PM: Oddworld: Soulstorm – Erlebt verschiedene Enden (Sony Playstation Blog)

PC PS4 PS5
Bild von GG-Redaktion
GG-Redaktion 97908 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreicht

7. April 2021 - 13:30 — vor 4 Tagen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Oddworld - Soulstorm ab 49,99 € bei Amazon.de kaufen.

HINWEIS: DIES IST EINE PRESSEMITTEILUNG, KEINE REDAKTIONELLE NEWS

Oddworld: Soulstorm ist kein typisches Remake. Remakes sind momentan sehr beliebt und es gibt viele tolle solcher Spiele momentan. Soulstorm ist da etwas anders – es baut darauf auf, was wir vor 22 Jahren machen wollten.  

Oddworld: Soulstorm

Jetzt kaufen €49,99

Damals hatten wir keine Zeit, unsere Version für das zweite Spiel von Abe’s Abenteuer umzusetzen. Wir hatten gerade Oddworld: Abe’s Oddysee (a.k.a. Oddworld: New ‘n’ Tasty) erfolgreich veröffentlicht – das erste Spiel in Abe’s Quintologie und wir wurden gefragt, ob wir in den nächsten neun Monaten ein Sequel bringen könnten.

Wir mussten einiges streichen, damit es rechtzeitig fertig wird. Abe’s Exoddus war beispielsweise ganz anders geplant in der Quintologie.

Mit Soulstorm wird unser großer Traum war. Es ist ein neues Spiel. Es ist unser Versuch, die tiefgründige und konzeptionell beunruhigende zweite Episode zu schaffen, die wir damals für Abe geplant hatten. Die Geschichte findet nach den Erlebnissen von Oddworld: New ‘n’ Tasty statt, als Abe seinem Schicksal folgt um seine Mudokon-Gefährten vor der Unterdrückung zu retten. In Soulstorm gibt es zudem neue Gameplay-Mechaniken mit einem Crafting-System. Abe kann vielseitige Items erschaffen, wie zum Beispiel Minen, um Feinde bewusstlos zu machen.

Unsere Eltern bei Sony, Microids, und Unity haben uns enorm auf der Reise geholfen. Wir wären heute nicht hier ohne sie. Und ganz wichtig: Ohne euch, die Fans unsere Spiele, könne es Soulstorm gar nicht geben. Vielen Dank für diesen langen Support!

Ab sofort könnt ihr unsere Version des Spiels in der Quintologie von Abe erleben. Lasst uns deshalb ein bisschen tiefer ins Abenteuer eintauchen:

Die digitale Version des Spiels ist am 06. April 2021 auf PS4 und PS5 erschienen. Im April bekommen alle PS Plus Mitglieder die PS5-Version kostenfrei. Wenn ihr die PS4-Version kauft, könnt ihr zudem ohne zusätzliche Kosten auf die PS5-Version upgraden.*

Die Retail-Version ist ebenfalls ab dem 06. April 2021 erhältlich. Kauft ihr die physische PS4-Version, bekommt ihr die digitale PS5-Version kostenfrei dazu.

Ihr könnt knapp 1,400 Mudokons in Oddworld: Soulstorm retten. Wie ihr spielt, liegt ganz bei euch. Aber behaltet im Hinterkopf, dass es verschiedene Endings gibt. Wir raten euch, mindestens 80% Mudokons pro Level zu retten. Mehr dazu gibt es weiter unten im Artikel.

Seine Follower, die Mudokons, können Abe wirklich helfen. In New ‘n’ Tasty, folgten die Mudokons euch oder blieben einfach sitzen. Sie waren eine Art Lasttiere, die ihr durch tödliche Hindernisparcours geführt habt, damit sie hoffentlich gerettet sind. Sie haben euch keinen richtigen Support geben können und hatten keinen positiven Effekt, sie haben eure Reise nur schwerer gemacht.

In Soulstorm geht es um mehr, als nur die Mudokons zu retten – es geht auch um den Quarmic Score und die narrativen Veränderungen durch ihre Rettung. Ihr werdet die große Zahl nutzen können um Situationen zu bewältigen, die für Abe allein nicht möglich wären. Diese nun viel sinnvollen Helfer können im Level platziert werden, um sie als eine Art aktive Helfer abzustellen, damit sie Schutz bieten können. Wir wollten, dass die Spieler ihre Follower wie kleine Wachen positionieren können, um sie defensiv und offensiv einzusetzen.

