MoMoCa #379

MoMoCa 18.1.21: Von Killern, sprechenden Kühen und Schattenimperien
Teil der Exklusiv-Serie GG-Podcast

Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 53936 EXP - Redakteur,R9,S10,C9,A9,J10
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

18. Januar 2021 - 12:18 — vor 5 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Agent 47 schleicht wieder aus der Welt der Auftragsmörder in unsere SDK nebst Test. Was die Woche noch so bringt und welche Zeitfresser uns das Wochenende verkürzt haben, hört ihr von Jörg und Hagen.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Trotz sich auftürmender Schneemassen ist Jörg mit Hundeschlittenstaffel in die Putzbrunner Eisöde getreckt, während Hagen gemütlich aus dem Bett – äh, aus dem Homeoffice podcastet (und dabei das Mikro nicht weit genug vom rödelnden Macbook-Lüfter entfernt aufgestellt hat...). Die beiden reden nicht nur davon, was wir diese Woche noch auf GamersGlobal für euch geplant haben, sondern auch über blutbasierten Pflanzendünger für Naturheilkunde in der russischen Steppe und darüber, wie viele Stolpersteine Jörg dabei im Weg standen, bis seine Armee im faszinierenden Jahr 9000 endlich neue Waffen bekam. Alle Themen im Überblick:

  • 00:30 Jörg und Hagen begrüßen euch im Montagsland
  • 01:48 Hagen hat am Wochenende gegen Kühe angeredet und anderes seltsames in Pathologic 2 erlebt
  • 06:19 Jörgs Suche nach Streusplitt in der Pandemie wurde unversehens zur Odyssey.
  • 08:51 Ansonsten verbrachte er viele Stunden mit dem Civilization-ähnlichen 4X-Titel Shadow Empire, der mit faszinierend vielen Details den Aufbau eines Reiches auf zufallsgenerierten Planeten im Jahr 9000 simuliert.
  • 15:47 Wo steckt da der Spaß, wundert sich Hagen. Nun, ein Assistent legt einem ständig wichtige Entscheidungen vor und an den Schaltstellen der Logistik des Reiches steht Führungspersonal, mit dem man sich gut stellen will...
  • 20:21 ... doch ein Aktionskarten-System vereinfacht die Bedienung trotzt der Komplexität. Hagen horcht auf beim Spiel mit dem Risiko: Per Karte negative Ereignisse auszulösen, verschafft im Ausgleich Fate Points für besonders gute Karten.
  • 27:18 Die clevere KI schummelt natürlich, doch dabei ist der Entwickler sehr transparent. Zwar gibt es kein Meer und keine Schiffe, dafür wird es beim Thema Flugzeug-Entwicklung schon absurd detailliert.
  • 32:16 Die GG-Woche in der Vorschau: Test und Stunde der Kritiker zur Hitman 3, Dennis stellt sich im Nemesis-Video Super Meat Boy Forever, Jörgspielt Telling Lies, die Viertelstunde zu Ender Lillies - Quietus of the Knights und weitere Folgen von Jörgs Mini-Letsplay von Dark Souls 2
  • 38:42 Es herrscht alarmierende Ebbe bei den User-Fragen. Nur Danywilde fragt, ob Zuschauer bei Jörg in Dark Souls 2 nicht Herzinfarkt-Risiko ausgesetzt werden.
  • 45:50 Tschüss und bis zum nächsten Mal.
Hagen Gehritz Redakteur - P - 53936 - 18. Januar 2021 - 12:19 #

Viel Spaß mit der neuen Folge.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 55503 - 18. Januar 2021 - 12:21 #

Shadow Empire ist bei mir durch 3MA auf den Radar gekommen, da bin ich beim Hören gespannt.

Johannes 23 Langzeituser - P - 44108 - 18. Januar 2021 - 12:23 #

Muss ich mir nachher anhören. Die Liner-Notes deuten einen 25minütigen Langer-Monolog an.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 58121 - 18. Januar 2021 - 12:26 #

Könnte mein Ältester sein, der mir gestern eine knappe Stunde lang "die wichtigsten Regeln" zum Brettspiel "Eclipse - Das zweite galaktische Zeitalter" erklärt hat.

StefanH 19 Megatalent - - 13483 - 18. Januar 2021 - 13:12 #

Uuuh... Genau das Spiel steht bei mir ungespielt im Schrank. Die erste Version habe ich geliebt und dann im Lockdown mal "geupgraded" auf die neue Ausgabe :D

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 58121 - 18. Januar 2021 - 13:13 #

Hast Du auch einen Trick, wie das ganze Spielmaterial auf einen handelsüblichen Küchentisch passt? :)

euph 28 Endgamer - P - 102462 - 18. Januar 2021 - 13:16 #

Zwei handelsübliche Küchentische?

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 58121 - 18. Januar 2021 - 13:23 #

Verdammt! Du hast recht! Ein Komplott der Küchentisch-Industrie ;)

euph 28 Endgamer - P - 102462 - 18. Januar 2021 - 13:44 #

Die Wirtschaft unterstützt sich halt gegenseitig, in diesen schweren Zeiten :-)

StefanH 19 Megatalent - - 13483 - 18. Januar 2021 - 18:52 #

Ein großer Esszimmer-Tisch ist eindeutig das geeignetere Betriebssystem ;)

Elfant 24 Trolljäger - P - 54627 - 18. Januar 2021 - 19:30 #

Im Zweifel funktioniert immer der gute, alte Tapeziertisch.

euph 28 Endgamer - P - 102462 - 18. Januar 2021 - 20:23 #

Der macht sich immer gut im Wohnbereich :-)

Elfant 24 Trolljäger - P - 54627 - 20. Januar 2021 - 1:36 #

Bei mit haben zwei klappbare Tapeziertische die Biergartengarnitur ersetzt, weil sie im Zweifel immer noch hinter die Wohnzimmertür oder unter das Sofa passen.

euph 28 Endgamer - P - 102462 - 20. Januar 2021 - 6:37 #

Klingt, also ob dir nicht besonders viel Platz zur Verfügung steht.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 58121 - 18. Januar 2021 - 21:50 #

Der ist für das Spiel nicht breit genug. Was da an Plättchen und Figürchen um das eigentliche Feld drumrum liegt, ist unglaublich :D

euph 28 Endgamer - P - 102462 - 19. Januar 2021 - 6:49 #

Dann halt auch davon zwei :-)

Elfant 24 Trolljäger - P - 54627 - 20. Januar 2021 - 1:43 #

Wenn 1m Breite nicht reicht, müssen es halt doch zwei sein.

Danywilde 24 Trolljäger - - 105412 - 20. Januar 2021 - 7:40 #

Es gibt auch extra Spieltische, die haben eine versenkte Spielfläche und können abgedeckt werden. Wenn man öfter aufwendige und langwierige Spiele spielt, ist das durchaus eine lohnende Anschaffung.

euph 28 Endgamer - P - 102462 - 18. Januar 2021 - 13:16 #

Scheint mir auch eher der Shadow Empire-Podcast zu sein :-)

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 55503 - 18. Januar 2021 - 15:57 #

Shadow Empires klingt SUPER! Das war ja fast ein Audio-Test :D

Userfrage: "Jörg spielt nicht": Humankind?

Blacksun84 19 Megatalent - - 13122 - 18. Januar 2021 - 16:33 #

Ich empfehle da das Preview von Steinwallen oder, wie immer arg ausufernd, das von Writing Bull.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 55503 - 18. Januar 2021 - 16:41 #

Zu Shadow Empire?

Humankind Opendev Lucy habe ich gespielt :)

Hyperbolic 19 Megatalent - P - 14945 - 18. Januar 2021 - 16:10 #

Der Streusplit kommt bestimmt über Amazon Marketplace aus China.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420474 - 18. Januar 2021 - 16:11 #

Ein nicht unrealistischer Gedanke, aber da die Lieferung für morgen angekündigt ist und die Firma einen deutschen Namen hat, tippe ich doch dagegen.

Hyperbolic 19 Megatalent - P - 14945 - 18. Januar 2021 - 16:48 #

Schnee war hier im Rheinland übrigens gestern morgen. Der erste diesen Winter und so schnell wieder weg das man nicht mal mit Amazon Prime den Split hätte rechtzeitig bestellen können. ;)

Hermann Nasenweier 19 Megatalent - P - 19565 - 23. Januar 2021 - 18:26 #

Ich hatte hier mal im Baumarkt nachgefragt und bekam die Auskunft das als Nachweis sogar einen Metrokarte reichen würde. Ich habs aber nicht ausprobiert. Da ich ja auch kein Gewerbe angemeldet habe, ist mein Nachweis ein Steuerbescheid und der Beitragsbescheid der Berufsgenossenschaft (Landwirtschaftlicher Betrieb). Und damit bin ich dann ohne Probleme reingekommen. Vielleicht findest Du da auch eine Möglichkeit.

Blacksun84 19 Megatalent - - 13122 - 18. Januar 2021 - 17:29 #

Cyberpunk 2077 wäre in 3rd-Person wohl wirklich das beste Spiel der letzten zehn Jahre, aber sicher nicht in 1st-Person. :p Fragen hab ich leider auch keine, die liegen noch bei den Spieleveteranen rum.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 55503 - 18. Januar 2021 - 17:33 #

3rd-Person wäre mir auch lieber gewesen.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10539 - 19. Januar 2021 - 1:51 #

Geschmackssache ;)

Mir haben die Shooter-Elemente sehr gut gefallen. Die funktionieren für mich aber in der 3rd-Person-Perspektive selten gut. Zielen geht einfach besser aus der Egosicht.

Control war kürzlich so ein Beispiel, das als 1st-Person-Spiel spielerisch für mich besser gewesen wäre. Aber dann hätte man die Effekte nicht gute gesehen...

Witcher funktioniert vor allem wegen des Nahkampfsystems für mich auch als 3rd-Person-Spiel, auch wegen der besseren Übersicht.

Aber wie gesagt:
Geschmackssache ;)

Sokar 19 Megatalent - P - 14181 - 21. Januar 2021 - 14:25 #

Ich bin bei solchen Aussagen immer vorsichtig. Ich habe oft das Gefühl, dass Spieler sich Spieleelemente viel zu gut vorstellen, aber in der Praxis nicht funktionieren würden. Zum Teil durch das vage Marketing (siehe No Mans Sky), aber auch allgemein. Mein Liebligsbeispiel ist die öfters geforderte Pausen-Funktion in Echtzeitstrategiespielen, was überhaupt nicht funktionieren würde. Und so geht es auch bei anderen: ich gehe schwer davon aus, das CDPR 3rd Person ausprobiert hat, aber sich wahrscheinlich nicht gut gespielt hat. In den Probier-Phasen der Entwicklung wird vieles probiert, und vieles davon wird wieder rausgeworfen, eben weil es keinen Spaß macht. Das war eines der Sachen, die Peter Molyneux immer wieder vorgeworfen wurden, weil der über noch unfertige Features gesprochen hat, die Spieler damit heiß gemacht und dann den Spott bekommen wenn sie nicht drin sind - aber wahrscheinlich haben sie schlicht keinen Spaß gemacht.

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 10262 - 21. Januar 2021 - 17:34 #

Ich vermute, sie haben es ausprobiert, dann gesehen, wie lächerlich V in den dämlichen Klamotten aussieht und gesagt: Das können wir den Spielern nicht zumuten!

Ernsthaft geantwortet: Ich glaube, es macht schon einen Unterschied aus, das supercoole und faszinierend aussehende Night City durch die Augen von V zu sehen und nicht über die Schulter von V.

Q-Bert 21 Motivator - - 25396 - 22. Januar 2021 - 1:18 #

Du musst ja nicht jeden blutverschmierten Fummel anziehen, den du auf der Straße findest... ^^

Meine V trägt nur coole Sachen, auch wenn der Rüstungswert vielleicht niedriger ist. Nie im Leben würde meine V eine pinkfarbene Schlappohrmütze, Stöckelschuhe oder goldglitter Minirock tragen! Es gibt in Night City schließlich einen Haufen angesagter Modeläden, die viele schicke Sachen mit ordentlichen RK-Werten haben. :]

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420474 - 22. Januar 2021 - 9:44 #

Ich habe auch sehr auf mein stylisches Erscheinungsbild geachtet – und frage mich, ob das bei einem männlichen Helden ebenso gewesen wäre. Zum Glück ist der Besseres-Loot-Durchsatz bei der Rüstung nicht so hoch, mit Upgrading bleiben die Klamotten lange aktuell.

Danywilde 24 Trolljäger - - 105412 - 22. Januar 2021 - 9:50 #

Die Kunst ist eher, noch optisch halbwegs vernünftige Sachen mit guten Werten zu finden. Naja, sobald die Klamotten Modslots haben, gibt es ja glücklicherweise Armourmods.

Noodles 24 Trolljäger - P - 62784 - 22. Januar 2021 - 14:15 #

Ich hoffe, sie patchen vielleicht noch irgendwann Transmogrifikation rein, wie sie z.B. die neuen Assassin's Creed bieten. Dann wäre das Problem erledigt, dass man wegen besserer Werte scheiße aussieht. :D

Q-Bert 21 Motivator - - 25396 - 23. Januar 2021 - 18:17 #

Du kannst doch jetzt schon "Spezial" Ganzkörper-Outfits anziehen, die dich dann optisch in einem einheitlichen Look darstellen. Die Rüstungswerte der Einzelklamotten bleibt dabei erhalten, nur siehst du die dann nicht mehr.

Noodles 24 Trolljäger - P - 62784 - 23. Januar 2021 - 19:07 #

Toll, dann hab ich ein Ganzkörper-Outift, individuell kombinieren ist dann aber immer noch nicht.

Q-Bert 21 Motivator - - 25396 - 21. Januar 2021 - 0:01 #

Im Auto oder auf dem Motorrad hast du doch 3rd person ^^

StefanH 19 Megatalent - - 13483 - 18. Januar 2021 - 18:55 #

Hui! Ein weiteres Nemesis-Video? Genial!!! :D

Crizzo 19 Megatalent - 13955 - 18. Januar 2021 - 18:55 #

Also dieses Strategie-Spiel klingt nach Folter und das Dark Souls Let's Play...schnarch...was finden die Leute nur an dem Spiel. :/

Sokar 19 Megatalent - P - 14181 - 18. Januar 2021 - 22:33 #

Ich frage mich warum so viele darauf so erpicht sind, Jörg da durch zu quälen.

Crizzo 19 Megatalent - 13955 - 19. Januar 2021 - 8:34 #

Ka, vor allem weil es gefühlt das 10te Let's Play hier dieser Art ist und sich das imho schon lange tot läuft.

Janosch 24 Trolljäger - - 74313 - 18. Januar 2021 - 19:15 #

Man verbrennt das Asketenleuchtfeuer, nicht das Menschenbild um die Gegner zu respawnen... Was für ein tolles Spiel

Hagen Gehritz Redakteur - P - 53936 - 18. Januar 2021 - 19:19 #

Aber dadurch wurden die doch auch schwerer. Fiese Sache.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420474 - 18. Januar 2021 - 19:41 #

Aber Menschenbild lässt sich auch verbrennen, was macht das?

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4657 - 18. Januar 2021 - 20:35 #

Es brennt blau ;)

Wuslon 19 Megatalent - - 14550 - 18. Januar 2021 - 22:12 #

Kommentarkudos:-D

joker0222 29 Meinungsführer - P - 111350 - 19. Januar 2021 - 16:58 #

Das verhindert für eine Stunde MP-Interaktionen, es kann also niemand invadieren. Koop geht auch nicht.
PS: Das Asketenleuchtfeuer ist nicht primär dafür da die Gegner zu respawnen, sondern das Gebiet wird dadurch auf NG+ gesetzt. Manche Items z.b. gibt es erst ab NG+

als Nebeneffekt werden dadurch dann auch die Gegner (und auch bereits besiegte Bosse) wieder resettet.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420474 - 19. Januar 2021 - 16:59 #

Danke!

joker0222 29 Meinungsführer - P - 111350 - 19. Januar 2021 - 17:02 #

Gerne. Ich habe mir damals unerwünschte Invasionen einfach dadurch erspart indem ich die PS4 offline gestellt habe. Dummerweise kann man das nicht im Spiel selbst einstellen.

Sokar 19 Megatalent - P - 14181 - 18. Januar 2021 - 22:31 #

Auf Jörg und Rundenstrategiespiele ist halt verlass, dass der WoSchCa trotz nur einer Userfrage auf über eine dreiviertel Stunde kommt ;)

Q-Bert 21 Motivator - - 25396 - 19. Januar 2021 - 0:11 #

Shadow Empire (mit Alien Fauna!) ist schon gekauft. Mal schauen, in welchem Jahrzehnt ich dazu kommen werde... Veralten kann an der Grafik zumindest in den folgenden Dekaden nichts mehr.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 595216 - 19. Januar 2021 - 17:15 #

Zeit, den MoMoCa nachzuholen. ;)

*Play*

Blacksun84 19 Megatalent - - 13122 - 19. Januar 2021 - 17:49 #

Du lässt nach. Bei mir sind WoschCa, MoMoCa und die aktuellen Spieleveteranen durch. Von wegen Homeoffice, Dank einer - vom Server meiner Behörde erlaubt - ausgedruckten Bescheinigung komme ich auch weiterhin auf meine Pendel- und damit Podcastzeit.

paschalis 28 Endgamer - - 136803 - 21. Januar 2021 - 14:15 #

Heute hat es bei mir geklappt, der WoSchCa kann kommen.

BBPrediger 16 Übertalent - - 5713 - 20. Januar 2021 - 8:00 #

Podcasts von GG sind immer echt gut gemacht und begleiten mich im tristen Büroalltag. Egal ob im Büro oder im HomeOffice.

euph 28 Endgamer - P - 102462 - 20. Januar 2021 - 8:43 #

Userfrage bzw. Userwunsch: Ich habe gerade den Feierabend-Podcast von Auf ein Bier gehört, in dem es (nochmal) um Cyperpunk ging. Sowohl in ihrem "Test" als auch in dieser Folge haben Andre und Jochen eine sehr eindeutige Meinung, was den Zustand des Spieles betrifft. Ich würde mir hier einen Podcast (vielleicht als Crossover) wünschen, in dem Jörg mit beiden/einem von beiden über das Spiel spricht, da er doch vieles anders gesehen/wahrgenommen/eingeordnet hat. Diese Diskussion würde ich sehr gerne hören.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 58121 - 20. Januar 2021 - 9:06 #

Jörg und Jochen. Das wäre dann ein CP77-Cast, den ich mir anhören würde :D

TheRaffer 21 Motivator - - 27903 - 20. Januar 2021 - 19:39 #

Genau passend für den Weg zur Arbeit und sehr angenehm zu lauschen. :)

Wolfen 16 Übertalent - P - 4797 - 20. Januar 2021 - 23:20 #

User-Frage: Was würdet ihr sagen kostet euch eigentlich bei einem Test am meisten Zeit? Das Spielen, das Schreiben, das Layouten oder etwaige Videos?

Ich vermute fast die Videos, vorallem wenn mehrere auf einmal anstehen zu einem Titel? (Technik-Check,...)

Q-Bert 21 Motivator - - 25396 - 21. Januar 2021 - 0:05 #

Ich vermute, die Antwort fällt je nach Spiel unterschiedlich aus. Bei einem Call of Duty sind es vielleicht die Videos, bei Pillars of Eternity ziemlich sicher die Spielzeit.

Ridger 20 Gold-Gamer - P - 24778 - 22. Januar 2021 - 22:33 #

Userfrage: Was bedeutet eigentlich der Begriff „wichtiges Spiel“? Für wen ist das wichtig und warum? z.B. liest man das immer wieder in Berichten über die Spiele des Jahres oder hört das in Podcasts: „Das war ein wichtiges Spiel.“

Slaytanic 24 Trolljäger - - 57606 - 23. Januar 2021 - 21:47 #

Endlich habe ich auch wieder Zeit für den MoMoCa gefunden. ;)