Cersei an die Front!

Jörgspielt: Game of Thrones The Board Game – Digital Edition
Teil der Exklusiv-Serie Jörgspielt

PC MacOS
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 434723 EXP - Chefredakteur,R10,S10,A10,J9
Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2018 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

7. Oktober 2020 - 17:30 — vor 44 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Das wunderschöne, Diplomacy-inspirierte Brettspiel wurde von Asmodee in der 2nd-Edition-Variante plus Vasallen-Regelung auf Windows und Mac umgesetzt. Jörg berichtet von seiner ersten Niederlage.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Seit 2005 oder so, zuletzt leider kaum noch, spiele ich das 2003 erschienene Der Eiserne Thron – so lautet der deutsche Name von Game of Thrones  - The Board Game aus dem Hause Fantasy Flight Games. Ein halbes Jahr später kam bei  mir noch die Expansion Die Thronkriege (A Clash of Kings) dazu. Der für maximal sechs Kontrahenten ausgelegte Eroberungsreigen ist einer meiner Lieblingsbrettspiele, da es simple Regelmechanik mit großer Spieltiefe verbindet.

Die gestern erschienene Digital Edition von Asmodee bildet die 2011 erschienene 2nd Edition ab, die neben etlichen Regelklärungen auch die beiden Expansionen des Erstlings eingearbeitet hat (also auch noch Sturm der Schwerter) – und damit unter anderem Häfen, Wildlingskarten sowie Belagerungsgeräte. Sogar das Vasallen-System (nicht aber die Essos-Zusatzkarte sowie Daeneris Targaryen als Fraktion) aus der Expansion A Mother of Dragons ist enthalten.

Diese Einleitung war für Kenner des Brettspiels, und in fortgesetzter Verkennung jeglicher Artikelstrukturkonventionen folgt jetzt die Begrüßung zum ersten Jörgspielt nach längerer Pause (Hallo!) und die Erklärung, was Game of Thrones - The Board Game eigentlich ist und wieso ich es liebe. Danach erfahrt ihr tatsächlich was zu der vor 24 Stunden erschienenen Umsetzung.
 

30 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 17.10.2021: Zum zweiten Mal in diesem Jahr (nach Pendragon) gibt es ein Brettspiel-Special bei Jörgspielt – und zwar bereist meine Mini-RPG-Gruppe die Stadt Gloomhaven in einer solotauglichen Auskopplung.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Zum mitzudiskutieren benötigst du ein Premium-Abo.
Jörg Langer Chefredakteur - P - 434723 - 7. Oktober 2020 - 17:30 #

Viel Spaß beim Lesen!

Norseman 15 Kenner - 3767 - 7. Oktober 2020 - 17:50 #

schöne (aktuelle) Vorstellung des Brettspiels!

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 31222 - 7. Oktober 2020 - 18:23 #

Danke für die Vorstellung, an digitalen Brettspielen habe ich allgemein wenig Interesse – die physischen Spiele landeten aber auf dem Amazon-Wunschzettel.

Altior 16 Übertalent - - 4314 - 7. Oktober 2020 - 18:50 #

Das ist so ein Artikel, den hätte ich gern in einem Magazin/Heft in der Hand.
Sehr schön zu lesen, aber Print ist Print.
Was macht die Schlussredaktion der Retro Gamer?

Q-Bert 22 Motivator - - 33350 - 7. Oktober 2020 - 23:04 #

Hui, sieht nett aus! Auf den ersten Blick musste ich an Defender of the Crown denken, was schon mal wohlige Gefühle auslöst. Und ich mag das WeGo-Systems (Diplomacy) oft sogar viel lieber als IgoUgo (Civ). Die Chance auf eine innige Vereinigung mit Khaleesi lasse ich mir daher wohl nicht entgehen ;]

T-Bone 15 Kenner - P - 3067 - 8. Oktober 2020 - 1:24 #

Die fehlt leider :-(

Aber Spass macht es trotzdem.......

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22926 - 8. Oktober 2020 - 4:56 #

Was habt ihr alle mit der? Ich hab die Stellen mit ihr in den Büchern wie in der Serie gehasst. Die waren einfach nur strutzlangweilig.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 68716 - 8. Oktober 2020 - 10:57 #

Ich kann nichts zu en Büchern sagen, aber in der Serie fand ich sie schon rein äußerlich überhaupt nicht langweilig. ;-)
Und sie hatte Drachen! Was will man mehr?

Funatic 19 Megatalent - - 15195 - 8. Oktober 2020 - 6:29 #

Cool, hatte gar nicht mitbekommen, dass es davon ne digitale Version gibt. Das Brettspiele liebe ich auch seit Jahren. Vor allem, da es ohne Würfel und mit einem sehr geringen Zufallsfaktor auskommt. Kleiner Tipp: Spielt wenn möglich ohne die Erweiterung. Das Grundspiel ist super ausbalanciert und sehr fair. Durch die Erweiterungen gibt es leider 1-2 Fraktionen die von Start an deutlich stärker sind.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 434723 - 8. Oktober 2020 - 9:28 #

Wobei die 2nd Edition von Anfang an sechs Fraktionen hat – ich vermute einfach mal, dass das nun besser ausbalanciert ist. Hab gestern abend noch mal einige Partien angefangen als Stark – und hatte erst in der vierten das Gefühl, gegen Pyke eine Chance zu haben.

Funatic 19 Megatalent - - 15195 - 8. Oktober 2020 - 18:25 #

Es ging um die Erweiterung in der man die Häfen befestigen konnte. Ich weiss nicht mehr genau wir rum es war entweder hatte Greyjoy den Vorteil gegenüber Lannister oder umgekehrt. Jedenfalls war es gegen einen Spieler, der wusste was zu tun ist, nicht zu verteidigen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 434723 - 8. Oktober 2020 - 19:06 #

Pyke ist ja Greyjoy. Hmmm...

rammmses 21 AAA-Gamer - - 27506 - 8. Oktober 2020 - 6:48 #

Es gibt digitale Brettspiele? :o Gibt es auch analoge Videospiele?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 434723 - 8. Oktober 2020 - 7:02 #

Es gibt sogar Hybrid-Brettspiele.

Der Marian 21 AAA-Gamer - - 27250 - 8. Oktober 2020 - 7:03 #

Klar. https://www.8bit-box.com/de/

bluemax71 18 Doppel-Voter - - 9764 - 8. Oktober 2020 - 9:25 #

hm und ich dachte immer, dass das Brettspiel nur ein weiterer Risiko Klone sei. Hört sich echt interessant an. Vielleicht ein Weihnachtsgeschenk für mich oder meinen Sohn. Danke für das "Jörg spielt".

Jörg Langer Chefredakteur - P - 434723 - 8. Oktober 2020 - 9:29 #

Nee, es gibt zwar ein Risiko GoT, aber das erschien erst vor ein paar Jahren (und ist, mit allen Regeln, gar nicht mal sooo doof).

Danywilde 29 Meinungsführer - - 122363 - 8. Oktober 2020 - 10:01 #

Mit Game of Thrones kann ich leider nichts anfangen, da bleibe ich lieber bei den Brettspielen wie Diplomacy etc.

Player One 16 Übertalent - P - 4230 - 9. Oktober 2020 - 6:48 #

Da sind wir ja schon Zwei.

CBR 21 AAA-Gamer - P - 25360 - 9. Oktober 2020 - 9:37 #

Es kann doch jenseits des Settings trotzdem ein tolles Spiel sein.

TheRaffer 22 Motivator - P - 32666 - 8. Oktober 2020 - 10:23 #

In der Online-Variante durchaus interessant, wenn ich meine Brettspiel-Truppe aktivieren kann. :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 434723 - 8. Oktober 2020 - 10:30 #

Was mir sowohl offline als auch (theoretisch) in der Onlineversion noch sehr gefällt: Es gibt nicht diese „Spieler X denkt und zieht, die anderen gähnen“-Viertelstunden, da ständig gewechselt wird.

Faerwynn 19 Megatalent - P - 15832 - 8. Oktober 2020 - 13:08 #

Ach wie nett, Diplomacy hab ich sehr gemocht und bisher ist das an mir vorbeigegangen. Auf iOS schau ich mir das dann gerne mal an.

Olipool 18 Doppel-Voter - P - 11006 - 8. Oktober 2020 - 13:41 #

Fehler: aber lassen wird das

Truffe 17 Shapeshifter - - 6666 - 8. Oktober 2020 - 16:11 #

Ich habe das Brettspiel gerne gespielt und die Digitale Version davon macht mir auch Spass, es ist sehr schön mit der alten Brettspielgemeinschaft online zu spielen. Wie früher in unserem Brettspielladen.

Zille 20 Gold-Gamer - - 24497 - 9. Oktober 2020 - 7:24 #

Schöner Artikel!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 434723 - 9. Oktober 2020 - 7:27 #

Habe gestern Abend endlich die erste Partie gewonnen, als Haus Martell, in Runde 9 von 10. Was ich an der Digital Efition toll finde: Es dauert nur Sekunden, ein neues Spiel zu starten. So kann ich mehrmals neu anfangen und kapiere schnell, was die ersten Züge einer neuen Fraktion sein müssen.

Chorazeck 26 Spiele-Kenner - - 70638 - 10. Oktober 2020 - 3:11 #

Habe mir das Brettspiel erst vor zwei Tagen zugelegt - super!

Sothi 13 Koop-Gamer - P - 1533 - 10. Oktober 2020 - 11:25 #

Das Brettspiel habe ich vor Jahren sehr sehr gerne und vergleichsweise oft gespielt. Inklusive der Erweiterungen.

Später habe ich mir die 2nd Edition zugelegt, die aber in Sachen Material qualitativ eine Stufe unter der 1st Edition liegt (die Karten wirken im Vergleich zum Original weniger hochwertig und mir ist das Spielbrett tatsächlich mal beim Zusammenklappen eingerissen - sowas ist mir noch bei keinem Brettspiel passiert).

Habe grad mal gestöbert: 2008 habe ich tatsächlich ein Review / Spielbericht dazu verfasst: https://blog.sothi.de/2008/01/eiserne-thron-brettspiel-testbericht.html

Homer_K 16 Übertalent - - 4826 - 22. November 2020 - 11:05 #

Interessant, das Spiel wäre doch ideal für das iPad.

Mitarbeit