Cyberpunk 2077: Defekte Savegames durch zuviel Loot im Inventar

PC XOne Xbox X PS4 PS5 Android
Bild von onli
onli 5714 EXP - 16 Übertalent,R6,S7,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenDieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2021 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

20. Dezember 2020 - 14:09 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Cyberpunk 2077 ab 29,39 € bei Amazon.de kaufen.

Das auf den Last-Gen-Konsolen von Bugs und Abstürzen geplagte Cyberpunk 2077 (im Test) scheint nun auch noch plattformübergreifend Speicherstände zu korrumpieren, wenn diese eine gewisse Größe überschreiten. Nutzer auf Reddit und in anderen Foren berichten von dem Problem. Wo die genaue Grenze liegt, ist unklar, sowohl sechs als auch acht Megabyte werden als Limit genannt.

Als nicht hilfreich wird von den Gamern der Supportartikel auf GOG empfunden, mit dem CD Project die Existenz des Problems bestätigt und als Ursache ebenfalls die Größe der Speicherdateien nennt. Die dort vorgeschlagene Lösung: "[...] versucht eine geringere Menge an Gegenständen und Crafting-Material aufzubewahren". Laut den Entwicklern könne ein Patch in Zukunft möglicherweise Abhilfe schaffen, dieser werde jedoch die nun defekten Speicherstände nicht retten.

Bluff Eversmoking 17 Shapeshifter - 6444 - 20. Dezember 2020 - 14:22 #

Der Kater dem Heipp ist zuweilen schmerzhaft.

TheRaffer 22 Motivator - - 33858 - 20. Dezember 2020 - 14:37 #

Kaputte Savegames sind sehr ärgern. :(
Und Craftingmaterial nicht aufzubewahren widerspricht irgendwie dem Crafting-Gedanken...

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6775 - 20. Dezember 2020 - 14:40 #

Knallhart wegcraften das Zeug ;)

Elton1977 21 AAA-Gamer - - 26082 - 20. Dezember 2020 - 18:31 #

Aber genau das vercraftet das Spiel aber doch nicht der Spieler.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 41658 - 20. Dezember 2020 - 18:45 #

Dann möge die Craft in ihm sein.

Faerwynn 19 Megatalent - P - 16107 - 20. Dezember 2020 - 20:25 #

Craft meines Amtes erkläre ich dieses Wortspiel für beendet!

Drugh 17 Shapeshifter - P - 6497 - 20. Dezember 2020 - 22:30 #

Cybercraft 8192

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10844 - 20. Dezember 2020 - 14:40 #

Das Spiel ist im schlechteren Zustand als so einige pre-Alpha.

euph 29 Meinungsführer - P - 114805 - 20. Dezember 2020 - 15:06 #

Das Spiel hat seine Probleme, je nachdem auf welcher Plattform man spielt. Aber das, was ich die letzten 13 Stunden auf der PS5 gesehen habe, sieht nach allem aus, nur nicht nach einer Pre-Alpha.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 21724 - 20. Dezember 2020 - 20:34 #

Etwas über 30h und mir ist bisher keine Alpha und schon gar keine Pre über den Weg gelaufen. Wer erzählt dir diesen Quark? Selber spielen tust du es ja nicht ...

Slaytanic 25 Platin-Gamer - - 60196 - 20. Dezember 2020 - 20:49 #

...erwartest du da was anderes?

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10844 - 21. Dezember 2020 - 11:07 #

Warum sollte ich was spielen was eindeutig nicht nicht mal annähernd einen Release fertigen Zustand hat?

euph 29 Meinungsführer - P - 114805 - 21. Dezember 2020 - 11:17 #

Auf welcher Plattform würdest du es denn grundsätzlich spielen?

Calmon 13 Koop-Gamer - P - 1650 - 22. Dezember 2020 - 1:04 #

0 Probleme auf PC, 30 Stunden drin...

Andreas Peter 12 Trollwächter - 902 - 20. Dezember 2020 - 21:25 #

Das stimmt nicht.

Auf der PS5 habe ich alle 3h Abstürze (schlimm genug, will ich nicht klein reden, ich nehme es als Hinweis zum essen und Füße vertreten) aber ansonsten habe ich keine echten Bugs entdeckt.

Bin im zweiten Durchlauf.

Wenn sie ihren Memory Leak in der Griff kriegen bin ich bei einer Wertung von 10/10, das ist mein perfektes Setting und mein perfektes Game seitdem ich 1984 das Hobby betreibe.

Lorion 17 Shapeshifter - P - 8862 - 20. Dezember 2020 - 22:31 #

So ein Blödsinn.

Bin bei 70+ Stunden Spielzeit auf dem PC, kein einziger Absturz, keine Questbugs, nur ganz selten mal irgendein Anzeigefehler im UI (permanent eingeblendetes Fadenkreuz bspw.), das sich durch Quicksave und -load direkt beheben lässt.

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6775 - 21. Dezember 2020 - 10:43 #

So, ich auch nochmal: Bullshit!

MicBass 20 Gold-Gamer - P - 22050 - 20. Dezember 2020 - 14:51 #

Ach wie gut dass niemand weiß, dass ich Inruheabwartenunderstkaufenwennsfertig ist heiß.

Hyperbolic 19 Megatalent - P - 18019 - 20. Dezember 2020 - 15:05 #

Freue mich schon auf Game Of The Year Edition.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 19005 - 20. Dezember 2020 - 19:28 #

Auf der PS5. In drei Jahren. :)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 151627 - 20. Dezember 2020 - 15:10 #

Die bisherigen Bugs sind zwar ärgerlich aber verschmerzbar. Kaputte Savegames gehen aber gar nicht. Bin auch froh, nicht zum Release gekauft zu haben und werde auf die GotY-Edition mit den beiden Erweiterungen warten. Dann ist es auch durchgepatched.

TheRaffer 22 Motivator - - 33858 - 20. Dezember 2020 - 17:22 #

Na, hoffentlich bleibst du nicht nun mit dem Fuß im Boden stecken...

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - 10111 - 20. Dezember 2020 - 17:32 #

Ich werde das gezwungenermaßen auch erst nach dem nächsten PC-Upgrade machen. Aber das bin ich gewohnt, da ich nie die neueste Hi-End-Hardware in meinem Rechner verbaut habe.

Maverick 33 AAA-Veteran - - 781518 - 20. Dezember 2020 - 19:29 #

Manchmal ist warten die bessere Option. :)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 216980 - 20. Dezember 2020 - 15:12 #

Sehr sehr bedauerlich alles...

Tr1nity 28 Party-Gamer - P - 108662 - 20. Dezember 2020 - 15:41 #

Die Frage ist jetzt, betrifft das nur quasi das letzte angelegte Savegame und den Autosave oder gar alle. Sprich, müssen da die Spieler wieder von vorne anfangen.

Auf jeden Fall sehr ärgerlich sowas und korrupte Spielstände dürfen einfach nicht passieren. Erst recht bei Spielen, die nur einen einzigen anlegen. Hier besteht wenigstens Hoffnung, auf einen früheren zurück zu greifen, sofern er funktioniert.

Inso 18 Doppel-Voter - - 9428 - 20. Dezember 2020 - 15:58 #

Übersteigt ein Savegame die Größe von 8192KB, ist es nicht mehr lesbar und geht beim Lesevorgang dann kaputt. Dies ist wohl vor allem auf das volle Inventar zurückzuführen, für das viel geschrieben wird. Alle Savegames vor dieser kritischen Größe sind aber noch problemlos nutzbar.

Wer es am PC nachprüfen will, schaut sich die Größe der "sav.dat" des entsprechenden Savegames an. Liegt unter "%userprofile%\Saved Games\CD Projekt Red\Cyberpunk 2077"

Tr1nity 28 Party-Gamer - P - 108662 - 20. Dezember 2020 - 16:06 #

Wenigstens geht also nur etwas Spielzeit verloren. Quicksaves sind also heute wichtiger denn je ;).

Necromanus 19 Megatalent - - 17093 - 20. Dezember 2020 - 16:00 #

Wie groß ist denn normalerweise ein Savegame? Am PC sind meine noch recht jungen keine 2 MB groß. An der SeX habe ich noch nicht geschaut, da habe ich aber deutlich länger gespielt. Hat das was mit krassem horten zu tun? Sprich Traglast auf Maximum und noch zusätzlich alles ins Lager statt es zu verarbeiten?

