MoMoCa #380

MoMoCa 25.1.21: Vom Spielen und Nichtspielen
Teil der Exklusiv-Serie GG-Podcast

Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 58335 EXP - Redakteur,R9,S10,C9,A9,J10
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

25. Januar 2021 - 13:29 — vor 12 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Schnee und Eis können Jörg und Hagen nicht von den Mikros fern halten. Beide präsentieren die pralle Wochenvorschau und beantworten die Fragen , die euch unter den Nägeln brennen.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Trotz hinterrücks herabstürzender Schneemassen haben Jörg und Hagen sicher in die lauschig warme Redaktion gefunden und haben den traditionellen montagmorgentlichen Plausch abgehalten. Bei dem liefen – welch wirklich erstaunlicher Zufall – zum 380. Mal in Folge Mikrofone mit, die alles für euch aufgezeichnet haben. In dieser Woche war die User-Fragen-Ausbeute schon etwas üppiger – diesen Trend bitte weiter so fortsetzen! Dazu reden die beiden über die Inhalte der Woche, warum Letsplays auf GamersGlobal nicht spannende andere Inhalte gefährden und besprechen ihre Wochenenderlebnisse. Alle Themen im Überblick:

  • 1:11 Jörg und Hagen begrüßen euch zur heutigen Therapiesitzu– äh, Podcast-Folge.
  • 1:24 Jörg hat am Wochenende weiter in Shadow Empires sein Reich zu Größe geführt .
  • 2:51 Hagen bekämpft in Pathologic 2 in einer seltsamen Stadt nach wie vor eine unheimliche Pest ...
  • 4:12 ... und zerlegt Monsterhorden genüsslich in Hyrule Warriors - Zeit der Verheerung.
  • 5:06 Entgegen anderslautender Gerüchte findet Jörg den Auftakt von Dark Souls 2 in der Urversion leichter als in der Scholar of the First Sin-Variante.
  • 6:56 Jörg erklärt seine Gedanken zur aktuellen Dark-Souls-2-Letsplay-Umfrage und thematisiert allgemein über Letsplays auf GamersGlobal.
  • 11:25 Die GG-Woche in der Vorschau: Michael Hengst beschert euch nicht nur eine neue Ausgabe der Hengst-Chroniken, sondern auch einen Test zu Ys 9 - Monstrum Nox, dazu gibt es auch eine neue Kolumne von Harald Fränkel, das nächste Jörgspielt, dazu Tests zu The Medium und Disjunction und natürlich den WoSchCa.
  • 16:20 Die erste User-Frage von Vampiro: Spielt Jörg Humankind (nicht)?
  • 18:26 Wolfen will's wissen: Was braucht bei einem Test am meisten Zeit?
  • 20:43 Was ist eigentlich ein "wichtiges Spiel", fragt sich Ridger
  • 23:30 euph würde sich ein Cross-Over-Podcast von Jörg mit Podcast-Kollegen wünschen, die Cyberpunk 2077 doch deutlich anders bewertet haben als er in seinem Test.
  • 25:44 Die Fragen sind schon aus und wir kommen zum Schluss. Bis zum nächsten Mal!
Sisko 25 Platin-Gamer - P - 58098 - 25. Januar 2021 - 13:34 #

WO ist denn der MOmoca? ;-)

AlexCartman 19 Megatalent - P - 16918 - 25. Januar 2021 - 13:36 #

Ich hab das mal geändert ... :)

Sisko 25 Platin-Gamer - P - 58098 - 25. Januar 2021 - 14:05 #

Und ich hatte mich schon gefreut, dass die Woche so schnell vorbei war und schon wieder Freitag ist ... :-).

AlexCartman 19 Megatalent - P - 16918 - 25. Januar 2021 - 13:35 #

USERFRAGE: Könnt Ihr mehr eigene Tests von Switch-Ports bringen? Konkret: Wie ein Spiel sich im Handheld- und Dockmodus schlägt, und ob auf der Karte das komplette Spiel ist oder noch Zeugs runtergeladen werden muss. Ich kann schlecht einschätzen, wieviel Aufwand die Tests machen würden, aber der Artikel selbst würde ja im Normalfall zumindest aus nicht viel mehr als ein paar Paragrafen bestehen. Video mit Technikcheck wäre natürlich super, aber optional. :)

Sokar 19 Megatalent - P - 14320 - 25. Januar 2021 - 14:53 #

Vergleich zum Modul wird schwierig, weil sie die meisten Muster nur noch als Downloads bekommen. Und für Performance-Analysen ist imho Digital Foundry die bessere Auflaufstelle, weil sie sich darauf spezialisiert haben.

Hagen Gehritz Redakteur - P - 58335 - 25. Januar 2021 - 13:40 #

Besser spät als nie: Viel Spaß mit der Nummer 380!

Ganon 24 Trolljäger - P - 63729 - 25. Januar 2021 - 14:03 #

War im Vergleich zu den letzten Wochen doch relativ pünktlich. Vielen Dank!

Hagen Gehritz Redakteur - P - 58335 - 25. Januar 2021 - 16:20 #

Bezog sich eher drauf, dass ich nicht "Erster!" bin. ;-]

Ganon 24 Trolljäger - P - 63729 - 25. Januar 2021 - 18:28 #

Ach so. Hat mich trotzdem gefreut, dass ich den Podcast heute mal wieder in der Mittagspause hören konnte. ;-)

Olphas 24 Trolljäger - - 61002 - 25. Januar 2021 - 14:08 #

Oh wow, jetzt schon ein Ys IX Test? Ach je, das kommt ja schon nächste Woche ... davor ist bei mir aber erstmal Ryza 2 dran. Wenn ich denn irgendwann mal mit Valhalla fertig werden sollte.

Danywilde 24 Trolljäger - - 110497 - 25. Januar 2021 - 14:19 #

Ich habe noch nie irgendein Dark Souls online gespielt, ich hatte nie Lust invaded zu werden. Die Guides habe ich auch erst nach dem Durchspielen gelesen.

Was ich mir aber tatsächlich schwierig vorstelle, ist neben dem Spielen noch die ganze Zeit zureden.

Noodles 24 Trolljäger - P - 63494 - 25. Januar 2021 - 16:36 #

Muss sagen, so wie es Jörg nervt, dass ihn immer alle darauf hinweisen, was er übersieht, nervt es mich mittlerweile, dass er ständig allen vorwirft, die das tun, dass sie doch sicher nur mit Guides und online spielen würden.

euph 28 Endgamer - P - 104502 - 25. Januar 2021 - 14:19 #

Wie immer schöner Cast, mit der Aussicht auf ein interessantes Wochenprogramm.

Zu meiner Frage die Anmerkung, dass ich die Position von Jörg dabei gut nachvollziehen kann. Wenn ein solcher Cast jetzt angestoßen würde, wäre ja von Anfang an die Rollenverteilung klar. Am interessantesten wäre eine solche Runde gewesen, wenn die Beteiligten unvoreingenommen über die ein oder andere Sache im Spiel diskutieren würden, was jetzt ja überhaupt nicht mehr möglich wäre.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 24935 - 25. Januar 2021 - 14:24 #

Da würde auch nicht viel bei rauskommen. Und Jochen gefällt sich ja nunmal sehr in seiner Rolle als Oberkritiker vom Dienst. Witzigerweise hat er "dieses unfertige Machwerk, das niemand vor Ende 2021 anfassen sollte" nun privat zum zweiten Mal durchgespielt und das im Completionist-Modus, wie es es dem letzten Podcast entnehme, dann muss es ja wirklich richtig kaputt sein. ;)

Danywilde 24 Trolljäger - - 110497 - 25. Januar 2021 - 14:25 #

>> dann muss es ja wirklich richtig kaputt sein. ;)

Du hast Dich vertippt, da müsste „er“ und nicht „es“ stehen. ;)

euph 28 Endgamer - P - 104502 - 25. Januar 2021 - 14:28 #

Seine Meinung würde wahrscheinlich kaum einer der Beteiligten (vollständig) aufgeben. Aber schon als Gegenpol wäre in diesem Fall Jörg im Feierabendbier das passende Gegenstück gewesen, einfach weil er eine andere Perspektive in das Gespräch gebracht hätte. So haben sich ja Andre und Jochen mehr oder weniger immer wieder gegenseitig bestätigt, was irgendwie "langweilig" war - gerade bei so einem Spiel.

