Hearthstone: Classic-Modus und Core-Set angekündigt

PC iOS MacOS Android
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 147087 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

11. Februar 2021 - 12:30 — vor 41 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Wie Blizzard bekannt gibt, wird es mit einem neuen Update ein paar neue Möglichkeiten geben, wie ihr das Sammelkartenspiel Hearthstone - Heroes of Warcraft erleben könnt. Zunächst sei da der Classic-Modus genannt, der euch zurück zum Anfang des Titels versetzt. Dort stehen euch die ursprünglichen 240 Karten zur Verfügung, aus denen ihr euch Decks bauen und mit denen ihr eure Kräfte mit anderen Spielern messen könnt. Doch ihr könnt nicht nur diese begrenzte Anzahl an Karten nutzen, sie werden außerdem auf den Stand von Patch 1.0.0.5832 vom Juni 2014 zurückgesetzt. Alle Buffs, Nerfs und anderen Änderungen, die seitdem vorgenommen wurden, sind im Classic-Modus nicht mehr vorhanden.

Außerdem wird Blizzard in Kürze das Core-Kartenset einpflegen. Diese Sammlung von 235 Karten wird im Standard-Modus das Classic- und Basis-Set ersetzen und gratis für alle Spieler zur Verfügung stehen. Einige der enthaltenen Karten dürften euch bereits aus anderen Sets bekannt sein, andere sind neuaufgelegte Klassiker und es gibt auch ein paar komplett neue Karten im Core-Set. Genau gesagt haben die Entwickler 29 frische Karten eingepflegt. Neue verdient ihr euch wie üblich durch Levelaufstiege.

Wann genau die Änderungen eingepflegt werden, ist noch nicht bekannt. Es ist aber zu erwarten, dass Blizzard genauere Informationen im Zuge der BlizzConline bekanntgeben wird, die am 19. und 20. Februar 2021 stattfinden wird. Wenn ihr wissen wollt, wie der geplante Ablauf der Online-Messe aussieht, dann findet ihr hier eine Übersicht über die Pläne des Unternehmens. Neben zahlreichen Panels zu Diablo 4 und Immortal, Overwatch 2 und World of Warcraft sind auch die üblichen Community-Veranstaltungen geplant. Beispielsweise soll auch wieder ein Cosplay-Wettbewerb stattfinden, ebenso wie einige kompetitive Veranstaltungen.

Faerwynn 19 Megatalent - P - 15767 - 11. Februar 2021 - 15:05 #

Hm, seit es Magic Arena gibt kann mich Hearthstone gar nicht mehr fesseln, dafür ist es mir zu unkomplex. :(

Funatic 19 Megatalent - - 15159 - 12. Februar 2021 - 9:51 #

Bei mir ist es mittlerweile genau anders rum. Nachdem ich vom Magic Arena 3-4 Monate richtig begeiutert war geniese ich es grad wieder gemütlich HS zu spielen. Die Spiele gehen schön flott, ich muss nicht 8 Planeswalker, den Friedhof und meine Sidedeck im Blick haben und irgendwie ist seit der neuen Erweiterung wieder ein richtig guter Flow im Spiel.

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 9244 - 12. Februar 2021 - 11:47 #

Ich kenne Magic ja nur aus der fünften bis achten Edition circa? Und wenn ich heute so die ganzen Effekte auf einer einzigen Karte sehe frage ich mich, wie die Leute da in Live-Tournieren überhaupt noch checken wollen, was sie da eigentlich machen. Magic Arena mag das anschaulich kompensieren, aber als reale Karten finde ich das ganze System schon völlig überfrachtet.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 18182 - 11. Februar 2021 - 15:17 #

Da schaue ich bestimmt mal wieder rein. Die Handy-Version ist auch super, saugt allerdings meinen Akku leer wie nix.

Hermann Nasenweier 20 Gold-Gamer - P - 20382 - 11. Februar 2021 - 21:04 #

Das könnte mich vielleicht sogar dazu bewegen mal wieder reinzuschauen. Fand das ganz nett für zwischendurch, aber irgendwann haben mich die ganzen Änderungen abgehängt. Wenn man nur alle par Monate mal einen Abend spielt, verliert man dann schnell den Spass.

Calmon 13 Koop-Gamer - P - 1620 - 12. Februar 2021 - 16:10 #

Ich habe 2018 aufgehört nachdem ich seit der close beta 2013 fast durchgehend gespielt hatte. Hearthstone ist an sich ein cooles Spiel allerdings hat mich die Philosophie gestört das es wohl sehr cool ist, wenn im match ein Feuerwerk von random Effekten abgespielt wird. Das soll wohl für viele den WOW-Effekt ausmachen und wurde durch social media entprechend quasi als kostenlose Werbung geteilt.

An sich habe ich nichts gegen Zufall, im Gegenteil, ich liebe roguelike und spiele noch heute viele Karten Drafter wie Slay the Spire, Monster Train, etc. In Hearthstone gab es leider Effekte die es komplett überzogen haben, gerade im Standard Format wo jeder ein vorgefertigtes Deck spielt war es einfach zu glücksabhängig.

Funatic 19 Megatalent - - 15159 - 12. Februar 2021 - 21:04 #

Ging mir exakt wie dir. Hab Ende 2018 auch ne Pause eingelegt, weil mir der Glücksfaktor zu groß war. Mittlerweile haben sie das aber wieder gut im Griff. Gibt zwar immer noch ein paar Randomeffekte aber alles im Rahmen und in 95% der Fälle gewinnt tatsächlich das bessere Deck.

Mitarbeit
News-Vorschlag: