Jörg über Frust und Lust

Jörgspielt: Wasteland 3 (Xbox Series X/S)
Teil der Exklusiv-Serie Jörgspielt

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 439560 EXP - Chefredakteur,R10,S10,A10,J9
Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2018 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

29. März 2021 - 23:59 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Teaser

Im Januar spielte ich mit zunehmender Begeisterung Wasteland 3, doch machten mir etliche technische und Bedienungsprobleme Stress. Nach zwei Monaten Pause habe ich jetzt meine Ranger weitergeführt.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Wasteland 3 ab 8,50 € bei Amazon.de kaufen.

Was mich am meisten stört an Wasteland 3, aber dies wird gar kein Rant, also keine Sorge, ist nicht etwa die altertümliche Grafik, die zwar mittlerweile auch auf Xbox Series X/S mit ein paar Effekten wie dem wegstiebenden Schnee beim Fahren mit dem Kampf-Truck auf der Weltkarte aufwartet, aber halt doch im Schlechten den Geist der späten 90er Jahre atmet. Es ist auch nicht, aber dies wird ja kein Rant, die Kamera, die mich nie nahe an die Charaktere dran lässt – mit gutem Grund, das würde Augenkrebs erzeugen! –, aber auch nie weit weg genug zoomt oder in einem geeigneten Winkel steht, um mir genügend vom Schlachtfeld oder erkundeten Ort zu zeigen. Wie oft ich mit Snipern und Co. quasi auf Verdacht vorrücken muss, weil die Entfernung zum Gegner zu groß ist, als dass mir die prozentuale Trefferchance vom gewünschten Zielfeld aus angezeigt würde! Wie oft ich mich in den gar nicht mal so großen Stadtkarten verlaufe!

 

Aber dies wird kein Rant, wirklich nicht. Mich stört auch nicht am meisten, dass die Quests und Charaktere gerne ins Abstruse abdriften, einfach, um abstrus und damit vorgeblich witzig zu sein. Fallout 1 und 2 sowie Wasteland 1 zeigten sehr gut, wie man satirische, zynische, überdrehte Situationen schafft, ohne dass dadurch das Spiel selbst abstrus wirkt. Und mich stört auch nicht, zumal dies kein Rant wird, dass ich schon nach 20, 25 Stunden (mittlerweile habe ich 35 auf dem Kerbholz und bin noch lange nicht durch) dem Gefühl nach ausgemaxt war in Sachen Skills – und wirklich jede Probe, die ich schaffen wollte, schaffte, und man schafft sie ja im Gegensatz zu Wasteland 2 nun automatisch, wenn der Skill-Level stimmt, bis auf die ...

62 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 13.02.2022: Gestatten, mein Name ist Jorgos Brante. Hier geht es um mein Leiden in mehreren Inkarnationen, wobei ich es gar nicht als Leiden beschreiben würde. Sondern als vergnüglichen Kampf gegen das Schicksal.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Zum mitzudiskutieren benötigst du ein Premium-Abo.
Jörg Langer Chefredakteur - P - 439560 - 30. März 2021 - 0:05 #

Viel Spaß!

Severian 18 Doppel-Voter - - 9665 - 30. März 2021 - 20:54 #

Habe ich denn auch das Schwert des Liktors im Inventar?
Gutes Stichwort um die Reihe mal wieder zu lesen. :-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 439560 - 31. März 2021 - 20:47 #

Ich plane das schon länger, bin aber jetzt erst mal zu Dune zurückgekehrt.

Danach wartet dann meine beim Buchmacher extra in Leder gebundene Komplettversion des Buchs der Neuen Sonne auf mich (ohne Urth of the New Sun, aber das ist ja auch von Severian als eigenes Buch verfasst).

Q-Bert 23 Langzeituser - - 38737 - 30. März 2021 - 0:52 #

Die Grafik finde ich völlig okay, der Sound und die Musik ist sogar großartig und der Babes-Editor ist bis auf die mangelhafte Auswahl an Pixel-Portraits auch richtig gut, jedenfalls konnte ich mir problemlos sehr attraktive und gut unterscheidbare Cyberbabes basteln, wovon zwei (ernsthaft) zufällig aussahen wie July und Panam aus CP77. Sachen gibt's... Die Pixel-Portrait-Auswahl kann man zudem ganz leicht ergänzen, in dem man ein paar Bildchen in ein bestimmtes Verzeichnis schiebt :)

Gute Übersicht ist auch nötig, wenn man mit 6 Chars, einem Wolf, einem Bär, einem Disko-Roboter, einem rotzfrechen Papagei und einem feuerballverschießenden, goldenen Toaster rumrennt! Letzterer ist der Grund, warum man unbedingt Toaster-Reparatur skillen sollte. Da entgeht einem sonst ein Heidenspaß!

Wasteland 3 war mein Spiel des Jahres 2020, sogar noch vor CP77. Ich verstehe jeden, dem WL3 zu oldschoolig ist, aber mich hat es 100% abgeholt!

Unbedingt auf PC spielen; mit Maus + Tastatur! Da hat es nur marginale Bugs und ich kann mich nicht erinnern, dass das Spiel auf dem PC auch nur ein einziges Mal gecasht wäre.

P.S.: Nahkampf suckt! Aber wer spielt bei Wasteland schon freiwillig einen Nahkämpfer...

Elfant 25 Platin-Gamer - P - 62829 - 30. März 2021 - 14:38 #

Mein Sven, der Schreckliche, hat angefangen mit einer Nahkampf / schweren Waffen Kombi. Da bei lag der Fokus erst auf die schweren Waffen und hat sich dann immer weiter Richtung Klinge und Hammer entwickelt. Hätte er aber den Toaster - Skill gehabt.... tja den hatte aber Björn der alte Nerd.

Was mir bei Wasteland 3 zum Vorgänger aber fehlt, ist die Möglichkeit vorzeitig für einen Hinterhalt wie in WL 2. Oft genug beginnt ein Kampf und ich muss feststellen, daß Objekt A dieses Mal nicht für die Deckung gedacht ist und der Scharfschütze B zu weit vom Kampfgeschehen entfernt ist, um eingreifen zu dürfen.

thoohl 19 Megatalent - - 19510 - 30. März 2021 - 15:37 #

Dieser Nebensatz "daß Objekt A dieses Mal nicht für die Deckung gedacht ist und der Scharfschütze B zu weit vom Kampfgeschehen entfernt ist, um eingreifen zu dürfen", so etwas würde mich im Spiel extrem negativ stimmen.
Bei DOS2 gibt es ja wenige "gescriptete" Gefechte und viele sehr "offene" Gefechtssituationen, die man selbst planen kann, das ist hier also eher nicht der Fall???

Elfant 25 Platin-Gamer - P - 62829 - 30. März 2021 - 16:29 #

Stell es Dir wie DOS 2 vor aber mit einem Kachelsystem, welches mit Kampfbeginn über die Karte gestülpt wird. Wenn beispielsweise der Gang dann nur 2,x Kacheln breit ist, bietet eben ein Wandteil neben der Tür keine Deckung.

thoohl 19 Megatalent - - 19510 - 30. März 2021 - 16:40 #

Hast du in dem Kampf dann vergleichbare Freiheiten?
Bei DOS2 kannst du dich ja zB weit zurückfallen lassen, Kampfgruppen bilden, die auch einem Kampf erst später beitreten, oder austreten, Hinterhälte legen, aus der Ferne bekämpfen etc
Kachelsystem hört sich eher nach Banner Saga an.

Elfant 25 Platin-Gamer - P - 62829 - 30. März 2021 - 16:59 #

Nee dies geht alles nicht mit der Ausnahme, daß zu weit entfernte Kämpfer nicht am Kampf teilnehmen und beim Betritt mit 0 Aktionspunkten starten und zwar egal, ob sie zum Kampf gehen oder der Kampf zu ihnen kommt. Dabei kann die Distanz zwischen der eigenen Frontlinie und der Reichweite des Scharfschützen (später auch Sturmgewehreschützen) schon ausreichen. Gemessen wird aber vom erstem Schuss aus. Auch das Anlocken und Wegrennen (Kiten) aus Wasteland 2 gibt es nicht mehr.

Den Vergleich mit Banner saga verstehe ich jetzt nicht.

