Graven: 3D Realms stellt Hexen-2-Nachfolger im Geiste vor

PC Switch XOne Xbox X PS4 PS5
Bild von Maverick
Maverick 558682 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S7,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtDieser User war bei der 10-Jahre-GG-Aktion einer der 10 Top-Spender.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Gold-Abonnement.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

6. September 2020 - 22:11 — vor 5 Wochen zuletzt aktualisiert
Graven ab 6,59 € bei Green Man Gaming kaufen.

Im Zuge des hauseigenen Online-Events Realms Deep stellte der amerikanische Publisher 3D Realms und das verantwortliche Entwicklerstudio Slipgate Ironworks mit Graven einen vielversprechenden neuen Dark-Fantasy 3D-Action-Titel vor, der gerade Fans der Hexen-Reihe von Raven Software aus den 90ern ein Lächeln ins Gesicht zaubern sollte, soll dieser doch ein Nachfolger im Geiste von Hexen 2 werden.

Als zu Unrecht verstoßener Priester werdet ihr euch in der mittelalterlichen Fantasy-Welt von Graven auf eine gefahrvolle Mission begeben und in Ego-Perspektive gegen eine Vielzahl an Gegnern antreten. Neben den zahlreichen Kämpfen erwarten euch in den Levels auch leichte Rätsel, die ihr beispielsweise mit dem Manipulieren der Spielumgebung lösen könnt. Neue Ausrüstung wie bessere Waffen, Rüstungen und Hilfsmittel wie Heiltränke oder Zaubersprüche könnt ihr in den Levels finden, oder erbeuten - und teilweise auch upgraden. 

Den parallel zur Ankündigung präsentierten "Reveal"-Trailer haben wir für euch direkt unter diesen Newszeilen zum Anschauen bereitgestellt, dieser hält bereits echte Gameplay-Szenen aus dem Spiel bereit. Das Video vermittelt euch zudem einen Ersteindruck von der Ästhetik des Titels, der mit seinem Zusammenspiel aus klassischer 90er Jahre-Grafik und modernen Grafik-Features die Optik zu einen stimmigen Gesamtbild vereinen möchte. Weitere Impressionen entnehmt ihr unserer Screenshot-Galerie, zudem liegt ein weiteres offizielles "First 30 Minutes Uncut-Gameplay"-Video vor, das euch die erste halbe Stunde aus dem Spiel zeigt und ihr weiter unten in den Quellen verlinkt vorfindet.

Die "Highlights" von Graven werden durch den Hersteller auf Steam wie folgt beworben:

  • Löse Rätsel und enthülle die Geschichte, um die Motive der üblen ketzerischen Sekten aufzudecken, die hinter den Seuchen und Jahreszeiten stehen, die das Land heimsuchen.
  • Verändere deine Umwelt mit allem, was dich umgibt. Wirke Zauber und nutze Kristalle, um sie nach deinen Vorstellungen zu formen.
  • Entdecke neue Waffen und werte sie bei Schmieden und Alchemisten auf, um deine Fähigkeiten zu verbessern
  • Erweitere deinen Horizont, indem du an alte Orte mit neuen Fähigkeiten zurückkehrst, um herauszufinden, wie tief die Abgründe hinabreichen.
  • Besiege über 30 verschiedene Gegner in einer sich immer weiter ausbreitenden Welt mit zahlreichen Biomen.
  • Wandle auf dem parallelen Pfad, damit du nicht in die Nischen der Welt fällst, wo der Nebel jegliches Licht verschlingt und Kreaturen jenseits der Zeit ihr Unwesen treiben.
  • Verdiene deinen Frieden

Graven soll 2021 für PC, Xbox One, PS4, Switch sowie für die kommenden Next-Gen-Konsolen Xbox Series X und Playstation 5 erscheinen. 

Video:

Wummhelm 15 Kenner - P - 2756 - 6. September 2020 - 22:24 #

Oh das ist ja klasse, ich hab mich heute schon etwas Geärgert als ich erfahren habe das es ein hexen Complete auf Steam außerhalb Deutschlands gibt, und ich ja da nicht rankommen werde. Da versüßt mir die Nachricht etwas den Abend mal auf die Wunschliste setzen, und sehen ob es was wird.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22103 - 7. September 2020 - 5:33 #

Kannst es dir giften lassen. Eventuell kennst du jemand aus Österreich oder Schweiz. Vielleicht sogar ein GG-User.

thatgui 15 Kenner - P - 3056 - 7. September 2020 - 6:39 #

Bei gog kann man sich einen US-Account erstellen (ich nutze das eingebaute VPN von Opera in der portable Version), damit einen Geschenk-Code kaufen und das Problem ist gelöst. Geht das bei Steam nicht ?

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10185 - 7. September 2020 - 16:02 #

Du kannst auch deinen Account nutzen. Wobei ich nicht weiß was aktuell in den AGB steht. Da stand nur mal drin dass es nicht cool ist einen VPN zu nutzen, da geht es aber eher um das ausnutzen von Preisen.

Wummhelm 15 Kenner - P - 2756 - 8. September 2020 - 21:43 #

Nein haben wir getestet die Länderspere greift da kann man nicht Giften wenn es für Deutschland Gesperrt ist.

Gorkon 18 Doppel-Voter - - 9411 - 7. September 2020 - 9:50 #

Hui Hexen und Hexen 2 gibt es samt Heretic tatsächlich auf Steam. Wusste ich gar nicht. Muss ich wohl gleich mal eintüten. Hab gelesen, dass man das mit zDoom sogar richtig mit Maussteuerung spielen kann. ;-)

Danke für den Hinweis. :-)

J.C. 12 Trollwächter - P - 859 - 6. September 2020 - 22:24 #

Ich weiss ja nicht, dieser Cell-Shading-Pixel-Look sagt mir garnicht zu. Sieht einfach billig produziert aus.

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 13363 - 6. September 2020 - 22:43 #

Ist eher Retrolook, in etwa wie ein Hexen 3 zu seiner Zeit ausgesehen hätte. Entsprechend wirkt es natürlich enorm veraltet.

J.C. 12 Trollwächter - P - 859 - 6. September 2020 - 23:54 #

Hmm, ja ich denke man kann "retro" stilvoll machen, oder einfach billig. Das hier sieht einfach eher billig aus, aber ich kann mich natuerlich irren. Bock haette ich auf ein neues Hexen schon!

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 13363 - 7. September 2020 - 6:50 #

Bei 3D wüsste ich nicht, wie man Retro stilvoll machen kann. :-) Das sah schon damals schlecht aus, man war nur vom technischen 3D-Fortschritt beeindruckt.

Ich weiß noch als Quake (komplett in 3D) nach Duke Nukem 3D (viel Fake-3D) rauskam - ich hab das grafisch in einiger Hinsicht schon 1996 als starken Rückschritt und sehr hässlich empfunden, z.B. bei Waffen und Gegnern.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8015 - 7. September 2020 - 17:25 #

Da fehlt mir aber noch der schöne (und optionale) 3dfx-Matschelook, der die ganzen Texturpixel vernichtet hätte :p

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 13363 - 7. September 2020 - 20:08 #

Quasi Playstation-Look vs N64-Look, am PC konnte man beides haben. :-)

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8015 - 7. September 2020 - 21:47 #

Playstation Hexen zu Hexen 64 passt ja noch besser :D

Jac 18 Doppel-Voter - P - 10623 - 7. September 2020 - 20:19 #

Die Grafik empfinde ich auch als Problem, die vermittelte Stimmung des Trailers finde ich dagegen gut. Die Frage ist dann natürlich, ob es nur im Trailer so ist und/oder das ganze Spiel tragen kann. Ich gehe bei mir davon aus, dass es mich nicht dauerhaft überzeugen könnte.

Toxoplasmaa 18 Doppel-Voter - - 9151 - 6. September 2020 - 22:25 #

Ui! Das kommt überraschend! Ich habe Heretic, Hexen und Hexen 2 geliebt damals. Die weit verzweigten Levels mit knackigen Schalter Rästeln und die düstere Atmosphäre haben mit immer sehr gut gefallen.

Graven werde ich definitv mal im Auge behalten.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 558682 - 6. September 2020 - 22:42 #

Hatte mir schon gedacht, dass ich dich mit dem Titel kriege (die Screenshot-Galerien von dir waren mir noch im Kopf). :-) Ich bin ja ebenfalls großer Fan der alten Heretic und Hexen-Teile. :) Daher bin ich auch sehr gespannt auf den Titel, der aber sowas von ratzfatz auf der Wishlist gelandet ist. :)

Gorkon 18 Doppel-Voter - - 9411 - 7. September 2020 - 6:37 #

Das hört sich interessant an. Werde ich im Auge behalten.

thatgui 15 Kenner - P - 3056 - 7. September 2020 - 7:40 #

Junge, Junge das muss ein ziemlicher großer Druck beim Entwickler sein. Grafik fällt als Anziehungspunkt quasi weg, bleibt nur noch das Gameplay exakt so auszubalnacieren, das der Erinnerung der Leute an das damalige genüge getan wird, und gleichzeitig nicht Nostalgie-Brillen-Träger nicht zu sehr abgeschreckt werden.

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 7294 - 7. September 2020 - 7:41 #

Sehr interessant, auch wenn ich Heretic und Heretic 2 noch fesselnder damals fand. Diese düstere Fantasy-Welt und die Mischung aus passiven und aktiven Zaubern hatte ihren Reiz.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 558682 - 7. September 2020 - 9:59 #

Heretic 2 hat das atmosphärisch mit seiner Third-Person-Perspektive und dem gelungenen 3D-Welten-Design schon echt klasse verpackt damals. Die Retail-Version war jedenfalls ein tolles Geburtstagsgeschenk von den Zocker-Freunden. :)

Gorkon 18 Doppel-Voter - - 9411 - 7. September 2020 - 11:09 #

Da hast Du recht. Nur leider waren viele Fans wohl von dem Wechsel in die dritte Person nicht so begeistert.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24498 - 7. September 2020 - 7:49 #

Grafisch erinnert mich das Underworld Ascendant.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 558682 - 7. September 2020 - 16:55 #

Na hoffentlich wird es das "alte Feeling" der Klassiker besser umsetzen. ;-)

Lacerator 16 Übertalent - 5084 - 7. September 2020 - 8:13 #

Schade, leider nicht in zeitgemäßer Grafik. Das ist der Bereich, in dem ich wirklich kein Retro-Feeling brauche.

TheLastToKnow 21 Motivator - P - 30316 - 7. September 2020 - 8:28 #

Ich finde den Grafikstil ganz gut gelungen, bin mal gespannt.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 558682 - 8. September 2020 - 13:21 #

Mich spricht das visuell auch an, die klassische 3D-Optik gepaart mit den detailreicheren Umgebungen ist genau das, was ich mir als Fan verspreche. ;)

Jock 12 Trollwächter - P - 833 - 7. September 2020 - 8:59 #

Heretic ist der Ähnlichkeit der Artstyles beider Logos nach zu urteilen mindestens ebenso Vorbild für Graven.

Mich würde interessieren, ob da wohl alte Raven Software Mitarbeiter involviert sind.

Ganon 24 Trolljäger - P - 60402 - 7. September 2020 - 10:30 #

Heretic und Hexen gehören ja auch zur selben Serie. ;-)

Hyperlord 18 Doppel-Voter - - 10189 - 7. September 2020 - 9:56 #

Hexen war die Titelseite meines ersten GameStar Heft :-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 558682 - 7. September 2020 - 10:23 #

Da ziehe ich doch glatt mit. ;-)

Bruno Lawrie 19 Megatalent - - 13363 - 7. September 2020 - 14:23 #

Ah, noch jemand der schon mit Ausgabe 1 dabei war.

Noodles 24 Trolljäger - P - 61608 - 7. September 2020 - 14:51 #

Ich auch. Naja, eigentlich mein Vater, aber ich durfte die Hefte natürlich auch lesen. :)

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8015 - 7. September 2020 - 17:29 #

Das erste GameStar-Heft erschien gerade dann, als ich den PC nach einem Jahr herum probieren langsam aber sicher als bestes Spielegerät auserkoren habe. Um nicht zu sagen genau in der für mich perfekten Zeit. Spätestens mit der Theme Park-Vollversion hatten sie mich dann. Hexen hatte damals aber leider niemand 'räusper' ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 60402 - 7. September 2020 - 10:31 #

Gebt mir Oldschool-Gameplay mit moderner Grafik und ich bin dabei.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 183839 - 7. September 2020 - 10:40 #

Oh, das kommt überraschend und wie finde, siehts auch ganz nett aus. Vorgemerkt.

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5281 - 7. September 2020 - 11:43 #

Gefällt mir, merk ich mir vor.

TheRaffer 21 Motivator - P - 26036 - 7. September 2020 - 13:34 #

Lange ist es her, aber warum sollte das keinen Spaß machen? Ich bin gespannt :)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 143478 - 7. September 2020 - 15:05 #

Nice

Mitarbeit
ChrisL
Action
Egoshooter
Slipgate Ironworks
3D Realms
2021
Link
0.0
PCPS4PS5SwitchXOneXbox X
GMG (€): 6,59 (STEAM)