PM: Entwickler packen aus: Wie die ultraschnelle SSD und die Tempest 3D AudioTech-Engine der PS5 die Zukunft des Gamings verbessern werden (Sony Playstation Blog)

PS5
Bild von GG-Redaktion
GG-Redaktion 84168 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreicht

1. September 2020 - 17:00 — vor 13 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

HINWEIS: DIES IST EINE PRESSEMITTEILUNG, KEINE REDAKTIONELLE NEWS

Mit der PlayStation 5 wollen wir den Spieler in den Mittelpunkt des Gaming-Erlebnisses stellen. Von den adaptiven Triggern und dem haptischen Feedback des DualSense Wireless-Controllers, über ultraschnelle SSD, bis hin zur Tempest 3D AudioTech-Engine – die Spieler sollen sich in den PS5-Spielen verlieren.

Um einige In-Game-Beispiele für diese Vorteile nennen zu können, haben wir Entwickler auf der ganzen Welt gebeten, uns ihre Meinung dazu mitzuteilen, wie die ultraschnelle SSD der PS5 und die Tempest 3D AudioTech-Engine die Zukunft des Gaming prägen werden. In unserem neuesten Video seht ihr einige der Spiele, in denen diese Funktionen zum Einsatz kommen:

Video abspielen

Lest weiter und lasst uns eure Kommentare da!

Zusätzlich zu ultrakurzen Ladezeiten und schneller In-Game-Bewegung ermöglicht es uns die SSD, detailliertere Ressourcen schneller zu laden und darzustellen. Dadurch sieht die Stadt besser aus als je zuvor – und das ist nur der erste Schritt in eine Welt voller Möglichkeiten für unser Team. Wir können es kaum erwarten, diese grundlegende Veränderung in den kommenden Jahren immer umfangreicher zu nutzen. –Brian Horton // Creative Director, Marvel’s Spider-Man: Miles Morales

„Als Entwickler [von Demon’s Souls] ändern wir schon jetzt die Art und Weise, wie wir über SSD nachdenken. Wir sehen die SSD nicht länger nur als Speichermedium, sondern auch als Arbeitsspeicher, und nutzen ihre Geschwindigkeit, um Daten in atemberaubender Geschwindigkeit zu laden. So können wir euch sofort mitten in die Action zurückzuwerfen, damit ihr eure vielen Tode rächen könnt.“— Gavin Moore // Creative Director, SIE Japan Studio

In Hitman 3 müsst ihr riesige Sandbox-Umgebungen erkunden und viele Wagnisse eingehen – da ist es entscheidend, dass ihr häufig speichern und laden könnt. Die extrem kurzen Ladezeiten der PS5-Konsole ermutigen [Spieler] dazu, mehr auszuprobieren als je zuvor.— Mattias Engström // Game Director, Hitman 3

Die SSD ist ein echter Gamechanger. Mit der fortschreitenden Verfeinerung dieser Generation werden wir wohl einige erstaunliche Innovationen im Streaming- und Open-World-Gamedesign sehen. — Neil Hill // Lead Programmer, Far Cry 6

In der nächsten Generation erwarte ich, dass sich Entwickler die nicht so offensichtlichen Vorteile der SSD besser zu Nutze machen. Das ist das, was mich am meisten begeistert! Was bedeutet es für Entwickler, wenn alles so schnell von der Festplatte geladen werden kann? Ist vielleicht sogar das Konzept von „Leveln“ überholt? Die Möglichkeiten dieser Technologie faszinieren mich als Entwickler und lassen gleichzeitig mein Gamer-Herz höher schlagen. — Ari Arnbjörnsson // Lead Programmer, Returnal

Hoffentlich konnten die Spieler die neue Demo des erweiterten Gameplays sehen, die wir kürzlich für Ratchet & Clank: Rift Apart vorgestellt haben.Die SSD und die sie umgebende benutzerdefinierte I/O-Architektur ermöglichen es uns, Spieler mit minimalen Wartezeiten durch verschiedene Dimensionen zu schicken. Dieser absolute Gamechanger ermöglicht es uns, Ideen und Spieldesigns zu entwickeln, die nur auf der PS5 möglich sind. — Marcus Smith // Creative Director, Insomniac Games

Die Tempest 3D AudioTech-Engine der PS5 wurde entwickelt, um eine äußerst präzise Audio-Positionierung zu ermöglichen, die einen großen Schritt für ein immer immersiveres Gaming-Erlebnis bedeuten kann. Entwickler auf der ganzen Welt nutzen die Tempest 3D AudioTech-Engine bereits und weiter unten findet ihr einige ihrer Pläne (und Hoffnungen) für diese Funktion:

Das Spannende an 3D-Audio ist, dass es eine überzeugendere und detailliertere Klanglandschaft sowie ein besseres Raumgefühl für die Spieler schafft… In einem rasanten Action-Spiel mit hoher Vertikalität wie Returnal kann es auch dabei helfen, das Situationsbewusstsein des Spielers zu steigern. Dadurch können sie die Position von Feinden oder Projektilen im heißen Gefecht intuitiver bestimmen. — Harry Krueger // Game Director, Returnal

Die Möglichkeit, Musik noch vielschichtiger und tiefer einzusetzen, mit Dutzenden verschiedener Zustände, die auf Gebiete und Gegnerlevel reagieren, sorgt für eine noch vielfältigere und faszinierendere Spielumgebung. Die Spieler können diese subtilen Hinweise nutzen, um sich entsprechend vorzubereiten, sodass sie auch morgen noch am Leben sind. — Julian Maroda // Creative Director und CEO, Norsfell

Mit der Tempest 3D AudioTech-Soundengine der PS5-Konsole können wir Geräusche jetzt so wiedergeben, dass Spieler die Maschinen um sich herum leichter finden können. Das ist ideal für Situationen, in denen ihr umzingelt seid oder euch an Maschinen anschleichen möchtet. — Mathijs de Jonge // Creative Director, Guerrilla

Audio spielt eine entscheidende Rolle dabei, das Erlebnis der nächsten Generation mit der PS5 voranzubringen. Es scheint fast so, als wäre 3D AudioTech speziell für Horrorspiele entwickelt worden. Früher mussten die Spieler viel Zeit und Geld investieren, um diesen räumlichen Klang zu erhalten. Wenn ihr jetzt ein Headset aufsetzt, habt ihr sofort ein umfassendes 3D-Audio-Erlebnis. — Jun Takeuchi // Executive Producer für Resident Evil Village

Unsere Spielwelten entfalten sich schon seit Generationen in 3D, aber für Audio waren wir in der Regel auf 2D-Surround Sound beschränkt. Wenn Iron Man einen Geschützturm zerstört, der über euch liegt, oder Hulk einen Schrei ausstößt, wenn er sich die Feinde unter euch zur Brust nimmt, möchtet ihr den Sound auch aus diesen Richtungen hören. Wir können jetzt einfach die tatsächlichen Positionen des Sounds nehmen und sicherstellen, dass wir sie in die 3D AudioTech-Engine der PS5 übertragen – so verbessern wir euer Gefühl für die Welt erheblich. Und all das nur mit euren Kopfhörern, ohne dass ihr komplexe Surround-Stereosysteme benötigt. — Jurjen Katsman // Studio Head bei Nixxes, Entwickler für Marvel’s Avengers

Weitere Informationen zu den integrierten Funktionen des DualSense Wireless-Controllers findet ihr hier.