PS:
Zur Ansicht die SDK etwa von Minute 5:30 bis Minute 6:00 siehst Du die unterschiedlichen Zustände der Karte.
https://www.gamersglobal.de/video/wasteland-3-stunde-der-kritiker

thoohl 19 Megatalent - - 19510 - 30. März 2021 - 18:19 #

Ja danke.
Banner Saga wegen des festen Rasters.
"Kiten", ja das habe ich in der Aufzählung noch vergessen. :D

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 132870 - 30. März 2021 - 1:31 #

Zum Glück ist es kein Rant geworden!

Dieses Jörgspielt hat mir gleich zwei, ok drei Erkenntnisse gebracht :

1. es war glücklicherweise kein Rant
2. es hat mir sehr viel Freude bereitet
3. dadurch habe ich erfahren, dass es Wasteland 3 jetzt endlich für macOS gibt

StefanH 22 Motivator - - 31864 - 30. März 2021 - 6:42 #

Das klingt ja nach einem sehr guten Titel. Ich muss aber immer noch Wasteland 2 endlich mal spielen... Der schläft schon eine ganze Weile auf meinem GOG-Account.
Danke für den interessanten Artikel!

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 72977 - 30. März 2021 - 7:12 #

Volle Zustimmung in allen Punkten. Nur ist es bei mir Steam.

Gekko Goodkat 18 Doppel-Voter - - 11568 - 30. März 2021 - 8:18 #

Kann ich euch nur empfehlen. Habe bei Wasteland 2 auch mehrere Anläufe gebraucht, es dann aber sehr genossen.
Der dritte Teil hat mich dann direkt von Anfang an gepackt, aus meiner Sicht ein must-play mit konsequenten Verbesserungen zu Teil 2. Hatte mit der Steamversion keinerlei technische Probleme.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 72977 - 30. März 2021 - 8:20 #

Danke :) Alles eine Zeitfrage :( Gibt es bei Teil 1 irgendwelche Sackgassen bei der Charakterwahl oder komme ich da mit allem gut durch?

timeagent 19 Megatalent - - 16620 - 30. März 2021 - 8:33 #

Seltsam, gerade das Inventar ist doch der größte Schwachpunkt von Wasteland 3. Es gibt zwar Kategorien, aber manche Items sind nur in der Gesamtansicht zu finden, manchmal werden neue Items nicht als neu markiert, nach Waffentypen zu filtern wäre schön gewesen etc.

Aber sonst hatte ich lange nicht mehr soviel Spaß. Richtig gutes Spiel.
Und hört nicht auf Q-Bert, Nahkämpfer mit stumpfen oder spitzen Waffen rocken. Wo mein "Zero" in späteren Leveln zuhauen hat, wuchs kein Gras mehr. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 439560 - 30. März 2021 - 8:39 #

Ich darf mich zitieren: „Obwohl es total unübersichtlich ist,“

Und ja, Nahkämpfer hauen rein. Wenn sie dann mal beim Feind ankommen und auch treffen :-)

timeagent 19 Megatalent - - 16620 - 30. März 2021 - 8:45 #

Hatte ich vorhin noch vergessen: Den Provost hat man in den Tunneln unterhalb vom Bizarre aufgegabelt. Ich glaube der war in einem der Lagerräume eingesperrt. Allzu lange hat der Herr allerdings bei mir nicht überlebt. Er stand mal zu lange im Feuer... *hust*

Q-Bert 23 Langzeituser - - 38737 - 30. März 2021 - 18:26 #

Nenene.... :]

Ein Sniper mit den passenden Perks kann im Overwatch gleich mehrere Gegner töten (schießt so oft, bis das Magazin alle ist). Und mit entsprechend vielen Aktionspunkten kann er 2-3 Mal schießen, wenn er am Zug ist - mit tödlicher Präzision und mächtig Schaden aus extremer Distanz.

Die besten MGs machen mit den passenden Waffenupgrades so immens viel Schaden, dass sogar so ein Riesenskorpiondings in der 1. Runde umfällt.

Ein Nahkämpfer braucht 1-2 Runden, um überhaupt an den Gegner ranzukommen und so lange dauern die allermeisten Kämpfe gar nicht. Mein Nahkämpfer ist ausgelevelt und hat die besten Nahkampfwaffen im Spiel, aber was nutzt das, wenn alle Gegner tot sind, während er noch joggt? Laufen kostet zudem viel APs, die fehlen dann beim Zuschlagen. Mein Nahkämpe war am Ende so nutzlos, dass ich ihn zu Heavy Weapons (Raketenwerfer) umgeskillt hab, damit er wenigstens irgendwas reißen kann.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 439560 - 30. März 2021 - 18:48 #

Du scheinst bei Rundenkämpfen nicht an einer Herausforderung interessiert zu sein...

Q-Bert 23 Langzeituser - - 38737 - 30. März 2021 - 19:00 #

Doch, nur absichtlich ineffektiv spiele ich deshalb trotzdem nicht :]

timeagent 19 Megatalent - - 16620 - 31. März 2021 - 8:38 #

Mein Nahkämpfer hatte immer was zu tun (und mit entsprechenden Skill hat er sogar einen Bonusschlag) und hat die Leute gut aufgemischt. Weit laufen konnte er auch.
Sniper sind dagegen massiv OP - aber was beschwer ich mich, hatte ja 2 dabei. Zur MG kann ich nix sagen, konnte keiner im Team.

Sicher, dass du nicht Wasteland 2 gespielt hast? Dort sind Nahkämpfer nutzlos. ;)

Q-Bert 23 Langzeituser - - 38737 - 31. März 2021 - 13:39 #

WL2 hab ich AUCH gespielt. Soweit ich mich erinnere, ohne Nahkampf. Aber WL2 hab ich im Gegensatz zu Teil 3 nicht durchgespielt. Vor allem die Random-Checks bei den Skills waren mir zu nervig. Ich schaffe es einfach nicht, an einer verschlossenen Kiste oder Tür vorbei zu gehen... :[ Wenn ein Kiste mit 1% Chance geknackt werden kann, dann hab ich da so lange Save & Reload gemacht, bis das Scheißding offen war. Das System "Skill reicht / reicht nicht" ist für Leute wie mich dagegen eine echte Erlösung! ^^

timeagent 19 Megatalent - - 16620 - 31. März 2021 - 15:25 #

Das wiederum unterschreibe ich voll und ganz. Das neue System ist wesentlich besser. Entweder kann ich ein Schloss knacken oder nicht.

Habe WL2 auch nicht durchgespielt. Aber soweit um festzustellen, dass Nahkampf komplett für die Tonne war.

paschalis 30 Pro-Gamer - - 209219 - 30. März 2021 - 8:57 #

Die mangelnde Übersichtlichkeit auf dem Schlachtfeld und der Weltkarte war auch einer meiner Hauptkritikpunkte bei Wasteland 3. Die ewigen Ladezeiten der Release-Fassung wurden inzwischen per Patch deutlich reduziert, auch das Hochleveln wurde inzwischen verlangsamt, wodurch sich das von Jörg erwähnte Problem des frühen Ausmaxens reduzieren sollte. Für Jörgs Durchgang kam diese Änderung wohl zu spät.

Ansonsten hatte auch ich, nach einem kleinen Hänger bei der zu lange dauernden Ersterkundung von Colorado Springs, riesig viel Spaß, aus den von Jörg geschilderten Gründen, wobei es mir nicht zu abstrus wurde. In der Welt von Wasteland 3 bekommen die Leute nun einmal viel Strahlung ab und die Kälte lässt das Gehirn einfrieren, da muß sich nicht jeder rational verhalten :-)

Edit: Ich habe Wasteland 3 auf dem PC ohne erinnerungswürdige technische Probleme gespielt. Über den Game Pass habe ich auch die Version für die Xbox One S angetestet, welche sich aber nicht gut anfühlt. Die Bewegung der Charaktere war immer leicht verzögert gegenüber den Eingaben mit dem Stick an und insgesamt wirkte alles immer leicht hakelig und ruckelig.

rammmses 21 AAA-Gamer - P - 28112 - 30. März 2021 - 11:01 #

Das habe ich auch fast durchgespielt, vor der letzten Mission habe ich abgebrochen als es mir die Party zerschossen hat, weil 2 meiner Mitglieder mit der letzten Entscheidung nicht einverstanden waren. Keine Lust wieder alles neu aufeinander abzustimmen, das war so ein gutes Team. Zudem wäre wahrscheinlich eh nur noch ein endloser Kampf und der "Sieg" gekommen. Bis dahin hat es mir aber sehr gut gefallen :)

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 68646 - 30. März 2021 - 13:14 #

Das könnte ich nicht, so kurz vor Schluss abzubrechen. Da würde dann viel zu sehr das Gefühl an mir nagen, es nicht abgeschlossen zu haben. :D

paschalis 30 Pro-Gamer - - 209219 - 30. März 2021 - 14:57 #

Je nach eingeschlagenen Pfad und gewählten Skills lässt sich der allerletzte Kampf schnell und friedlich beenden ;-)

SupArai 24 Trolljäger - P - 50141 - 30. März 2021 - 17:46 #

Mmmhhh, der Kampf ist garnicht sooo lang. Er war sogar viel schneller vorbei, als ich erwartet hätte.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 21726 - 30. März 2021 - 12:16 #

Notiz an mich: Das.War.Kein.Rant.
Besser hätte ich die verzweifelte Begeisterung beim Spielen auch nicht beschreiben können - also wenn ich so gut schreiben könnte. Das macht schon Spaß zu lesen und ist sicher mehr als gutes Handwerk.

MiLe84 11 Forenversteher - P - 703 - 30. März 2021 - 12:30 #

Puh, na da hatte das Spiel aber Glück, dass das kein Rant war.
Ich hatte ja immer mit dem Spiel geliebäugelt, aber jetzt bin ich kuriert. Danke dafür.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 21726 - 30. März 2021 - 12:33 #

Ich würde ja schon meinen, dass du dennoch ein tolles Spiel verpasst. Also, falls du überhaupt RPG's in dem Szenario magst ;)

Zille 20 Gold-Gamer - - 24683 - 30. März 2021 - 12:53 #

Wasteland 2 fand ich echt gut, nur ein wenig zu lang.

Elfant 25 Platin-Gamer - P - 62829 - 30. März 2021 - 14:04 #

Dabei hatte es doch mindestens 3 alternative Enden, welche es noch deutlich verkürzt hätten.

Zille 20 Gold-Gamer - - 24683 - 30. März 2021 - 20:29 #

Ich komplettiere gerne und spiele natürlich auf ein gutes Ende hin. Sollte man vielleicht erwähnen ;-)

Bei Wasteland hatte ich aber trotz backens auf Kickstarter auf den Director's Cut gewartet. Das tue ich hier auch - es läuft ja nicht weg...

TheRaffer 22 Motivator - - 33864 - 30. März 2021 - 14:30 #

Sehr gut, es gibt ein vernünftiges Inventar und man kann Spaß damit haben. :)
Was allerdings gar nicht geht, sind nicht mitlevelnde Chars in der Basis. Wie mich sowas nervt. Glaube das wird mein NoGo für das Spiel. :(

paschalis 30 Pro-Gamer - - 209219 - 30. März 2021 - 15:08 #

Das Problem lässt sich zumindest mit selbst erstellten Chars umgehen. Sie leveln zwar im HQ nicht mit, aber du kannst sie rausschmeißen und neu erstellen, dann sind sie auf dem Level des niedrigsten aktiven Teammitgliedes (wenn ich mich richtig erinnere).

TheRaffer 22 Motivator - - 33864 - 30. März 2021 - 17:53 #

Okay, aber dann verpasse ich eine Menge Story, oder?
Und ich lese gerade, dass die Teammitglieder die Entscheidungen so schlecht finden können, dass sie das Team verlassen. Nee, das Spiel ist definitiv nichts für mich... *schauder*

paschalis 30 Pro-Gamer - - 209219 - 30. März 2021 - 18:09 #

Mit den selbst erstellten Charakteren entgeht dir nichts, da sie keine haben (können). Anders sieht es natürlich bei denen aus, die im Lauf der Handlung zu dir stoßen, da es mehr sind als dir Slots im Team zur Verfügung stehen, wirst du immer etwas verpassen. Oft ist es nur Fluff, manchmal mehr. Wie für den Rest des Spiels gilt auch hier, daß deine Entscheidungen Konsequenzen haben ;-)

