Total War - Warhammer 3 für dieses Jahr angekündigt // Trailer

PC Linux MacOS
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 53608 EXP - Redakteur,R9,S10,C9,A9,J10
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

3. Februar 2021 - 18:54 — vor 3 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Sega und Creative Assembly haben den Ork aus dem Sack gelassen: Noch 2021 erscheint Teil 3 der Fantasy-Strategiereihe Total War - Warhammer (Teil 1 im Test, Note 9.0). Darin herrscht Endzeitstimmung, denn es geht um den zerstörerischen Konflikt zwischen dämonischen Mächten und den Völkern der sterblichen Welt.

Der Krieg in Total War - Warhammer 3 soll die ganze Welt des Warhammer-Fantasy-Universums erschüttern: Von den geheimnisvollen Ländern des Ostens bis hin zu den dämonenverseuchten Reichen des Chaos. Als neue Völker feiern bei den Sterblichen das eisige Steppenreich der Kisleviten und das östliche Imperium der Cathayaner ihr Debüt. Dazu kommen die Fraktionen der Chaos-Dämonen Khorne, Nurgle, Slaanesh und Tzeentch.

Die Kampagne wird euch vor die Aufgabe stellen, die Macht eines sterbendes Gottes zu bewahren oder sie auszunutzen. Dafür tretet ihr eine Reise durch das schreckliche Land des Chaos an, die sich mit jedem Volk anders gestalten soll. Am Ende des Weges sollt ihr schließlich über das Schicksal der Welt bestimmen.

Total War - Warhammer 3 kann ab sofort im Epic Games Store und auf Steam vorbestellt werden. Den Cinematic Trailer zur Ankündigung findet ihr direkt unter diesen Zeilen. Mehr zum Vorgänger Total War - Warhammer 2 erfahrt ihr in unserem großen Test (Note 9.5) oder ihr erlebt eine epische Hochelfen-Kampagne in unserem abgeschlossenen Letsplay Total War - Warhammer 2 mit.

Video:

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 35978 - 3. Februar 2021 - 17:21 #

Jooooreeegh!

RoT 19 Megatalent - P - 16356 - 3. Februar 2021 - 23:39 #

Ich sehe auch schon wieder den Elfenhof tagen, allerdings vorher noch den Bruderrat in Battle Brothers ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 594575 - 4. Februar 2021 - 0:31 #

Dürfte ja noch ein bisschen dauern bis zum nächsten Elfenhof. :)

paschalis 28 Endgamer - - 136134 - 4. Februar 2021 - 11:37 #

SupAraaaai! schreit König Langorion, wenn dieser mal wieder das Schlachtfeld vorzeitig verlässt ;-)

Blacksun84 19 Megatalent - - 13103 - 3. Februar 2021 - 17:24 #

Ich hätte gerne ein Let's Play mit Kislev und Jörg als Beraterin der Tzarin - natürlich nur putinmäßig mit freiem Oberkörper und gleichzeitig einem Kampf gegen einen sibirischen Tiger.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10537 - 3. Februar 2021 - 18:16 #

Großartig, da würde ich mich wieder beteiligen :)

Jahnu 16 Übertalent - - 5223 - 3. Februar 2021 - 23:17 #

Ich sehe Jörg ja eher bei den Chaoszwergen - mal sehen, ob es diese FRaktion auch noch geben wird. Aber bei einem TWW3-LP wäre ich auch wieder dabei!

Siak 15 Kenner - P - 3290 - 3. Februar 2021 - 17:31 #

Ich muss es leider sagen, und das ist ganz klar nur mein persönliches Empfinden:
Dämonen sind nicht so mein Ding. Und dann auch noch gleich vier davon? Die werden bei mir vermutlich ebenso wenig Immersion erzeugen, wie x-beliebige chinesische Fraktionen Ying, Yang, Yeng und Yung.

Das einzig Gute daran. Danach kommt hoffentlich endlich wieder ein Total War welches in Europa spielt.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10537 - 3. Februar 2021 - 18:15 #

Bei mir ist es das Gegenteil. Ich habe Einheiten aller Dämonen-Fraktionen als Minis zuhause (allerdings für 40k) und freue mich darauf, jede einzelne als eigenständige Fraktion mit eigenen Sonderregeln spielen zu können! Das ist der beste Teil der Ankündigung :)

PS: Das Fantasy-Team und das historische Team sind jeweils eigenständig. Warhammer 3 hat also keinen Einfluss auf die historischen Titel. Und da kam doch gerade Troy, das in Griechenland, also Europa spielt?

Red Dox 16 Übertalent - 4884 - 3. Februar 2021 - 19:12 #

Du bekommst auch
-Kislev
-Cathay (confirmed!)
-Eine Überholung der Chaos Krieger, die dem trailer nach, auch diverse Fraktionen mit mixed in Dämonen haben dürften.
-Dämonen als eigenständige Rasse

Wir wissen auch das
-Oger Königreiche
-Chaos Zwerge
ebenfalls noch im Limbo sind. Kartentechnsich müssen sie irgendwie reinkommen wenn Cathay schon Kernrasse ist. Mal schauen ob späterer DLC oder einfach nur spätere Enthüllung.
-Nagash mit eiegener Untoten Rasse wird auch noch spekuliert.

Eine Rasse als Vorbestellerbonus ist auch noch im Rennen. Ob für game#2 or direkt für game#3, wer weiß.

Und jetzt malen wir uns ein giestiges Bild vom aktuellen Mortal Empires, mit einer weit größeren Karte und allen oben genannten Rassen? Der Wahnsinn udn genug Platz zum spielen auch für Leute die keine Dämonen mögen ;)

bsinned 17 Shapeshifter - 8092 - 3. Februar 2021 - 17:41 #

Eigentlich sollte ich das feiern, aber die Total Wars im Warhammer-Universum zünden bei mir nicht so recht. Bin´s zig mal angegangen und lege das Spiel doch immer sehr schnell zur Seite.
Und so toll die Spiele auch immer aussehen, empfinde ich persönlich die Weltkarte als recht unübersichtlich. Zudem ist die KI oft sehr fragwürdig.

revo 16 Übertalent - P - 5309 - 3. Februar 2021 - 17:42 #

Oh. Ticket gekauft. Also für den persönlichen Zug.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 24581 - 3. Februar 2021 - 17:47 #

Wow, hab noch net mal Teil 2 durchgespielt, paar mal angefangen und nach über 100 Runden beendet.
Trotzdem freue ich mich drauf.

Mr. Tchijf 16 Übertalent - P - 4250 - 3. Februar 2021 - 18:06 #

Puh...also die Frequenz, in der das Franchise im TW-Universum jetzt ausgelutscht wird, finde ich schon heftig.

Aber ich höre schon die Schreie aus dem Off: Joreeeeeegghh Langoooorion

LRod 18 Doppel-Voter - - 10537 - 3. Februar 2021 - 18:12 #

Ähm, das sind 4 Jahre seit dem Erscheinen von Teil 2, seit 2017 warte ich da. Das ist doch keine heftige Frequenz?

Klar, sie haben regelmäßig DLCs rausgebracht, aber die musste man nicht kaufen und konnte trotzdem die neuen Fraktionen etc. als gegnerische Fraktionen im Spiel antreffen.

Mr. Tchijf 16 Übertalent - P - 4250 - 3. Februar 2021 - 20:12 #

Oha...doch so lange bereits her. Ich werde zu (schnell) alt. Mir kam es halt so vor, dass das Franchise sehr stark verwendet wird.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8365 - 4. Februar 2021 - 15:57 #

Das liegt sicher an den konstant nachgeschobenen Erweiterungen zu den bisherigen TW-Warhammer Völkern. Dazu noch die 2 in unserer Welt angesiedelten, mehr oder weniger mythologisch statt historischen, Ableger mitsamt Heldeneinheiten, die ebenfalls fleißig mit DLCs versorgt werden. Also langweilig wurde einem seit dem Release wohl nicht, selbst wenn man nichts anderes als TW spielen würde ;)

Maryn 14 Komm-Experte - P - 1973 - 3. Februar 2021 - 19:42 #

Das ist doch viel mehr konsequent.
Wenn sie es schon machen, dann richtig - und alles auf einmal machen wäre doch ein wenig viel geworden. Dann besser in mehrere Teile packen und im Nachhinein verknüpfen. Der Inhalt, der geboten wird, rechtfertigt definitiv die Aufteilung.

Die DLC-Politik kann man denke ich definitiv als Auslutschen einordnen, aber da hat man ja die Option, auf Angebote zu warten.
Aber auch hier gilt: Einige DLCs bieten einzigartige Spielmechaniken (Grabkönige, Untote Piraten), die wirklich sehr viel Abwechslung reinbringen und den Preis wert sind. Das sind nicht nur ein paar umtexturierte Einheiten wie in früheren Serienteilen.

Mr. Tchijf 16 Übertalent - P - 4250 - 3. Februar 2021 - 21:55 #

Habe nicht den Einblick, inwieweit sich Teile 1,2 und dann 3 spielmechanisch/inhaltlich stark voneinander unterscheiden. Wenn dem so ist, dass mit jedem weiteren Teil neue Spielinhalte/-mechaniken Einzug halten und es gleichzeitig grafische Updates gibt, dann ist es eine gute Entscheidung imho.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10537 - 3. Februar 2021 - 22:52 #

Da hat sich schon einiges getan. Fraktionen, auch die aus Teil 1, wurden für die spieleübergreifende Kampagne immer wieder überarbeitet und mit neuen Völkermechaniken ausgestattet, so dass ich jede Fraktion mittlerweile noch deutlich mehr unterscheidet als zum Start von Teil 1.

Und auch die neuen Fraktionen und Feldherren haben da doch für ordentlich Abwechslung gesorgt.

Die letzten vom Tabletop bekannten Fraktionen kommen dann mit Teil 3 (ggf. + DLCs) und sollten sich - besonders natürlich die Dämonen - nochmal deutlich anders spielen. Ich freue mich drauf :)

Mr. Tchijf 16 Übertalent - P - 4250 - 4. Februar 2021 - 9:37 #

Ich merke, du bist da wesentlich tiefer in der Materie als ich. Dann sieh meinen ersten Kommentar einfach als den eines naiven, unwissenden Casual-Players an. :D

Ich habe Teil 2 auch sehr gerne gespielt und werde sicherlich auch Teil 3 spielen. Vielleicht liegt es auch nur daran, dass ich neidisch bin, dass hier tatsächlich konsequent weiter- und neuentwickelt wird, während manche Spieleserien, die ich mag, nicht "ausse Pötte" kommen.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10537 - 4. Februar 2021 - 15:18 #

Alles gut :)

LRod 18 Doppel-Voter - - 10537 - 3. Februar 2021 - 18:16 #

Wow, endlich die offizielle Ankündigung! Ich denke, das wird nachher bei Steam vorbestellt. Das ist einer der seltenen Titel, von denen sich sicher weiß, dass ich sie ohnehin an Tag 1 spielen muss :)

Sokar 19 Megatalent - P - 14173 - 3. Februar 2021 - 19:22 #

Ist bereits auf Platz 4 der Verkaufscharts...

LRod 18 Doppel-Voter - - 10537 - 3. Februar 2021 - 22:54 #

Ich habe da jetzt auch zu beigetragen :)

Mein Vorfreude-Titel Nr. 1 in diesem Jahr...

