Auf den Spuren von Caesar und Zeus

Kurztest: Nebuchadnezzar – Auf den Siedeln-Spuren von Caesar & Pharaoh

PC Linux
Bild von Rüdiger Steidle
Rüdiger Steidle 10504 EXP - Freier Redakteur
Dieser User unterstützt GG mit einem Fairness-Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiReportage-Schreiber: Hat 5 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenAntester: Hat 5 Angetestet-Artikel geschriebenTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

23. Februar 2021 - 12:49 — vor 6 Tagen zuletzt aktualisiert

Teaser

Nebuchadnezzar eifert historisch angehauchten Aufbau-Klassikern wie Pharaoh, Caesar und Der erste Kaiser nach, ohne auch nur annähernd die Qualität der Vorbilder zu erreichen.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Alle Screenshots stammen von GamersGlobal

Erinnert sich noch jemand an Impressions Games? Das war diese britische Softwaremanufaktur, die in den 90ern bis Mitte der Nullerjahre ein Aufbaustrategiespiel nach dem nächsten in die Ladenregale warf. In Caesar, Zeus, Pharaoh und den übrigen Folgen der erfolgreichen Serie konnte man seinerzeit als Städteplaner geschichtsträchtige Metropolen wie Rom oder Kairo aus dem Boden stampfen und zu ewig währendem Ruhm führen. Die Spiele verfrachteten das beliebte Sim City-Prinzip in die Antike, angereichert durch Echtzeit-Kämpfe und andere historische oder sagenhafte Elemente.

Mit Nebuchadnezzar versucht das tschechische Studio Nepos Games nun, an die genannten Klassiker anzuknüpfen, dabei der bekannten Erfolgsregel folgend: "Wenn dich niemand kennt, denke dir zusätzlich auch noch einen möglichst schwer zu buchstabierenden Namen für dein Spiel aus." Zumal wohl die Mehrzahl jener paar Spieler, bei denen "Nebuchadnezzar" überhaupt irgendwelche Vertrautheitsreaktionen auslösen könnte, eher an das Morpheus' Schwebe-U-Boot aus Matrix denken dürfte als an einen babylonischen König...

Jedenfalls lehnt sich das Aufbauspiel nicht nur durch sein Szenario an die Vorbilder an, auch die isometrische Wuseloptik und die grundlegende Spielmechanik kennen Veteranen noch von damals. Wer mit den Impressions-Titeln groß geworden ist, fühlt sich sofort heimisch und wird mit Nebuchadnezzar bestimmt ein, zwei nostalgische Abende verbringen – dann allerdings schnell merken, dass die Hommage den Idolen von früher nicht das Wasser reichen kann.

33 Kommentare

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420533 - 23. Februar 2021 - 12:48 #

Viel Spaß beim Lesen!

StefanH 19 Megatalent - - 13525 - 23. Februar 2021 - 13:04 #

Danke für den Test! Der hat mich definitiv vor einem Fehlkauf bewahrt. Schade um das Spiel, aber gut für meinen Geldbeutel...

Altior 14 Komm-Experte - - 2564 - 23. Februar 2021 - 13:09 #

Mir geht es ebenso, danke für den Test!

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 20273 - 23. Februar 2021 - 13:07 #

Danke für den Test - das Spiel verschwindet erstmal von der Wunschliste.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 58160 - 23. Februar 2021 - 13:12 #

Schade bzw. danke. Ich bin gestern über den Titel gestolpert und war erst mal fasziniert und hoffnungsfroh.
Dann installiere ich eben nochmal Cäsar 3.

Blacksun84 19 Megatalent - - 13136 - 23. Februar 2021 - 13:29 #

Ist mir doch zuuu altbacken. Schade.

J.C. 12 Trollwächter - P - 1082 - 23. Februar 2021 - 13:54 #

Das ist schade, denn es gibt viel zu wenige Bronze-Age Spiele.

Rüdiger Steidle Freier Redakteur - F - 10504 - 23. Februar 2021 - 14:10 #

Man kann übrigens die Originale von Impressions bei Gog oder Steam immer noch bekommen und mit ihnen durchaus noch Spaß haben, wenn man sich nicht an der veralteten Grafik und Steuerung stört. Es gibt mit Julius außerdem ein Remake der alten Engine für modernere Betriebssysteme. Und demnächst steht ja mit Pharaoh auch noch eine offizielle Neuauflage an.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 58160 - 23. Februar 2021 - 14:15 #

Julius sieht ja spannend aus. Funktioniert das mit der GoG-Version?

Rüdiger Steidle Freier Redakteur - F - 10504 - 23. Februar 2021 - 15:37 #

Ich meine, ja. Das klaut sich meiner Erinnerung nach nur die ganzen Assets, Levels und dergleichen aus den ursprünglichen Datendateien. Ist aber schon ein Weilchen her.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 58160 - 23. Februar 2021 - 16:32 #

Danke. Das hab ich ja sowieso; dann probier ich mal ein wenig rum.

Sokar 19 Megatalent - P - 14187 - 23. Februar 2021 - 17:24 #

Ja, funktioniert. Habs selbst schon getestet, sowohl mit Julius, das alle Schwächen beibehält als auch mit dem Fork Augustus, das ein paar moderne Features wie global labour pool reinbringt, aber alles Optional.
Ist auch simpel: aktuellen Build runterladen, beim starten fragt er nach dem Order mit der Caesar 3 Installation und du kannst loslegen.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 58160 - 23. Februar 2021 - 20:50 #

Klasse, danke!

Sokar 19 Megatalent - P - 14187 - 23. Februar 2021 - 17:23 #

Für Pharaoh, Zeus und Emperor gibt es zudem Widescreen Patches, mit denen man sie zumindest in moderner Auflösung spielen kann. Und gute 2D-Grafik altert bei weitem nicht so stark wie 3D-Grafik, von dem eher finde ich kann man sie heute durchaus noch anschauen. Zumindest durch meine Nostalgie-Brille ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 595410 - 23. Februar 2021 - 16:57 #

Danke für den Test und die Warnung, bin eh auf das kommende Pharaoh-Remake gespannt. ;)

By the Rivers of Babylon... *summ* ;-)

Scando 24 Trolljäger - P - 54053 - 23. Februar 2021 - 20:57 #

Danke! Jetzt habe ich wieder eine Melodie im Kopf...

Maverick 30 Pro-Gamer - - 595410 - 23. Februar 2021 - 21:28 #

Grins ;-)

Danywilde 24 Trolljäger - - 106472 - 24. Februar 2021 - 19:39 #

Na warte, das werde ich Ma Baker erzählen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 595410 - 24. Februar 2021 - 20:27 #

Jetzt bekomme ich Schiss. ;-)

Q-Bert 21 Motivator - - 25467 - 23. Februar 2021 - 17:26 #

"Spart euch das Geld für Nebuchadnezzar und hofft lieber darauf, dass das angekündigte offizielle Remake Pharaoh: A New Era der Klassiker-Serie neues Leben einhaucht."

Ja, genau den Rat werde ich befolgen. :]

Ich hatte gestern Nebuchadnezzar auf Steam entdeckt, aber die Bewertungen waren vernichtend, deswegen kein Kauf. Und der Test hier bestätigt es nochmal.

Zufällig bin ich dann über "Middle Age Conquest" gestolpert. Ein Spiel, dass aussieht, als stamme es aus 1989 vom Amiga, vom Prinzip so ein bisschen wie Defender of the Crown, nur mit schlechterer Pixelgrafik... ^^
Kostet aber auch nur 5 Euro. Das hab ich dann eingetütet.
https://store.steampowered.com/app/1535190/Middle_Age_Conquest

Rüdiger Steidle Freier Redakteur - F - 10504 - 23. Februar 2021 - 19:36 #

Ha! Die Grafik ist so vergurkt, dass es schon fast sympathisch ist. Hat so ein bisschen ein "Defender's Quest"-Flair. (Wie lange brauchen die jetzt schon für den Nachfolger?) Ich setze es mal auf die Merkliste.

Sokar 19 Megatalent - P - 14187 - 23. Februar 2021 - 22:07 #

du meinst wohl "der" - sofern ich weiß arbeitet da nur einer allein dran, und auch nur, wenn es seine Freizeit und seine psychische Erkrankung zulassen.

Rüdiger Steidle Freier Redakteur - F - 10504 - 27. Februar 2021 - 19:49 #

Also Middle Age Conquest ist durchaus nett, aber man hat's nach 2 Stunden durch, wobei es nicht mal ein Ende gibt. Dafür sind auch fünf Euro etwas happig.

Sokar 19 Megatalent - P - 14187 - 23. Februar 2021 - 17:29 #

Ich habs mir geholt, auch mit dem Wissen dass es wohl stark simplifiziert wurde, YouTuber haben da schon vor ~2-3 Wochen reinschauen können.
Ich mag das System mit dem Pfaden für die Walker, statt sie mit Roadblocks einzusperren. Aber es fehlt einfach an Tiefgang: keine Steuern, kein Militär, keine Katastrophen und auch ansonsten nichts, was das System der Stadt ins Wanken bringen könnte. Läuft einmal alles kriegt man das kaum zum zusammenbrechen, wie es mir in Pharaoh oder Zeus durch semi-gute Planung passiert ist - oder eben externe Faktoren.
Ich habe in den alten Impressions-Spielen kaum die Sandkasten-Karten gespielt, mir haben die sehr umfangreichen Kampagnen mehr als gereicht. Aber die mit gerade mit 12 Missionen (von denen die ersten vier de facto ein Tutorial sind) ist nicht so umfangreich.
Ich finde die Wertung hart, aber vertretbar. Ich hatte für ein paar Abende meine Spaß, deshalb sind die 20€ für mich nicht in den Sand gesetzt.

Rüdiger Steidle Freier Redakteur - F - 10504 - 23. Februar 2021 - 19:35 #

Es kann gut sein, dass ich mit solchen ... sagen wir mal, sehr "inspirierten" Titeln übermäßig hart ins Gericht gehe. Aber ich sehe halt wirklich wenig Gründe, warum man die schlechtere Kopie dem besseren Original vorziehen sollte, es sei denn, man hat das schon bis zum Erbrechen gespielt.

Sokar 19 Megatalent - P - 14187 - 23. Februar 2021 - 22:06 #

Bei mir hat doch das Setting eine größere Rolle gespielt, das ist noch so unverbraucht. Und man bekommt auch einiges an historischen Infos, wenn auch nur recht trocken in den Textboxen.
Wenns nur ums spielerische geht ist es den Klassikern klar unterlegen, selbst Lethis bot deutlich mehr. Im Endeffekt würde ich auch die Klassiker vorziehen, aber bringt mir trotzdem soviel Spaß, dass ich die 20€ nicht als Verschwendung ansehe.

xan 18 Doppel-Voter - P - 10267 - 23. Februar 2021 - 19:16 #

Mh, das las sich eigentlich ganz solide, wenn auch mit eindeutigen Schwächen, aber bei der Bewertung lasse ich lieber die Finger davon.

Ganon 24 Trolljäger - P - 62792 - 24. Februar 2021 - 11:19 #

Derzeit sind ja mehrere an Pharao & Co. angelehnte Spiele in Entwicklung. Finde ich acuh cool, ich mchte das damals sehr. Aber die Grafik von damals brauche ich bei einer Neuauflage echt nicht mehr. ;-)
Es sollte auch mit mittlerem Budget möglich sein, den Stil von damals in einigermaßen moderner 3D-grafik einzufangen. Das würde ich dann doch verlangen. Schade um das unverbrauchte Szenario.

Sokar 19 Megatalent - P - 14187 - 24. Februar 2021 - 11:34 #

Soweit ich weiß wurde das Spiel von gerade mal zwei Leuten entwickelt, davon nur ~1-1,5 Jahre Vollzeit, davor als Nebenprojekt. Das ist also eher gar kein Budget als irgendwas anderes.
Was dem Spiel grafisch fehlt ist Leben: ist gibt wenig Animationen, alles wirkt so statisch. Das dürfte auch dem niedrigen Budget geschuldet sein.

Ganon 24 Trolljäger - P - 62792 - 25. Februar 2021 - 13:00 #

Ok, das ist eine Erklärung für die Technik des Spiels, ändert aber nichts an meinen Ansprüchen. ;-)

Sokar 19 Megatalent - P - 14187 - 25. Februar 2021 - 18:32 #

Es sind ja einige mit 3D Grafik angekündigt, allein die drei "Builders of" Spiele. Optisch sehen die auch gut aus, spielerisch steht der große Test noch aus.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 55560 - 24. Februar 2021 - 11:30 #

Schade.

TheRaffer 21 Motivator - - 27914 - 27. Februar 2021 - 22:46 #

Mehr ist dazu leider echt nicht zu sagen. :(

Mitarbeit
Strategie
Aufbauspiel
Nepos Games
Nepos Games
17.02.2021 (PC, Linux)
Link
5.0
0.0
LinuxPC