Star Wars - Squadrons: Dezember-Update mit 2 neuen Raumschiffen

PC XOne PS4
Bild von Jürgen
Jürgen 55562 EXP - 24 Trolljäger,R9,S5,C1,A3,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Meister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

19. November 2020 - 10:16 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Star Wars - Squadrons ab 24,00 € bei Amazon.de kaufen.

Auf der Seite ea.com wurden für Star Wars - Squadrons die Inhalte der nächsten beiden großen Updates veröffentlicht. Neben  Bugfixes und einigen Änderungen bei der Balance, die aber erst in den jeweiligen Release Notes genauer aufgeführt werden, finden einige neue Inhalte ihren Weg in das Spiel:

Für den 25. November angekündigt ist das Update 3.0 mit folgenden Neuheiten:

  • Neue Map Fostar Haven: Diese Multiplayer-Map baut auf das entsprechende Gebiet aus dem Single-Player-Story-Prolog auf. Vier Jahre nach den Ereignissen der Kampagne wurde die Station aufgerüstet und wird den Hintergrund für die Modi Fleet Battles und Dogfight liefern.
  • Vier neue Raumschiff-Komponenten: Die neuen Komponenten namens Boost Extension Kit, Ion Rockets, Prototype Piercing Torpedos und Anti-Material Rocket Turret werden für unterschiedliche Raumschifftypen zugänglich gemacht. Für genauere Informationen schaut am besten auf die Seite.

Noch ohne festen Termin wurden für das Dezember-Update folgende Inhalte angekündigt:

  • Zwei neue Raumschiffe: Auf Seiten der Neuen Republik zieht der B-Wing seine Runden, das Galaktische Imperium freut sich über die Unterstützung durch den TIE Defender.
  • Custom Matches
Faerwynn 18 Doppel-Voter - - 11441 - 19. November 2020 - 10:18 #

Oh yeah, neue Raumschiffe, und dann auch noch zwei meiner Liebsten. Da werd ich wohl nochmal einige Stunden reinstecken :)

TheRaffer 21 Motivator - - 26375 - 19. November 2020 - 11:34 #

Der TIE Defender, was habe ich ihn geliebt :)

thoohl 17 Shapeshifter - P - 6101 - 19. November 2020 - 12:24 #

Warum nicht.
Der B-Wing ist aber auch ein nettes Raumschiff. Wenn man ihn selbst fliegt, zwar etwas langweilig, bin aber froh, dass er nun dabei ist.

Wolfen 16 Übertalent - P - 4714 - 19. November 2020 - 12:05 #

Ah jetzt doch neue Inhalte? Bin echt verwirrt von EAs Politik zu Squadrons.

maddccat 19 Megatalent - F - 13386 - 19. November 2020 - 15:12 #

Wird langsam Zeit, sich mal "einzukaufen" und zumindest den SP zu spielen.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 144004 - 19. November 2020 - 15:44 #

Hat mich ca. zehn Stunden gut unterhalten. Tolles Star-Wars-Feeling.

Deepstar 15 Kenner - 3603 - 19. November 2020 - 18:04 #

Ganz nett... das Spiel bräuchte aus meiner Sicht aber deutlich mehr Modi.

Etwas mehr an X-Wing vs. TIE orientieren würde dem Spiel schon helfen... ich finde das im Multiplayer mittlerweile leider ziemlich langweilig...

Solo Dogfight, King of the Base, Domination etc.. sowas nunmal.

MicBass 19 Megatalent - P - 17470 - 20. November 2020 - 8:40 #

Sehr schön, hab momentan ohnehin noch keine Zeit dafür und freu dann umso mehr drauf.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8127 - 20. November 2020 - 10:14 #

Dachte das Spiel wäre Feature-Komplett und da kommt nichts mehr nach. Ich bin positiv überrascht, es geht weiter.

thatgui 15 Kenner - P - 3342 - 20. November 2020 - 11:52 #

Cool, aber mir wäre es lieber gewesen sie hätten es wie damals bei X-Wing und Tie-Fighter gemacht. Kostenpflichtige Addons, aber dafür jeweils mit einer kleinen Einzelspielerkampagne dran.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8127 - 20. November 2020 - 19:44 #

Mich wundert es eher, dass sie es nicht f2p gemacht und dann ein Modell wie World Of Tanks bzw. eher WarThunder gemacht haben.

Faerwynn 18 Doppel-Voter - - 11441 - 21. November 2020 - 1:29 #

Ich denke sie haben aus dem Shitstorm zu Battlefront 2 gelernt... und ich denke die werden schon Zielgruppenforschung gemacht haben. Ich zum Beispiel hätte das Spiel nicht mal mit dem Arsch angesehen, wenn es so ein Modell gehabt hätte. Und so haben sie von mir immerhin knapp 40€ bekommen.

Mitarbeit