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 191231 - 3. Februar 2021 - 18:20 #

Fand den Trailer gut.

Pro4you 19 Megatalent - 15648 - 3. Februar 2021 - 18:33 #

Das Crowdfunding auf GG wird bereits vorbereitet;p

Maverick 30 Pro-Gamer - - 594575 - 4. Februar 2021 - 0:29 #

Ist ja noch eine Weile hin bis zum Release von WH3. ;-)

Faerwynn 18 Doppel-Voter - - 11897 - 3. Februar 2021 - 18:45 #

Irgendwann könnten sie mal einen Teil im 40k Setting machen. 3x Fantasy reicht so langsam. :)

Red Dox 16 Übertalent - 4884 - 3. Februar 2021 - 19:18 #

WHFB war 2012 als Triologie angekündigt. Also Ja, das dürfte der Abschluß sein. Wie lange natürlich noch DLC nachträglich rausgepumpt wird steht auf einem anderen Blatt ;) Vor allem wo sie scheinbar mit GW hand in hand arbeiten um die Rückkehr von TT WHFB ordentlich in Szene zu setzen und mit Cathay dann auch noch praktisch unentdecktes Land betreten.

40k sehe ich für die Total War Spielformel imemr noch als kritisch. Auch wenn wir mit Fantasy jetzt schon ein wenig mehr dakkdakka und ein paar Steamtanks auf dem Schirm haben, das ist noch immer nicht ganz der Standard den 40k setzen würde mit einzelnen Marines die schon schwere Bolter schleppen, über ganze Panzerschwadronen bis hin zu Knights und Titans. Und die ganzen Flieger. Und Orbitalschläge bis hin zu Planetenkillern.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10537 - 3. Februar 2021 - 22:49 #

Vor dem Erscheinen von Warhammer haben auch viele gesagt, dass Magie und Drachen nicht in das bis dato rein historische Total War passen würde.

Ich denke, es würde der Serie gut tun, da mal ein paar neue Dinge zu probieren.

Die Weltkarte sehe ich als völlig unproblematisch an, da kann man mit Sektoren und Warprouten schöne Dinge machen.

Bei den Schlachten selbst müsste natürlich in irgendeiner Form eine Entscheidung her, ob das eher auf 40k-, Apocalypse- oder Epic-Format geführt werden soll. Aber die Entscheidung mussten von Chaos Gate bis Dawn of War auch andere Titel treffen und es hat sich auch dort niemand über fehlende Titanen beschwert. Und ein Orbitalschlag ist letztlich nichts anderes als der Archenbeschuss der Dunkelelfen.

Wie gesagt, ich sehe da keinerlei Hindernisse, sondern ein extrem cooles Szenario, in dem ich zu gerne meine Noise Marines in die Schlacht führen würde. Und dann meine Dark Eldar. Und dann meine Dämonen :)

Faerwynn 18 Doppel-Voter - - 11897 - 4. Februar 2021 - 0:23 #

Genau das will ich: Marines mit Boltern, Fahrzeuge, Knights und Titans. Und wenn es die TW-Formel ändert ist das umso besser, mittlerweile frag ich mich oft warum es eigentlich ein neues TW braucht, ich kann immer noch mit Spaß Medieval II spielen. Ein neues Setting und ein neues Einheitenparadigma wäre für mich durchaus wünschenswert.

Maryn 14 Komm-Experte - P - 1973 - 3. Februar 2021 - 19:47 #

Mit Teil 3 ist zu hoffen, dass die Chaoshorden damit wirklich eigene Fraktionen werden und nicht so unrealistisch auf der Landkarte spawnen.
Das ist bisher ein Witz: Kaum hat man die gespawnten Horden erledigt, kommen die nächsten Stacks wie aus dem Nichts daher. Das ist finde ich die größte Schwäche von Warhammer 1 und der Mortal-Empires-Kampagne von Warhammer 2.

