Habt ihr keine Seele?

Umfrage: Soll Jörg das Dark-Souls-2-Letsplay verlängern? Antwort: Klares Ja

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 424041 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

25. Januar 2021 - 7:15 — vor 20 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Ein gar nicht mal so kleiner Teil der GamersGlobal-Userschaft besteht aus neunmalklugen Sadisten, die nicht etwa ein Dark-Souls-Letsplay mit Jörg Langer sehen, weil sie von ihm lernen wollen, sondern...
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Dark Souls 2 ab 59,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Dark Souls 2 ab 14,50 € bei Amazon.de kaufen.

Update 26.1.21: Danke für eure  zahlreichen Meinungsäußerungen! Trotz vieler Nein-Stimmen ergibt die Umfrage ein klares „Daumen hoch“ für eine 2. Staffel. Das Crowdfunding wird vermutlich morgen starten.

Eigentlich war das Dark Souls 2-Letsplay ja nur als Belohnung für die emsigen Weihnachtsspender gedacht – doch die Anzeichen mehren sich, dass sich die gemeinen, besserwisserischen, schadenfrohen Zuseher eine Fortsetzung wünschen. Problem dabei: Eigentlich will Jörg im Februar mit einem Battle Brothers-Letsplay starten.

Darum wünschen wir uns eine kurze Meinungsäußerung: Würdet ihr weitere Folgen Dark Souls 2 finanzieren (mit 5 oder mehr Euro)?

Damit die Freunde gepflegter Permadeath-Rundentakik nicht zu lange auf "ihr" Letsplay warten müssen (wer übrigens meint, dass Battle Brothers nicht großartig werden würde als Letsplay, hat Jörgs Nemesis-Video offensichtlich nicht gesehen), gelten folgende Regeln:

  • Die Folgenzahl von Staffel 2 wird bis Start der 11. Folge ermittelt (bis Mitte kommender Woche)
  • Werden 10 Folgen (1250 Euro) oder mehr finanziert, startet noch in der 1. Februarwoche. die Staffel 2
  • Die 10 (oder mehr!) Folgen der Staffel 2 erscheinen weiterhin täglich (jeweils um 6 Uhr morgens, Folgendauer ca. 30 Minuten)
  • Im Anschluss erfolgt das Battle Brothers-Crowdfunding (150 Euro pro Folge, längere Folgendauer, Einbindung der Spender, drei oder vier Folgen pro Woche) 
  • Sollte es danach weiterhin Dark-Souls-2-Bedarf geben, erfolgt ein weiteres Crowdfunding für Dark Souls 2 Staffel 3.

Zusehen dürfen Crowdfunding-Teilnehmer und Abonnenten.

Die eingeklinkte Umfrage soll uns Hinweise geben, ob wir das Dark-Souls-2-Crowdfunding überhaupt starten, wir lassen sie etwa 24 Stunden laufen und entscheiden dann.
 

Würdest du eine "Staffel 2" zum Dark-Souls-2-LP mitfinanzieren?

Ja, mit einer kleineren Spende (5 bis 25 Euro)
33% (128 Stimmen)
Ja, mit einer größeren Spende (über 25 Euro)
8% (31 Stimmen)
Nein
59% (230 Stimmen)
Gesamte Stimmenzahl: 389
Elton1977 19 Megatalent - - 19621 - 25. Januar 2021 - 7:43 #

Oh bitte Gott, lass es zu einer zweiten Staffel kommen.

CaptainKidd 22 AAA-Gamer - - 31424 - 25. Januar 2021 - 8:32 #

Oh Gott, bitte bloß nicht!

Janosch 24 Trolljäger - - 78621 - 25. Januar 2021 - 11:00 #

O doch, bitte, bitte!

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 36637 - 25. Januar 2021 - 11:54 #

Ja bitte.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197583 - 25. Januar 2021 - 16:35 #

NEIIIIIIN! Bloß nicht noch mehr von der Grütze!

BBPrediger 16 Übertalent - - 5940 - 25. Januar 2021 - 7:57 #

Insert Coin und es geht weiter ;-) Warum nicht...

StefanH 20 Gold-Gamer - - 21780 - 25. Januar 2021 - 8:09 #

Ich hoffe auch sehr auf eine zweite Staffel. Battle Brothers ist leider nicht so meins. Da würde ich den kleinsten notwendigen Betrag zum Angucken beisteuern, aber wohl nicht mehr (außer es bläst mich dann voll weg, aber das ist aktuell nicht abzusehen).

Drugh 16 Übertalent - P - 5324 - 25. Januar 2021 - 8:08 #

Let's plays im allgemeinen und Dark Souls im speziellen sind nicht meins. Ich würde die Zeit gerne lieber in Previews von Spielen in Entwicklung sehen. Videointerviews mit Designern, Entwicklern, usw.

Gorkon 18 Doppel-Voter - P - 11832 - 25. Januar 2021 - 8:21 #

Da schliesse ich mich an.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106953 - 25. Januar 2021 - 9:14 #

Ich ebenso.

polyklet 19 Megatalent - - 15514 - 25. Januar 2021 - 10:04 #

Ich mich auch.

Michi 14 Komm-Experte - F - 2054 - 25. Januar 2021 - 9:34 #

Ganz meine Meinung! Gerade die Connections von Jörg sind ein großes Plus. Weitere LetsPlays gibt es ja tonnenweise im Netz.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64197 - 25. Januar 2021 - 10:10 #

Mich interessieren die LPs auch nicht und ich verfolge sie nicht. Ich weiß abe auch, dass sie mittlerweile enorm wichtig für die Finanzierung von GG sind. Als Crowdfunding-Inhalte sind sie wesentlich einfacher u produzieren als z.b. Dokus.
Für eine Reihe von Video-Interviews mit Entwicklern würde ich allerdings auch was zahlen. Es muss ja nicht immer gleich eine Doku mit Vor-Ort-besuch sein, ein Interview per Video-Chat tut es auch (wie es sie etwa im Rahmen von Hauptmenü ein paar Mal gab).

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 10:47 #

Eben dies.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 10:48 #

Die Sichtweise, dass dadurch wertige redaktionelle Inhalte wegfallen, ist verständlich, aber in der Praxis eher nicht zutreffend, dazu müsste ja wirklich was Interessantes wegen des Letsplays nicht gemacht werden. Natürlich sparen wir im Zweifel bei Semi-Interessantem ein, wir haben immer noch genug Previews und Tests, die es nicht oder nur knapp schaffen, 1000 Abrufe zu bekommen...

Der Unterschied der schlecht abgerufenen Preview zum nicht von jedem geliebten Letsplay: Erstere kostet uns Geld, letztere bringt uns Geld.

Und wenn du mal in die Vorschau der letzten Woche oder auch dieser Woche siehst, hast du das Gefühl, das Letsplay hätte irgendetwas verdrängt oder unseren Veröffentlichungseifer eingeschränkt?

Drugh 16 Übertalent - P - 5324 - 25. Januar 2021 - 19:45 #

Ok, dann danke für die Klarstellung. Du kennst deine Abrufe und Ergebnisse sicher besser als ich. Ich wollte mit meinem Beitrag auch nur ein wenig Kontext und Anregungen liefern, als Service dem Cheffe gegenüber.

Janosch 24 Trolljäger - - 78621 - 25. Januar 2021 - 11:05 #

Die Frage ist doch, ob durch das LP wirklich Zeit für andere Dinge fehlt oder ob es nicht einfach eine Möglichkeit ist Gamersglobal zu unterstützen und ein paar Souls-Verrückte glücklich zu machen...

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 21063 - 25. Januar 2021 - 13:12 #

Die Frage ist doch, wie viele Leute es wirklich geschaut haben ;-)

Janosch 24 Trolljäger - - 78621 - 25. Januar 2021 - 13:16 #

Wohl eher, wie viele dafür etwas springen lassen würden... ;)

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 21063 - 25. Januar 2021 - 13:20 #

Nö, gar nicht mal. Wenn es hilft z.B. auf YouTube mehr Zuschauer und Bekanntheit zu generieren, oder zu mehr Abo Abschlüssen führt, muss das nicht immer per Croudfounding finanziert werden.

Maestro84 19 Megatalent - - 13632 - 25. Januar 2021 - 8:25 #

Ich finde den Fokus auf die Soul-Teile nur noch lahm.

Crizzo 19 Megatalent - 14013 - 25. Januar 2021 - 15:24 #

Dito.

Player One 15 Kenner - P - 3525 - 25. Januar 2021 - 19:36 #

Das unterschreibe ich mal.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 19:57 #

Aber ist dieser empfundene Fokus auch die Realität?

2021: Dark Souls 2, Battle Brothers (hoffentlich), ?, ?
2020: Sekiro, Outward, Warhammer 2 = 1 Spiel von From Software, kein Souls-Hauptteil
2019: Weiß ich nicht mehr, aber wir hatten an Letsplays davor neben Dark Souls Remastered, Demons Souls und DS3 auch Yakuza 6, Yakuza 5, Yakuza 0, Kingdom Come Deliverance, The Surge und Deus Ex. Haralds NHL-Letsplay zähle ich mal nicht rein, das haben wir nur "co-gehostet".

Sprich, die Nicht-Souls-Titel führen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 64612 - 25. Januar 2021 - 20:02 #

The Surge würde ich aber zu Souls packen, ist immerhin ein Souls-like. ;) Auch wenn das natürlich nix dran ändert, dass die Nicht-Souls-Titel führen.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25445 - 25. Januar 2021 - 21:21 #

Das heißt es gab bereits 6 verschiedene Souls(like) Let's Plays. Das ist schon ziemlich viel und mehr als die Hälfte aller Spiele, die in diesem Subgenre überhaupt existieren :D

Noodles 24 Trolljäger - P - 64612 - 25. Januar 2021 - 21:33 #

Es gibt doch mehr als 10 Souls-likes. Allein schon alle Souls-Spiele (vier), Bloodborne, Lords of the Fallen, The Surge 1+2, Code Vein und Ashen sind zehn und mir fallen sogar noch mehr ein, ohne nachschauen zu müssen. Z.B. Mortal Shell, Chronos: Before the Ashes und so weiter und so fort. ;) Und dann kommen ja auch noch die 2D-Souls-likes dazu. :D

Sokar 19 Megatalent - P - 14452 - 25. Januar 2021 - 8:30 #

Irgendwann muss auch mal gut sein.

CaptainKidd 22 AAA-Gamer - - 31424 - 25. Januar 2021 - 8:38 #

Nein, würde ich nicht finanzieren. Genausowenig wie Battle Brothers. Was ich finanzieren würde: Hades, Ghost of Tsushima, Wasteland 3, Immortals Fenyx Rising, AC Valhalla, Watch Dogs Legion, Curious Expedition 2, Port Royale 4 und bestimmt noch viele andere, die mir gerade nicht einfallen ;-)

Elton1977 19 Megatalent - - 19621 - 25. Januar 2021 - 10:25 #

Also Hades könnte ich mir auch gut vorstellen, da wäre der Nachteil nur, dass man da ziemlich schnell immer wieder bereits bekannte Räume immer wieder zu sehen bekommt.
Könnte als Letsplay dann schnell langweilig werden.

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 7395 - 25. Januar 2021 - 11:58 #

Oh, mit Port Royale sagste was. Das würde mich auch sehr interessieren.

SupArai 23 Langzeituser - P - 40023 - 25. Januar 2021 - 9:00 #

Ein Dark Souls Letsplay gibt mir wie erwartet garnichts. Deshalb: Nein.

Aber Battle Brothers, ein Titel den ich wohl eher nie selbst spielen möchte, könnte gut funktionieren.

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 21063 - 25. Januar 2021 - 9:12 #

Bitte nicht!
Dark Souls 2 ist grafisch nicht besonders gut gealtert, da macht mir das zuschauen keinen Spaß.
Mit einem aktuelleren Spiel (nein, kein Dark Souls) wäre ich gerne dabei.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 10:49 #

Das ist aktuell wirklich ein Angebot, das sich aus den Comments der letzten Folgen aufgedrängt hat. Ich habe gestern gegen 18:00 Uhr entschieden, dass wir diese Umfrage machen, und auch meinen Kollegen erst eben bei der Redkonf gesagt.

Feldarzt 12 Trollwächter - P - 838 - 25. Januar 2021 - 11:45 #

Also ich muss wirklich regelmäßig herzlich lachen wenn ich Jörg zuschaue. Vor allem, weil ich selbst gerade den dritten Teil nochmal angegangen bin. Würde erstmals sogar spenden ;)

yankman 17 Shapeshifter - P - 6035 - 25. Januar 2021 - 9:16 #

Das Dollste wo gibt ist es nicht, aber ich würde etwas beitragen.
Was micht am meisten stört, dass es sehr wahrscheinlich nicht bis zum Ende reicht.
Ausserdem wünsche ich mir, dass Jörg vielleicht doch die ein oder andere Information zum Spiel bekommt z.b. zur empfohlenen Progression oder Dingen, die man leicht übersehen kann. Aber auf Grund des Delays zwischen Aufzeichnung und Austrahlung ist das schwer umsetzbar.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 10:53 #

Ich würde auch bei einer 2. Staffel versuchen, im Idealfall 5 Folgen am Stück aufzunehmen. Denn das hat Effizienzvorteile und führt zu besserer Spielweise. Sieh dir die Folgen 1 und 7 an, das sind m.E. die schwächsten, eben weil ich mich da erst (wieder) einspielen musste.

Was die Tipps anbelangt: Ich kann wegen mir auf Online-Modus gehen. Wie ich aus meiner privaten Zweitpartie mit DS2 Classic weiß, gibt es a) selten Invasionen (hatte noch keine), die nerven mich einfach, und b) ist an wirklich jeder halbwegs kommentierwürdigen Stelle ein Hinweis (in der Regel mehrere), was das Spielen schon sehr vereinfacht.

Und man könnte mir zu Start der 2. Staffel einige Tipps geben. Ich weiß z.B. immer noch nicht, welche Abkürzung "bei den drei Fässern" gemeint ist :-)

Janosch 24 Trolljäger - - 78621 - 25. Januar 2021 - 11:03 #

Fässer an der Mauer explodieren lassen und dann hat man eine Abkürzung zum Lagerfeuer der Region...
Das hätte Dir Zeit und Nerven gespart...

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 11:03 #

AN WELCHER MAUER?!

Danywilde 24 Trolljäger - - 113074 - 25. Januar 2021 - 11:08 #

Wo Du den dicken auch immer explodieren lässt, dann einfach geradeaus weiterlaufen. Da stehen etliche Fässer an der Wand, der Bogenschütze steht erhöht rechterhand.

Janosch 24 Trolljäger - - 78621 - 25. Januar 2021 - 11:35 #

Einfach den Bombenwerfer oben an der Mauer die Fässer treffen lassen und ihn nicht vorher mit Pfeil und Bogen erledigen... :D

yankman 17 Shapeshifter - P - 6035 - 25. Januar 2021 - 11:41 #

Dort wo dich der Typ von oben mit Brandbomben bewirft,
hinter der "Schildkröte", bei deinem Backstab-Nemesis.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 39179 - 25. Januar 2021 - 11:48 #

Jetzt mal ernsthaft, die betreffenden Fässer sind auch mir noch gar nicht aufgefallen :D

yankman 17 Shapeshifter - P - 6035 - 25. Januar 2021 - 11:57 #

Ist dir der Schildkrötentyp aufgefallen, der im Fahrstuhl nach oben fährt Er war gut im Bild, aber Jörg hat ihn nicht gesehen ... selektive Wahrnehmung.
Ich kenn sowas auch, wenn mir meine Kinder beim Spielen zu schauen und dann erzählen woran ich überall vorbei gelaufen bin.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 39179 - 25. Januar 2021 - 12:06 #

Öh, welcher Fahrstuhl? Ist das erst in Folge 9 oder 10? Die kenne ich nämlich noch nicht. Ansonsten stehe ich gerade etwas auf dem Schlauch :)

yankman 17 Shapeshifter - P - 6035 - 25. Januar 2021 - 11:59 #

Ob Online hilfreich ist, weiss ich nicht, aber man bekommt wenigstens Hinweise zu möglichen Secrets ... btw. öffnet man Geheimtüren in DS2 nicht durch draufschlagen, sondern "A"-Button.
In Majula hast du z.b. die Binoculars liegen lassen. Im Aussengebiet wo du vom Gerüst aus den Baum runterläufst gibt es u.a. ein Feuerlangschwert, was am Anfang gar nicht verkehrt ist.
Die Salamander kannst du erst mal links liegen lassen, dann gibts es da noch eine Tür rechts in dem Durchgang, wo du immer auf den Axt-Gegner gewartet hast und natürlich in dem Raum mit den Ballisten den unteren Bereich und es gibt noch einen 2. Boss in dem Gebiet, der etwas anspruchsvoller als der Riese ist usw. usw..

zuendy 16 Übertalent - P - 4216 - 25. Januar 2021 - 12:04 #

Am Anfang das Feuerschwert nicht verkehrt? Habe es auf 10 und das Ding ist echt schnell und alles was feuerempfindlich ist, fällt recht schnell dadurch um. In den DLCs braucht man zwar noch den Ring der die Waffen haltbarer macht, dann halten die Waffen auch lange genug durch.

yankman 17 Shapeshifter - P - 6035 - 25. Januar 2021 - 12:26 #

Das kommt auf deine Präferencen an, es skaliert nicht so gut mit Stärke/Geschicklichkeit.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60701 - 25. Januar 2021 - 12:00 #

Der Online-Modus ist halt Teil des Spieldesigns. Man macht es sich denke ich schwerer, wenn man auf Signs und Blutlachen verzichtet, man erspart sich aber auch Invasionen (man kann immer Invasionsopfer werden in DS2 glaube ich). Und man kann sich keine Hilfe holen, keine Hilfe geben, bestimmte Covenants nicht machen und so.

Offline ist halt einfach ein anderes Spiel, Online ist aber auch kein Cheat-Modus, da es auch Nachteile gibt.

Ist denke ich eine Frage der persönlichen Präferenz.

Noodles 24 Trolljäger - P - 64612 - 25. Januar 2021 - 14:45 #

Ich spiel immer offline, denn ich finde das erstens total hässlich, wenn überall die Zeichen und Blutlachen zu sehen sind, zweitens will ich lieber selber entdecken (und dann halt auch mal was verpassen) und drittens hab ich keine Lust auf Invasionen. Hilfe holen kann man doch oft über NPCs, wobei ich selbst darauf verzichte, mein Ehrgeiz ist, die Bosse allein zu schaffen. :D Für mich überwiegen beim Offline-Modus jedenfalls die Vorteile gegenüber Online. ;)

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25445 - 25. Januar 2021 - 9:20 #

Muss beides nicht unbedingt sein. Nicht vergessen, dass sich auch journalistische Inhalte wie Dokus per Crowdfunding realisieren ließen

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 11:02 #

Das vergessen wir natürlich nicht. Aber journalistische Inhalte wie Dokus machen ungleich mehr Aufwand, müssen also auch höher bepreist sein -- von der aktuellen Unmöglichkeit, Dokus durchzuführen, mal ganz abgesehen.

Beispiel: In 10 Folgen Letsplay stecken 1,5 bis 2 Mann-Tage Arbeit. Dafür 1250 Euro (brutto, netto sind es etwa 950 Euro) ist für uns gutes Geld.

In 2 Tagen bekomme ich keine Mini-Doku hin, denn die muss erdacht, geplant, durchgeführt, geschnitten werden. Das ist ungefähr der doppelte Aufwand, wenn es gut läuft. Ich muss also 2.500 bis 3.000 Euro dafür verlangen, um einen vergleichbaren Schnitt zu erhalten. Die Chance, dass es nicht gut läuft, ist relativ groß, der Anspruch an unsere Kreativität außerdem höher. Ganz ähnlich sieht es mit einen Report aus.

Und nun das Fiese: Während jemand, dem DS2 LP gefällt, für sein Geld dann 5 bis 7 Stunden Unterhaltung bekommt, wären es bei der Minidoku und dem Report 20-30 Minuten. Insofern werden wir, solange sich unsere Abonnentenzahl nicht mindestens verdoppelt, zwar sehr gerne wieder Doku-Crowdfundings machen, sobald es irgendwie geht -- aber sicherlich nicht auf Letsplays verzichten erst mal.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25445 - 25. Januar 2021 - 12:01 #

Das ist verständlich. Dann noch eine andere Inspiration: ich habe nicht die Zeit/Geduld mir mehrere Stunden Let's Plays anzuschauen; ihr könntet ja als Stretchgoal so eine Art "Highlight-Cut", ähnlich wie bei der SdK anbieten. Also in 60 Minuten die besten Stellen oder sowas (möglicherweise unterschätze ich den Aufwand, aber wenn man es selbst gespielt hat, weiß man doc ungefähr, was man da schneiden könnte oder)

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 12:07 #

Das finde ich eine gute Idee! Muss mal mit Dennis und Hagen reden, wie sie das einschätzen, z.B. für Battle Brothers.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 39179 - 25. Januar 2021 - 12:10 #

Die Idee gefällt mir auch. Ein solcher Cut dürfte auch gerne 90 Minuten haben (aber das erhöht den Aufwand natürlich).

misc 18 Doppel-Voter - 9856 - 25. Januar 2021 - 12:40 #

Ein Highlight-Cut könnte gute Werbung sein...

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 7395 - 25. Januar 2021 - 12:10 #

eine sehr geile Idee. Gerne auch nachträglich käuflich. Zig Folgen DarkSouls sind nichts für mich ... das Spiel schockt mich einfach nicht. Aber für 3-5 Euro ein 60 Minuten Best-of-Jörg bei Darksouls würde ich in Anspruch nehmen. :-)

Janosch 24 Trolljäger - - 78621 - 25. Januar 2021 - 12:14 #

Ich würde beides nehmen :D

Jahnu 16 Übertalent - - 5228 - 25. Januar 2021 - 12:18 #

Ich wollte nur sagen, dass mir diese Idee auch sehr gut gefällt! Für DS2 hatte ich gerade Zeit, aber bei Warhammer war ich leider wegen zu viel Arbeit irgendwann raus und habe dann nur ein paar Folgen zum Ende hin nachgeholt. Ein Highlights-Video würde mir generell sehr gefallen!

euph 28 Endgamer - P - 105163 - 25. Januar 2021 - 12:19 #

Gute Idee, würde ich eher schauen als ein LP - dafür opfere ich meine Zeit nämlich auf jeden Fall nicht.

Phoncible 21 Motivator - P - 25836 - 25. Januar 2021 - 15:56 #

Wirklich super Idee - ich bin bei LPs meist nur am Anfang mit großem Interesse dabei... dann ebbt die Aufmerksamkeit doch ab. Da wäre so ein Highlight Reel genau das, was ich bräuchte.

CaptainKidd 22 AAA-Gamer - - 31424 - 25. Januar 2021 - 17:05 #

Die Idee finde ich auch richtig klasse!

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58778 - 25. Januar 2021 - 18:11 #

Mir gefällt die Idee auch sehr gut.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23680 - 25. Januar 2021 - 18:43 #

Dem Stimme ich auch zu. Vor allem für so langweiler Spiele wie Dark Souls wäre das super :)

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60701 - 25. Januar 2021 - 9:22 #

Unabhängig von Souls, tägliche Folgen ist für mich too much, das kann ich nicht sinnvoll in den Tagesablauf einbauen.

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 21063 - 25. Januar 2021 - 10:07 #

Da kann ich nur zustimmen. Alle 3-4 Tage wäre (für mich) optimal. So hat man dann auch etwas länger davon und wird nicht in 10 Tagen "durchgeprügelt".

Saphirweapon 17 Shapeshifter - 6960 - 25. Januar 2021 - 10:27 #

Solche Antworten habe ich noch nie verstanden. Es wird doch niemand gezwungen, in einem bestimmten Rhytmus die Folgen anzuschauen. Da Jörg sowieso die Folgen am Stück aufnimmt, ist auch Userbeteiligung kein Argument dagegen. Die Kommentare und der Austausch unter den Folgen nimmt auch immer mehr ab, je mehr Folgen es werden.

Aus meiner Sicht macht "mehrtägiger-Veröffentlichungs-Rhytmus" insofern nur Sinn, wenn dadurch auch wirklich Interaktion entsteht. Solange dies aus den bekannten organisatorischen Gründen nur in sehr geringem Umfang umsetzbar ist, verliert das Lets Play aus meiner Sicht eher an Reiz, weil es gefühlt ewig dauert, bis es weiter geht.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60701 - 25. Januar 2021 - 10:37 #

Es gibt schon viele Kommentare. Und bei weniger Folgen pro Woche ist auch der Zwang, viel am Stück aufzunehmen nicht zu groß. Wenn bei einem LP, bei dem sich zumindest eine zeitversetzte Kommunikation mit den Zuschauern (im Kommentarbereich) anbietet, ist zu viel vorproduzieren eh nicht gut.

Und wenn ich weiß, ich kann es nicht halbwegs aktuell mitgucken, lasse ich es gleich ganz. Ich gucke auch keine Bundesiga Re-Live, wenn der Spieltag rum ist und ihn keine Sau mehr interessiert.

Saphirweapon 17 Shapeshifter - 6960 - 25. Januar 2021 - 12:51 #

Quantität der Kommentar ist ungleich interaktive Kommentare.

Jörg hat ja schon mehrfach geschrieben, dass es an dem "am Stück produzieren" aus organisatorischen Gründen wenig Änderung geben wird.

Ich sehe immer noch nicht, inwiefern Langsam-Schauer einen Nachteil dadurch haben, dass die Folgen in kurzen Intervallen veröffentlicht werden. Dass dich Content nicht mehr interessiert, der nicht halbwegs aktuell ist, ist dein persönliches "Problem". Dass dadurch zu umgehen, indem du anderen quasi deine "Langsamkeit" aufdrücken magst, erschließt sich mir nicht. Eben weil es auch Leute gibt, die dein Problem genau anders rum haben.

Die einzige gute Lösung die mir dazu einfällt, wäre ein 1-Mann-Twitch-Live-Event pro Woche, wo Jörg dann halt 2-3 Stunden am Stück spielt. In dem Moment wäre die Interaktionsrate am größten (wenngleich man ihm Raum geben muss zum alleine spielen) und zugleich hätte es trotzdem noch eine Aufzeichnung für alle denen der Termin nicht passt. Hierbei wäre vorallem der Produktionsaufwand weiterhin überschaubar. Alles andere wären irgendwie nur Krüppel-Lösungen.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 12:52 #

Durchaus überlegenswert, das mal zu probieren in Zukunft! Frage mich nur, wie man die Finanzierung hinbekommt, das dann weiterhin vorab?

Saphirweapon 17 Shapeshifter - 6960 - 25. Januar 2021 - 12:54 #

Man könnte ja immer Sonntagabend als Deadline für die Vorabfinanzierung nehmen. Entweder das Event für die Folgewoche ist finanziert und findet statt (natürlich nicht gleich am Montag) oder das Lets Play endet halt.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60701 - 25. Januar 2021 - 13:28 #

Mein Vorschlag wäre, dass eine Twitch-Folge (hier kommt das Risiko) zur Hälfte (oder auch 3/4) vorfinanziert sein müsste.

Dann gibt es Spenden (irgendwann dann vllt. auch mal subscriptions, Twitch is the way to go glaube ich weiterhin) am Stream-Abend.

Danach startet die Finanzierung der nächsten Folge, wobei da ggf. noch eine Restfinanzierung dazukommt.

Beispiel: Twitch-Folge kostet 100 Euro.
50 Euro müssen bis Sonntag Nacht da sein.
Es sind 50 da, Twitch-Vorbereitung für Mittwoch abend startet.
Weiteres Geld tröpfelt ein.
Beim Twitch-Start sind 70 Euro da.
Während des Twitch-Events gibt es 25 Euro spenden.
5 Euro fehlen.

Damit es weitergeht, müssen bis zur kommenden Deadline (z.B. Sonntag nacht) 5 Euro "nachfinanziert" und neue 50 Euro finanziert sein, damit die Vorbereitung auf die nächste Folge startet.

Ich wäre auf jeden Fall für ein Mischmodell, also dass nur ein Teil vorfinanziert werden muss. Denn die ganzen Twitcher sammeln ja beim Twitchen immer mehr Geld ein, grüßen dann Leute, benennen Spielfiguren nach den größten Spendern um, man macht Werbung spendet jetzt, dann ist die nächste Folge schon gesichert usw.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60701 - 25. Januar 2021 - 13:22 #

Wenn, dann drücken doch die Schnellgucker mir was auf ;-)

Und als Schnellgucker kann man warten, bis genug im Kasten ist, und dann schnell gucken. Das wäre ja kein Problem für z.B. dich, wenn du denkst, die Interaktion und die Kommentare sind eh nicht so wichtig.

Das mit Twitch ist aber eine sehr gute Idee.

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 21063 - 25. Januar 2021 - 10:51 #

Mit aufgeschobenen Dingen ist das immer so eine Sache. Meistens kommt dann doch etwas dazwischen oder der aufgelaufene Berg ist einfach so groß geworden, dass man es dann doch nicht mehr schaut.
Dann lieber ein paar Tage Pause zwischen den einzelnen Videos.

Saphirweapon 17 Shapeshifter - 6960 - 25. Januar 2021 - 12:53 #

Selbes Unverständnis nochmal wie schon an Vampiro:

Weil Content für dich also ein relativ kurzes Verfallsdatum hat, magst du gleich allen eine gewisse Langsamkeit aufdrücken ? Meine Güte...

Inso 17 Shapeshifter - P - 8424 - 25. Januar 2021 - 13:05 #

Ich kann ihn zumindest in soweit verstehen, dass er die Sachen nicht "nachschaut". Aus dem Archiv muss mich ein Titel deutlich mehr interessieren, als wenn ich gerade drin bin und die Folgen dann auf der Seite auftauchen und besprochen werden.

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 21063 - 25. Januar 2021 - 13:16 #

Richtig. Es soll ja durchaus Leute geben die nicht jeden Tag die Zeit finden eine Folge zu schauen. Und die Gefahr ist dann halt sehr groß, dass es in Vergessenheit gerät oder durch etwas neues, aktuelleres ersetzt wird.
Und mal aus der anderen Perspektive geschaut, entsteht Dir ja ebenfalls kein Nachteil, wenn Du nur alle 3-4 Tage eine Folge schauen kannst. Ganz im Gegengeil, dann bleibt noch viel Zeit für anderen Content ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 13:28 #

Ich hätte früher ähnlich argumentiert wie du, aber mittlerweile geht es mir bei TV-Serien extremst auf den Keks, wenn sie nicht auf einmal, sondern wöchentlich erscheinen. Denn wenn ich an einer Serie Gefallen finde (aktuell und viel zu spät: Damengambit. Genial!), will ich sie schnellstmöglich und nach meinem zeitlichen Ermessen durchsuchten. Dass ich weniger Folgen gucke, weil es alle sofort gibt, halte ich für ausgeschlossen.

Und wieso soll das nicht auch für Letsplays gelten? Das einzige Gegenargument ist die Interaktion, die dadurch weitgehend wegfällt. Aber dass die Comments einer Folge schon in der nächsten einfließen können, gab es auch in den letzten Jahren so gut wie nie, sprich tagesaktuell ist man eh nicht. Darum ja das (im Nachhinein wohl zu) aufwändige Prozedere bei Warhammer 2.

Was ich aber aus der Diskussion für mich mitnehme: Wir brauchen eine Sammelrubrik/-seite für die Letsplays (und übrigens auch für die Dokus so langsam), damit die nicht aus dem Bewusstsein verschwinden, wenn sie erst "durch" sind.

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 21063 - 25. Januar 2021 - 13:32 #

Zum oberen Teil:
Guck mal bitte 2 Posts weiter unten, da habe ich geschrieben warum man Content strecken sollte. Mittendrin aufgehört zu schauen, wirst Du ja sicherlich nicht ;-)

Zu der Idee mit einer eigenen Rubrik:
Klasse Idee! Und ruhig sehr prominent auf der Startseite. Die vielen aufwendigen Videos heben Euch ja nun einmal von vielen anderen Webseiten ab.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60701 - 25. Januar 2021 - 13:46 #

Sehe ich bei Serien auch so. Da warte ich als Kunde lieber, falls es nicht en bloc erscheint. Da diskutiere ich aber auch mit niemandem drüber. Bei einem LP sehe ich das als Vorteil, den Kommentarbereich zu nutzen. Gut, ich bin jetzt allerdings auch net der großartige LP Gucker. ;)

Saphirweapon 17 Shapeshifter - 6960 - 25. Januar 2021 - 17:02 #

Das Damengambit habe ich am Wochenende zufällig auch geschaut. Wenngleich es tatsächlich kurzweilige gute Unterhaltung war, wäre da aus meiner Sicht soviel mehr an Potential drin gewesen. Die Dramaturgie und zeitliche Prioritätensetzung war doch insgesamt sehr sprunghaft und gefühlt sehr künstlich.

SupArai 23 Langzeituser - P - 40023 - 25. Januar 2021 - 17:26 #

Eine der Serien, der zwei Folgen mehr gut getan hätten, um die Charaktere und die damalige Zeit genauer zu porträtieren.

Hat mir aber trotzdem sehr gut gefallen.

SPOILER
So entwickelt sich die Serie für mich gen Ende hin immer mehr zu einer dieser amerikanischen 0815-chancenloser-Underdog-zeigt-es-allen!-Stories. Wird dann doch nicht ganz so platt, sie kriegen noch die Kurve, aber die Dynamik zum peinlichen Abdriften ist da. Z. B. die Szene wo all ihre Begleiter die Strategie gegen den russischen Großmeister austüfteln, dieser Pathos passte für mich überhaupt nicht zum sonstigen Stil der Serie. Das war mir zu konstruiert, und zielte zu platt auf meine Kitschdrüse (wobei es funktioniert hat).

Ich glaube auch, dass Damen-Gambit nur wegen der tollen Hauptdarstellerin so gut wegkommt, die fand ich richtig gut. Wie die Geschichte erzählt wird, wie sie ein Ende findet ist meiner Meinung nur Durchschnitt.

Saphirweapon 17 Shapeshifter - 6960 - 25. Januar 2021 - 13:24 #

Verstehen und die persönliche Situation nachvollziehen ist das eine (ja, kann ich durchaus). Rationaler wird es deshalb trotzdem nicht.

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 21063 - 25. Januar 2021 - 13:29 #

Meinst Du nicht es hat einen Grund, dass z.B. Netflix bei The Mandalorian nur eine Folge pro Woche ausgestrahlt hat?
So bindet man die Kunden mit attraktiven Content deutlich länger an den Dienst/Webseite, als wenn diese alles an einem Tag konsumieren können.
Und der ein oder Andere verirrt sich mit Glück auch mal an anderen Tagen auf die Seite und entdeckt neue Interessante Artikel.
Bitte nicht immer nur durch die Konsumentenbrille gucken.

Saphirweapon 17 Shapeshifter - 6960 - 25. Januar 2021 - 13:39 #

Die Frage ist unpassend weil Äpfel und Birnen. Netflix und Konsorten strecken den Content, weil sie die Leute natürlich länger im kostenpflichtigen Abo halten wollen. Aus finanzieller Sicht schadet es denen natürlich, wenn Leute es in einem Guß schauen.

Darüber hinaus wollen Firmen auch maximale soziale Aufmerksamkeit für ein Produkt erhalten um die Abrufzahlen und Einnahmen zu erhöhen. Beides trifft auf GG aber nicht zu.

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 21063 - 25. Januar 2021 - 14:45 #

Warum trifft das auf GG nicht zu?
Braucht GG keine höhere Aufmerksamkeit, Nutzerzahlen, langfristige Abonnenten, höhere Einnahmen?

Saphirweapon 17 Shapeshifter - 6960 - 25. Januar 2021 - 16:00 #

Ob GG höhere Aufmerksamkeit, steigende Nutzerzahlen oder mehr Einnahmen braucht, steht hier gar nicht zur Diskussion (die Antwort ist jedesmal ein dickes "JA!").

Hier geht es darum, ob eine Streckung auch tatsächlich diesen Effekt hätte. Und da ist meine klare Meinung zu: Nein.

Netflix und Konsorten leben von sozialer Aufmerksamkeit, von Reviews und Besprechungen auf diversen Seiten, von der Journalie (wobei ich mich mit dem Begriff heutzutage sehr schwer tue...) die Dinge aufgreift. Von externen die zu Abos verleitet werden. Das jedoch sind alles Kreisläufe, die auf GG kein Stück zutreffen.

Ob eine Lets Play Folge 500 mal oder 1.000 mal oder 2.000 mal auf GG geklickt wird, ändert nichts an der Suchmaschinenplatzierung der News. Neue User lockst du damit also nicht von extern auf die Seite. Insofern wirst du weder Abo-Neuabschlüße noch (relevante) Werbemehreinnahmen damit erreichen. Warum jemand ein Abo abschließen sollte um weitere gestreckte Folgen zu schauen, obgleich er auch einfach Einmalspender werden kann, erschließt sich letztlich auch nicht. (Diese Punkte würden anders aussehen, wenn die Aktivität auf Youtube erfolgen würde, da sie dort für den Algorhytmus relevant für Zufallsanzeigen ist)

Ich erinnere auch nochmal an das Experiment, dass ein Lets Plays nur für Spender zugänglich war (und nicht auch für Abonennten). Es führte nicht zu höheren Spenden für das Lets Play. Ergo sind Lets Plays GG-intern ein in sich geschlossenes Thema für am Spiel interessierte mit wenig bis keinen Auswirkungen auf andere.

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 21063 - 25. Januar 2021 - 16:28 #

Ich bin mir sehr sicher das Jörg lieber 2.000 als 500 Klicks auf ein Lets Play hätte.
Deine Begründung klingt einfach nur bockig.
Natürlich lebt eine Webseite davon wie oft die Inhalte geklickt werden. Daraus resultieren auch Empfehlungen und wenn es richtig gut läuft auch Cross-Selling (Abos, weitere Lets Plays, Weihnachtsaktion).
Und nicht nur Netflix hat bewiesen, dass diese Vorgehensweise sehr gut dazu geeignet ist Kunden lange an sich zu binden.
Ist mir jetzt hier aber auch zu blöd. Gegen Einwände kann man argumentieren, gegen Vorwände nicht.

Saphirweapon 17 Shapeshifter - 6960 - 25. Januar 2021 - 16:35 #

Du vergleichst schon wieder Äpfel mit Birnen. Wir sind hier auf GG und nicht auf Netflix. Solange du das nicht mit allen Konsequenzen ausreichend differenzieren kannst, erübrigt sich in der Tat jede Diskussion.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61535 - 25. Januar 2021 - 16:54 #

Wenn es doch egal ist, wie schnell die Folgen rauskommen, könnte Jörg ja die ganze Staffel auf einmal veröffentlichen. Wo ist der Unterschied für Binger?
Ich schaue die Let's Plays ja sowieso nicht und daher ist meine Meinung wahrscheinlich auch nicht von Belang. Aber eine tägliche neue Folge sorgt bei mir eher für Ermüdungserscheinungen als zwei Folgen pro Woche. Da schaue ich dann doch ab und zu mal wieder rein. Eine Streckung der Inhalte sorgt (wenn sie nicht übertrieben wird) eher für Spannung, oder?

Ganon 24 Trolljäger - P - 64197 - 25. Januar 2021 - 18:39 #

Jörg hat eigentlich selbst schon durchblicken lassen, dass er es praktisch aufgegeben hat, mit den LPs mehr Reichweite zu generieren. Die sind nur noch für die GG-Community gedacht, um Geld durch Crowdfundings reinzubringen. Auf YT haben sie so wenig Abrufe, dass sie in einen eigenen Kanal ausgelagert wurden, damit sie den Schnitt für den GG-Hauptkanal nicht runterziehen (was schlecht für den Algorithmus ist).
Natürlich hätte er wohl nichts dagegen, wenn sich daran plötzlich etwas ändern würde, aber realistisch betrachtet wird das so bleiben.

Falls ich Quatsch erzähle, möge Jörg mich korrigieren. ;-)

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60701 - 25. Januar 2021 - 13:29 #

Es ist mindestens so rational wie jeden Tag eine Folge veröffentlichen.

Saphirweapon 17 Shapeshifter - 6960 - 25. Januar 2021 - 13:47 #

Dass Content an Wert verliert, weil er nicht mehr "aktuell" ist, ja das ist tatsächlich völlig irrational.

Ansonsten siehe mein Netflix-Kommentar.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60701 - 25. Januar 2021 - 13:57 #

Du hast schlicht Unrecht, wenn der Content nicht für sich alleine steht sonder in einem Kontext.

Saphirweapon 17 Shapeshifter - 6960 - 25. Januar 2021 - 14:19 #

Ich bin gerne bereit einzugestehen, wenn ich gedanklich irgendwo falsch abgebogen bin. Hier ist für mich aber noch nicht nachvollziehbar, inwiefern ich im Unrecht sein soll und mir meine Gehirnwindungen anschauen müsste.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26397 - 25. Januar 2021 - 14:56 #

Ich glaube was Vampiro meint, ist dass neben den eigentlichen Videos auch die Diskussion darüber interessant ist und damit zum Content gehört. Und wenn man die Videos mit großer Verzögerung schaut, kann man an der Diskussion nicht aktiv teilhaben.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60701 - 25. Januar 2021 - 15:16 #

Genau das. Und darum ist es nicht irrational.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60701 - 25. Januar 2021 - 14:59 #

Ich bin gespannt :) Du bist gar nicht abgebogen, sondern auf der Spur "schneller ist besser und Kommentare sind egal". Drn Standpunkt "Ich habe keine Zeit jeden Tag zu gucken und will mitkommentieren" lehnst du als falsch ab. Wenn es unterdchiedliche und gut begründbare Standpunkte gibt, kann der eine nicht rational und der andere Quatsch sein.

Saphirweapon 17 Shapeshifter - 6960 - 25. Januar 2021 - 17:37 #

Also ich habe mir nun den ganzen Kommentarstrang nochmal neu durchgelesen und nochmal für mich sortiert. Meine Aussage mit dem irrational bezog sich im ersten Moment einfach nur darauf, dass Content an sich weniger reizvoll wird, weil er älter wird und zunehmend neben aktuelleren Sachen auf dem Pile of Shame steht. Rein auf den Contet an sich betrachtet bleibe ich an dem Punkt auch bei der Aussage. Ob Content aktuell ist oder aus der älter werdenden Konserve kommt ändert nichts an der Qualität und dem Gefallen den ich am schauen selber habe.

Den Punkt "über Content zugleich auch diskutieren" habe ich dabei nicht im Fokus gehabt, weil nicht jeder dieses Bedürfnis hat. Bezogen auf die Klicks bei Lets Plays und die Unique Commentators ist die Anzahl derer mit dem Bedürfnis auch eher der kleinere Teil.

Dass für einige das eine aber mit dem anderen verbunden ist, kann ich nachvollziehen. Ebenso dass beim täglichen veröffentlichen nicht jeder die Möglichkeit hat, sich immer tagesaktuell mit einzubringen. Hier sind wir dann an dem Punkt, wo man es nicht allen auf einmal recht machen kann.

Schwierig finde ich es an der Stelle, es immer allen irgendwie ein bisschen recht machen zu wollen und Kompromisse einzugehen.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60701 - 25. Januar 2021 - 18:24 #

Sehr gut :)

Mir geht es ja die ganze Zeit auch nur um "Content mit zeitaktuellem Kontext". Robin Errol Flynn ist immer noch ungeschlagen gut, egal wann man den guckt.

Kontextsensitiver "Content" kann hingegen unter Zeitablauf leiden (auch ohne komplett wertlos zu sein), da gibt es viele Beispiel (Kommentare zu einem diskutierten Let's Play, Nachrichten, Filme/Serien (die stark auf technische Innovation aufgebaut sind), Sportübertragungen, Dokus (die vllt. sogar durch neue Erkenntnisse überholt sind).

Ob man dann ein LP lieber zeitnah guckt und mitkommentiert oder ob es einem egal ist, ist dann persönliche Präferenz und man kann es tatsächlich nicht allen recht machen. Da muss man letztlich wirtschaftlich entscheiden (kostet es mich mehr zahlungswillige Zuschauer wenn ich das aktuelle Anschauen durch Masse erschwere oder wenn ich tägliches Bingen verhindere).

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23680 - 25. Januar 2021 - 18:52 #

Ich glaube der erste Weg ist zu aktzeptieren dass genau das auch der Fall ist.

Es gibt Leute die haben nicht genug zeit. Sie priorisieren die Nutzung Ihrer Zeit und wenn da nicht genügend von da ist, fallen Dinge hinten runter.
Es können daher auch höher priorisierte Inhalte auf einmal nach unten fallen weil man sieht, oh shit ich hab hier noch 8 STunden zu schauen, aber das passt nicht in den Schedule. Damit verliert es noch merh Priorität und gerät in Vergessenheit.

Ich hab mir tatsächlich Folge 1 und 2 angesehen und dann weniger Zeit gehabt die restlichen Folgen anzusehen. Nun bin ich raus und schaue es gar nicht mehr und der Inhalt hat für mich jegliche Relevanz verloren. Vermtulich war es bei mir auch nicht superwichtig.

Ich bin auch tatsächlich jemand der lieber Serien einmal in der Woche schaut bzw. damit kein Problem hat. Natürlich ist es auch cool eine Serie in drei Tagen gucken zu können aber wenn man ehrlich ist weis man vor lauter overkill nicht mehr was am Anfang passiert ist...

Ich denke es gibt für beide Formen ein Für und ein Wider, daher gibt es auch trotz streaming immer noch beide Formen. Dafür sprechen verschiedenste Gruende.

Danywilde 24 Trolljäger - - 113074 - 25. Januar 2021 - 9:39 #

Einerseits macht mit das Zusehen durchaus Spaß, andererseits ist es für mein armes Herz nicht gerade förderlich. Weiterhin nervt es mich, wenn die Spiele dann nicht durchgespielt werden, sondern irgendwo mitten im Spiel enden.

Weiterhin muss ich einmal anmerken, dass bei mir langsam eine Let´s Play Müdigkeit auftritt. Ich verstehe natürlich eure Motivation dahinter, aber bitte übertreibt es nicht und verscheucht euch mit einem inflationären LP Auftreten nicht die Unterstützer.

Wir hatten letztes Jahr Let´s Plays zu Sekiro (Apri-August), Outward (August-November) und Warhammer (März-November). Jetzt evtl. ein LP im Januar bis Februar, danach Battle Brothers ab Februar. Puhh.

Das hat nichts mit den eigentlichen Let´s Plays zu tun, die Häufigkeit ermüdet mich, wobei mit der Hintergrund natürlich klar ist.

Dokus oder Reportagen sind mir da lieber.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 10:46 #

Klar, dann würde ich dir empfehlen, zumindest bei diesem möglichen Letsplay auszusetzen. Es gibt keine Verpflichtung, auch nicht für GG-Super-Supporter wie dich, bei jedem LP dabei zu sein. Wenn die Ermüdung zu viele User haben, scheitert dann auch mal ein Letsplay in der Finanzierung, sollte sich also quasi selbst regulieren.

Übrigens ist der einzige Grund, dass es letztes Jahr nicht mehr Letsplays gab (ich hatte zu Jahresbeginn 4 bis 6 geplant), dass das Warhammer so gut lief. Dadurch waren es insgesamt nur drei.

Danywilde 24 Trolljäger - - 113074 - 25. Januar 2021 - 11:32 #

Ich fürchte halt, dass durch die potentielle Übersättigung Unterstützer generell das Gefühl haben könnten, dass ihr den "Bogen" überspannt und dadurch den Unterstützungswille insgesamt, d.h. unabhängig vom LP, sinken könnte.

Ich selbst bin mit mir im Reinen, keine Sorge. :)

Janosch 24 Trolljäger - - 78621 - 25. Januar 2021 - 11:38 #

Ich habe tatsächlich bei den letzten LPs nicht oder nur marginal mitgemacht, da aber Dark Souls für mich einen unvergleichlichen Unterhaltungswert darstellt, würde ich hier gerne wieder monetär mit unterstützen...

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 7217 - 25. Januar 2021 - 11:14 #

Ich kann deine LP-Müdigkeit einerseits gut nachvollziehen, aber andererseits laufen sie einem auch nicht weg. Ich glaube, ich habe im vergangenen Jahr alle Let's Plays unterstützt, aber aus Zeitmangel lediglich bei Sekiro mal reingeschaut. Irgendwann, in einer verregneten Nacht zur Geisterstunde schaue ich vielleicht mal rein :)

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 8524 - 25. Januar 2021 - 10:16 #

Auch wenn ich das selbst nicht schaue, wünsche ich euch damit Erfolg, wenn es finanziell funktioniert.

Persönlich bevorzuge ich aber Beiträge zu kommenden Spielen. So ein Interview mit den Machern von z.B. Elex 2, die X-Serie oder Anno... was wird aus Crytek? Da gibt es doch spannende Inhalte, vielleicht sogar als Serie...

Saphirweapon 17 Shapeshifter - 6960 - 25. Januar 2021 - 10:21 #

Ich vermisse die Option: "Ja, aber ohne Bogen !"

Feldarzt 12 Trollwächter - P - 838 - 25. Januar 2021 - 11:49 #

!! This !!

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5125 - 25. Januar 2021 - 10:27 #

Es sollte entweder dafür oder dagegen gespendet werden! This is the way!

paschiang 28 Endgamer - - 146613 - 25. Januar 2021 - 10:27 #

In keine der Folgen zu Dark Souls 2 habe ich reingeschaut und werde es auch nicht mehr, daher ein klares Nein. Ich hoffe sehr, daß es GG dieses Jahr gelingt, ausreichend Abo-Kunden anzuwerben, um den täglichen Betrieb bezahlen und auf Sonderfinanzierungen durch LPs verzichten zu können.

Hyperlord 18 Doppel-Voter - - 10418 - 25. Januar 2021 - 10:39 #

Bitte nicht, man merkt doch sofort, Jörg hat keine Lust auf das Spiel und "liefert 10 Folgen wegen dem Spendenziel".

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 10:43 #

Hast du dir die aktuellen Folgen angesehen? Weil ich glaube ich nicht den Eindruck erwecke, keine Lust zu haben...

Hyperlord 18 Doppel-Voter - - 10418 - 25. Januar 2021 - 11:34 #

Die letzte Folge habe ich noch nicht gesehen, nein

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 12:06 #

Die anderen aber schon? Wieso denkst du dann, dass ich keine Lust hätte auf DS2? Klar, ich sage mehrfach, dass es bei den zehn Folgen bleibt, aber doch nur, weil ich so heiß bin auf Battle Brothers.

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 36637 - 25. Januar 2021 - 17:43 #

Ich habe die letzte Folge auch noch nicht gesehen aber habe nie in den bisherigen Videos den Eindruck bekommen, dass Jörg keine Lust hat. Vielmehr hat er in meiner Wahrnehmung wirklich so gespielt, als möchte er das Spiel zu Ende bringen. (Bspw. die Aufwertung und den Einsatz von Seelen). Das ist übrigens das Besondere an den LPs mit Jörg. Er spielt "ernst" und liefert dabei noch gute Unterhaltung.

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10596 - 25. Januar 2021 - 23:36 #

Er ist zumindest motivierter und deutlich besser drauf als beim Demon Souls LP.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 39179 - 25. Januar 2021 - 10:49 #

Ich habe zwar durchaus Spaß am aktuellen Let's Play, aber eine zweite oder gar dritte Staffel bräuchte ich nicht unbedingt.
Für Dokus und Reportagen würde ich lieber spenden.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 11:05 #

Dokus gehen gerade nicht, bei den Reportagen muss dir der aufgerufene Preis klar sein (siehe meinen Comment oben), außerdem steht ja eh erst mal eine an, die sich aus der Weihnachtsaktion ergibt.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 39179 - 25. Januar 2021 - 11:46 #

Dass Reportagen (und irgendwann mal wieder Dokus) sehr viel aufwendiger und entsprechend teurer sind, ist natürlich klar. Gar keine Frage. Und deswegen wäre ich bei solchen Projekten auch bereit, höhere Summen zu investieren als bei einem neuen LP. Letztere schaue ich mir oft gar nicht erst an, weil dafür so viel Zeit drauf geht und bin daher meist mit niedrigen Summen dabei, weil ich euch dennoch unterstützen möchte.
So viel von meiner Seite. Aber da müssen dann natürlich immer noch genügend andere User solche Projekte unterstützen.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 12:00 #

Also die bislang erste Minidoku war vom Aufwand her okay für mich, wenn das bei der weihnachtsaktionsfinanzierten dann im Frühjahr (hoffentlich...) ähnlich läuft, wäre es nur logisch, noch mal eine zu crowdfunden, z.B. mit dem Platz 2 oder 3 der Prioliste der Weihnachtsspender.

Bei Reportagen bin ich mir unsicher, ob der Aufwand dahinter darstellbar ist / geglaubt wird, und ob das nicht zu sehr die unterstellte Kernkompetenz (Artikel) ist. Ein Letsplay oder eine Japan-Doku ist aus meiner Sicht klarer "extra" statt "sollte im Abo inbegriffen sein".

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 39179 - 25. Januar 2021 - 12:09 #

Im letzten Satz hast Du einen guten Punkt. Das könnte bei einigen Usern für Stirnrunzeln sorgen.

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 7217 - 25. Januar 2021 - 11:00 #

Ich habe zwar weder das Nemesis-Video von Battle Brothers, noch ein Dark-Souls-2-Let's Play geschaut, aber ich bin bei allem dabei, wenn es dazu dient, dass Jörg mehr Beschäftigung als Zeit hat, weil es gleichbedeutend mit einer florierenden GG-Seite ist :D

Faerwynn 19 Megatalent - - 14275 - 25. Januar 2021 - 11:09 #

Nein. Nicht noch mehr Videos, wenn das nichts wird, dann hat Jörg hoffentlich mehr Zeit für Jörgspielt-Folgen.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 11:28 #

Interessant, im Januar wird es vier Jörgspielt-Folgen gegeben haben. Noch nicht genug? Dir ist zudem klar, dass ich pro Jörgspielt-Folge zig Stunden privater Spielzeit investiere? Und dass ich die im Jahresverlauf halt nicht immer habe.

Faerwynn 19 Megatalent - - 14275 - 26. Januar 2021 - 13:17 #

Leider, ja. Als Konsument würde ich sogar tägliche Jörgspielt lesen. Let’s plays finde ich dagegen doppelt uninteressant: ich schaue grundsätzlich ungern Videos und sehe ungern anderen beim Spielen zu. Mit Kindern ist meine Freizeit knapp und ich spiele dann lieber selbst aktiv - eines der in Jörgspielt empfohlenen Spiele. Ich lese(!) GG ja, um interessante und für mich spannende Spiele für meine knappe Freizeit zu finden und zu entscheiden. Um es überspitzt auf den Punkt zu bringen: je weniger Zeit ich brauche um diese Information von GG zu konsumieren, desto besser.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 26. Januar 2021 - 13:30 #

Das ehrt mich natürlich, aber wie gesagt: unmöglich. Bevor ich ein Jörgspielt schreibe, spiele ich das Spiel einige Stunden, teils mehrere Tage. Und zwar privat, weil sonst nichts mehr auf GG von mir passieren würde. 1,x Jörgspielt pro Monat wie letztes Jahr sind drin, vielleicht schaffe ich auch im Schnitt 2, mehr ist ausgeschlossen.

