Biomutant: THQ Nordic warnt vor Schad-E-Mails

PC Switch XOne PS4
Bild von RoT
RoT 18375 EXP - 19 Megatalent,R8,S6,C5,A10,J10
Dieser User ließ sein Bildschirm-Leben im Dienste der Global Brothers.Dieser User hat uns bei der Battle-Brothers Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Battle-Brothers Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Battle-Brothers Aktion mit 25 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Battle-Brothers Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Battle-Brothers Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt. - Eine Zahl im Kreis zeigt die Zahl der erworbenen Medaillen an, ein „+“ steht für 10 oder mehr.Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Umzugshelfer: Dieser User hat uns beim Umzug 2020 mit 25 Euro (oder mehr) unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

15. Januar 2021 - 10:46 — vor 28 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Biomutant ab 48,30 € bei Amazon.de kaufen.

Vor wenigen Tagen gab THQ Nordic bekannt, dass ihr Kampf-Tierchen-Rollenspiel Biomutant irgendwann im Finanzjahr 2021 erscheinen wird. Nun berichteten die Publisher des Titels auf ihrem Discord-Channel, dass bei ihnen derzeit viele Meldungen über Schad-E-Mails eintreffen würden.

Folgenden Hinweis gibt das Team von THQ Nordic zum Umgang mit Mails mit angeblichem Bezug zu Biomutant:

Wenn es nicht von thqnordic.com oder biomutant.com kommt, ist es nichts Offizielles. Unsere Domains enden immer auf ".com", nicht auf ".info", oder ".net".

Wir verschicken auch keine Builds oder Dateien per Mail und wir empfehlen keinerlei Anhänge von unbekannten Mailkonten zu öffnen. Wendet euch bei Fragen gerne über unsere Social-Media-Kanäle oder den offiziellen Biomutant-Discord-Kanal an uns.

Wir empfehlen ebenfalls einen achtsamen Umgang mit Mailanhängen von zweifelhaften Mailkonten.

TheRaffer 21 Motivator - - 29696 - 15. Januar 2021 - 10:52 #

Es wird offensichtlich echt nichts unversucht gelassen...

RoT 19 Megatalent - P - 18375 - 15. Januar 2021 - 11:11 #

Ich hab schon die neuste Version des Spiel ;) Soll ich sie dir per Mail zukommen lassen? Ich bräuchte da nur einige deiner Daten ;)

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25789 - 15. Januar 2021 - 17:59 #

Hier!Hier!Hier!Wo soll ich unterschreiben???Cool kann ich ja Preview allen zeigen und werde berühmt *-*

RoT 19 Megatalent - P - 18375 - 15. Januar 2021 - 18:44 #

ich hab da ein videotutorial vorbereitet ;)

https://youtu.be/86gyrD7MKJM

invincible warrior 14 Komm-Experte - 2207 - 15. Januar 2021 - 11:49 #

Mhhh, das hört sich aber nach nem Datenleck bei THQ an, oder kann man bei Discord die Mails recht einfach in massen abgreifen? Immerhin ist das schon SEHR speziell, Biomutant ist ja kein COD und selbst im THQ Fundus jetzt nicht so bekannt. Da kann ich nicht ganz glauben, das Spammer dafür was erstellen, außer die haben garantiert Biomutant-interessierte am Haken. Und das würde ja bedeuten, dass die irgendwo die Mails abgegriffen haben müssen.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17385 - 17. Januar 2021 - 6:23 #

Kann auch einfach Brute Force sein. Ich schicke einfach Mails an alle, es reicht ja, wenn ein paar Leute drauf reinfallen. Ich bekomme auch regelmäßig Mails von der „Sparkasse“, obwohl ich da seit 30 Jahren kein Konto mehr habe.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64946 - 17. Januar 2021 - 22:10 #

Eben, das ist ja das Prinzip von Spam. E-Mails kosten nichts, also werden sie wahllos rausgehauen. Ich finde es allerdings schon bemerkenswert, dass Biomutant offenbar populär genug ist, dafür als vermeintliches Thema herzuhalten.

Mitarbeit