Das Jochen es nochmal durchgespielt hat, habe ich bisher noch nicht mitbekommen. Da widerspricht er sich dann ja tatsächlich selbst irgendwie. Am Ende hat er dann auch noch einen Refund beantragt :-)

rammmses 20 Gold-Gamer - - 24935 - 25. Januar 2021 - 14:36 #

Wenn man eine sachliche Auseinandersetzung vorhätte vielleicht, aber bei AeB ist der Polemik-Anteil eben sehr hoch und da kommt man sachlich nicht gegen an. Hast du den AC Valhalla Cast gehört? Da hatte Dom ja auch als einziger eine positive Meinung zum Spiel, wurde aber im Keim erstickt, weil die beiden anderen nur polemische Witze und maßlose Übertreibungen aneinanderreihen, dass man gar nicht mehr mitkommt. Es ist eben ein Unterhaltungsformat und hat keinen journalistischen Anspruch, sonst würden sie schon von sich aus auf mehr Ausgewogenheit in den Positionen achten.

Saphirweapon 17 Shapeshifter - 6960 - 25. Januar 2021 - 14:54 #

Dem mit dem fehlenden journalistischen Anspruch würde ich klar widersprechen. Ja, zu Andre und Jochen gehören einfach Witze und Frotzeleien dazu, das macht es aber grade so lebendig und kurzweilig den beiden zuzuhören (und ja, das kann man mögen oder es kann einen nerven).

Was aus meiner Wahrnehmung heraus aber immer durchschimmert, ist die trotzdem vorhandene sachliche Begründung. Weder Jochen noch Andre würden einen Polemik-Witz reißen, ohne auch in der Sache dahinter zu stehen und das auch seriös begründen zu können. Wieviel davon jeweils auch tatsächlich geschieht, hängt auch oft vom Konzept des Formats ab.

Ich weiß in dem Sinne nicht, was du so an verschiedenen Formaten konsumierst. Aber gerade AeB hat viele Formate, wo sehr in der Tiefe ernsthaft Themen besprochen werden (beispielhaft seien die sehr sehr guten Walkthrough-Folgen mit Wolfgang Walk genannt, oder auch das Nachgeforscht-Format oder En-Detail). Auch die Wertschätzungen erlauben einen doch sehr guten sachlichen Einblick in ein Spiel.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 24935 - 25. Januar 2021 - 14:58 #

Ja absolut, ich bezog mich hier nur auf die "Bier"-Casts, die formatbedingt meist nicht allzu sachlich sind

Necromanus 19 Megatalent - - 14050 - 25. Januar 2021 - 19:39 #

Also den beiden muss ich inzwischen jeglichen journalistischen Anspruch absprechen. Ich finde sie ja unterhaltsam aber einfach nur platt auf Dinge draufhauen hat nichts mit Journalismus zu tun. Auch wenn das gerade Jochen anders sieht. Der letzte Feierabendbiercast oder der o.g. Assassin's Creed Valhalla haben das deutlich untermauert. Sich über die restliche Presse beschweren ist kein Journalismus. Da würden jetzt Recherchen und Interviews dazugehören. Oder gar was investigatives wie man es von Jason Schreier mitunter gewohnt ist.

Das Gebashe geht mir dann besonders auf den Nerv, wenn man merkt dass sie ja trotzdem Spaß mit einem Titel hatten. Jochen hat ja doch viele Stunden in Cyberpunk versenkt, schafft es dann aber nicht rauszuarbeiten dass das Spiel auch Stärken hat. Ne er haut nur platt drauf. Gerade eine differenzierte Betrachtungsweise kann aber auch spannend und unterhaltsam sein. Deswegen bin ich ja z.B. hier. Außer Unterhaltung ist das bei AeB aber nichts, meiner Meinung nach.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26356 - 26. Januar 2021 - 9:14 #

Vielleicht habt ihr einen anderen Podcast gehört als ich, aber in dem Cyberpunk Cast den ich gehört habe, haut Jochen mitnichten nur drauf. Er kritisiert den technischen Zustand, er kritisiert das Marketing, er kritisiert, dass einige Aspekte nicht zuende entwickelt scheinen. Aber er bezeichnet Cyberpunk als super Spiel mit Potential zum Meisterwerk; wenn das Angedachte zuende entwickelt und die Bugs gefixt werden.

Ac valhalla macht er nieder, begründet aber jeden seiner Kritikpunkte. Allerdings ist er in diesem Cast tatsächlich, auch für Gebauer, oft überzogen in seiner Wortwahl und mit seinen Vergleichen.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 57699 - 26. Januar 2021 - 9:39 #

Ich habe das auch so gehört, Tasmanius.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 10270 - 26. Januar 2021 - 10:40 #

Ich hatte mich auch schon gewundert, denn ich hatte es so verstanden wie du.

Necromanus 19 Megatalent - - 14050 - 26. Januar 2021 - 20:19 #

Wie gesagt. Das ist meine reine Empfindung. Ich habe auch gehört dass er es für ein gutes Spiel mit Potenzial für ein sehr gutes Hält. Aber wenn die Folge 90Min? geht und er das nur einmal am Rande erwähnt und sonst 88Min vollgas draufhaut, ist das halt für mich kein Journalismus, bzw kein guter Journalismus. Dabei lässt Jochen ja keine Gelegenheit aus sich über die Spielejournalisten aufzuregen. Ich habe es jetzt leicht überspitzt dargestellt aber so klingt es für mich eben.

euph 28 Endgamer - P - 104502 - 27. Januar 2021 - 8:08 #

Ich befinde mich Meinungsmäßig in der Mitte. Mir war das unter dem Strich auch ein zu großer Fokus auf die negativen Seiten, auch wenn es gut war, dass die ausführlicher als andernorts besprochen wurden. Dafür kam zu kurz, warum es beide trotzdem so viel gespielt haben und offenbar ja immer noch spielen. Und das Kollegenbashing war mir auch Zuviel.

euph 28 Endgamer - P - 104502 - 25. Januar 2021 - 14:53 #

Nein, den Valhalla-Cast habe ich mir bisher aufgespart, da ich selbst erst damit bekommen habe und solche Besprechungen gerne im Nachgang höre, um meinen mit deren Eindruck zu vergleichen.

Sokar 19 Megatalent - P - 14320 - 25. Januar 2021 - 14:57 #

ich habs schon ein paar mal schrieben, aber wiederhole es gerne nochmal: es ist eigentlich extrem Schade, dass GG auf User-Spenden für Let's Plays angewiesen ist, um den laden am Laufen zu halten. In der Marktwirtschaft würde man sagen: Geschäftsmodell läuft nicht, macht was anders oder den Laden zu.
Klar kann ich da die Haltung von Jörg nachvollziehen: im Vergleich zu einem Test oder gar Doku ist ein Let's Play viel einfacher verdientes Geld, und solange die Spendenbereitschaft da ist, warum auch nicht? Vor allem, wenn die Alternative wäre den Laden zu zu machen.
Aber es hinterlässt auch immer einen etwas faden Beigeschmack und spaltet gefühlt die Userschaft immer etwas, wenn auch noch nicht soweit, dass sich hier was an der Stimmung verändern würde. Ich denke eher, dass die, die es nicht interessiert (wie mich) größtenteils ignorieren und als notwendiges Übel ansehen, damit GG weiter existiert.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 24935 - 25. Januar 2021 - 15:01 #

Ach Gott, hier gibt es jetzt Let's Plays seit 5 Jahren, also etwa halb so lang wie die Seite überhaupt. Glaube die Prinzipiendiskussion und Angst vor Spaltung / Wegfall anderer Formate hat sich doch erübrigt. Man muss es ja nicht anklicken, so wie auch niemand jede News und jeden Test liest.

Sokar 19 Megatalent - P - 14320 - 25. Januar 2021 - 15:06 #

Ich meinte damit primär, dass sich die negativen Rückmeldungen mehr häufen, gutes Beispiel ist die von Jörg gestartet Umfrage und die Sorge einiger, dass dadurch höherwertige Inhalte wegfallen.
Und wie gesagt: trotz des (gefühlt) vermehrten negativen Feedbacks ist eine Spaltung bisher ausgeblieben.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 24935 - 25. Januar 2021 - 15:24 #

Ja, die Sorge gibt es immer mal wieder, daher der Hinweis, dass es seit 5 Jahren Let's Plays gibt, zugegebenermaßen etwas mehr Output als am Anfang, aber dass die Seite weniger Inhalte als "früher" liefert kann man abgesehen von den News nicht sagen.

Harry67 19 Megatalent - - 18455 - 26. Januar 2021 - 9:38 #

Eigentlich war es doch umgekehrt: Einige Lets Play Schauer wollten eine Verlängerung und Jörg hat daraufhin ein Meinungsbild eingeholt. Ich verstehe nicht was daran "negativ" oder "positiv" sein soll.