Hoffentlich magst du also auch die vielen anderen Texte bei uns, nämlich Tests, Kolumnen, Previews und Co. :-)

Faerwynn 19 Megatalent - - 14275 - 26. Januar 2021 - 22:59 #

Ja, ich habe auch letztes Jahr freudig wahrgenommen, dass wieder so einige Tests in Textform kamen. :) Nötige doch auch mal deine Angestellten zu Kolumnen analog zu Jörgspielt :D

The_Trooper 14 Komm-Experte - P - 2499 - 25. Januar 2021 - 11:36 #

10 Folgen mehr währen noch ganz interessant/lustig, denn der Weg durch
die Festung wird nicht leichter.

cassikov 15 Kenner - - 3668 - 25. Januar 2021 - 11:39 #

Grundsätzlich würde ich mich natürlich finanziell beim DS2 Let's Play beteiligen. Die bisherigen Folgen haben mir auch sehr gut gefallen. Allerdings ist DS2 nicht der beste Teil der Serie und wird erst mit den DLC richtig gut. Und hier sehe ich das Problem, da es schwer werden wird, dass Jörg diese Gebiete im Rahmen des Let's Plays betritt. Vor allem, wenn so viele sich eher gegen ein Let's Play aussprechen.

Vielmehr würde ich gerne ein Ultima 7 - Classic Let's Play sehen. Das ließe sich auch hervorrangend mit dem Report der Weihnachtsaktion (zwinkersmiley) verbinden.

Janosch 24 Trolljäger - - 78621 - 25. Januar 2021 - 11:45 #

O ist dieser Vorschlag gemein! Bei Ultima 7 kommentiert bon Jörg Langer, wäre ich auch mit dabei...

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 7217 - 25. Januar 2021 - 11:54 #

Ich persönlich fände dagegen ein Ultima IX LP sehr sehenswert. Einerseits wegen der immer noch netten Grafik ( Voodoo 2 12 MB SLI bzw. Voodoo 3 vorausgesetzt ) & andererseits, weil Jörg das Spiel damals bei GS so gnadenlos gehyped hat. Ein Re-Visited nach all den Jahren wäre wirklich interessant.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 12:04 #

Ich habe vor ca. 10 Jahren einen Neubesuch von U IX gewagt, war aber ernsthaft abgetörnt von den unbalancierten Kämpfen (Nahkampf zu schwer, Fernkampf overpowered), dem kaputten Wirtschaftssystem (das den Namen nicht wert ist, es sind einfach irgendwelche Preise) und den immer noch mannigfaltigen Bugs. Ich notiere mir es aber als Nemesis-Video-Idee für Weihnachten 2021 :-)

Und, nicht vergessen: Ich habe Heinrich gerade erst zu einer Strafstunde zu Ultima VIII verdonnert, die sollte im Februar kommen.

Rowert 12 Trollwächter - P - 871 - 26. Januar 2021 - 16:07 #

Oh, Ultima VII (BG oder SI), VIII oder auch IX wären toll, da würde ich auch für spenden. Oder auch eine Reihe zu Jagged Alliance 2.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60701 - 25. Januar 2021 - 11:51 #

Das ist das, was ich bei den LP schade finde, weil sie nur eine Chance haben zu enden, wenn der Cashflow stimmt, ist ja auch logisch. Es ist dann aber halt auch kein knallhart durchgenommen mit quasi Durchspielgarantie. Schwierieg. Bei BB würde ich auf jeden Fall 5 Euro in den Topf schmeißen, bei Ultima 7 und Ultima IX auch.

Janosch 24 Trolljäger - - 78621 - 25. Januar 2021 - 12:17 #

Neben den von Jörg angesprochenen Mängeln, ist aus meiner Sicht, U IX grafisch einfach viel schlechter gealtert, als Ultima VII...

Benjamin Braun Freier Redakteur - 420671 - 25. Januar 2021 - 12:37 #

Beim echten BB wären es hoffentlich mehr als 5 Euro. ;)

Danywilde 24 Trolljäger - - 113074 - 25. Januar 2021 - 12:41 #

Bei Dir würde ich auch tiefer in die Tasche greifen. ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 64612 - 25. Januar 2021 - 14:54 #

Und was hoffst du, in seiner Tasche zu finden? :P

Danywilde 24 Trolljäger - - 113074 - 25. Januar 2021 - 15:14 #

Hm ... ne, das kann ich wohl nicht mehr retten. ;)

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 2699 - 25. Januar 2021 - 11:53 #

Ein LP von Jörg zu Ultima, DAS wäre was. Er ist doch absoluter Experte und Fan was die Serie angeht und da wäre es schon interessant, wie ein Meister an das Spiel rangeht (Teil IV war sein Liebster, oder?).
Oder Jörg zockt den Teil, den er völlig überbewertet hat und muss eine aktuelle Einschätzung nach 10 Folgen LP abgeben. XD

Ganon 24 Trolljäger - P - 64197 - 25. Januar 2021 - 12:04 #

8 oder 9? ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 12:21 #

Beide habe ich überbewertet, aber Ultima IX weniger als Ultima VIII -- weil IX in Sachen Open World ein Meilenstein war, man muss es nur mit dem Stand der Elder-Scrolls-Serie zum gleichen Zeitpunkt vergleichen. Ultima VIII war hingegen quasi die Action-Adventure-Runterdummung der Serie, eher ein Spin-off als ein vollwertiger Teil.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23680 - 25. Januar 2021 - 18:55 #

Haha, den einzigen Teil den ich gespielt habe war Ultima VIII und ich habe ihn geliebt und sogar durchgespielt :)

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10596 - 25. Januar 2021 - 23:39 #

Da kann. man aber so schön springen.

Harry67 19 Megatalent - - 19485 - 25. Januar 2021 - 23:53 #

Erinnere mich nicht! ;)

Danywilde 24 Trolljäger - - 113074 - 26. Januar 2021 - 1:27 #

Vor allem bevor die Sprungmechanik gepatcht wurde. Schauder.

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 7395 - 25. Januar 2021 - 12:00 #

Dark Souls geht mir leider überhaupt nicht nahe.
Im Verlauf der Kommentare wurden aber ne Menge für mich sehr interessanter Titel genannt, nicht zuletzt "Ultima" :-)
Also: Grundsätzlich ja, gerne LetsPlays als Crowdfunding weiter anbieten und verfolgen.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 12:02 #

Dann solltest du dir Battle Brothers zumindest überlegen, es gibt durchaus Gemeinsamkeiten zu den Ultimas III bis VI :-) Nicht die ganzen Gespräche, die gibt es quasi nicht, aber die taktischen Kämpfe, in die beim Herumwandern auf der Weltkarte geschaltet wird, die Jagd nach Ressourcen (Ultima: Ingredenzien, Gold), der Nahrungsverbrauch...

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 7395 - 25. Januar 2021 - 12:07 #

das habe ich tatsächlich schon auf dem Plan :-)

Harry67 19 Megatalent - - 19485 - 25. Januar 2021 - 12:07 #

Ich würde sicher was beisteuern, aber gerne auch für etwas anderes.

spooky74 15 Kenner - P - 3516 - 25. Januar 2021 - 12:33 #

Für alle die Nein geklickt haben... wollt ihr Jörg nicht leiden sehen?

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 12:36 #

Wohl dies. Das sind nämlich die netten User!

spooky74 15 Kenner - P - 3516 - 25. Januar 2021 - 13:05 #

Nett ist die kleine Schwester von....? :D

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 13:06 #

Supernett?

spooky74 15 Kenner - P - 3516 - 25. Januar 2021 - 16:10 #

Du hast mich erwischt ;)

Janosch 24 Trolljäger - - 78621 - 25. Januar 2021 - 13:20 #

Moment, nur, weil ich gerne sehe, wie Du mit Schweißperlen auf der Stirn über Dich hinauswächst, heißt das nicht, dass ich nicht zu den netten Usern gehöre... ;) :D

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 36637 - 25. Januar 2021 - 17:30 #

JÖRG! Wir wollen mit dir leiden, das ist der Unterschied. Denn nur geteiltes Leid ist halbes Leid. ;-)

euph 28 Endgamer - P - 105163 - 25. Januar 2021 - 13:08 #

Nein, will ich nicht.

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 21063 - 25. Januar 2021 - 13:22 #

Doch! Nur eben in einem anderen Spiel.

marshel87 17 Shapeshifter - 6422 - 25. Januar 2021 - 14:07 #

Leider ertappe ich mich zu oft dabei, dass ich mir denke "was zum Henker treibt er da?!" ... und das, obwohl ich selber nur viele Stunden in DS3 gesteckt habe ohne es jemals zu beenden.
Die aktuellen Folgen (bin bei #6) schaue ich allesamt zwiegespalten: Einerseits fühle ich mich von Jörg sehr gut unterhalten, ich mag seine Art und Weise!
Andererseits habe ich oft das gefühl, dass er ein wenig sehr verloren wirkt in dem Spiel und das frustriert mich als Zuschauer etwas.

yagee 15 Kenner - P - 2834 - 25. Januar 2021 - 15:44 #

Wie kann dich Jörgs Kernkompetenz in DS (verloren zu gehen) frustrieren? Das ist Unterhaltung der Spitzenklasse, ein Running-Gag der immer jung wirkt. Ein Quell nie versiegender Freude. Wenn du einmal traurig und frustriert bist, stell dir einfach Jörg overpowered vor, wie er lachend sich durch eine Herde Mobs durchpflügt um im Jubeltaumel von einer hohen Mauer zu fliegen und dabei draufzugehen. Das hilft - in jeder Lebenslage!

jguillemont 22 AAA-Gamer - P - 36637 - 25. Januar 2021 - 17:31 #

Eventuell wird er sich vorher noch Fragen, wo er gerade ist.

misc 18 Doppel-Voter - 9856 - 25. Januar 2021 - 22:15 #

Ich habe Nein gestimmt, obwohl ich die bisherigen Dark Souls LPs lieber mochte als alle anderen bisherigen. Zum einen, weil das Spiel zu umfangreich ist - es würde nie und nimmer im Rahmen des LPs beendet. Zum anderen, weil ich die aktuellen Folgen größtenteils als langweilig empfand. Jörg wirkte auf mich etwas lustlos.

Wuslon 19 Megatalent - - 15352 - 25. Januar 2021 - 12:34 #

Dabei!

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 12:39 #

Nur um mögliche Missverständnisse zu vermeiden: Die Nein-Stimmen haben reinen Informationscharakter (die Comments hier sind in der Beziehung wertvoller), ich werde morgen früh eine Pi-Mal-Daumen-Hochrechnung der Ja-Stimmen vornehmen, und dann entscheiden.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23680 - 25. Januar 2021 - 18:56 #

Da kann man jetzt schon sagen, dass es sich für eine STaffel lohnt :)

Cyd 19 Megatalent - - 17478 - 25. Januar 2021 - 12:43 #

Würde eher für ein abschließendes zweistündiges "Dark Souls 2 Twitch Live Event" spenden wollen. :) Wäre auch ein kleiner Kompromiss zwischen "aufhören" und "weitermachen".

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 147218 - 25. Januar 2021 - 16:08 #

Da wäre ich auf jeden Fall auch dabei.

ganga 20 Gold-Gamer - P - 21768 - 25. Januar 2021 - 12:46 #

Von meiner Seite aus ein ganz klares Nein, aber ich bin da auch nicht die Zielgruppe, mich interessieren LPs einfach überhaupt nicht.

Altior 15 Kenner - - 3848 - 25. Januar 2021 - 12:46 #

Ich bin dafür, werde auch spenden, Battle Brothers läuft doch nicht weg.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17102 - 25. Januar 2021 - 13:17 #

Mich interessieren Let's Plays nicht, und die Zeit zum Schauen habe ich auch nicht. Mich würden statt dessen mehr eigene Tests von Switch-Ports interessieren, also konkret wie ein Spiel sich im Handheld- und Dockmodus schlägt, und ob auf der Karte das komplette Spiel ist oder noch Zeugs runtergeladen werden muss. Wieso ich das mit dem Let's Play verbinde? Weil das vielleicht semirelevanter Inhalt ist, der einem Let's Play zum Opfer fallen würde. Ich glaube, ich schreibe das auch mal als Userfrage unter den MoMoCa. :)

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 13:34 #

Schreib gleich dazu, wie viel du für eine Serie von semi-interessanten Switch-Port-Tests spenden würdest, und ob du glaubst, dass auch genügend andere User dafür spenden würden.

Einen Switch-Port-Test schaffen wir in etwa 4 bis 6 Stunden (wenn es wirklich nur zwei bis drei Stunden reinspielen ist und wir die Vorlage bereits kennen), sprich, er müsste mit ca. vier Letsplay-Folgen konkurrieren finanziell. D.h. pro semi-interessanten Switch-Port-Test müssten wir so 500 bis 600 Euro aufrufen, damit er sich ähnlich lohnt wie unsere LPs für uns. Nur: Die *interessanten* Switch-Port-Tests bringen wir sowieso schon, siehe die letzten Jahre, einfach als Teil unserer Redaktionsarbeit. Und die wiederum querfinanzieren wir eben u.a. mit LPs.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17102 - 25. Januar 2021 - 13:52 #

Och menno, jetzt hast Du die Userfrage schon beantwortet. :)
Semi-interessante Switch-Ports waren auch nicht gemeint, es ging mehr um Spiele wie "Trails of Cold Steel IV", wo Michael offenbar die PS4-Fassung getestet hat und Ihr nun noch einen Test der Switch-Fassung nachschieben würdet (oder im allgemeinen Test die Besonderheiten für Switch nachreichen würdet). "Immortals - Fenyx Rising" wäre auch so ein Beispiel. Ob sich das für Euch rechnet, kann ich natürlich nicht beurteilen.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29352 - 26. Januar 2021 - 4:13 #

Letzteres finde ich auch ein bisschen erstaunlich. Nachdem das Technikvideo von Valhalla so gut ankam, hätte ich mit einem zu Fenyx auch wohl gerechnet, gerade wegen der "Fallhöhe" von PS5 bis Switch.

Harry67 19 Megatalent - - 19485 - 26. Januar 2021 - 9:08 #

Gilt sicher nicht für jedes Spiel, aber gerade bei einem gameplaybetonten Spiel wie I:FR finde ich einen übergreifenden Technikvergleich relativ witzlos.

