Wing Commander 4: Modder arbeiten an einer Remastered-Version

PC andere
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 136937 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

19. Oktober 2020 - 10:00
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Wing Commander 4 - The Price of Freedom ab 49,00 € bei Amazon.de kaufen.

Über 24 Jahre ist der Release der Weltraum-Flugsimulation Wing Commander 4 - The Price of Freedom mittlerweile her. In dieser Zeit hat der Titel technisch freilich einige Federn lassen müssen, also hat sich die Modder-Gruppierung von Omega überlegt, eine inoffizielle Remastered-Version des Klassikers zu erstellen. Es handelt sich nicht um eine Standalone-Fassung, sondern vielmehr eine Mod. Zum Spielen benötigt ihr Wing Commander 4 im Original, das ihr beispielsweise bei GOG.com (GG-Partnerlink) oder Origin für kleines Geld bekommt. Das Team will zwar auch Unterstützung für die originalen Disc-Versionen anbieten, hält aber dazu an, den Titel erneut zu kaufen. Das Ziel dahinter ist zu zeigen, dass noch Interesse an Wing Commander besteht.

Das Modder-Team nutzt für die Mod eine neue Engine, in der die Original-Dateien des Spiels eingeladen werden. Dazu wurden neue, hochauflösende Assets erstellt. Per Knopfdruck sollt ihr sogar zwischen der alten und der neuen Optik wechseln können. Außerdem gibt es den obligatorischen Widescreen-Support, 4:3-Optik, VGA-Filter und ein modernisiertes HUD. Bei den Full-Motion-Videosequenzen wolle man die Originaldateien möglichst unverändert wieder einbauen. Die Missionen selbst werden Eins zu Eins aus den Original-Dateien übernommen, hier gibt es also keine Änderungen. Einen ersten Eindruck könnt ihr euch im unten eingebundenen Trailer verschaffen.

Einen Veröffentlichungstermin für die Remastered-Fassung von Wing Commander 4 gibt es noch nicht. In der näheren Zukunft soll aber eine spielbare Version der ersten Mission erscheinen. Als Eingabegeräte wolle man neben Maus und Tastatur natürlich Flightsticks unterstützen, ebenso wie XInput-kompatible Gamepads. Als Release-Plattform ist aktuell lediglich der PC angepeilt. Falls ihr die Hoffnung habt, in VR abheben zu können, dann kann das Team zwar noch nichts offiziell bestätigen, man habe sich aber bereits mit der Thematik auseinandergesetzt und durchaus den Willen, Wing Commander 4 in VR anzubieten. Falls ihr euch berufen fühlt, das Team zu unterstützen, dann findet ihr auf der Recruitment-Seite alle weiteren Infos.

Video:

Mantarus 18 Doppel-Voter - P - 9954 - 19. Oktober 2020 - 10:19 #

EA sagt nein ... diese oder ähnliche Meldungen wirds bald geben.

Warum nicht in Ruhe entwickeln und beim Erscheinen auf allen möglichen Plattformen veröffentlichen.
So wird wahrscheinlich wieder eine Unmenge Zeit reinversenkt werden, nur um am Ende eine Unterlassungsklage zu bekommen und das Projekt halbfertig einstampfen zu können.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 148384 - 19. Oktober 2020 - 10:23 #

Die Befürchtung habe ich auch.

Deepstar 15 Kenner - 3881 - 19. Oktober 2020 - 15:46 #

Ich persönlich finde EA ist in Sachen Fanprojekte ganz gut zu sprechen. Wing Commander Saga hatte da auch keine Probleme wegen Copyright.

Sehe hier auch kein Problem, da das Originalspiel noch benötigt wird. Ist also quasi ähnlich zu QuakeRTX, OpenTTD oder OpenRCT2. Open-Source Grundgerüst und dann halt Originaldateien.

Bruno Lawrie 20 Gold-Gamer - - 20239 - 20. Oktober 2020 - 8:16 #

Auf welcher Basis sollen sie denn klagen?

Das einzige könnte der verwendete Markenname "Wing Commander" sein, wenn das Projekt den irgendwo verwendet. Ansonsten ist das rechtlich völlig in Ordnung, da ja das Originalspiel benötigt wird.

Im Prinzip ist das rechtlich genau das gleiche wie Doom-Ports à la ZDoom und völlig unproblematisch.

