DayZ: Version 1.10 mit mehreren Neuerungen veröffentlicht

PC XOne PS4
Bild von Hedeltrollo
Hedeltrollo 31487 EXP - 22 AAA-Gamer,R7,S1,C3,A7,J10
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns bei der Sekiro Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls 3 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns bei der Warhammer 2 Aktion mit 25 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Warhammer 2 Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.

23. November 2020 - 7:03 — vor 7 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
DayZ ab 34,99 € bei Amazon.de kaufen.

Für den Teil der geneigten Leserschaft, der noch immer DayZ spielt, hat der tschechische Entwickler Bohemia Interactive ein neues Release parat. Am 19. November veröffentlichte das Studio hinter der Militärsimulation Arma 2 die Version 1.10 des Zombiesurvivalspiels, das als Mod eben jener Simulation das Licht der Welt erblickte.

Als wesentliche Änderung wird die Einführung des Lastwagens M3S genannt. Der LKW erlaubt, euch, neben einem Beifahrer massenhaft Zeug durch die Gegend zu fahren. Damit seid ihr nicht nur schneller unterwegs, ihr gebt auch noch ein lohnenswertes Ziel für andere Überlebende ab. Für die fahrbare Variante wird es auf den Karten jedoch auch eher schrottreife LKW geben, die euch lediglich als Ersatzteillieferanten dienen.

Um den Überlebenskampf noch nervenaufreibender zu gestalten, wurden Beinbrüche erneut eingeführt. Diese könnt ihr euch bei Stürzen oder Sprüngen aus hohen Höhen zuziehen, aber auch bei einem beherzten Tritt in eine Bärenfalle oder einem filmreifen Sprung aus einem fahrenden Fahrzeug. Den Bruch solltet ihr ernst nehmen und bald mit einer Schiene versorgen. Andernfalls drohen euch neben verlangsamter Fortbewegung – inklusive der damit verbundenen Nachteile gegenüber Zombies – auch Ohnmachtsanfälle. Wer erinnert sich nicht gerne an die große Sanduhr aus der DayZ-Mod? Dieses Feeling erhaltet ihr nun zurück.

Als wäre das nicht genug, müsst ihr euch um Kleidung kümmern, die euch ausreichend gegen Wettereinflüsse schützt. Diese Eigenschaften werden für jedes einzelne Kleidungsstück angezeigt. Weiteren Schutz vor Wettereinflüssen bietet euch ein Unterschlupf aus gesammelten Stöcken, den ihr um Buschwerk, Leder oder eine Plane ergänzen könnt.

Neben der inhaltlichen Seite hat Bohemia für die Besitzer einer digitalen Playstation- oder Xbox-Lizenz angekündigt, diese ebenfalls auf den Konsolen der aktuellen Generation nutzen zu können. 

Video:

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106436 - 23. November 2020 - 9:26 #

Wenn die Autos hoffentlich nicht mehr so wie am Gummiband auf der Straße hin- und herspringen, kann ein LKW nie schaden. Kommt aber gefühlt 5 Jahre zu spät. Das mit der Leuchtrakete und Helfer in Sicht ist ja löblich in dem Teaser, allerdings wird das außerhalb von Kumpels auf einem privaten Server nie passieren. Frischfleisch-KoS-Opfer garantiert. Das letzte was man auf einem öffentlichen Server macht ist seine Position preisgeben - auch wenn man am abnippeln ist. Die Schiene sieht mir übertrieben "weit" ums Bein aus, ergo häßlich. Bei der Handvoll Zombies, die zumindest ich zuletzt auf den Servern vorfand, sind die weiterhin keine große Bedrohung. Das sind ausschließlich andere Spieler - leider.

De Vloek 15 Kenner - 3271 - 23. November 2020 - 12:43 #

Also auf dem PvE-Server wo ich momentan spiele, sterben die Spieler wie die Fliegen, meist durch Zombies, Wölfe oder Bären xD
Sind aber auch einige Neulinge dabei, erfahrene Spieler wie unsereins haben nachwievor nichts zu befürchten, ausser die leider immer noch vorhandenen Lags beim Autofahren.

Der LKW ist schon super, wenn auch sehr langsam, knapp 40 km/h Spitze. Es passt aber auch extrem viel Zeug rein, perfekt für ausgedehnte Lootrunden.
Das beste Fahrzeug ist für mich der Gunter 2 (Golf 2), der fährt über 150 km/h und ist auch offroad zu gebrauchen. Wir spielen mit ner ReducedVehicleDamage Mod, da kann man auch mal die Karren ausfahren ohne ständig Angst vor Lag und Unfalltod zu haben.

De Vloek 15 Kenner - 3271 - 23. November 2020 - 12:29 #

Eine weitere wesentliche Neuerung wurde hier nicht erwähnt, und zwar kann Nahrung jetzt vergammeln (kommt natürlich auch 5 Jahre zu spät). Das macht das Überleben etwas interessanter, wenn auch aufgrund der schieren Masse an Nahrung nicht sehr viel herausfordernder. Ich hoffe Bohemia bekommt es noch hin, die Anzahl der Dosen im Loot und der Steaks in Tieren zu verringern. Bis dahin bleiben einem nur Mods.

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 31487 - 23. November 2020 - 13:28 #

Danke für die Ergänzung! Ich werde das...ergänzen. :)

TheRaffer 21 Motivator - - 27436 - 26. November 2020 - 10:34 #

Mal eine Frage für Anfänger:
Kann ich das Spiel PvE mit vier Freunden ohne eigenen Server spielen?

Denke also an sowas wie The Division ;)

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 31487 - 26. November 2020 - 11:08 #

Das sollte nur klappen, wenn ihr einen öffentlichen PvE-Server findet - und sich dort alle dran halten. Eventuell gibt's auch irgendwelche communities mit geschlossenen Servern.

Tr1nity hatte mal einen DayZ-Server laufen.

TheRaffer 21 Motivator - - 27436 - 27. November 2020 - 15:24 #

Danke Dir :)

Mitarbeit
Action
Open-World-Action
ab 18
18
16.12.2013 (Steam Early Access) • 29.08.2018 (Xbox Game Preview) • 13.12.2018 (PC) • 27.03.2019 (Xbox One (Digital)) • 29.05.2019 (Playstation 4 (Digital)) • 15.10.2019 (Playstation 4, Xbox One (Retail))
Link
6.4
PCPS4XOne
Amazon (€): 34,99 (Xbox One), 36,15 (PlayStation 4)