Ja, die Switchversion wird technisch bedingt nicht an eine 4k Version mit allen Grafikdetails herankommen, während sich die anderen Konsolen und der PC kaum was nehmen werden, außer vielleicht 30/60Hz.

Dennoch spielt sich das Teil super auf der Switch und lässt zum Glück ganz konsolengerecht das große Technikgedöns außen vor. Endlich mal wieder ein schönes richtig gamey Spiel.

direx 20 Gold-Gamer - - 25517 - 25. Januar 2021 - 13:21 #

Wie ich schon in diversen Kommentaren bekundet hatte - das DS2 Lets Play kann gerne nochmal 10 Folgen weiter gehen. Das war einfach zu unterhaltsam. Mit Battle Brothers komme ich hingegen gar nicht klar. Hier schreckt mich nicht nur die Optik sondern auch das Genre ...

Gegen ein Ultima 9 Lets Play hätte ich auch nichts einzuwenden. Ich hätte auch noch einen Vorschlag. "Curse of the Ravens Cry"... ein Piratenspiel, dass rein objektiv maximal sch... ist, aber je länger man spielt, desto interessanter wird das. Das ist so ein wenig wie mit PiranhaBytes Spielen ...

Janosch 24 Trolljäger - - 78621 - 25. Januar 2021 - 13:43 #

OMG, Du willst Jörg richtig foltern...

direx 20 Gold-Gamer - - 25517 - 25. Januar 2021 - 13:53 #

Ganz ehrlich, ich dachte auch, dass dieses Spiel massiv schlecht ist. Objektiv ist es das auch, aber das Ding hat was. Das ist schwer in Worte zu fassen. Ich habe tatsächlich Spaß mit dem Spiel ...

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 13:55 #

Du hast ja auch Spaß daran, wochenlang Japan-Dokus zu schneiden...

direx 20 Gold-Gamer - - 25517 - 25. Januar 2021 - 14:22 #

Stimmt auch wieder ... :)

Inso 17 Shapeshifter - P - 8424 - 25. Januar 2021 - 13:34 #

Meine Zusammenfassung zu LPs:

Ich bin nicht so der große DS / Sekiro - Fan, Warhammer war zu komplex um es nebenher rauschen zu lassen. Was ich seinerzeit gern und bis zum Ende geschaut habe war KCD, das hat mich angesprochen obwohl es mir selbst zum Spielen wohl zu gemächlich gewesen wäre.

Was ich immer gern mitgenommen habe waren die Twitch-Runden bei Sekiro und Warhammer, auch wenn ich die Folgen an sich schon lange nicht mehr geschaut habe. Live fand ich es durch die Interaktion mit dem Chat deutlich unterhaltsamer. Würden diese Events in einem regelmäßigen Rhythmus kommen, würde ich wohl auch bei Spielen dabei bleiben, deren Offline-Folgen ich nicht groß schaue.

Was ich auch immer ganz gerne sehe sind die Zusammenschnitte der Nemesis-Videos. Finde ich deutlich unterhaltsamer als mir stundenlang anzuschauen wie jemand sich in einem Spiel, bei dem mir die Expertise fehlt, ewig an einem Mob abarbeitet. Oder wie er irgendwo im Kreis rennt, weil er den Weg nicht kennt. Ist vielleicht deutlich lustiger wenn man es selbst vorher gespielt hat, und das Problem direkt (kommen) sieht.
Entsprechend interessant finde ich die Idee aus den Kommentaren hier, eine Best-Of-(Maxi?-)Folge aus den 10 Stunden zu schneiden. Am liebsten vom Dennis in der Art wie er seine Nemesis-Videos bearbeitet, vielleicht sogar noch mit Cutter-Comment oder so - das hätte für mich dann sicherlich auch einen guten Unterhaltungswert.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 13:45 #

Wie schon gesagt, wir werden das intern diskutieren.

Was ich dir jetzt schon sagen kann, ist, dass der Aufwand dadurch in der Nachbearbeitung deutlich steigt. Denn aktuell werden die LP-Folgen im Schnitt nur am Anfang und Ende einige wenige Minuten lang geguckt und zwischendrin stichpunkteartig. Plötzlich müsste man die Folgen komplett durchsehen, Szenen rauskopieren, die fürs Nemesis-Video taugen könnten. Und das nicht wie bei unseren bisherigen Nemesisvideos aus zwei bis fünf Stunden, sondern aus deutlich mehr, sodass der Schnitt des Nemesisvideos auch länger dauert als bislang.

Das ist ohne Frage machbar, aber: Machen wir durch den Mehraufwand wirklich so viel mehr Geld, damit es sich für uns lohnt? Oder holen wir damit dann von ein paar LP-Unlustigen "3 bis 5 Euro" ab, für den womöglich doppelten Gesamtaufwand? Das gilt es abzuwägen. Denn wie gesagt: Im Gegensatz zu vielen anderen unser Inhalte geht es bei den LPs nicht um höhere Wahrheiten oder unseren Informationsauftrag, sondern um Unterhaltung für euch und Geldverdienen für uns.

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 7395 - 26. Januar 2021 - 12:01 #

War das oben so verkehrt von mir - also die Sache mit "ich würde 3-5 Euro für so einen Zusammenschnitt zahlen"?

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 26. Januar 2021 - 12:10 #

Nee, gar nicht verkehrt, ist einfach ein Zitat. Die Frage ist halt: Rechtfertigt die potenzielle Zusatzeinnahme den erheblichen Mehraufwand? Wenn deshalb 200 Leute 5 Euro zahlen, die sonst gar nichts gezahlt hätten, vermutlich schon. Wenn es nur 50 sind, definitiv nicht. Wir reden da bei einem mittellangen Letsplay von dutzenden Stunden zusätzlicher Arbeit.

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 7395 - 26. Januar 2021 - 12:18 #

Alles klar. Verstehe.
Hab das ein wenig in den falschen Hals bekommen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 64612 - 25. Januar 2021 - 14:33 #

Die 10 Folgen DS2 waren nicht schlecht (wobei ich die letzte Folge noch schauen muss), aber ich hab gemerkt, dass sich für mich das Thema Jörg und Souls erschöpft hat, ich brauch da kein längeres Let's Play und würde darum auch nicht dafür spenden. Für Battle Brothers allerdings auch nicht, da hat mir das (unterhaltsame) Nemesis-Video ausgereicht.

Sermon 16 Übertalent - - 5625 - 25. Januar 2021 - 14:35 #

Also ich wäre da jedenfalls mit einer größeren Spende (niedrig dreistellig) mit dabei und bin eigentlich überrascht, dass so viele sich offen dagegen aussprechen. Naja, mal schauen. Meine Unterstützung hätte die zweite Staffel auf jeden Fall mal.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61535 - 25. Januar 2021 - 15:28 #

Ich habe auf "Nein" geklickt, weil ich Let's Plays fast nie auschaue. Ich werfe gerne mal einen Fünfer zu Beginn einer Sammel-Aktion ein. Aber praktisch nie, weil ich es tatsächlich schauen möchte. Dafür fehlt mir schlicht die Zeit.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25445 - 25. Januar 2021 - 15:28 #

...die Frage war aber, ob du es finanzieren würdest, von "anschauen" hat niemand etwas gesagt. ;)

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61535 - 25. Januar 2021 - 15:35 #

Und da ich mit der Weihnachtsaktion diese zehn Folgen schon angestoßen habe, werfe ich in eine Staffel zwei nichts mehr rein.
Battle Dingsda interessiert mich ehrlich gesagt genauso wenig, aber da wandert wahrscheinlich dann wieder das obligatorische "Mit fünf Mark sind Sie dabei" ins Säckel. Ja, ich weiß: Falsche Währung...

euph 28 Endgamer - P - 105163 - 25. Januar 2021 - 16:34 #

Geht mir auch so. Ich habe glaube ich bisher nur bei Kingdom Come ein bisschen reingeschaut. Für den Rest hab ich mal einen 5er springen lassen, ohne wirklich zugeschaut zu haben.

yagee 15 Kenner - P - 2834 - 25. Januar 2021 - 15:37 #

Hab eigentlich auf ein DS3-Comeback gehofft und muss sagen, dass ich positiv überrascht von Jörgs DS2-Letsplay bin. Da war alles von Angsthasen-Jörg, Bogen-Langer, Chaos-Navigator, Demons-Souls-Bewerber, Endboss-Zwischenboss-Verwechsler ...über... Hodensack-Gegner, ... bis zum Zweite-Staffel-Ausblick dabei.

Kommen wir zu meinem Fazit:

- "Würde ich freiwillig in meiner privaten Zeit dieses Letsplay weiterschauen?"

- "Ja bestimmt!"

yeahralfi 16 Übertalent - P - 4434 - 25. Januar 2021 - 15:50 #

Let´s Plays interessieren mich nicht die Bohne und Dark Souls noch viel weniger. Das wäre nix für mich.

Für Reisereportagen wie aus LA oder Tokio würde ich immer was in den Topf schmeissen...aber gut...ist halt gerade nicht drin.

MicBass 19 Megatalent - P - 18273 - 25. Januar 2021 - 15:56 #

Ja gerne! :) Ich bin erst durch das Total War-Warhammer - Let‘s Play auf den Geschmack gekommen und fand das super. Sehr unterhaltsam. Bei der Weihnachtsaktion hab ich nichts gespendet, aber als großer Dark Souls Fan ins Let‘s Play reingekuckt und es gefällt mir dermaßen gut - ich würde liebend gerne was in den Topf schmeißen damit es weitergeht.

Micha 17 Shapeshifter - P - 7794 - 25. Januar 2021 - 16:09 #

Na aber immer doch! :)
Ich brauche schließlich wieder meine abendliche Portion "Ausgleich des inneren Friedens" nach stundenlanger Arbeit an meiner Projektdoku ;)

malkovic 15 Kenner - P - 3026 - 25. Januar 2021 - 17:06 #

Bei diesem Let's-Play bin ich leider auch wieder nicht dabei, kann es aber nicht prinzipiell ausschließen mal mitzumachen, wenn mir eines zusagt. Wünsche trotzdem gutes Gelingen, falls es klappt. :)

Gucky 22 AAA-Gamer - - 36847 - 25. Januar 2021 - 17:06 #

Also einen geringen Betrag würde ich auch spenden. Dark Souls würde ich selbst wohl eher nicht spielen, aber ich finde Jörgs Darbietungen immer unterhaltsam. Ebenso wie die Kommentare darunter.

joker0222 29 Meinungsführer - 111802 - 25. Januar 2021 - 17:50 #

Disclaimer: Die obigen Kommentare sind mir zuviel um sie alle zu lesen, aber hier mal mein Feedback:
Grundsätzlich sehe ich mir gerne LPs von Souls-Spielen an. Aber nur wenn sie auch nennenswert weit gespielt werden, idealerweise durchgespielt. 10 Folgen bei DS2 ist gar nichts und deswegen habe ich mir hier auch noch keine Folge angesehen. Ich wäre aber auch nicht bereit 5Folgenweise oder so nachzuspenden. Das ist es mir einfach nicht wert. Generell tue ich mich sowieso schwer für LPs zu spenden, denn die gibt es zuhauf auf YT umsonst, aber sollten mal so ab 50 Folgen im Kasten sein, gebe ich auch was dazu. Wird aber eh nicht passieren.
Zu BB gebe ich nichts. Da würde ich eher noch Geld verlangen, um mir das anzusehen.

BruderSamedi 18 Doppel-Voter - P - 9298 - 25. Januar 2021 - 18:39 #

Ich bin kein großer Freund von LPs, insbesondere werde ich sie nicht zu Spielen schauen, die ich vielleicht selbst spielen werde. Dark Souls % Co. habe ich bisher noch nicht angerührt, weil es so frustrierend sein soll. Allerdings fand ich das Zuschauen im aktuelle LP jetzt nicht weniger frustrierend bzw. so hart kommt mir das Spiel jetzt nicht vor.

Für mich ist DS auch deshalb ungeeignet, weil man - und ich glaube das liegt nicht nur an Jörg - dauernd nur dasselbe sieht, weil es ständig am selben Leuchtfeuer losgeht und die selben Gegner (wie uns das Spiel ja sogar demonstriert hat) 10x besiegt werden. Da fand ich das Yakuza-LP deutlich besser. Ins DS3-LP hatte ich damals nur kurz reingeschaut, aber schnell abgebrochen, als derselbe Weg erneut und ganz genauso freigekämpft werden musste.

Interessant finde ich vor allem die Kommentarsektion, die natürlich erst nach dem Schauen des Videos wirklich Sinn macht. Wo einem dann erklärt wird, was alles sein könnte und Jörg seinen Spott abbekommt. Aber das erhöht wiederum die Frustration, wenn Jörg die Kommentare gar nicht berücksichtigen kann, weil zig Folgen vorher aufgenommen sind. Mehr Interaktivität wäre also wünschenswert. Livestream wäre aber wie lineares Fernsehen, das vergesse ich auch meistens, auch wenn mich mal was interessiert.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 18:47 #

Also das sieht doch sehr gut aus! Denke, wir werden morgen das Crowdfunding starten können.

CaptainKidd 22 AAA-Gamer - - 31424 - 25. Januar 2021 - 20:08 #

Hä? Die Mehrheit ist doch gegen eine Verlängerung.

Cyd 19 Megatalent - - 17478 - 25. Januar 2021 - 20:17 #

die Nein-Stimmen sind irrelevant. Es geht um die Anzahl derer die bereit wären was zu zahlen, ob es genügend sind. Die Nein-Stimmen können das Ganze ja ignorieren. ;)

spooky74 15 Kenner - P - 3516 - 25. Januar 2021 - 20:13 #

Hat er nicht erwähnt, dass die Nein Stimmen nicht berücksichtigt werden? Oder so in der Art?

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61535 - 25. Januar 2021 - 22:40 #

Im MoMoCa sagte er, sie seien ihm egal.

Claus 30 Pro-Gamer - - 304673 - 26. Januar 2021 - 22:05 #

Egal sind sie ihm nicht. Aber für die Frage, gibt es genug User, die eine Staffel finanzieren, hätte man auch auf die Antwortmöglichkeit "nein" verzichten können.

Danywilde 24 Trolljäger - - 113074 - 25. Januar 2021 - 20:19 #

Wenn jeder „ja“-sager auch so spendet wie abgestimmt, dann sind die 10 Folgen ja gesichert.

Saphirweapon 17 Shapeshifter - 6960 - 25. Januar 2021 - 20:25 #

Und wenn nur die Leute für "Nein" gestimmt hätten, welche tatsächlich alternativ ein anderes Lets Play unterstützen würden, dann würde ein Großteil der Nein-Stimmen nochmal wegfallen.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 21:47 #

Nicht ganz, die Mehrheit der Befragten will das Letsplay nicht mit Geld unterstützen. A) dürfen die aber dennoch gucken, sofern sie Abonnenten sind, b) ist für uns ja nur entscheidend, ob wir davon ausgehen können, dass mindestens 10 Folgen finanziert werden. Und das ist bereits jetzt der Fall, wenn alle, die abgestimmt haben, das Minimum investieren, also 5 oder 30 Euro. Ich vermute aber, dass etliche sogar mehr zahlen werden.

Sermon 16 Übertalent - - 5625 - 25. Januar 2021 - 21:09 #

Ausgezeichnet! Meine Spende ist euch gewiß...

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25427 - 25. Januar 2021 - 19:08 #

Juhu!Freut mich dass es geklappt hat. Die Videos unterhalten sehr!

RoT 19 Megatalent - P - 18242 - 25. Januar 2021 - 19:52 #

cant wait 4 Battle Brothers... Daumen Hoch schonmal für die Ansage :D

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 5680 - 25. Januar 2021 - 20:27 #

Ein heiss diskutiertes Thema. Da möchte ich doch auch noch meinen Senf dazugeben. Ich schaue für gewöhnlich keine Letsplays, aber ich kann nicht abstreiten, dass mir die von Jörg gedrehten Videos grossen Spass machen. Habe seit dem ersten DS-Letsplay - das war DS3 oder? - zugeschaut und parallel selbst gespielt. Neben dem süffisant kommentierten Einblick in die Spielwelt, dem lakonischen Humor, den Seitenhieben auf die Fankurve und dem Geplauder über Gott und die Welt liegt dies vor allem an der Tatsache, dass sich ein Letsplay mit Jörg Langer mittlerweile wie ein nostalgisches Heimkommen in längst verloren geglaubte Zeiten anfühlt. Ach, waren wir noch jung, damals... Vor allem aber bin ich Jörg dankbar für die Erweiterung meines Spielehorizonts. Ohne seine Letsplays wäre ich weder ein Dark-Souls-, noch ein (riesen) Yakuza-Fan geworden. Und das wäre ein gewaltiger Verlust. In diesem Sinne: Möge die Reise durch Drangleic weitergehen!

Sathorien 19 Megatalent - - 16315 - 25. Januar 2021 - 20:47 #

ich fand das Dark Souls 2 Letsplay sehr kurzweilig. Macht Spaß, da mitzufiebern. Das Battle Brothers Video habe ich gesehen, aber nicht zu Ende. Das lag mir gar nicht...aber jeder hat halt unterschiedliche Interessen. Ich glaube bei Soulslike Letsplays werde ich immer dabei sein ;)

TheRaffer 21 Motivator - - 29239 - 25. Januar 2021 - 21:24 #

Ich würde wohl was dazu geben. Interessant ist es ja schon. Battle Brothers interessiert mich aber mehr. :)

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10596 - 25. Januar 2021 - 21:40 #

Wäre doch eine super Sonntagsfrage. Ich habe mal kleine Spende angewählt.

Funatic 19 Megatalent - - 13788 - 25. Januar 2021 - 21:46 #

Ne bitte nicht! Die Souls Let´s Plays sind jetzt wirklich ausgenudelt. Dark Souls 3 und The Surge waren super witzig, Dark Souls war noch ganz nett, Sekiro hab ich nur noch mit halbem Auge verfolgt und auf Dark Souls 2 hatte ich überhaupt keine Lust mehr. Der "Langer Leidet" Effekt ist mittlerweile ja auch sehr aufgesetzt.
Für andere Spendenaktionen bin ich immer offen aber bitte, bitte kein DS mehr...ich wäre bereit 5€ zu spenden, wenn ihr keines mehr macht! :-)

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 25. Januar 2021 - 23:42 #

Wobei ich gar kein Sekiro-LP gemacht habe...

Faerwynn 19 Megatalent - - 14275 - 26. Januar 2021 - 23:03 #

xD Jetzt musste ich wirklich heftig lachen. :)

Francis 17 Shapeshifter - P - 7306 - 25. Januar 2021 - 23:52 #

Ein weiteres let's play wäre nett, bezahlen würde ich aber derzeit eher nicht. Die Taktung macht mich nervös, weiterhin jeden Tag eine Folge ist mir zu viel. Das schaffe ich aufgrund der mangelden Zeit nicht. Somit werde ich wie bisher viel Zeit des let's plays überspringen.

direx 20 Gold-Gamer - - 25517 - 26. Januar 2021 - 0:47 #

Niemand zwingt sich zu schauen. Mach es doch, wenn du Zeit hast. Die Videos werden ja nicht gelöscht. Du verlierst ja nix, nur weil du die Folgen nicht sofort schaust.
Maximal der Austausch mit den anderen Zuschauern ist dann nicht mehr möglich, aber das wars auch schon ...

marshel87 17 Shapeshifter - 6422 - 26. Januar 2021 - 8:57 #

und genau das finde ich sehr erstrebenswert. Da hat halt jeder andere Prioritäten.
Ich z.B. habe DS2 nie gespielt, schlage aber trotzdem oft die Hände überm Kopf zusammen bei dem was Jörg da treibt. Später in den Kommentaren werde ich dann auf noch weitere "Fehler" oder Unachtsamkeiten hingewiesen, die man selber nicht unbedingt bemerkt, wenn man es nicht selbst gespielt hat. Weiter ist es ja gerade hier auf GG und den finanzierten LPs erstrebenswert sich im nachhinein auch mit dem Autor/Spieler zu unterhalten und ihn zu necken ;) Dies fällt z.B. bei den aktuellen DS2 Folgen bei mir raus, da ich einfach nicht hinherherkomme und somit lediglich die bestehenden Kommentare lesen kann. Antworten erspare ich mir da meist, weil da sowieso kaum mehr einer drauf stößt.

Francis 17 Shapeshifter - P - 7306 - 26. Januar 2021 - 21:10 #

Genau das war mein Punkt. Ich komme derzeit einfach nicht hinterher und somit fällt der Austausch flach.

Sermon 16 Übertalent - - 5625 - 26. Januar 2021 - 11:18 #

Ich gehe mal davon aus, dass bei einer Fortsetzung des DS2 Let‘s-Plays die Taktung eine andere wäre und die Folgen nicht mehr im Tagesrhythmus erscheinen würden.

Danywilde 24 Trolljäger - - 113074 - 26. Januar 2021 - 11:27 #

Dem ist nicht so, siehe oben :

„Die 10 (oder mehr!) Folgen der Staffel 2 erscheinen weiterhin täglich (jeweils um 6 Uhr morgens, Folgendauer ca. 30 Minuten)“.

Sermon 16 Übertalent - - 5625 - 26. Januar 2021 - 13:34 #

Oh! Mea culpa! Danke für den Hinweis. Das muss ich glatt überlesen haben.

Regenschirm 2014 15 Kenner - P - 2974 - 26. Januar 2021 - 7:38 #

Wie wäre es mit einer Minidoku über das Erstellen eines Let‘s Plays?

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61535 - 26. Januar 2021 - 11:05 #

Na, jetzt werden endlich vernünftige Vorschläge ausgepackt :)
Dafür!

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17102 - 26. Januar 2021 - 11:08 #

Nur echt bei Ankündigung 2021 und Veröffentlichung in 2022. *ducking and running*

Cyd 19 Megatalent - - 17478 - 26. Januar 2021 - 11:22 #

oh, das ist ne coole Idee.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 26. Januar 2021 - 11:38 #

Was erwartet ihr da? Ernstgemeinte Frage!

1: Typ 1 startet Kamera und Recorder, setzt sich vor den TV und spielt.
2: Typ 1 gibt SD Card und SSD an Typ 2
3: Typ 2 liest ein, synct Kamerabild und Gameplay, schneidet Anfang und Ende weg, passt Sound an, versieht Kamerabild mit Keying-Effekt, rendert raus.
4: Typ 2 lädt das Video hoch, legt den Container an, veröffentlicht.
(5: Typ 1 meckert, dass mal wieder das Aufmacherbild unvorteilhaft ist)

Danywilde 24 Trolljäger - - 113074 - 26. Januar 2021 - 11:48 #

Typ 1,2 und 3 lesen sich die Kommentare unter dem hochgeladenen Video durch. ;)

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61535 - 26. Januar 2021 - 12:25 #

Ich selber habe noch nie ein Let's Play gemacht. Daher:

- Mit welcher Technik wird da gearbeitet?
- Wie ist das mit nebenbei reden: gerade an Hagen und Dennis die Frage, wie sehr sich das Spielen verändert / wie sehr sie sich aufs Sprechen konzentrieren müssen
- Schmeißt man auch mal Aufnahmen weg und macht eine Folge neu, weil sie inhaltlich in die falsche Richtung geht?
- Gibt es rechtliche Dinge zu beachten? Bei einigen Titeln kann man ja die urheberrechtlich geschützte Musik unterdrücken, um Probleme zu umgehen.

Das waren mal so die ersten Gedanken.

Janosch 24 Trolljäger - - 78621 - 26. Januar 2021 - 12:38 #

Fällt nicht alles bei LPs unter das Zitierrecht?

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61535 - 26. Januar 2021 - 12:44 #

War das anfangs nicht eine große Diskussion? Und Zitierrecht greift doch nur bei Auszügen, oder? Klar spielt niemand (außer bei Telltale-Adventures) das komplette Spiel sondern nur Teile, aber es wird schon viel zitiert. Das wäre ja so, als ob ich den größten Teil eines Romans ins Netz stellen würde.

Janosch 24 Trolljäger - - 78621 - 26. Januar 2021 - 12:59 #

Wobei LPs ja auch immer Werbung sind, allein beim aktuellen DS2 LP, haben, glaube ich, vier Leute gemeldet, dass sie sich das Spiel auf Grund des LPs jetzt gekauft haben und wo kein Kläger...

Noodles 24 Trolljäger - P - 64612 - 26. Januar 2021 - 15:13 #

Wie kommst du darauf, dass bei Let's Plays niemand die Spiele durchspielt, außer bei Telltale-Dingern? Bei Let's Plays ist das eigentlich die Regel, das Spiele durchgespielt werden.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61535 - 26. Januar 2021 - 15:18 #

Ich meinte damit, dass bei einem Telltale-Spiel in einem Durchgang praktisch alles zu sehen ist.
Spielt jemand zum Beispiel AC Valhalla durch, muss er sich auch mal für eine Sache entscheiden - man sieht also nicht das ganze Spiel.

Noodles 24 Trolljäger - P - 64612 - 26. Januar 2021 - 15:34 #

Achso. Naja, aber mir fallen da noch so einige Spiele mehr ein außer den Telltale-Sachen, in denen man in einem Let's Play im Prinzip das komplette Spiel sehen kann. Praktisch alles, was eher linear ist. ;)

Aber die Entwickler und Publisher haben sich ja mittlerweile damit arrangiert und sehen es als Werbung, nicht umsonst werden ja Streamer oder Let's Player heutzutage von den Publishern und Entwicklern selber kostenlos mit Spielen versorgt.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61535 - 26. Januar 2021 - 15:57 #

Klar, das war das erstbeste Beispiel, das mir einfiel.
Mir ist klar, dass die Dinger mittlerweile eher als Werbung gesehen werden - und das ist mir auch ganz recht, wenn ich mal wieder an irgendeiner Stelle festhänge. Aber es ging ja bei Jörgs Einlassung darum, was an so einer Mini-Doku interessant wäre. Und das wäre der rechtliche Aspekt doch schon, oder? Hatte Nintendo nicht immer noch was gegen Let's Plays? Oder waren das "nur" gehackte Sachen? Ich kenn mich da nicht aus.

Noodles 24 Trolljäger - P - 64612 - 26. Januar 2021 - 16:11 #

Glaub nicht, dass Nintendo noch allgemein was dagegen hat, gibt Streamer, die werden von Nintendo unterstützt und gibt ja haufenweise Let's Plays zu Nintendo-Spielen. Naja, mich persönlich würde so eine Mini-Doku über die Produktion eines Let's Plays jedenfalls nicht groß interessieren. Und mit ein bisschen googlen wirst du sicher Antworten zu deinen Fragen finden, vor allem, was den rechtlichen Aspekt angeht.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61535 - 26. Januar 2021 - 16:13 #

Mit ein bisschen googlen finde ich auch ein Dark-Souls-2-Letsplay ;-) Aber ja, Du hast recht.

Noodles 24 Trolljäger - P - 64612 - 26. Januar 2021 - 16:16 #

Das wird aber anders sein als das LP von Jörg. :P Aber ob ich von Jörg oder jemand anderem über den rechtlichen Aspekt aufgeklärt werde, macht nicht so einen Unterschied. ;)

euph 28 Endgamer - P - 105163 - 26. Januar 2021 - 16:28 #

Nintendo hatte doch eine Zeitlang so ein Programm, bei dem sich Let´s Player anmelden mussten, um Nintendo-Titel streamen zu dürfen. Die dadurch eingenommenen Werbeeinnahmen gingen doch dann erstmal an Nintendo und wurden im Anschluss erst an die Streamer ausgezahlt. Zumindest habe ich das so im Kopf - aber auch, dass dieses Programm mittlerweile nicht mehr gilt.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60701 - 26. Januar 2021 - 16:35 #

Wurde glaub Ende 2018 schon abgeschafft.

euph 28 Endgamer - P - 105163 - 27. Januar 2021 - 8:02 #

Das könnte hinkommen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64197 - 26. Januar 2021 - 12:45 #

YouTube sperrt ganz schnell mal Videos, wenn der Algorithmus urheberrechtlich geschützte Musik erkennt. Das geht ganz automatisch, selbst bei nur kurzen Ausschnitten.

Noodles 24 Trolljäger - P - 64612 - 26. Januar 2021 - 15:14 #

Deswegen bieten ja immer mehr Spiele einen Modus für Streamer/Let's Player an oder die Spieler stellen einfach die Musik komplett aus, um kein Risiko einzugehen.

paschiang 28 Endgamer - - 146613 - 26. Januar 2021 - 12:35 #

Breathtaking!

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26397 - 26. Januar 2021 - 13:30 #

Und sogar umsonst!

Cyd 19 Megatalent - - 17478 - 26. Januar 2021 - 14:30 #

Ok, gut. Eventuell reicht deine Zusammenfassung schon als Reportage. :D

Fand das "Redaktionsalltag" Video von damals klasse, das wäre dann ein kleiner aktueller Ausschnitt davon. Aber gut, prinzipiell gibt es solch ein Video schon (nur für die Stunde der Kritiker).

https://www.youtube.com/watch?v=KBtxiAZ5IpE

Claus 30 Pro-Gamer - - 304673 - 26. Januar 2021 - 14:45 #

Man könnte schon was draus machen, aber das dann sicher besser durch eine Person, die nicht im täglichen Doing involviert ist, und dazu auch ein paar gute Fragen, Perspektiven und Bewertungen mitbringt.
Ob sich das alles zu dem Thema lohnt?
Vielleicht. Vielleicht auch nicht.
Könntet ihr ja mal aufgreifen, wenn ihr wieder mal eine Reportage über die Redaktion selber macht, gab es ja schon ein-zwei mal.

Zu 5 muss man Person 1 aber wirklich Recht geben.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60701 - 26. Januar 2021 - 15:04 #

Mal ein Beispiel, wie man das unterhaltsam (aber ohne journalistischen Anspruch) machen kann. Ich finde sowas interessant.

https://www.youtube.com/watch?v=Icu-eSj3J8U&t=1329s

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25445 - 26. Januar 2021 - 13:06 #

Ja oder eine Doku über das Schreiben von Artikeln. Oder über das Fotografieren von Preisen für Gewinnspiele. Oder über das Lesen and Antworten auf Kommentare. Da fallen wir vor spannenden Einblicken alle vom Stuhl :D

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61535 - 26. Januar 2021 - 13:29 #

Also mindestens der erste Vorschlag ist (für mich) zigmal interessanter als ein Let's Play.

Cyd 19 Megatalent - - 17478 - 26. Januar 2021 - 14:24 #

Jup, solch eine Redaktions-Alltags-Videoreihe gab es hier schon mal und fand ich klasse, dieses "mit dabei sein", "mal über die Schulter schauen". Wäre dann ein aktuelles und nur zu einem Teilbereich. Für mich persönlicher auch "interessanter" als ein Lets Play. ;)

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25445 - 26. Januar 2021 - 14:32 #

Mir scheint, dass der Sarkasmus meines Beitrags hier etwas untergeht :D

Cyd 19 Megatalent - - 17478 - 26. Januar 2021 - 14:36 #

der ist schon angekommen, mag dann aber meist gerne ebenso "sarkastisch" bzw. ernsthaft drauf antworten. ;)

Diese Videoreihe meinte ich btw.:
https://www.youtube.com/watch?v=KBtxiAZ5IpE

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61535 - 26. Januar 2021 - 14:41 #

Der ist mir aufgefallen - aber mir sind solche Einblicke eben lieber als Let's Plays :)

Maestro84 19 Megatalent - - 13632 - 26. Januar 2021 - 8:39 #

Ich stehe wohl zwischen den Stühlen. Ich bin mit Let's Plays, auch bei Warhammer hab ich nur zwei Dutzend Folgen gesehen, irgendwie durch. Ich würde in diesem Jahr nur eine Japan-Doku - wird eh Nichts in diesem Jahr - und die Weihnachtsaktion finanzieren.

nothingad 11 Forenversteher - P - 595 - 26. Januar 2021 - 11:34 #

Wie wäre es denn mit einem Shadow Empire LetsPlay.. die herrlich ausufernde Erzählung von Herrn Langer hat doch Lust auf mehr gemacht.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 26. Januar 2021 - 11:42 #

Shadow Empire muss man selbst erleben. Habe angefangen, eine Excel-Liste zu führen über die aktuellen Truppentyp-Werte der benachbarten zukünftigen Feinde (die Spione halten sich nie lange).

nothingad 11 Forenversteher - P - 595 - 26. Januar 2021 - 11:56 #

Ok ja, das leuchtet ein. Shadow Empire hat jetzt schonmal einen Platz auf der Wunschliste. Der Einsatz von Excel spielt doch auch immer eine nicht zu unterschätzende Rolle beim Spielspaß solcher Spiele. Es ist einfach immer sehr spannend, wenn Spiele es schaffen das man eigene Geschichten erzählt. Mir ist das zuletzt wieder einmal mit Rimworld passiert..

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 26. Januar 2021 - 12:12 #

Wenn dich Rimworld nicht abschreckt, könnte Shadow Empire etwas für dich sein. Es ist mindestens so obskur, läuft aber gottseidank rundenweise ab.

Oh, und die Computerzüge (wenn man der KI "mehr Zeit" gibt, damit sie "hoffentlich besser zieht") erreichen nach einigen Spieljahren störende Längen.

nothingad 11 Forenversteher - P - 595 - 26. Januar 2021 - 13:52 #

Das werde ich mir merken. Freue mich auf jedenfall auf zukünftige Berichte aus der Welt von Shadow Empire.

TheronInc 13 Koop-Gamer - P - 1719 - 26. Januar 2021 - 13:53 #

Ich habe Dark Souls 2 seinerzeit über 150 Stunden lang gespielt und dank dieses Let's Plays wieder Lust darauf bekommen. Dennoch werfe ich lieber einen Obolus in den Spendentopf, um Jörgs Spielanläufen beizuwohnen, weil er das sehr viel anders erlebt als ich. Battle Brothers hingegen ist überhaupt nicht mein Fall - ich habe nicht mal das Nemesisvideo durchgehalten...

Hyperlord 18 Doppel-Voter - - 10418 - 26. Januar 2021 - 14:12 #

159 ja gegen 230 nein ergibt ein klares „Daumen hoch“ für eine 2. Staffel.

Oh-kay.

Cyd 19 Megatalent - - 17478 - 26. Januar 2021 - 14:25 #

es sind 159 Leute die bereit sind etwas oder etwas mehr zu zahlen, das reicht für ein "Daumen hoch". ;) Hinzu kommen wahrscheinlich noch ein paar mehr, eventuell auch der eine oder andere von den 230.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 26. Januar 2021 - 14:27 #

Ja, sogar ein glasklares. Du musst nur lesen, was eigentlich gefragt wurde, statt nur auf das Wort "Nein" zu gucken.

thoohl 17 Shapeshifter - - 7141 - 26. Januar 2021 - 18:23 #

Ich hatte auch im ersten Moment gedacht...
Wenn man die Ja Stimmen dann aber mit der Spendenbereitschaft multipliziert, macht es Sinn und ist verständlich.

Hyperlord 18 Doppel-Voter - - 10418 - 26. Januar 2021 - 23:58 #

Habe die Komplexität völlig unterschätzt ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 27. Januar 2021 - 0:54 #

Wenigstens gibst du es zu :-)

CaptainKidd 22 AAA-Gamer - - 31424 - 26. Januar 2021 - 15:10 #

Ja mei, dann halt NOCH MEHR Soulslike auf GG. Wenn es finanziell hilft... Denn nur darum geht es ja.
Trotzdem glaube ich, dass die Mehrheit der User Jörgs (Frei-)Zeit lieber anders investiert gesehen hätte, und was sie dafür "gezahlt" hätte, wurde nicht gefragt.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 26. Januar 2021 - 15:45 #

"Denn nur darum geht es ja" -- das möchte ich jetzt aber auch nicht so stehen lassen. Für etliche Zuseher ist das ein spaßiger Inhalt, schau dir allein mal an, wie viele Kommentare zu den ersten zehn Folgen zusammen erschienen sind, und wie witzig die oft sind! Und mir macht es, unterm Strich, Freude, das aufzunehmen. Schon klar, dass es deinen Geschmack nicht trifft, und auch den von vielen anderen Usern nicht, aber das tut doch auch sonst nicht jeder Inhalt.

Ach ja, und du solltest kräftig fürs Battle-Brothers-LP spenden, das beweist nämlich dann, dass auch andere Inhalte ankommen als Letsplay :-)

CaptainKidd 22 AAA-Gamer - - 31424 - 26. Januar 2021 - 16:09 #

Ok, streiche das "nur", hast schon Recht. Ich hätte mir nur gewünscht, dass du - trotz vorheriger Ankündigung - über 60% Nein nicht einfach so hinweg gehst. Vielleicht tust du das ja auch nicht, aber ich lese zumindest nicht, dass du auf Vorschläge für andere LPs eingehst oder darüber nachdenkst.
Und eines Beweises, dass auch andere Inhalte als LP ankommen, bedarf es meiner Meinung nach gar nicht. War nicht Warhammer 2 eines der erfolgreichsten LPs auf GG? Und Kingdom Come Deliverance war doch auch kein Flop. Und beide fand ich richtig, richtig gut.
Nochmal zur Klarstellung: Verständlich, dass du aus DS2 nochmal etwas Geld rausholen willst, wenn sich die Gelegenheit bietet. Unternehmerisch vermutlich sogar sinnvoll. Für mich persönlich aber etwas enttäuschend. Und auch Battle Brothers...naja, auf jeden Fall schonmal besser... ach...ich überleg's mir ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - - 424041 - 26. Januar 2021 - 16:20 #

Ich hätte das "Nein" am besten weggelassen, um gar nicht den Eindruck zu erwecken, dass es eine Ablehnungsmöglichkeit gäbe. Für mich ging es nur darum, abzuchecken, ob die von etlichen Zusehern gewünschte, von mir aber ja gar nicht geplante Verlängerung denn überhaupt erfolgsversprechend ist. Denn den Fall, dass "gefühlt jeder" nach etwas ruft (Audio-Tests, Einstiegsabo, ...), und dann fliegt das entsprechende Angebot nicht, hatten wir schon.

Das heißt aber auch nicht, dass mir die Nein-Stimmen oder die negativen Comments egal wären, natürlich wäre mir am liebsten, dass jeder Inhalt auf breites Interesse stößt und möglichst viele User glücklich macht. Aber ob das bei einigen der im Thread genannten Ideen anders wäre (Ultima...?!), wage ich stark zu bezweifeln.

Zu weiteren Letsplays: Ich darf halt keine großen Spiele testen, denn sowohl zu Ghost of Tsushima, Last of Us 2, Yakuza 7 als auch Cyberpunk 2077 hätte ich mir sehr gut ein Letsplay vorstellen können, auch zu Valhalla. Aber solche Story-Klöpper dann noch mal durchzuspielen und brav die Cutscenes anzugucken, wäre wirklich "nur darum" :-)

malkovic 15 Kenner - P - 3026 - 26. Januar 2021 - 16:41 #

Kurz reingegrätscht: Meines Erachtens, und ich bin weder Lets-Play-Gucker noch -Spender, ist eine weitere Staffel angesichts dieser (zahlungswilligen) Zustimmung unausweichlich. Das ist Geld, dass ein Freiberufler bzw. Gewerbetreibender einfach verdienen muss, alles andere wäre ... wie soll ich sagen ... nicht geschäftsförderlich.

Allerdings würde ich persönlich das nicht so - ähm - transparent mitteilen, sondern eine kleine Meta-Story drumherum stricken. Weil Let's-Plays werden nicht wegen Geld gemacht, sondern aus purem Spaß am Spielen und so ... wissen wir doch alle. :)

TheronInc 13 Koop-Gamer - P - 1719 - 26. Januar 2021 - 17:14 #

Ich finds gut, wenn das so direkt kommuniziert wird. Honig ums Maul schmieren kann man sich schließlich auch selber.^^

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61535 - 26. Januar 2021 - 17:18 #

Korrekt. Ich bin hier, weil ich Jörgs Ehrlichkeit schätze.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60701 - 26. Januar 2021 - 18:02 #

Absolut. Chancen und Wertschätzung gibt es schon im Alltag mehr als genug ;-D

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 39179 - 26. Januar 2021 - 19:19 #

Finde ich auch. So authentische Charaktere wie Jörg gibt es nicht mehr so häufig.

TheRaffer 21 Motivator - - 29239 - 26. Januar 2021 - 20:09 #

Volle Zustimmung :)

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 32196 - 29. Januar 2021 - 17:10 #

Der Harald Fränkel hatte damals auf seinem YT-Kanal auch gesagt, er mache das, um Geld zu verdienen. Das kam nicht so geil an, leider.

Und heute lassen sich all die authentischen Typen auf Twitch das Geld in den Arsch blasen und die Community findet's mega.

Danywilde 24 Trolljäger - - 113074 - 29. Januar 2021 - 17:46 #

Ehrlichkeit ist immer nu solange gut, wie sie ins eigene Weltbild passt.

Janosch 24 Trolljäger - - 78621 - 29. Januar 2021 - 18:20 #

Denn wie die Geschichte lehrt, wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd

Danywilde 24 Trolljäger - - 113074 - 29. Januar 2021 - 18:21 #

Der ist auch gut!

euph 28 Endgamer - P - 105163 - 30. Januar 2021 - 11:08 #

Den kannte ich noch nicht :-)

TheRaffer 21 Motivator - - 29239 - 29. Januar 2021 - 18:38 #

Harald war seiner Zeit einfach voraus. :(

thoohl 17 Shapeshifter - - 7141 - 26. Januar 2021 - 20:06 #

Och nö, brauchst Du wirklich so ein weichgespültes Business Geschwurbel?
Ich bin eigentlich sehr froh, wie es ist.

Mitarbeit