Diablo 4: Umfangreiche Änderungen am Talentsystem

PC XOne Xbox X PS4 PS5
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 47886 EXP - Redakteur,R9,S10,C9,A9,J5
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

1. Oktober 2020 - 12:40 — vor 7 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Blizzard hat sich in seinem jüngsten Quartalsupdate zur Entwicklung von Diablo 4 zu den Plänen für das Talentsystem und Ausrüstung geäußert. So wird das ursprüngliche System aufgrund der Rückmeldungen aus der Community nochmal komplett überarbeitet.

Das Fertigkeits- und Talentsystem soll durch eine Reihe Änderungen mehr Tiefe bekommen und Anreize bieten, seine Fertigkeitspunkte auch zu investieren. So soll sich der Talentbaum (der ganz wörtlich als Baum dargestellt wird) von Diablo 4 in zwei separate Bereiche für aktive Fertigkeiten und passive Boni teilen. Durch das Investieren der Punkte nach dem Stufenaufstieg im oberen Teil des Baumes, schaltet ihr neben neuen Fertigkeiten und  Fertigkeitsverbesserungen auch Passivpunkte für entsprechende Boni an den Ästen und Wurzeln frei.

Beim aktuellen Ausrüstungs-System ist nach Community-Feedback noch die Stärke eines Charakters zu sehr von der Ausrüstung abhängig. In Zukunft soll daher ein Großteil der Macht vom Charakter ausgehen, damit die Wahl des Builds wieder mehr Gewicht bekommt. Auch das neue System der Ahnen-, Engel- und Dämonenmacht überdenken die Entwickler. Diese Attribute finden sich auf Rüstungen und buffen spezifische Effektkategorien, so verbessert Engelsmacht Heilungen und Buffs, während Ahnenmacht grundsätzlich die Chance erhöht, dass Effekte ausgelöst werden. Hier will das Diablo-Team nachjustieren, weil das Abwägen des Mächte-Bonus gegen die Standardwerte anderer Ausrüstung momentan zu viel Verwaltungsaufwand für zu wenig Belohnung bedeutet.

Auch bei Verzauberungen und beim Fortschrittssystem dreht das Team fleißig an den Stellschrauben. Den vollen Quartalsbericht findet ihr den Quellen verlinkt.

Golmo 17 Shapeshifter - 8728 - 1. Oktober 2020 - 13:01 #

Weck mich in 3 Jahren, dann kann man langsam mit dem Diablo 4 Hype anfangen.

marshel87 17 Shapeshifter - F - 6344 - 1. Oktober 2020 - 13:45 #

geht mir ähnlich... als ich den Titel gelesen habe habe ich nur gedacht *achja, D4 kommt ja auch noch*
Das wird noch lange auf sich warten lassen.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 185803 - 1. Oktober 2020 - 15:22 #

dito ╰(◣﹏◢)╯

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35677 - 2. Oktober 2020 - 15:35 #

Wer sieht hier noch einen BH mit dürren Ärmchen daneben?

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 25720 - 2. Oktober 2020 - 15:42 #

Hier, ich -.-

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23707 - 2. Oktober 2020 - 17:57 #

Was könnte man denn sonst sehen? :o

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 185803 - 4. Oktober 2020 - 0:44 #

Ihr Perversen! ;)

euph 27 Spiele-Experte - P - 94808 - 4. Oktober 2020 - 8:06 #

Ich dachte Bikini-Oberteil :-)

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23707 - 1. Oktober 2020 - 13:19 #

Das ist doch noch (lange) gar nicht erschienen, da kann sich viel ändern. Seltsame News.

soulflasher 14 Komm-Experte - P - 2265 - 1. Oktober 2020 - 13:26 #

Wie hoch ist das Talent der Programmierer?
Das ist hier die Frage!
Euer Diablo

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 19552 - 1. Oktober 2020 - 15:27 #

Hi soulflasher, sollte heute von dir noch ein themenfremder Kommentar irgendwo auftauchen, stelle ich dir gerne Deine dritte Verwarnung aus.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23707 - 1. Oktober 2020 - 16:02 #

Wie viele kann man denn sammeln? :o

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 19552 - 1. Oktober 2020 - 16:27 #

Die dritte bekommt man idR nichtmehr zu sehen, da Sperre des Users.

soulflasher 14 Komm-Experte - P - 2265 - 1. Oktober 2020 - 16:22 #

Mein Kommentar war mit Talent und Diablo verbunden.
Themenfremd?
(vor allem nach dem 3.Teil)?
Wünsche mir und euch ein gutes Spiel.
-500 Threat
+500 Courage
Barehanded

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23707 - 1. Oktober 2020 - 19:24 #

Du setzt quasi ausschließlich kryptische Schwachsinnskommentare ab, woanders wärst du schon lange rausgeflogen, so langsam muss du doch merken, dass es niemand lustig findet. ;)

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 25720 - 2. Oktober 2020 - 5:05 #

Ganz ehrlich: ich finde die meisten seiner Kommentare weder schwachsinnig noch kryptische, manche sogar lustig und oft treffend.

euph 27 Spiele-Experte - P - 94808 - 2. Oktober 2020 - 5:31 #

Gut zu wissen, dass man die Kommentare auch so lesen kann.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 564426 - 2. Oktober 2020 - 6:09 #

Oder gar nicht erst lesen muss, wenn eingeklappt. ;-)

euph 27 Spiele-Experte - P - 94808 - 2. Oktober 2020 - 6:27 #

Bei mir sind sie auch grau, aber ich schaue trotzdem immer wieder rein.

Harry67 19 Megatalent - - 16573 - 2. Oktober 2020 - 8:15 #

Geht mir ähnlich wie dir. Außerdem arbeite ich in einem Umfeld in dem Inklusion ein zentrales Thema ist. Da wirkt manches eh etwas anders.

Noodles 24 Trolljäger - P - 61901 - 2. Oktober 2020 - 9:21 #

Ich find sie zwar eher selten lustig, aber als Trollerei, die verwarnt werden sollte, seh ich sie auch nicht.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35677 - 2. Oktober 2020 - 15:38 #

Stimme ich weitestgehend zu. Er hat eine sehr eigensinnige Weise des Kommentierens „für sich“ entdeckt, aber ich finde soulflasher jetzt nicht unbedingt nervig oder so.

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 22844 - 2. Oktober 2020 - 16:48 #

Ich finde Soulflasher erfrischend anders, manchmal lustig, manchmal verpeilt, aber insgesamt völlig schadstofffrei. Gilt auch für Golmo und manchmal sogar für Sigug. #TeamSoul #EckenUndKanten #SpeakYourMind

SPrachschulLehrer 11 Forenversteher - 640 - 3. Oktober 2020 - 12:58 #

Dito. Wobei Golmo nachgelassen hat im Laufe der Zeit.

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 22844 - 2. Oktober 2020 - 16:50 #

Hannes, eine Verwarnung ist meiner Meinung nach hier inhaltlich völlig unbegründet - die "╰(◣_◢)╯ ist das ein Bikini?" oder "Latte Macchiato Threads" werden hier ja auch geduldet (mit Recht!). Für Soulflasher dürfen keine anderen Regeln gelten.

Mir fällt in letzter Zeit (leider unangenehm) auf, dass Threads mit dem Hinweis auf "offtopic" häufiger unterbunden werden. Dabei ist die Kommentarsektion, gerade wenn sie mal "abschweift", für mich ein wesentliches Lieblingsmerkmal von GamersGlobal. Ich ärgere mich, wenn sowas abgewügt wird, auch wenn ich bisher selbst nie betroffen war.

Kurz: Solange niemand beleidigt oder angegriffen wird, sollte auch mal "Quatsch" erlaubt sein. Danke.

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 19552 - 2. Oktober 2020 - 18:44 #

Es wurde auch niemand verwarnt, nur gewarnt. Exzessis auschweifende Off-Topic-Threads werden auch weiterhin unterbunden, da diese die Lesbarkeit der Kommentare arg erschweren. "Normale" OT-Topics werden ja gebilligt. Etwas anderes ist aber Spam, Spam ist "schlimmer" als Off Topic.

Ich möchte dennoch bitten, Moderationsthemen nicht unter den News/Artikeln zu diskutieren sondern gerne via PN.

TheRaffer 21 Motivator - - 26312 - 1. Oktober 2020 - 13:37 #

Ein Diablo, bei dem es nicht mehr auf die Ausrüstung ankommt, verstehe ich das richtig?

Zup 13 Koop-Gamer - P - 1698 - 1. Oktober 2020 - 14:13 #

Diablo? Das war für mich bisher -> Installieren, Durchspielen, Deinstallieren. So wird es beim vierten Teil wahrscheinlich auch sein. Ich finde das Diablo-Gameplay jetzt schon ziemlich angestaubt. Wann kommt eigentlich Immortal? :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 61901 - 1. Oktober 2020 - 15:53 #

So gehts mir auch mit Hack&Slays. Seh da für mich keine Motivation drin, ewig für bessere Items zu grinden, um dann in nem etwas höheren Schwierigkeitsgrad weiter grinden zu können. Aber solange ich beim einmaligen Durchspielen Spaß hab, ist alles gut. :)

Harry67 19 Megatalent - - 16573 - 1. Oktober 2020 - 14:22 #

Scheint mir kein schlechter Gedanke zu sein.

