Watch Dogs Legion: Testvergleich deutscher Magazine [7/7]
Teil der Exklusiv-Serie Test-Vergleich

PC XOne Xbox X PS4 PS5
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 120146 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

3. November 2020 - 10:13 — vor 10 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Watch Dogs Legion ab 38,79 € bei Amazon.de kaufen.

Mit dem letzten Update wurden die Wertungen von 4Players und PCGames ergänzt. Der Testvergleich ist damit vollständig.

In unserem Noten-Vergleich zu Watch Dogs Legion führen wir Tests, Reviews, Wertungen oder wie auch immer von den folgenden deutschen Online-Spielemagazinen auf – unabhängig davon, dass einige davon auch Print-Angebote (aka Hefte) publizieren: 4Players, CBS (Computer Bild Spiele), GameStar.de (& GamePro.de) GIGA.de, PCGames.de (& Videogameszone.de), Spieletipps.de und, natürlich, GamersGlobal.de – wobei wir uns höflich ans Ende der Review-Liste stellen. Was uns wichtig ist: Eine Wertung kann immer nur eine grobe Beschreibung der Spielqualität sein – bitte lest euch den jeweiligen Testbericht durch, bevor ihr euch zu einer vielleicht aus dem Rahmen fallenden Note äußert. Die Magazine Gameswelt.de und Eurogamer.de tauchen nicht mehr auf, seit sie sich entschlossen haben, keine Wertung mehr unter ihre Tests zu schreiben.

Wertungs-Vergleich: Watch Dogs Legion

Review von Note/Link Zitat aus dem Testbericht
4Players 57
v. 100
Weil man alle wichtigen Fähigkeiten ohnehin global freischaltet und sämtliche Zugänge mit allen Agenten erreichen kann, spielen nicht einmal die möglichen Spezialisierungen eine echte Rolle. Mit anderen Worten: Obwohl Ubisoft eigentlich alle Fäden in der Hand hält, ist Watch Dogs: Legion nicht mehr als ein belangloser Themenpark, der ein paar Minuten lang durchaus unterhaltsam ist - inhaltlich und spielerisch allerdings so erfüllend wie ein Bluescreen.
Computer Bild Spiele 2,1
(Schulnote)
Watch Dogs – Legion ist eine riesige und enorm schicke Spielwiese, der es allerdings an Inhalt mangelt. Ubisoft hat aus den Vorgängern eigentlich die richtigen Schlüsse gezogen, beispielsweise die Story wieder düsterer und interessanter gestaltet und dem Ganzen einige nette Wendungen verpasst. Der Schritt weg von einem Hauptcharakter hin zu Tausenden potenziellen Helden ist zudem mutig – und geglückt! 
GameStar /
GamePro
79
v. 100
Natürlich gibt es nicht neun Millionen einzigartige Charaktere im Spiel, natürlich leidet die Story, wenn Dialoge für Platzhalter geschrieben werden und natürlich müssen dafür auch in technischer Hinsicht viele Kompromisse eingegangen werden. Um Watch Dogs: Legion wirklich genießen zu können, muss ich dem Spiel ein paar halbgare Elemente verzeihen.
GIGA 8.3
v. 10
Mit Ausnahme der freien Charakterwahl ähnelt das Gameplay von Watch Dogs: Legion größtenteils dem des Vorgängers Watch Dogs 2, mit allen Stärken und Schwächen. Wer konsequent auf Heimlichkeit, kreative Hacks und gewaltfreies Vorgehen setzt, wird in Watch Dogs: Legion eine Menge Spaß haben können.
PC Games /
Videogameszone.de

 
8.0
v. 10
Ich hatte von der ersten Minute an viel Spaß mit Watch Dogs: Legion. Warum? Weil ich den Ansatz mit dem Hackerkollektiv anstelle eines allmächtigen Solohelden erfrischend finde. Weil London als Schauplatz Chicago und San Francisco locker schlägt. Weil das Setting plausibel und die Story insgesamt gut ist. Weil Steuerung durchdacht ist und der Mix aus Action und Schleichen richtig Laune macht. 
Spieletipps 86
v. 100
Ich bin sehr froh, dass es nicht einfach ist, Watch Dogs: Legion zu bewerten. Ubisoft hat es geschafft, aus seiner eigenen Schublade herauszukommen und es mit den Features und Formeln derartig übertrieben, dass ein schwer zu fassendes und neues Gameplay-Konzept dabei entstanden ist. [...] Der mutige Sprung in die Realität fehlt allerdings noch.
GamersGlobal 8.5
v. 10
Das Hacking-System funktioniert noch immer gut und lädt zum Experimentieren mit allen Gadgets, Funktionen und Skills eurer Deadsec-Rekruten ein. Die Story überrascht:  Ihr bekommt es mit Unterwelt-Bossen und Menschenhandel zu tun, kriegt Denkansätze zum Thema Digitalisierung und der Offenlegung privater Daten und müsst euch moralische Fragen stellen, wie gut die Automatisierung tatsächlich ist.
Durchschnittswertung 7.8  