Mehrere Enden! Soulstorm verfügt über 15 Haupt-Level mit zwei zusätzlichen Levels, wenn ihr gut darin seid, Mudokons zu retten. Also 17 Levels insgesamt! Es gibt vier Typen von Enden, die ihr im Spiel erreichen könnt. Am Ende eines jeden Levels bekommt ihr einen Quarma Score, basierend auf der Anzahl der geretteten Mudokons. Ihr müsst mindestens 80% der Mudokons pro Level retten, um eine gute Punktzahl zu erreichen. Prinzipiell müsst ihr aber auch keinen einzigen retten, um durch die 15 Levels des Spiels zu kommen. Level 16&17 bekommt ihr nur, wenn ihr gut seid. Und das entspricht mindestens 80% pro Level.

Mehr Details zu den Endings:

Wenn ihr das Spiel durchgespielt habt, werdet ihr die Levelauswahl freischalten. Dieser Spielmodus erlaubt es euch, jedes Level erneut spielen könnt – so oft ihr möchtet. Dadurch könnt ihr tolle Stellen erneut erleben und euren Quarma Score erhöhen. Außerdem: Habt ihr nicht das gewünschte Ending erhalten, spielt ihr eben so lange, bis ihr genügend Mudokons gesammelt habt.

Wie in den anderen Oddworld Games, solltet ihr eine Herausforderung erwarten. Solltet ihr im Level Select-Modus sterben, werdet ihr am nächsten Checkpoint respawnen. Aber es gibt keine Speicherpunkte. Ihr müsst das gesamte Level spielen, um euren neuen Quarma Score und Abzeichen zu erhalten.

Am Ende jeden Levels bekommt ihr euren Quarma score. Er basiert auf der Anzahl der geretteten Mudokons vs. der, die gestorben oder verloren gegangen sind und den Badges. Je mehr Mudokons ihr rettet, desto höher wird euer Quarma Score. Zeigt euren Scre auf den Leaderboards und vergleicht euch mit anderen Soulstorm-Spielern.

Uns war es wichtig, dass Spieler auf PS5 und PS4 eine nahezu identische Core-Gameplay-Erfahrung genießen können. Ihr werdet die gleiche Anzahl an NPCs auf dem Bildschirm (manchmal 100e) mit Explosionen und viel Action. Um das zu erreichen, läuft die PS4-Version mit 30 FPS und die PS5-Version mit 60 FPS.

Ein weiterer einzigartige Aspekt auf PS5 sind die Funktionen des DualSense Wireless Controllers. Er bringt Funktionen mit, die die emotionale Verbindung zu den Charakteren weiter verstärken kann. Wenn es brenzlig wird, könnt ihr den Herzschlag von Abe spüren wie er immer stärker wird und ihr spürt die adaptiven Trigger deutlich.

Oddworld: Soulstorm ist auch teil von Game Help auf PS5*. Oddworld können herausfordernde Spiele sein und auch Soulstorm ist da keine Ausnahme. Game Help wird euch da ein bisschen unter die Arme aufgreifen können. Spieler erhalten dort Tipps, Hinweise und Walkthrough Videos, ohne das Spiel verlassen zu müssen. Diese Hinweise bekommt ihr direkt in den speziellen Gebieten (PS5 Activity Cards), sodass ihr nicht im Internet suchen müsst und schlimmstenfalls Spoiler riskiert.

Wir freuen uns so sehr, dass ihr jetzt Oddworld: Soulstorm spielen könnt. Wir hoffen, ihr habt Spaß dabei! Wir wünschen euch und euren Liebsten außerdem Gesundheit, eine gute Zukunft und Zufriedenheit. Bleibt wie Ape – Seltsam! 

*Upgrade auf die PS5™ Version ohne zusätzliche Kosten möglich. Um berechtigte PS4 ™ -Disc-Kopien zu aktualisieren, benötigen Spieler eine PS5-Konsole mit Disc-Laufwerk. PlayStation.com/help **Aktive PS Plus Mitgliedschaft benötigt.

Mitarbeit