Das Geschäftsmodell im Allgemeinen zu kritisieren ist ebenfalls witzlos, solange nicht klar ist, worauf du hinaus willst. Das Thema wurde doch schon ausgiebig zum Jahreswechsel durchgekaut.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 422371 - 26. Januar 2021 - 11:34 #

Danke für deine Sorge, aber das sehe ich gar nicht so: Wir haben doch just eine Userschaft, die sich traut, Kritik zu üben, ohne gleich GamersGlobal infrage zu stellen. Ich bin sicher, dass die meisten User zwei Dinge verstehen:

Erstens geschieht alles, was wir machen, um GamersGlobal zu erhalten und hoffentlich auszubauen, und davon profitieren alle. Das heißt konkret, ohne Premium-Abos wäre hier sofort der Ofen aus -- aber ohne Letsplays wäre der Ofen auch bald aus.

Zweitens wird wohl nie alles, was wir machen, jedem gefallen. Und genauso muss niemand alles monetär unterstützen, was wir machen. Und da sind wir ja schon wieder beisammen in der Analyse, nur dass meine etwas positiver gefärbt ist als deine :-)

thoohl 17 Shapeshifter - P - 6948 - 25. Januar 2021 - 15:22 #

Userfrage.
Habt ihr schon einmal nachgedacht online Turniere für die User hier zu organisieren, Turnierbaum, verschiedene Spiele etc?
Organisieren kann ja auch minimal bedeuten ein Formular zu starten, wo man sich zu einem Spiel eintragen kann.
Im Freundeskreis hab ich wenig Interessierte und mit anonym hab ich keine Lust zu spielen.
Meinetwegen auch gern mit einer Spende als Zugang zum Turnier. Vonwegen Einnahmemöglichkeit.

Schöne verschneite Woche.

Olphas 24 Trolljäger - - 61002 - 25. Januar 2021 - 15:22 #

Das gab es ja früher zeitweise sogar mal. Ist aber recht schnell wieder eingeschlafen.

euph 28 Endgamer - P - 104502 - 25. Januar 2021 - 15:47 #

Insbesondere, weil der Aufwand für die Organisation nicht unerheblich ist. Aber Jörg meinte glaube ich irgendwann mal, das User sich gerne für eine Organisation melden können.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 57699 - 25. Januar 2021 - 17:02 #

Ich bin auf jeden Fall stets bemüht um kurze und prägnante Checks ;-) Und die letzten Überlängen (z.B. RimWorld+DLC, HoI4 mit allen DLC :-O) waren (natürlich) sachlich begründet und liebenswert erbettelt ;-)

Danke für die Antwort :) Lucy lief quasi zwischen den Jahren und man konnte recht viel spielen. Erfordert aber auch noch balancing und so, und dieses Kulturen wechseln finde ich irgendwie blöd, aber macht insgesamt einen sehr guten Ersteindruck. Wird irgendwas zwischen 70 und 90 denke ich ;)

An Endless Legend kommt es imho aktuell nicht dran, das ist (alleine schon die Musik) noch stimmiger. Einheitenkleinklein fällt aber z.B. weg, das ist für viele sicher ein Pluspunkt. Also, es wird spannend, freue mich auf den Test.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 603800 - 25. Januar 2021 - 17:23 #

Zeit für den neuen MoMoCa. ;)

*Play*

TheRaffer 21 Motivator - - 28617 - 26. Januar 2021 - 20:03 #

Ich bin jetzt auch im Club der Hörenden :)

Necromanus 19 Megatalent - - 14050 - 25. Januar 2021 - 19:32 #

Userfrage: kommt eigentlich noch ein Test zu Genshin Impact. Mir scheint dass es ein durchaus erfolgreicher Zelda-Klon ist der sich gerade großer Beliebtheit erfreut.

floppi 24 Trolljäger - P - 49614 - 26. Januar 2021 - 18:43 #

Ach Jörg, so manch einen hämischen Kommentar beschwörst du doch alleine durch deine Kommentierung des Lets Plays herauf. :P ;)

Habe übrigens auch noch kein einziges Souls-Spiel online gespielt. Ich habe weder Lust auf die ganzen Mitteilungen und Blutflecken auf dem Boden, noch auf PvP. Und ich will die Welt selbst entdecken und freue mich dann umso mehr, wenn ich irgendein Versteck finde. Daher habe ich auch weder mit Guide noch mit Wiki gespielt. Das kommt nur mal in Frage, wenn ich selbst nicht mehr weiter weiß. In Ausnahmefällen. Und: Nach dem ersten Durchspielen.

Ich glaube auch, dass die Vorwürfe, dass Spieler immer nur mit Wikis spielen, damit sie wissen, wie es richtig geht, nicht auf viele der GG-Userschaft zutrifft.

Aber: Ich weiß auch, dass es nicht einfach ist neben dem Spielen noch zu kommentieren. Ich habe das mal just for fun gemacht, ohne Cam oder so. Weia. Das wäre echt nichts für mich. Hut ab davor!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 422371 - 26. Januar 2021 - 21:22 #

Man übersieht halt echt viel ohne Nachrichten, spiele es ja gerade privat, bin da auch schon bei gut zehn Stunden. Irgendwo runterspringen in den Tod, um ein Phantom freizuschalten – wie kommt man da drauf?

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26356 - 26. Januar 2021 - 22:19 #

"Irgendwo runterspringen in den Tod, um ein Phantom freizuschalten – wie kommt man da drauf?"
Hä? Worum geht's da :-)?

floppi 24 Trolljäger - P - 49614 - 27. Januar 2021 - 8:40 #

Das weiß ich auch gerade nicht. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 422371 - 27. Januar 2021 - 10:39 #

Vor einem Boss im Heidetower-Gebiet ist außen eine runde Plattform, die zur Meerseite hin eine zerbröckelte Umfriedung hat, wo man also runterspringen kann. Davor stehen zwei Messages, "Verbündeter voraus" und "Versuch: Springen".

Ich habe den Bosskampf probiert und verloren, nach einem Phantom-Rufzeichen gesucht, keines gefunden. Später bin ich noch mal wiedergekommen, bin runtergesprungen, gestorben. Und beim nächsten Wiederkommen war nun ein Rufzeichen an der Stelle.

floppi 24 Trolljäger - P - 49614 - 27. Januar 2021 - 10:47 #

Da verknüpfst du falsch.
Die Rufzeichen sind nur zu sehen, wenn du menschlich bist. Du also volle Lebensenergie hast. Dein Tod an der Stelle hat damit nichts zu tun. Das „Versuch: Springen.“ hat dich da getrollt.

Als du zuerst da warst, warst du schlicht nicht in menschlicher Gestalt, später schon.

Auch ein Grund dafür es offline zu spielen. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 422371 - 27. Januar 2021 - 10:56 #

Das weiß ich, und ich könnte schwören, dass ich schon vorher in Menschengestalt da war. Und es ist definitiv so, dass man KI-Phantome oft erst freischalten muss. Außerdem hast du bei den Messages fast immer ein "Lügner voraus" in der Nähe, wenn es sich um Troll-Nachrichten ("Springen!" -- wenn das Ziel unerreichbar ist) handelt. War hier nicht so.

Insofern: Wäre es möglich, dass du dich in dem Fall täuscht? Vielleicht kann sich ein weiterer Dark-Souls-2-Experte äußern. Es geht um die Classic-Version und um diesen Rundturm, bei dem man per Hebel den äußereren Ring hochfährt von "gegenüber" aus. (Kann natürlich ebenso sein, dass ich das Phantom durch was ganz anderes freigeschaltet habe, und das wirklich nur Trollen ist)

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26356 - 27. Januar 2021 - 11:30 #

In der Tat tauchen die Summonsigns mancher NPC Phantom erst dann auf, wenn man für den NPC eine entsprechende Quest erledigt oder zumindest seinen Dialog vollständig erschöpft hat.
Es geht um den Dragonrider-Bossfight, oder? Das Phantom ist aber meines Wissens nach nicht mit so einem Ereignis verknüpft, sondern in menschlicher Form immer verfügbar. Sagt auch das Fextralife-Wiki.

Du schreibst, du hast den Bossfight versucht und verloren. Nach einem Rufzeichen gesucht und keines gefunden.
Wenn das tatsächlich die Reihenfolge war, dann warst du nicht menschlich.