Wir errechnen die Durchschnittswertung auf Grundlage des 10er-Systems, eine "75" entspricht also einer 7.5. Selbstverständlich unterscheiden sich die Wertungssysteme und -philosophien im Detail. Vergibt ein Magazin unterschiedliche Wertungen beziehungsweise Noten je nach Plattform, verwenden wir für den Durchschnitt die höchste. Sollte mittlerweile ein Test bei einem Magazin erschienen sein, der hier als "Nicht getestet" gekennzeichnet ist, so freuen wir uns über die Nennung der Wertung nebst Link als Comment.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29151 - 28. Oktober 2020 - 15:37 #

Gamestar gibt 87
https://www.gamestar.de/artikel/watch-dogs-legion-im-test-pc,3363349.html

Witzig das die bei der Story von überaschenden Wendungen sprechen, während Gamepro sie vorhersehbar findet :D

euph 28 Endgamer - P - 100342 - 28. Oktober 2020 - 15:39 #

Sind ja auch zwei unterschiedliche Tester*innen, so wie ich das sehe.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29151 - 28. Oktober 2020 - 15:46 #

Schon klar, trotzdem witzig wie die Meinungen da auseinander gehen.

euph 28 Endgamer - P - 100342 - 28. Oktober 2020 - 15:54 #

Auch bei Spieltestern gilt wohl: 5 Tester 6 Meinungen :-)

Vampiro 24 Trolljäger - P - 53329 - 3. November 2020 - 21:06 #

Du meinst wohl Spieletester*innen :-P ;-D

euph 28 Endgamer - P - 100342 - 3. November 2020 - 21:26 #

Selbstverständlich, wie konnte ich das vergessen.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 53329 - 4. November 2020 - 14:02 #

Ich denke, wir können es bei einer Ermahnung belassen ;-D

Despair 17 Shapeshifter - 7205 - 28. Oktober 2020 - 16:45 #

Vielleicht haben die Konsolenversionen auch zusätzlich Macken, die die PC-Version nicht hat. Zum Beispiel Performance-Probleme.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29151 - 28. Oktober 2020 - 16:47 #

Performance Probleme, die die Story vorhersehbar machen?

Despair 17 Shapeshifter - 7205 - 28. Oktober 2020 - 16:54 #

Meine Aussage bezog sich natürlich auf die unterschiedlichen Wertungen. Erwartest du etwa, dass ich die Kommentare vorher lese, auf die ich antworte..? :D

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29151 - 28. Oktober 2020 - 17:00 #

Das ich die Wertung geschrieben hatte, war mir entfallen :D

Noodles 24 Trolljäger - P - 62403 - 28. Oktober 2020 - 15:54 #

Wonach wird eigentlich bei Gamestar/Gamepro entschieden, welche Note in die Tabelle aufgenommen wird, wenn sie unterschiedlich bewerten?

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8227 - 28. Oktober 2020 - 20:47 #

Gerade oder ungerade auf einem 1W6. Alternativ Münze ;)

Benjamin Braun Freier Redakteur - 418453 - 29. Oktober 2020 - 13:47 #

Ich weiß nicht, ob das immer noch so gehandhabt wird, aber wir hatten damals immer beide Wertungen (falls abweichend) angegeben und die jeweils höhere in den Durchschnitt einberechnet. Schätze mal, dass die GameStar-Wertung einfach "zu spät" für den Testvergleich kam. Ist mir aber auch egal. Die Tests habe ich beide noch nicht gelesen, aber gemessen sm Zitat taugt der GamePro-Test nicht sonderlich viel. Dass ich die Wertung tendenziell zu niedrig finde, ist was anderes.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4605 - 29. Oktober 2020 - 13:59 #

Am Zitat erkennen, ob ein Test nicht sonderlich viel taugt. Das können nur die Besten der Besten.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 418453 - 29. Oktober 2020 - 19:41 #

Ich habe das nicht erkannt, sondern anhand des ausgewählten Zitats gemutmaßt und das auch exakt so beschrieben. Nicht mehr, nicht weniger. Sollte das Zitat den Test inhaltlich gut widerspiegeln, was der Sinn des ausgewählten Zitats sein sollte, taugt der Test aus meiner Sicht nicht allzu viel.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4605 - 30. Oktober 2020 - 0:38 #

Das Zitat stammt nicht aus dem Test, sondern aus dem Fazit, was nicht zwingend auf die Qualität rückschliessen lässt. Vielleicht doch lieber erst lesen, statt zu mutmaßen, wäre vielleicht auch dem Kollegen gegenüber fair.

Selo 10 Kommunikator - 490 - 30. Oktober 2020 - 15:51 #

Die Gamepro muss, nachdem sie ihre 18 Jahre alte Community mal eben unter fadenscheinigen Gründen beerdigt haben, niemand mehr verteidigen.

Zur Erklärung: Das Forum wurde geschlossen und ist jetzt im Read-Only-Modus.

Noodles 24 Trolljäger - P - 62403 - 30. Oktober 2020 - 16:00 #

Was waren denn die fadenscheinigen Gründe?

Selo 10 Kommunikator - 490 - 30. Oktober 2020 - 16:27 #

Das Forum würde zu viel Aufwand bedeuten. Dabei wurde dieses schon seit zehn Jahren sehr stiefmütterlich behandelt und anders als im Gamestar-Forum gab es nur sehr selten Antworten und Kommentare von Mitarbeitern bzw. Redakteuren. Die meiste Arbeit hatten also die ehrenamtlichen Moderatoren, wobei dort eh nicht mehr so viel los war. Wenn man Angst vor Spam-Bots hat, hätte man auch einfach keine Neuanmeldungen mehr für das Forum akzeptieren können.

Aber passt leider zur Gamepro. Das seit Anfang 2006 versprochene PDF-Heftarchiv gibt es immer noch nicht, obwohl dieses bei der Gamestar auch schon seit Jahren existiert.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4605 - 30. Oktober 2020 - 17:32 #

Deine Probleme mit der Gamepro interessieren mich nicht.

Selo 10 Kommunikator - 490 - 30. Oktober 2020 - 21:09 #

Deine Probleme mit Benjamin interessieren mich nicht.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4605 - 30. Oktober 2020 - 23:16 #

Was hängst dich dann da rein und verfehlst noch dazu das Thema.

Hyperlord 18 Doppel-Voter - - 10200 - 3. November 2020 - 10:56 #

Wow, ein sehr aggressives Wühltier. Ess' Mal was

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4605 - 3. November 2020 - 14:14 #

Flags flyin' all over the place! Twelve players on the field.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 28. Oktober 2020 - 16:58 #

Ich warte bis es das Spiel für lau gibt bis dahin hab ich eventuell auch die ersten beiden Teile gespielt.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 23850 - 28. Oktober 2020 - 17:02 #

Ok, oberes Mittelmaß..ja ist zwar noch gut..aber kein Must Have :-)

Golmo 17 Shapeshifter - 8850 - 28. Oktober 2020 - 17:41 #

Bin aktuell auch nicht so überzeugt von dem Spiel. Habe die ersten 3-4 Stunden auf PS4 PRO hinter mir und bin alles andere als angefixt.

- Framerate im Auto ruckelt immer! Immer! Das Spiel erreicht beim Auto / Motorrad fahren nie die flüssigen 30 FPS. Die erreicht man nur, wenn man zu Fuss unterwegs ist.

- Optik ist nett aber Watch Dogs 2 war gefühlt hübscher. Bei Watch Dogs 2 hattest du wirklich eine viel schönere Kulisse und ich erinnere mich noch gut dran, mehrmals über die Optik gestaunt zu haben und Screenshots angefertigt zu haben. Watch Dogs 3 spielt in einer dicht bebauten "Innenstadt" und kann daher nicht so beeindrucken. Dafür haben die Gebäude dann doch zu wenig Details und die Sichtweite ist relativ unspektakulär. Ubisoft hat auch gewaltige Problem mit der Belichtung. Mal sieht es wirklich nett aus, dann aber überstrahlt die Sonne sämtliche Details und Schatten und es sieht aus wie ein PS3 Titel.

- Die Story ist Ubisoft gewohnt lahm und austauschbar. Die brauchen dringend neue Story Schreiber. Eine ihrer grössten Schwächen seit Jahren.

