PM: Die FINAL FANTASY VII REMAKE INTERGRADE Entwickler sprechen über Yuffie Kisaragi (Square Enix)

PS4
Bild von GG-Redaktion
GG-Redaktion 109463 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreicht

28. April 2021 - 18:15 — vor 7 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Final Fantasy 7 Remake ab 35,99 € bei Amazon.de kaufen.

HINWEIS: DIES IST EINE PRESSEMITTEILUNG, KEINE REDAKTIONELLE NEWS

Auf den ersten Blick mag es einem bemerkenswert erscheinen, dass sich Yuffie Kisaragi bei den FINAL FANTASY VII-Fans zu so einer heißgeliebten Persönlichkeit entwickelt hat. Schließlich war sie im Originalspiel ein rein optionaler Charakter - viele Spieler haben sie wahrscheinlich beim ersten Durchspielen nicht mal zu Gesicht bekommen.

Aber wie jedermann weiß, zu dessen Team Yuffie gestoßen ist: Die opportunistische Ninja aus Wutai ist eine wahre Freude. Fröhlich, unglaublich begabt und ganz anders als die anderen Charaktere wird sie zu einem wirklich unvergesslichen Teil der Truppe.

Und deswegen ist es auch so toll, ihre Rückkehr in FINAL FANTASY VII REMAKE auf PlayStation 5 zu erleben - und das nicht nur in der Form einer Begleiterin, sondern als ausgewiesene Protagonistin. Yuffie rückt ins Rampenlicht von FF7R EPISODE INTERmission - einer neuen Episode, die sich um sie und eine Gruppe Verbündeter auf einer gefährlichen Mission in das Herz von Midgar dreht.

Vor Kurzem hatten wir die Möglichkeit, mit Naoki Hamaguchi und Motomu Toryiama zu sprechen, den Co-Entwicklungschefs von FINAL FANTASY VII REMAKE, und zwar über die neue Episode, Yuffie, Mogry-Klamotten und vieles mehr. Hier sind die Highlights:

Was macht Yuffie zu so einem populären Charakter?"

Toriyama-san: Im originalen FINAL FANTASY VII war Yuffie die Art von Figur, die ganz nach Lust und Laune auftauchen konnte - und man wusste nie, ob sie sich einem nun anschließen würde oder nicht.

Und selbst wenn sie es tat, dann begegnete man ihr immer mit Argwohn, weil man ja nicht wusste, ob sie einem seine Materia stehlen wird.

Das macht sie anders als all die anderen Verbündeten im Kampf gegen Shinra und Sephiroth. Sie ist immer hinter Materia her und hält nie hinter dem Berg in Bezug auf ihre Begehrlichkeiten.

Diese Kombination aus Persönlichkeitsmerkmalen sorgt für unvorhersehbare und unerwartete Wendungen, und ich denke, dass das einer der Gründe ist, warum sie heute eine so beliebte Figur ist.

Wie unterscheidet sich die Yuffie in FF7R EPISODE INTERmission von der im Originalspiel?

Toriyama-san: Es handelt sich weitestgehend um die Yuffie, die wir alle kennen und lieben, die da in Midgar auftaucht.

Sie ist immer noch schwer fassbar und agiert in ihrer eigenen Geschwindigkeit. Aber sie wird auch befeuert von dem Wunsch, ihre Heimat Wutai zu rächen - und ihre Mission als Ninja auszuführen.

Hamaguchi-san: Wenn ich über Yuffie nachdenke, dann kommt mir als erstes diese Beschreibung in den Sinn: "Eine materialistische Materia-Jägerin, die mit Fortbewegungsmitteln nicht viel am Hut hat".

Materia ist die Motivation von Yuffie, und ich war darauf bedacht, diesen Aspekt ihrer Persönlichkeit in jedem Teil der neuen Episode - von der Story bis zu den Minispielen - ganz nach vorne zu bringen.

Oh nein - bedeutet das, dass sie auch in der neuen Episode unsere Sachen klaut?

Toriyama-san: (lacht) Ja, im originalen FINAL FANTASY VII sorgte sie wirklich für einige Aufregung, weil sie die Materia ihrer Verbündeten klaute!

Aber keine Sorge, in der neuen Episode ist Yuffie die Protagonistin, weshalb man sich keinen Kopf darüber machen muss, dass einem seine wertvollen Materia abhandenkommen.

Hamaguchi-san: Wir bringen sogar ein paar neue Materia ins Spiel, die in FINAL FANTASY VII REMAKE nicht zu finden waren. Das ist ziemlich aufregend!

Mit ihrem Mogry-Outfit hat Yuffie einen frischen Look. Warum ist sie in der neuen Episode so gekleidet?

Toriyama-san: Tatsächlich nimmt die Mogry-Kapuze Bezug auf DIRGE OF CERBERUS FINAL FANTASY VII, wo sie eine Rolle spielt, und Yuffie trägt sie immer, wenn sie sich auf einer geheimen Mission befindet.

Sie mag glauben, dass sie perfekt verkleidet ist, aber in einer Metropole wie Midgar lässt sie dieses Outfit nur noch mehr herausstechen.

Ich finde, es passt einfach perfekt zu ihr, und deshalb mag ich die Kapuze so gerne.

Was können wir also von Yuffie in FF7R EPISODE INTERmission erwarten?

Hamaguchi-san: Die neue Episode spielt zur selben Zeit wie der anhaltende Kampf von Cloud & Co. in Midgar. Die Geschichte folgt Yuffie auf ihrer Mission als Ninja-Agentin, die wertvolle Materia von Shinra stehlen soll.

Unser Ziel war, den Spielern eine Geschichte zu präsentieren, die zum späteren Zusammentreffen von Yuffie mit Cloud und seinen Leuten führt. Zudem war die neue Episode eine Möglichkeit für uns, tiefer in die Hintergrundgeschichte von FINAL FANTASY VII abzutauchen.

Ich würde Leuten, die FINAL FANTASY VII REMAKE gespielt haben, definitiv empfehlen, diese Episode nach Abschluss des Hauptspiels in Angriff zu nehmen. Ich glaube, sie werden wirklich ihren Spaß damit haben.

FF7R EPISODE INTERmission wird zeitgleich mit FINAL FANTASY VII REMAKE INTERGRADE verfügbar sein, das am 10. Juni 2021 für PS5 erscheint.

In neuen Ausgaben des Spiels für die PS5 wird die Episode von vornherein enthalten sein.

Wenn ihr FINAL FANTASY VII REMAKE bereits für die PlayStation 4 besitzt (physisch oder digital) und eine PlayStation 5 habt, dann könnt ihr das PlayStation- 5-Verbesserungs-Update von FINAL FANTASY VII REMAKE kostenlos herunterladen.

Dieses Update umfasst allerdings nicht die neue Yuffie-Episode - diese könnt ihr separat erstehen.

Hinweis: Die PS4-Version von FINAL FANTASY VII REMAKE, die PlayStation-Plus-Mitglieder im Rahmen ihres Abos erhalten haben, kann nicht mit dem Upgrade der digitalen PS5-Version versehen werden.

Zudem könnt ihr das Upgrade nicht herunterladen, wenn ihr FINAL FANTASY VII REMAKE in der physischen Version für PlayStation 4 erworben habt und die digitale Edition der PlayStation 5 (also das Modell ohne Disc-Laufwerk) besitzt.

Vor der Veröffentlichung des Spiels werden wir euch noch mehr Informationen dazu präsentieren. Folgt doch einfach dem Team auf Social Media, um sie als Erste auf dem Schirm zu haben.