Jurassic World Evolution: Complete Edition für Switch erschienen

PC Switch XOne PS4
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 179219 EXP - Redakteur,R9,S10,A9,J10
Dieser User hat uns bei der Lords of the Fallen Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Ishin Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

4. November 2020 - 11:50 — vor 3 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Jurassic World Evolution ab 49,95 € bei Amazon.de kaufen.

Wie Entwickler Frontier Developments bekannt gibt, ist die Wirtschaftssimulation Jurassic World Evolution (im Test, Note 6.0) in der Complete Edition ab sofort auf der Nintendo Switch verfügbar.

In Jurassic World Evolution belebt ihr Urzeitriesen aus Fossilien-DNA wieder, stellt sie in Dinoparks auf fünf Inseln mit verschiedenen Wetter- und Umweltbedingungen aus und sorgt hoffentlich dafür, dass dies nicht schrecklich schiefgeht.

In der Complete Edition sind zudem alle DLCs für den Titel an Bord, inklusive drei weiterer Szenarien: In Claires Zuflucht rettet ihr unter Zeitdruck eine bedrohte Spezies, in Dr. Wus Geheimnisse erfüllt ihr Missionen für den Doktor, um Zugang zu neuen Kreuzungen zu erhalten und in Rückkehr zum Jurassic Park baut ihr den namensgebenden ikonischen Ort nach den katastrophalen Ereignissen des Kultfilms wieder auf.

Jurassic World Evolution: Complete Edition für Nintendo Switch ist nur digital im eShop zum Preis von 54,99 Euro erhältlich.

Video:

Golmo (unregistriert) 4. November 2020 - 12:01 #

Nettes Spiel aber irgendwann wurden mir die Dino Ausbrüche usw. zu nervig.

FastAllesZocker33 (unregistriert) 4. November 2020 - 20:04 #

Ja, genau das und auf den neuen Inseln wird eben die Komplexität und Schwierigkeit hochgedreht. Aber es konnte mich trotzdem für einige Stunden gut unterhalten.

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40465 - 4. November 2020 - 20:23 #

Das ist gerade interessant. Liebäugel mit dem Spiel für den PC, wenn es mal bezahlbar wird.

Brechen die Dinos so häufig aus? Muss ich mir das vorstellen wie ein alle 5 Minuten auftretender Tornado bei SimCity?

Golmo (unregistriert) 4. November 2020 - 21:04 #

Ja, schon irgendwie ne Nummer zu oft und das einfangen ist ultra nervig weil man dafür diverse Aktionen ausführen muss (Erst mal die entlaufenen Dinos auf der Map finden, dann Ranger hinschicken zum betäuben, dann Hubschrauber schicken um den Dino abzuholen, dann das Gehege reparieren, dann den Dino dort wieder abladen, puh!) . Ausserdem hat mich genervt das die Dinos sich untereinander zu oft gefressen haben, damit waren eigentlich kaum Reservate möglich sondern jede Gattung brauchte seinen eigenen Bereich.

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40465 - 4. November 2020 - 21:19 #

Kann man dieses Ausbruchsverhalten in den Optionen deaktivieren?

Triton 19 Megatalent - P - 17168 - 5. November 2020 - 10:44 #

Also ich empfand es nicht als so schlimm mit den Ausbrüchen. Wenn sich Tiere Unwohl in ihrem Gehege fühle um so höher die Chance das sie versuchen raus zu kommen. Also muss man die Gehege für die Dinoart anpassen, hilfreich ist es nicht wenn man Dinos zusammen packt die sich auffressen. ;)

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40465 - 5. November 2020 - 11:03 #

Klingt jetzt nicht unlogisch ;)

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 11419 - 5. November 2020 - 11:02 #

Mit einem Patch wurde der Sandbox-Modus soweit erweitert, dass man auch das ,in diesem Modus zumindest, ausmachen kann.

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40465 - 5. November 2020 - 11:10 #

Danke Dir! :)

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1686 - 5. November 2020 - 15:08 #

Dann stimmt in der Regel aber irgendwas mit deinem Gehege nicht. Sonst brechen die nur aus, wenn es ein Sturmschaden oder Sabotage zuläst.

euph 30 Pro-Gamer - P - 130401 - 4. November 2020 - 12:26 #

Nur digital? Das ist mir die 55 Euro nicht wert.

Jürgen (unregistriert) 4. November 2020 - 15:12 #

Ich müsste mich mal wieder mit dem Grundspiel auf Steam beschäftigen. Eigentlich fand ich das ganz schnuckelig - aber es hat noch nicht bei mir gezündet.

Ridger 22 Motivator - P - 34798 - 4. November 2020 - 15:30 #

Als Fan der Filme finde ich das Spiel eigentlich verlockend. Für nen 10er nehme ich das mal irgendwann mit. :)

MachineryJoe 18 Doppel-Voter - 9259 - 4. November 2020 - 18:09 #

Meine Kinder sind ganz aufgeregt, wegen dieses Spiels. Muss es wohl für die Switch besorgen.

FastAllesZocker33 (unregistriert) 4. November 2020 - 20:05 #

Ich habe es im Rahmen des Game Pass/Games with Gold gerne ein paar Stunden (10 ?) gespielt. Ich bezweifele, dass Kinder viel länger als 2 Stunden Spaß damit haben.

Wunderheiler 21 AAA-Gamer - 30627 - 4. November 2020 - 20:14 #

Warum?

FastAllesZocker33 (unregistriert) 4. November 2020 - 20:33 #

Man muss die Mechaniken des Spiels gut verstehen, um nicht schleichend pleite zu werden. Der Dino Zuschau Effekt ist zwar da, wird aber immer wieder durch Zufallsereignisse unterbrochen. Man muss auch ständig die Forschung im Blick haben und hier weiter machen. Man kann sich schnell pleite kaufen und muss dann mühsam wieder neu aufbauen.

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 11419 - 5. November 2020 - 9:31 #

Das Spiel bietet doch auch einen Sandbox-Mode, in dem das Spiel im Grunde genommen auf unendlich gestellt ist.

Damit kann man meines Wissens aber auch für jede Insel sowas wie den Creative-Mode einstellen, mit dem man verschiedenste Details des Spiels nach seinen Vorstellungen anpassen darf. Zum Beispiel das vorhandene Geld dann doch nicht mehr auf unendlich stellen ;)

Aber auch solche Dinge wie Tag/Nacht-Zyklus und Bestimmung der Tagesdauer bis hin zu Echtzeit, ob Dinos an Alter oder Krankheiten sterben können und eben auch das von so vielen hier als nervig empfundene Ausbrechen der Dinos kann in verschiedenen Abstufungen verändert werden.

soulflasher 15 Kenner - 3024 - 4. November 2020 - 19:01 #

Grafisch und spielerisch abgespeckte Version eines Planet Zoo/Coaster Hollywood Franchises für eine veraltende Konsole.
Natürlich zum Vollpreis.
Das haben sie oder ihre Kinder nicht verdient.

FastAllesZocker33 (unregistriert) 4. November 2020 - 20:02 #

Alle Konsolen veralten mit der Zeit. ;)
Dass die Switch veraltet ist, würde ich nicht sagen, wenn man sieht was alles dafür rauskommt. Grafisch schwächer, ja, na und? Wenn ich einen Golf kaufe, erwarte ich keine Beschleunigung wie bei einem Ferrari. Das muss jedem Switch Käufer klar sein.

soulflasher 15 Kenner - 3024 - 4. November 2020 - 20:26 #

"Dass die Switch veraltet ist, würde ich nicht sagen, wenn man sieht was alles dafür rauskommt."
z.B.: Pikmin 3, Mario 3D-Allstars, und 3DWorld kommt noch.
Alles neue Titel oder?
P.S.: Secret Files available!

FastAllesZocker33 (unregistriert) 4. November 2020 - 20:40 #

Für den Formfaktor leistet die Switch immer noch viel und die breite Palette an verfügbaren Spielen ist beeindruckend. Wer die Nintendo Titel auf früheren Konsolen schon gespielt hat, muss ja nicht noch nochmal zuschlagen. Wirklich neue Nintendo Titel/Franchises würden nicht nur Dich freuen!

Für mich ist die Switch eine tolle Zweitkonsole mit (vergleichsweise sehr) wenigen aber dafür gut ausgesuchten Spielen im Schrank. Die neuste Grafikbombe spiele ich auf anderer Hardware.

soulflasher 15 Kenner - 3024 - 4. November 2020 - 21:01 #

Tut mir leid aber die Nintendo Switch ist die E-Commerce Bitch.
Kalte und lauwarme Titel immer wieder aufgewärmt.
Zu teilweise überzogenen Preisen.
Joy-Con Drift jemand?

FastAllesZocker33 (unregistriert) 5. November 2020 - 19:52 #

Du hast grundsätzlich Recht, aber da gibt es einfache Abhilfe:

1. Modul kaufen, spielen wieder verkaufen.
2. Lauwarme Titel nicht kaufen. (nutze Game Pass dafür am PC oder xbox, oder Sales in Steam/Humble Bundle etc., wie gesagt: Zweitkonsole für Ausgesuchtes!)
3. Preise, quasi egal, siehe 1.
4. Bisher hatte ich zum Glück keinen Drift. Spiele auch viel mit dem Pro Controller.

Weryx 19 Megatalent - 15461 - 8. November 2020 - 0:22 #

Tust ja so als ob gar keine neuen Spiele, sondern nur Ports rauskommen, das stimmt einfach nicht. Das sie alte Spiele, vorallem aus der WiiU Zeit porten, kann man ihnen nicht verdenken so wie die Konsole gefloppt ist und alte Spiele als Collection auf die neue zu bringen ist nun auch nix neues. Hat Sony mit der Uncharted Collection z.B. auch gemacht.

Mitarbeit