Everspace 2: Start des Early-Access auf Steam und GoG am 18. Januar

PC XOne PS4
Bild von Jürgen
Jürgen 62223 EXP - 25 Platin-Gamer,R10,S8,C3,A7,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiUmzugshelfer: Dieser User hat uns beim Umzug 2020 mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt. - Eine Zahl im Kreis zeigt die Zahl der erworbenen Medaillen an, ein „+“ steht für 10 oder mehr.Dieser User hat uns bei der Warhammer 2 Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

5. Januar 2021 - 16:43 — vor 36 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Mit einem kurzen Video haben die Entwickler von Rockfish Games den Early-Access-Start ihres neuen Weltraum-Shooters Everspace 2 am 18. Januar bekanntgegeben. In dieser Version enthalten sind zwei Sternensysteme, die laut Hersteller ungefähr 12 Stunden Kampagnen-Zeit beinhalten.

Michael Schade, CEO von Rockfish Games, schrieb in einer Pressemitteilung über die weiteren Pläne:

Natürlich ist das Spiel noch lange nicht fertig. Zusätzlich zu den zwei Sternensystemen, die Everspace 2-Piloten zum Start im Early Access erkunden können, planen wir für die Vollversion vier bis sechs weitere Sternensysteme und werden zusätzlich zum Interceptor, Sentinel, Striker, Gunship und Scout nach und nach weitere Unterklassen für Spielerschiffe hinzufügen. In der finalen Spielversion werden die Spieler außerdem mehr als doppelt so viele Story-Inhalte sowie diverse lohnenswerte Endgame-Aktivitäten genießen können. Wir freuen uns darauf, in den nächsten 12 bis 18 Monaten weiterhin eng mit unserer Community zusammenzuarbeiten, um einen herausragenden Open-World-Space-Looter-Shooter mit einer packenden Story-Kampagne zu entwickeln.

Der Titel kann aktuell auf Steam und GoG nur ohne Preisangabe auf die Wunschliste gesetzt werden, soll aber ungefähr 40 Euro kosten.

Video:

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 203026 - 5. Januar 2021 - 17:42 #

Freu mich total drauf, werde aber auf jeden Fall die fertige Version abwarten. Ich warte eh schon so lange auf ein Spiel dieser Art, nachdem Rebel Galaxy Outlaw und Starpoint Gemini 3 nicht ganz so das waren, was ich erwartet hatte.

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 8798 - 13. Januar 2021 - 10:16 #

Bin auch gespannt, wobei mir Rebel Galaxy Outlaw gefallen hat, auf nostalgische Art und Weise, denn es war im Wesen ein 1:1 Remake von Privateer, ähnlicher Aufbau, die gleichen Funksprüche, die Gilden, die Sekretärin am alten Monitor, eigentlich das gleiche Spiel in hübsch, ein Privateer Remake. Ich war begeistert :)

DragSakar 08 Versteher - 179 - 5. Januar 2021 - 18:49 #

Freue mich sehr auf das Spiel aber werde defintiv erst den Test abwarten. Der erste Teil sah zwar super aus, war aber aufgrund seiner Rogue-Like Mechanik nicht mein Geschmack.

SupArai 24 Trolljäger - P - 46434 - 5. Januar 2021 - 19:06 #

Mmmhhh, will ich das wirklich schon im Early Access spielen oder nicht lieber auf das fertige Spiel warten?

Everspace hat mir wirklich extrem gut gefallen, ich fand die Steuerung sehr gut und die Action top - zudem mag ich Roguemechaniken.

Der zweite Teil wird ja definitiv anders.

Gedracon 16 Übertalent - - 5877 - 5. Januar 2021 - 20:04 #

Ich bin Unterstützer der Kickstarter Kampagne und kann seit der Alpha durchs All düsen.
Die Entwicklung in den letzten Monaten hat mir gut gefallen, wobei es zum aktuellen Zeitpunkt eher einer Sandbox gleicht. Den Umfang in der laufenden Beta würde ich mit 6 - 8 Stunden bezeichnen. Laut Stream hab ich bereits knapp 30 Stunden in die Weltraumerkundung gesteckt.
Zum Thema Inhalt und Steuerung kann ich sagen, das Spiel entspricht eher einem Arcade-lastige Weltraum-Shooter mit kleinen RPG-Elementen (Lootdrops von Schiffen / Basen / Asteroiden zum Handeln und Ausrüsten von verschiedenen Builds) incl. kurzen Aufträgen bzw. Erkundung.
Daher kann man Teil 1 und 2 nicht so wirklich miteinander vergleichen, die Philosophie hinter Teil 2 ist auch eine Andere.

Noodles 24 Trolljäger - P - 65870 - 5. Januar 2021 - 20:05 #

Hat es was von Freelancer? Denn ich hätte gern mal wieder was in diese Richtung.

Gedracon 16 Übertalent - - 5877 - 5. Januar 2021 - 21:14 #

Ja es geht in diese Richtung, zumindest vom Schiffsmanagement und der sonstigen Ausrüstung. Die Missionen sind halt noch sehr eingeschränkt und ne richtige Story darfst du jetzt nicht erwarten. Mir persönlich gefällt die Steuerung, direkt und relativ einfach zu erlernen ohne das dir zuviel Freiheit genommen wird. Tastatur und Gamepad werden schon in der Beta unterstützt. Hotas hab ich nicht getestet, da ich sowas nicht besitze.
Wenn dir die Lust nach direkter Weltraumaction steht, bei der man die verschiedensten Ausrüstungsbuilds ins Feld führen kann, dann empfehle ich dir die Entwicklerstreams. In denen kannst du dir nen guten Überblick verschaffen, bzw. mit Start der EA wird es sicher viele verschiedene Leute geben, die nen Blick ins Spiel werfen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 65870 - 5. Januar 2021 - 23:00 #

Okay, danke. :)

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26525 - 5. Januar 2021 - 23:10 #

Ich habe everspace nur kurz gespielt, aber das einzige, das es mit Freelancer gemeinsam hat, ist dass es auch im Weltraum fehlt. Alles was Freelancer so toll gemacht hat fehlt in everspace. Wer mit everspace eine ähnliche Spielerfahrung zu Freelancer sucht, wird enttäuscht. Damit will ich nicht sagen, dass everspace ein schlechtes Spiel ist, aber es ist halt nicht Freelancer.

Noodles 24 Trolljäger - P - 65870 - 5. Januar 2021 - 23:21 #

Hier gehts doch um Teil 2.

Gedracon 16 Übertalent - - 5877 - 5. Januar 2021 - 23:33 #

Wie gesagt, Everspace 1 und 2 teilen sich den Namen / spielen im Weltraum, der Rest ist komplett unterschiedlich.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26525 - 6. Januar 2021 - 8:00 #

Arghh, sorry, war spät gestern.

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 8798 - 13. Januar 2021 - 10:18 #

Freelancher oder Freespace im Geiste wären auch bei mir interessanter...

BBPrediger 17 Shapeshifter - - 6121 - 5. Januar 2021 - 21:26 #

Everspace 2 steht auf jeden Fall auf meinem Wunschzettel... :-)

Robokopp 17 Shapeshifter - - 6292 - 5. Januar 2021 - 22:04 #

Eines der Spiele auf das ich dieses Jahr sehr gespannt bin. Ob ich im Early Access schon einsteige weiß ich aber noch nicht.

Jac 19 Megatalent - P - 13307 - 5. Januar 2021 - 22:47 #

Ein weiteres Weltraumspiel, das in der Entwicklung richtig vorankommt und gut aussieht. Das ist klasse und bei der Konkurrenz ja offenbar nicht so, von daher freue ich mich sehr auf einen Test.

Lencer 17 Shapeshifter - P - 8049 - 6. Januar 2021 - 8:01 #

Teil 1 war klasse, Teil 2 schau ich mir erst an, wenn es final ist.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 647272 - 6. Januar 2021 - 9:14 #

Das erste Everspace fand ich klasse, ins Hauptspiel und den späteren Encounters-DLC habe ich ja so einige Spielstunden versenkt. Von daher freue ich mich riesig auf Everspace 2, werde aber wohl auf die fertige Version warten.

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 8798 - 8. Januar 2021 - 10:02 #

Der Trailer sieht hübsch aus.

maddccat 19 Megatalent - P - 13489 - 8. Januar 2021 - 20:36 #

Hmm, Everspace 1 ist eines der wenigen Spiele, die ich bei Steam wieder zurückgegeben habe (sprich keine 2 Stunden ausgehalten).^^ Vielleicht wird der Nachfolger mehr nach meinem Geschmack...

Mitarbeit
Maverick
News-Vorschlag: