Community-Awards 2020 (3/3)

GG-Community-Awards 2020: Spiel des Jahres // Top 10

Bild von ChrisL
ChrisL 190827 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

24. Januar 2021 - 14:37

Teaser

Die GamersGlobal-Community-Awards küren die Sieger in drei Kategorien. Nach der „Überraschung des Jahres“ und der „Enttäuschung des Jahres“ folgt die Auswertung zum „Spiel des Jahres“, die zugleich den Abschluss dieses Projektes darstellt.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
The Last of Us - Part 2 ab 29,99 € bei Amazon.de kaufen.

Bis zum 10. Januar hattet ihr die Möglichkeit, im Rahmen der GamersGlobal-Community-Awards 2020 in den Kategorien „Spiel des Jahres“, „Enttäuschung des Jahres“ und „Überraschung des Jahres“ eure Stimmen abzugeben. Aus zeitlichen und organisatorischen Gründen standen jene 100 Titel zur Abstimmung, die von GamersGlobal in den vergangenen zwölf Monaten getestet worden waren.

In diesem Beitrag stellen wir euch den Titel vor, der das Spiel des Jahres 2020 darstellt, hinzu kommen natürlich der zweite und dritte Platz sowie die Ränge vier bis zehn. Gleichzeitig handelt es sich um die letzte Auswertung, sodass die Community-Awards 2020 an dieser Stelle abgeschlossen werden.

Bei der Abstimmung zum „Spiel des Jahres“ wurden 378 Stimmen abgegeben.

Platz 1: The Last of Us - Part 2 (GG-Wertung: 9.5)
Mit 168 von ingesamt 378 abgegebenen Stimmen habt ihr The Last of Us - Part 2 zum Spiel des Jahres 2020 gewählt, wodurch ein deutlicher Abstand zum Zweitplatzierten besteht. Im Meinungskasten unseres Tests schreibt Jörg Langer unter anderem:

Ich finde The Last of Us 2  großartig, wenngleich es an der Perfektion vorbei schrammt. Doch so vielseitige Szenen, so viel gutes Storytelling – in Gesprächen oder einfach durch die Erkundung der Spielwelt –, so viel Dramatik habe ich lange nicht mehr erlebt!

The Last of Us 2 duckt sich nicht weg von – zumindest im Spätentwickler-Kulturgenre Video Games – unüblichen Themen wie gleichgeschlechtlicher Liebe. Oder Sex. Oder der im Spielverlauf stärker werdenden Frage, ob das Handeln der eigenen Heldin eigentlich gerechtfertigt oder nur noch blindwütige Rache ist. Wie weit trägt Hass, wann ist es Zeit für Vergebung? Was handele ich mir für Folgen ein, wenn ich Gnade walten lasse? Und welche, wenn nicht? Solche Fragen evoziert das Spiel, das auf den flüchtigen Blick wie Gewalt-Pornographie wirken kann, auf den zweiten Blick seine Gewalt als nachvollziehbar erscheinen lässt und auf den dritten ... aber urteilt selbst, in der zweiten Spielhälfte.
 
Ich war bei keinem Spiel der letzten paar Jahre so dicht davor, eine 10 zu zücken. [...] The Last of Us - Part 2 ist ein Hammer. Es regt zum Nachdenken an. Spielen!

Platz 2: Cyberpunk 2077 (GG-Wertung: 10)
Cyberpunk 2077 ist das seltene „Kunststück“ gelungen, in allen drei Kategorien und mit jeweils anderer Platzierung in den Top 3 vertreten zu sein: Während es bei der Überraschung des Jahres 2020 auf dem dritten Rang anzutreffen ist, nimmt es bei der Enttäuschung des Jahres den ersten Platz ein. Bei der Wahl zum Spiel des Jahres reicht es mit 59 Stimmen für den zweiten Rang.