Mit den Spielernachrichten auf dem Boden ist das so eine Sache. Man sieht ja nie alle, sondern immer nur eine zufällige Auswahl. D.h. Spieler A will trollen und schreibt "jump down for treasure", Spieler B sieht die Nachricht und schreibt "Liar ahead". Spieler C sieht ggf. aber nur die Nachricht von Spieler A oder Spieler B.
Deswegen würde ich die ignorieren. Nur Hinweisen auf "illusionary walls" kann man nachgehen.
Oder gleich offline spielen. Übrigens einer der größten Designfehler von DS2: der mangelnde Offlinemodus.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 422371 - 27. Januar 2021 - 12:04 #

Klingt schlüssig, dann täusche ich mich wohl.

floppi 24 Trolljäger - P - 49614 - 27. Januar 2021 - 11:29 #

Ich bin mir sehr sicher. Dieses Phantom ist immer da, auch ohne Freischaltung. Sowohl in Classic, als auch in Soft. Es gibt Phantome die an Questlines gebunden sind, Glancour gehört da nicht dazu.

floppi 24 Trolljäger - P - 49614 - 27. Januar 2021 - 10:18 #

Naja, aber man erkundet doch.
Du bist ja beispielsweise am ersten Leuchtfeuer das Gerüst heruntergestiegen und unten dann gestorben. Daraufhin hast du beschlossen, dass es da sicher nichts mehr gibt, obwohl du den Boden nicht erkundet hast. Dort wäre noch ein für den Anfang sehr gutes Feuerschwert gewesen.

Freilich:alles findest du nicht. Aber das ist doch auch gar nicht so schlimm.

Noodles 24 Trolljäger - P - 63494 - 27. Januar 2021 - 15:45 #

Seh ich auch so. Und zur Not kann man ja immer noch, wenn man für sich beschlossen hat, dass man fertig ist mit einem Gebiet, nachschauen, was man verpasst hat.

Alain 19 Megatalent - P - 14541 - 29. Januar 2021 - 23:11 #

Userfrage: ist ein Test / Check zu Encodya geplant?

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23477 - 30. Januar 2021 - 11:06 #

Userfrage: Ist ein Test zu Turrican Flashback oder der Turrican Anthology Vol 1 + Vol 2 geplant? GGf. auch ein kleines Interview mit Julian darüber?

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 20400 - 1. Februar 2021 - 9:44 #

Ich empfehle den aktuellen Spieleveteranen-Podcast ;)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58466 - 30. Januar 2021 - 23:54 #

Jetzt starte ich den Podcast Samstagabend. ;)

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23477 - 31. Januar 2021 - 11:19 #

Userfrage: Wieviel Aufwand steckt im Im Jahr in die Weiterentwicklung der Homepage und macht es Sinn dies ggf. diesen Betrag mal über ein Letsplay aufzustocken.

euph 28 Endgamer - P - 104502 - 31. Januar 2021 - 12:28 #

In diesem Zusammenhang würde mich ja auch mal interessieren, was so bei den Ideenmeetings herauskam und was davon ggf. umgesetzt werden soll.

Claus 30 Pro-Gamer - - 302869 - 1. Februar 2021 - 2:24 #

Userfrage:
Welche System hat die Redaktion in Putzbrunn noch im in den heiligen GG-Hallen stehen? PC, PS5, Xbox Series X und Swich, oder tummeln sich da noch weitere Geräte wie PS4 oder gar PS3 etc. mit herum?

TheRaffer 21 Motivator - - 28617 - 1. Februar 2021 - 2:52 #

Planst du einen Einbruch? ;)

euph 28 Endgamer - P - 104502 - 1. Februar 2021 - 8:12 #

Klingt fast so :-)

Harry67 19 Megatalent - - 18455 - 1. Februar 2021 - 9:49 #

Ein echter Sammler darf sich nicht abschrecken lassen ;)

Claus 30 Pro-Gamer - - 302869 - 1. Februar 2021 - 2:27 #

Userfrage:
Bei den vorhandenen Systemen - stöpselt ihr deren Kabel bei Bedarf dann immer mit großem persönlichen Fleiss und Verrenkungen am TV oder Monitor an und ab, oder habt Adapter oder Weichen im Einsatz, um per Knopfdruck der Fernbedienung bequem hin- und herzuschalten zu können?

Harry67 19 Megatalent - - 18455 - 1. Februar 2021 - 9:57 #

Gar nicht mal trivial. Sobald meine Umschalter ins Spiel kommen kann ich z.B. HDR vergessen.
Ich tippe auf fest belegte HDMI Eingänge und spontanes Einstöpseln seltener gebrauchter Geräte ;)

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 20400 - 1. Februar 2021 - 9:45 #

Userfrage: Hätten Dennis und/oder Hagen Lust einen eigenen Podcast zu veröffentlichen (genug Zeit vorausgesetzt). Was wäre das Thema?