Spiele-Check: Super Mario 3D All-Stars - Zeitlose Hüpfspaß-Sammlung

Switch
Bild von Vampiro
Vampiro 51966 EXP - 24 Trolljäger,R10,S10,C8,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Abonnement.Tester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreicht

26. September 2020 - 8:00 — vor 9 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Super Mario 3D All-Stars ab 41,90 € bei Amazon.de kaufen.
Die Super Mario Brothers werden 35 Jahre alt. Anlässlich dieses Jubiläums bringt Nintendo mit Super Mario 3D All-Stars eine Sammlung der ersten drei 3D-Marios auf die Switch: Super Mario 64 (N64, 1997), Super Mario Sunshine (Gamecube, 2002) und Super Mario Galaxy (Wii, 2007). Zumindest die Sammlung könnt ihr nur bis 31.3.2021 erwerben. Anders als bei Super Mario All Stars für das Super Nintendo oder vor einem Jahr The Legend of Zelda - Link's Awakening spendiert Nintendo den Klassikern jedoch kein Remake, sondern "nur" aufgehübschte und mittels Emulator laufende Remaster-Versionen. Trotzdem bin ich frohen Mutes mit Pro-Controller und auch im Handheld-Modus losgehüpft.
 
Super Mario 64 bietet weiterhin nur ein 4:3 Seitenverhältnis und hat überall schwarze Balken. Am TV stört das kaum, aber im Handheld-Modus leidet der Spielspaß.

Super Mario 64

Super Mario 64 ist als erstes 3D-Mario nicht nur ein Meilenstein in der Seriengeschichte. Es setzte zugleich Standards für 3D-Spiele, wie die drehbare Kamera oder Schleichen mit dem Analogstick. Als Mario einer Einladung zu einer Kuchenparty folgend am Schloss von Prinzessin Peach ankommt, stellt er fest, dass dieses von Bowser übernommen wurde. Darum sammelt ihr Power-Sterne, um in immer mehr Räume zu kommen und letztlich Peach zu retten. Dazu hüpft ihr in Gemälde, hinter denen sich jeweils eine offene Spielwelt verbirgt. Dort bewältigt ihr verschiedenste Aufgaben oder besiegt Bosse und kommt so an immer mehr Sterne. Obwohl es nicht die erste Portierung ist, gibt es auch noch einige Schwachpunkte: Die Kamera ist hakelig, manchmal schaut ihr durch Levelwände und jedes Mal, wenn ihr einen Stern gesammelt habt, kommt ihr automatisch zurück ins Schloss. Die sehr seltene Sprachausgabe ist qualitativ unterirdisch.

Die Auflösung wurde zwar auf 720p hochgeschraubt, das Seitenverhältnis bleibt aber leider bei 4:3. Die Welt bleibt polygonarm und einige Texturen wirken nach heutigen Maßstäben verwaschen. So alt wie das Spiel ist, wirkt auch die Grafik. Als ich jedoch vor einigen Jahren Super Mario 64 auf dem N64 nachholen wollte, schreckte sie mich noch ab. Das war diesmal nicht der Fall! So dezent die Veränderungen auch scheinen, so wirksam sind sie. Denn das Spiel ist insgesamt vor allem deutlich schärfer, Treppchenbildung an den Kanten entfällt, HUD- und Menü-Grafiken wurden erneuert. So macht Super Mario 64 auch heute noch richtig Spaß!
 
Super Mario Sunshine mit seiner Wasserkanone war offensichtlich ein Vorbild für Splatoon!

Super Mario Sunshine

Super Mario Sunshine startet ungewöhnlich: Auf dem Flug in den Urlaub machen Mario, Peach und ihre Begleiter eine Notlandung. Das Inselparadies um die Hub-Stadt Delfino Plaza wird von einer heißen Glibbermasse heimgesucht. Dahinter steckt eine Person, die Mario extrem ähnlich sieht. Prompt wird der Klempner zum Aufräumen verdonnert, wozu er seine Wasserspritzpistole, die auch als Jetpack oder Raketenantrieb dient, einsetzt. Super Mario Sunshine ist vielleicht nicht der populärste Mario-Titel, verlässt nun aber erstmals die heimischen Gamecube-Gefilde. Dazu wurde das Seitenverhältnis auf 16:9 modernisiert und die Auflösung auf 1080p beziehungsweise 720p im Handheld-Modus angehoben. Hinzu kommen neue HUD- und Menü-Grafiken. Wie im Original flimmert die Grafik immer wieder, vor allem in der Ferne. Das soll vielleicht Hitzeflimmern sein, wirkt aber auf mich unschön. Da die Switch keine analogen Trigger hat, entfällt das wohldosierte Spritzen. Negative Gameplay-Auswirkungen habe ich dadurch bislang nicht erlebt. Super Mario Sunshine sieht gut aus, lässt sich gut steuern und das Remaster ist die perfekte Chance, es endlich nachzuholen.
 
Super Mario Galaxy gilt zurecht als einer der besten Serientitel.

Super Mario Galaxy

In Super Mario Galaxy entführt Bowser nicht nur die Prinzessin, sondern gleich ihr ganzes Schloss. Keine leichte Rettungsmission, aber Mario wird von Rosalina, deren Sternwarte als Basis dient, und den Sternwesen Lumas unterstützt. Super Mario Galaxy ist ein unglaublich kreatives und vielfältiges Jump and Run, an dem für Genreliebhaber auch heute kein Weg vorbeiführt. Technisch wurde die Auflösung auf 1080p beziehungsweise 720p gehoben, HUD- und Menü-Grafiken erneuert. Das Spiel sieht klasse aus und spielt sich auch so. Als Wii-Titel setzt es erwartungsgemäß auf Bewegungssteuerung. Die Wirbelattacke könnt ihr per Knopfdruck oder Fuchteln auslösen. Per Controller-Neigung lenkt ihr einen kleinen Stern auf dem Bildschirm, um Sterne einzusammeln oder gezielt auf Objekte zu schießen. Im Handheld-Modus müsst ihr das umständlich über Touch-Steuerung erledigen. Ein Surf-Rennen auf einem Rochen klappt mit einem Controller gut, im Handheld-Modus müsst ihr das ganze Gerät ständig kippen. Das mindert sowohl Präzision als auch Spielspaß. Ich rate daher aus Steuerungsgründen davon ab, Super Mario Galaxy im Handheld-Modus zu spielen. Genießt es lieber am großen TV.
 
Mit Super Mario 3D All-Stars fliegt ihr Richtung Spielspaß!

Fazit

Nintendo bietet mit der Super Mario 3D All-Stars-Sammlung drei Remaster von Klassikern, die gelungen auf die aktuelle Hardware übertragen wurden. Positiv ist auch, dass ihr euch stets die Steuerungsoptionen im All-Stars-Menü anschauen könnt. Bei Super Mario 64 hätte ein etwas höherer Aufwand aber nicht geschadet. Zumindest das 16:9-Format wäre schön gewesen. Insbesondere, wenn ihr die drei Spiele noch nicht euer eigen nennt, ist die Sammlung eine tolle Chance, sie nachzuholen. Und die solltet ihr als Genre-Fans auch nutzen, denn alle drei Titel machen heute noch richtig Spaß. Allein schon aufgrund des höheren spielerischen Anspruchs gefallen sie mir sogar deutlich besser als Super Mario Odyssey (zum Test).
An Bord sind auch alle drei Soundtracks.