Platz 3: Hades (GG-Wertung: 9.0)
Auch Hades kann bereits einen ersten Platz für sich beanspruchen, habt ihr es doch zur Überraschung des Jahres 2020 gewählt. Bei der Frage nach dem Spiel des Jahres entschieden sich wiederum 22 Teilnehmerinnen und Teilnehmer für den Titel von Supergiant Games, was den dritten Rang in dieser Kategorie bedeutet.

Plätze 4 bis 10
Nachfolgend abermals die Plätze 4 bis 10, die eine bunte Mischung darstellen, sind doch unterschiedliche Untergenres wie zum Beispiel Open-World-Action, Gruppen-RPG, Lebens-Simulation, Echtzeit-Taktik oder auch Jump-and-run und 3D-Actionadventure vertreten.

  • 4. Platz: Ghost of Tsushima
  • 5. Platz: Wasteland 3
  • 6. Platz: Animal Crossing - New Horizons
  • 7. Platz: Desperados 3
  • 8. Platz: Battle Brothers + Blazing Deserts
  • 9. Platz: Ori and the Will of the Wisps
  • 10. Platz: Immortals - Fenyx Rising

Wechseln zu: Überraschung des Jahres  |  Enttäuschung des Jahres  |  Spiel des Jahres

Sokar 19 Megatalent - P - 14181 - 24. Januar 2021 - 16:15 #

In der Liste überrascht mich eigentlich nur eines: Fenyx Rising auf Platz 10? Noch vor Assassins Creed Valhalla und Doom Eternal? Wo kommt das den her? Vielleicht weils erst im Dezember rauskam und noch in recht frischer Erinnerung war? Ich will jetzt nicht sagen dass es ein schlechtes Spiel ist, aber das hatte ich hierfür nicht auf dem Radar.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 595214 - 24. Januar 2021 - 17:01 #

Mich überrascht auch der 6. Platz: Animal Crossing - New Horizons. ;)

Sokar 19 Megatalent - P - 14181 - 25. Januar 2021 - 9:14 #

Das überrascht mich jetzt gar nicht, was eines der großen Titel (und der einzige von Nintendo) dieses Jahr. Vielleicht ist GG nicht die Zielgruppe dafür, aber meine beiden Schwestern haben beide hunderte von Stunden darin versenkt und spielen es immer noch.
Ich habs mal ausprobiert, eine meiner Schwestern hat mir ihr Retail-Exemplar für ein paar Wochen geliehen, damit ich es mal ausprobieren kann. Ich dachte mir schon, dass es wahrscheinlich nichts für mich ist, deswegen wollte ich es nicht auf verdacht kaufen. Und naja, es ist auch nichts für mich. Ja das Spiel ist sehr entschleunigt, aber mir das zu viel. Ich bin buchstäblich dabei fast eingeschlafen, so entschleunigt ist es. Wenn ich entspannen will bleibe ich bei Aufbaustrategie, Wuselfaktor und Aquariumseffekt.

euph 28 Endgamer - P - 102462 - 25. Januar 2021 - 11:07 #

Was die Zielgruppe betrifft: Ich habe einige Bekannte in der Freundesliste, die in einem ähnlichen Alter sind wie ich/wir hier und die auch "echte" Spieler sind. Und bei vielen davon steht Animal Crossing auf der Spielelist mit Stundenzahlen, bei denen ich ´nur staunen kann.

Cyd 19 Megatalent - - 17329 - 25. Januar 2021 - 9:51 #

jup, hätte es auch weiter oben erwartet. ;)

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24500 - 24. Januar 2021 - 17:01 #

Ja, hätte auch eher Assassins Creed als Fenyx erwartet.

Harry67 19 Megatalent - - 17707 - 24. Januar 2021 - 17:03 #

Ist ein erstklassiges Spiel, mit einem guten Schuss Oldschool an der richtigen Stelle, und macht richtig Spaß.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 58121 - 24. Januar 2021 - 19:50 #

AC Valhalla und Immortals bisher beide nur ein paar Stunden gespielt. Bisher ist Immortals das überraschendere und flottere Spiel. Vielleicht hat es deshalb AC verdrängt, weil es sich weniger ernst nimmt.