- Viel zu viel wird über "Podcasts" und den typischen Sammelkram erzählt. Direkt im ersten HQ liegen mal locker 8-10 (!!!) Kopfhörer rum die man einsammeln kann und dann einem Podcast (nur im Menü) lauschen darf. Das ist einfach zu viel und zu langweillig. Wenn man sich die Dinger ernsthaft anhört, ist man pro Podcast locker 5-10 min untätig im Menü. Vollkommen überflüssig.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8227 - 29. Oktober 2020 - 11:16 #

Da kommen mir folgende Gedanken beim Lesen:

- Framerate ist okay, selbst auf meiner normalo-PS4 wirds schon keine Standbilder geben, hoffentlich, und ich achte meist auch nicht wirklich bei jeder Kopfbewegung drauf, ob sie flüssig abläuft. Aber vermutlich spiele ich das Spiel eh erst lange in meine PS5-Zeit hinein. Teil 2 hab ich noch auf dem PC fürs nächste Jahr auf der Liste.

- Es ist halt London. Im Vergleich zu SF natürlich deutlicher Unterschied. Stört mich aber auch nicht. Im Gegenteil, würde gerne mal ein The Getaway Remake von Sony sehen ;)

- Das mit der Story kann ich nachvollziehen. Viele Ubisoft-Stories wollen irgendwas episches erzählen, bauen mir aber zu wenig diese Momente auf oder bereiten diese vor, weil die Cutscenes ~2 Minuten laufen dürfen. Oder derlei, als Kojima-Fan vollkommen absurden, Dinge :o)

- Richtiges K.O.-Kriterium gerade aber die Podcasts. Sowas ist doch dazu gedacht, sie auch mal nebenbei zu hören. Man kann nicht einmal aus dem Menü raus und im Spiel weiter machen? Was für ein Unsinn!

Edit: Und um noch was hinzuzufügen bzgl Story. Allein die Intro-Sequenz mit dem James Bond-Verschnitt lässt für mich schon Fragen aufkommen, die für mich keinen Sinn ergeben.

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 206959 - 28. Oktober 2020 - 19:19 #

Die Wertungen und Zitate lassen einen interessanten Test+ vermuten. Dummerweise hänge ich mit dem Schauen der Videos hinterher. Zum Spiele-MoJ und Podcast-MoJ kommt jetzt auch noch der Test-MoJ *ächz*

paschalis 28 Endgamer - - 134519 - 28. Oktober 2020 - 19:34 #

Prioritäten setzen und überflüssiges Gedöns wie schlafen einstellen ;-)

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 206959 - 28. Oktober 2020 - 20:35 #

*chrrrzzzz* ... was? Ja gleich, nur noch fünf Minütchen ... *chrrrzzzz*

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 37801 - 29. Oktober 2020 - 17:58 #

Ich bin ja ein großer Fan von Game One / Game Two. Deswegen habe ich mir vorgenommen, sämtliche Game-Two-Folgen auf YouTube zu schauen und bin immerhin schon bei Folge 68 von inzwischen 180 (etwa, genaue Anzahl der Folgen weiß ich gerade nicht) :D

Noodles 24 Trolljäger - P - 62403 - 29. Oktober 2020 - 18:30 #

Hast du erst vor kurzem festgestellt, dass es Game Two gibt, oder wie? :D Ich hab es glücklicherweise gemerkt, als erst drei oder vier Folgen erschienen sind, so hatte ich nicht viel nachzuholen. ;)

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 37801 - 29. Oktober 2020 - 18:58 #

:D
Festgestellt habe ich es, als es bereits etwa 30 Folgen gab. Ich bin also immer weiter in Verzug geraten, aber meinen Plan ändere ich nicht :)

Ganon 24 Trolljäger - P - 62160 - 31. Oktober 2020 - 11:23 #

Jup, kenne ich. Den WDL-Test habe ich jetzt immerhin geschafft. Nun habe ich aber noch fünf Tests, zwei Viertelstunden und eine SdK vor mir. :O
Und die DVD der aktuellen GS habe ich noch gar nicht eingelegt...

Vultejus 15 Kenner - P - 3775 - 29. Oktober 2020 - 10:28 #

So - 100 Uplay Punkte umgetauscht - dafür einen 20% Gutschein erhalten - und zugeschlagen. Freue mich ehrlich auf das Spiel. Bin mit den Vorgängern nicht warmgeworden, aber als ganz großer London-Fan freue ich mich heute Abend darauf, über den Leicester Square zu flanieren.

