Paradox Strategie-Wochenende bei Steam mit bis zu 75% Rabatt

PC Linux MacOS
Bild von Vampiro
Vampiro 59001 EXP - 25 Platin-Gamer,R10,S10,C8,A7,J10
Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Abonnement.Dieser User hat uns bei der Battle-Brothers Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

25. September 2020 - 9:48 — vor 33 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Imperator - Rome ab 39,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Nachdem Paradox Interactive in den letzten Tagen mit Battle for the Bosporus einen neuen DLC für Hearts of Iron 4 (zum Spiele-Check mit allen DLCs) und dem Necroids Species Pack eine Erweiterung für Stellaris (zum Test Stellaris 2020) angekündigt hat, legen sie nun mit dem Strategie-Wochenende nach und bieten euch bis zu 75% Rabatt auf von Paradox Development entwickelte Titel wie Hearts of Iron 4, Imperator - Rome (zum Test) oder Europa Universalis (zum Test; zum Spiele-Check des aktuellen DLC Emperor). Rabattiert sind auch die entsprechenden DLCs wie das Magna Graecia Content Pack (zum Spiele-Check). Titel wie Battletech (zum Test), bei denen Paradox Interactive als Publisher für andere Studios agiert, runden das umfangreiche Angebot für Strategen ab. Der Sale läuft bis zum 28. September. Er wird durch zahlreiche Streams abgerundet, die ihr euch auch direkt in Steam anschauen könnt.

Im Strategy-Weekend-Sale sind enthalten:

  • Battletech – bis zu 75 % Rabatt
  • Age of Wonders - Planetfall – bis zu 66 % Rabatt
  • Crusader Kings 2 – bis zu 50 % Rabatt
  • Imperator: Rome – bis zu 50 % Rabatt
  • Europa Universalis 4 – bis zu 75 % Rabatt
  • Hearts of Iron 4 – bis zu 75 % Rabatt
  • Stellaris – bis zu 75 % Rabatt (mit zusätzlichen 15 % Rabatt für Strategiewochenend-Bundle-DLCs)

Zum ersten Mal sind die folgenden Inhalte zu ermäßigten Preisen erhältlich:

  • Age of Wonders - Planetfall (Alle drei Versionen des Hauptspiels) – 66 % Rabatt
  • Age of Wonders - Planetfall Invasions – 25 % Rabatt
  • Hearts of Iron 4 -  La Resistance – 33 % Rabatt
  • Hearts of Iron 4 - Allied Armor Pack – 33 % Rabatt
  • Hearts of Iron 4 - Allied Speeches Pack – 33 % Rabatt
  • Stellaris - Lithoids – 50 % Rabatt
  • Imperator - Rome Magna Graecia – 25 % Rabatt
  • Imperator - Rome Epirus Content Pack – 25 % Rabatt
  • Europa Universalis 4 - Emperor – 25 % Rabatt
  • Europa Universalis 4 - Emperor Content Pack – 25 % Rabatt

Zwar noch nicht rabattiert, aber mindestens ebenso spielenswert ist das kürzlich erschienene Crusader Kings 3 (zum Test). Das am 1.12.2020 erscheinende Noir-Strategy-Game Empire of Sin (zur Preview+ vom August 2019) könnt ihr ab sofort vorbestellen.

Verratet uns in den Kommentaren, was euer Lieblingsspiel von Paradox ist und ob ihr im Sale zuschlagen werdet.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 59001 - 25. September 2020 - 10:24 #

Also mir fehlen Lithiods, Synthetic Dawn und Distant Stars an wichtigen DLC. Denke, die werde ich mir alle drei holen (14 Euro). Humanoids und Plantoids ist denke ich eher nice to have, außer ich übersehe da was.

Bei HoI4 hole ich mir denke ich das Axis Armor Pack für 2,99 Euro. Das für die Allies, mhm, vielleicht auch. Und das Radio Pack scheint ganz cool.

Bin ja Paradox-Technisch insgesamt schon recht breit aufgestellt :)

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 59001 - 27. September 2020 - 19:17 #

So, wie geplant zugeschlagen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 608148 - 27. September 2020 - 20:30 #

Nachschub für neue Checks? ;-)

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 59001 - 27. September 2020 - 20:42 #

Jein. Distant Stars und Lithoids und Synthetic Dawn hatte wir ja im 2. Nachtest nicht dabei. Aber fuer kuenftige Checks (Necroids?) freue ich mich, ein noch kompletteres Paket zu haben. Auch wenn sich denke ich nur Distant Stars direkt auswirkt. Vllt. mache ich auch ein LP, Let's Rock :D

Für HoI4 ist es ja nur kosmetisch :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 608148 - 28. September 2020 - 13:39 #

Ok, jedenfalls viel Spaß mit den DLCs. ;)

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 59001 - 28. September 2020 - 14:06 #

Danke :)

Hannes Herrmann Community-Moderator - - 20449 - 25. September 2020 - 10:10 #

Ich bin froh, dass CK3 im Gamepass ist. So muss ich die Sale-Angebote gar nicht durchsehen :)

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 59001 - 25. September 2020 - 10:23 #

Das ist echt die Chance, da reinzuschnuppern. Habe ich auf dem Gamepass auch gemacht, sattle aber jetzt auf Steam um, freue mich schon riesig drauf, den ersten DLC zu checken :D (und den Spaß bis dahin natürlich auch!)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 196198 - 25. September 2020 - 11:11 #

Ich warte auf Empire of Sin.

Lencer 17 Shapeshifter - P - 7997 - 25. September 2020 - 12:38 #

Und ich hoffe so, dass das richtig gut wird.