Sokar 19 Megatalent - P - 14181 - 24. Januar 2021 - 21:31 #

Gerade der Humor-Faktor war auch das, was mich daran mehr angesprochen hat als an Valhalla. Aber ich dachte, damit stehe ich ziemlich alleine da bzw. die Fanbasis eines "klassischen" AC ist da deutlich größer, auch hier auf GG. Habe ich mich wohl getäuscht.

Cyd 19 Megatalent - - 17329 - 25. Januar 2021 - 9:53 #

Hatte mit Fenyx Rising auch sehr viel mehr Spaß, als mit Valhalla. Ging anderen wohl genauso. ;)

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 14101 - 25. Januar 2021 - 8:53 #

Ich hab die drei genannten gespielt und da gewinnt Fenyx Rising deutlich.

Das mit Doom Eternal zu vergleichen, ist schwierig, aber ich denke, Doom Eternal war für viele Leute, die Doom (2016) mochten, leicht bis stark enttäuschend und fällt schon alleine deswegen raus.

Und im Vergleich zu AC Valhalla ist Fenyx Rising einfach in fast jeder Hinsicht besser - außer bei der Grafik. Ähnlich wie bei Ghost of Tsushima ist das generelle Gameplay hervorragend. Irgendwo hochklettern, runterspringen, im Fall die Flügel aktivieren, über die Landschaft gleiten, im Kampf zwischen Nahkampf, Bogen und Felsen werfen wechseln usw. - einfach sehr spaßig, man hat ein tolles Flow-Gefühl. Die Upgrades sind auch coole neue Features und nicht so ein unbefriedigender Scheiß wie "2% mehr Schaden bei Nahkampf", die wohl niemand leiden kann, aber den Großteil der Upgrades in Valhalla ausmachen.

Und während AC Valhalla eine belanglose und völlig käsige Story hat und ernstgenommen werden will, ist Fenyx Rising einfach durch und durch Klamauk und will das auch sein. Das macht auch weit mehr Spaß.

Ich hab aber natürlich auch für The Last of Us 2 gestimmt. :-)

Harry67 19 Megatalent - - 17707 - 25. Januar 2021 - 9:10 #

Das erste Spiel überhaupt von dem es ein Screenshot in einen Bilderrahmen an die Wand geschafft hat:

https://www.gamersglobal.de/sites/gamersglobal.de/files/galerie/280/Immortals_FenyxRising_01_0.jpg

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 14101 - 25. Januar 2021 - 9:21 #

Ist das nicht Concept Art (siehe v.a. die Bäume)? :-)

Harry67 19 Megatalent - - 17707 - 25. Januar 2021 - 9:30 #

Gute Frage. Ich habe es von hier aus der Screenshot-Galerie und mit Photoshop hochskaliert und etwas angepasst.

Der direkte Vergleich fehlt mir, weil es bei uns auf der Switch gespielt wird ;)

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38255 - 25. Januar 2021 - 9:33 #

Wie viele Pixel sollte ein Bild haben, um an der Wand eine annehmbare Größe mit guter Auflösung zu haben? Habe nämlich auch schon mal daran gedacht, mir Screenshots einzurahmen von Ghost of Tsushima.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 14101 - 25. Januar 2021 - 9:38 #

In den Anfangstagen der Digitalkameras hieß es, dass 2 Megapixel (das entspräche 1080p) für DIN-A4 reichen. Hatte damals eine 2-MP-Kamera und das kam gut hin. 4K dann entsprechend für A3.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38255 - 25. Januar 2021 - 9:41 #

Cool, danke Dir.

