Spider-Man - Miles Morales: Testvergleich deutscher Magazine [6/7]
Teil der Exklusiv-Serie Test-Vergleich

PS4 PS5
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 120146 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

6. November 2020 - 14:20
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Spider-Man - Miles Morales ab 54,12 € bei Amazon.de kaufen.

In unserem Noten-Vergleich zu Spider-Man - Miles Morales führen wir Tests, Reviews, Wertungen oder wie auch immer von den folgenden deutschen Online-Spielemagazinen auf – unabhängig davon, dass einige davon auch Print-Angebote (aka Hefte) publizieren: 4Players, CBS (Computer Bild Spiele), GameStar.de (& GamePro.de) GIGA.de, PCGames.de (& Videogameszone.de), Spieletipps.de und, natürlich, GamersGlobal.de – wobei wir uns höflich ans Ende der Review-Liste stellen. Was uns wichtig ist: Eine Wertung kann immer nur eine grobe Beschreibung der Spielqualität sein – bitte lest euch den jeweiligen Testbericht durch, bevor ihr euch zu einer vielleicht aus dem Rahmen fallenden Note äußert. Die Magazine Gameswelt.de und Eurogamer.de tauchen nicht mehr auf, seit sie sich entschlossen haben, keine Wertung mehr unter ihre Tests zu schreiben.

Wertungs-Vergleich: Spider-Man - Miles Morales

Review von Note/Link Zitat aus dem Testbericht
4Players 81
v. 100
Neben Kampf und Bewegung gibt es Abwechslung über Schleicheinsätze sowie Rätsel, außerdem weiß die Story um den jungen Miles zu gefallen. Zwar kann Insomniac Games mit dieser Erweiterung noch nicht die grafische Power der PS5 zeigen, aber dafür lässt sie hinsichtlich der reduzierten Ladezeiten die Muskeln spielen und man profitiert vom audiohaptischen Feedback des neuen Controllers.
Computer Bild Spiele - Nicht getestet*
GameStar /
GamePro
86
v. 100
Ich hätte es nicht gedacht, aber Miles Morales toppt für mich tatsächlich noch einmal den Vorgänger. Die Geschichte ist noch persönlicher und emotionaler, die Kämpfe sind durch Miles' neue Fähigkeiten dynamischer und die Cutscenes strotzen nur so vor perfekt passender Inszenierung. Will ich zudem alles im Spiel holen, dann ist auch die relativ kurze Spielzeit der Hauptgeschichte gar kein Problem mehr.
GIGA 8.3
v. 10
Für alte, neue oder sogar gar keine „Spider-Man“-Fans ist dieses Spiel mehr als interessant, weil es unglaublich viel zu tun gibt – in einer Stadt, die niemals schläft. Spider-Man: Miles Morales ist ein kurzes, unterhaltsames Superhelden-Spiel in offener Spielwelt mit repetitivem Missionsabläufen, aber sinnvollen Detailverbesserungen im Vergleich zum Vorgänger.
PC Games /
Videogameszone.de

 
9.0
v. 10
Das erste Spider-Man fand ich schon super und das Spin-off um Miles Morales mag zwar kürzer sein, ist aber keinen Deut schlechter. Die Inszenierung ist hervorragend, die Story spannend, die Charaktere sind gut geschrieben, das ohnehin schon spaßige Kloppen wurde mit den Venom-Fähigkeiten noch mal aufgewertet und das Stealth-System wurde sinnvoll ausgebaut, sodass man noch variantenreicher kämpft.
Spieletipps 87
v. 100
Der Charakter von Miles ist liebevoll gestaltet und erinnert nur zu gut an den jungen Peter Parker. Kleinigkeiten, die man erkunden kann, geben dem Spiel ein heimisches Gefühl und ziehen einen direkt in Miles Welt. Persönlich schweife ich gerne von der eigentlichen Hauptstory ab und widme mich erst den Nebenquests. Schnell kann es dabei passieren, dass die eigentliche Geschichte aus dem Sinn verschwindet. Nicht so in diesem Teil.
GamersGlobal 9.0
v. 10
Die Venom-Kräfte ergänzen das Kampfsystem ideal und wirken zu keinem Punkt zu stark. Das hängt auch damit zusammen, dass die Entwickler die Gegner entsprechend ausgestattet haben, damit sie eurer Bioelektrizität teilweise trotzen können. Wie schon im Hauptspiel ist das Pacing nahezu perfekt. Ihr müsst nie zu lange am Stück klettern, kämpfen, schwingen oder Umgebungsrätsel angehen. Aber: ich hätte gerne mehr Zeit im Kostüm verbracht!
Durchschnittswertung 8.6 *Zuletzt überprüft: 6.11.2020, 14:20 Uhr

Wir errechnen die Durchschnittswertung auf Grundlage des 10er-Systems, eine "75" entspricht also einer 7.5. Selbstverständlich unterscheiden sich die Wertungssysteme und -philosophien im Detail. Vergibt ein Magazin unterschiedliche Wertungen beziehungsweise Noten je nach Plattform, verwenden wir für den Durchschnitt die höchste. Sollte mittlerweile ein Test bei einem Magazin erschienen sein, der hier als "Nicht getestet" gekennzeichnet ist, so freuen wir uns über die Nennung der Wertung nebst Link als Comment.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 30418 - 6. November 2020 - 16:48 #