Olphas 24 Trolljäger - - 61046 - 25. September 2020 - 11:17 #

Crusader Kings 3 ist ja (noch) DLC-frei von ein paar Mini-Flavourgeschichten mal abgesehen, daher hab ich momentan keinen Sale-Bedarf. Aber dafür viel Spaß!

Auf Empire of Sin bin ich auch sehr gespannt, aber dann doch nicht genug, um es jetzt schon vorzubestellen.

zz-80 14 Komm-Experte - 2056 - 25. September 2020 - 12:40 #

Battletech ist klasse! Hatte ich damals gebacked und im Sommer dJ nochmal mit Mod (BEX) gesuchtet.

MicBass 19 Megatalent - P - 18213 - 28. September 2020 - 14:30 #

Für den Preis habe ich bei HOI 4 inklusive der Erweiterungen zugeschlagen.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 59001 - 28. September 2020 - 14:36 #

Gute Wahl! Viel Spaß :) Gibt auch einige gute (aktuelle!) Tutorialvideos von youtubern bei youtube. Die helfen dann mit der ein oder anderen Feinheit schon sehr.

MicBass 19 Megatalent - P - 18213 - 29. September 2020 - 9:05 #

Danke! :) Ein paar Videos tun auch dringen Not, hab gestern eine Partie mit dem Deutschen Reich angefangen und hatte 1939 immer noch so wenig Militär dass ich die ganzen Anschluss-Entscheidungen nicht starten konnte. Mittlerweile ist 1941 und ich hab noch zu wenig Soldaten für „Danzig oder Krieg“. Schätze ich bin einfach zu pazifistisch...

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 59001 - 29. September 2020 - 9:50 #

Ja, das ist krass. Mit den Anschluss-Events usw. kannst du nachlesen im Focus-Tree (aber man braucht auch paar Partien, um den wirklich kennenzulernen). Du kannst im zweifel auch nicht fertig trainierte Einheiten aufstellen (kannst du ja dann noch weitertrainieren, Training ist eh meist sinnvoll, für die Sterne, damit du Templates ändern kannst; die Templates vorher immer kopieren!). Dann ist ja auch immer die Frage, wie viel civilian industry bauen, wann mit mills starten usw. (je nach Land durchaus unterschiedlich!). Oder die Frage: Lohnt Infrastruktur für schnelleren Fabrikbau (normalerweise nein).

Einige gute und aktuelle Guides gibt es bei ScumpyDawg:
https://www.youtube.com/channel/UC0o91OkeVk0iuWF87uiR_Iw

Mordred Viking hat einen guten Guide zu Naval Warfare (aber am besten erstmal eher landlocked spielen):
https://www.youtube.com/watch?v=OLGeVlMQOfo

Dann gibt es ja auch zig Fragen, wie wie groß sollte ein air wing am besten sein usw. (für Maximum Fighter Ace efficiency 200, ansonsten aber glaube ich egal).

Was eine gute Sache bei Deutschland ist, früh den Pakt mit den Sowjets damit du den Panzer IV starten kannst, der ist dann für den Frankreichfeldzug schon bereit.

Jede Partie läuft halt auch bisschen anders, z.B. im Verhältnis zu den Yugos. Einfach Spaß haben und rumprobieren.

Einer der großen Vorteile bei HoI4 ist, dass du eine Partie recht schnell durchziehen kannst. Je besser du das Spiel und eine Nation kennst, desto schneller fallen dir die Standardhandgriffe und du kannst mehr in die Details gehen oder neue Strategien oder auch alternative historische Szenarien ausprobieren :)

MicBass 19 Megatalent - P - 18213 - 29. September 2020 - 10:10 #

Ja, es sind so viele Bereiche... Organisation der Luftwaffe oder Spionage z.B. hab ich erstmal komplett links liegen gelassen. Dann wollte ich im Spanischen Bürgerkrieg mit Schlachtplänen experimentieren, ganz klein, von einer Provinz in die andere. Aber plötzlich sind meine Divisionen vogelwild irgendwo anders rumgelaufen, das hab ich auch noch nicht so ganz kapiert. Bleibt noch genug zu lernen ;) aber macht Spaß und ist faszinierend wie eh und je.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 59001 - 29. September 2020 - 10:20 #

Luftwaffe am besten erstmal komplett einmotten und dann neu aufstellen (die Flugzeuge kommen einfach in die Reserve). Air Wings unter Vollbesetzung werden nachbestückt.

Spionage ist schon sehr wichtig, weil sie auch Kampfboni bringt. Ist aber imho SEHR easy eingebaut und schaffbar (erlaubt natürlich geile Stunts), weil du meist nur 2-4 Agenten hast. Mein Tipp wäre, baue die Agency gleich und setze den Agenten (als Deutschland) in Frankreich ein, zumindest um ein Spynetwork zu haben, ohne große Stunts. Dann bisschen die Agency aufbauen (Decryption Department und Passive Defense bieten sich an) und bei 5 Ausbauten bekommst du deinen 2. Agenten, den z.B. auch irgendwo spionieren lassen oder für Gegenspionage. Aber erstmal ganz weglassen geht auch, aber so paar Basics mit machen ist noch besser :) (später ist vor allem Collaboration Government geil, kostet halt letztlich civ factories, aber der Gegner kollabiert auch schneller).

Ist echt sehr viel zu tun, auch das mit den Schlachtplänen ist net so easy finde ich. Das finde ich sogar etwas hakelig und man hat zu wenig direkte Kontrolle (und kommt sich vor wie im Führerbunker ;) ). Du kannst notfalls die Einheiten auch händisch ziehen, gibt dann keine Boni (bzw. sogar Mali glaube ich), aber für encirclement-Aktionen mit Panzern ist das extrem wichtig.

Mitarbeit