PM: TOM CLANCY’S GHOST RECON BREAKPOINT: NEUE GHOST-ERFAHRUNG IM TITEL-UPDATE 3.0.3 ERSCHEINT AM 9. NOVEMBER (Ubisoft News)

PC XOne PS4
Bild von GG-Redaktion
GG-Redaktion 102298 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreicht

5. November 2020 - 19:15 — vor 26 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Ghost Recon - Breakpoint ab 8,81 € bei Amazon.de kaufen.

HINWEIS: DIES IST EINE PRESSEMITTEILUNG, KEINE REDAKTIONELLE NEWS

Düsseldorf, 5. November 2020 – Ubisoft® gab heute bekannt, dass Tom Clancy’s Ghost Recon® Breakpoint Titel Update 3.0.3 am 9. November für PlayStation®4, Xbox One-Konsolen und Windows PC sowie für Ubisoft+*, dem Abo-Service von Ubisoft sowie für Stadia erscheint. Das kostenlose Update enthält Neuerungen für den Ghost-Erfahrung-Modus, der im März 2020 bereits vorgestellt wurde, sowie zusätzlichen Raid-Inhalt und Gameplay-Verbesserungen für das Stealth-Gameplay. Der Trailer kann unter folgendem Link gefunden werden:

Die AT-Version des Videos kann hier auf YouTube gefunden werden. Die Spieler können dank des neuen Updates ihre Spielerfahrung mithilfe von verbessertem Stealth-Gameplay und KI-Parametern stärker anpassen. Die Spieler richten somit im Schleich-Modus mehr Schaden an und können die verbesserte KI ihrer Mitstreiter für Gegenangriffe nutzen. Zusätzlich bietet das Update ein verbessertes Verhalten der Drohnen, verzögerte Granatwürfe und ein neues Ablenkungswerkzeug: Spieler können nun eine Patronenhülse werfen, um den Gegner abzulenken. Außerdem können die Spieler nach Wunsch den Terminator oder die Rebellen-Fraktion aktivieren, sodass diese in ihrer Spielwelt erscheinen und umherwandern.

Das Titel-Update 3.0.3 enthält ein Raid-Update und ermöglicht den Spielern, Golem Island als Einzelspieler ohne Bosse und im Erkundungsmodus zu entdecken:

Zusätzlich erfolgt eine Aktualisierung der Klassenfortschritte, wodurch die Fortschrittsbelohnungen für die Klassen Assault, Panther, Medic, Engineer, Echelon und Pathfinder freigeschaltet werden. Der Klassenfortschritt wird bis Rang 20 erweitert und erhält über 200 neue Herausforderungen. Das Titel Update 3.0.3 erscheint als Post-Launch-Support für Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint ein Jahr nach Release und nach der kürzlich erschienenen Episode 3: Operation Red Patriot. Es ist das erste von zwei umfangreichen, kostenlosen Updates, das neben dem neuen In-Game-Crossover im Januar 2021 für die kommenden Monate angekündigt wurde.

About Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint Developed by Ubisoft Paris,** Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint is a military shooter putting players in the boots of the Ghosts, an elite US Special Operations unit. Set in a diverse and hostile open world, Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint offers an entirely new adventure playable solo or in up to four-player co-op, as well as PvP at launch.

**In collaboration with Ubisoft Bucharest, Montpellier, Bordeaux, Odesa, Kyiv, Belgrade and Milan studios.