TheRaffer 22 Motivator - - 33864 - 30. März 2021 - 18:18 #

Also ein RealLife-Simulator :P

Jörg Langer Chefredakteur - P - 439560 - 30. März 2021 - 18:49 #

Ein weiteres Plus der NPC-Partymitglieder: Porträt und Aussehen passen zusammen. Ich halte dennoch meiner Buch-der-neuen-Sonne-Crew die Treue!

paschalis 30 Pro-Gamer - - 209219 - 30. März 2021 - 19:09 #

Habe ich auch so gehandhabt, aber zwei Plätze sind doch sowieso für die NPCs belegt. Lucia hat sich aber sehr gut entwickelt und der Marshall war von vorneherein eine Bank ;-)

Berthold 21 AAA-Gamer - - 29016 - 30. März 2021 - 15:19 #

Ich hatte viel Spaß an Wasteland 3, dass ich dank Gamepass nicht extra kaufen musste. Allerdings hat mir die von Jörg angespochen Abstrusität der Quests irgendwann ein wenig den Spaß verdorben (ich sage nur "Präsidentenstatue"), dann habe ich es aufgehört und seitdem nicht mehr gestartet. Vielleich fange ich nach Jörgs Artikel mal wieder an. Er hat mich schon wieder motiviert, es weiterzuspielen, zumal ich die Kämpfe recht spannend fand (aber ich habe dasselbe Problem wie Jörg mit meinem Sniper).

thoohl 19 Megatalent - - 19510 - 30. März 2021 - 20:40 #

Bin hinsichtlich des Lernens des Kampfsystems zwar etwas skeptisch, könnte für mich nach hinten losgehen, auch die Sache mit dem Mitleveln, werde aber demnächst mal einen Blick wegen des restlichen Eindrucks riskieren.

Karsten Scholz Freier Redakteur - P - 14465 - 30. März 2021 - 21:55 #

Ich liebe dieses Spiel, aus so vielen Gründen. Und es nervt mich so sehr ob der technischen Probleme. Ich habe selten so viele Abstürze gehabt in den letzten Jahren ... und es allein deswegen immer noch nicht durch :(

Jörg Langer Chefredakteur - P - 439560 - 30. März 2021 - 22:36 #

Gut, dass ich den Text gestern geschrieben habe: Habe heute weitergespielt, mich mit den Reagan-Anbetern gut gestellt, ihren Auftrag erfüllt, ihre Verteidigung gepimpt und helfe ihnen beim finalen gegen die Ghostseekers (oder wie sie heißen). Gegen Ende des Kampfs beschädige ich versehentlich den Reagan-Roboter. Sofort schalten alle auf Feindschaft und nun massakriere ich eben gezwungenermaßen alle, bis zur letzten Nancy :-(

Elfant 25 Platin-Gamer - P - 62829 - 30. März 2021 - 23:15 #

Ja ein Fehlschuss (und sei es auch nur eine dämliches Geschütz) und sofort werden alle gerade noch Verbündeten feindlich. Bei mir war dies nicht so schlimm, da ich mich sowieso für die Roboter - Kommune entschieden hatte. Da war ich eher enttäuscht, daß diese anscheinend die Ölfelder nicht übernehmen können.

paschalis 30 Pro-Gamer - - 209219 - 30. März 2021 - 23:24 #

Ich habe es mir mit allen verscherzt, trotzdem keinen Schuß abgegeben und die Reagan KI der Statue bekommen.

Elfant 25 Platin-Gamer - P - 62829 - 31. März 2021 - 0:01 #

Die Frage ist nur, warum wolltest Du die Reagan KI haben? Ein Run auf chaotic evil?

paschalis 30 Pro-Gamer - - 209219 - 31. März 2021 - 7:15 #

Das wäre es eher geworden, wenn ich eine der für die Verhältnisse von Wasteland harmlosen Parteien niedergemacht hätte.

Elfant 25 Platin-Gamer - P - 62829 - 31. März 2021 - 15:53 #

Deswegen ja chaotisch.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 439560 - 31. März 2021 - 12:20 #

Bei mir war es das leichte Touchieren durch den Wirkungskreis meines Truck-Geschützes. Hat die Statue vielleicht 40 von 8.000 HP gekostet. Bis dahin hatte ich gut 30 Feinde der Gitters ausgeschaltet, inklusive vorheriger Missionen, sie mochten mich, und dann alles futsch in einer Sekunde, ohne jede Chance, das wieder gutzumachen.Außer natürlich Neuladen. Aber da ich das eh gestern wieder exzessiv machen musste, wg. Abstützen und Fehleinkäufen, hatte ich schlicht keine Lust mehr, zumal die Schlacht auch schon wieder 20 Minuten gedauert hatte bis dahin.

thoohl 19 Megatalent - - 19510 - 31. März 2021 - 15:16 #

Das hat mir jetzt nochmal zugesetzt.
Werde wohl nach wie vor (im Sale) zugreifen und dann die Option "Neuladen" im Hinterkopf halten.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 439560 - 31. März 2021 - 15:32 #

Ich denke, vieler meiner Probleme haben mit der Konsolenversion zu tun.

Was das inhaltliche mit den Gitters angeht: Wasteland 3 erlaubt halt wirklich in fast jeder Situation mehrere Vorgehensweisen – kann aber nicht verbergen, dass es doch nur eine mittelgroße Produktion ist, die bestimmte Sachen sehr vereinfacht/abkürzt. Viele Spiele lassen dich gar nicht entscheiden, wem du hilfst – oder zwingen dich, wenn du dich entschieden hast, fest in diese Rolle. Bei WL3 kannst du es anders handhaben, stößt dadurch aber eben auf Probleme wie das Geschilderte.

Denn in meiner Situation zu erkennen, das war kein Angriff auf die Gitters, oder eine Option einzubauen, sich doch wieder gut mit ihnen zu stellen – das geht eben über den für InXile realisierbaren Scope hinaus.

Elfant 25 Platin-Gamer - P - 62829 - 31. März 2021 - 16:03 #

Ich möchte da leicht widersprechen:
Bei mir hat ja ein Würfelwurf beim Schuss die Situation eskalieren lassen: Feindlicher Nahkampf - Angler greift Geschütz an -> Ranger A schießt auf Glitter und trifft das Geschütz. Es wäre kein Hexenwerk gewesen, die Beziehungen nur über gezielte Angriffe (und da würde ich es akzeptieren, wenn Deiner Jörg dazuzählt) umschlagen zu lassen.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 21726 - 31. März 2021 - 16:33 #

Na ja, es ist nie Hexenwerk. Letztlich eine Kollisionsabfrage, oder im einfacheren Fall eine reine Würfelabfrage. Unterm Strich if...else...
Die Menge an Entscheidungsfällen machts halt.

Elfant 25 Platin-Gamer - P - 62829 - 31. März 2021 - 17:42 #

Es ist nur ein System weniger als aktuell. Auf jemanden zu schießen ohne zu treffen, lässt ihn bereits feindlich werden. Gezielt neben ihn auf den Boden zu schießen nicht.
Das Zusatzsystem ist also das eigentlich Blöde.

thoohl 19 Megatalent - - 19510 - 31. März 2021 - 20:39 #

Danke für die Erläuterung.
Wenn man das Detail oder Problemchen dann in dem Kontext des relativ freien Entscheidens sieht, sieht die Sache schon wieder ganz anders aus.

Lencer 18 Doppel-Voter - P - 10140 - 31. März 2021 - 11:40 #

Die PC-Version lief auch in der frühen Version sehr gut. Mich störten nur die langen Ladezeiten, die dann irgendwann gefixt wurden. Ansonsten hatte ich viel Freude an dem Teil. Kleinere Schwäche fielen nicht ins Gewicht. PS: Hab beim Spielen immer wieder ein neues Jagged Alliance im Kopf gehabt ...

Kurprinz 10 Kommunikator - - 457 - 1. April 2021 - 1:59 #
Jörg Langer Chefredakteur - P - 439560 - 1. April 2021 - 8:15 #

Ich glaube, da fehlt was.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71365 - 3. April 2021 - 12:08 #

Nur noch ein Spiel pro Folge, damit es kürzer und regelmäßiger wird, tihihi!