Harry67 19 Megatalent - - 17477 - 2. November 2020 - 7:13 #

Das mit den 20% fand ich auch ganz nett.
Das Spiel ist zum Glück weitaus angenehmer als Teil 2.
Dennoch: Was für eine Phrasendrescherei! So unfassbar dümmliche Dialoge ohne jede Tiefe ... Aber RTX und die Stadt macht Spaß ;)

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24121 - 30. Oktober 2020 - 14:12 #

Bin auch etwas enttäuscht, die haben das ja extra von ursprünglich März nochmal um fast ein Jahr verschoben fürs Polishing, aber das wirkt doch immer noch zu früh. Performance auf One X ist echt nicht gut und das bei eher durchschnittlicher Grafik. An sich gefällt es mir und bin hauptsächlich erst mal durch London spaziert, habe da mal länger gewohnt und das ist irgendwie cool viele Orte wieder zu erkennen. :) Aber ich glaube ich warte noch auf die Series X, bevor ich groß weiterspiele, da läuft es bestimmt besser.

Weryx 19 Megatalent - 13889 - 31. Oktober 2020 - 23:53 #

Freu mich drauf, muss noch etwas warten, eine Freundin besorgt mir das Spiel, gibt aber noch genug anderes bis dahin :)

Laziara 16 Übertalent - 4630 - 2. November 2020 - 17:16 #

....ok für mich ist der 3te sogar noch langweiliger wie der 2te...
also langweilige Nebenmissionen, Aktivitäten ausm qte Baukasten.
Charaktere gefühlt aus dem randomizer und grafisch nicht auf der höhe..
Polizei intressiert sich auch nicht für Amokfahrten...Linksverkehr...
Vllt wirds nach 5 Std besser, bis dahin....reine Unlust.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 57516 - 2. November 2020 - 20:52 #

Der Test von 4players ist jetzt auch raus.

https://www.4players.de/4players.php/dispbericht_fazit/Allgemein/Test/Fazit_Wertung/Allgemein/40472/84580/Watch_Dogs_Legion.html

Dennis Hilla Redakteur - 120146 - 3. November 2020 - 10:10 #

Wird soeben eingetragen, danke!

euph 28 Endgamer - P - 100342 - 3. November 2020 - 10:27 #

Ui, mal wieder eine echte 4Players? Muss ich nachher mal lesen.

Berthold 20 Gold-Gamer - - 25500 - 3. November 2020 - 11:15 #

Ups... 57? Muss den Artikel mal lesen. Ich spiele es jetzt schon länger und ich bin eigentlich recht angetan. Mir macht das rumspielen mit den einzelnen Skills der Berufgruppen viel Spaß.
Habe soeben den Artikel gelesen. Viele Dinge, die im Artikel stehen, sehe ich genauso, allerdings nicht so negativ. War es im 2. Teil doch eher ein Problem, wenn man nicht den richtigen Skill hatte, dass man sich durchballern musste. Jetzt geht man raus, wechselt den Charakter, und macht weiter (oft ist sogar ein alternativer Weg vorhanden, wenn man etwas nicht erledigen kann).
4player hat dem 2. Teil eine 83 gegeben, ich finde Watch Dogs Legion deutlich besser spielbarer und nicht so nervig (nicht wegen der Charaktere, die sind bei Legion manchmal auch lahm.... wenn dann wieder mal ein "Scheiße jaaaaaa" beim Charakterwechsel ertönt, das ist unötig, aber es stört mich nicht so wie beim 2. Teil). Auch das Infiltrieren von bewachten Regionen funktioniert mit den Gadgets viel besser als beim 2. Teil. Ich verstehe, wenn man vielleicht das Hacking-Feature vermisst, aber das war ja im 2. Teil auch nur geklicke!?!? Und die Story im zweiten Teil war ebenso Banane wie in Legions (wobei eine Mission mir schon mit einer Entscheidung etwas Überlegung abgerungen hat, was ich tun soll.... kein Spoiler, aber ich fand diese Nebenquest richtig klasse).
Dass man da gleich die Wertung so weit runter drückt, ist für mich nicht ganz nachvollziehbar. Wie sagt Heinrich immer so schön... "mittlerer bis hoher siebziger" :-)
Aber gut, über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten. Ich finde im Vergleich den Gamersglobal-Test deutlich ausgewogener...
Eigentlich wollte ich jetzt noch was zur Änderung meiner persönlichen Einstellung zu 4player sagen, aber das lasse ich jetzt mal lieber ;-)

