BlizzConline: WoW Burning Crusade Classic zwingt Classic-Fans zur Entscheidung

PC MacOS
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 420325 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

19. Februar 2021 - 23:30 — vor 5 Tagen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
World of Warcraft: The Burning Crusade ab 39,95 € bei Amazon.de kaufen.

Auf der BlizzConline wurde, wie schon vorab durchgesickert, eine Classic-Variante des ersten WoW-Addons The Burning Crusade angekündigt. Diese Entscheidung folgt auf den Überraschungserfolg, den World of WarCraft Classic darstellt -- also die seit 2019 wiederveröffentlichte "Vanilla-Fassung" von WoW vor Jahren des Nerfings sowie Quest- und Mechaniken-Überarbeitens. Auch Burning Crusade Classic hat das Ziel, das alte Spielgefühl von damals wieder zu evozieren.

Jeder Classic-Charakter wird sich in der nicht allzu fernen Zukunft entscheiden müssen (respektive dessen Spieler), ob er auf dem Classic-Server (genauer genommen, werden diese zu neuen "Ära-Realms" nach den alten Spielregeln) bleibt oder "den Weg zum Burning Crusade macht". Wer die Entscheidung partout nicht fällen mag, darf kostenpflichtig seine(n) Charakter(e) klonen.

invincible warrior 14 Komm-Experte - 2111 - 20. Februar 2021 - 4:36 #

Wenn man das immer so machen kann, wäre das echt nett. So könnte man erst WoW Classic "durchspielen" und dann jeweils zu den Addons upgraden für die optimale und originale Spielererfahrung.

Lobo1980 18 Doppel-Voter - - 9173 - 20. Februar 2021 - 7:58 #

Das Problem ist, das die "originale" Spielerfahrung nicht mehr möglich sein wird. Vor Burning Crusade sind die Spieler in Raids gegengen, um bessere Ausrüstungsgegenstände zu bekommen. Wer wird den Aufwand machen, die Raids immer und immer wieder zu machen, um seine Rüstungssets zu bekommen und dann festzustellen, das die ersten Rüstungen in Burning Crusade besser sind als die aus den Raids?

Hyperbolic 19 Megatalent - P - 14943 - 20. Februar 2021 - 11:32 #

Das ewige WoW Problem.

Erinnert mich aber daran das ich mein Abo mal wieder kündigen muss. Hat einige Zeit Spass gemacht mal wieder Classic zu Spielen. Aber es sind nun mal mittlerweile 15 Jahre vergangen und die "gute alte" Zeit kommt nicht mehr wieder.

Faerwynn 18 Doppel-Voter - - 11897 - 20. Februar 2021 - 12:03 #

Ja, da hast du Recht. Es war eben meist auch eine ganz bestimmte Zeit, bei mir das Studium, in dem ich dann nachts, wenn man eine gute Instanzgruppe hatte, eben noch eine und noch eine gemacht habe... und plötzlich war es halb 5 und man "musste" sich entschließen die erste Vorlesung ausfallen zu lassen. ;) Jetzt mit Arbeit und Kindern kann ich es gar nicht so spielen, wie damals.

Blacksun84 19 Megatalent - - 13103 - 20. Februar 2021 - 12:02 #

Auf der einen Seite reizt mich ein Reinspielen schon, andererseits bestand mein privates Leben von 2005 bis 2010 nur aus WoW, Mobbing, Depressionen & Co. in den Schuljahren Anfang der 2000er "sei Dank". War im Kern aber eine tolle Zeit mit WoW, aber nochmal all die Quests machen und am Ende stundenlang Gruppen für Dungeons suchen? Ich halte mich dem doch lieber Fern und schaue WoW nach meinem Ende jetzt von BFA zu Shadowlands nur noch aus der Ferne an. Gerade das Kampfsystem von WoW wird ja eh nicht frischer.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 22498 - 20. Februar 2021 - 18:40 #

Ich hab Classic bis Naxx damals geschafft, PVP Rank 11 und hatte da schon mehrere Ehrfürchtige Titel. Dafür ist dann incl. BC Clear! ca. ein Jahr meines Lebens online vorbei gegangen. Das brauch ich nicht nochmal. Nach Cata war Schluss bei mir mit WoW und seh mir nur die Cinematics an und fertig. Playtime bei meinen Tauren Warri um die 387 Tage Online. Von Vanilla bis BC warens schon 97 Tage...

Elton1977 19 Megatalent - - 19259 - 20. Februar 2021 - 17:33 #

Weiss nicht, was ich davon halten soll. So kann man sich ja ewig im Kreis drehen. In 15 Jahren gibt es dann WOW-Classic 2.0 Directors Cut ...

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24355 - 21. Februar 2021 - 16:46 #

Ist ein Zeichen, dass Blizz nix mehr einfällt. Sie nehmen nur noch das Geld der Verrückten mit.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8365 - 22. Februar 2021 - 10:09 #

Die solche Server aber im Prinzip schon seit dem Release von BC gefordert haben. Jetzt ist Activision-Blizzard nur wirklich mal aufgefallen, dass das wirklich Geld generiert ^^