The Witcher: Staffel 2 der Netflix-Serie im Kasten // Erscheint 2021

Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 57732 EXP - Redakteur,R9,S10,C9,A9,J10
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

6. April 2021 - 15:37
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Mehrmals mussten die Dreharbeiten für die zweite Staffel von der Netflix-Serie The Witcher wegen der Corona-Pandemie verschoben werden. Doch nun sind alle Szenen für die zweite Staffel abgedreht, wie Netflix mit einem neuen Behind-the-Scenes-Video bekannt gegeben hat.

In dem Video gibt Showrunnerin Lauren Schmidt Hissrich Statistiken zu den Dreharbeiten zum Besten, die sich mit 158 Drehtagen über ein Jahr erstreckten. Dazu teasert sie an, worauf sich die Zuschauer in den neuen Folgen freuen dürfen. Der Clip endet mit den Worten "Coming 2021", ihr werdet also noch in diesem Jahr mehr von Geralt, Yennefer und Ciri sehen.

The Witcher ist eine Adaption der Hexer-Romane von Andrzej Sapkowski, an deren Handlung die Witcher-Spiele von CD Projekt RED anschließen.

Video:

MiLe84 10 Kommunikator - P - 501 - 6. April 2021 - 15:43 #

Schick :)

RyuDrake 10 Kommunikator - P - 492 - 6. April 2021 - 16:20 #

Freu mich schon auf Season 2 :)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 195057 - 6. April 2021 - 16:26 #

good news!

Noodles 24 Trolljäger - P - 63354 - 6. April 2021 - 16:38 #

Freu mich drauf, die erste Staffel hat mir im Großen und Ganzen gut gefallen. :)

Easy_Frag 15 Kenner - P - 3157 - 6. April 2021 - 16:43 #

Ich freue mich drauf, hoffe das Wolfsmedallion bekommt ein optisches Upgrade :D

Maverick 30 Pro-Gamer - - 602964 - 6. April 2021 - 16:51 #

Sehr schön. :)

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 60190 - 6. April 2021 - 17:01 #

Oh. Dann sollte ich doch mal langsam Folge 5 der ersten Staffel schauen.

Arno Nühm 16 Übertalent - - 5158 - 6. April 2021 - 17:23 #

Fein, fein :-)
Ich freue mich drauf.

MicBass 19 Megatalent - P - 18060 - 6. April 2021 - 18:23 #

Yes! :)

TheRaffer 21 Motivator - - 28457 - 6. April 2021 - 18:36 #

Puh, dann muss ich mir doch noch irgendwo Netflix organisieren, für einen Tag :)

Robokopp 15 Kenner - - 3522 - 6. April 2021 - 18:43 #

Dann wird es Zeit die erste Staffel nochmal anzuschauen.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38601 - 6. April 2021 - 19:37 #

Yeah, sehr gute Neuigkeiten. Da freue ich mich mal drauf :)

funrox 15 Kenner - P - 2803 - 6. April 2021 - 19:54 #

Sehe schön! Dann kurz vorher nochmal Staffel 1 wiederholen, dann kann es losgehen.

AxlB 12 Trollwächter - 871 - 6. April 2021 - 22:55 #

Uhh, freue mich. Die erste Staffel hat richtig Spaß gemacht.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 57307 - 7. April 2021 - 8:13 #

Hoffentlich gibt es einen spürbaren Qualitätssprung.

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 2682 - 7. April 2021 - 8:18 #

Was hat denn mit der Qualität der ersten Staffel nicht gestimmt?

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 57307 - 7. April 2021 - 8:32 #

Ich fand writing (Storybögen, Erzähltempo, Dialoge teils abstrus), acting, Kostüme, Kämpfe und Computermonster insgesamt sehr durchwachsen. Die ganze Serie ist irgendwie auch ein Flickenteppich (wenn das Buch es ist, weiß ich nicht, muss es ja nicht in der Serie so schlecht sein). Manche Szenen wie diese ausgekostete Pornoszene in diesem Zauberturm fand ich in der Form auch einfach total unnötig. Die Zeitsprünge waren imho in der Umsetzung auch nur semi gelungen. Denn wenn man die Bücher nicht kennt, war dem sehr (zu) schwer zu folgen (viele Namen und Orte, dazu noch zunächst gar nicht erkennbare Zeitsprünge). Wenn ich mich recht erinnere, wurde es gegen Ende etwas besser. Dann wie Geralt spricht, naja, Batman reloaded. Ich finde aber (u.a.) Geralt auch nicht sooooo gut gecasted, da ich mir den Witcher (aufgrund der Spiele) auch von der Statur her doch deutlich anders vorstelle. Ich hätte mir auch gewünscht, dass der Fokus mehr auf Geralt liegt.

Da hatte ich ja sogar fast (dank "Crixus") bei dem eigentlich unsäglichen Shannara Chronicles Staffel 1 mehr Spaß (hatte aber auch eine ganz andere Fallhöhe, nämlich keine).

Ich denke aber, ich werde die Serie (also Staffel 1) nochmal schauen, bevor Staffel 2 rauskommt. Vielleicht finde ich sie ja im zweiten Anlauf etwas besser.

Inso 17 Shapeshifter - P - 8282 - 7. April 2021 - 9:03 #

Schön dass ich nicht der einzige bin, der mit der ersten Staffel nicht so viel anfangen konnte. Ich bin dann auch irgendwann beim zweiten Drittel ausgestiegen - mal schauen wie die Rezensionen zur zweiten Staffel sind, dann entscheide ich, ob ich sie schaue.
Hoffentlich kommt da mal mehr als das Monster Of The Week und wilde Nebencharakter-Storysprünge.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 57307 - 7. April 2021 - 9:14 #

Yeah, willkommen im Club :) Ich habe mich halt durchgequält :D War aber auch ständig kurz vorm Abbruch. Kostet ja auch alles Zeit.

Die absurde Nilfgaardian armor ändern sie zum Beispiel glaube ich jetzt immerhin schonmal. Überhaupt hatte ich das Gefühl, dass Season 1 etwas gehetzt erstellt und wenig durchdacht wirkte (CGI, Dialoge, Kostüme, Settings). Das wirkte alles irgendwie wie ein billigsmöglicher (B-Movie ohne ins C abzurutschen) Testballon.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8592 - 7. April 2021 - 12:53 #

An sowas musste ich denken, als ich neulich Dragon's Dogma nachgeholt habe. Vor allem das CGI ;)

Harry67 19 Megatalent - - 18325 - 7. April 2021 - 14:59 #

Was war denn an den Storysprüngen wild? "Memento" war wild ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 63638 - 7. April 2021 - 15:54 #

Memento war völlig linear, nur falschrum. :-)

Harry67 19 Megatalent - - 18325 - 7. April 2021 - 16:18 #

Falschrum ist für manche besonders wild, geradezu pervers ;)
Jedenfalls gab es da wirklich eine Menge zum Tüfteln im Kopf.
Beim Witcher war das doch eigentlich sehr überschaubar.

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 8881 - 7. April 2021 - 9:50 #

Das fasst im Wesentlichen auch meine Kritikpunkte gut zusammen (mit Betonung auf Kostüme und Geralts Bodybuilder-Statur). Unterm Strich fand ich die Serie aber doch ganz ok. Von daher freue ich mich auf die zweite Staffel.

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 2682 - 7. April 2021 - 10:03 #

Okay, kann ich alles nachvollziehen. Mir persönlich hat die Serie allerdings richtig Spaß gemacht. Fand die Besetzung ziemlich gelungen und den Aufbau der Serie interessant.

AxlB 12 Trollwächter - 871 - 7. April 2021 - 16:05 #

Fand Triss daneben, sonst war der Cast gut. Ok, dass aus Dandelion Jaskier wurde, fand ich auch blöd, aber geschenkt.

Dein zweiter Satz ist der entscheidende, die Serie macht Spaß. Ich bin im Moment in einer Phase, da habe ich einfach keinen Bock mehr auf diese "hochwertigen" Serien mit zig Charakteren und deren Hintergrundgeschichten und vielschichtigen Persönlichkeiten in einem komplexen Plot (und am Ende führt der in eine Sackgasse).

Einfach hinhauen und die Folge genießen, bäm. Ich freu mich drauf. Wenn man die Zeitsprünge erstmal gerafft hatte, konnte man dem auch gut folgen.

TheRaffer 21 Motivator - - 28457 - 7. April 2021 - 20:56 #

Ja, ich bin auch für eine neue Schauspielerin für Triss :)
Die Kikimora, die aussah, wie beim Casting für die Dinos durchgefallen, konnte ich ab, aber die Schauspielerin ist einfach falsch... :P

xan 18 Doppel-Voter - P - 10401 - 8. April 2021 - 1:21 #

Ich bin absolut gespannt auf die neue Staffel. Ich gehöre zu den Fans der erstenund bun ernsthaft abgeschreckt davon, dass sie die Erzählweise stark vereinfachen wollen. Besonders da Lauren Schmidt Hissrich damals mit den Worten angetreten ist das Publikum erbst zu nehmeb und nicht zu unterschätzen. Scheinbar und offensichtlich ist sie da zu anspruchsvoll übers Ziel hinaus gegangen. Wirklich, wirklich schade.

PS: Für wenige Audioleute: Die Atmos-Abmischung ist wirklich hervorragend gewesen. Die subtilen Bässe und Hinweise, aber auch die Wand aus Geräuschen bei anderen Gelegenheiten.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8592 - 8. April 2021 - 10:43 #

Hab neulich erst Stranger Things nachgeholt. Wird wohl Zeit, den Hexer auch nachzuholen.

Harry67 19 Megatalent - - 18325 - 8. April 2021 - 15:06 #

Pass aber auf: Es ist unfassbar anspruchsvoll, alleine wegen der hochkomplexen Zeitsprünge für einen durchschnittlichen Zuschauer kaum zu bewältigen. Und außerdem stimmen zwei Knöpfe an Geralts Rüstung nicht ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 63354 - 8. April 2021 - 15:18 #

Zum Glück hat Netflix einen Zeitstrahl veröffentlicht, den kann er ja zu Hilfe nehmen. ;) Ich kenn nur The Witcher 3 und hab die Bücher nie gelesen und hatte trotzdem nie Probleme, der Serie zu folgen. Liegt vielleicht aber auch daran, dass ich beim Serie oder Film gucken nicht noch auf andere Bildschirme schaue. :D

Harry67 19 Megatalent - - 18325 - 8. April 2021 - 15:33 #

Ernsthaft? Netflix ist so gut zu uns ... ;)
Aber stimmt schon: Wie soll man sich da auf die Serie konzentrieren, wenn man neben dem Zocken noch das Handy bedienen muss und logischerweise den Zeitsprung nicht mehr mitkriegt?
Ich warte auf die erste Simultan App, die einem während der Serie erklärt, was gerade läuft.

Ganon 24 Trolljäger - P - 63638 - 8. April 2021 - 16:14 #

Das nennt sich Audiokommentar. ;-)

Harry67 19 Megatalent - - 18325 - 8. April 2021 - 16:27 #

Stimmt, den gesprochenen Text für Blinde und Sehbehinderte ...
Der sollte vielleicht mal default-mäßig auf On gestellt werden. Dann muss man da auch nicht dauernd hinschauen :)

Ganon 24 Trolljäger - P - 63638 - 8. April 2021 - 22:40 #

Das ist die Audiodeskription, an die hatte ich gar nicht gedacht. Aber das passt sogar besser als das, was ich meinte. ;-) Audiokommentare gibt es oft im Bonusmaterial von DVDs oder BluRays, darin erzählt dann der Regisseur und evtl. weitere Leute etwas über die Entstehung der gerade laufenden Szenen usw.

Noodles 24 Trolljäger - P - 63354 - 8. April 2021 - 16:23 #

Ja, ernsthaft. Nachdem es so viele Beschwerden wegen der Zeitsprünge gab, sah sich Netflix wohl genötigt, so einen Zeitstrahl zu veröffentlichen. :D

Harry67 19 Megatalent - - 18325 - 9. April 2021 - 5:53 #

Als nächstes: Lösungshefte für Serienschauer ;)

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38601 - 9. April 2021 - 6:06 #

Walkthrough-Videos :)

Harry67 19 Megatalent - - 18325 - 9. April 2021 - 6:41 #

Stimmt, wie konnte ich nur auf mittelalterliche Lösungshefte kommen. ;)
Aber wahrscheinlich wird es eh darauf hinauslaufen, dass sich ein paar berufsjugendliche Influencer der Sache annehmen und uns erklären, wie diese Dullies von Drehbuchschreibern und Serienmachern es einfach nicht hinkriegen eine Geschichte gerade von vorne nach hinten zu erzählen. Aber genug geunkt;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 63354 - 9. April 2021 - 13:25 #

Ach, solche Explained-Videos gibt es doch schon haufenweise zu Serien und Filmen. ;)

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38601 - 10. April 2021 - 6:29 #

Ah! Warum wundert mich das jetzt nicht? :D

Noodles 24 Trolljäger - P - 63354 - 10. April 2021 - 13:22 #

Ich hab mir sowas sogar schon angeguckt, aber dann eher zu Filmen, die einen großen Interpretationsspielraum haben. ;)