Harry67 19 Megatalent - - 17707 - 25. Januar 2021 - 10:01 #

Ich schau nach Feierabend noch mal genau nach, was bei mir für Maße rausgekommen sind. Für ein 60x45 Acrylglas mit Rahmen würde ich auch ein 4k Bild noch hochskalieren, um mehr Kontrolle über das Ergebnis zu haben.

Wenn du ein schönes 4K Bild hast, kannst du mich für die Aufbereitung also Skalieren, Beschnitten, Kontrast anpassen und Schärfen auch gerne anschreiben. Print hat so seine eigenen Regeln ...

Preislich lag ich mit einem der häufigen Angebote bei PosterXXL bei ca. 65€. Kann aber situativ sehr unterschiedlich sein.
Papierposter sind natürlich günstiger ...

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38255 - 25. Januar 2021 - 10:54 #

Ja, Acrylglas sollte es dann schon sein.
Danke für Dein Angebot! Wenn ich das tatsächlich mal mache, werde ich sehr gerne auf Dich zukommen, denn von der Aufbereitung für Prints habe ich absolut keine Ahnung.

Harry67 19 Megatalent - - 17707 - 25. Januar 2021 - 11:03 #

Kein Ding.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 14101 - 25. Januar 2021 - 9:33 #

Ich spiele es auf PC und Switch und die Bäume sehen auf dem PC schlechter und auf der Switch sehr, sehr, sehr viel schlechter aus. :-)

Vielleicht ist es auch nur wieder eines dieser bösen Grafik-Downgrades während der Entwicklung. :-)

Harry67 19 Megatalent - - 17707 - 25. Januar 2021 - 9:59 #

Gut möglich. Was ich bisher an eindeutigem Artwork gesehen habe sieht wiederum noch feiner aus ... Hab aber gerade auch nur das Handy zur Hand.

Sokar 19 Megatalent - P - 14181 - 25. Januar 2021 - 13:52 #

Doom Eternal war eines der großen Spiele dieses Jahr und kam auch sehr gut an, deshalb hätte ich es schon zumindest in den Top 10 erwartet.

Und so ähnlich hatte ich auch Valhalla eingeschätzt, das kam zumindest bei er internationalen Presse deutlich besser weg bzw. spielte eine wesentliche größere Rolle als Fenyx Rising.

Mo von Wimate 18 Doppel-Voter - P - 12976 - 24. Januar 2021 - 15:58 #

Mich wundert es ein bisschen, dass es Desperados 3 nicht in die Top 5 geschafft hat.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10539 - 24. Januar 2021 - 16:17 #

Hmm, ich spiele es gerade (dank Gamepass), war aber auch auf der Wunschliste. Aber es ist schon ein Nischentitel und kein AAA-Titel, den jeder spielt. Auch gefällt es mir wieder richtig gut, aber ich hätte trotzdem wieder für Cyberpunk gestimmt. Und selbst ohne dass wäre Hades ein harter Konkurrent gewesen ;)

Ich finde die Platzierung daher eher überraschend gut.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24500 - 24. Januar 2021 - 16:14 #

Keine Überraschung hier.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10539 - 24. Januar 2021 - 16:18 #

Die gab es ja auch schon vorher :)

Wobei, dass Hades einen AAA-Titel wie Tsushima schlägt...

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 14101 - 25. Januar 2021 - 8:57 #

Ghost of Tsushima ist schon mal PS4-exklusiv, dafür kann nur ein Teil der User stimmen. Hades läuft zwar auch nur auf PC und Switch, aber dürfte bei GG damit mehr Leute erreichen.

Zeigt auch schön wie toll The Last of Us 2 ist, was mit dem gleichen Handicap trotzdem auf Platz 1 gelandet ist.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10539 - 25. Januar 2021 - 9:24 #

Wenn ich mir anschaue, dass alleine Tlou2 fast 50% der Stimmen eingesammelt hat, gehe ich bei der Argumentation, dass Tsushima gegenüber Hades einen Nachteil wegen geringerer Hardwareverbreitung hatte, nicht mit.

