Red Dead Online: Ab 1. Dezember als Standalone-Version erhältlich

PC XOne PS4
Bild von ChrisL
ChrisL 190676 EXP - Unendliches Abo,R10,S10,C10,A10,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreicht

25. November 2020 - 7:52 — vor 8 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Neben einem hervorragenden Einzelspieler-Erlebnis bietet Red Dead Redemption 2 (im Test mit Wertung 9.5) auch den mit Red Dead Online bezeichneten Mehrspielermodus. Wolltet ihr diesen spielen, war es bislang erforderlich, auch das Hauptspiel zu besitzen. Ab dem kommenden Dienstag, den 1. Dezember, entfällt diese Notwendigkeit, denn Red Dead Online erscheint als eigenständiger Titel sowohl für PC (Steam, Epic Games Store, Rockstar Games) als auch für die Sony- und Microsoft-Konsolen.

Eurem Charakter könnt ihr eine von fünf Spezialrollen zuweisen, sodass ihr im Wilden Westen das Leben eines Kopfgeldjägers, Händlers, Kriminellen, Naturkundlers oder Sammlers führen könnt. Hinzu kommen kompetitive Spielmodi, die unterschiedlich verlaufenden Free-Roam-Missionen oder tägliche Herausforderungen.

Der Einführungspreis von Red Dead Online beträgt bis zum 15. Februar des kommenden Jahres 4,99 Euro, was ein Rabatt von 75 Prozent auf den regulären Betrag bedeutet. Rockstar Games weist außerdem darauf hin, dass auf den Konsolen PlayStation Plus beziehungsweise Xbox Live Gold erforderlich ist. Zudem können die Fassungen für PlayStation 4 und Xbox One aufgrund der Abwärtskompatibilität auch auf der PS5 respektive der Xbox Series S|X genutzt werden.

In Anspruch nimmt die Standalone-Ausgabe etwa 123 Gigabyte Festplattenkapazität. Wenig überraschend ist, dass ihr bei Bedarf den – natürlich kostenpflichtigen – Story-Modus von Red Dead Redemption 2 freischalten könnt.

Lefty 14 Komm-Experte - 1822 - 25. November 2020 - 8:59 #

123 GB!? Forget it...

Drugh 16 Übertalent - P - 5195 - 25. November 2020 - 10:51 #

Die paar GB sind bei den SSD Preise für mich nicht mehr das Problem (Black Friday inc!), eher dass bei den XXX Online von Rockstar da nur allerschlimmste Leute im Spiel herumrennen. Permanent abgeknallt zu werden gehört für mich nicht zum Spielspaß dazu.

Lefty 14 Komm-Experte - 1822 - 26. November 2020 - 1:12 #

Ist das nicht generell so?

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106442 - 26. November 2020 - 8:52 #

Eigentlich nicht. Es kann sein, man stolpert in einer überfüllten Lobby auf eine Posse von Arschlochkindern, die dir den Tag versauen wollen. Da am besten a) Lager in eine ganz andere Ecke verlegen oder b) Lobby wechseln und Ruhe ist. Generell geht's doch recht friedlich zu. Ich bin allerdings z.B. auch generell im Defensiv-Modus und das Camp hat die weiße Flagge oben. Mit weißer Flagge bist du im Camp sicher und im Defensiv-Modus können sie a) dir kein Lasso umwerfen und fesseln, b) weniger Schaden zufügen (aber praktisch trotzdem töten) und c) deinen Blip nur transparent auf der Karte sehen. Händler-Lieferungen mache ich nur die naheliegenden. Sehe ich einen Spieler, der schon einen roten Blip (feindselig) hat, mache ich halt einen Bogen um ihn, wenn ich an dem Ort nicht gerade was erledigen will. Ansonsten lasse ich so Leute links liegen, geh meines Weges, was eigentlich auch fast immer funktioniert. Z.B. wenn einer gerade in Valentine Ramba Zamba gegen die NPCs für ein Daily macht.

Was allerdings, je voller die Lobby, ist: Das Hacker-Problem. Persönlich sind mir noch nicht so viele untergekommen, vermutlich weil Europa am Abend. In den Zeitzonen Asien/USA scheint das weit ausgeprägter zu sein, was ich aus diversen Foren mitbekomme.

Am besten ist RDO gewesen, als sie eine Zeit lang kleine Lobbies von max 6-7 Leuten hatten. Es gab sogar Abende, da hatte ich eine für mich ganz alleine. Das war herrlich und alles funktionierte auch so, wie es sein sollte. Deswegen wünsche auch ich mir eine sog. private Lobby oder zumindest zurück zu der kleineren. Bei 10+ Spielern funktioniert schonmal nicht mehr alles. Bei 25+ Spielern in einer Lobby ist zudem die Chance viel höher auf so Idioten zu treffen, als mit 6-7 (was aber einmal vorkam). Bei so vollen Lobbies hast du auch keine Chance auf Zufallsbegegnungen aller Art oder Spawn von legendären Tieren.

Lefty 14 Komm-Experte - 1822 - 26. November 2020 - 9:00 #

Achso...nein, ich meinte, in den Onlinespielen ist man generell von Arschlochkindern umgeben. Kommt halt immer darauf an, welche Möglichkeiten die Entwickler eingebaut haben genau diesem "genetischen Sondermüll" aus dem Weg zu gehen.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106442 - 26. November 2020 - 9:14 #

Achso, verstehe. Ja, das stimmt allerdings.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8228 - 26. November 2020 - 7:59 #

Ich wurde bislang auf der PS4 kein einziges Mal abgeknallt. Mag am PC und mit Cheats anders aussehen, aber ansonsten erscheint mir der Passiv-Modus doch recht gut dagegen zu sein. Im Gegensatz zu GTA Online, wo man dann quasi nichts mehr in der Welt machen kann und bei deaktiviertem auch nicht, weil man an jeder Ecke abgeknallt wird.

Golmo 17 Shapeshifter - 8852 - 25. November 2020 - 10:19 #

Habe die Befürchtung Rockstar ist wieder lazy und macht keinen PS5 / SeX Patch :(
Würde das Spiel total gerne nochmal in 4K mit vielleicht sogar 60FPS auf der PS5 durchspielen. Auf PS4 Pro war es zwar hübsch aber grade im Vergleich zur One X doch eine sehr verschwommene Optik durch die seltsame Auflösung.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29155 - 25. November 2020 - 10:50 #

Klingt gut, das Solospiel ist also 40€ „wert“. Sobald das dann auch bei 75% Rabatt angekommen ist, geb ich ihm vielleicht nochmal eine Chance :)

yankman 16 Übertalent - P - 5742 - 25. November 2020 - 11:48 #

Für mich ist RDR2 einer der absoluten Top-AAA-Titel der 10er Jahre. Habe da schon weiter über 100 Stunden drin versenkt, mittlerweile spiele ich die Story schon zum 3. mal.
Allerdings konnte ich mich mit Red Dead Online nicht so richtig anfreunden, im Gegensatz zu GTA Online, wo ich lange Zeit ziemlich aktiv war.
Ach ja, und ich hab mal geschaut, bei mir auf Platte belegt es "nur" 116G :).

Noodles 24 Trolljäger - P - 62450 - 25. November 2020 - 13:18 #

Können die dann bitte auch den Solo-Modus einzeln verkaufen und 75 % rabattieren? :D

Golmo 17 Shapeshifter - 8852 - 25. November 2020 - 13:35 #

Haben Spiele für dich keinen Wert?

Noodles 24 Trolljäger - P - 62450 - 25. November 2020 - 13:37 #

Schreibst du das bitte auch unter Wunderheiles Kommentar oben? Und unter alle Kommentare bezüglich Sales? Danke. Diese dämliche Diskussion brauch ich nicht. :P

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29155 - 25. November 2020 - 13:42 #

Ich antworte mal, weil ich ja einen ähnlichen Kommentar geschrieben habe:
Doch klar, und der Wert von RDR2 bzw. Rockstar Spielen ist für mich eben genau da.

Pro4you 19 Megatalent - 15603 - 25. November 2020 - 15:30 #

Dir sind die Rockstar Games wie GTA und Red Dead Redamption nur 18€ wert?

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106442 - 25. November 2020 - 15:33 #

GTA 5 wurde sogar schon verschenkt.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29155 - 25. November 2020 - 16:02 #

10€ um genau zu sein, ja. Da ist zumindest der Wert, den ich für mich bei GTA5 am für mich angemessensten gefunden hätte. Ich hab es allerdings auch relativ zeitig aufgehört zu spielen. Wenn einen das Spiel seine volle Zeit motiviert sieht das bestimmt anders aus.

RDR2 hab ich bisher nur kurz bei meinem Bruder angespielt.

Golmo 17 Shapeshifter - 8852 - 25. November 2020 - 17:54 #

Im Kino gehst du nach 1 Std dann auch aus dem Film, falls er dir nicht gefallen sollte, und forderst die Hälfte deines Eintritts zurück?

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29155 - 25. November 2020 - 23:33 #

Wo hab ich den Preis von GTA5 zurück gefordert? Ich hab für mich entschieden dass er es nicht wert war und ziehe die Konsequenz für (quasi) Nachfolger daraus.

Lefty 14 Komm-Experte - 1822 - 26. November 2020 - 1:21 #

Wenn ein Spiel ne Spielzeit von 20h hat, sehe ich nicht ein den Vollpreis zu zahlen. Meeh, das Spiel ist mir zu lange, meeeh das Spiel ist mir auf einfach noch zu schwer... Wenn solchen Leuten immer mehr Gehör geschenkt wird, bleibe ich lieber bei Anno oder ähnlichen Spielen. Jedes Spiel unter mind. 100h Spielzeit ist verschenktes Geld.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24148 - 26. November 2020 - 10:34 #

Dann nimmst du aber schlechtere Spiele dafür in Kauf, möglichst lange beschäftigt zu sein, denn so hohe Spielzeiten sind in den meisten Genres nur mit Streckung, Recycling und Grind-Mechaniken möglich. Finde ich keinen guten Tausch. Und bei den meisten ist die Freizeit dann auch irgendwo begrenzt.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106442 - 25. November 2020 - 14:44 #

Wieso? Wurde doch schon in Sales mit 50% Rabatt angeboten. Und auch die Zeit wird für RDR2 früher oder später kommen, wo es für 75% Rabatt angeboten wird.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24148 - 25. November 2020 - 19:44 #

Natürlich alles Ansichtssache, aber wenn ich ein Spiel nennen müsste, dass auf jeden Fall den Vollpreis (und mehr) wert ist, wäre es RDR2. Was da an Qualität und Umfang drinsteckt, ist beispiellos.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 25. November 2020 - 19:58 #

Ist für mich ein Film der vom Gameplay gestört wird, die 21:9 Sequenzen zeigen ja eindutig dass der nicht für TVs gemacht wurde.
Also ist Filmpreis mehr als fair.

Noodles 24 Trolljäger - P - 62450 - 25. November 2020 - 22:15 #

Mag sein, ich werd es trotzdem nicht mehr zum Vollpreis kaufen. Aber ich werd wohl auch nicht bis zum 75-Prozent-Rabatt warten. Mal schauen. Als es rauskam, war mein Rechner zu schwach. Nun ist er es nicht mehr, hab aber noch haufenweise anderes Zeug und bin nicht mehr ganz so heiß auf RDR 2 wie letztes Jahr. ;)

Versteh nur nicht, warum dich und Golmo jetzt ausgerechnet dieser Kommentar eine Reaktion wert ist, wo hier ständig Leute davon reden, auf Sales zu warten oder nur Preis X für ein Spiel zahlen zu wollen oder sogar den Gamepass nutzen, das müsste doch bedeuten, dass einem Spiele gar nix wert sind. :P

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 23871 - 25. November 2020 - 20:33 #

Ohne Multiplayer Modus würd ichs kaufen..aber habs ja schon auf allen Plattformen. Von daher, viel Spaß Multiplayer Gamer!:-)

TheRaffer 21 Motivator - - 27479 - 27. November 2020 - 15:47 #

Ich kaufe ihnen den Storymodus für 4,99€ ab. Ist das ein Deal? ;)

Mitarbeit
euph