Sehr schöne Wertungen für ein Launchgame. Jetzt bin ich auf die Reviews zu Demon's Souls gespannt.

euph 28 Endgamer - P - 100342 - 6. November 2020 - 17:00 #

Ich freue mich drauf

euph 28 Endgamer - P - 100342 - 6. November 2020 - 17:06 #

M! Games gibt ne 85

https://www.maniac.de/tests/spider-man-miles-morales-im-test-ps5/

pauly19 15 Kenner - 2858 - 7. November 2020 - 9:13 #

Ist auch ne klasse Wertung. Die Vorteile der PS5 werden im Test gut dargestellt.

euph 28 Endgamer - P - 100342 - 7. November 2020 - 9:16 #

Freue mich schon, das selbst auszuprobieren

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 23850 - 6. November 2020 - 18:13 #

Also doch ein Pflichttitel wenn mir SpiderMan gefallen hat..und wie er mir damals gefallen hat. Wird wohl doch gekauft.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4605 - 6. November 2020 - 18:35 #

Ich bin Batman!

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24121 - 7. November 2020 - 11:24 #

Scheint ja sehr gut zu sein, aber niemand kritisiert, dass sie ein halb so umfangreiches Add-On in der gleichen Spielwelt zum Vollpreis verkaufen? Also so ein bisschen dreist ist das doch schon, oder?

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4605 - 7. November 2020 - 11:52 #

Etwas

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 37801 - 7. November 2020 - 12:56 #

Kommt wohl auf den Blickwinkel an. Einerseits ist das dreist für ein Add-On, andererseits bieten andere Vollpreis-Titel auch nicht so wahnsinnig viel mehr Umfang, zumindest was Kampagnen angeht.

Noodles 24 Trolljäger - P - 62403 - 7. November 2020 - 12:59 #

Bei anderen Vollpreistiteln wird aber in der Regel nicht die Spielwelt aus dem Vorgänger recycelt.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 37801 - 7. November 2020 - 13:40 #

Das ist auch wieder wahr. Andererseits habe ich allerdings auch gehört, dass beispielsweise AC Odyssey vieles aus Origins an Assets übernommen hat. Kann ich persönlich zwar noch nicht verifizieren, kommt mir aber durchaus plausibel vor, in Origins gab es ja schließlich schon entsprechende Gebiete.

Noodles 24 Trolljäger - P - 62403 - 7. November 2020 - 13:42 #

Zwischen Assets und ganzer Spielwelt besteht für mich dann doch noch ein gewisser Unterschied. :P

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 37801 - 7. November 2020 - 15:50 #

In Miles Morales gibt es bestimmt den einen oder anderen Innenraum, den Du im Hauptspiel nicht betreten konntest :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 62403 - 7. November 2020 - 15:59 #

Ja wahrscheinlich. ;) Und immerhin ist die Welt nun schneebedeckt, das war sie im Vorgänger ja nicht, oder?

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 37801 - 7. November 2020 - 16:05 #

Weiß ich nicht, habe das Spiel bisher noch nicht gezockt :)

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5631 - 7. November 2020 - 14:49 #

Dreist oder nicht - zum Start einer neuen Hardwaregeneration ist es wirtschaftlich sinnvoll, die höhere Ausgabebereitschaft des Melkviehs abzuschöpfen. Ich hätte da von Anfang an die demnächst üblichen 80 Euro verlangt, und nicht die tatsächlich aufgerufenen 60 Euro.

Cyd 19 Megatalent - - 16723 - 7. November 2020 - 19:09 #

zum Vollpreis (also 80€ mittlerweile) bekommst du doch das AddOn und das Hauptspiel als Remaster.

;)

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24121 - 7. November 2020 - 19:39 #

Absurd. Wer bezahlt das.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4605 - 7. November 2020 - 19:41 #

Acolyten.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8227 - 7. November 2020 - 23:09 #

Naja ist so gesehen auch nicht teurer, wie sich die Standalone Erweiterung zu kaufen und das Basis-Spiel ohne AddOns in der Playstation Hits-Fassung für PS4.

Würde ich mir die PS5 zum Release holen (können) und bräuchte ich nen Spiel dafür, wäre das wohl die Variante meiner Wahl. Aber bis ich sie habe, wirds auch diese Variante schon zu "normalen Preisen" geben.

euph 28 Endgamer - P - 100342 - 8. November 2020 - 9:40 #

59 ist doch gar nicht Vollpreis bei Nextgen.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 7. November 2020 - 13:25 #

Wenn es mal for Free auf den PC kommt schaue ich mal rein.

TheRaffer 21 Motivator - - 27436 - 7. November 2020 - 20:41 #

Ähnlich wird es bei mir auch laufen...

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 206959 - 11. November 2020 - 14:27 #

For free auf PC würd ich auch mal antesten, ansonsten reizt mich das Spiel leider so gar nicht. Tolle Wertungen hin oder her.