PM: Verpasst nicht die Demo von DRAGON QUEST XI S: Streiter des Schicksals - Definitive Edition (Square Enix)

PC Switch XOne PS4 3DS
Bild von GG-Redaktion
GG-Redaktion 114693 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreicht

5. November 2020 - 12:45 — vor 37 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Dragon Quest 11 S - Streiter des Schicksals ab 17,74 € bei Amazon.de kaufen.

HINWEIS: DIES IST EINE PRESSEMITTEILUNG, KEINE REDAKTIONELLE NEWS

Für die Entwickler war es aufregend, sich noch einmal mit DRAGON QUEST XI S: Streiter des Schicksals zu beschäftigen. Das Spiel war bei seiner ursprünglichen Veröffentlichung eines der am meisten gefeierten RPGs der vergangenen Jahre, und doch konnten das Entwicklerteam es noch mit einer Reihe neuer Features und Komfortverbesserungen bereichern.

Das kommende DRAGON QUEST XI S: Streiter des Schicksals - Definitive Edition ist nun das Ergebnis dieser Mühen - und wahrlich ein dramatisch erweiterter und verbesserter Titel, der ein episches Abenteuer noch epischer macht.

Einen Vorgeschmack auf diese Verbesserungen bekommt ihr in einer neuen Demo, die jetzt auf PS4, Xbox One und Steam erhältlich ist. Doch diese Demo ist kein kleiner Appetithappen, sondern ein ganzer Gang aufregenden RPG-Gameplays. Hier sind nur ein paar der fantastischen Dinge, die ihr nach dem Download von der Demo erwarten könnt:

Um ehrlich zu sein - das hier eine bloße "Demo" zu nennen, ist ein bisschen untertrieben. Der Download lässt euch durch sämtliche Startkapitel spielen - und dabei handelt es sich um einen gewaltigen Batzen Spiel, mit dem ihr (abhängig davon, wie ihr spielt) rund zehn Stunden zubringen könnt.

Und das ist gut so, denn auf diese Weise bekommt ihr eine Ahnung davon, wie sich die Story von DRAGON QUEST XI entfaltet. Das Spiel beginnt mit dem Schnittlauch-haarigen Helden und seiner Jugendfreundin Gemma, wie sie einen Berg besteigen - es ist eine Zeremonie, die ihren Aufstieg ins Erwachsenenalter markiert.

Die Dinge laufen nicht so, wie sie sollen, und im anschließenden Chaos entdeckt der Held, dass er verborgene Kräfte besitzt - und ein Schicksal, dem er nicht entgehen kann. Er macht sich in Richtung der Stadt Heliodor auf, um mit dem König zu sprechen und mehr über seine neu entdeckten Fähigkeiten zu erfahren.

Wenn ihr jemals zuvor ein Dragon Quest-Abenteuer gespielt habt, dann wisst ihr natürlich, dass diese angenehm überschaubare Situation sich rasch in ein episches Abenteuer verwandelt, das tiefer und wuchtiger ist als der Mariannengraben.

Selbst in dieser Demo gibt es bereits allerlei Wendungen. Ihr trefft faszinierende Menschen, erlebt wunderschöne Ausblicke, und eure Erwartungen werden auf ein paar wirklich irrwitzige Arten untergraben, die wir hier nicht spoilern wollen.

Kurz gesagt, es handelt sich um eine fantastische Story, die euch clever und behutsam einsaugt - und wenn sie euch mal am Haken hat, dann bleibt euch nichts anderes übrig, als zu erfahren, was als nächstes passiert.

Da ist doch gut zu wissen:

Alles, was ihr in der Demo von DRAGON QUEST XI S: Streiter des Schicksals - Definitive Edition tut, wird in die Vollversion übertragen.

Ihr müsst also nichts nochmal spielen, was ihr schon gemacht habt (außer ihr wollt das) - euer Abenteuer wird genau von dort aus weitergehen, wo ihr es unterbrochen habt.

Die neue Definitive Edition von DRAGON QUEST XI besitzt von vornherein einen umfassenden Orchester-Soundtrack. Und der sorgt bei diesen klassischen Tracks für einen wunderbar reichhaltigen, vollen Klang, der jeder Szene und jedem Schauplatz Leben und Gefühl verleiht. Wirklich wundervoll.