Aber die Hardwareverbreitung könnte man ja mal in einer neuen Umfrage klären (aber mit Mehrfachauswahl).

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 14101 - 25. Januar 2021 - 9:31 #

Doch, das ergibt damit noch immer Sinn, da hier viele auf mehreren Plattformen unterwegs sind. Da können auch 90% einen Spiele-PC und 60% eine PS4 besitzen.

Der Eindruck, dass der PC hier dominiert, ist aber natürlich auch rein subjektiv.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24500 - 25. Januar 2021 - 11:35 #

Der Effekt dürfte vor allem sein, dass es keine Mehrfachnennungen gibt. Nur PS4-Besitzer haben Last of Us 2 und Ghost gespielt und das erste ist eben das bessere Spiel (in der allgemeinen Wahrnehmung). Wenn es dieses Jahr LoU2 nicht gegeben hätte, könnte ich mir gut vorstellen, dass Ghost auf Platz 1 wäre.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23376 - 24. Januar 2021 - 16:36 #

Vieles hab ich davon nicht gezockt. CP2077 aufgrund der "Umstände" nur kurz. An Desperados 3 sitze ich dank GamePass grade und finde es es bisher durchaus gelungen. Ori and the Will of the Wisps war wieder fein, aber auch nichts wirklich neues im Genre.

Ich hoffe mal, dass Hades dieses Jahr noch auf die XBox (oder wenigstens PS4) kommt. Das hab ich schon schwer im Auge.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24500 - 24. Januar 2021 - 16:59 #

Habe auch nur 4 der Spiele durchgespielt (alle in den Top 5), aber die anderen treffen auch nicht meinen Geschmack.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 595214 - 24. Januar 2021 - 17:00 #

Über den 8. Platz von Battle Brothers + Blazing Deserts freue ich mich. ;)

Lencer 17 Shapeshifter - P - 7977 - 24. Januar 2021 - 18:47 #

Da hat doch nur Jörg mit seinen 20 Fake-Accounts abgestimmt ... ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420474 - 25. Januar 2021 - 11:17 #

Pssssst!

Lencer 17 Shapeshifter - P - 7977 - 25. Januar 2021 - 18:41 #

Das ist kein Geheimnis mehr, das wissen hier A-L-L-E ;-)

revo 16 Übertalent - P - 5309 - 24. Januar 2021 - 17:14 #

168 zu 59 stimmen ist eindeutig. Obwohl es exklusiv auf einer Plattform ist.
Deckt sich mit meiner Meinung. Habe ich aber dennoch nicht mit so großem Abstand erwartet.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 38255 - 24. Januar 2021 - 17:16 #

Der erste Platz ist wenig überraschend, aber Ghost of Tsushima hätte ich durchaus den dritten Platz zugetraut.

euph 28 Endgamer - P - 102462 - 24. Januar 2021 - 17:17 #

6 von den 10 gespielt. Und 2 weitere will ich no h spielen. Ich bin Mainstream :-)

Harry67 19 Megatalent - - 17707 - 24. Januar 2021 - 17:18 #

Ich bin auch sowas von gekauft und unkritisch :)

LRod 18 Doppel-Voter - - 10539 - 24. Januar 2021 - 18:40 #

2,3,5,7,9, wobei ich Wasteland und Desperados bisher nur angespielt habe.

Innerhalb dieser 5 Titel würde ich Desperados noch einen Platz hochtauschen, ansonsten passt das genau :)

Zum Rest kann ich nicht viel sagen. Tlou2 hääte ich aber auch nicht gespielt, wenn ich eine PS hätte. Diese expliziten Gewalt-Szenen sagen mir überhaupt nicht zu, egal wie gut die Story drum herum ist. Da wäre eher Tsushima interessant gewesen.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 145786 - 24. Januar 2021 - 20:27 #

Eins gespielt, eins liegt auf dem Haufen und vier weitere möchte ich noch spielen oder mir zumindest mal anschauen. :)

Q-Bert 21 Motivator - - 25396 - 24. Januar 2021 - 22:25 #

Ich hab nur 3 davon gespielt (CP77, W3, BB) und 2 vielleicht irgendwann mal (Hades, TLoU2). Ich glaube, dass es die beiden Noch-Ungespielten nicht in meine persönliche Top3 schaffen würden.

BBPrediger 16 Übertalent - - 5713 - 24. Januar 2021 - 18:34 #

Trotz des ganzen "Chaos" hätte ich Platz 1 und 2 getauscht. Aber irgendwie ist jedes Spiel was mich fesselt auf Platz 1 ;-)

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 58121 - 24. Januar 2021 - 19:51 #

Wow! Ich habe ein Spiel der Top Ten gespielt! Dass ich das noch erleben darf :)

Sokar 19 Megatalent - P - 14181 - 24. Januar 2021 - 21:11 #

Jetzt mal ernsthaft: wenn es eine Vote für den Ausblick geben hätte und Cyberpunk zu Wahl gestanden hätte, wäre das bestimmt auch in den Top 3 gelandet ;)

RoT 19 Megatalent - P - 16378 - 25. Januar 2021 - 1:33 #

jawollo, Battle Brothers ist top 10

Es geht voran :D

thatgui 15 Kenner - P - 3477 - 25. Januar 2021 - 6:52 #

Hmm mal sehen ob Platz 3 es noch zu gog.com schafft, und ich mich der Mainstream-Meinung anschließen kann.
Fekix Rising würde ich mir ja auch mal anschauen wollen, aber da Ubisoft nix mehr gog.com rausbringt...

Harry67 19 Megatalent - - 17707 - 25. Januar 2021 - 9:03 #

Kommt auch auf Switch oder PS4 ganz gut, also im Falle des Falles ...

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 14101 - 25. Januar 2021 - 9:26 #

Und dank plattformübergreifender Savegames (via Ubisoft-Account) kann man die Plattform sogar mitten im Spiel noch wechseln oder parallel auf mehreren Plattformen spielen.

Ich ziehe wegen der DRM-Freiheit auch immer GOG vor, wenn ich die Wahl habe. Aber bei Spielen mit starker Onlineanbindung an Server des Spieleentwicklers sehe ich den Vorteil von DRM-Freiheit nicht so wirklich. Da ist man so oder so vom Entwickler abhängig.

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 7195 - 25. Januar 2021 - 9:45 #

Platz 1 finde ich verdient. Ich hatte kurz zuvor erstmals den Vorgänger durchgespielt & war ganz gut in der Story drin. Die Präsentation, Wendungen & Perspektivenwechsel haben, neben dem ausgeprägten Spielspaß, tatsächlich zum Nachdenken angeregt & mich letztendlich dazu bewogen TLoU2 den Vorzug gegenüber dem von mir ebenfalls sehr gern gespielten Ghost of Tsushima zu geben. Ohne Ellies Rache-Feldzug in der Auswahl, wäre Jins Rache-Feldzug aber definitiv mein Favorit gewesen.

Cyberpunk 2077 packt mich nicht so wirklich, obwohl The Witcher 3 für mich das beste Spiel aller Zeiten ist. Ich denke, ich werde mit Patch 1.2 nochmal von vorn anfangen.

firstdeathmaker 18 Doppel-Voter - - 9221 - 28. Januar 2021 - 16:02 #

Ich hab keinen der Titel gesoielt, irgendwie fesseln mich Spiele mehr, wenn sie wenig oder gar keine Story haben. Dadurch halten die sich aber auch länger "frisch".

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 55503 - 2. Februar 2021 - 13:09 #

Battle Brothers ftw.

Als so kleines Studio mit einem DLC in die Top Ten, super :)