EA hat ja auch nur Vorteile davon. Es kann die Verkäufe von WC4 steigern und die vermoderte Marke generell wieder etwas bekannter machen. Beides natürlich auf einem ziemlich irrelevanten Level.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 107110 - 19. Oktober 2020 - 10:40 #

Wenn man denen aus Copyright-Gründen keine Knüppel zwischen die Beine wirft, werden die vermutlich eher fertig als Roberts mit seinem Star Citizen. *duckundweg*

Doch zum Fan-Remaster: Ich weiß nicht ob ich das haben möchte. Gerade Teil 4 hat Unmengen von Videoszenen mit den Darstellern und Blue-/Greenscreen (und CGI Zwischensequenzen). Die werden vom Stand von vor 24 Jahren auch bleiben. Der Wechsel zu denen und zu Remaster-Spielszenen wäre dann vermutlich zu krass.

wooks 16 Übertalent - - 4505 - 19. Oktober 2020 - 10:52 #

Ich meine es gab damals eine DVD Version mit besserer qualität der FMV Sequenzen gab. Die sahen ganz ordentlich aus.

Danywilde 24 Trolljäger - - 116258 - 19. Oktober 2020 - 11:26 #

Ja, über die DVD-Version bin ich vor ein paar Jahren mal gestolpert. Die Videosequenzen sehen erheblich besser aus, als bei der CD-Version. Schade, dass es von WC3 keine Version mit besserer Videoqualität gibt.

invincible warrior 14 Komm-Experte - 2201 - 19. Oktober 2020 - 12:11 #

Die PS1/3DO Fassungen sollen wohl leicht bessere Videos haben, könnte man zumindest wie bei Command & Conquer auch hochskalieren mit KI.
Da Chris Roberts ja Filmfan ist, würde ich es nicht einmal ausschließen, dass der die Originale noch zu Hause hat. Aber da ist dann die Frage, ob das auch die fertigen Szenen sind. WC3 war ja noch 90% Greenscreen (wie bei Command & Conquer), erst mit WC4 hat Roberts da an echten Sets gearbeitet.

Bruno Lawrie 20 Gold-Gamer - - 20239 - 20. Oktober 2020 - 8:30 #

Die Machine-Learning-Upscaler sind für so Renderkrempel aus den 90ern eher nicht geeignet.

Die funktionieren ja so, dass sie mit Material trainiert werden, was in hoher Qualität vorliegt, runterskaliert wird und dann lässt man den Algorithmus feinere Versionen berechnen und verwendet als Kontrollreferenz die Originalvideos. Das funktioniert dann mit richtigen Videos relativ gut, aber mit allem anderen gar nicht. Und darunter fallen diese scheußlichen Rendergrafiken der Spielefrühzeit. Auf sowas sind die Algorithmen nicht trainiert und versagen entsprechend.

Bei den Schauspielern und realen Kulissen könnte ein ML-Upscaling ganz gut funktionieren, aber bei den CGI-Kulissen und Raumschiffen nicht.

Generell sind heutige ML-Upscaler auch nicht so richtig toll. Bei sowas wie Haaren oder Gras leisten sie beachtliches, aber dafür wird ein ins Gesicht hängtes Haar dann auch gern mal zu einer Narbe oder Falte. Ich hab viel damit herumexperimentiert und würde sie im Moment bestenfalls als "probieren kann man es mal" einstufen.

Wo ML bei Video aber mittlerweile hervorragend ist, ist Frameinterpolation. Von 30 auf 60 fps interpolieren, ist mit Algorithmen wie DAIN mittlerweile enorm gut. Ich hab noch kein Testmaterial gefunden, wo DAIN was unbrauchbares erzeugt hätte.

Mit KI hat all das übrigens nichts zu tun. Machine Learning ist Musterverarbeitung, aber keine Intelligenz. Der Begriff wird in dem Kontext nur als billiges Werbewort missbraucht.

invincible warrior 14 Komm-Experte - 2201 - 19. Oktober 2020 - 11:30 #

Ja, Teil 4+5 haben drastisch bessere Zwischensequenzen auf DVD. Die Zwischensequenz im Trailer ist auch davon.
Es gab nie eine offiziell deutsche DVD Fassung, aber die kann man auch nach patchen. Bin mir aber nicht sicher, ob der WC4 Patch auch den kleinen Pitch (nicht mehr sicher ob das 24 vs 25 Bilder pro Sekunde waren). Aber reicht auf alle Fälle aus und macht das Spielgefühl definitiv besser.

PraetorCreech 18 Doppel-Voter - P - 10894 - 19. Oktober 2020 - 15:22 #

Dann ist ja vor allem die Frage, welche Version vertreibt GOG? Es werden heute wohl die wenigsten noch nach einer DVD Version suchen. Wer Wing Commander spielen will wird bei GOG oder Steam suchen.

zuendy 16 Übertalent - P - 4237 - 19. Oktober 2020 - 15:49 #

Der Download ist 2,8 GB groß für die deutsche Version, was halt nicht viel aussagt, da die CD Version 6 CDs hatte. Aber in diversen Foren sprechen sie davon, das Gog die DVD Version anbietet. Ich selbst erinnere mich leider nicht mehr dran.

TSH-Lightning 24 Trolljäger - - 46168 - 19. Oktober 2020 - 17:09 #

Die inoffizielle deutsche DVD-Version hat ca. 7,18 GB auf 2 DVDs.

PraetorCreech 18 Doppel-Voter - P - 10894 - 19. Oktober 2020 - 19:01 #

Die Filme von MPEG2 auf h.265 konvertieren, dann passt das mit der Größe.

NickL 14 Komm-Experte - 2581 - 19. Oktober 2020 - 19:15 #

Ja die Englische WC4 Version bei GOG ist die DVD Version. Diese haben sie mal als Upgrade hinzugefügt. Die Englisch DVD Version gab es damals nur wenn man ein interne DVD Laufwerk für den PC gekauft hatte. Einzeln im Laden gab es diese Version nie. Die Englische Sprache ist da auch um einges besser als die Deutsche und das sage ich der persönlich viel lieber in Deutsch spielt.

Zu Wing Commander 5 ist nie eine DVD Version erschienen. Es war aber eine geplant. Die Videos in DVD Qualität (nur Englisch) von Teil 5 kann man sich bei WCnews.com offiziell runterladen. Es gibt sogar einen Patch mit dem man diese im Spiel mit der CD Version ersetzen kann.

Genau so wie es eine Patch für Privateer 2 gibt der die Interlace Linien in den Videos dort entfernt. Nur mal nebenbei erwähnt.

paschalis 28 Endgamer - - 162442 - 19. Oktober 2020 - 19:55 #

Gibt es auch einen Patch, mit dem die Einbrüche der Framerate beim Anflug auf Planeten oder der Annäherung an Schiffe beseitigt werden? Gefechte werden dadurch fast unspielbar.

NickL 14 Komm-Experte - 2581 - 19. Oktober 2020 - 23:07 #

Ne daran kann ich mich nicht erinnern. Aber das Problem hatte ich auch noch gar nicht. Bei mir Blieb die Framerate recht gut spielbar. Der letzte Druchgang ist aber auch schon ne weile her bei mir.

paschalis 28 Endgamer - - 162442 - 20. Oktober 2020 - 8:36 #

Schade, aber natürlich dennoch Danke.

PraetorCreech 18 Doppel-Voter - P - 10894 - 19. Oktober 2020 - 10:52 #

Wenn ich die Wahl habe, dass alles furchtbar aussieht, oder dass immerhin die In-Game Abschnitte einen erträglichen Look haben, die Videos jedoch auf gleichem Level bleiben, dann nehme ich doch lieber Variante 2. Klar, das wird am Ende keinen Stand haben mit dem man es auch für 20€ in nen Store stellen könnte, aber so als Mod finde ich das doch ganz in Ordnung und hoffe, dass wir irgendwann in naher Zukunft was spielbares bekommen.

Danywilde 24 Trolljäger - - 116258 - 19. Oktober 2020 - 11:24 #

Hi Tr1nity, weshalb ist denn bei Dir das „P“ grau dargestellt, das habe ich so noch nirgends gesehen?

Tr1nity 28 Endgamer - F - 107110 - 19. Oktober 2020 - 11:30 #

Ich kam mit Erreichen von Rang 28 noch in den Genuß des kostenlosen Dauerabos bevor es abgeschafft wurde.

https://www.gamersglobal.de/news/129597/gg-intern-abschaffung-des-kostenlosen-abos-ab-rang-28

Danywilde 24 Trolljäger - - 116258 - 19. Oktober 2020 - 11:48 #

Ah, das ist natürlich eine Erklärung, danke dafür!

Ich wusste nicht, dass es so etwas hier mal gab.

Mike H. 15 Kenner - P - 2978 - 19. Oktober 2020 - 15:52 #

Man muss nur mal einen kurzen Blick auf die Homepage des Projekts werfen, um folgendes zu finden:
"Thanks to the release of a DVD version of the title, fans already possessed relatively high quality video that has aged incredibly well. This video has been further enhanced by AI upscaling."

Bastro 17 Shapeshifter - P - 6256 - 19. Oktober 2020 - 10:37 #

Es fehlt der Hinweis, dass ehemalige Programmierer von Squadron 42 an dem Projekt beteiligt sind ;-)

FastAllesZocker33 (unregistriert) 19. Oktober 2020 - 19:49 #

Mussten die zwischenzeitlich in Rente gehen, da das Projekt so lange lief?

MicBass 19 Megatalent - P - 18651 - 19. Oktober 2020 - 12:19 #

Muss dann mal kucken die config.sys so hinzukriegen dass es mit Sound läuft. Himem.sys und dann devicehigh oder so...

zuendy 16 Übertalent - P - 4237 - 19. Oktober 2020 - 13:13 #

Lief auch nur mit EMS!!!

Danywilde 24 Trolljäger - - 116258 - 19. Oktober 2020 - 13:21 #

Bitte denkt an die richtige Buffereinstellung für MSCDEX. :)

FastAllesZocker33 (unregistriert) 19. Oktober 2020 - 19:50 #

Wird der Gravis Firebird voll unterstützt?

maddccat 19 Megatalent - F - 13455 - 19. Oktober 2020 - 14:13 #

Finde ich so ganz spontan interessanter als alles, was ich bislang von Star Citizen/Squadron 42 mitbekommen habe. Liegt vielleicht daran, dass es einfach "näher" ist/zu sein scheint.^^

Triton 18 Doppel-Voter - - 9541 - 19. Oktober 2020 - 14:36 #

Naja. Vergleichen kann man das bei weiten nicht, das hingt noch mehr als ein Apfel mit Birnen Vergleich. Aber wie die Remastered-Version aussieht, kann ich mir ohne Probleme vorstellen zu spielen. Wenn EA nicht schon ihre Anwälte los geschickt hat.

maddccat 19 Megatalent - F - 13455 - 19. Oktober 2020 - 18:22 #

Wo ist dein Problem? Ist doch beides Obst.^^

Sh4p3r 16 Übertalent - 4578 - 19. Oktober 2020 - 16:29 #

Hatte es damals gerne gesielt. Aber nochmal würde ich es in dieser Fassung nicht spielen wollen. Die Grafik schaut da zu kantig, platt gebügelt und steril aus.

FastAllesZocker33 (unregistriert) 19. Oktober 2020 - 19:49 #

Ich empfehle Everspace für den Snack "Weltraumballerei" zwischendurch.

Jac 19 Megatalent - P - 13016 - 19. Oktober 2020 - 21:17 #

Auch wenn es böse klingt: Das erinnert optisch an Browserspiele, finde ich.

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10658 - 19. Oktober 2020 - 21:00 #

Bin ich jetzt nicht drauf angewiesen.

euph 28 Endgamer - P - 105783 - 20. Oktober 2020 - 7:26 #

Bin mit Wing Commander nie so richtig warm geworden. Aber für die Interessierten hoffe ich mal, dass das Projekt auch fertiggestellt werden darf.

e5150 15 Kenner - P - 3144 - 20. Oktober 2020 - 8:48 #

Uff, wenn ich mir das so ansehe, ist das In-Game Geschehen nicht sonderlich gut gealtert. Ich denke, dass ich WC4 auch weiterhin lieber in der Mottenkiste lasse.

TheRaffer 21 Motivator - - 29634 - 22. Oktober 2020 - 21:20 #

Mit den WC Teilen hatte ich damals sehr viel Spaß. Brauche ich nun eine grafische Neuauflage? So wirklich reizt mich das nun nicht. Zumal WC3 und 4 mit ihren Videosequenzen nun kaum aufzuhübschen sind...
Die Idee ist löblich, aber das wird nicht mein Produkt.

Mitarbeit
News-Vorschlag: