GG-Angetestet: Metro 2033

PC 360
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 422688 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

26. Februar 2010 - 22:45 — vor 11 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Metro 2033 ab 19,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Metro 2033 ab 26,00 € bei Amazon.de kaufen.

Nur noch gut drei Wochen ist Metro 2033 vom Release entfernt, höchste Zeit, dass wir euch dieses potenziell hochklassige Erstlingswerk des ukrainischen Entwicklers 4A Games vorstellen. Wir konnten sowohl die PC- als auch die Xbox-Fassung probespielen und schildern euch unsere Eindrücke vom Mutantenkampf tief unter Moskaus atomverseuchten Ruinen.

Viel Spaß beim Lesen!