Weryx 19 Megatalent - 13889 - 3. November 2020 - 20:53 #

Wieso drückt man die Wertung runter? Weils kontrovers ist und klicks generiert. Du bist schließlich nur durch die Wertung auf die Idee gekommen dem Test eines blickes zu würdigen.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 3. November 2020 - 22:46 #

Am besten vergeben Magazine nur noch Einheitswertung für Titel.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12931 - 3. November 2020 - 10:20 #

Ich werd über Uplay+ mal reinschauen. Da verlier ich Nichts.

Ganon 24 Trolljäger - P - 62160 - 3. November 2020 - 11:03 #

Ah, 4Players wird seinem Ruf endlich mal wieder gerecht. ;-)

Berthold 20 Gold-Gamer - - 25500 - 3. November 2020 - 11:14 #

Mittlerweile kommt es mir so vor, dass sie den Ruf bewusst in diese Richtung steuern, um Aufmerksamkeit zu erhalten... Nur eine Theorie, aber irgendwie sind manche Dinge etwas merkwürdig... Ich sehe Watch Dogs 2 und Watch Dogs Legion in keinster Weise so unterschiedlich in ihrer Spielweise, dass ein so krasser Unterschied zwischen den Wertungen sein muss. Legion ist sicherlich nicht besser als der 2. Teil, aber nicht so viel schlechter, das man von einer 83er Wertung so runterhaut.... Bei 4players wäre es eigentlich echt gut, wenn die Wertungen abgeschafft werden würden ;-)

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 3. November 2020 - 11:23 #

WD2 ist nur 4 Jahre alt, da kann man schon etwas besseres erwarten.

Ganon 24 Trolljäger - P - 62160 - 3. November 2020 - 11:31 #

"Nur" 4 Jahre, du sagst es. Ein Spiel, was 2016 ein 80er war, ist doch nicht heute in den 50er-Bereich abgerutscht. So schnell entwickelt sich die Branche auch nicht weiter. Erst recht nicht innerhalb einer Konsolengeneration.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106436 - 3. November 2020 - 12:47 #

Vielleicht sagt sich 4P nicht, "da wir den Vorgänger hoch bewertet, gehen wir jetzt auf keinen Fall drunter", sondern machen sich ein gesondertes Bild vom Spiel. Könnte ruhig Schule machen ;). Und wenn sie es meh finden, dürfen sie das entsprechend auch ruhig in einer Wertung wiederspiegeln.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10617 - 3. November 2020 - 12:59 #

Es ist aber ein neues Spiel und selbst alles was 50%+ ist bei normalerweise besser als Durchschnitt.

v3to 17 Shapeshifter - P - 6119 - 3. November 2020 - 13:24 #

4Players hat vor Jahren bereits ein längeres Statement veröffentlicht, dass die Wertungen dort keinerlei Anspruch auf Vergleichbarkeit haben, sondern den Jetzt-und-Hier-Eindruck des Testers wiederspiegeln. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass ein anderer Redakteur vielleicht 15 bis 20 Punkte mehr gegeben hätte.

euph 28 Endgamer - P - 100342 - 3. November 2020 - 14:04 #

Das gilt doch für GG auch. Trotzdem erklärt das diese IMO oft reißerischen Wertungen nur bedingt.

v3to 17 Shapeshifter - P - 6119 - 3. November 2020 - 14:43 #

Erklärt es schon. Benjamin bemüht sich ja beispielsweise unabhängig von der Subjektivität um Kohärenz in seinen eigenen Wertungen. Darum kümmert sich 4Players nun nicht. Eine Sache, die ich aber mit als Grund sehe, sind so Wertungskriterien wie zb "Regie", auf die 4P in letzter Zeit gesteigerten Wert legt. Da bekommen generische Missionen oder Spielzeitstreckung gerne mal doppelt einen auf den Sack, allerdings auch, wenn das Spiel nicht so inszeniert wird, wie es sich der Tester wünscht.

Btw so oft kommt das allerdings die letzten Jahre nach meinem Empfinden nicht mehr vor, dass 4P vom allgemeinen Wertungsspektrum abweicht. Jedenfalls nicht unbedingt häufiger als GG.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 53329 - 3. November 2020 - 21:10 #

Immerhin nutzen die das Wertungsspektrum aus ;-D Finde aber diverse 4players Tests nicht nachvollziehbar. Werde sie daher auch nicht verteidigen.7

kurosawa 11 Forenversteher - P - 716 - 3. November 2020 - 11:14 #

...puh, 4player haut ja ganz schön drauf.

für mich liegt das spiel nach 16 stunden aber auch eher im 70er bereich.
gerade wenn man sich noch einmal im direkten vergleich WD1 und WD2 anschaut.
die welten wirken 'organischer' die missionen sind abwechlungsreicher und die tech skills interessanter. schade.

und dann noch der blödsinn das meine leute nicht wirklich im team arbeiten können. hacke ich einen fahrstuhl mit dem einen charakter und schalte dann auf einen anderen, muss ich den fahrstuhl erneut hacken.
ich muss mich also vor der mission, ohne zu wissen was mich erwartet, für einen charakter entscheiden.

vielleicht kann ja der DLC nachliefern...

Berthold 20 Gold-Gamer - - 25500 - 3. November 2020 - 11:14 #

Das sehe ich genauso!

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 20852 - 3. November 2020 - 11:17 #

Die 4Players Wertungen kann man kaum noch ernst nehmen.
Ich sehe es nach etwa 20 Std. so wie Du.
Mir fehlt auch der Tiefgang in den Hacking-Aufgaben. Da hätten die Entwickler neben dem Spider Bot gerne ein paar mehr Ideen haben können.
Trotzdem macht es mir jede Menge Spaß und ich spiele es Immer noch gerne.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29151 - 3. November 2020 - 11:23 #

Wobei je nachdem wo im 70er Bereich ihr seid, könnte 4players ähnlich weit oder sogar näher dran sein als Gamersglobal ;)

Berthold 20 Gold-Gamer - - 25500 - 3. November 2020 - 11:33 #

Auch wieder wahr ;-)

kurosawa 11 Forenversteher - P - 716 - 3. November 2020 - 11:51 #

yup. wäre bei mir der untere 70er bzw. sogar ein hoher 60er.

irgendwie hab ich bei dem spiel das gefühl das sie sich verrannt, und nach der verschiebung noch so irgendwie zusammengekloppft haben.
das rekrutierungssystem zb. ist nur halbgar umgesetzt.
ich hatte damals schon den eindruck das dieses system eher für den multiplayer entwickelt wurde, wo dann auch ein zusammenarbeiten der unterschiedlichen charakter/ skills funktionieren würde, es im singleplayer aber eher schlecht als recht funktioniert.

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 20852 - 3. November 2020 - 13:06 #

Ich bin eher um hohen 70er Bereich, also näher an GG ;-)

Harry67 19 Megatalent - - 17477 - 3. November 2020 - 15:39 #

Dito. Ich finds ganz angenehm. Also, solange keiner redet ;)

kurosawa 11 Forenversteher - P - 716 - 3. November 2020 - 12:22 #

spaß macht es mir erstaunlicherweise auch. es kommt selten vor das ich so schnell auf 16 stunden in einem spiel komme.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 24121 - 3. November 2020 - 12:00 #

Schließe mich weitgehend an, bin auch noch nicht so weit; aber finde Teil 1 deutlich besser, vor allem in Sachen Story und Atmosphäre.
Das ganze "Legion" System ist im Grunde auch kaputt, da es zu totaler Beliebigkeit führt und wie du schon sagst, ja gar kein Teamwork möglich ist und so alle so ähnlich sind. Es wäre viel sinnvoller gewesen, einfach 6 vorgefertigte Figuren mit individuellen Vor- und Nachteilen und vor allem eigenem Charakter zu definieren und die nach und nach einzuführen, das hätte völlig gereicht. Es hat überhaupt keinen Sinn, jeden Passanten zu rekrutieren, wenn man weder zusammen arbeiten kann, noch große spielerische Unterschiede merkt (es sei denn man nimmt die Oma, aber warum sollte man, wenn es nur Nachteile hat). Dazu sind auch die Mechaniken Schießen, Nahkampf, Schleichen, Hacken und vor allem Autofahren mehr als seicht, nichts davon ist wirklich gut und alles sehr simplifiziert und anspruchslos.
Ich spiele es ja hauptsächlich wegen London und das ist echt schön eingefangen, aber spielerisch ist das maximal ein 60er; mit dem Setting-Bonus wäre ich auch bei 70.
Allein aufgrund der disfunktionalen bis maximal soliden Kernmechaniken halte ich eine 80+ aber nicht für tragbar, das wundert mich wirklich sehr bzw. wurde da der Fokus doch sehr weit weg vom "Spiel" gesetzt.

kurosawa 11 Forenversteher - P - 716 - 3. November 2020 - 12:17 #

...ja, die oma. war schon cool in den ersten trailern. so ein hell-granny-team à la monty phyton.

https://www.youtube.com/watch?v=SmzMzmnB-iQ

allerdings hatte ich schon damals den verdacht das eine oma im team zu haben eher gimmick als sinnvolles feature ist. ebenso ein agent mit schluckauf oder flatulenzen.

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 20852 - 3. November 2020 - 13:12 #

Vor dem Spielen dachte ich noch, dass das Legion System völliger Quatsch ist, nach und nach finde ich es aber richtig super.
Natürlich braucht man nicht jeden dahergelaufenen Passanten, es macht mir aber Spass nach den Fähigkeiten der Leute zu schauen und mit diesen dann herum zu spielen.
Die Open World läßt einem in dieser Richtung viele Freiheiten. Auch wenn man sich theoretisch durch fast jede Mission durchballern kann. Wenn man das macht, reichen wohl auch 1-2 Charaktere.

TheRaffer 21 Motivator - - 27436 - 3. November 2020 - 12:20 #

Puh, nach allem was ich hier lese, scheint das Spiel nicht nur wegen der 4Players-Wertung zu spalten. :)

kurosawa 11 Forenversteher - P - 716 - 3. November 2020 - 12:32 #

...einen blick ist es auf jeden fall wert, denn schlecht ist es definitiv nicht. gerade mit raytracing ist es auch ein echter hingucker.
als fan von WD1 und WD2 hatte ich allerdings mehr erwartet und weniger einen rückschritt in vielen bereichen.

Vultejus 15 Kenner - P - 3775 - 3. November 2020 - 13:10 #

Mir gefällt das Spiel ziemlich gut. Ich muss aber gestehen, dass ich nach 3 Stunden neu angefangen habe, diesmal mit Schwierigkeitsstufe schwer und Permadeath.

Gestern ist mir meine coole Hauptfigur - bei einem belanglosen Scharmützel mit örtlichen Verbrechern - gestorben. Das hat mich schon betroffen gemacht. Meine übrigen Mitglieder (insgesamt 3) finde ich nicht so prickelnd, so dass ich jetzt erstmal nach neuen Mitgliedern suchen gehe. Freue mich schon darauf und ich werde zukünftig besser aufpassen.

Flammuss 20 Gold-Gamer - - 20852 - 3. November 2020 - 13:13 #

Im 2. Durchgang werden ich auch mit Permadeath spielen, das war mir für den 1. Durchgang noch zu hart ;-)

Alain 19 Megatalent - P - 13842 - 3. November 2020 - 13:23 #

4Players hat ja mal eine Meinung...

Tidus 11 Forenversteher - 651 - 3. November 2020 - 14:27 #

Habe den 4Players Test gelesen und finde die Kritikpunkte nachvollziehbar. Wenn ich dann noch die Waagschaale werfe, dass ich die letzten Watch Dogs, Assassins Creed und Far Cry Titel nur noch als seelenloses Fast Food empfunden habe, ist für die die Entscheidung klar: nope, wird nicht gekauft.

Sisko 25 Platin-Gamer - P - 57683 - 3. November 2020 - 14:32 #

Sehr gemischte Ansichten. Hatte mit Teil 1 und 2 einigen, wenn auch repetitiven Spaß. Denke werde es mir bei Gelegenheit mal anschauen!

Faerwynn 18 Doppel-Voter - - 11577 - 3. November 2020 - 18:00 #

Da sieht man mal wieder wie sinnlos heutzutage Wertungen sind.

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 2653 - 4. November 2020 - 10:05 #

Angry Joe hat schon anklingen lassen, dass er bis jetzt auch nicht gerade begeistert ist. Sein Review folgt in nächster Zeit, er will es erst zuende spielen bevor er sich festlegt.

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 35458 - 4. November 2020 - 17:36 #

Ich bin gespannt, wie Happy Pete sich äußert... ;-)

Ganon 24 Trolljäger - P - 62160 - 12. November 2020 - 23:13 #

Die Zero-Punctuation-Folge zu WDL ist jetzt auch endlich draußen. Das Ergebnis ist... erwartungsgemäß. ;-)