GC20: World of Warcraft: Shadowlands erscheint am 27. Oktober

PC MacOS
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 114092 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

27. August 2020 - 19:35 — vor 8 Wochen zuletzt aktualisiert

Bereits seit geraumer Zeit arbeitet Blizzard mit Shadowlands an der neuen Erweiterung zum Rollenspiel-Dauerbrenner World of Warcraft. Nun hat das Studio im Rahmen der Gamescom 2020 Opening Night Live den Release-Termin des Addons bekannt gegeben. Ab dem 27. Oktober 2020 dürft ihr euch auf in die namensgebenden Schattenlande machen.

Video:

CptnKewl 21 Motivator - - 26239 - 27. August 2020 - 19:47 #

Interessiert mich dank Classic nicht

Inso 17 Shapeshifter - P - 7812 - 27. August 2020 - 22:02 #

Ich hatte echt verdrängt was Classic für ein Zeitfresser ist. Retail reicht mir da mittlerweile völlig..

Weryx 19 Megatalent - 13725 - 28. August 2020 - 0:30 #

Retail ist deutlich(!) zeitintensiver als Classic. Das einzige was Zeit frisst ist das Leveln und das machen die meisten ja nur 1-2x^^

Inso 17 Shapeshifter - P - 7812 - 28. August 2020 - 12:31 #

Ok, sagen wir: der minimalaufwand ist deutlich höher^^.
Mage leveln scheint noch recht gut von der Hand zu gehen in Classic, Warri ist einfach nur ne Qual. Was ich da an Zeit reinstecken müsste um allein 60 zu werden steck ich heute in kein Addon mehr.
Retail hast du in einer Woche Abends weggelevelt, und die Dungeonzüge klappen gut spontan und sind dann normal auch schnell gemacht. Allein schon was man sich an Anreise spart, bzw die M+ - Inis sind halt immer recht gut erreichbar.
Wenn ich überleg wie lange man in Classic raided und wie wenig da droppt, dazu dann so Lebensaufgaben wie ehrfürchtig bei der Thoriumbruderschaft um das komplette Feuerresi-Set bauen zu können.. dazu das Farmen unter der Woche, damit man sich die ganzen Bufftränke auch leisten kann und solche Sachen. Klar muss man das auch wenn man in Retail Progress raiden will, da hab ich aber halt auch die Möglichkeit, einfach nur zwischendurch M+ zu gehen. Keine Termine, keine ganzen Abende versenken und so. In Retail kannst bis T 0,5 spielen und wenn du dann keine Raidgruppe hast bzw da immer Random suchst, kannst ja nur noch Pflanzen pflücken oder ne Dauerkarte für´s BG lösen..

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8015 - 28. August 2020 - 14:54 #

So geht es mir auch. So richtig möchte ich mich auf Classic gar nicht mehr einlassen. Ich weiß, welche Qualitäten es hat, aber es ist mir in vielen Strecken mittlerweile doch zu anstrengend. Nicht vom Schwierigkeitsgrad, sondern von der beanspruchten Zeit. Das und die Kumpel hatten irgendwann auch keine Lust mehr drauf. Oder andere Online-Zeiten, wie ich...

maddccat 19 Megatalent - F - 13358 - 28. August 2020 - 6:19 #

Job, geht mir ähnlich. :)