Spellforce Versus: Teil von Spellforce 3 wird Free-2-Play

PC
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 178686 EXP - Redakteur,R9,S10,A9,J10
Dieser User hat uns bei der Lords of the Fallen Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Ishin Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

2. November 2020 - 19:04
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Spellforce 3 ab 89,95 € bei Amazon.de kaufen.

Publisher THQ Nordic meldete sich mit Neuigkeiten zum Echtzeitstrategie-Rollenspiel-Mix Spellforce 3. So erscheint am 3. November 2020 unter dem Namen Spellforce Versus eine kostenlose Version des Titels, allerdings ohne Kampagne. Am selben Tag erhält der Genre-Mix zudem nach Soul Harvest sein nunmehr zweites Standalone-Addon Fallen God, das eine eigenständige Story um die von Wilderern und Krankheit bedrohten Trolle erzählt und besagte Fraktion im Multiplayer einführt.

In Spellforce Versus führt ihr Menschen, Elfen oder Orks (wobei euch ein Volk zufällig und dauerhaft beim ersten Spielstart zugelost wird) im Skirmish gegen die KI oder im Ranked Multiplayer. Versus-Nutzer treffen in den Online-Matches auch auf Spieler des Hauptspiels und der beiden Standalone-Erweiterungen. Spellforce Versus soll keine Mikrotransaktionen oder Werbung enthalten. Wenn ihr jedoch alle sechs Völker aus Teil 3 samt beider Add-Ons spielen wollt, müsst ihr für ein Multiplayer-Upgrade-Pack 14,99 Euro zahlen. Die Kampagnen bleiben weiterhin den Käufern des jeweiligen Spellforce-Teils vorbehalten.

In seinem Test zu Spellforce 3 zum Release im Dezember 2017 vergab unser Autor Mick Schnelle aufgrund vieler Bugs und des dünnem Strategie-Anteils eine 5.0. Anfang 2020 sprach sich GG-Nutzer Sokar in seinem User-Artikel dafür aus, Spelforce 3 eine zweite Chance zu geben.
 

Sokar 24 Trolljäger - - 48449 - 2. November 2020 - 19:41 #

Ich bin ja erwiesener Maßen großer Fan von SpellForce, aber war der Multiplayer jemals so eine große Nummer? Ich empfand den immer als Anhängsel, das damals halt so üblich war - Spiele hatten Single- und Multiplayer. Ich hab im ersten und zweiten Teil nur eine Hand voll Partien gegen die KI gespielt, im dritten etwas mehr weil die Beta zumindest einen ersten Eindruck vom Sektoren-System gab. Aber danach auch nichts mehr damit gemacht.

Bantadur 17 Shapeshifter - 7049 - 3. November 2020 - 8:52 #

Bei einer Konsolenfassung würde ich mir Spellforce (Singleplayer) gerne mal wieder anschauen. Den ersten Teil habe ich damals auf PC sehr gerne gespielt, aber meine PC-Zeit ist seit einigen Jahren vorbei.

Sokar 24 Trolljäger - - 48449 - 4. November 2020 - 23:42 #

Ich hab ernste Zweifel, dass das funktionieren wird. Ein Spiel mit so umfangreicher Steuerung vernünftig auf einen Controller zu bringen dürfte ein Ding der Unmöglichkeit sein - es hat schon seinen Grund, warum Konsolen-RTS wie Halo Wars vom Gameplay her deutlich heruntergedampft wurden. SpellForce hat dagegen sehr viel Spieltiefe, als dass das mit einem Controller noch vernünftig steuerbar wäre. Allein das Micro in den Kämpfen, um gezielt Fähigkeiten einzusetzen, und neben her noch Forschung und Wirtschaft am laufen halten - da dürfte für die paar Buttons und Analogsticks zu viel sein.

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40458 - 3. November 2020 - 10:03 #

Die Fraktion wird zufällig zugelost und ist erst nach Zahlung änderbar? Ähm...nee.

Lord Lava 19 Megatalent - 14373 - 4. November 2020 - 17:21 #

Wieso steht denn zB beim Hauptspiel nichts von einem zusätzlichen Account, hier braucht man ihn aber?

Oder ist der für den MP auch beim Hauptspiel und den Addons nötig?

Hagen Gehritz Redakteur - P - 178686 - 4. November 2020 - 18:18 #

Steam erweckt den Eindruck, dass der THQ Nordic Online Account erst ab Versus und dem Add-On Fallen God für den Multiplayer benötigt wird.

Lord Lava 19 Megatalent - 14373 - 4. November 2020 - 19:48 #

Genau, aber da man ja mit jedem Client zusammen mit anderen spielen kann, ist das doch irgendwie seltsam.