay.

Der erste Tod in unter zwölf Minuten
Wie Antonio anmerkt, will Twelve Minutes eine konzentrierte narrative Erfahrung bieten, einen interaktiven Thriller erzählen. Tatsächlich entstand aber nicht zuerst die Geschichte und er strickte ein Spiel drum herum, vielmehr habe der Entwickler zuerst mit dem Zeitschleifen-Gameplay experimentiert und dann eine Story gesucht, die dazu passt.

Das Geschehen wird durchgängig aus der Top-Down-Perspektive gezeigt. Das soll auch die Orientierung in der Wohnung erleichtern, in der ihr an gewissen Punkten in kurzer Zeit Pläne umsetzen wollt. Twelve Minutes ist im Kern ein Point&Click-Adventure mit Echtzeit-Ablauf. Die Steuerung beschränkt sich auf Bewegung und einen Interaktionsknopf (sowohl mit Maus- als auch Controller-Steuerung). Twelve Minutes will euch dabei Raum geben, um intuitiv die ablaufenden Szenen im Apartment des Helden und seiner Partnerin zu manipulieren. Alle Hotspots sind dabei hervorgehoben. Ein Beispiel: Der Mann hebt ein Glas auf, benutzt es mit dem Wasserhahn und stellt es zurück, worauf die Frau einen Schluck nimmt. Nun bezweifle ich, dass sich daraus ein aberwitziger Butterfly-Effekt ergibt. Mit ein bisschen Fantasie sind aber schon Dinge denkbar, wie  später noch etwas anderes ins Wasser zu geben und es jemand anderem hinzustellen.

Nach einem alltäglichen Plausch mit der Holden will diese das Essen anrichten. Die Animation fängt sympathisch kleine Details ein, so streckt sich die bessere ...

20 Kommentare

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Hagen Gehritz Redakteur - P - 60769 - 30. April 2021 - 10:17 #

Viel Spaß beim Lesen!

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38911 - 30. April 2021 - 10:48 #

Klingt super interessant.

Maestro84 19 Megatalent - - 13482 - 30. April 2021 - 11:12 #

Der Titel der Vorschau ist ja eher ein Fall für sich.

BruderSamedi 18 Doppel-Voter - P - 9260 - 30. April 2021 - 11:38 #

Bei Echtzeit und Rätsel mit Trial and Error bin ich doch sehr skeptisch, wie sich das am Ende spielt. Besonders, da es offenbar keine Checkpoints gibt, da ja keine Musterlösung existiert.

Muss ich also irgendwann 6 Spielminuten lang jeden Mausklick in äußerster Präzision und Höchstgeschwindigkeit ausführen, um ein Zwischenziel zu erreichen, nur damit ich das ganze ne Minute später (wenn vielleicht der nächste Killer durch das Fenster bricht) nochmal und nochmal stumpf wiederholen darf?

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 7954 - 30. April 2021 - 11:59 #

Das sind auch meine Bedenken. Abarbeiten und Zeitdruck. Klingt nach Arbeit und nicht nach Vergnügen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 63853 - 30. April 2021 - 12:59 #

Meine Sorgen betreffen weniger den Zeitdruck, als die ständigen Wiederholungen. Wenn ich einmal rausgefunden habe, wie ich die Polizisten ausschalte, muss ich das dann jedes Mal durchführen, um zur nächsten Aufgabe zu kommen? Klingt irgendwie nervig.

Alain 19 Megatalent - P - 14739 - 30. April 2021 - 11:51 #

Mein einziges 2021 Hypespiel...

euph 28 Endgamer - P - 104794 - 30. April 2021 - 12:08 #

Auf den Titel bin ich auch gespannt. Danke für die Vorschau.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 420022 - 30. April 2021 - 13:31 #

Ich fand das 2019 auf der E3 auch sehr spannend. Allerdings gibt es nun zwei Steckbriefe zum Spiel einmal als "12 Minutes" und eben wie hier verknüpft. Schätze mal, dass der mit meiner damaligen Preview verknüpfte Steckbrief älter ist. https://www.gamersglobal.de/news/159819/e3-2019-12-minutes-angespielt-innovatives-zeitschleife-adventure

Edit: Nein, tatsächlich ist es umgekehrt, habe die Steckbrief-Verknüpfung bei mir mal geändert. Aber jetzt weiß ich, wie Maverick auf so viele XP kommt. ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 63868 - 30. April 2021 - 13:33 #

Find das Spiel interessant, auch wenn einige Faktoren wie Zeitdruck und Trial&Error natürlich auch nerven können. Bin mal gespannt auf die fertige Umsetzung. :)

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106831 - 30. April 2021 - 14:20 #

Top Down, Zeitdruck und auch noch Trial & Error. Definitiv nicht meins.

vanni727 16 Übertalent - - 4802 - 30. April 2021 - 14:42 #

Habe das Spiel schon lange im Blick und es steht ganz oben auf meiner Wunschliste. Freue mich sehr darauf und kann es kaum erwarten!

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4957 - 30. April 2021 - 19:41 #

Keine Zeit dafür.

direx 20 Gold-Gamer - - 25479 - 30. April 2021 - 20:15 #

Nicht mal 12 Minuten?

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4957 - 1. Mai 2021 - 9:42 #

Bleibt ja nicht bei 12

StefanH 20 Gold-Gamer - - 20138 - 3. Mai 2021 - 9:25 #

Also das Konzept des Spiels finde ich schon echt faszinierend. Bin mal gespannt, wie sich das nachher spielt.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 607874 - 3. Mai 2021 - 10:18 #

Klingt weiterhin spannend, auf Twelve Minutes bin ich echt neugierig. ;)

TheRaffer 21 Motivator - - 28885 - 7. Mai 2021 - 8:18 #

Neugierig ja! Selber spielen nein! ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 607874 - 7. Mai 2021 - 10:06 #

Das werde ich zu gegebener Zeit entscheiden. ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 63853 - 7. Mai 2021 - 10:29 #

So sieht's aus! :-)

Mitarbeit