Oddworld - Soulstorm: Testvergleich deutscher Magazine [3/7]
Teil der Exklusiv-Serie Test-Vergleich

PC PS4 PS5
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 61004 EXP - Redakteur,R9,S10,C9,A9,J10
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

14. April 2021 - 16:16 — vor 4 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Oddworld - Soulstorm ab 49,99 € bei Amazon.de kaufen.

Mit dem letzten Update wurde die Wertung von PCGames ergänzt.

In unserem Noten-Vergleich zu Oddworld - Soulstorm führen wir Tests, Reviews, Wertungen oder wie auch immer von den folgenden deutschen Online-Spielemagazinen auf – unabhängig davon, dass einige davon auch Print-Angebote (aka Hefte) publizieren: 4Players, CBS (Computer Bild Spiele), GameStar.de (& GamePro.de) GIGA.de, PCGames.de (& Videogameszone.de), Spieletipps.de und, natürlich, GamersGlobal.de – wobei wir uns höflich ans Ende der Review-Liste stellen. Was uns wichtig ist: Eine Wertung kann immer nur eine grobe Beschreibung der Spielqualität sein – bitte lest euch den jeweiligen Testbericht durch, bevor ihr euch zu einer vielleicht aus dem Rahmen fallenden Note äußert. Die Magazine Gameswelt.de und Eurogamer.de tauchen nicht mehr auf, seit sie sich entschlossen haben, keine Wertung mehr unter ihre Tests zu schreiben.

Wertungs-Vergleich: Oddworld - Soulstorm

Review von Note/Link Zitat aus dem Testbericht
4Players 7
v. 10
Oddworld: Soulstorm ist ein wilder Ritt, ein Auf und Ab, ein Fluchen und Jubeln. Lorne Lanning und seinem Team gebührt ein großes Lob für die prächtige Inszenierung [...]. Auf dem Weg zum Ende  klatschen sich Ernüchterung und Faszination allerdings so oft ab, dass statt einer richtig guten nur eine solide Wertung herauskommt.
Computer Bild Spiele - Nicht getestet*
GameStar /
GamePro
- Nicht getestet*
GIGA - Nicht getestet*
PC Games /
Videogameszone.de

 
7.0
v. 10
Das Spielen hat Spaß gemacht und trotz teilweise frustrierender Passagen konnte mich das Abenteuer lange bei Laune halten. Soulstorm bietet gut durchdachte Schleich- und Rätselabschnitte, die teilweise sehr anspruchsvoll ausfallen. [...] Wenn nicht das fehlplatzierte Craftingsystem wäre, hätte mich der Titel wohl rundum überzeugt. 
Spieletipps - Nicht getestet*
GamersGlobal 7.5
v. 10
Oddworld - Soulstorm ist ein überaus charmanter Puzzle-Plattformer, der euch für die Knobelaufgaben viele Werkzeuge an die Hand gibt und mit seiner cineastischen Inszenierung der Levels glänzt. Durch das suboptimale Checkpoint-System und KI-Aussetzer kann das Trial&Error-Spielprinzip aber teils unnötig frustrierend werden.
Durchschnittswertung 7.2 *Zuletzt überprüft: 14.4.2021, 16:15 Uhr

Wir errechnen die Durchschnittswertung auf Grundlage des 10er-Systems, eine "75" entspricht also einer 7.5. Selbstverständlich unterscheiden sich die Wertungssysteme und -philosophien im Detail. Vergibt ein Magazin unterschiedliche Wertungen beziehungsweise Noten je nach Plattform, verwenden wir für den Durchschnitt die höchste. Sollte mittlerweile ein Test bei einem Magazin erschienen sein, der hier als "Nicht getestet" gekennzeichnet ist, so freuen wir uns über die Nennung der Wertung nebst Link als Comment.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9107 - 9. April 2021 - 10:25 #

Gestern mal kurz reingespielt aber...puh...das ist gar nicht mal so gut. Ich kenne die Serie vom Sehen, habe aber keine Ahnung worum es dort geht. Dieser Teil schafft es nicht mir die Story der Vorgänger schnell und kurz zu vermitteln. Stattdessen werde ich direkt in eine laufende Geschichte geschmissen von der ich keine Ahnung habe was abgeht. Das ist wirklich wahnsinnig schlecht gemacht.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84526 - 9. April 2021 - 13:07 #

Und was genau können die Entwickler dafür dass du wenn du schon den Vorgänger ( Es ist nämlich nur einer!) nicht gespielt hast, anscheinend auch nicht schaffst dir ne Zusammenfassung im Netz zu suchen? Mal ab davon dass die Story nun wirklich nicht das Hirn eines Nobelpreisträgers erfordert.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9107 - 9. April 2021 - 15:08 #

Laut Wiki gibt es 9 Oddworld Games seit 1997, wieso sprichst du nur von einem und von welchem dann genau?

Andere Entwickler schaffen es doch auch ne simple kleine Story Zusammenfassung (von mir aus auch optional) am Anfang einzublenden oder ins Menü zu integrieren. Shen Mue hat das zuletzt hervorragend hinbekommen.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84526 - 9. April 2021 - 16:06 #

Da sowohl New n Tasty genau wie jetzt Soulstorm Remakes der ehemaligen Teile 1 und 2 sind (was du durch suchen ebenfalls schnell selbst rausfinden kannst) hast du eben nur einen Vorgänger, da die Storys zum Großteil übernommen wurden, zumindest in New n Tasty.

invincible warrior 14 Komm-Experte - 2149 - 9. April 2021 - 15:44 #

Also so schwer wäre es nun wahrlich nicht gewesen, die Geschichte von Abes Oddysee in drei Sätzen zusammenzufassen. Und nach dem Intro habe ich auch mehr Fragen als Antworten, da war das Original Abes Exodus doch um einiges klarer über das Ziel des Spiels.

Soulstorm wurde anscheinend ja jetzt zu einem echten Teil der Oddworld Quintology gemacht, zu der Exodus damals nicht gehörte. Für Spieler, die vor 25 Jahren nicht dabei waren, ist das hier eher der dritte Teil. Erst kam Munchs Oddysee Rerelease in 2016, danach New and Tasty als quasi Prequel (aber natürlich eigentlich Remake des ersten Teils) und jetzt eben Soulstorm, wo ich mir nicht sicher bin, wie der Teil nun in die Serie passt. Dazu gibts dann noch Strangers Wrath, das aber komplett losgelöst betrachtet werden kann.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84526 - 9. April 2021 - 16:09 #

Denke mal dass auch das ursprüngliche Soulstorm durchaus zum Kanon gehört, immerhin haben sie ja den Großteil hier auch wieder verarbeitet. Soweit ich weiß wollte Lanning das Spiel damals so wie jetzt machen, hatte aber Zeitdruck. Vom Prinzip würde ich Soulstorm neu als DC werten. Also bleibt Munch Teil 3, allerdings war das Spiel imo Grütze, also bleiben sie hoffentlich bei einem 3.Teil jetzt dem Spielprinzip der beiden Remakes treu.

Nivek242 28 Endgamer - P - 249955 - 11. April 2021 - 5:51 #

Sehe keinen Grund mit der Serie anzufangen, hört sich alles nach gutem Mittelmaß an und für Fans der Reihe.

Pro4you 19 Megatalent - 15897 - 11. April 2021 - 5:52 #

Wenn die Intention der Entwickler war einem das Gefühl zu geben ein 20 Jahre altes Spiel zu spielen, ist es ihnen hervorragend gelungen. Es wirkt doch sehr aus der Zeit gefallen. Für mich ist es nichts

Maverick 30 Pro-Gamer - - 607959 - 17. April 2021 - 9:02 #

Die CBS vergibt eine 2,1 Note für Oddworld- Soulstorm:
https://www.computerbild.de/artikel/cbs-Tests-Spiele-Oddworld-Soulstorm-im-Test-Die-lange-Reise-eines-Auserwaehlten-30063293.html

PCGames wertet mit 7/10:

https://www.pcgames.de/Oddworld-Soulstorm-Spiel-56832/Tests/Review-Fazit-Wertung-Meinung-Oddworld-Inhabitants-PC-PS5-PS4-Xbox-1369844/

Mitarbeit