MiLe84 09 Triple-Talent - P - 280 - 1. Oktober 2020 - 14:35 #

Mir ist das bei z. B. Path of Exile viel zu mühsam mich mit der Talentvergabe zu beschäftigen, weil ich es als zu umfangreich empfinde.

Wichtig sind Entscheidungen die spannende Auswirkungen haben, schießt z. B. die Armbrust statt einem Bolzen drei zulasten des Schadens. Mir gibt das gar nichts überlegen zu müssen ob ich jetzt noch 0,5% von Charakterwert x mehr haben möchte.

Einarbeitung und ausprobieren gerne, aber ich will das doch nicht studieren ;)

Diablo 3 hatte das zu sehr vereinfacht. Ich hoffe sie finden einen guten Mittelweg.

Harry67 19 Megatalent - - 16573 - 1. Oktober 2020 - 14:52 #

Ok, in Path of Exile machst du dir halt einen Skillungsplan, so wie man es meistens bei den anderen Skillbäumen auch macht - oder sollte oder könnte ;)

Bei den anderen Spielen ist es halt nicht so offensichtlich ...

Letztlich wirst du dir bei Diablo ja auch überlegen, wo du mit deiner Skillung hinwillst.

Dass neue Waffen und Rüstungen einem schon klare Vorteile vermitteln sollen, sehe ich aber auch so. Ich erinnere mich noch mit Schaudern an die extrem motivationsarme Schwert +1 Nummer der alten AD&D Schabracken ...

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 143812 - 1. Oktober 2020 - 14:55 #

Ich hatte bisher mit jedem Diablo (1,2,3) großen Spaß und habe in jedes mehrere hundert Stunden versenkt. Ich bin guter Dinge. Habe aber die Befürchtung, dass es erst dann kommt, wenn es schon die ersten Gerüchte zu den nächsten Next-Gen-Konsolen gibt. :|

Maverick 30 Pro-Gamer - - 564426 - 1. Oktober 2020 - 16:58 #

Ich hoffe nicht, da müsste es ja schon mit dem Teufel zugehen. ;-)

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10401 - 1. Oktober 2020 - 17:02 #

Gibt es schon.
Allerdings nur von Nintendo und die Ankündigung vom MS dass nach den aktuellen Konsolen noch welche kommen.

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10845 - 1. Oktober 2020 - 15:31 #

Zumindest scheint D4 von der Grafik her bissle weg zu gehen von "Witzig, Kunterbunt". Der eine 3 Min. Gameplay Trailer (mit gefühlt 2 Min CGI-Laberopa der was von Hölle faselt) zeigte zumindest was mit dem ich wieder was anfangen könnte...

Aber ansonsten halt ichs mit Golmo, "Weck mich in 3 Jahren". ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 564426 - 1. Oktober 2020 - 16:58 #

Jo, wäre schön mal was was aktuelles aus dem Spiel zu sehen. Spielen werde ich D4 (wie bereits Diablo 1-3) bestimmt, hatte bisher mit jedem Teil meine vergnüglichen Stunden. :)

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10845 - 1. Oktober 2020 - 19:40 #

Hier ist Gameplay mit drin:
https://www.youtube.com/watch?v=UhbiiY29Knk

Maverick 30 Pro-Gamer - - 564426 - 1. Oktober 2020 - 20:09 #

Danke, wobei das Material ja bereits auch schon ein Jahr alt ist. ;)

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10845 - 1. Oktober 2020 - 20:15 #

Lol, ich dachte das wäre von diesem... Gár nicht drauf geachtet. Ich denke D3 hat gutes geleistet in Sachen: Blizzard & Diablo = Hype? Nope.

Faerwynn 18 Doppel-Voter - - 11427 - 1. Oktober 2020 - 17:55 #

Das interessiert mich bis zum Release nur am Rande. :)

EvilNobody 14 Komm-Experte - P - 2590 - 2. Oktober 2020 - 9:07 #

Ich mochte das System in D3 eigentlich gern. Du kannst deine Ausrüstung genau auf deinen Build abstimmen + unterstützende passive Fähigkeiten hinzufügen. Da gibt es schon viel Spielraum, wie man seinen Charakter am liebsten spielen möchte.
Nicht zu vergessen die legendären Edelsteine, die nochmal einen Boost auf die Skills geben.
Spätestens mit dem Addon war D3 für mich der perfekte Grinder. Natürlich sollte man so ein Spielprinzip mögen, sonst isses öde.
Bin aber neugierig, was D4 Neues bringen wird.