Wenn ihr vor allem auf den Handheld-Modus abzielt, solltet ihr euch den Kauf aber gut überlegen, da in diesem Modus nur Super Mario Sunshine glänzt. Wie auch bei Super Mario Odyssey schaut ihr als Freunde des Couch-Koop in die Röhre. Aber der Release der Portierung des tollen Super Mario 3D World rückt ja immer näher. Es bleibt auf jeden Fall noch Zeit genug, sich alleine der gelungenen All-Stars-Sammlung zu widmen!
  • Jump-and-run
  • Einzelspieler (etwas Multiplayer in Galaxy)
  • Für Anfänger bis Profis
  • Preis: 59,99 Euro
  • In einem Satz: Gelungenes Remaster von drei großartigen Mario-Titeln.

Video:

MrWhite 13 Koop-Gamer - 1321 - 26. September 2020 - 8:42 #

Ich habe gestern eine Runde Mario 64 gespielt.
Es erstaunt mich, wie klein die Level jetzt doch wirken.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 51966 - 26. September 2020 - 8:54 #

Ich habe durch den Check das Achievement Klempnerlehrling bekommen :D 3 Super Mario News.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 564508 - 26. September 2020 - 10:14 #

Gratz, Vampiro! :)

Vampiro 24 Trolljäger - P - 51966 - 26. September 2020 - 13:07 #

Danke :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 564508 - 26. September 2020 - 16:03 #

So kommt man auch mit Checks zu Erfolgen. :-)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 57227 - 26. September 2020 - 16:51 #

Auch von mir Glückwünsche dazu. :)

Vampiro 24 Trolljäger - P - 51966 - 26. September 2020 - 17:09 #

Danke :) Hoffentlich gibt es demnächst noch mehr Mario-Sachen, dann steige ich vielleicht zum Gesellen und dann zum Meister auf :D

v3to 16 Übertalent - P - 5699 - 26. September 2020 - 17:11 #

Glückwunsch dazu :)

euph 27 Spiele-Experte - P - 95104 - 27. September 2020 - 7:59 #

Danke für den Tipp und Glückwunsch :-)

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 204708 - 28. September 2020 - 8:07 #

Glückwunsch! Und vielen Dank für den Tipp *Notizmach*

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 144000 - 26. September 2020 - 9:09 #

Zwei Probleme: Keine Switch und ich hasse Jump'n'Runs. :) Danke für den informativen Check!

Maverick 30 Pro-Gamer - - 564508 - 26. September 2020 - 10:16 #

Nur ein Problem: Keine Switch. ;-) Aber das ist so gewollt, komme ja kaum auf den anderen Plattformen hinterher und als "Staubfänger" ist mir das zu schade. ;)

euph 27 Spiele-Experte - P - 95104 - 27. September 2020 - 7:59 #

Für die Couch, unterwegs oder die Mittagspause ideal ;-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 564508 - 27. September 2020 - 8:08 #

Ich habe eigentlich schon die alte PSP zu wenig genutzt für "unterwegs", zocke auch so gut wie nie auf dem Handy. ;-)

euph 27 Spiele-Experte - P - 95104 - 27. September 2020 - 10:28 #

Wenn das so ist. Ich kann mir das Ding ja auch noch schönreden, da die Tochter es mitbenutzt. Ich komme, seit dem neuen Job, auch viel zu selten dazu.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 564508 - 28. September 2020 - 7:24 #

Wenn meine Freundin spielaffiner wäre, hätten ich/wir vermutlich eine unten im Wohnzimmer unterm TV stehen. ;)

euph 27 Spiele-Experte - P - 95104 - 28. September 2020 - 7:27 #

Dann musst du wohl noch ein bisschen Überzeugungsarbeit leisten. Animal Crossing könnte da hilfreich sein :-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 564508 - 28. September 2020 - 8:52 #

Kommen Katzen darin vor? Damit könnte ich sie kriegen. ^^

euph 27 Spiele-Experte - P - 95104 - 28. September 2020 - 9:01 #

Ich glaube schon - und andere Tiere.

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 33932 - 28. September 2020 - 9:32 #

Ich werfe mal Captain Toad Treasure Tracker und Yoshis Crafted World in den Ring. Der Captain macht echt Spaß und ist auch recht stressfrei zu spielen. Yoshi ist auch gut, mir aber zu langweilig.

Animal Crossing ist sooo... , ja ich weiß überhaupt nicht, wie ich das gut beschreiben soll. Ich kann schon nachvollziehen, warum Menschen das spielen. Aber den Reiz am Spielen könnte ich anhand von Animal Crossing niemanden erklären.

Overcooked könnte auch ein Turöffner sein, zumindest die ersten Level sind gut machbar.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 564508 - 28. September 2020 - 9:51 #

Danke für die Tipps, SupArai:)

Sie hat ja schon Videospiel-Erfahrung und ist "damals" auch über ihren Vater damit in Berührung gekommen durch die Atari-Konsolen. Hat auch noch heute die beiden Konsolen (samt Joysticks, Paddles und Original-Modulen), wobei nur noch das neuere Atari VCS Junior funktioniert, die erste mit dem "70er Holz-Look" ging kaputt).

Aber mehr wie gelegentliches Singstar/ Lips auf der Playstation/Xbox oder mal eine Retro-Session mit dem VCS 2600 und 7800er, hat sie in den letzten Jahren nicht groß interessiert. Zumindest beim ES-Skyrim Spielen hat sie mir bei der Hauptquest über die Schulter geschaut, das fand sie spannend (hat wie ich auch früher auch P&P gespielt -- > DSA).

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 33932 - 28. September 2020 - 11:27 #

Meine Liebste hat halt überhaupt keinen Plan, neben der Steuerung fehlt auch das Verständnis für die rudimentärsten Spielsysteme, das unterschätzt der geübte Spieler (Ich zum Beispiel) auch mal gerne.

Deshalb sind Empfehlungen in Zockerkreisen immer so eine Sache. Mir wurde auf Nachfrage zum Beispiel Steamworld Dig 2 als Spiel für die Freundin empfohlen. Ähmmm, yo! ;-)

Treasure Tracker spielt sie nun richtig gerne, Yoshi ist dann schon zu kompliziert, vor allem wird das in den späteren Abschnitten auch tricky.

Was übrigens im Nintendo eShop echt gut ist: Da gibt's zu vielen Spielen Demos.

Aber was schreibe ich hier eigentlich, das trifft auf die Dame an deiner Seite eh nicht zu, sie ist ja "videospielsozialisiert". Und außerdem hast du überhaupt (noch?) keine Switch...

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 22864 - 26. September 2020 - 14:02 #

Zwei Probleme: Keine Switch und ich hasse Mario :) Danke trotzdem!

euph 27 Spiele-Experte - P - 95104 - 26. September 2020 - 9:11 #

Sohnemann hat es gekauft, da werde ich mal reinspielen.

Player One 15 Kenner - P - 3062 - 26. September 2020 - 9:24 #

Super Mario Galaxy habe ich damals nicht auf die Reihe bekommen, was an den merkwürdigen Wii-Controllern lag. Mit dem Pro-Controller der Switch bringt das Spiel allerdings richtig Bock und ich staune wirklich, was für ein nahezu perfektes Spiel das doch ist.

P.S. Danke für diesen Spiele-Check

Moriarty1779 16 Übertalent - P - 4977 - 26. September 2020 - 9:33 #

Habe es sofort gekauft, weil ich mit Sunshine soviel Spaß hatte. Den hab ich heute nicht mehr. Werde es wieder verkaufen.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 51966 - 26. September 2020 - 10:07 #

Das ist natürlich schade. Für mich als Sunshine-Neuling war es cool. Wird vom Setting und mechanisch nicht mein Lieblingsteil (ganz grundsötzlich bevorzuge ich den klassischen Ansatz wie in den 2D-Marios oder auch 3D-World), finde es aber sehr spannend und auch ansehnlich.

Patorikku 16 Übertalent - P - 4503 - 26. September 2020 - 9:49 #

Hach da hätte ich mir doch eine SdK mit Heini gewünscht, allein seine Kommentare zu den Eingeborenen auf der Isla Delfino wären doch SdK-Gold gewesen ;)

AlexCartman 19 Megatalent - P - 15737 - 26. September 2020 - 9:54 #

Danke für den Check. Ich hätte mich jedoch über ein paar weitere Sätze zu den Problemen des Handheld-Modus gefreut. Was genau ist da das Problem?

Vampiro 24 Trolljäger - P - 51966 - 26. September 2020 - 10:06 #

Gerne :) Dein völlig berechtigtes Interesse hatte ich antizipiert, ich spekuliere, vllt. hast du "nur" das Fazit gelesen :)

Mario 64: Super Mario 64 bietet weiterhin nur ein 4:3 Seitenverhältnis und hat überall schwarze Balken. Am TV stört das kaum, aber im Handheld-Modus leidet der Spielspaß.

Galaxy: Als Wii-Titel setzt es erwartungsgemäß auf Bewegungssteuerung. Die Wirbelattacke könnt ihr per Knopfdruck oder Fuchteln auslösen. Per Controller-Neigung lenkt ihr einen kleinen Stern auf dem Bildschirm, um Sterne einzusammeln oder gezielt auf Objekte zu schießen. Im Handheld-Modus müsst ihr das umständlich über Touch-Steuerung erledigen. Ein Surf-Rennen auf einem Rochen klappt mit einem Controller gut, im Handheld-Modus müsst ihr das ganze Gerät ständig kippen. Das mindert sowohl Präzision als auch Spielspaß. Ich rate daher aus Steuerungsgründen davon ab, Super Mario Galaxy im Handheld-Modus zu spielen. Genießt es lieber am großen TV.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 15737 - 26. September 2020 - 15:21 #

Nein, ich hatte alles gelesen und auch die Unterschrift unter dem Bild, aber die schwarzen Balken nicht als so störend erkannt. 4:3 hatte ich auch gesehen. Aber warum es oben und unten auch noch Balken gibt, verstehe ich nicht. Ich muss noch mal die DS-Fassung anschauen, wie sie es da gemacht haben.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 51966 - 26. September 2020 - 15:31 #

Ja, diese Balken überall fallen halt am Handheld total auf. Das ist gefühlt mehr schwarz als Bild insgesamt. Fand ich nicht gut gelöst. Am großen TV ist das Bild immer noch groß.

v3to 16 Übertalent - P - 5699 - 26. September 2020 - 10:15 #

Die Sammlung finde ich relativ gelungen. Mein persönliches Hightlight ist derweil Super Mario Sunshine, wobei das Fehlen der analogen Trigger doch schmerzt. Gerade mit Joycons ist es im Vergleich etwas gewöhnungsbedürftig, da Stehen und Laufen für das Wasser unterschiedliche Bedienungskonzepte haben man etwas sehr leicht die Standposition verreißt, was das Spiel schwerer und an einigen Stellen sogar umständlicher macht. Mit dem Pro Controller hatte ich derartige Probleme erstaunlicherweise kaum. Es ist auch das Spiel der Sammlung, welches optisch noch am deutlichsten aufgewertet wurde.

Super Mario 64 ist mein zweitliebstes Spiel der Sammlung, woran die lieblose Anpassung an die Konsole auch nichts ändert. Ich hätte mir gewünscht, dass man sich die DS-Fassung als Grundlage nehmen würde aber seis drum. Die Level machen immer noch Spaß, die Steuerung passt.

Super Mario Galaxy ist mMn so eine Sache. Für mich war es immer ein gutes Mario, aber für das all-umspannende Meisterwerk ist es mir zu überdesignet mit einer diskussionswürdigen Steuerung. Alleine das Sterne-Sammeln war mir immer etwas zu viel des Guten und wurde jetzt ohne Fernbedienungs-Controller auch nicht besser. Allerdings finde ich, dass Nintendo bei der Anpassung an die Switch einen richtig guten Job gemacht hat. Alleine, dass das ständige Gefuchtel auf einen Button gelegt wurde, macht es für mich erheblich angenehmer zu spielen als auf der WII. Dass man regelmäßig Motion-Steuerung oder Touch braucht, dafür kann die Switch nichts - das Spiel ist nunmal so gebaut.

Ganon 24 Trolljäger - P - 60966 - 28. September 2020 - 14:48 #

So unterschiedlich sind die Erfahrungen. Galaxy fand ich großartig, hatte mit der Steuerung auch überhaupt keine Probleme. Sunshine ist für mich frustiger Nervkram. :-(

SM64 würde ich als ordentliches Remkae gerne noch mal spielen, aber in so einer lieblosen Emulation? Nö, das ist es mir nicht wert.

v3to 16 Übertalent - P - 5699 - 28. September 2020 - 15:24 #

Ich hatte mit der Steuerung von Galaxy keine Probleme, finde nur, dass dieses permanente Sternfragment-Sammeln den Spielfluss runterreißt. Jetzt im Handheld-Modus, wo man ständig umgreifen muss, fällt es auch noch richtig stark auf. Was das Geschüttel mit der WiiMote angeht, fällt mir nicht ein einziges Spiel ein, was davon spielerisch profitierte.

Es ist in der Tat so, dass ich Mario Galaxy selten länger als 15 oder 20 Minuten am Stück gespielt habe, weil ich dann die Steuerung leid bin. Das passiert mir bei Sunshine eher selten. Bzw die Steuerung erfordert mehr Eingewöhnung, aber ich komme da in einen ähnlichen Flow wie bei Super Mario 64, nur dass das Spiel mehr Abwechslung bietet.

Moriarty1779 16 Übertalent - P - 4977 - 26. September 2020 - 10:07 #

2020 ein Spiel zu veröffentlichen, bei dem die Y-Achse nicht invertiert werden kann, ist schon sehr unschön.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 30094 - 26. September 2020 - 10:21 #

Hab bisher die meiste Zeit in Super Mario Galaxy investiert. Das ist immer noch großartig und wenn man es mit zwei Joycons im TV-Modus spielt, fühlt es sich an wie auf der Wii damals.

Schade, dass Super Mario 64 auch unten und oben kleine Balken hat. Würde es eigentlich lieber im Handheld-Modus spielen, da es nur in 720p läuft.

Super Mario Sunshine ist damals an mir vorbeigegangen und ich hab es erst vor ein paar Jahren auf der Retro-Börse in Bochum günstig erworben. Vielleicht geb ich ihm nochmal eine Chance.

Die aktuelle M!Games gibt es übrigens auch mit Covern von den drei Spielen zu kaufen, kostet 6,50€ inklusive Versand:
https://www.maniac.de/m-games/die-neue-m-games-325/

Rübezahl 10 Kommunikator - P - 398 - 26. September 2020 - 12:01 #

Gekauft, der Freundin gezeigt womit ich groß geworden bin, zum Probe spielen überredet und seitdem bekomme ich meine Switch nur noch auf Anfrage zurück.

euph 27 Spiele-Experte - P - 95104 - 26. September 2020 - 13:25 #

Also fast alles richtig gemacht:-)

TheRaffer 21 Motivator - - 26366 - 27. September 2020 - 8:59 #

Zeit für eine zweite Switch ;)

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 9472 - 26. September 2020 - 13:37 #

"Wie auch bei Super Mario Odyssey schaut ihr als Freunde des Couch-Koop in die Röhre". Gnihihi. :)
Danke für den Check.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 51966 - 26. September 2020 - 15:33 #

Ich konnte einfach net widerstehen :D

Sehr gerne :)

Alain 19 Megatalent - P - 13506 - 26. September 2020 - 13:38 #

Ich würde ja auch einfach die Originale auf der Wii spielen (nicht Mario 64, natürlich)... Aber die sind echt ganz schön teuer.

Und leider ist mein Galaxy 2 bei einem Umzug mal verschwunden...

maddccat 19 Megatalent - F - 13386 - 26. September 2020 - 13:56 #

Hab alles noch, dummerweise hat der TV aber nur noch HDMI.^^

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5418 - 26. September 2020 - 19:27 #

Es gibt HDMI-Adapterstecker für die Wii, für kleines Geld.

maddccat 19 Megatalent - F - 13386 - 26. September 2020 - 20:59 #

Ja, meinst du diese Teile?

https://amzn.to/2EFaRxQ

Harry67 19 Megatalent - - 16609 - 26. September 2020 - 22:23 #

Funktioniert super. Hatte ein ähnliches Modell mal bei Saturn geholt. Perfekt.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 51966 - 27. September 2020 - 13:53 #

AV Receiver :)

AlexCartman 19 Megatalent - P - 15737 - 27. September 2020 - 20:51 #

Bei mir hängt das N64 bei Bedarf auch am Receiver. Nicht super, aber geht.

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5418 - 26. September 2020 - 19:30 #

Naja...man bekommt die beiden Galaxy-Teile bei Ebay ab 10 Euro aufwärts.

Faerwynn 18 Doppel-Voter - - 11441 - 26. September 2020 - 14:52 #

Wäre was für mich, aber nicht zu dem Preis.

Cyd 19 Megatalent - - 15179 - 26. September 2020 - 15:09 #

Finde den Preis eigentlich ok, wenn ich es alles richtig zuordne:

Mario 64 - 10€
Sunshine - 20€
Galaxy 1 - 30€

Zusammen eben 60€. Finde es so recht passend. ;D

Vampiro 24 Trolljäger - P - 51966 - 26. September 2020 - 15:33 #

Nach meinem Check zu Galaxy 2 (eShop auf der WiiU) hatte ich mir Galaxy 1 (!) für 10 Euro als Diskversion in einem Saturn mitgenommen.

maddccat 19 Megatalent - F - 13386 - 26. September 2020 - 16:03 #

Sehe ich ähnlich, steckt zu wenig Liebe drin für den Preis.

TheRaffer 21 Motivator - - 26366 - 27. September 2020 - 9:00 #

Danke fürs Checken. Mangels Plattform bin ich aber raus. :)

paschalis 28 Endgamer - - 126192 - 27. September 2020 - 21:33 #

Ich lege noch mangelndes Interesse am Genre obendrauf, aber auch einen anständigen Check lese ich immer gerne.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 564508 - 28. September 2020 - 8:53 #

Japp, ein Blick über den Tellerand schadet ja nie und es steckt ja auch Engagement der User-Community hinter den Checks. :)

Stonecutter 21 Motivator - P - 25384 - 27. September 2020 - 10:00 #

Großartige Sammlung! Nachdem ich Super Mario Galaxy auf der Wii damals noch kinderlos im "Koop" mit meiner Frau gespielt habe, dürfen auf der Switch jetzt meine Kinder ran, und die haben sehr viel Spaß dabei.

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 204708 - 28. September 2020 - 8:10 #

Klingt nett, aber ich bin mit aktuellen Titeln gut ausgelastet. Da warte ich lieber auf das erwähnte Super Mario 3D World, sollte mich das Verlangen nach einem Jump-and-Run übermannen. Das ist nämlich nicht so mein Genre. Danke für den Check!

SupArai 22 AAA-Gamer - P - 33932 - 28. September 2020 - 9:40 #

Danke für den Check, Vampiro. :-)

Prinzipiell wäre ich der Sammlung nicht abgeneigt, da ich zwei von den Teilen nicht kenne und mir Mario auf dem Nintendo 64 nur kurz geben konnte. Allerdings käme nur der Handheld-Modus in Betracht.