Inso 18 Doppel-Voter - - 9428 - 20. Dezember 2020 - 16:04 #

Bei an die 30 Stunden und eigentlich alles zerlegt liege ich auch erst bei 3,5MB. Keine Ahnung wie groß der Einfluss der fertigen Missionen hier noch ist, oder ob die vielleicht sogar jede Waffe im Lager aufbewahrt haben oder so?

zombi 18 Doppel-Voter - - 11179 - 20. Dezember 2020 - 16:32 #

Ich sag ja, einfach 1 Jahr warten und kein Ärger mehr...

Goremageddon 15 Kenner - 3809 - 20. Dezember 2020 - 18:01 #

Kann ich verstehen aber gerade bei diesem Titel hätte ich Sorge das man über ein Jahr doch öfter mal versehentlich gespoilert wird.

Sciron 20 Gold-Gamer - 23951 - 20. Dezember 2020 - 17:06 #

Könnte auf den Release einer Playstation 2-Version hindeuten. Dort sind die Memory Cards auch nur 8MB groß.

Inso 18 Doppel-Voter - - 9428 - 20. Dezember 2020 - 18:04 #

Womit dann ja ebenfalls der Ironman-Mode confirmed sein dürfte :D

vgamer85 21 AAA-Gamer - - 28204 - 20. Dezember 2020 - 17:41 #

Hatte ich nach 60 Stunden nicht...aber crafte auch nicht. Hehe...bitter

Goremageddon 15 Kenner - 3809 - 20. Dezember 2020 - 17:58 #

Man man, das auch noch. Ich war schon echt erschrocken was mit dem kürzlich erschienenen HotFix so behoben wurde bzw. was alles schief gehen konnte bis dahin. Bin mitlerweile knapp über 30Std mit dem Spiel beschäftigt und hatte noch gar keine Bugs abgesehen von 2-3 kleinen Glitches die nicht der Rede wert waren. Da habe ich bislang wohl mächtig Glück.

paschalis 30 Pro-Gamer - - 209200 - 20. Dezember 2020 - 18:13 #

Als notorischer Sammler und Horter warte ich also besser ab bis dieses Problem behoben ist.

Ole Vakram Nie 17 Shapeshifter - P - 6932 - 20. Dezember 2020 - 18:39 #

Die Bug-Serie dürfte niemanden überraschen.
War bei den Witchers ja auch nicht anders, nach dem was man so (retrograd) liest.
Aber am Ende kommt ein Meisterwerk dabei heraus.
Also ich meine eine 10.5 ;)

Lacerator 16 Übertalent - 5185 - 20. Dezember 2020 - 19:12 #

Ich habe meine gog-Version erstmal refundet und warte hier lieber ein paar Monate ab. In dem Zustand muss ich mir das nicht antun. Gibt ja genug anderes zum spielen. Außerdem bin ich eh noch an H-ZD und GreedFall dran. Es wäre eh blöd beides wegen Cyberpunk ewig liegen zu lassen und dann vielleicht gar nicht mehr durchzuspielen.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 19005 - 20. Dezember 2020 - 19:30 #

Da hättest Du zumindest bei HzD echt was verpasst. :)

Harry67 20 Gold-Gamer - - 21724 - 20. Dezember 2020 - 23:57 #

Greedfall sollte man nicht unterschätzen.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 19005 - 21. Dezember 2020 - 0:10 #

Das kenne ich gar nicht. :)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 151627 - 21. Dezember 2020 - 7:03 #

Abgespecktes Dragon Age - Inquisition mit stimmigen Setting. Empfehlenswert, wenn man DA-I mochte.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 21724 - 21. Dezember 2020 - 9:31 #

Ich hätte es wohl eher mit dem schlankeren DA2 verglichen. DA:I mochte ich nicht ;)

AlexCartman 19 Megatalent - P - 19005 - 22. Dezember 2020 - 0:41 #

Dragon Age habe ich komplett ausgelassen. Man kann nicht alles spielen. :)

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 11643 - 26. Dezember 2020 - 20:04 #

Aber die GOG-Version läuft doch? Oder hattest du Probleme? Ich bin jetzt über 20 Stunden drin. Eine Questbug, die aber schon längst behoben ist. Und nur einen Absturz. Bei mir läuft es mittlerweile sehr stabil und es gibt nur wenige Aussetzer.

Maverick 33 AAA-Veteran - - 781518 - 20. Dezember 2020 - 19:30 #

Bestärkt mich nur noch mehr, auf die Xbox Series-Version zu warten, auch wenn CP 2077 bis dahin nur noch kalter Kaffee ist. ;)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 151627 - 20. Dezember 2020 - 19:38 #

Ich habe The Witcher 3 auch erst zwei Jahre nach Release gespielt, als GotY-Edition mit allen Erweiterungen und es war durchgepatched. Hat mir trotzdem gefallen, auch wenn der Hype zum dem Zeitpunkt längst vorbei war. Werde ich hier auch so machen. :)

zombi 18 Doppel-Voter - - 11179 - 20. Dezember 2020 - 20:16 #

Ich habs immer noch nicht geschafft, jetzt kommt ja wohl noch ein Remaster...solange warte ich jetzt auch noch.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 19005 - 20. Dezember 2020 - 23:45 #

Da scheint was dran zu sein. Da warte ich dann auch noch ein Weilchen.

Maverick 33 AAA-Veteran - - 781518 - 21. Dezember 2020 - 10:44 #

So lange will ich eigentlich mit dem Spielen von CP 2077 dann doch nicht warten. Wenn ich mir aber so anschaue, was da gerade abgeht...*g*

euph 29 Meinungsführer - P - 114805 - 21. Dezember 2020 - 8:11 #

Ein richtig guter Kaffee schmeckt in diesem Fall auch kalt ;-) Meiner ist zwar immer noch warm, aber den Meilenstein sehe ich darin trotzdem nicht.

Maverick 33 AAA-Veteran - - 781518 - 21. Dezember 2020 - 10:46 #

Ich bin auch gespannt, wie mein persönliches Fazit ausfallen wird vom Titel. ;)

Altior 16 Übertalent - - 5463 - 20. Dezember 2020 - 20:54 #

Die Aktie ist im freien Fall, Shit happens CDPR

Benjamin Braun Freier Redakteur - 425916 - 20. Dezember 2020 - 21:23 #

Schon irgendwo lustig, dass das dem 175-Stunden-Beta-Tester, der diese Bemerkung nur zufällig bekanntgemacht und "alles" gelootet hat, diese Erkenntnis nicht hatte...

rammmses 21 AAA-Gamer - P - 28110 - 20. Dezember 2020 - 22:16 #

Ich würde mal behaupten, dass ist wieder so ein Phänomen, was effektiv bei 0,00001% der Spieler auftreten könnte. Ich war auf Crafting spezialisiert, teilweise extrem volles Inventar und es hat nicht gereicht, um diesen Bug auszulösen.

Jac 19 Megatalent - P - 14452 - 20. Dezember 2020 - 23:52 #

Das ist vermutlich so. Es ist einfach nur schade, dass durch diese Bugs die Gesamtleistung des Entwicklers negativ verzerrt wird. Aber das ist heute leider so ein Grundrauschen geworden, das wird sich wohl auch nicht mehr ändern.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 425916 - 21. Dezember 2020 - 16:02 #

Das ist die Frage, wieviele Leute da wirklich betroffen sind. Aber es sind dennoch Dinge, die beim Beta-Testing auffallen sollten, wobei ja nicht auszuschließen ist, dass dieser und andere Fehler durch Patches erst reinkommen. Ist ja nicht gerade ein minderkomplexes Spiel...

onli 16 Übertalent - P - 5714 - 21. Dezember 2020 - 0:17 #

Stimmt. Aber kann ja immer ein Fehler sein, der erst am Ende reingerutscht ist.

Funatic 19 Megatalent - - 15816 - 21. Dezember 2020 - 7:31 #

Wen ich mir überlege, wie andere Studios schon für weitaus weniger zerissen wurden. CD Projekt verschiebt das Spiel 3mal, lässt heftig crunchen, liefert Konsoleversionen ab die ne Frechheit sind und habe trotzdem noch zig Bugs drinn, die unter anderem zur vernichtug des Savegames führen kann. Die Presse feiert sie ab und ein grossteil der, ansonsten so kritischen spieler, meint „ach ist doch nicht sooo schlimm.“ Wäre interessant zu sehen, was passsiert wäre, wenn das spiel von EA wäre.

euph 29 Meinungsführer - P - 114805 - 21. Dezember 2020 - 8:15 #

Also gerade seit dem bekannt ist, in welchem Zustand das Spiel auf den Grundkonsolen ist, höre ich ziemlich wenig Abfeiern in der Presse.

Und bei den Spielern muss man wohl auch Differenzieren. Alle die, die es auch einer passenden Plattform spielen, bekommen ja ein ordentliches Spielerlebnis.

Inso 18 Doppel-Voter - - 9428 - 21. Dezember 2020 - 9:06 #

Heftig crunchen sehe ich hier nicht. Das Crunchen wurde überhaupt nur so hoch aufgehängt, weil man vorher sagte, man wolle gänzlich darauf verzichten. Trotzdem ist es zumindest im Verglich sicherlich nicht außergewöhnlich - schau mal was von TLOU2 bspw. berichtet wurde, dagegen geht es bei CDPR anscheinend noch sehr chillig zu^^.

Ich sehe hier auch ein Spiel von einer Größe, wie EA sie in seiner besten Zeit nicht geschaffen hat. Oder wann hatte EA seinen letzten großen Open World-Titel? Welcher EA-Titel bietet 50h Hauptstory plus zahlloser Nebenmissionen? CP ist halt nicht einer der üblichen Fliessband-Jahrestitel. Für mich geht es eher in Richtung eines Rockstar-Schwergewichtes, eines Skyrim oder Vampire Masquerade Bloodlines. Man hat sich sehr viel vorgenommen und viel geschaffen. Aber es hat eben noch seine Fehler. Aber wenn es trotz vieler Fehler für viele noch ein 10/10 ist, wo andere fehlerfreie Spiele mit viel Mühe auf ihre 8.0 kommen, und somit selbst nicht an ein fehlerbehaftetes CP heranreichen, müssen sie wohl vieles richtig gemacht haben. Entsprechend ist in der Kritik halt auch viel Lob enthalten.

Sgt. Nukem 16 Übertalent - - 5655 - 21. Dezember 2020 - 18:50 #

Amen.

(Sehe ich auch so.)

Benjamin Braun Freier Redakteur - 425916 - 21. Dezember 2020 - 20:10 #

Schau dir bitte mal das Making-Of zu The Last of Us an. Naughty hat da nie verschwiegen, dass sie eine harte Crunchphase hatten. Fakt ist, ob diese Crunchphasen nun richtig oder notwendig sein mögen, die gibt es bei allen Studios. Und ehrlich gesagt sollte man sich da lieber mal die Geschichten von Entwicklerstudios insbesondere aus Russland oder irgendwo in Indien, China oder Japan anhören. Die haben da teils ganz andere Zustände, während sie noch dazu wie in einem Hühnerkäfig auf engstem Raum zusammenhocken.

Inso 18 Doppel-Voter - - 9428 - 22. Dezember 2020 - 0:05 #

Ich sage ja, ich halte die paar Wochen bei CDPR für relativ wenig wenn man die restliche Branche betrachtet. Naughty ist halt ein gutes Beispiel, eben _weil_ über deren Crunch berichtet wurde, und jemand der sich da nun für interessiert, auch was zu finden sollte. Oder habe ich dich da jetzt missverstanden?
Btw: Wenn du da zu anderen Studios lesenswerte Quellen hast, immer her damit^^.

MicBass 20 Gold-Gamer - P - 22050 - 21. Dezember 2020 - 10:03 #

Ich seh hier ziemlich differenzierte Meinungen. Von (PC-)Spieler, die wenig Probleme haben und begeistert sind über „ganz ok aber keine 10“ bis hin zu Verärgerung bei (Konsolen-)Spielern mit Problemen. Den Großteil sonst kritischer Spieler mit CDPR-nicht-so-schlimm-Bonus den du beschreibst sehe ich nicht.

Bluff Eversmoking 17 Shapeshifter - 6444 - 21. Dezember 2020 - 14:28 #

Wir sind hier in einer Branche unterwegs, deren wichtigste Zielgruppe hormongestörte Jungs im Teenager-Alter (plus / minus) sind. Ich würde da nun wirklich kein sinnvolles, überlegtes Kunden- und Feedbackverhalten erwarten.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 439560 - 21. Dezember 2020 - 15:06 #

Du unterliegst dem typischen Bias des "interessierten Nicht-Involvierten": Du nimmst auf, was es als News zum Thema gibt, und die sind überwiegend negativ. Wieso? Weil das Spiel Probleme hat, hauptsächlich auf Konsole. Und weil Leute zu Recht schimpfen, wenn sie ein Problem haben. Aber die Leute, die kein Problem haben, müllen nicht die Foren zu mit ihrer Begeisterung.

Zum "Abfeiern durch die Presse": Sag nicht "Presse", du kannst mich hier auf GamersGlobal gerne direkt ansprechen :-) Und ja, ich feiere Cyberpunk nach wie vor. Es ist in der PC-Fassung auf einem gescheiten Rechner eine 10 von 10. Das dritte deratige Spiel in der Geschichte von GamersGlobal. In fünf Jahren redet keiner mehr vom Savegame-Bug (den vermutlich nicht mal 0,1% erleben dürften, da muss man schon sehr speziell für spielen, scheint mir). Aber immer noch vom großartigen Spielerlebnis, vom dann mehrfach verschobenen Addon, und wieso es immer noch nur eine Trailer-Ankündigung zum zweiten Teil gibt...

MachineryJoe 18 Doppel-Voter - 9208 - 21. Dezember 2020 - 11:11 #

Ich rate immer dazu, abwechselnde Spielstände zu nutzen, aus Erfahrung. Bei CP2077 hatte ich auf dem PC allerdings noch keine Probleme, fast Null, nur Kleinigkeiten, selten liegt ein Objekt nicht physikalisch korrekt, einmal in 40 Stunden hat mich die Physik in einem Trägergerüst eingeklemmt. Meistens kam ich durch ein paar Sprünge und Ruckler aber wieder raus. Im Ernstfall lädt man mal den letzten Spielstand.

Inventar muss eh nach jeder Mission entrümpelt werden, was da an Waffen zusammen kommt, ist echt krass. Ich zerlege das gewöhnlich und upgrade dann meine Lieblingsobjekte, die dann gewöhnlich stärker sind, als alles Kram, was ich so finde. Damit ist das Spiel auch recht einfach zu spielen.

Die Missionen sind so gut und die Persönlichkeiten der NPCs so fantastisch, zu jedem baut man eine wirklich erinnerungswürdige Bindung auf. Das ist einmalig und für mich ist das das absolute Highlight 2020 und ja, ich habe diverse Open World Spiele gespielt u.a. GTA V, Mafia 1 (Platz 2) und Mafia 3, Horizon Zero Dawn (Platz 3), Zelda Breath of the Wild (Platz 4) und einige andere.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 439560 - 21. Dezember 2020 - 15:01 #

Genau so: Man zerlegt doch eh seine Gegenstände, um zu modden. Und die einzigartigen hebt man sich auf im "globalen Inventar". Mein Spielstand ist zum Schluss 4,47 MB groß gewesen. Ich frage mich, was man tun muss, um auf knapp das Doppelte zu kommen :-)

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 11643 - 26. Dezember 2020 - 20:08 #

Ich habe noch nicht einen Gegenstand zerlegt. Ist das wirklich nötig?

Harry67 20 Gold-Gamer - - 21724 - 26. Dezember 2020 - 21:01 #

Ich habe damit meine Lieblingswaffen aufgelevelt. Z.B. eine nichttödliche Pistole.

rammmses 21 AAA-Gamer - P - 28110 - 27. Dezember 2020 - 0:36 #

Nur wenn du auf Crafting setzt. Man sollte sich entscheiden, entweder auf crafting setzen und alles zerlegen oder alles verkaufen und dann neue Waffen kaufen statt zu craften. Das beste gibt es aber nur mit crafting.

euph 29 Meinungsführer - P - 114805 - 27. Dezember 2020 - 11:21 #

Ich nach 23 Stunden auch nicht und hab auch noch nichts selbst hergestellt. Bisher alles verkauft, was nicht bei drei auf den Bäumen war :.)

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 132869 - 27. Dezember 2020 - 16:16 #

Baust Du Dir keine Munition oder rüstest besondere Waffen etc. auf?

euph 29 Meinungsführer - P - 114805 - 28. Dezember 2020 - 12:21 #

War bisher noch nicht nötig. Bei solchen Spielen mache ich das oft erst dann, wenn es nicht mehr anders geht oder ich vom Spiel dazu gezwungen werde.

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 132869 - 29. Dezember 2020 - 12:11 #

Wie ist es bei Dir mit den Abstürzen?

Ich habe das Gefühl, das mit jedem Patch die Anzahl der Abstürze zunimmt, das kann aber natürlich auch mit dem Fortschritt im Spiel zusammenhängen?