Ratchet & Clank - Rift Apart: 15 Minuten Gameplay veröffentlicht

PS5
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 131663 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

30. April 2021 - 10:17 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Ratchet & Clank - Rift Apart ab 79,99 € bei Amazon.de kaufen.

Gestern hat Sony einen weiteren State of Play-Livestream abgehalten, der sich hauptsächlich mit einem Spiel befasst hat: Ratchet & Clank - Rift Apart. Ganze 15 Minuten Gameplay wurden aus dem Plattformer von Insomniac Games gezeigt, der PS5-exklusiv am 11. Juni 2021 erscheinen wird. Kommentiert wird das Gezeigte vom Creative Director des Spiels, Marcus Smith.

In den gezeigten Szenen irrt der Lombax Ratchet durch die ihm unbekannte Stadt Nefarious City. Er ist auf der Suche nach seinem Roboter-Kumpel Clank, der bei dem Ausflug in die Paralleldimension verloren gegangen ist. In weiteren Spielszenen seht ihr die erst kürzlich namentlich vorgestellte Widerstandskämpferin Rivet in Aktion. Erwartungsgemäß wird viel auf die Möglichkeiten eingegangen, die die neue Playstation-Konsole den Entwicklern bietet. Beispielsweise flotte Ortswechsel ohne Ladezeiten oder eine stark belebte Stadt.

Die adaptiven Trigger des DualSense-Controllers werden in den Kämpfen zum Einsatz kommen. So wird es ähnlich wie bei Returnal (im Test) möglich sein, zwei verschiedene Feuermodi zu nutzen, je nachdem wie fest ihr die Schultertasten durchdrückt. Außerdem sollen sich Explosionen von Granaten und anderen Objekten dank des haptischen Feedbacks noch immersiver anfühlen und 3D-Audio soll euch punktgenau verraten, wo sich die Feinde befinden.

Abgesehen von den PS5-spezifischen Features wurde auch Ratchets Bewegungsrepertoire ausgebaut. Der haarige Hauptcharakter kann nun an Wänden entlanglaufen und einen Dash nutzen. Diese Möglichkeiten sollen sich in Kombination mit den bekannten Moves des Lombax' kombinieren lassen, um dynamische Hüpf-Abschnitte zu schaffen. Besonders coole Aktionen dürft ihr im neuen Foto-Modus festhalten. Ohne konkrete Infos zu dem Thema zu geben, hat Insomniac außerdem bestätigt, dass Ratchet & Clank - Rift Apart eine Menge Anpassungsmöglichkeiten für beeinträchtigte Spieler bieten wird.

Video:

CptnKewl 21 Motivator - P - 26414 - 30. April 2021 - 12:51 #

Es sieht schon extrem Fett aus - freue mich drauf

Zup 14 Komm-Experte - P - 2365 - 30. April 2021 - 13:41 #

Der neueste Teil scheint ein echtes Brett zu werden. Bisher für mich das interessanteste Nextgen Spiel.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 196121 - 30. April 2021 - 14:58 #

Eindeutig ein Punkt für die PS5. :)

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4957 - 1. Mai 2021 - 22:17 #

Wahrscheinlich super, aber nicht meins.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 607874 - 3. Mai 2021 - 7:43 #

Die gezeigten Alien-Welten sehen echt toll aus im Trailer. :)

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61300 - 3. Mai 2021 - 14:10 #

Hab dank dieser Umsonst-nicht-draußen-Aktion von Sony den Vorgänger auf der Platte und finde ihn bisher sehr gelungen. Dieses Spiel hier dann gerne in drei bis vier Jahren. Sieht klasse aus.