MoMoCa #375

MoMoCa 7.12.20: Raytracing-Cyberpunks
Teil der Exklusiv-Serie GG-Podcast

Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 54511 EXP - Redakteur,R9,S10,C9,A9,J10
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

7. Dezember 2020 - 12:48 — vor 12 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Hier brennt das Chrom, hier hacken die Runner und hauen Straßen-Samurai rein: Jörg und Hagen podcasten für euch aus dem Cyberspace, bereden das Genre Cyberpunk, die Weihnachtsaktion und mehr.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Wovon träumen Androiden an einem verschlafenen Montagmorgen, wenn die GamersGlobaliten schon über die wöchentliche Redaktions-Verschwörung konferieren? Ist der Google-Algorithmus in Wahrheit eine KI, die ein Doppelleben als fernöstliches Virtual Idol führt? Cyberpunk eröffnet reichlich Fragen am Schauplatz, wo Mensch und Technik aufeinandertreffen. Ein kleines, oft übergangenes osteuropäisches Open-World-RPG namens Cyberpunk 2077 bietet nun wieder Anlass für Jörg und Hagen, über solche Fragen und das Cyberpunk-Genre nachzudenken. Als weiterer Denksport kommen noch eure stets so fleißig eingesandten inquisitorischen User-Fragen dazu. Alle Themen im Überblick:

  • 00:38 Punkige Grüße von Jörg und Hagen
  • 02:31 Die GG-Woche in der Vorschau: Wir holen euch mit Text- und Video-Test, Guide, Technikvergleich und der Stunde der Kritiker mit Gaststar Anatol Locker ins Jahr 2077. Dazu kommt die Doku zum Verein für Videospielkultur e.V. und ein WoSchCa zum Ausklang der Woche
  • 03:37 Wir bekommen Post von Nvidia
  • 05:24 Hagen hat noch ein paar Runden in Cloudpunk gedreht
  • 06:37 Am Sonntag erschien Hagens Essay über Cyberpunk. Jörg und Hagen diskutieren die Besonderheiten des Cyberpunk und die Frage, ob es überhaupt Genre oder eher Setting ist.
  • 20:50 Die erste User-Frage von Vampiro: Ist etwas von unseren Plänen mit GG für 2021 spruchreif? Das bringt uns aufs Thema der gut gestarteten Weihnachtsaktion 2020
  • 23:48 zfpru stellt die gewichtige Frage: Was ist unsere größte Lektion aus der Corona-Pandemie?
  • 28:22 Eine Übersicht zu den Reise-Galerien und -Dokus vermisst Extrapanzer auf seiner Suche nach einem bestimmten Bild
  • 31:50 Droht uns das Ende der Amazon-Partnerschaft, wenn wir nur allgemein auf die Seite und nicht auf einzelne Produkte verlinken, erkundigt sich euph
  • 33:57 Bis zum nächsten Mal Cyberspace-Cowboys!
Hagen Gehritz Redakteur - P - 54511 - 7. Dezember 2020 - 12:29 #

Viel Spaß mit dem voll augmentierten MoMoCa v3.75

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58126 - 12. Dezember 2020 - 23:35 #

Den hatte ich gerade beim Anhören. :)

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 55634 - 7. Dezember 2020 - 13:00 #

Da hat sich mein investigatives Nachfragen ja doch gelohnt ;-)

Ich habe keinen einzigen Audiotext gehört. Die Tests sind nicht lang, da gucke ich bei Interesse lieber das Video oder (z.B. unterwegs) lese einfach den Text. An Podcast-Diskussionen kommt ein "Hörtext" imho auch nicht ran. Audio-Tests weg, dafür lieber wieder Wertungsdiskussionen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 62814 - 7. Dezember 2020 - 13:38 #

Wertugnsdiskussionen gerne wieder öfter, dann aber bitte auch als Audiofassung. Ich habe die immer lieber als Podcast genossen statt als Video.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 55634 - 7. Dezember 2020 - 13:49 #

Genau! Bei Wertungsdiskussionen würde ich auch gar kein Video brauchen. Da reicht Audio (für mich) völlig aus. Habe die bislang eigentlich auch nur gehört.

euph 28 Endgamer - P - 103664 - 7. Dezember 2020 - 14:18 #

Wertungsdiskussion mag ich auch gerne als Audio haben!

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29197 - 7. Dezember 2020 - 15:38 #

Ich finde die Audio-Tests zwar keinen Vergleich zu einer Wertungsdiskussion, wäre aber trotzdem extrem enttäuscht wenn die quasi ersatzlos wegfallen. Besser als Videos schauen (das hat nichts mit der Qualität der Videos zutun!) sind die allemal.

Lobo1980 18 Doppel-Voter - - 9175 - 7. Dezember 2020 - 17:33 #

Das finde ich auch. Die meisten Tests höre ich mir lieber an, nur sehr wenige schaue ich überhaupt als Video. Wenn das wegfallen würde, würde mir schon was fehlen

Q-Bert 21 Motivator - - 25490 - 7. Dezember 2020 - 18:28 #

Ich habe noch nie einen GG-Audiotest gehört, kann von mir aus weg.

Als ich ein paar Text vertont hatte, haben nur ca. 1% der User auf die Audiofassung geklickt. So schön der Mehrwert dabei für einzelne sein mag, steht der Mehraufwand dabei einfach in keinem gesunden Verhältnis.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29197 - 7. Dezember 2020 - 18:50 #

Gehen die 1% nach den Aufrufen der Kolumne? Da sollte man zusätzlich in Betracht ziehen, das etliche die ja mehrfach aufrufen, um der Diskussion zu folgen. Das wird GG bestimmt aber gut beurteilen können, wie z.B. das Verhältnis der Downloads von den Premium Streams zu den Audio-Tests.

Ich glaube den Mehrwert für viele sollte man nicht unterschätzen, es gibt ja wie Jörg schon meinte einige Anbieter die sich komplett auf Audio-Inhalte spezialisiert haben...

Q-Bert 21 Motivator - - 25490 - 7. Dezember 2020 - 19:58 #

Ja, ich meine damit, dass auf 100 Klicks ca. 1 Audioaufruf kommt. Bei 3000-5000 Klicks also entsprechend 30-50x Audio.

Da sind natürlich Mehrfachklicks dabei. Wie viele "unique" Leser ein User-Artikel hat, kann ich leider nicht sehen, aber es dürften realistisch lediglich ein paar hundert Personen sein.

Das relativiert dann natürlich die Quote der Audioaufrufe, da sich die Audiofassung vermutlich niemand mehrfach anhört.

Xaridir 16 Übertalent - - 4185 - 8. Dezember 2020 - 10:56 #

Schade, habe jeden Audio Test gehört weil ich das nebenbei machen kann. Für Videos oder Texte hab ich weniger Zeit.
Kann es verstehen wenn die Audio Test eingestellt werden,aber es ist trotzdem schade.

MiLe84 10 Kommunikator - P - 442 - 7. Dezember 2020 - 14:42 #

Finde die Diskussion über Cyberpunk ob Genre oder nicht oder sonstwas und ob CP 2077 nun dazu gehört oder nicht irgendwie irrelevant. Ich kenne mich damit nicht im Detail aus, aber ich finde das Setting des Spiels interessant und freu mich drauf die Welt zu erkunden.

Ich habe tatsächlich noch nie einen Audiotest angehört, ich würde sie demnach nicht vermissen.

Eigentlich hättet ihr diese Woche über was anderes Berichten können. Da alle anderen Medien diese Woche nur über Cyberpunk melden, wär das doch ne Marktlücke gewesen ;) Kleiner Scherz, ich freu mich auf die Dinge die ihr da bringen werdet.

Olphas 24 Trolljäger - - 59919 - 7. Dezember 2020 - 15:08 #

Ein interessanter und auch sehr vergnüglicher Podcast. Sehr schöne Folge. Und dabei bin ich nicht mal besonders heiß auf Cyberpunk.
Aber eins hab ich noch nicht ganz verstanden. Wer ist denn eigentlich dieser Ray Tracing? Der neue Nachbar?

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 55634 - 7. Dezember 2020 - 15:50 #

Glaube, das sind diese Sonnebrillen. Ray Tracing.

Danywilde 24 Trolljäger - - 106473 - 7. Dezember 2020 - 15:56 #

War das nicht einer von den Ghostbusters? ;)

Q-Bert 21 Motivator - - 25490 - 7. Dezember 2020 - 18:10 #

Wichtiger noch: Verstößt RayTracing gegen den Datenschutz? Nicht jede Leuchte will rückverfolgbar sein. Das sollte man mal ausleuchten.

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 73122 - 7. Dezember 2020 - 18:33 #

Passend dazu mein Lieblingszitat, das ich vor Jahren mal im Netz gefunden habe:
Light travels faster than sound. That's why some people appear bright until they speak ;)

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 58223 - 7. Dezember 2020 - 18:54 #

Das ist ein sehr gutes Zitat. :D

Q-Bert 21 Motivator - - 25490 - 7. Dezember 2020 - 19:00 #

Mit dem gesprochenen Wort für Licht zu sorgen, ist Gottes Gabe. Also kein Wunder, dass wir armen Menschengeschöpfe daran scheitern :]

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 73122 - 7. Dezember 2020 - 19:19 #

>> "Mit dem gesprochenen Wort für Licht zu sorgen"
Shoop da whoop! ;)

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 14109 - 7. Dezember 2020 - 15:26 #

Zu dem Part mit den Audio-Tests:

Ich war immer einer der User, der die wollte, aber nutze sie tatsächlich sehr wenig. In erster Linie wollte ich sie, weil ich heutzutage keine Lust habe, längere redaktionelle Texte zu lesen (trotz iPad und eInk-Androidtablet, wo das angenehmer ist).

Das hat zwei Gründe: der eine ist, dass ich weiß, dass es noch ein identisches Video gibt, was ironischerweise dazu geführt hat, dass ich mehr Videos ansehe (wenn auch bei weitem nicht alle). Wobei ich die eher nach Tagen oder Wochen ansehe, da man sich dafür Zeit nehmen muss, während der Podcast nebenher läuft, während man langweilige Sachen wie Einkaufen, Hausarbeit oder jetzt im Corona-Homeoffice bürokratische Dinge für die Firma macht.

Der andere Grund ist, dass ich bei einem vorgelesenen Text gedanklich gern abschweife. Bei Spielepodcasts geht mir das hingegen nicht so, vermutlich bleibe ich bei der Dialogform eher dabei.

Ihr redet ja in den Podcasts auch über die Spiele, die ihr gespielt habt. Wenn man das ausbauen würde, wäre mir das lieber als die Audiotests in der jetzigen Form.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24521 - 7. Dezember 2020 - 16:39 #

Ihr habt Audiotests? xD ernsthaft, ich finde keine im Podcatcher.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29197 - 7. Dezember 2020 - 17:09 #

Die haben einen speziellen Feed.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24521 - 7. Dezember 2020 - 17:45 #

Aber warum?

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29197 - 7. Dezember 2020 - 17:51 #

Genau weiß ich es nicht, aber ich schätze das für die Leute die die Videos schauen, der normale Feed nicht "zugemüllt" wird mit Inhalten die sie quasi schon kennen.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24521 - 7. Dezember 2020 - 18:10 #

Mehrere Feeds von GG ist deutlich mehr Müll. Aber ist nun auch egal, wenn die Audiotests sowieso verschwinden. Besonders viel Sinn sehe ich darin eh nicht, die Vertonung ist ja fast 1:1 das geschriebene Testfazit, was man auch lesen kann, wenn das Video nicht schauen will.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29197 - 7. Dezember 2020 - 18:23 #

Das ist in jeder Hinsicht Quatsch. Die Audiotests sind 1:1 die Audiospur der Videos und haben in der Hinsicht den Vorteil dass man sie konsumieren kann, wenn man Werder lesen noch Videos schauen kann, bei Auto fahren z.B.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24521 - 7. Dezember 2020 - 18:30 #

Glaube du hast mich falsch verstanden, ich meinte dass der Video bzw Audiokommentar auch in unter einer Minute lesbar ist, weil das im Wesentlichen dem Testfazit entspricht.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29197 - 7. Dezember 2020 - 18:56 #

Ist er aber ja nicht, er ist der komplette Audio-Track des Videos, nicht nur das Fazit.

Hyperbolic 19 Megatalent - P - 14949 - 7. Dezember 2020 - 19:42 #

Wird doch nach jedem Test erwähnt das es diesen als Video, Audio und Text gibt.

Blacksun84 19 Megatalent - - 13142 - 7. Dezember 2020 - 17:08 #

Mein Bedarf nach Audiotests tendiert gen Null. Entweder, ich schaue mir die Videos an - favorisierter Konsum - oder ich lese den Text. Audioformate interessieren mich eher im Bereich Wertungsdiskussionen/-konferenzen. Ach ja, der Blödsinn seitens CDP rund um Cyberpunk 2070 ist mal wieder albern. Was den nächsten Japanbesuch von Jörg angeht, würde ich diesen eher für 2022 planen. Ich gehe davon aus, dass Jörg nicht zu den ersten Runden der Geimpften gehört und damit eine Reiseplanung eh hinfällig wird. Aber Jörg, vielleicht helfen dir zur Entspannung Videos von Rambalac.

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 20275 - 7. Dezember 2020 - 17:22 #

Die Audiotests habe ich ötfer gehört, als ich noch zur Arbeit gependelt bin. Damals vor Corona ohne Empfang im RB. Jetzt schau ich mir zuhause halt die Videos an.

Q-Bert 21 Motivator - - 25490 - 7. Dezember 2020 - 18:40 #

Userfrage:
In der Redaktion kommt ihr mit drei Mann auf regulär ca. 400-500 Arbeitsstunden pro Monat, plus Überstunden natürlich. Wie viel eurer Zeit fließt (ungefähr) in bestimmte Bereiche von GamersGlobal?

Beispiele:
Tests, News, Podcasts, Community-Betreuung, LetsPlays, Sonderaktionen (wie Verlosung, Weihnachtsspende), Kommentare lesen/schreiben

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24521 - 7. Dezember 2020 - 18:43 #

Ich finde solche Fragen ja schon etwas "übergriffig".

Q-Bert 21 Motivator - - 25490 - 7. Dezember 2020 - 18:55 #

Den Vorwurf höre ich öfter... :]

Aber es interessiert mich einfach. Ich hab selbst ne kleine Firma mit 5 Mitarbeitern und beschäftige mich oft der Frage, wo eigentlich die ganze Zeit bleibt. Bei GG könnte ich auf Anhieb nicht mal abschätzen, was eigentlich die meiste Zeit kostet... vielleicht geht es anderen ähnlich und es gibt AHA-Momente, wenn man das mal aufdröselt.

Aber wenn die Antwort ist "geht dich gar nix an!", dann kann ich auch damit leben :D

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 20275 - 7. Dezember 2020 - 19:01 #

Mach doch einfach mal 2 Wochen Praktikum bei GG ;)

Q-Bert 21 Motivator - - 25490 - 7. Dezember 2020 - 19:05 #

Eine Undercover-Recherche a la Wallraff? Mit großem Enthüllungsreport auf 4P "warum die Rita bei GG nicht mal Kaffeekochen darf" :]

Dennis Hilla Redakteur - 125129 - 7. Dezember 2020 - 19:31 #

Ganz simpel: Weil sonst immer Haare in der Tasse schwimmen.

Q-Bert 21 Motivator - - 25490 - 7. Dezember 2020 - 19:40 #

Dann weiß ich ja, was mein Job als Praktikant wäre... Rita bürsten! Damit der Kaffee nich so verhaart ist. ^^

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 31652 - 8. Dezember 2020 - 7:08 #

Ihr trinkt aus nur einer Tasse?

TheRaffer 21 Motivator - - 27923 - 8. Dezember 2020 - 18:08 #

Dennis und Rita? Bestimmt :)

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24521 - 7. Dezember 2020 - 20:06 #

Achso, dann wäre die Steuererklärung und Arbeitsverträge sicher auch interessant für dich ;) Also ich finde schon, dass man ein wenig selbst abschätzen kann, was einen eigentlich nix angeht. ;)

Q-Bert 21 Motivator - - 25490 - 7. Dezember 2020 - 20:47 #

Ich persönlich finde an der Frage, wohin in einer Online-Redaktion die meiste Zeit fließt, nichts übergriffig, sonst hätte ich sie nicht gestellt. Wenn mir ein Kunde diese Frage stellt, habe ich auch umgekehrt keine Bedenken, sie zu beantworten - und tue das sogar regelmäßig. Führt immer zu besserem Verständnis, Wertschätzung und Respekt.

Aber mir ist auch bewusst, dass ich solche Dinge sehr viel rationaler betrachte als andere, die hinter so einer Frage einen versteckten Vorwurf sehen und diese damit "emotional aufladen". Diese Personen mögen reine Interessensfragen dann als "übergriffig" empfinden und antworten mit übergiffigen Vergleichen zur Steuererklärung oder Arbeitsverträgen *zwinkersmilie*.

Ich hab aber nun mal kein Interesse an Fragen wie "was habt ihr am Sonntag gemacht?". Das finde ich viel übergriffiger, weil ins Privatleben eindringend. Da schreib ich dann nicht als Kommentar runter "willst du nicht gleich noch nach dem Sexleben fragen?" *zwinkersmilie*. Obwohl ich mir den Teil schon manchmal denke...

Darum: Lass doch jeden die Fragen stellen, die er/sie mag, und lass die Redis doch darauf antworten, wie sie mögen. Okay?

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24521 - 7. Dezember 2020 - 22:07 #

Ja da hast du recht.

KritikloserAlleskonsument 16 Übertalent - 4107 - 7. Dezember 2020 - 21:50 #

Nun, bei GG wird seit jeher mit relativ offenen Karten gespielt, was die wirtschaftliche Lage betrifft. Dazu gehört auch eine Offenlegung der Bücher zusammen mit einem Rechenschaftsbericht: Wo kommen die Gelder her, wo gehen sie hin und warum? Die User haben als Finanziers ein Recht darauf dass zu erfahren und mitzuentscheiden.

Auch eine leistungsabhängige Entlohnung wäre hier zu diskutieren. Je nach Userbewertung gemessen in vergebenen Kudos der Artikel, Podcasts und Videos ergibt sich die nächste Entlohnung bzw. auch eine Strafzahlung bei Formaten, die nicht auf Anklang stoßen. Damit wäre dann ein guter Anreiz gesetzt, das zu produzieren, was die Nutzer auch sehen wollen.

Harry67 19 Megatalent - - 17741 - 7. Dezember 2020 - 22:33 #

Wer denkt sich denn so einen primitiven Quatsch aus? Ist das auf deinem Mist gewachsen?
Vielleicht kannst das ja erstmal mit deinem Bäcker in RL üben: Dann kannst du schon mal erste Erfahrungen als Finanzier und Teilhaber sammeln.

Claus 30 Pro-Gamer - - 299371 - 7. Dezember 2020 - 22:37 #

Würde ich besser nicht noch mit einem Kommentar würdigen.
Denn falls es lustig sein sollte - nicht lustig.
Und wenn es ernst gemeint war - oh boy...

Harry67 19 Megatalent - - 17741 - 7. Dezember 2020 - 22:57 #

Da hast du schon recht. Danke für die Korrektur.

joker0222 29 Meinungsführer - P - 111350 - 8. Dezember 2020 - 7:19 #

Ich fand's lustig. Noch lustiger allerdings, wie leicht ihr euch triggern lasst.

Harry67 19 Megatalent - - 17741 - 8. Dezember 2020 - 7:27 #

Freut mich, wenn du was Bedeutendes herausziehen konntest ;)

euph 28 Endgamer - P - 103664 - 8. Dezember 2020 - 6:58 #

GG spielt öfter mit offenen Karten, da hast du recht. Daraus leitet sich aber keinerlei Recht als (zahlender) User einen Einblick in die Bücher oder einen Rechenschaftsbericht zu bekommen.

Eine leistungsabhängige Entlohnung mit Strafzahlungen ist doch auch nicht dein Ernst. Als Betreiber einer Seite hast du grundsätzlich erstmal keinerlei Pflichten, dass zu tun, was andere von dir verlangen. Ein Anreiz ist schon genug gesetzt, in dem du kaum genug zahlende Kunden finden oder behalten wirst, wenn du nur Dinge produzierst, die keine Sau interessieren. Von daher wir Jörg hier auch ganz ohne Strafzahlungen darauf achten, was gut ankommt und was nicht.

Ganon 24 Trolljäger - P - 62814 - 8. Dezember 2020 - 12:51 #

Ich bin imemr wieder überrascht, wie ernst die Kiommentare vom KritiklosenAlleskonsumenten regelmäßig genommen werden. ;-)

Harry67 19 Megatalent - - 17741 - 8. Dezember 2020 - 12:59 #

Ich arbeite beruflich mit Menschen mit schweren körperlichen und teilweise auch geistigen Einschränkungen. Da gewöhnt man es sich schnell ab, andere nicht ernst zu nehmen. Dazu kommt aber auch gerne mal ein harter Tag - gerade erst wieder ein Covid-19 Verstorbener im Kundenkreis - dann geht auch mir mal der Humor flöten.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420543 - 8. Dezember 2020 - 13:43 #

Tut mir leid zu hören.

Harry67 19 Megatalent - - 17741 - 8. Dezember 2020 - 15:03 #

Danke. Ich freue mich auf eine Woche reinsten Eskapismus' in Cyberpunk.

euph 28 Endgamer - P - 103664 - 8. Dezember 2020 - 13:29 #

Wer sagt, das mein Kommentar ernst gemeint war :-)

euph 28 Endgamer - P - 103664 - 7. Dezember 2020 - 18:47 #

Userfrage zum Stichwort Audiotest: Wie viel Abrufe hat denn so ein Audiotest ungefähr (im Verhältnis zu den Seitenaufrufen bzw. Zuschauerzahlen des Videos?).

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29197 - 7. Dezember 2020 - 18:54 #

Ich würde die gerne nochmal präzisieren: (Auch) im Vergleich zu den Premium-Downloads. Bei den reinen Seiten-Aufrufen kommen ja z.B. etliche mehrfache wegen den Kommentaren

Noodles 24 Trolljäger - P - 62805 - 7. Dezember 2020 - 19:17 #

Die Sache bei den Audio-Tests ist ja, dass es nicht wie die Premium-Streams einfach ein zusätzlicher Upload ist, sondern dass die gesamten Tests darauf auslegt sind, dass sie auch komplett funktionieren, wenn man sie nur hört und ich kann mir schon vorstellen, dass das ein erheblicher Extra-Aufwand sein kann.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29197 - 7. Dezember 2020 - 19:49 #

Schon klar, mir ging es nur um das Verhältnis. Wie gesagt, bei den reinen Aufrufen der Testseite verzerren ja die, die nur die (neuen) Kommentare lesen. Deswegen der Vergleich zu den Premium Streams.

Q-Bert 21 Motivator - - 25490 - 7. Dezember 2020 - 18:51 #

Userfrage 2:
Dennis ist ja meines Wissens nach dafür zuständig, die "Checker" zu betreuen. Gibt es bei euch noch mehr solche eindeutigen Aufgaben-Zuteilungen? Falls ja, wer ist für was zuständig?

Hyperbolic 19 Megatalent - P - 14949 - 7. Dezember 2020 - 19:40 #

Läuft CP2077 auf auf meinem Amiga? Der kann auch Raytracing.
Da bedeutet aber FPS dann Frames per Stunde. :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 420543 - 8. Dezember 2020 - 13:45 #

Für einen Ent immer noch schnell genug. Nur: Wo bekommt der den Strom her im Wald?

Hyperbolic 19 Megatalent - P - 14949 - 8. Dezember 2020 - 19:54 #

Mit einem laaaangen Verlängerungskabel.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 595596 - 7. Dezember 2020 - 20:13 #

So, Zeit für die neue MoMoCa-Ausgabe. :)

*Play*

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 191503 - 7. Dezember 2020 - 20:37 #

Ja, haut die Audiotests raus. Von Anfang an hab ich nicht dran geglaubt, dass sowas genügend Nutzer findet. Mehr Freiheit in der Gestaltung von Videos ist ein weit wertvolleres Gut.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 23402 - 7. Dezember 2020 - 20:59 #

Dem kann ich nur zustimmen. ICh war am Anfang auch gegen die Videotests und inzwischen schau ich mir die immer an. Im gegenzug lese ich fast keinen TEstbericht mehr... Da fragt man sich auch was besser ist :)

@bzgl. Grafikkarte. Habt ihr die bestellt oder wurde die euch gestellt?

Sokar 19 Megatalent - P - 14189 - 9. Dezember 2020 - 21:47 #

Ich werde sie auch nicht vermissen. Dafür freue ich mich auf besser auf die Bilder im Video abgespeckte, eingesprochene Texte in den Videos.

MScheyda 15 Kenner - - 3835 - 7. Dezember 2020 - 21:45 #

Auch wenn es aufgrund der einhelligen Meinung hier vermutlich eh vergebens ist: ich habe die Audiotests gerne genutzt. Zum Video schauen habe ich keine Zeit, bzw. nehme ich sie mir lieber für etwas anderes. Allerdings muss ich sagen, dass ich in diesem Jahr kaum zum Hören gekommen bin, da coronabedingt zweieinhalb Stunden Fahrt pro Tag weggefallen sind - könnte ja sein, dass das auch in die aktuelle Statistik eingeflossen ist ...

Claus 30 Pro-Gamer - - 299371 - 7. Dezember 2020 - 21:53 #

Hallo Extrapanzer.

Vielleicht hilft dir ja diese Seite hier zu deiner Userfrage:

https://www.gamersglobal.de/news/164374/10-jahre-gg-reise-reise-ansehen-einmal-um-die-ganze-welt

Danywilde 24 Trolljäger - - 106473 - 7. Dezember 2020 - 23:26 #

Wie an anderer Stelle schon einmal gesagt, für mich bringen Audiotest als „Zugabe“ zu einem Videotest keine Mehrwert. Mir würden sie nur etwas bei einem Texttest, d.h. ohne Videotest, etwas bringen.

Daher können für mich die Audiotest in der momentanen Form gerne wegfallen.

euph 28 Endgamer - P - 103664 - 8. Dezember 2020 - 7:01 #

Ich habe sie anfangs durchaus genutzt. Dann gerieten sie in Vergessenheit, da sie in einem extra Feed sind und ich den irgendwie nie beachtet habe. Zudem die vielen anderen Podcasts, die ich so höre. Wenn die Audiotests dann noch die Videotests "beschneiden", dann stimme ich zu und sie können weg.

Henmann 16 Übertalent - P - 5285 - 8. Dezember 2020 - 13:34 #

Die Meinungen zu AC Valhalla gingen (ua in meinem Freundeskreis) ziemlich stark auseinander, was Story, Charaktere, Nebenmissionen angeht.
Userfrage: würde Jörg seine Note von 9,0 für AC Valhalla nachdem er jetzt den Vergleich zu Cyperpunk 2077 hat genauso vergeben, oder im Nachhinein anpassen?

paschalis 28 Endgamer - - 137328 - 8. Dezember 2020 - 14:12 #

Nennen wir die Montagsfrage über mir mal Userfrage, dann wird sie auch gefunden ;-)

Henmann 16 Übertalent - P - 5285 - 8. Dezember 2020 - 23:04 #

Immer diese nicht verhandelbaren Konventionen :) Wie viel man auf GG falsch machen kann...

TheRaffer 21 Motivator - - 27923 - 8. Dezember 2020 - 18:11 #

So, bei einem gemütlichen Spaziergang gehört. :)

Den Audiotests werde ich nicht nachweinen, so ehrlich muss ich sein. Was sich allerdings gerade spannend anhört, ist ein extra Podcast mit euch beiden Genre-Philosophen. :)

Q-Bert 21 Motivator - - 25490 - 8. Dezember 2020 - 23:54 #

Userfrage 3:
Ist die "ELEX: Komplettlösung" mit 1.011.361 Aufrufen (Stand 8.12.) der meistgeklickte Inhalt auf GamersGlobal oder gibt es einen Artikel, der noch mehr Klicks hat?

Userfrage 4:
Gab/gibt es eine kleine Feier zur 1. Million?

euph 28 Endgamer - P - 103664 - 9. Dezember 2020 - 6:42 #

Holla, das sind ordentliche Zahlen. Scheint wohl eine gute Lösung zu sein.

TheRaffer 21 Motivator - - 27923 - 9. Dezember 2020 - 20:13 #

Oder die Einzige. ;)
Aber ich tippe mal auf Qualität. :)

Sokar 19 Megatalent - P - 14189 - 9. Dezember 2020 - 21:54 #

Solche Artikel werden auch lange nach erscheinen geklickt, ein Test ist für die meisten nur um den Release herum interessant, Previews nur davor. Ein Guide bleibt aber länger relevant, wenn z.b. jemand nach Jahren ein Spiel anfangen und nach einem bei Google suchen. Wurde auch schonmal bei der GameStar thematisiert, das generell Guides über einen langen Zeitraum hohe Klickzahlen erreichen, während Tests nur ein kurzes Zeitfenster haben, in denen sie für die meisten von Interesse sind und signifikant geklickt werden.

Q-Bert 21 Motivator - - 25490 - 10. Dezember 2020 - 0:03 #

Japp, in den GG-Klick-Stats sind die Guides immer unter den meistegeklickten Inhalten des Tages, auch wenn sie schon Jahre alt sind.

https://www.gamersglobal.de/trends

7. Death Stranding Komplettlösung
11. ELEX: Komplettlösung mit Tipps und Tricks
12. Red Dead Redemption 2 (Guide)
13. Horizon Zero Dawn: Walkthrough und Tipps
14. Assassin's Creed Origins: Walkthrough und Tipps

Eigentlich müsste Jörg in diesen Guides direkt tagesaktuelle Eigenwerbung einfügen: "Schau dir auch unseren Cyberpunk 2077 Raytracing-Vergleich an!". "Lies den Test zu AC: Valhalla!" Und das 3x auf jeder Seite. Damit die Google-Besucher sofort mit weiteren Inhalten von GG konfrontiert werden und auch hier bleiben, wenn sie die Info abgegriffen haben, weswegen Google sie hierher geschickt hat.

Danywilde 24 Trolljäger - - 106473 - 10. Dezember 2020 - 0:06 #

Gute Idee!

Sokar 19 Megatalent - P - 14189 - 9. Dezember 2020 - 21:52 #

Da ich sie ständig vergessen habe, heute ein dreifach Schlag Userfragen:

Userfrage 1: Was haltet ihr davon, über das Jahr verteilt immer wieder mal verdiente User in den Podcast einzuladen, um über ihre Arbeit für GG zu sprechen? Ich denke da jemanden Wie ChrisL, die Checker oder die Archivare (letztere denke ich bekommen für ihre Arbeit ihr viel zu wenig Aufmerksamkeit). Natürlich nur, wenn sie auch wollen.

Userfrage 2: Stichwort Archiv: die Spieledatenbank ist für Recherchen sehr nützlich, aber die Filterfunktionen doch arg limitert. Ich würde mir vor allem ein Filter nach Erscheinungstermin, z.b. alle Spiele von 1980-1985 wünschen. Liese sich das mit vertretbarem Aufwand umsetzten?

Userfrage 3: Auf der Hauptseite hat es unter der Top-News die Schalter für aktuelle Spielereleases. Der ist aber für mich fast unbrauchbar, weil überfüllt mit Ports, DLCs und schlicht unbedeutenden Spielen. Eine kratikulierte Auswahl an relevanten Neuerscheinungen wäre da besser. Passt das noch in euer Arbeitspensum?

paschalis 28 Endgamer - - 137328 - 9. Dezember 2020 - 22:29 #

Kratikuliert ist eine ganz wunderbare Schöpfung deiner Autokorrektur :-D Das Wort werde ich hoffentlich einmal mit wichtigtuerischer Mine in ein Gespräch einbringen können.

Ganon 24 Trolljäger - P - 62814 - 9. Dezember 2020 - 22:58 #

Ich kratikuliere euch zur Wortschöpfung.

euph 28 Endgamer - P - 103664 - 10. Dezember 2020 - 14:54 #

Und ich zu diesem lustigen Kommentar.

Lord Lava 19 Megatalent - 13476 - 9. Dezember 2020 - 23:15 #

kra·ti·ku·lie·ren
/kratikuliéren/
schwaches Verb

eine Figur mithilfe eines darübergelegten Gitters ausmessen, übertragen, verkleinern, vergrößern

Könnte auch Absicht gewesen sein. ;)

paschalis 28 Endgamer - - 137328 - 9. Dezember 2020 - 23:55 #

Da brat mir doch einer einen Storch :-o Dann schiebe ich den Ausdruck rüber zu der Abteilung mit nutzlosen Fremdworten, eskamotieren freut sich immer über Gesellschaft.

Ganon 24 Trolljäger - P - 62814 - 10. Dezember 2020 - 8:16 #

Tatsache, bei meinem Kommentar wurde das Wort auch nicht angestrichen. Wieder was gelernt.

TheRaffer 21 Motivator - - 27923 - 10. Dezember 2020 - 14:01 #

Zwei nutzlose Fremdworte in einem Kommentarstrang gelernt. Das kommt nicht häufig vor. Danke dafür! :)

Sokar 19 Megatalent - P - 14189 - 10. Dezember 2020 - 18:39 #

Da verlässt man sich einmal auf die Alles-Wissenden-Computer, und dann kommt so ein Mist raus. Immerhin: wenn Computer nicht mal ein Wort im Satz korrekt korrigieren kann, dürfte es mit der Weltherrschaft so schnell nichts werden.
Das sollte natürlich kuratiert heißen. Oder kurbettiert.

paschalis 28 Endgamer - - 137328 - 10. Dezember 2020 - 18:43 #

kur·bet·tie·ren
/kurbettiéren/
schwaches Verb Sport

eine Kurbette ausführen

Definitionen die einem nicht weiterhelfen...

Ganon 24 Trolljäger - P - 62814 - 12. Dezember 2020 - 10:14 #

Das erinnert mich daran, wie ich zum ersten Mal das Wort "Trafikant" gelesen haben. Auf die Frage, was das ist, kam die Antwort "Der Besitzer einer Trafik". Ach so ja, klar...
(Inzwischen weiß ich es natürlich, der Kollege war Österreicher.)

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 73122 - 10. Dezember 2020 - 18:51 #

Immerhin ist daraus noch ein schöner Thread geworden. Die GG-Community hat ihren Bildungsauftrag für dieses Jahr auf jeden Fall erfüllt. :)

advfreak 17 Shapeshifter - - 8253 - 11. Dezember 2020 - 12:35 #

USERFRAGE: Und zwar an unseren lieben Jörg. :)

Stellvertretend für die kultboy.com Community möchte ich eine Frage zur Retro Gamer (die aktuell den dritten Platz in der Beliebtheitsskala von kultboy, knapp hinter der Return und Video Games belegt - Kompliment an der Stelle :) stellen:

"Gibt es eigentlich irgendwo ein Archivverzeichnis, in welcher Retro Gamer, welches Spiel besprochen wurde? Mittlerweile suche ich mir nen Wolf. So ein Archivverzeichnis für die Retro Gamer ... wäre Toll"

Oder hast du vielleicht eine Art Excel Tabelle wo du dir das notierst? Und falls ja hättest du dann die Güte das vielleicht irgendwo zu veröffentlichen? *liebguck*

Viele Liebe Grüße von der kultboy Forums-Community! :)

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 58223 - 11. Dezember 2020 - 13:17 #

Das ist in der Tag eine sehr gute Frage. Hier lagern auch alle Hefte, aber einen Überblick habe ich nicht :D

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 73122 - 11. Dezember 2020 - 18:06 #

Das klingt nach einer Aufgabe für Oberarchivar Claus! ;)

Claus 30 Pro-Gamer - - 299371 - 12. Dezember 2020 - 10:50 #

Aus dem Weg, ich bin Arzzzzz-ääääh Archivar!

An so einem Verzeichnis hätte ich auch Spaß, sowohl beim Erstellen als auch beim Verwenden und Lesen.

Jörg muss jetzt nur noch Retro Gamer übernehmen oder den Future Verlag überzeugen, sich zum Magazin von GG eine Webseite auf Basis von GG erstellen zu lassen, und dann fangen wir an. :)

https://i.pinimg.com/originals/b0/b4/cc/b0b4cc03faea7f80f4e7537d68f61d6e.jpg

Prinsee (unregistriert) 12. Dezember 2020 - 19:15 #

Userfrage: bei GameTwo sind ja wieder die Top 20 gewählt worden von allen Bekannten deutschen Videogamejournalisten / Seiten / Magazine.
Wurdet ihr dafür nicht gefragt oder habt ihr abgelehnt ?

LRod 18 Doppel-Voter - - 10541 - 13. Dezember 2020 - 2:14 #

Userfrage (bzw. Userantrag):

Im Falle Cyberpunk 2077 gegen GamersGlobal wurde das beschuldigte Spiel - wie im Folgenden gezeigt wird - zu unrecht für manche Systeme abgewertet.

Das beschuldigte Spiel wird in einer identischen Fassung für PS4, PS4 Pro und PS5 verkauft - analog gilt dies auch für andere Systeme. Der in der Packung enthaltene Spielspaß ist also jeweils identisch und hängt allein von der Hardware des Nutzers und nicht vom Spiel ab. Eine Abwertung des Spiels ist daher nicht gerechtfertigt.

Ich zitiere als Präzedenzfall die PC Player 2/1995, S. 32 ff. Dort stellte der Sachverständige Jörg L. fest, dass man mit dem Spiel Wing Commander 3 "auf einem geeigneten Rechner (..) Raumschlachten von bisher nicht gekannter Intensität" erleben dürfe. Eine Abwertung des Spiels für ungeeignete Rechner erfolgte nicht.

Ich beantrage daher, die Abwertung für Cyberpunk 2077 zurückzunehmen und stattdessen ungeeignete Hardware abzuwerten.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24521 - 13. Dezember 2020 - 11:04 #

Nach der Logik könnte man ja statt einer Disc einen Code für die PC-Version in die PS4-Packung stecken und sagen "ja, ist doch das gleiche Spiel, was willst du?".

LRod 18 Doppel-Voter - - 10541 - 13. Dezember 2020 - 14:31 #

Nein, natürlich nicht, da steht ja Playstation auf der Packung, da sollte dann auch ein auf PS-Spiel drin sein.

Aber es ist die identische Packung für PS4, PS4 Pro und PS5 mit dem identischen Spiel. Nur die PS4 ist zum abspielen einfach zu schwach.

Ganon 24 Trolljäger - P - 62814 - 13. Dezember 2020 - 16:30 #

Stört es dich, dass PC- und Konsolenversionen unterschiedlich bewertet wurden, oder dass die PS-Version auf PS4 und PS5 unterschiedlich bewertet wurde? Erstes kann man nicht gelten lassen, da es eben unterschiedliche Versionen des Spiels sind. Dass z.B. ein schlechter PC-Port eines Konsolenspiels schlechtere Wertungen als das Original bekommt, ist schon oft vorgekommen und umgekehrt genauso. Schon in der PowerPlay wurden Spiele auf unterschiedlichen Systemen unterschiedlich bewertet, weil der technische Zustand anders war.
Und das gilt natürlich auch für die unterschiedlichen Konsolengenerationen. Und wenn ein Spiel auf einer Plattform, für die es veröffentlicht wurde, schlecht läuft, wird abgewertet, das ist doch völlig normal.

LRod 18 Doppel-Voter - - 10541 - 13. Dezember 2020 - 17:06 #

"Stören" ist ein viel zu großes Wort ;) Ich wollte nur auf humorvolle Weise anmerken, dass es all diese Einzelwertung eigentlich nicht bräuchte.

Das Spiel an sich ist eine 10.0.

Ob ich diesen Spaß auf einer Plattform, die ich besitze, auch genießen kann, zeigen nicht erst seit jenem lesenswerten Wing Commander 3-Test, in dem Boris sogar einen Extrakasten zur nötigen Hardware aufgemacht hat, die Tests und Zusatzinfos wie das sehr gelungene Technik-Vergleichs-Video.

PS: Es geht mir nur Letzteres, also technisch identische Versionen auf derselben Plattformreihe und nicht um schlechte Portierungen auf andere Plattformen.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24521 - 13. Dezember 2020 - 18:25 #

Also auf einer Konsole als geschlossene Plattform kann man kein Spiel verkaufen, das dort nicht vernünftig läuft, und es dann auf die Hardware schieben. Das ist absurd.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 14109 - 13. Dezember 2020 - 11:48 #

1995 war ein Highend-PC praktisch beim Kauf schon angezählt, spätestens nach einem halben Jahr kam das erste Spiel, was nicht mehr gut lief und nach zwei Jahren konnte man ihn in Sachen Spielen praktisch wegschmeißen. Entsprechend hat man schlechtere Performance damals viel großzügiger gesehen, es war normal. 2020 ist es nicht mehr normal.

Ich spiele Cyberpunk 2077 auf einem vier Jahre alten Gamingnotebook und es läuft bei 1080p wunderbar auf Ultra. 1995 wäre es auf einem vier Jahre alten PC nicht mal mehr gestartet.

Ich finde die Abwertung richtig und frage mich echt, was bei CD Project schiefgelaufen ist, dass sie der größten Spielergruppe (also die mit Standard-PS4) so eine Zumutung vorsetzen.

Claus 30 Pro-Gamer - - 299371 - 13. Dezember 2020 - 13:10 #

Der Antrag wird abgelehnt.
Begründung: die PC Player hatte damals einfach nicht die gleiche Mannstärke, finanzielle Ausstattung oder Ausrüstung wie GamersGlobal (oder so ähnlich, hihihi).
Auch muss dem damaligen Sachverständigen Jörg L. im direktem Vergleich zum heutigen Experten J. Langer vorgeworfen werden, dass er nicht einmal die im Ansatz gleiche Erfahrung und Expertise wie sein heutiger Gegenpart aufweisen konnte, so dass seine damalige Bewertung einfach nur als ein erster Schritt zur heutigen vollumfassenderen Sichtweise zu bewerten ist, ergo diese nicht wiederlegt, sondern mit seinem Hinweis auf die notwendige leistungsfähigkeit des Rechners vielmehr letztlich bestätigt.
:)

LRod 18 Doppel-Voter - - 10541 - 13. Dezember 2020 - 14:38 #

Gute Antwort :)

Dann beantrage ich hilfsweise auch für PCs eine umfassende Wertungsmatrix mit allen Kombinationen aus gängigen CPUs und GPUs aus den letzten 7 1/2 Jahren, um auch auf dieser Plattform den Spielspaß einschätzen zu können.

Ich habe z.B. gerade meinen alten i5 4690k mit GTX 1080 Ti aufgerüstet auf einen Ryzen 5600, aber weiterhin mit der 1080 Ti und wüsste jetzt gerne, um wieviel Prozent sich damit mein Spielspaß erhöht.

;)

Claus 30 Pro-Gamer - - 299371 - 13. Dezember 2020 - 16:04 #

Die Frage kann schnell und einfach beantwortet werden:
die Antwort lautet selbstverständlich 42.
;)

Danywilde 24 Trolljäger - - 106473 - 13. Dezember 2020 - 9:36 #

Userfrage: Ihr habt euch zum Release von Cyberpunk 2077 mit vielfältigen Video- und Textbeiträgen auf das Spiel fokussiert. Diese haben mir gut gefallen, dickes Lob an euch alle! Besonders möchte ich noch einmal den Essay von Hagen hervorheben, da er in der Form schon außergewöhnlich für GG war. Hat sich aus eurer Sicht der enorme Aufwand für die Beiträge gelohnt und konnte durch entsprechendes Kommentaraufkommen oder Abrufe gemessen werden?

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 14109 - 13. Dezember 2020 - 13:03 #

Userfrage: Wenn ihr im Userprofil bei den Plattformen PS5 und Xbox Series S/X hinzufügt, könnt ihr es dann auch direkt um Retro-Systeme wie bspw. Super Nintendo oder Megadrive ergänzen? "Nokia-Smartphone" kann man im Gegenzug gerne löschen. ;-)