Na ja, mal abwarten, für 20, 30 Euro schaue ich mir die Compilation vielleicht mal an.

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 71351 - 28. September 2020 - 11:50 #

Galaxy würde mich schon reizen. Spiele schon lange mit dem Gedanken, den GameCube gegen eine Wii zu tauschen, aber der MoJ ist auch so hoch genug.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 51966 - 28. September 2020 - 13:08 #

Oder eine WiiU!

Harry67 19 Megatalent - - 16609 - 28. September 2020 - 13:21 #

Ist die ebenfalls Gamecubekompatibel?

Green Yoshi 21 Motivator - P - 30094 - 28. September 2020 - 13:25 #

Ja, aber nur mit Homebrew.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 51966 - 28. September 2020 - 13:40 #

Ah, stimmt, habe jetzt nur an Galaxy gedacht, das auf der Wii laufen würde. Mit der WiiU hätte man halt Wii+WiiU, würde aber den GC nicht ersetzen können. My bad.

Ganon 24 Trolljäger - P - 60966 - 28. September 2020 - 14:51 #

"aber der MoJ ist auch so hoch genug"

Das hindert mich derzeit noch am kauf einer Swich. Aber der innere Widerstand schmilzt immer mehr. ;-)

euph 27 Spiele-Experte - P - 95104 - 28. September 2020 - 15:11 #

Die Switch bedient bei mir einen ganz anderen "Markt" - d.h. sie hindert mich nicht mehr oder weniger daran, PS4/Xbox zu spielen. Allerdings hat sie einen alternativen eigenen MoJ aufgebaut, der jetzt zusätzlich besteht :-)

Ganon 24 Trolljäger - P - 60966 - 28. September 2020 - 19:50 #

Natürlich hindert sie mich daran. In der Zeit, in der ich neu gekaufte Switch-Spiele hocke, kann ich nicht meinen PC-Backlog abbauen.
OK, wenn du die Switch unterwegs nutzt, kann das hinkommen. Aber bei mir wäre es primär eine Heimkonsole.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 15737 - 28. September 2020 - 20:19 #

Warte ab, bis Du sie hast. :)

Harry67 19 Megatalent - - 16609 - 28. September 2020 - 22:55 #

Die Switch funktioniert völlig parallel. Muss man selbst erleben ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 61950 - 29. September 2020 - 13:57 #

Aber ich denke nicht bei jedem.

Harry67 19 Megatalent - - 16609 - 29. September 2020 - 15:02 #

Naa, ich finde es bloß witzig, dass es anderen mit der Switch ähnlich ergeht. ;)

euph 27 Spiele-Experte - P - 95104 - 29. September 2020 - 5:50 #

Ich kann nur von mir ausgehen. Und bei mir kommt die Switch zu vielen Zeitpunkten zum Einsatz, an denen ich sonst nicht spiele(n kann) ohne dabei meine primäre "Spielzeit" am Fernseher mit der Konsole einzuschränken. Zum einen mobil (z.B. in der Mittagspause oder in der Bahn, als ich noch den ÖVNP genutzt habe), mal eben für 30 Minuten auf der Couch, wenn mal ein Zeitfenster ist. Oder wenn beide Fernseher belegt sind, oder im Bett vor dem Schlafen, wenn ich eigentlich keine Motivation mehr habe, mich ins Spielezimmer zu schleppen, aber eine Runde im Bett noch geht.

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 71351 - 28. September 2020 - 22:35 #

Geht mir ähnlich. Falls ich demnächst noch eine "aktuelle" Konsole kaufe, dann auf jeden Fall die Switch. Mit Mario, Yoshi und Zelda hätte ich dann aber auch erstmal genug zu tun. ;)