Star Wars Jedi - Fallen Order: Update für PS5 und Series X/S online

PC XOne PS4
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 120399 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

12. Januar 2021 - 17:20 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Star Wars Jedi - Fallen Order ab 29,90 € bei Amazon.de kaufen.

Wie EA und Respawn bekannt gegeben haben, steht ab sofort das Nextgen-Update für das Actionadventure Star Wars Jedi - Fallen Order (im Test, Note: 8.5) für Playstation 5 und Xbox Series X/S bereit. Auf allen Plattformen soll dieses höhere und stabilere Bildraten liefern. Außerdem soll die Auflösung durch verbesserte dynamische Auflösungsbereiche insgesamt höher sein. Auf PS5 und Xbox Series X dürft ihr euch zudem über verbessertes Post Processing freuen.

Weiter haben die Entwickler noch einige konsolenspezifische Upgrades parat. Diese sind immer im Vergleich zur Lastgen-Fassung (PS4 Pro/Xbox One X) zu sehen. Auf der Series S wurde demnach die Bildrate von 45 auf 60 Bilder pro Sekunde erhöht. Selbiges gilt für den Leistungsmodus auf der Series X, der außerdem eine dynamische Auflösung im Bereich von 1080p bis 1440p hinzufügt. Spielt ihr auf der Highend-Microsoft-Konsole hingegen im Normalmodus, erwartet euch Post Processing auf 4K-Auflösung und dynamische Auflösung im Bereich von 1512p bis 2160p. Playstation-5-Jedis hingegen erhalten ebenfalls eine Bildrate von 60 Bildern pro Sekunde. Allerdings liefert das Post Processing nur 1440p und es gibt keine dynamische Auflösung. Das Spiel läuft durchgehend mit 1200p im Gegensatz zu den bisherigen 810p bis 1080p. Eine Wahl zwischen zwei Modi könnt ihr hier nicht treffen.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 145496 - 12. Januar 2021 - 17:27 #

Zu spät. Bereits vor einem Jahr platiniert. :) Aber ja, gerade im ersten Drittel hat es des Öfteren geruckelt (PS4 Pro). Hat mich aber nicht großartig gestört.

Necromanus 19 Megatalent - - 13910 - 12. Januar 2021 - 21:20 #

Habe es zwar nicht auf platin aber hatte keine Ruckler auf der PS4Pro. Überlege aber es nochmal (ein drittes mal) zu spielen. Hatte schon sehr viel Spaß an dem Spiel

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 190225 - 12. Januar 2021 - 17:47 #

Nachdem ich gesehen habe wie toll das Spiel auf PC mit HDR aussieht, kann ich fast nicht mehr weiterspielen. Vielleicht dann mit dem neuen Rechner...

Maverick 30 Pro-Gamer - - 588069 - 12. Januar 2021 - 17:48 #

Prima, das Spiel habe ich auf der Xbox Series X ja noch vor mir. ;)

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 23856 - 12. Januar 2021 - 17:53 #

Auf PC und allen Konsolen gespielt. Für Neueinsteiger sicher interessant :-)

Selo 10 Kommunikator - 492 - 12. Januar 2021 - 18:21 #

Bekommt die PC-Version auch ein Update?

LRod 18 Doppel-Voter - - 10353 - 12. Januar 2021 - 21:01 #

Das bietet die PC-Version doch schon längst.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 83338 - 12. Januar 2021 - 19:07 #

Was war doch gleich Post Processing?

Golmo 17 Shapeshifter - 8850 - 12. Januar 2021 - 20:59 #

Glaube das ist der Status bevor dein Paket zugestellt wird.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 83338 - 13. Januar 2021 - 5:54 #

Oder war es dass der Post der Prozess gemacht wird? Fragen über Fragen....

LRod 18 Doppel-Voter - - 10353 - 12. Januar 2021 - 21:04 #

Grob gesagt sind es Effekte, die am Ende auf das fertige Bild angewendet werden, z.B. Unschärfe, Vignette, Farbfilter.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 83338 - 13. Januar 2021 - 5:53 #

Ah, danke. :)

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24130 - 14. Januar 2021 - 10:34 #

Ich glaube, die meinen hier vor allem Post Processing, dass den Eindruck einer deutlich höheren Auflösung vermittelt (Supersampling etc.). Viele Spiele laufen ja heute nativ mit dynamischer oder niedrigerer Auflösung, was sich aber mit diversen Post-Processing-Verbesserungen nicht mehr sichtbar auf die Bildqualität auswirkt.

Slevin 11 Forenversteher - P - 693 - 12. Januar 2021 - 21:30 #

Ich habe es mehrmals versucht, aber ich bin irgendwie nicht damit warm geworden. Nach einem Drittel bin ich ausgestiegen. Die Welten waren alle irgendwie so ... trist und leer.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24130 - 12. Januar 2021 - 21:37 #

Ging mir genauso. Hab abgebrochen als ich nochmal auf den gleichen Planeten musste.

zz-80 14 Komm-Experte - 1932 - 13. Januar 2021 - 9:34 #

Und voller Löcher. ;) Ich bin zwar auch nicht so recht warm damit geworden, aber ich hab es dennoch zu Ende gespielt. War im Endeffekt ganz OK.

Sh4p3r 16 Übertalent - P - 4556 - 13. Januar 2021 - 18:15 #

Ging mir genauso. Der Auftakt war super gemacht. Direkt danach kam mehr und mehr Sand ins Getriebe. Musste es abbrechen.

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 7463 - 13. Januar 2021 - 9:30 #

Mit Begeisterung verfolgte ich auf GG die Berichterstattung, fand aber die Charaktere überhaupt nicht inspirierend, weshalb ich bis jetzt auf einen Sale warte oder es links liegen lasse.

Die Technik ist aber trotzdem interessant. Früher hat man versucht, eine bestimmte Qualität dauerhaft zu liefern, was abhängig von der Szenerie zu Frame-Einbrüchen führte. Heute versucht man die Rendergeschwindigkeit konstant zu halten und passt variabel die Qualität an.

Wie die Zeiten sich ändern. Ich persönlich bevorzuge es dennoch old-school. Soll es doch mal kurzzeitig auf 24 Bilder pro Sekunde einbrechen, wenn doch aber das Antialiasing und die Beleuchtung stimmig bleiben...

Ein Bild, das im Hintergrund nur noch in 720p gerendert wird, ist nicht nur verschwommen, sondern hat eben auch viel häufiger Treppeneffekte. Auf großen Monitoren oder dem TV sieht das einfach nicht toll aus. Das weiß ich auch deswegen, weil ich z.B. Jurrassic World Evolution auf der Switch am TV und danach über den PC / NVidia Shield auf dem gleichen TV gespielt habe. Was für ein gewaltiger Unterschied!

Bantadur 16 Übertalent - P - 4339 - 13. Januar 2021 - 13:38 #

Als im Dezember EA Access in den GamePass integriert wurde, habe ich es direkt (durch-)gespielt. Optisch fand ich es auf der Xbox One X und einem 4k-HDR-TV schon wirklich schön. Ich kann mir nicht vorstellen, dass hier auf der neuen Generation noch viel herausgeholt werden kann, ohne etwas an der Spiel-Engine zu ändern - aber was weiß ich schon.

Golmo 17 Shapeshifter - 8850 - 13. Januar 2021 - 13:57 #

Ist das nun ein separates PS5 Spiel oder einfach nur ein Patch für die PS4 Version der ein FPS-Cap aufhebt?

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 83338 - 13. Januar 2021 - 14:31 #

Letzteres natürlich.

Golmo 17 Shapeshifter - 8850 - 13. Januar 2021 - 21:21 #

So natürlich ist das nicht. Destiny 2, No Mans Sky, Valhalla und Legion wurde durch Patches zu vollwertigen PS5 Titeln mit eigener Trophäen Liste usw.

Ganon 24 Trolljäger - P - 62184 - 14. Januar 2021 - 9:16 #

Du hast gefragt ob es ein Patch ist oder ein eigenes Spiel, und es ist ein Patch.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24130 - 14. Januar 2021 - 10:29 #

Wenn es dir um die die Trophäen geht, macht die Unterscheidung Sinn. Technisch gesehen sind das aber auch die Last-Gen-Fassungen mit höherer Auflösung.

Mitarbeit