So oder so werde ich den dritten Teil wohl nicht spielen - der Zeitaufwand ist mir inzwischen zu groß, auch wenn ich vermutlich etwas verpassen werde...

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 24581 - 3. Februar 2021 - 19:55 #

Fands echt nervig mit den Chaostruppen..hoffe auch auf Besserung. Naja und vlt mal die Dunkelelfen balancen..finde die zu stark.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23392 - 3. Februar 2021 - 20:10 #

ich wäre für ein Lets Play er Beta Version :)

TheRaffer 21 Motivator - - 27868 - 3. Februar 2021 - 20:20 #

Ist nicht Teil 2 gefühlt eben erst erschienen?

Red Dox 16 Übertalent - 4884 - 3. Februar 2021 - 20:33 #

2017 - Total Warhammer II
2018 - Thrones of Britannia
2019 - Three Kingdoms
2020 - Troy

TheRaffer 21 Motivator - - 27868 - 3. Februar 2021 - 20:46 #

Danke. Das erklärt mein Gefühl, dass da was Schlag auf Schlag kommt ;)

Hermann Nasenweier 19 Megatalent - P - 19562 - 3. Februar 2021 - 20:57 #

Sehr schön, da freue ich mich drauf. Und auf den Content hier. Wobei ich nicht unbedingt ein LP dafür brauche. War zwar super, aber es kann auch mal der Geschmack anderer User bedient werden.

Janosch 24 Trolljäger - - 74300 - 4. Februar 2021 - 0:26 #

Und ich habe nicht einmal die ersten zwei ansatzweise durchgespielt...

Chorazeck 24 Trolljäger - - 59880 - 4. Februar 2021 - 0:34 #

Ich hoffe ja, dass die Chaos Invasionen endlich anspruchsvoll werden. Auch im neuen Patch ist es einfach nur mehr Masse

hotzenrockz 17 Shapeshifter - - 6103 - 4. Februar 2021 - 1:38 #

Oh... das könnte nach Jahren der Day-One-Kauf werden.

Der Marian 21 Motivator - P - 26511 - 4. Februar 2021 - 7:21 #

Da müsste ich mal den ersten weiter spielen, damit ich endlich mal den zweiten starten kann.

Red Dox 16 Übertalent - 4884 - 4. Februar 2021 - 17:14 #

Ich würde dann doch lieber direkt zum zweiten Teil raten.
Der hat eine anständige Solokampagne. Der ist technisch ausgereifter. Wenn du game#1+2 besitzt, kannst du spezialmodus Mortal Empires spielen, was die Karte von Teil 1 und 2 kombiniert udn dich jedes Vplk spielen läßt das du von beiden Spielen besitzt.
Außerdem wurde ME konstant verbessert und nachgepatcht. Auch die game#1 Völker haven diverse Verbesserungen erhalten, weshalb das spielen mit diesen in ME, deutlich besser sein dürfte als in game#1 ;)

Der Marian 21 Motivator - P - 26511 - 4. Februar 2021 - 22:47 #

Besten Dank für die Einschätzung. Dann werde ich das wirklich mal machen.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8365 - 4. Februar 2021 - 16:02 #

Würde mich nicht wundern, wenn GW in dem Zusammenhang auch mal Regelwerke für neue Armeen ins Tabletop bringt. Oder 2 oder 3...

Red Dox 16 Übertalent - 4884 - 4. Februar 2021 - 17:17 #

https://www.youtube.com/watch?v=J7I_WjlLgEM
https://www.warhammer-community.com/2019/11/15/old-world-new-warhammer/
https://www.warhammer-community.com/2020/02/06/cartography-in-the-old-worldgw-homepage-post-1fw-homepage-post-1/
https://www.warhammer-community.com/2020/03/23/the-old-world-ice-guard-of-kislevgw-homepage-post-4fw-homepage-post-2/
https://www.warhammer-community.com/2020/05/11/old-world-update-bearsgw-homepage-post-4/
https://www.warhammer-community.com/2020/12/28/the-old-world-your-first-look-at-the-map-of-bretonnia/

Die arbeiten schon Hand in hand mit GW ;) Die neue Eisgarde von Kislev die man aus dem blog schon kannte ist ja im trailer auch direkt deutlich zu sehen.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8365 - 5. Februar 2021 - 23:26 #

Schön, dass sie doch noch am "alten" Warhammer arbeiten :)

Ich dachte da aber noch weiter gen Osten und würde gerne mal Ogerkönigreiche, Cathay, Nippon, Araby sehen. Vll bekommt man auch was aus den Schlangen in Kuresh und den Tiger-Beastmen aus Ind zusammen. So dass man mit Total Warhammer 3 dann quasi die ganze Welt haben kann.

Noch glaube ich aber nicht an sowas. Scheint sich ja auf die Überarbeitung der alten Welt und des Chaos zu konzentrieren.

Red Dox 16 Übertalent - 4884 - 6. Februar 2021 - 9:32 #

Nun, fürs TT hatten wir die Ogerkönigreiche ja mit 2 Armeebüchern. Die werden dementsprechend auch 100% in Total War Warhammer#3 auftauchen. Und derzeit gibts shcon fleißig Diskussionen warum die scheinbar noch nicht für den Start gelistet wurden (zurückgehalten für spätere Enthüllung? Preorder? Als DLC eingeplant wie Tomb Kings für game#2?). Ähnliche Situation für die Chaoszwerge, die ja auf der Landkarte noch vor den Oger Königreichen auftauchen müßten und die Hauptbevölkerung der "Dark Lands" darstellen.

Cathay ist für TWW#3 ja offiziell bestätigt und wird kommen. Also sehen wir zum erstenmal richtig etwas von den östlichen Reichen. Was dann die Frage aufwirft für Nippon das ja östlich von Cathay liegt, und nach Uralt Kram von 1-3te Edition nach Cathay am meisten Material zu bieten hatte. Da Cathay schon eine Überraschung war, und wir keinen Einblick haben wie weit östlich die Karte geht, ist es jetzt nicht ausgeschlossen das Nippon ebenfalls der Spring gelingen könnte Realität zu werden. Khuresh & Ind hingegen waren auch anno dazumal schon große Fragezeichen und ich hege Zweifel das CA mit dem finalen Spiel so viele "neue" Völker aus dem Nichts kreieren wird. Das dürtfe deutlich aufwendiger und kostspieliger sein als einfach existierenden Kram umzusetzen, weswegen Hobgoblin Hegemony oder Nagashs Untote sich als eventuelle DLCs eher anbieten dürften. Aber wir werden es sehen.
Das GW da halt mit CA hand in Hand geht, und wir in mehreren Jahren auch ggf. die entsprechenden TT Miniaturen für die neuen TWW#3 Sachen erhalten dürften, ist immerhin etwas. Wer weiß was uns noch erwartet. Wenn wir die eigentliche Kampagnenkarte von game#3 kennen, können wir bestimmt besser einschätzen wie es für Nippon oder Ind künftig aussehen könnte.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8365 - 6. Februar 2021 - 10:41 #

Stimmt, zu den Ogern gab es tatsächlich mal was. Aber zu der Zeit hatte ich das nur noch kurz in der White Dwarf mitbekommen.

Na ich bin mal gespannt. Vielleicht wird auch wirklich erst einmal eine Basis für einige künftige Groß-DLCs gelegt, indem man zunächst den fälligen Rest der Alten Welt überarbeitet.

Genug zu tun hat man ohnehin schon.

Ghost0815 14 Komm-Experte - 2690 - 5. Februar 2021 - 10:21 #

Blood for the Blood God

LRod 18 Doppel-Voter - - 10537 - 5. Februar 2021 - 16:05 #

Schädel für den Schädelthron