Crusader Kings 3: Testvergleich deutscher Magazine [3/7]
Teil der Exklusiv-Serie Test-Vergleich

PC Linux MacOS
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 48141 EXP - Redakteur,R9,S10,C9,A9,J5
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

3. September 2020 - 14:02
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Crusader Kings 3 ab 39,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Update: MIt dem jüngsten Update wurde die Wertung der PC Games ergänzt.

In unserem Noten-Vergleich zu Crusader Kings 3 führen wir Tests, Reviews, Wertungen oder wie auch immer von den folgenden deutschen Online-Spielemagazinen auf – unabhängig davon, dass einige davon auch Print-Angebote (aka Hefte) publizieren: 4Players, CBS (Computer Bild Spiele),  GameStar.de (& GamePro.de) GIGA.de, PCGames.de (& Videogameszone.de), Spieletipps.de und, natürlich, GamersGlobal.de – wobei wir uns höflich ans Ende der Review-Liste stellen. Was uns wichtig ist: Eine Wertung kann immer nur eine grobe Beschreibung der Spielqualität sein – bitte lest euch den jeweiligen Testbericht durch, bevor ihr euch zu einer vielleicht aus dem Rahmen fallenden Note äußert. Die Magazine Gameswelt.de und Eurogamer.de tauchen nicht mehr auf, seit sie sich entschlossen haben, keine Wertung mehr unter ihre Tests zu schreiben.

Wertungs-Vergleich: Crusader Kings 3

Review von Note/Link Zitat aus dem Testbericht
4Players - Nicht getestet*
Computer Bild Spiele - Nicht getestet*
GameStar /
GamePro
83
v. 100
Crusader Kings 3 wirkt, als hätten sich die Entwickler gesagt, wir machen dasselbe Spiel nochmal, nur in schön und verständlich. Und das hat gut geklappt! Gleichzeitig beschränken sich die spielmechanischen Innovationen auf das Entschlacken unsinniger und nerviger Systeme.
GIGA - Nicht getestet*
PC Games /
Videogameszone.de

 
9
v. 10
Crusader Kings 2 war seinerzeit auch für mich der Einstieg in die Welt der komplexen Paradox-Spiele.[...} Es hat mich gefreut zu sehen, dass die Entwickler für den Nachfolger an den Stärken festgehalten und an sinnvollen Stellen Neuerungen eingebaut haben.
Spieletipps - Nicht getestet*
GamersGlobal 7.5
von 10

 
Dank der Mechanik werde ich schockiert oder lache über absurde Szenen. Hardcore-Strategen werden KI und Glücksfaktor auf den Geist gehen. Der Grundfassung von Crusader Kings 3 bietet genug Inhalt für etliche Stunden Spielspaß, auch wenn viele kleine Bugs das gelungene Gesamtbild trüben.
Durchschnittswertung 8.3 *Zuletzt überprüft: 03.09.2020, 15:00 Uhr

Wir errechnen die Durchschnittswertung auf Grundlage des 10er-Systems, eine "75" entspricht also einer 7.5. Selbstverständlich unterscheiden sich die Wertungssysteme und -philosophien im Detail. Vergibt ein Magazin unterschiedliche Wertungen beziehungsweise Noten je nach Plattform, verwenden wir für den Durchschnitt die höchste. Sollte mittlerweile ein Test bei einem Magazin erschienen sein, der hier als "Nicht getestet" gekennzeichnet ist, so freuen wir uns über die Nennung der Wertung nebst Link als Comment.

StefanH 16 Übertalent - - 5017 - 1. September 2020 - 7:04 #

Im Vergleich zum Metacritic Schnitt von 91 hält man sich in Deutschland anscheinend doch ein wenig zurück. Ich bin jedenfalls gespannt, wie das Spiel geworden ist :)

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12733 - 1. September 2020 - 7:45 #

Wobei ich nicht weiß, wie man anhand der bisherigen Tests auf 90%+x kommt? Ich denke, dass das Spiel im Bereich 70-80 gut angesiedelt ist.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8127 - 1. September 2020 - 8:19 #

Aktuell viele 90er, nur 6 unter 90. Dafür 6 Seiten, die dem Spiel volle Punktzahl geben und dann kommt sowas dabei heraus - Aber ob nun eine Seite 10/10 wie IGN vergibt, oder 100%, halte ich nach wie vor für einen meilenweiten Unterschied. Was mich wieder dazu führt, wie unsinnig ich Metacritic generell finde.

Mit scheint jedenfalls, dass wohl vor allem die amerikanische Presse das Spiel ein wenig zu sehr in den Himmel lobt und die (üblichen) Schwächen eines Paradox-Spiels im Frühzustand komplett ignoriert.

StefanH 16 Übertalent - - 5017 - 1. September 2020 - 8:38 #

Joah, so 10/10 sind schon etwas schwierig auf Prozente umzulegen. Gerade bei den frühen Versionen sind Paradox-Spiele meilenweit von "perfekt" entfernt. Andererseits sehe ich 10/10 oder 100% auch eher als "einflussreich" oder "wegweisend" an... Das wiederum würde ich bei Paradox eigentlich selten bis nie erwarten :D Aber schauen wir mal, wie sich der Schnitt entwickelt.

StefanH 16 Übertalent - - 5017 - 2. September 2020 - 19:10 #

Inzwischen hat PCGames.de getestet und eine 9/10 vergeben:
https://www.pcgames.de/Crusader-Kings-3-Spiel-72294/Tests/Review-Video-Strategie-Paradox-1357381/

sigug (unregistriert) 3. September 2020 - 14:07 #

Gibt's ja kostenlos im Gamepass. Gestartet, under wieder gelöscht. Wirds irgendwann mal solche Spiele geben, die auch einsteigerfreundlich (sprich gut gemacht) sind? Also, bzw. Erklärungen sind ja alle da. Aber trotzdem alles so öde. Kann man auch gleich ne Exceltabelle spielen. Freue mich (derzeit noch) auf Knights of Honor 2. Das soll ja "sowas" in gut inszeniert und einsteigerfreundlich sein.

schlammonster 30 Pro-Gamer - P - 204712 - 3. September 2020 - 14:28 #

>> Kann man auch gleich ne Exceltabelle spielen.
:D Na bischen hübscher ist CK3 schon ;) Verstehe aber was du meinst, für mich ist das auch nichts.

Cupcake Knight 18 Doppel-Voter - 10458 - 3. September 2020 - 15:50 #

Dann lass die Finger von Democracy 3.

Siak 15 Kenner - P - 3179 - 3. September 2020 - 16:00 #

Ich befürchte, ab einem gewissen Maß an Komplexität, ist Spielen in Sachen Einsteigerfreundlichkeit einfach eine Grenze gesetzt.
Dann kommt man als Spieler nicht umhin sich die Zeit zu nehmen, dass Spiel und seine Spielmechaniken mittels einlesen und hineinspielen nach und nach kennenzulernen.

CK3 bietet dem interessierten Spieler alles was man dazu braucht:
- Ein ordentliches Tutorial
- Viele sinnvolle Hilfetexte direkt während des Spielens
- Eine ausführliche Dokumentation/Bibliothek im Spiel

Es es immer hilfreich klein anzufangen in so einem Spiel. Bezüglich CK3 also zum Beispiel nur mit einer kleinen Grafschaft. Das hilft enorm dabei die Übersicht zu wahren und die elementaren Funktionen kennenzulernen, ohne gleich umfangreich zu Vieles managen zu können/müssen.

Olphas 24 Trolljäger - - 59822 - 3. September 2020 - 15:01 #

Ich hab gestern nur kurz reingeschaut und kann heut schon kaum noch an was anderes denken ... ich weiß, wo ich nächste Woche meinen Urlaub verbringen werde ;)

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 22864 - 3. September 2020 - 17:14 #

Olphas ist verliebt :]

StefanH 16 Übertalent - - 5017 - 3. September 2020 - 17:20 #

Unsinn! Niemand liebt Olphas!!! ;)

Jetzt ist CK3 allein meins... Mein Schatz! :D Ich habe ab Montag nämlich auch 3 Wochen Urlaub.

Olphas 24 Trolljäger - - 59822 - 3. September 2020 - 17:45 #

Mist, ich hab nur eine! Aber im Ernst: Das alte CK-Gefühl kam sofort wieder auf und in der einen Stunde, die ich gestern reingeschaut hab, haben sich sofort schon wieder interessante Geschichten abgezeichnet. Das kann Crusader Kings wie kein zweites Spiel.

Stonecutter 21 Motivator - P - 25384 - 6. September 2020 - 11:24 #

Habs nun auch schon eine Weile gespielt, und muss dir rechtgeben, wie immer wunderschön inszeniert. Spielt sich wie CK2(aber inkl. DLCs!), nur schöner. Ich hab zuerst auf dem leichtesten Schwierigkeitsgrad begonnen, der sollte jetzt auch für Einsteiger ohne stundenlange Youtube-Tutorials spielbar sein. Wenn man mal weiß, wo welcher Knopf zu finden ist, kann man als CK2 Veteran schnell auf die höheren Schwierigkeitsgrade wechseln.

Wie üblich gibt es auch in diesem Teil ein paar gröbere Schnitzer im Spiel, hab gestern meine eigene Frau verführt, und hatte in Folge beim "fensterln" einen Kampf gegen mich selbst, sogar ein Opinion-Abzug wurde mir dabei angedroht, Konsequenzen hatte der aber keine.

Würd es übrigens wieder tun, soviele Nachkommen wie nach der Aktion hatte ich nie zuvor, meine Burg hätte wegen der vielen Kinderzimmer in der Realität vermutlich erweitert werden müssen. ;)

Olphas 24 Trolljäger - - 59822 - 6. September 2020 - 12:58 #

Ja, so schräge Situationen hatte ich auch schon, wenn auch nicht ganz so abenteuerlich wie deine. Neulich hat sich einer meiner Bürgermeister mit dem Ratsverwalter um ein Entwicklungsprojekt per Brief ausgetauscht und dabei auch Forderungen gestellt. Das ist allerdings ein und die selbe Person die sich dazu Briefe schreibt und wo ich dann schlichten und entscheiden musste :)

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22991 - 3. September 2020 - 17:35 #

PC Games und GamersGlobal bilden zusammen fast den Durchschnitt von GameStar :D

Slaytanic 24 Trolljäger - - 57233 - 14. September 2020 - 17:41 #

4players hat es jetzt auch getestet:

https://www.4players.de/4players.php/dispbericht_fazit/PC-CDROM/Test/Fazit_Wertung/PC-CDROM/41204/84564/Crusader_Kings_3.html