Allerdings gibt es vielleicht einige Leute, die die originale Computermusik des Spiels lieber mögen - und deshalb ist auch die in der Vollversion enthalten. Dieser Sound ist sehr charakteristisch für die DRAGON QUEST-Serie, und vor allem langjährige Fans könnten ihn beim Spielen bevorzugen.

Egal, welchen Sound ihr besser findet - ihr könnt euch sicher sein, dass ihr nie auf den einen oder anderen festgelegt seid. In der Vollversion könnte ihr via Menü nach Belieben zwischen den Orchester- und Synthie-Soundtracks wählen, während ihr die Welt erkundet.

Früher oder später (nun, um ehrlich zu sein früher) werdet ihr mit ein paar Vertretern von DRAGON QUESTs gewaltiger Monster-Menagerie konfrontiert. Diese coolen Kreaturen sind so aggressiv wie fantastisch anzusehen, und ihr müsst sie in aufregenden rundenbasierten Gefechten erledigen.

Eine gute Neuigkeit ist, dass diese Gefechte in der verbesserten Version von DRAGON QUEST XI schneller denn je vonstattengehen. Eine neue 'ultraschnelle' Geschwindigkeitsoption lässt die Auseinandersetzungen in Nullkommanichts ablaufen, was perfekt ist für die Leute, die auf Schatzsuche sind oder Gegenden erneut besuchen, in denen sie bereits waren.

Aber seid gewarnt! Der ultraschnelle Modus macht zwar die Kämpfe gegen Schleime oder saure Gurken angenehm flott und erstaunlich motivierend, bei härteren Gegnern und in Bosskämpfen solltet ihr aber das Tempo runterdrehen.

Im Kampf bekommt ihr einiges mitgeteilt, und ihr solltet dafür sorgen, dass ihr die Zeit habt, Informationen zu verarbeiten und entsprechend darauf zu reagieren. Zum Glück könnt ihr die Kampfgeschwindigkeit jederzeit ändern, selbst mitten im Kampf - also justiert euch das je nach Bedarf.

DRAGON QUEST XI besitzt eines der besten Crafting-Systeme in Rollenspielen, und zwar aus einem einfachen Grund - ihr müsst die Arbeit wirklich ausführen. Es genügt nicht, einfach nur jede Menge unterschiedlichen Kram zu sammeln und in einem Menü zusammenzuwerfen - ihr müsst dafür sorgen, dass der Herstellungsprozess ordentlich abläuft.

Ein Stückchen im Spiel bekommt ihr Zugriff auf die Pfiffige Schmiede. Dieses wichtige Werkzeug lässt euch einzigartige Rüstung, Waffen und mehr herstellen, und sie ist nicht nur schön klein, sondern auch ziemlich unterhaltsam.

Der eigentliche Schmiedevorgang ist ein Minispiel, bei dem ihr sorgfältig das Muster des Gegenstands und die Temperatur des Schmelzofens beachten müsst, um eine optimale Qualität zu erreichen. Das ist einfach zu verstehen, aber schwer zu meistern, vor allem, wenn zusätzliche Schmiedetechniken freigeschaltet werden.

Im ursprünglichen Spiel konntet ihr nur an bestimmten Stellen im Spiel Dinge herstellen, aber in der Definitive Edition könnt ihr die Pfiffige Schmiede jederzeit verwenden. Allein das macht sie schon erheblich nützlicher, weil ihr jetzt erheblich häufiger Zugriff auf wirklich grandiose Ausrüstung bekommt - oder sogar das verbessern könnt, was ihr gerade verwendet. Diese auf den ersten Blick kleine Veränderung hat massive Auswirkungen auf dem Spielfluss.

Viele Fans spielen gerne mit japanischer Synchronisation, aber die war in der ursprünglichen Veröffentlichung von DRAGON QUEST XI S: Streiter des Schicksals nicht enthalten. Und das nicht mal in Japan, wo das Spiel nur mit Dialogen in Form von Bildschirmtexten erschien.

Das ist jetzt bei der neuen Version anders. Es gibt eine komplette japanische Sprachausgabe, und wenn ihr eure JRPGs gerne auf diese Weise spielt, dann habt ihr jetzt die Gelegenheit dazu.

Der Download der Demo lohnt sich auch deswegen, weil die, die sie komplett durchspielen, beim Spielen der Vollversion ein bisschen belohnt werden.

Wir wollen nicht zu viel verraten, aber sagen wir einfach mal, dass ihr beim Transfer eurer Daten ein paar nützliche Gegenstände erhaltet.

In der Demo von DRAGON QUEST XI S gibt es jede Menge, mit dem man sich beschäftigen kann - aber die Vollversion des Spiels hat so viel mehr zu bieten.

Als sich das Team erneut mit dem Spiel befasste, erkannte es die Gelegenheit, es um eine irrwitzige Menge frischer Inhalte zu bereichern - von neuen Geschichten bis zu ausufernden Nebenquests und sogar neuem Gameplay. Hier sind nur ein paar der Dinge, die ihr erwarten dürft, wenn ihr eure Abenteuer in der Vollversion fortsetzt:

DRAGON QUEST XI S besitzt einige der interessantesten und liebenswertesten Charaktere der RPG-Welt - und die Definitive Edition lässt euch viel mehr Zeit mit ihnen verbringen. Und das ist wirklich großartig.

Viele eurer Kumpane besitzen komplett neue Nebengeschichten - Soloabenteuer, die tief in ihre Persönlichkeiten und Hintergründe eintauchen. Es handelt sich dabei auch nicht um kurze Episoden, sondern um ausgedehnte Abenteuer, die in die Hauptgeschichte eingearbeitet sind und der Erzählung Etliches hinzufügen.

Manche Geschichten sind witzig und erbaulich, andere tiefgehend und tragisch, aber sie alle sind es absolut wert, erlebt zu werden, selbst wenn ihr zuvor schon DRAGON QUEST XI gespielt habt.

Ein weiteres großes Feature der Vollversion ist die Möglichkeit, das Abenteuer in 2D durchzuspielen. Genau, das komplette Abenteuer.

Dadurch wird das Spiel im Endeffekt als klassisches DRAGON QUEST-Abenteuer präsentiert, in der wunderbar ausdrucksstarken und detaillierten Pixeloptik, für die die früheren Spiele bekannt waren.

Dieser 2D-Modus verändert nicht nur das Aussehen des Spiels, sondern auch, wie es sich spielt. Das Kampfsystem in diesem Modus funktioniert beispielsweise wie ein klassischer DRAGON QUEST-Titel, mit Befehlen, die zunächst für alle Mitglieder der Gruppe ausgewählt werden, und die dann der Reihe nach ausgespielt werden anstatt dass jeweils ein Kommando gegeben wird wie im 3D-Modus.

In der Vollversion (und zwar kurz nach Ende der Demo) macht ihr Bekanntschaft mit der schrägen Welt von Ticklingen.

Dieses zweidimensionale Dorf ist mehr als nur ein neues charmantes Gebiet, das sich erkunden lässt - es dient als Zugangsort zu anderen Spielen der Serie. Ihr könnt auf zahlreiche Nebenquests gehen, die euch zu früheren Spielen der Reihe zurückbringen - und allesamt sind sie in wunderschöner Pixeloptik gestaltet.

Für Fans ist das wie ein Sturm der Nostalgie, und wenn ihr Einsteiger in die Serie seid, dann bekommt ihr eine schöne Tour durch die illustre Vergangenheit der Serie.

So oder so - Ticklingen macht viel Freude und erweitert ein sowieso schon episches Abenteuer noch mehr.

Das war wieder mal nur die Spitze eines ganzen Eisbergs - in DRAGON QUEST XI S: Streiter des Schicksals - Definitive Edition gibt es einfach unheimlich viel mehr zu entdecken. Das Spiel ist riesig, und es erweitert und verbessert ein RPG, das sowieso schon eines der besten seiner Generation war.

Aber erlebt es doch selbst und ladet euch ganz einfach die kostenlose Demo herunter.

Wenn euch gefällt, was ihr da spielt (und das wird mit ziemlicher Sicherheit so sein), dann könnt ihr jetzt die Vollversion vorbestellen:

Um immer auf dem neuesten Stand zum Spiel zu sein, folgt dem team auf Social Media:

Mitarbeit