ScummVM: Zum 19. Geburtstag verschmilzt der Emulator mit ResidualVM

PC 360
Bild von TheLastToKnow
TheLastToKnow 30850 EXP - 21 Motivator,R5,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtRedigier-Veteran: Verdiente 1000 EXP durch Edits fremder News/Artikel

12. Oktober 2020 - 17:24 — vor 2 Wochen zuletzt aktualisiert

Am 8. Oktober 2020 feierte das Retro-Emulatoren-Projekt ScummVM den 19. Jahrestag der ersten öffentlich zugänglichen Version 0.0.1., tags darauf wurde die Verschmelzung mit seinem Schwesternprojekt ResidualVM bekannt gegeben. Während sich ScummVM dem Emulieren von 2D-Point-and-Click-Adventures auf möglichst vielen Plattformen verschrieben hatte, war ResidualVM das Gegenstück für 3D-Adventures. Ab sofort laufen beide Projekte unter dem gemeinsamen Namen ScummVM.

Laut eigener Aussage sind die Projekte technisch bereits verschmolzen, in den nächsten Tagen soll auch die Zusammenführung der Webseiten und Foren erfolgen. Ihr könnt also in Zukunft mit ScummVM nicht mehr nur 2D-Adventures wie die LucasArts-Klassiker The Secret of Monkey Island und Sierra-Titel wie King's Quest emulieren, sondern auch 3D-Adventures wie Grim Fandango und Myst 3 - Exile.

Die Liste der unterstützten Spiele findet ihr in den Quellenangaben.

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 19492 - 12. Oktober 2020 - 17:29 #

Oh, cool. SCUMM und Lua-Interpreter der Adventures gehen zusammen weiter. Nett.

euph 27 Spiele-Experte - P - 93700 - 12. Oktober 2020 - 17:49 #

Gute Sache, denke ich.

Noodles 24 Trolljäger - P - 61657 - 12. Oktober 2020 - 18:15 #

ResidualVM hab ich nie genutzt, ScummVM hat mir allerdings einige Male geholfen, alte Adventures ohne Probleme wieder zum Laufen zu bekommen. :)

Sgt. Nukem 16 Übertalent - P - 4467 - 12. Oktober 2020 - 22:34 #

Ich hatte damit mal vor Ewigkeiten Grim Fandango unter Windows 7 gangbar gemacht.

Alain 19 Megatalent - P - 13302 - 12. Oktober 2020 - 18:30 #

Beides grandiose Projekte!

FastAllesZocker33 16 Übertalent - 5299 - 12. Oktober 2020 - 18:36 #

Das finde ich auch mal eine sehr gute Meldung!
Z.B. The Longest Journey geht über Residual VM und sieht mit dem HD Mod viel besser aus.

Mod Download
https://tljhd.github.io/

advfreak 17 Shapeshifter - - 7999 - 12. Oktober 2020 - 18:54 #

Ich liebe ScummVM, ich könnte ohne diesem Programm gar nicht mehr existieren. Vielen vielen Dank dafür! :)

Faerwynn 18 Doppel-Voter - - 11382 - 12. Oktober 2020 - 20:11 #

Großartig!

Maverick 30 Pro-Gamer - - 559046 - 12. Oktober 2020 - 21:07 #

Coole Sache! ;)

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 9045 - 13. Oktober 2020 - 5:57 #

Das letzte was bei mir im Emulator geschmolzen ist, war kein Adventure . Sondern das C64 Game Critiical Mass.

thatgui 15 Kenner - P - 3064 - 13. Oktober 2020 - 22:12 #

Hab den Quatsch mit der Auftrennung damals überhaupt nicht verstanden, schön, dass man das korrigiert hat.