Cyberpunk 2077: Erneute Verschiebung, neuer Termin am 10. Dezember

PC XOne Xbox X PS4 PS5
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 117362 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

27. Oktober 2020 - 18:14 — vor 4 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Cyberpunk 2077 ab 58,19 € bei Amazon.de kaufen.

Falls ihr euch schon darauf gefreut habt, Night City ab dem 19. November 2020 unsicher zu machen, dann dürft ihr eure Euphorie erneut bremsen. Wie CD Projekt Red via Twitter bekannt gegeben hat, wird sich Cyberpunk 2077 erneut verschieben. Als neuer Termin wird der 10. Dezember 2020 angegeben. Als Grund wird diesmal aber nicht das allseits beliebte Polishing genannt und auch Crunch-Vermeidung ist dieses Mal kein Argument – wäre auch seltsam, nach der kürzlich angeordneten 6-Tage-Woche für die Mitarbeiter.

Vielmehr geben die Entwickler an, man benötige die zusätzlichen 21 Tage, um sicherzustellen, dass das Spiel auf allen Release-Plattformen so gut wie möglich laufe. Immerhin handle es sich um ganze neun Systeme, auf denen Cyberpunk 2077 veröffentlicht wird.

Die größte Herausforderung für uns ist aktuell, das Spiel auf aktuellen und kommenden Konsolen und dem PC zu veröffentlichen, weshalb wir neun Versionen davon vorbereiten und testen müssen (Xbox One(X), Kompatibilität mit Xbox Series X/S, PS4(Pro), Kompatibilität mit PS5, PC, Stadia), während wir von zu Hause aus arbeiten.

Manche von euch werden sich nun wundern, da wir bereits vor einiger Zeit den Gold-Status verkündet hatten. Den Zertifizierungsprozess zu bestehen, oder "gold zu sein", heißt zwar, dass das Spiel fertig und bereit ist und sämtlichen Content beinhaltet. Es heißt aber nicht, dass wir die Arbeiten daran eingestellt haben und die Qualität nicht noch weiter steigern wollen.

Das Studio ist sich klar, dass die Enttäuschung der Fans über die erneute Verschiebung groß sein muss, bittet aber um Verständnis. Auch wenn 21 Tage nicht nach viel klingen mögen, so machen sie für CD Projekt einen gewaltigen Unterschied.

Ursprünglich sollte Cyberpunk 2077 bereits im April 2020 erscheinen. Wie das Entwicklerstudio aber bereits im Januar 2020 verkündete, wurde der Release auf den 17. September 2020 verschoben. Im Juni 2020 wurde dann aber klar, dass man diesen Termin auch nicht halten könne und so wurde der 19. November 2020 als neues Release-Datum angegeben.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4108 - 27. Oktober 2020 - 18:15 #

Yay!

Easy_Frag 15 Kenner - P - 3073 - 27. Oktober 2020 - 18:17 #

Super hab ich noch etwas mehr Zeit für Assassins Creed Valhalla. :-)

TheRaffer 21 Motivator - - 26375 - 27. Oktober 2020 - 18:17 #

Sollen alles in Ruhe fertig machen :)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 57232 - 28. Oktober 2020 - 0:32 #

So sehe ich das auch.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23249 - 27. Oktober 2020 - 18:18 #

Besonders schräg: https://twitter.com/SirPaffel/status/1321129253833003008?s=19

Gestern hatte noch einer auf Twitter gefragt ob es auch garantiert keine Verschiebungen mehr gibt, da er sich Urlaub genommen hatte und sie hatten es noch bestätigt. Klarer Absprachefehler mit dem Social Media Typ, aber meine Güte, sieht das dumm aus.

Dürfte CDPR mittlerweile einiges an Vertrauen kosten. Zusammen mit der Tatsache, dass sie immer noch kein Gameplay der Current Gen-Konsolen gezeigt haben. Irgendwas ist da im Busch und es lässt mich nicht gerade einem Day1-Kauf entgegen fiebern, selbst wenn ich's erst auf der XSX spielen wollte.

Cyd 19 Megatalent - - 15185 - 27. Oktober 2020 - 20:28 #

Laut Jason Schreier haben die Mitarbeiter erst heute zeitgleich mit der Öffentlichkeit darüber (per interne Mail) erfahren.

https://twitter.com/jasonschreier/status/1321141445089206275

vanni727 15 Kenner - - 3260 - 27. Oktober 2020 - 18:19 #

Bleibt mehr Zeit für AC Valhalla :). Hatte schon überlegt, dieses doch erst nach Cyberpunk zu kaufen, weil eine Woche halt verdammt wenig Zeit für ACV gewesen wäre und ich es dann unterbrechen müsste. Von daher find's ich grad ehrlich gesagt ganz gut!
Edit: muss dann meinen Urlaub auch wieder umplanen :D.

invincible warrior 14 Komm-Experte - 2066 - 28. Oktober 2020 - 3:19 #

Wahrscheinlich bezahlt Ubisoft die 3 Wochen extra, da das denen den Arsch rettet.

doom-o-matic 17 Shapeshifter - P - 7310 - 27. Oktober 2020 - 18:20 #

Pfuh, ein Glueck! War mit meinem MoJ noch nicht ganz fertig.

Harry67 19 Megatalent - - 16609 - 27. Oktober 2020 - 18:39 #

Ich auch "noch nicht ganz" *g*

Maverick 30 Pro-Gamer - - 564690 - 27. Oktober 2020 - 19:26 #

Ich bin ja auch dran, aber irgendwas mache ich falsch, er wird gefühlt immer höher. ;-)

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35712 - 28. Oktober 2020 - 4:36 #

Gefühlt? Also bei mir wird er ganz real immer größer :D

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 144004 - 27. Oktober 2020 - 19:05 #

Bestimmt. Du hast ja nicht nach dem Jahr gefragt. :)

TheRaffer 21 Motivator - - 26375 - 27. Oktober 2020 - 19:09 #

Nach ein bisschen Crunch und anschließender Terminverschiebung bestimmt ;)

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35712 - 28. Oktober 2020 - 4:37 #

Und ich habe noch mehr Zeit, den MoJ zu vergrößern :)

Player One 15 Kenner - P - 3063 - 27. Oktober 2020 - 18:20 #

Macht nichts, ich starte sowieso erst wenn ich Valhalla durch habe. Vielleicht sollte man diese vollmundigen Terminversprechen aber einfach mal sein lassen.

paschalis 28 Endgamer - - 126196 - 27. Oktober 2020 - 18:27 #

Die armen Entwickler gehen in die Crunch-Verlängerung.

Ganon 24 Trolljäger - P - 60968 - 28. Oktober 2020 - 8:38 #

Der Crunch wäre nach Release eh nicht fertig gewesen, möchte ich wetten. Neben normalen Patches (irgendwas wird schon auftreten, wenn es erst mal tausende Leute auf verschiedenen Systemen spielen) liegt das Next-Gen-Update an. Und von Multiplayer war irgendwann auch mal die Rede...

Noodles 24 Trolljäger - P - 61957 - 28. Oktober 2020 - 13:12 #

Und DLCs sollen ja auch noch kommen.

paschalis 28 Endgamer - - 126196 - 28. Oktober 2020 - 14:50 #

Ok, dann kommen zu dem absehbaren Crunch jetzt eben noch mal ein Überrrschungscrunch dazu ;-)

Drugh 16 Übertalent - P - 5177 - 27. Oktober 2020 - 18:23 #

Yay, passt perfekt zum Weihnachtsurlaub. Hoffentlich gleich ab Stunde Null spielbar und keine bugwüste.

LRod 18 Doppel-Voter - - 9527 - 27. Oktober 2020 - 21:49 #

Ja, ich habe auch ab dem 14.12. frei. Passt mir also ganz gut ;-)

euph 27 Spiele-Experte - P - 95116 - 28. Oktober 2020 - 6:43 #

Das wird die Frage sein, ob es dann keine Bugwüste ist.

Golmo 17 Shapeshifter - 8740 - 27. Oktober 2020 - 18:24 #

Ich höre die Korken bei Ubisoft bis hier hin knallen!
Zu CD Projekt: Die haben schon Spiele rausgebracht oder ? Wer plant da bitte die Release Zeiten? Selbst nach einem Gold Master nochmal verschoben? Oh je...

Ganon 24 Trolljäger - P - 60968 - 28. Oktober 2020 - 8:45 #

Dürfte wohl ihr größtes Spiel sein bisher. Und fairerweise muss man sagen, dass es so einen verrückten, aufgeweichten Konsolen-Launch noch nie gab. Das Teil muss auf fünf Xbox- und vier PlayStation-Modellen sowie PC und Stadia laufen. Nicht so einfach, wenn man nicht Ubisoft ist und zuarbeitende Studios in aller Welt hat.

Golmo 17 Shapeshifter - 8740 - 28. Oktober 2020 - 12:45 #

Muss es eigentlich nicht, sie hätten es auch zu einem reinen Next-Gen Titel machen können.

Ganon 24 Trolljäger - P - 60968 - 28. Oktober 2020 - 13:41 #

Wenn der Release so spät im Jahr geplant gewesen wäre, ja. ;-) Sollte ja eigentlich schon längst draußen sein.

euph 27 Spiele-Experte - P - 95116 - 28. Oktober 2020 - 14:09 #

Als Dritthersteller ist doch auch die Basis der installierten Konsolen beim Launch noch viel zu klein, damit sich das rechnen könnte.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23737 - 28. Oktober 2020 - 13:54 #

Das entsprechend zu skalieren ist kein so großes Problem, das ist ja ähnlich wie die PC-Optionen; zumal sie ja noch gar nicht für die Next Gen optimieren, da soll ja erst nächstes Jahr kommen. Ich vermute stark, dass sie einfach Probleme mit der Ur-Xbox One bzw. Base-PS4 haben von jeweils 2013 haben, was die Performance angeht. Schon Witcher 3 hatte damals zu Release Probleme und da waren das frische Konsolen. Bisher hat man auch nur PC Material gesehen. Aber dummerweise sind die alten Konsolen ja die Plattformen, auf denen es die meisten Leute spielen werden, also wird man versuchen ein "720p/25 FPS" Gameplay zu vermeiden.

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10851 - 28. Oktober 2020 - 17:34 #

Beisst sich das nicht mit der Meldung das die PC-Requirments für CP2077 extrem Low sein sollen für den Einstieg. Sprich, wer XOne oder PS4 gleichstarke PC's hat ist "Golden".

Wenn es nur Performance wäre, würde man doch einfach ein paar Gimmiks hier und da auf Zuruf abschalten und das in ein Options-Menü verschieben für Freunde von Dia's.

Von der Support Seite:
Minimum requirements:

OS: 64-bit Windows 7 or 64-bit Windows 10. DirectX® 12 is necessary to run the game.
Processor: Intel Core i5-3570K or AMD FX-8310. Finding a CPUs performance hierarchy chart or comparison website and comparing one's CPU with our minimum is suggested.
Graphics: Nvidia GeForce GTX 780 3GB or AMD Radeon RX 470. Finding a graphics card performance hierarchy chart or comparison website and comparing one's video card with our minimum is suggested.
RAM: 8 GB
Disk space: 70 GB HDD (SSD recommended)

Das iss für 2020 Verhältnisse ja nu wirklich nich extrem.

Ich denke eher dass der Hase tiefer im Pfeffer liegt.

paschalis 28 Endgamer - - 126196 - 28. Oktober 2020 - 17:54 #

WCF Tech berichtet über eine Telefonkonferenz von CD Projekt Red, in der von Problemen mit den aktuellen Konsolen gesprochen wird, während für den PC und die kommenden Konsolen alles soweit läuft:

https://wccftech.com/cyberpunk-2077-delay-current-gen/

Danywilde 24 Trolljäger - - 90653 - 28. Oktober 2020 - 18:12 #

Currentgen ist sowas von gestern. ;)

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10851 - 28. Oktober 2020 - 18:21 #

Ah okay, na das doch mal ne Aussage. :)

Das heisst auf nem Gameboy läufts dann auch ned? Verdammt, Boykott!

Halt, ich hab ja keinen Gameboy. Puh. Pre-Order!

;)

Inso 17 Shapeshifter - P - 7916 - 28. Oktober 2020 - 20:35 #

Und ich hätte so was von auf die NextGen-Kisten gesetzt..

Schon hart dass man vor vier Wochen die Master übergibt, und _jetzt_ merkt dass es auf den Kisten, die schon seit sieben Jahren im Büro stehen dürften, nicht zufriedenstellend rennt.

paschalis 28 Endgamer - - 126196 - 28. Oktober 2020 - 21:35 #

Das finde ich auch seltsam.

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 19554 - 27. Oktober 2020 - 18:24 #

Hmm dann muss ich im Mini-Urlaub was anderes Spielen.

LuNaTiCsOuL 17 Shapeshifter - P - 6206 - 27. Oktober 2020 - 18:36 #

Das "Problem" habe ich jetzt auch.

advfreak 17 Shapeshifter - - 8041 - 27. Oktober 2020 - 19:03 #

Cloudpunk ist grad für die Konsolen erschienen, vielleicht wäre das eine gute Alternative inzwischen. :)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 144004 - 27. Oktober 2020 - 19:06 #

Es ist ein tolles Spiel, keine Frage, aber mit ca. zehn Stunden gerade mal was für's Wochenende.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 15741 - 28. Oktober 2020 - 11:32 #

Das letzte Wochenende, an dem ich Zeit für zehn Stunden Zocken hatte, muss locker 30 Jahre her sein.

euph 27 Spiele-Experte - P - 95116 - 28. Oktober 2020 - 11:36 #

Dem schließe ich mich an. Wenn mich ein Spiel mal richtig packt und ich voran kommen will, dann komme ich an einem Wochenende maximal auf 5-8 Stunden. Mehr dürfte schon lange her sein.

TheRaffer 21 Motivator - - 26375 - 28. Oktober 2020 - 11:54 #

5-8 Stunden an einem Wochenende? Das ist ein Vormittag. Allerdings auch nur an den WEs an denen keine anderen Verpflichtungen anstehen...
Und das Spiel muss wirklich packend sein.

Ganon 24 Trolljäger - P - 60968 - 28. Oktober 2020 - 11:56 #

Du stehst aber früh auf. ;-)
Bei mir reicht ein 10-Stunden-Spiel auch gerne mal für 2 Wochen. Kommt aber tatsächlich drauf an, wie sehr es mich packt. Wenn ich wirklich Bock drauf habe, geht es auch in einer Woche. ;-)

TheRaffer 21 Motivator - - 26375 - 28. Oktober 2020 - 12:00 #

Die innere Uhr lässt sich an WEs schlecht abstellen. Wenn man beruflich immer um 5 aufsteht, wird am WE vielleicht halb 6 oder 6 draus. ;)

Die wirklich "guten" Spiele erkenne ich daran, dass ich nach 5 Minuten auf die Uhr gucke und feststelle, dass ich seit 8 Stunden am Rechner sitze. :)

euph 27 Spiele-Experte - P - 95116 - 28. Oktober 2020 - 12:29 #

Das kann ich wiederum besser ;-) Ich stehe unter der Woche immer um 5:15 auf - meist von alleine und ohne den Wecker wirklich zu benötigen. Am Wochenende und im Urlaub kann ich direkt den Schalter umlegen und schlafe mindestens bis 8.30 eher 9 Uhr

TheRaffer 21 Motivator - - 26375 - 28. Oktober 2020 - 12:37 #

Der Schalter legt sich bei mir erst nach 1-2 Wochen Urlaub um. Aber ich genieße eigentlich die Ruhe in den frühen Morgenstunden. Man bekommt eine Menge erledigt und hat dann noch den Tag vor sich :)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24560 - 28. Oktober 2020 - 12:53 #

Genau das mag ich am Frühaufstehen auch. Trotzdem liege ich am Wochenende gerne lange im Bett.

euph 27 Spiele-Experte - P - 95116 - 28. Oktober 2020 - 12:28 #

Tja, Frau, Kinder, Haus, andere Hobby - da komme ich nur auf diese Zeit, was mich aber auch nicht stört.

TheRaffer 21 Motivator - - 26375 - 28. Oktober 2020 - 12:36 #

Das wären besagte "andere Verpflichtungen" ;)

euph 27 Spiele-Experte - P - 95116 - 28. Oktober 2020 - 12:51 #

Die bei mir offenbar anders gewichtet sind ;-)

Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich bei den 5-8 Stunden an die Zeit gedacht habe, die ich an der stationären Konsole verbringe. Dazu kommt noch ein bisschen Zeit mit der Switch (öfter) oder dem Laptop (eher selten), was insgesamt aber auch nicht in den 10 Stundenbereich führt ;-)

TheRaffer 21 Motivator - - 26375 - 28. Oktober 2020 - 12:53 #

Die bei mir einfach nicht existieren. ;)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 144004 - 28. Oktober 2020 - 16:28 #

Ich muss dazu sagen, dass ich an diesem Wochenende sturmfrei hatte und an beiden Tagen daddeln konnte. :)

euph 27 Spiele-Experte - P - 95116 - 29. Oktober 2020 - 6:39 #

Unter diesen (bei mir seltenen) Umständen, würde ich auch mehr Stunden hinbekommen.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 30095 - 27. Oktober 2020 - 18:33 #

Da am 19. November auch die PS5 erscheint, bin ich eigentlich recht froh über die Verschiebung. Allerdings heißt das auch, dass ich das Spiel vor dem Weihnachtsurlaub nur so 10 Tage spielen werde können.

advfreak 17 Shapeshifter - - 8041 - 27. Oktober 2020 - 18:33 #

Bis zum Release lege ich mir einfach meine alte Scooter CD ein und höre jeden Tag "Hyper Hyper"! Yeah! :)

xan 18 Doppel-Voter - P - 10213 - 27. Oktober 2020 - 20:34 #

Oder Hypa Hypa von Eskimo Callboy oder das neue FCK 2020 von Scooter. :)

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12732 - 27. Oktober 2020 - 20:40 #

Aber nur mit Wohnsitz in Schleswig-Holstein.

xan 18 Doppel-Voter - P - 10213 - 28. Oktober 2020 - 6:29 #

Ist doch kein Glücksspiel hier, sondern ein Garant von Musik!

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77801 - 27. Oktober 2020 - 18:37 #

Langsam wirds lächerlich mD

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22990 - 27. Oktober 2020 - 18:38 #

:D So lächerlich mit dem Game.
Aber einen Vorteil hat es für mich: Mehr Zeit für AC Valhalla :-) Danke CD Projekt.

Necromanus 19 Megatalent - - 13707 - 27. Oktober 2020 - 18:38 #

Da freue ich mich tatsächlich über die Verschiebung. Dezember kommt mir deutlich gelegener von der zur Verfügung stehenden Zeit :-)

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10851 - 27. Oktober 2020 - 18:39 #

Ich fänds ja gut, wenn sie den Blizzard-Weg des "It's done, when it's done." gehen würden. Mich würde das persönlich gar nicht stören.

Mich stört auch die Verschiebung jetzt nicht. Eigentlich kommt mir das entgegen, je später es Ende des Jahres wird, desto höher die Chance dass das in den X-Mas Urlaub fällt - und ich hab noch bissle mehr Zeit für mein (endlich gestartetes Playthrough) von Fantasy General 2. ;)

Was Scion oben anfügt mit "Vertrauen kosten" - bei mir zumindest kein Stück. Spiele entwicklung fällt bei mir unter "Voodoo"-Zauber. Genauso wie es mich verblüfft wie Leute Jahrzehnte an einem Stück Software basteln können und es kommt Supermurks raus, als auch die "Hab mal 2 Wochen inner Freizeit was zusammen gehackt" und da hassu dann das Spiel was dich 200 Stunden von allem anderen abhält.

Isch froi mir trotzdem. Und wenns nen Rohrkrepierer wird? Thats life. Es gibt ein Leben nach Cyberpunk. :)

thoohl 17 Shapeshifter - P - 6101 - 29. Oktober 2020 - 18:30 #

Ebenso hier schön geschrieben.
Witcher 3 ist für mich übrigens auch kein "Spiel" mehr.
Das sind Kunstwerke unserer Zeit.
Die auch gar nicht mehr vom Normalverbraucher von der Erstellung her nachvollziehbar sind. Aber hach je. Es gibt für mich Spiele und dann noch oben drauf die Sahnehaube.
Mal sehen wo Cyberpunk hinkommen wird.

Sokar 19 Megatalent - P - 13658 - 27. Oktober 2020 - 18:49 #

Yeah, nochmal drei Wochen Crunch.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23737 - 27. Oktober 2020 - 18:50 #

Ernsthaft? Das war doch schon Gold! Habe mir schon das WE extra freigehalten gehabt :( Werde ich wohl doch noch Yakuza vorher spielen.

euph 27 Spiele-Experte - P - 95116 - 27. Oktober 2020 - 18:54 #

Es ist nicht alles Gold was glänzt :-)

ganga 20 Gold-Gamer - P - 21532 - 27. Oktober 2020 - 18:54 #

Ärgerlich. Klar wenn das Spiel noch Zeit braucht ist es so aber trotzdem ärgerlich

Sh4p3r 16 Übertalent - P - 4539 - 27. Oktober 2020 - 18:56 #

Ich spiele es erst auf der Next-Gen. So gesehen erstmal für mich kein Thema.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 564690 - 27. Oktober 2020 - 19:24 #

Darauf wird es bei mir wohl auch hinauslaufen. ;)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 144004 - 27. Oktober 2020 - 19:07 #

Hab noch genug anderes. Ich kann warten.

MiLe84 09 Triple-Talent - P - 288 - 27. Oktober 2020 - 19:11 #

Oh je, jetz muss ich mir auch noch überlegen was ich zur Überbrückung spielen soll o.O'

Inso 17 Shapeshifter - P - 7916 - 27. Oktober 2020 - 19:12 #

Mein PC-Spiel liegt jetzt noch 21 Tage auf Halde, weil man irgendeine neue Konsole nicht rechtzeitig hatte und das Feintuning fehlt - das ist doch wohl nen Witz!

TheRaffer 21 Motivator - - 26375 - 27. Oktober 2020 - 19:24 #

Wer sagt dir, dass nicht der PC die Probleme bereitet?

Inso 17 Shapeshifter - P - 7916 - 27. Oktober 2020 - 19:59 #

Auf dem PC wurden schon seit 2019 (frühere Aussagen habe ich gerade nicht gefunden) die Demos gezeigt. Würde es da massive Performanceprobleme geben die eine Verschiebung rechtfertigen würden, wäre das schon lange aufgefallen. Auch die minimalen Specs sind ja schon lange raus, die gibst du erst an wenn du weist dass es auch entsprechend auf den Systemen rennt.

Dazu: Der PC hat seit jeher variable Frameraten, da gehst du ja nicht wegen einem Setup hin und verschiebst alles. Hast du hingegen auf Konsolen Framedrops unter die 30 bzw 60, fällt das schon ganz anders auf.

TheRaffer 21 Motivator - - 26375 - 27. Oktober 2020 - 22:38 #

Klingt plausibel :)

Wunderheiler 21 Motivator - 28817 - 27. Oktober 2020 - 22:30 #

Das Next Gen Update konnte doch erst nächstes Jahr?

Inso 17 Shapeshifter - P - 7916 - 27. Oktober 2020 - 22:34 #

Es gibt nächstes Jahr eine "nochmals bessere" Version, aber die zum jetzigen Release ist ja schon für die neuen Konsolen optimiert. Mehr oder weniger^^.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 564690 - 28. Oktober 2020 - 7:13 #

Jetzt wäre für mich interessant zu wissen, wann die "nochmals bessere" Version eintrifft. ;)

paschalis 28 Endgamer - - 126196 - 28. Oktober 2020 - 14:51 #

Nach den jüngsten Erfahrungen wäre ein Termin für diese Version nicht viel wert ;-)

Noodles 24 Trolljäger - P - 61957 - 27. Oktober 2020 - 19:12 #

Hab zwar echt Lust auf das Spiel, überleg aber mittlerweile, ob ich nach Release nicht doch noch eine Weile warte, bis ich es mir kaufe. Erstens, um vielleicht ein paar Patches abzuwarten und zweitens möchte ich mir in naher Zukunft eine neue Grafikkarte kaufen und meine fast sechs Jahre alte 970 in Rente schicken. Nach den ganzen Verschiebungen wird es für mich auch kein Problem sein, mich noch etwas länger zu gedulden (hab ja auch noch meinen PoS). Außer die Tests und Spielerberichte machen mich so extrem heiß, dass ich dann doch direkt zuschlagen muss, das will ich nicht komplett ausschließen. ;)

gar_DE 18 Doppel-Voter - P - 10921 - 27. Oktober 2020 - 19:21 #

Hey, dann kommt meine 3080 vielleicht doch noch vor Cyberpunk...

Maverick 30 Pro-Gamer - - 564690 - 27. Oktober 2020 - 19:23 #

Da ich ja eh am Überlegen bin, Cyberpunk 2077 erst auf der Next-Gen zu spielen sehe ich das immer noch relativ entspannt. ;)

Funatic 18 Doppel-Voter - - 11531 - 27. Oktober 2020 - 19:28 #

Finds immer lustig, wie über EA, Take2&co (oft zurecht) hergezogen wird und bei CD Projekt alles durchgewunken wird weil die ja sooo symphatisch sind und Keanu Reeves und Witcher 3 und sowieso und überhaupt. Mir gehts so, dass ich mittlerweile immer weniger Lust auf Cyperpunk hab. Die Verschiebungsorgie wird echt peinlich und die Begründungen immer blöder. Außerdem darf sich der geneigte User auf nen fetten Day one Patch freuen und wir reden noch nicht mal davon, dass das Spiel dann für Xbox Series X oder PS5 optimiert ist. Das bekommen sie ja scheinbar erst nächstes Jahr gebacken.
Und dann die Sache mit dem Crunch. Die Angestellten zu Wochenendarbeit und zig Überstunden zwingen mit der Begründung, dass man das Spiel zum Release sonst nicht bestemöglich fertig bekommt und dann “Tada!” verschiebt man den Release trotzdem nochmal um nem knappen Monat. Ich finde das Ganze einfach nur noch dilettantisch und unsympathisch.

ZEROize76 18 Doppel-Voter - - 9122 - 27. Oktober 2020 - 20:14 #

Ja, sympathisch kann man da eigentlich nix mehr finden wenn es stimmt, dass das Team erst zeitgleich mit der Öffentlichkeit informiert wurde. Ich bin durchaus ein Witcher-Fan aber das adjektiv sympathisch würde mir bei CDPR nicht wirklich als erstes einfallen.

joker0222 29 Meinungsführer - P - 111111 - 27. Oktober 2020 - 21:17 #

Was spielt es für eine Rolle wann es die Belegschaft erfährt? Hätten sie es früher erfahren hätte es wieder einer an die Presse geleaked und es wären wieder die wildesten Gerüchte aufgekommen.

Altior 14 Komm-Experte - - 1929 - 27. Oktober 2020 - 19:29 #

Wundert mich nicht, wie so oft wird der ganze Hype in Schall und Rauch aufgehen, das haben wir Veteranen oft genug erlebt.

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12732 - 27. Oktober 2020 - 19:41 #

Dann eben doch Valhalla spielen.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106204 - 27. Oktober 2020 - 20:24 #

Soso, dabei wird doch in den Presswerken fleißig gepresst ;). Kommt trotzdem unfertig und mit gestrichenen Features raus.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 30095 - 27. Oktober 2020 - 20:59 #

Nein, die Disc-Version beinhaltet alle Features laut Interview mit dem Senior Level Designer in der aktuellen M!Games.

bonesaw 13 Koop-Gamer - 1399 - 28. Oktober 2020 - 16:44 #

da muss ich dich enttäuschen. An der Disc-Version wird nichts mehr geändert

Green Yoshi 21 Motivator - P - 30095 - 28. Oktober 2020 - 22:51 #

Schreib ich doch. Der Day-1-Patch verbessert nur die Performance und merzt kleinere Bugs aus.

Golmo 17 Shapeshifter - 8740 - 28. Oktober 2020 - 12:46 #

Die werden die Presswerke wohl im letzten Moment noch gestoppt haben.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106204 - 28. Oktober 2020 - 13:20 #

Und die gepressten seit 3-4 Wochen kommen in den Sondermüll.

bonesaw 13 Koop-Gamer - 1399 - 28. Oktober 2020 - 16:43 #

also ich kann dir definitiv garantieren, dass passiert nicht.
Ich kann es dir nur für eine der Platformen sagen, aber da wird nichts neu gepresst. Sieht nach einem fetten D1-Patch aus

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4108 - 28. Oktober 2020 - 19:59 #

Freu mich!

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106204 - 28. Oktober 2020 - 20:20 #

Der fette D1-Patch kommt so oder so ;).

Danywilde 24 Trolljäger - - 90653 - 27. Oktober 2020 - 20:28 #

Ok, dann kann ich mich erst einmal um Demon Souls kümmern.

Alain 19 Megatalent - P - 13508 - 27. Oktober 2020 - 21:13 #

Mist.

Dann wie die erste Rabattaktion noch länger auf sich warten lassen.

Aber Oxygen not included verschlingt gerade eh die Zeit von 2-3 RPGs.

euph 27 Spiele-Experte - P - 95116 - 27. Oktober 2020 - 21:32 #

Gibt ja zum Glück noch genug anderes zu spielen

Zup 13 Koop-Gamer - P - 1699 - 27. Oktober 2020 - 21:37 #

So what? Ich habe hier noch so viele gute PS4-Spiele rumliegen, dass ich eh vor 2021 nicht dazu gekommen wäre. Ich könnte höchstens schwach werden, wenn es in den Game Pass kommen sollte. Aber das halte ich auf absehbare Zeit eher für unwahrscheinlich.

Claus 30 Pro-Gamer - - 296654 - 27. Oktober 2020 - 21:44 #

Prima, zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen:
das Spiel wird noch besser, und GG bekommt noch Zeit, um sich eine neue Grafikkarte auszuwählen.

euph 27 Spiele-Experte - P - 95116 - 27. Oktober 2020 - 21:48 #

So hab ich das noch gar nicht gesehen :-)

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106204 - 27. Oktober 2020 - 23:36 #

Ich vermute mal stark, daß es bei einem Test eine Konsolenfassung sein wird.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 564690 - 28. Oktober 2020 - 7:12 #

*Grins* ;)

Phoncible 20 Gold-Gamer - - 23184 - 27. Oktober 2020 - 21:55 #

Erst mal war eh Watch Dogs Legion dran ... dann wollte ich die Testberichte zu Cyberpunk sichten, um zu entscheiden ob’s mit Assassin’s Creed oder Cyberpunk weitergeht. Mit anderen Worten: Diese Verschiebung ändert für mich nichts, nur CD Projekt hat in letzter Zeit etwas an Glanz verloren. Mal schauen, in welchem Zustand das Spiel dann an den Start geht.

Lorin 16 Übertalent - P - 5770 - 27. Oktober 2020 - 22:15 #

Tja, das war dann mein letztes Release-Spiel.
Dann platiniere ich auf der PS5 eben Ghost of Tsushima.
Nervt mich aber schon massiv an. die Spiele liegen ja eh schon irgendwo rum. da geht’s ja nur noch um den release-Patch. Was die da noch ach so gigantisches bewegen wollen... Egal steht die PS 5 halt n bissl rum.

Rumi 18 Doppel-Voter - 10204 - 27. Oktober 2020 - 22:24 #

kleiner Fehler: "bietet aber um Verständnis" bittet

Claus 30 Pro-Gamer - - 296654 - 27. Oktober 2020 - 22:27 #

Korrigiert. :)

Wunderheiler 21 Motivator - 28817 - 27. Oktober 2020 - 22:32 #

Dann weiß man ja, was die Gold Meldung wert war...

RomWein 15 Kenner - 2714 - 28. Oktober 2020 - 7:34 #

Grundsätzlich sind solche Meldungen bei AAA-Titeln dieser Art ja ohnehin nichts mehr Wert (ein Day-1-Patch kommt ohnehin in so gut wie allen Fällen), aber ich vermute mal, dass ggf. in der "Gold-Version" ein oder mehrere gröbere Bugs gefunden wurden und ein Patch, der das fixt, nicht rechtzeitig zum Launch bereitgestellt werden kann, daher wird die Veröffentlichung verschoben... wäre zumindest meine Vermutung. Wenn dem so ist, dürfte das an der Gold-Fassung wahrscheinlich nichts ändern, da die vermutlich schon in Produktion ist.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106204 - 29. Oktober 2020 - 9:22 #

Nix. Sagt auch der Heiko von der Gamestar:

https://www.gamestar.de/artikel/cyberpunk-2077-release-verschiebung-gold-status,3363383.html

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10851 - 29. Oktober 2020 - 14:14 #

Die Aussagen über Titel, solange man sie nicht eintüten und Spielen kann (die Kombination ist äusserst wichtig!) sind alle fürn P0P0.

Da gibt es (Pre) Alphas, Betas, Gold, Definite Edition, Early Access und was weiss ich für Bezeichnung. Keiner dieser Namen unterliegt einem "DIN"-Standard, d.h. jeder kann das benutzen wie er es für lustig hält.

Wer das mit seinem eigenen Wertekompass von Anno-Dazumal vergleicht, kann nur auf den Mund fallen.

PR ist PR. Es heisst ja so schön, es gibt keine schlechte PR, nur PR.

thoohl 17 Shapeshifter - P - 6101 - 29. Oktober 2020 - 18:21 #

Sehe ich auch so. "Entscheidend ist aufm Platz."
Also mal abwarten, wie die veröffentlichte Version dann ausschauen wird.
Ich freu mich jedenfalls darauf.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35712 - 28. Oktober 2020 - 4:42 #

Naja, ich wollte ja eh auf die richtige Next-Gen-Fassung warten.

Alex Müller 17 Shapeshifter - P - 6271 - 28. Oktober 2020 - 5:28 #

Mmh...da tut sich ja schon die Frage auf in welch wissentlich verbuggtem Zustand das Goldmaster ist, welches man auf dem Datenträger findet. Zwischen GoldMeldung und Release werden ja bei (aktuellem) Release gut 2 Monate crunchgeadelte Bugfixing-Monate ins Land gegangen sein. Bin mir nicht sicher ob das Weihnachtsgeschäft diesen Reputationsschaden wert ist. Aber ich mach‘s wie viele Vorredner. Ich plane mit der Complete Edition auf ner NextGen-Konsole. Da ist man auf Nummer sicher

Alain 19 Megatalent - P - 13508 - 28. Oktober 2020 - 8:20 #

Naja, bei der angenommenen Komplexität kann ich mir gut vorstellen, dass irgendwo ein Game-Breaking Bug versteckt ist, der nur in z.B. 50% der Fälle eines Komplett-Durchspielen auftritt oder so. Vielleicht gab es da jetzt von Journalisten verwunderte Nachfragen, welche darauf gestossen sind.

Und da mag drei weitere Verschiebung für einen fixenden Day 1 Patch einige desaströse Reviews verhindern und Hass der Spieler genauso.

Nagrach 14 Komm-Experte - 2593 - 28. Oktober 2020 - 9:01 #

Den Hass der Spieler kriegt man doch schon dadurch ab das man ein Spiel veröffentlicht...

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12732 - 28. Oktober 2020 - 9:53 #

Es reicht schon die Ankündigung einer Idee aus.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106204 - 28. Oktober 2020 - 12:26 #

Hass würde ich das nicht nennen. Kann aber einen gewissen Unmut bei den Käufern verstehen, wenn sie Geld für mangelhafte Ware ausgeben und Patch über Patch über sich ergehen lassen müssen, bis ein Spiel mal "rund" läuft. Solche Meldungen mit Verschiebungen, Crunch, Gold-Status (haha) und wieder Verschiebung läßt da schon erahnen, was mit Release inkl. Day1-Patch abgehen wird. Daher späterer Sale-Kauf FTW ;).

Alex Müller 17 Shapeshifter - P - 6271 - 28. Oktober 2020 - 19:14 #

Das stimmt schon. Und ich kann auch nachvollziehen dass man da lieber die Reißleine zieht wenn ein NoGo-Szenario auftritt. Auf der anderen Seite ist die Vermutung angebracht, dass auch am 10.Dezember kein fehlerfreies Produkt in die Konsole geladen wird. Die Gold-Meldung sorgt halt für Unmut denk ich....da sollte man die großen Blocking-Themen eigentlich abgehakt haben. Mir selbst ist ehrlich gesagt egal ob es noch ein Jahr dauern würde. Ich finds nur schade dass sich ein Unternehmen mit sehr gutem Ruf durch die Fixierung auf‘s Weihnachtsgeschäft ein wenig das Ansehen vermeidbar beschädigt.

Berthold 20 Gold-Gamer - - 20214 - 28. Oktober 2020 - 6:28 #

Ich habe mich zwar schon darauf gefreut, dass es bald herauskommt, daher ist die Verschiebung ein wenig ärgerlich... andererseits habe ich dann mehr Zeit für Watch Dogs, das morgen hoffentlich geliefert wird.....

Alex Müller 17 Shapeshifter - P - 6271 - 28. Oktober 2020 - 19:04 #

Wenn ich nicht gerade noch versuchen würde den 2ten Teil rechtzeitig durchzudrücken würde ich das auch tun...

thoohl 17 Shapeshifter - P - 6101 - 28. Oktober 2020 - 7:31 #

Ich würde mich freuen, wenn ich es zu Weihnachten spielen könnte.
Der obigen teils Empörtheit werde ich mich mal hier entsagen.

Harry67 19 Megatalent - - 16609 - 28. Oktober 2020 - 10:00 #

So mach ich es auch.

Harley Skin 11 Forenversteher - 670 - 28. Oktober 2020 - 8:39 #

Auch gut, jetzt steht erst mal die Horrorzeit mit dem recht guten "Visage" an, was am 22. Oktober veröffentlicht wird, Phasmophobia ist auch noch auf der Shadow Platte ;-)

Nagrach 14 Komm-Experte - 2593 - 28. Oktober 2020 - 9:01 #

Ach neee im Dezember werd ich wieder mit Arbeit und Uni Projekten nur so zugeschissen. Ach ne warte, das werd ich im November ja auch...
Kann ich wenigstens mit den Entwicklern parrallel mitleiden x)

Fühlt sich aber langsam so an als kommt da ein Witcher 1 auf uns zu. Naja back to the Roots. Witchter 1 hab ich halt mit wecker gespielt, nach 29 Minuten geklingelt - schnellspeicher, gleich kommt der Absturz x)

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8127 - 28. Oktober 2020 - 9:15 #

Prima, ich wollte es ohnehin höchstens nach Yakuza 7 spielen. Und damit wäre ich bis zum CP2077-Release eh nie fertig geworden. Bietet mir höchstens eine bessere Chance, dass das Spiel dann durch seine generierte Aufmerksamkeit doch noch nicht aus meinem Hype-Radar entschwunden ist und ich es mir dann doch sofort kaufe, statt an meinem MoJ weiter zu arbeiten :-/

soulflasher 14 Komm-Experte - P - 2265 - 28. Oktober 2020 - 12:17 #

Bin immer noch der Meinung das eine Verschiebung auf Dezember`22 eine kluge Entscheidung ist.
Meinerseits.
Wegen den DLCs und Updates.
*indiezukunftblick*
*(neo)rosig*

Makariel 19 Megatalent - P - 17476 - 28. Oktober 2020 - 12:19 #

Bis Weihnachten hab ich eh keine Zeit zu spielen...

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12732 - 28. Oktober 2020 - 12:34 #

Ab Montag geht das wieder. ;)

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8127 - 28. Oktober 2020 - 20:33 #

Bei mir nicht :p

... noch nicht. Vielleicht hab ich ja dennoch auf die eine oder andere Weise bis dahin "frei." Spätestens ne Woche später aber normal Urlaub. Tjoa -_-

MicBass 19 Megatalent - P - 17470 - 28. Oktober 2020 - 12:44 #

Kein Problem, macht es in Ruhe fertig. Ich hab eh zu viele Hobbys.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24560 - 28. Oktober 2020 - 12:56 #

Urlaub für den Release eines PC-Spiels? Sowas sollte ich auch mal in Erwägung ziehen. Urlaub zum Zocken wollte ich zuletzt Ostern 2019 machen. Von KCD habe ich dann auch das Intro gesehen. Irgendwas läuft bei mir immer schief.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10458 - 28. Oktober 2020 - 19:36 #

Nach 7 Jahren warten kann ich auch locker auf die EE warten und schauen wie sich Firmenkultur bis dahin entwickelt hat und dann mal die Schönheit Osteuropas erkunden.

Wunderheiler 21 Motivator - 28817 - 29. Oktober 2020 - 17:13 #

Laut Jason Schreier werden wohl gerade 100-Stunden-Schichten gefahren bei CD Project.
Ein wahres Vorzeigeunternehmen.
https://twitter.com/jasonschreier/status/1321140689309175808

Inso 17 Shapeshifter - P - 7916 - 29. Oktober 2020 - 19:48 #

100-Stunden-Wochen meinst du nehme ich an? :D
Interessanter "Einblick", was da bei CDPR gerade passiert.

Wunderheiler 21 Motivator - 28817 - 29. Oktober 2020 - 21:11 #

Jo, sorry. Wir sprechen bei uns meistens von 60 Stunden Schichten, wenn wir auf Montage Einsatz sind und meinen damit die reguläre Wochenarbeitszeit. Ist wahrscheinlich nicht ganz korrekt ;)

Cyd 19 Megatalent - - 15185 - 29. Oktober 2020 - 19:40 #

außen hui, innen pfui... die Außenfassade hielt lange, bröckelt aber immer mehr.

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10851 - 30. Oktober 2020 - 10:59 #

Das meinst Du aber als Ironie oder meinste dat ernst?

Bestimmt wiederhole ich mich, aber bei CDR arbeiten keine armen Döppel die von links nach rechts ausgebeutet werden. Da arbeiten Profis der höchsten Garde. CP2077 wird ja zZt erwartet als mind. das wichtigste, beste, größte, tollste Spiel aller Zeiten (wer das schluckt, hat natürlich ganz andere Probleme, but be that as it may).

Jeder der das Ding durchsteht kann sich danach mit Sicherheitheit bei jeder anderen Company anheuern lasser wo er/sie Laune hat und stellt dann seine eigenen Bedingungen. Das Ding willst Du in deiner Vita haben - aber auch nur, wenns nicht der größte Totalausfall in der Geschichte wird, weil dann kannst Du dir nen Job bei Mickysoft im Support-Team suchen (Nix gegen die Menschen da *g*).

Klar sind Überstunden/Crunsh Doof, aber wenn Du Dir nen Job suchst, dann vielleicht nicht in der Firma mit superhohen Erwartungen und Projekten die Killer-Deadlines haben. Und wer jetzt immer noch das Lied von "Aber es war doch Gold und schon fertig"-Singt, der sollte vielleicht mal in die Spieleentwicklung gehen (aber nicht unbedingt ein zusammen geklicktes Unity Game).

Ganon 24 Trolljäger - P - 60968 - 30. Oktober 2020 - 11:03 #

Damit sagst du also, dass man sich ausbeuten lassen (oder sich selbst ausbeuten) muss, wenn man es in der Branche zu was bringen will. Und das findest du in Ordnung?

thoohl 17 Shapeshifter - P - 6101 - 30. Oktober 2020 - 11:47 #

Warum muss soll unsere Arbeitswelt genau hier gelöst werden?

Ganon 24 Trolljäger - P - 60968 - 30. Oktober 2020 - 12:52 #

Muss sie nicht. Ich fand nur Jamisons Argumentation merkwürdig und wollte deshalb darauf antworten.

thoohl 17 Shapeshifter - P - 6101 - 30. Oktober 2020 - 15:27 #

Fand die Argumentation von ihm nicht verkehrt.

Unabhängig hiervon gäbe es in der Arbeitswelt sicher zig nötige Veränderungen.

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10851 - 30. Oktober 2020 - 17:29 #

Wo schreib ich das? Ausbeuten heisst: Mehr Arbeit bei gleichen Geld. Ich gehe davon aus das die Jungs & Mädels sich das ordentlich bezahlen lassen.

Und noch mal: Wenn Du einen 9-to-5 Job suchst, wo Du deine Karte morgens einstempelst dann um 12 Uhr ne Stunde Mittag machst, und dann Abends ausstempelst... Dann hast Du nix in dieser (oder jeder anderen) Entwicklungsbude zu suchen - am besten meidest Du dann die ganze IT Branche.

Ich bin mir immer noch sicher, das es da Mitarbeiter gibt, die dennen sagen: Du, sorry, kann ich nicht, ich hab X (x= Familie, Kranke, Eltern, Kinder, ...) am Hals. ... Und die werden sicher nicht gekündigt oder aufgehängt deswegen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 60968 - 1. November 2020 - 12:11 #

Ich bin in der Software-Branche. Nicht in dem Maßstab, dennoch sind mir Überstunden natürlich nicht fremd. Und das ist auch in Ordnung, wenn man es später ausgleichen kann. Aber monatelang 60-100-Stunden-Wochen fahren ohne Pause, das macht einen psychisch und physisch kaputt. Da ändert es auch nichts, dass das "Profis der höchsten Garde" sind, es sind immer noch Menschen. Und da nützt es auch nichts, wenn sie dafür ordentlich vergütet werden. Wenn dein Leben aus nichts als Arbeit besteht, wenn du irgendwann ein Burnout oder Depressionen erleidest, was nützt dir dann die ganze Kohle? Ich bin zu der Überzeugung gelangt, dass eine gesunde Work-Life-Balance tausendmal wichtiger ist als viel Geld. Natürlich ist jeder anders belastbar und hat unterschiedliche Lebensumstände. Manche mögen auch ihre Erfüllung darin finden, Tag und Nacht im Büro zu verbringen und zu arbeiten. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das ganze Cyberpunk-Team aus solchen Leuten besteht. Natürlich will jetzt, so kurz vor Schluss, niemand hinschmeißen. Sei es, weil man wirklich für das Projekt brennt, oder weil man es im Lebenslauf stehen haben will, man will jetzt das Spiel zu Ende bringen, ganz klar. Aber sich aus eigenem Antrieb kaputt schuften ist auch nicht besser als es auf Anweisung vom Chef zu tun.

Eigentlich müsste man allen Mitarbeitern, die das mitgemacht haben, bei CD Projekt jetzt die Möglichkeit bieten, ein ausgiebiges Sabbatical einzulegen, um sich von den Strapazen zu erholen. Aber das geht natürlich nicht, die Entwicklung ist nach Release ja nicht abgeschlossen. Ob es alternativ eine fette Bonuszahlung gibt, wissen wir auch nicht. Dazu muss Cyberpunk erstmal fetten Gewinn einfahren, schätze ich. So eine immer wieder verlängerte Entwicklungszeit zehrt ja auch an den Geldreserven. Und wie gesagt, für meine Begriffe ist Geld kein Ersatz für ein gesundes Maß an Freizeit und Entspannung.

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10851 - 1. November 2020 - 17:10 #

"Manche mögen auch ihre Erfüllung darin finden, Tag und Nacht im Büro zu verbringen und zu arbeiten. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das ganze Cyberpunk-Team aus solchen Leuten besteht. "

Aber du kannst dir vorstellen dass das ganze Team von Lead-Programmer bis zum Hauswart da alle am Stück 60-100 Stunden fahren?

Und ja, Life-Work-Balance ist wichtig. Geld beruhigt und macht nicht Glücklich, das muss man aber auch erst Lernen. Oder war Ganon mit 20+ auch schon so weise?

Und ich bezweifle, der übliche Bürojob (selbst in IT, und ja, da arbeite ich auch) ist irgendwie vergleichbar mit einem Spiel. Noch dazu wo quasi Kunst entsteht.

Ich sag gar nicht dass das was Du da schreibst Blödsinn oder übertrieben ist. Ich frage mich nur, warum wir hier von weit Weg mit halbgaren Informationen, darüber urteilen ob die von uns Hilfe/Moralische Unterstüzung brauchen in Sachen "Rettet die Arbeiter! Alles böse da!".

Ich meine Nein.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35712 - 1. November 2020 - 20:35 #

Den beiden letzten Absätzen möchte ich mich anschließen.

Ganon 24 Trolljäger - P - 60968 - 1. November 2020 - 21:58 #

Ja, da hat er nicht unrecht, und damit können wir das Thema beenden. :-)

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23737 - 1. November 2020 - 18:58 #

Also um die Geldreserven muss man sich keine Sorgen machen, die haben das erfolgreiche gog und Witcher 3 war ein Überhit, der ein zigfaches seiner Kosten eingebracht hat. Darüber hinaus wird Cyberpunk aller Wahrscheinlichkeit nach das erfolgreichste AAA Spiel seit RDR2 (Fifa und CoD mal ausgeklammert, die sind so ihr eigenes Ding). Deshalb können sie sich auch die vielen Verschiebungen leisten, intern war das sicher mal viel früher angedacht als dieses Jahr.
Was den Crunch angeht, die Mitarbeiter sind ja keine Sklaven, es gehören immer zwei dazu und wenn es die Mitarbeiter nicht tragen, können sie auch keine Überstunden ansetzen. Und nein, die müssen nicht Angst um ihren Job haben bzw wer auf dem Niveau als Programmierer arbeitet wird weltweit überall sofort einen Job finden.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106204 - 30. Oktober 2020 - 11:22 #

Wenn man auf die damalige Aussage von CDR gegenüber Crunch-Phasen anderer Studios (a lá Crunch wird es bei uns nieeeeee geben) zurückblickt, macht Cyds Aussage durchaus Sinn.

Cyd 19 Megatalent - - 15185 - 30. Oktober 2020 - 13:43 #

jup, genau das schwebte mir im Kopf herum.

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10851 - 30. Oktober 2020 - 17:39 #

Diese Aussage: "außen hui, innen pfui"?

Nee. Das sagt mMn nur aus, das jemand sich zu sicher war und er von der Vergangenheit auf die Zukunft spekuliert - und in diesem Fall Mächtig daneben gelegen - hat.

Wie gesagt, schön ist anders - und das Problem ist halt selbst gemacht, wer gibt auch Release-Dates raus bei so einem komplexen Ding?

Aber ich krieg nen Rappel wenn ich dieses "Omg, die Bösen CDR!", "Der lässt seine Kohleschipper-Coder mit Peitschen zu 100 Stunden die Woche antreiben!".

Ich bin nicht mal nen grosser CDR Fan. Ich mag deren Spiele. Wie die Spiele entstanden sind iss mir doch Wurscht. Es sind ja alles Profis da. Wenn die sich zu 100h antreiben lassen, solln se. Wenn nicht, dann nicht.

Glaubt den irgendjemand, dass das bei anderen AAA-Schmieden anders abgeht? Oder irgendwo, wo etwas auf Termin gebaut wird das Millionen von Kunden erwarten?

Cyd 19 Megatalent - - 15185 - 30. Oktober 2020 - 18:48 #

Nur kurz noch von mir, ein wenig ausführlicher. ;)

"außen hui": CDPR hat nach außen ein hypertolles Image gepflegt und diese glänzte bis vor kurzem noch sehr gut, schienen sie doch "anders" zu sein wie andere... bis zuletzt noch solche Dinge gesagt wurden, in denen man sich von Crunches distanzierte.

"innen pfui": Wie sich herausstellt, ist es eben doch nicht viel anders wie bei den anderen, denen man Crunches und Co. ankreidet. Denn nein, nicht nur CDPR ist hyperböse, keine Bange. ;) Aber du sagst es ja selbst: Crunches sind doof oder mit meinen Worten: Crunches sind pfui und die finden innen, intern statt. Hinzu kommen noch so Dinge, dass Entwickler erst zeitgleich mit der Öffentlichkeit darüber informiert werden, dass das Spiel abermals verschoben wird (laut Jason Schreier).

Man kann das alles wie üblich relativieren wenn man will, ist ja auch ok, aber doof (wie du es sagst) oder pfui (wie ich es nannte) bleibt es trotzdem, auch wenn es woanders genauso doof ist, auch wenn man als Entwickler damit rechnen muss (obwohl der Chef nicht damit rechnet), auch wenn einem danach alle Studiotüren offen stehen.

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10851 - 30. Oktober 2020 - 21:58 #

Hehe, ausführlicher sieht das schon besser aus, dann hat dein Pfui/Hui ein besseres Bild.

Aber was das Hypertolle Image angeht ... haben die gesagt das sie Hypertoll sind, oder wurde ihnen das eher von aussen Aufgeschwatzt?

Passiert ja schnell das man zum Himmel hoch gelobt wird, da wird dann die Fallhöhe natürlich extremer. Am Ende arbeiten da auch nur Menschen.

Und bei Games, besonders eines wo quasi jeder ein Auge drauf wirft, kann man sich einen verbockten Start nicht leisten. Nun könnte einer sagen, die Verschiebung iss schon ein Teil des Verbockens, aber wenn es später die Ratings und "Game of the Years" nicht beeinflusst, wird das keinen Menschen mehr wirklich intressieren. .. Denk ich.

Erinnert mich an diesen Screenshot von den "Call of Duty" Spielern die groß "BUH & BOYKOTT" geschrieben haben und dann war die komplette Gruppe später in Game. Hypocrites. ;)

joker0222 29 Meinungsführer - P - 111111 - 30. Oktober 2020 - 19:54 #

Ist das Ironie oder meinst du das ernst?
Gerade heute hat eine ehemalige Entwicklerin, die Vollzeit an Witcher3 gearbeitet hat und dort für die Animationen zuständig war gesagt, dass sie damals etwa 450 Dollar im Monat verdient hat.

thoohl 17 Shapeshifter - P - 6101 - 30. Oktober 2020 - 20:50 #

Hättest du ggf noch die Quelle?
Würde ich mir gern ansehen...

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 19554 - 30. Oktober 2020 - 21:05 #

https://www.thegamer.com/the-witcher-3-cyberpunk-2077-cdpr-cd-projekt-red-crunch/

Martyna Zych ist die jetzige Community Managerin der Marke World of Darkness.

Das Gehalt entsprach wohl damals dem Mindestlohn in Polen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 61957 - 30. Oktober 2020 - 21:11 #

Aber anderswo müssen Leute doch auch lang und hart arbeiten und bekommen nur Mindestlohn. Bei CD Project hat man dann immerhin an nem tollen Spiel mitgearbeitet!!!11

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10851 - 30. Oktober 2020 - 22:11 #

Das ist intressant und klingt auch ziemlich übel - als nicht Pole, so schlimm kanns aber auch ned gewesen sein, den erstens schreibt sie auch sie war frisch aus der Uni raus mit 23 und das war ihr erster Job, fand danach deswegen auch nen guten anderen Job. Das Gehalt hat man ja ihr nicht verheimlicht.

Aber ich werd zukünftig aus meiner Meinung den Satz & Gedanken streichen das da alle "Top-Notch" verdienen. Ist halt die Frage ob sie heute immer noch nur Minium-Wages bezahlen oder ob sich das nach dem Witcher 3 erfolg geändert hat.

Und nein, das war keine Ironie von mir - ich verfolge aber auch keinen Twitter-Feed von jedem CDR-(ex)Mitarbeiter, also eigentlich verfolge ich niemanden auf Twitter, ich bin Twitterfrei. ;)

thoohl 17 Shapeshifter - P - 6101 - 31. Oktober 2020 - 10:11 #

Ich hatte auch nochmal danach recherchiert. ich habe zB ein "ungeprüft" gefunden. Der Zeitpunkt kurz vor Veröffentlichung ist natürlich auch zu beachten.

Ich bleib dabei. Freue mich auf das neue hoffentlich "Kunstwerk".
Mal schauen wie es wird. :D

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23737 - 30. Oktober 2020 - 14:13 #

Aber Crunch bringt doch angeblich nichts ;)

thoohl 17 Shapeshifter - P - 6101 - 1. November 2020 - 14:42 #

Die Kommentatoren, die sich am Unternehmen CD Projekt abarbeiten, auch hinsichtlich der Arbeitswelt, sind nervig zu lesen.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10458 - 2. November 2020 - 18:30 #

Warum hast du diese Meinung?