PS5: So nutzen Spider-Man und andere Titel das haptische Feedback

PS5
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 48316 EXP - Redakteur,R9,S10,C9,A9,J5
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

20. August 2020 - 16:22 — vor 14 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Sony veröffentlichte heute einen Werbespot, der das 3D-Audio der kommenden Playstation 5 ebenso anpreist wie das haptische Feedback und die adaptiven Trigger des DualSense-Controllers. Das Werbefilmchen selbst dramatisiert den Effekt mit einer Schauspielerin, zeigt aber weder Controller noch Szenen von Spielen. Auf dem Playstation Blog meldeten sich dagegen Entwickler zu Wort, wie sie diese Features in ihre Spiele einbauen wollen.

Das haptische Feedback des DualSense beschreibt Kenji Kimura, Director von Ghostwire - Tokio bei Tango Gameworks mit den Worten: 

Das haptische Feedback ermöglicht uns im Vergleich zur Vibrationsfunktion früherer Generationen, ein sehr viel breiteres Spektrum zu nutzen, angefangen von einer sehr starken Vibration, die viel leistungsstärker ist als zuvor, bis hin zu sehr sehr leichten Vibrationen. Auf diese Weise können wir Spielern sehr detaillierte, „strukturierte“ Abstufungen bieten. Aus diesem Grund ist unser Ansatz anders – es handelt sich nicht mehr um einen vorübergehenden oder gleichbleibenden Vibrationspegel, sondern wir können das Feedback während des Spiels haargenau anpassen.

Manche Aussagen sind ziemlich vage, so sagt Mathijs de Jonge über das Feature in Horizon - Forbidden West

Mit den adaptiven Triggern des DualSense Wireless-Controllers können wir bewirken, dass die Waffen sich noch einzigartiger anfühlen und dass deren Nutzung noch zufriedenstellender ist.

Konkreteres verrät Brian Horton von Insomniac über den PS5-Launchtitel Spider-Man - Miles Morales: So soll euch haptisches Feedback aus der entsprechenden Richtung warnen, aus welcher Richtung Angriffe kommen. Die hohe Auflösung des haptischen Systems erlaube den Entwicklern, die Räumlichkeit des Feedbacks zu steigern. Als weiteres Beispiel nennt er den Venom-Schlag: Während der Spieler die Quadrat-Taste dafür gedrückt hält,  werde mit dem Feedback nachgebildet, wie Spider-Mans Bioelektrizität von der linken zur rechten Seite des Controllers knistere und dort beim Schlag gipfelt.

Das haptische Feedback wird zentrales Feature von Astro's Playroom, wie der Studio Director des Sony Japan Studio Nicolas Doucet betont. Schon bei den Oberflächen in den ersten Sekunden des Spiels sollt ihr den Unterschied der Bewegung auf Kunststoff, Metall, Sand oder durch Wasser spüren.

Laut Game Director Dinga Bakaba wird Deathloop von den Arkane Studios die adaptiven Trigger blockieren und euch damit signalisieren, dass eure Waffe klemmt, noch bevor die entsprechende Animation auf dem Bildschirm abgespielt wird.

Bei Ratchet & Clank - Rift Apart gibt es mit dem Enforcer eine Waffe, die einer doppelläufgen Schrotflinte ähnelt. Beim Auslösen mit dem Trigger werdet ihr auf der Mitte des Abzugsweges einen Widerstand spüren. Erst wenn ihr über diesen Widerstand hinaus drückt, schießt ihr gleichzeitig mit beiden Läufen. Bei Gran Turismo 7 dagegen werden die adaptiven Trigger das Pedalgefühl des Antiblockiersystems beim Bremsen abbilden.

Beim Remake von Demon's Souls beschreibt Gavin Moore, Creative Director beim SIE Japan Studio, den Einsatz der Controller-Features so:

Dieses zusätzliche sensorische Feedback mittels des Controllers gibt dir die Gewissheit, dass dein Angriff ins Schwarze getroffen hat und deine Abwehrbewegung zur rechten Zeit kam [...].
Das ist etwas, dass mit einer Rumble-Funktion nie erreicht werden könnte. Sie könnte nie das Gefühl simulieren, wenn Metall auf Metall schlägt, oder dich das knisternde Feuer in deiner Hand spüren lassen, wenn du Magie heraufbeschwörst.

Ob die Features des DualSense auch eure Immersion ins Spiel erhöhen oder euch eher ablenken, könnt ihr mit dem Launch der PlayStation 5 im November 2020 selbst herausfinden.

Video:

sigug (unregistriert) 20. August 2020 - 17:15 #

Freu mich tierisch auf die ersten guten und interessanten Titel damit (Ab Ende nächstes Jahr wohl). Weiss zwar überhaupt noch nicht, wie stark das sein wird, aber wenns so wird, wie man es sich in den Träumen vorstellt, wäre das die größte Neuerung und Änderung im Spielesekto seit Jahren.
Man muss sich nur mal ein TLoU2 vorstellen, wo man richtig fest drücken muss, um die Pistole abzufeuern. Was für einen Impact das hätte, hach.
Ich nehme an, die neuen Controller von MS haben das oder vergleichbares auch, oder?

FastAllesZocker33 16 Übertalent - 5342 - 20. August 2020 - 19:26 #

Ich habe meinen PS4 Controller so lieb, ich drück den auch ohne TLOU2 immer mal zwischendurch so richtig feste!

Wunderheiler 21 Motivator - 28838 - 20. August 2020 - 23:56 #

Haptische Trigger hat die Xbox schon seit der One.

Golmo 17 Shapeshifter - 8755 - 21. August 2020 - 9:43 #

Ja, aber keine Adaptiven! Hier liegt der Unterschied.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 4119 - 21. August 2020 - 10:58 #

Awesome, hoffentlich verletzt sich niemand am erhöhten Widerstand.

AxlB 12 Trollwächter - 841 - 21. August 2020 - 7:33 #

Bisher liest sich das alles wie die Vibrationstrigger der Xbox.
Wenn die Technik so gut wäre, dass sie mehr als nur vibrieren kann, also zB Druckpunkte von Waffen simulieren, wäre das schon cool.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8131 - 21. August 2020 - 8:02 #

Konnte der GameCube-Controller aber auch schon ohne viel Schnickschnack ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 61016 - 21. August 2020 - 22:24 #

Genau, so wie das HD Rumble bei der Switch, was außer dieser Minispielsammlung von Nintendo niemand genutzt hat. Wird hier auch zu 99% ein unwichtiges Gimmick bleiben.
Force Feedback gab's am PC schon vor 20 Jahren, hat sich nicht durchgesetzt, bis es in der vereinfachten Form als Rumble auf Konsolen kam. Vielleicht wird e jetzt verstärkt genutzt, aber eine große Revolution sieht anders aus.

Jürgen 24 Trolljäger - F - 55617 - 20. August 2020 - 17:40 #

"Das ist etwas, dass mit einer Rumble-Funktion nie erreicht werden könnte. Sie könnte nie das Gefühl simulieren, wenn Metall auf Metall schlägt, oder dich das knisternde Feuer in deiner Hand spüren lassen, wenn du Magie heraufbeschwörst."
Blablabla. Wenn sie das so intensiv nutzen wie die PS4-Controller-Features oder gar das Touchpad bei der Vita, dann gute Nacht.

Grumpy 17 Shapeshifter - 7141 - 20. August 2020 - 19:09 #

also auf der switch wird hd rumble oft genutzt

RomWein 15 Kenner - 2714 - 21. August 2020 - 7:25 #

Findest du? Kann zwar an den Spielen liegen, die ich auf der Switch zocke, aber ich habe mehr den Eindruck, dass es eher selten richtig gut ausgenutzt wird. Spontan erinnere ich mich nur an Okami HD (je nachdem über welchen Untergrund man läuft, vibriert es anders) und das neue Paper Mario, wo es zumindest so umgesetzt wurde, dass es mir auf Anhieb aufgefallen ist.

euph 27 Spiele-Experte - P - 95606 - 21. August 2020 - 6:07 #

Bisherige Rumblefunktionen fand ich sowieso immer nur nervig. Dieses HD-Rumble auf der Switch fand ich teilweise zwar beeindruckend, aber wirklich sinnvoll in Spielen hab ich das noch nicht erlebt.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55187 - 21. August 2020 - 13:20 #

Er spricht von der Technik der Trigger L2 und R2, die wir bereits bekannt mechanisches Force Feedback besitzen, wie man es von Lenkrädern kennt.

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 22964 - 20. August 2020 - 17:59 #

>>> dich das knisternde Feuer in deiner Hand spüren lassen

Aha, offensichtlich hat das Ding thermische Probleme und wird richtig heiß! *Controller drop*

Blacksun84 18 Doppel-Voter - - 12743 - 21. August 2020 - 8:52 #

Es ist kein Bug, es ist ein Feature.

Olphas 24 Trolljäger - - 59824 - 20. August 2020 - 18:18 #

Einerseits klingt das natürlich nach viel Geblubber. Andererseits hat man ja schon sehen können, was manche Entwickler mit dem schnöden Rumble vom PS4 Controller machen konnten. Ich sag nur God of War im Zusammenhang mit der Leviathan-Axt. Holy Moly. Das wird sicher erstmal nicht jeder sinnvoll ausnutzen können über die Basics hinaus, aber ich hoffe doch, dass es einige dann eben doch lernen.
Aber die Pfoten verbrennen will ich mir auch nicht ;)

Golmo 17 Shapeshifter - 8755 - 20. August 2020 - 18:23 #

Exakt! Nimm das Rumble bei God of War Mal raus, da fehlt einfach was. Das sind Kleinigkeiten die man eher unbewusst wahrnimmt und ich denke Sony baut da ordentlich drauf auf. Ich fand auch den Lautsprecher im PS4 Controller cool. Manche Spiele haben das sehr subtil aber super atmosphärisch eingesetzt.

Berthold 20 Gold-Gamer - - 20218 - 20. August 2020 - 19:00 #

Ich bin ja irgendwie unsicher, was ich von den Features halten soll... 3D-Audio ist ja nett, aber wie wollen die das auf meine Räumlichkeiten anpassen? Ich habe eine 5.1-Anlage, will eigentlich nicht mit Kopfhörer spielen. Mal sehen, ich bin da mal vorsichtig optimistisch...

Pro4you 19 Megatalent - 15488 - 20. August 2020 - 19:41 #

Ich denke mal ähnlich wie bei Samsung Handys mit Adapt Sound. Da wird einfach ein Tonprofil angelegt. 3D Audio ist halt auch wieder so ein Marketing Gag wie 7.1 Sourround. Es ist klar, dass VR so eine Räumlichkeit braucht, aber das bekommst du mit jedem VR Headset heute egal ob Samsung, HTC oder Facebook.

revo 16 Übertalent - P - 5230 - 20. August 2020 - 19:54 #

Na gut Meike 5.1 Anlage kommt an ein gut angepasstes Surround über Kopfhörer heran (Stereophonie), das ist klar.

Aber optimierungspotenzial zum Status Quo gibt es durchaus.
Mir reicht es, wenn endlich mal die abmischung der Tonspuren passt. Sprachausgabe aus den hinteren Lautsprechern ist bei mir immer viel zu laut im Vergleich zu den anderen. Aber nur die Sprachausgabe. Das war schon bei der 360 so und ist auch mit der PS4 so.

Berthold 20 Gold-Gamer - - 20218 - 20. August 2020 - 20:08 #

Mein absolutes Highlight bezüglich einer super Soundabmischung ist Dead Space gewesen. Das hat die Stimmung wahnsinnig positiv beeinflusst. Ich erinnere mich daran, als es auf einmal dunkel wurde und eines der Monster im Lüftungsschaft über mich akustisch hinweglief. Ganz große Klasse und damals auf PS3/Xbox360! Aber ich gebe dir recht, nicht alle Spiele sind gut abgemischt. Da ist schon noch Potenzial vorhanden!

Pro4you 19 Megatalent - 15488 - 20. August 2020 - 19:39 #

Okay "einzigartiger" und "breiteres Spektrum" sind Begriffe unter dem man sich soviel vorstellen kann. Gibt halt jetzt 6 Vibrationsarten statt 3.

BruderSamedi 17 Shapeshifter - P - 8492 - 20. August 2020 - 19:56 #

Wenn es dann die ersten Spiele auf PC unterstützen, wird es vielleicht mal Zeit, den 360-Controller einzumotten und auf die neue Generation umzusteigen. Hoffentlich gibt es nach wie vor kabelgebundene Varianten.

xan 18 Doppel-Voter - P - 10214 - 20. August 2020 - 20:08 #

Polemisch formuliert: Also grob die Features, die der Xbox-One-Controller hat?

Pro4you 19 Megatalent - 15488 - 20. August 2020 - 20:16 #

Der Nintendo Switch Pro Controller

xan 18 Doppel-Voter - P - 10214 - 20. August 2020 - 20:18 #

Fazit: Nix Neues.

Grumpy 17 Shapeshifter - 7141 - 20. August 2020 - 22:16 #

der xbox controller hat weder haptisches feedback noch adaptive trigger

Wunderheiler 21 Motivator - 28838 - 20. August 2020 - 23:57 #

Die One Controller haben doch haptische Trigger?

Grumpy 17 Shapeshifter - 7141 - 21. August 2020 - 0:48 #

ich habe nichts widersprüchliches behauptet

Golmo 17 Shapeshifter - 8755 - 21. August 2020 - 9:42 #

Ja, er hat haptische Trigger! Der PS5 Controller hat jedoch adaptive Trigger! Das sind zwei paar Schuhe. Die Trigger des One Controller geben dir einfach nur haptisches Feedback in Form von Vibration - aber eben keinen Widerstand! Das können nur adaptive Trigger.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82882 - 21. August 2020 - 15:16 #

Uhhhhh, die magischen adaptiven Trigger.

Golmo 17 Shapeshifter - 8755 - 21. August 2020 - 18:05 #

Magisch ist da eigentlich nichts dran....

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82882 - 21. August 2020 - 18:26 #

Ich weiss echt nicht, warum Leute wie du das ganze so hypen. Ich wette mit dir, dass dieses Feature höchstens eine Handvoll Spiele richtig nutzen werden.

Golmo 17 Shapeshifter - 8755 - 21. August 2020 - 19:09 #

Hype würde ich es nicht nennen, ich freu mich einfach über den technologischen Fortschritt und das setzen neuer Standards. Im Xbox Camp ist davon leider nichts zu sehen.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82882 - 21. August 2020 - 20:32 #

Das setzen neuer Standards? Lol, warten wir ab. Mal ab davon, stimmt, die Xbox bringt nix neues. Nur Sony ist der Super Duper Überflieger. Ich vergass. Ich bin übrigens sehr glücklich ohne adoptierte Trigger.

Golmo 17 Shapeshifter - 8755 - 21. August 2020 - 20:45 #

Du wärst wahrscheinlich auch noch mit nem N64 glücklich.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82882 - 21. August 2020 - 21:23 #

Klar, warum nicht? Gibt ne Menge super Spiele dafür.

Aladan 24 Trolljäger - P - 55187 - 21. August 2020 - 13:24 #

Der kann im Vergleich wenig. Es gibt aktuell keinen Mainstream Controller mit mechanischen Force Feedback in den Triggern.

Das haptische Feedback des DualSense selbst erinnert stark an HD Rumble der Switch Controller.

Hyperbolic 19 Megatalent - P - 14844 - 20. August 2020 - 20:16 #

Da folgt Sony ja mal wieder dem Hypetrain von Nintendo.

Gorkon 18 Doppel-Voter - - 9454 - 20. August 2020 - 20:38 #

So toll das klingt, dass ist das Letzte was ich brauche. Irgendwie will ich nur spielen. Was kommt als nächstes? Stromstösse als Trefferfeedback. ;-)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82882 - 20. August 2020 - 21:08 #

Speziell bei Spiderman ist mir das Warnsystem total hupe. Hab ich im ersten Teil so gut wie nie beachten müssen.
Ansonsten klingt das nach viel Geblubber, mal schauen, wieviele Spiele ausserhalb der Sony Exklusives davon wirklich Gebrauch machen.

Funatic 18 Doppel-Voter - - 11535 - 20. August 2020 - 22:05 #

Zitat:
Das haptische Feedback ermöglicht uns im Vergleich zur Vibrationsfunktion früherer Generationen, ein sehr viel breiteres Spektrum zu nutzen, angefangen von einer sehr starken Vibration, die viel leistungsstärker ist als zuvor, bis hin zu sehr sehr leichten Vibrationen.

Ich musste irgendwie heftig lachen. Diese Passage ist ganz weit vorne für den Award “Marketing Nonsense 2020”. Ich frag mich echt, ob diese Leute überhaupt hören, was sie sagen?!

Grumpy 17 Shapeshifter - 7141 - 20. August 2020 - 22:17 #

wieso? man hat doch bei der switch gesehen wieviel da möglich ist

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82882 - 20. August 2020 - 22:19 #

Bei welchem Spiel?

Grumpy 17 Shapeshifter - 7141 - 21. August 2020 - 0:49 #

direkt zum launch schon in 1-2-switch

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82882 - 21. August 2020 - 1:01 #

Ich fühl da aber ehrlich gesagt nix anderes als normales Gerumble.

Pro4you 19 Megatalent - 15488 - 21. August 2020 - 7:30 #

Dann vielleicht Mal zum Arzt. Gerade bei diesen Kugelzählen, hat das hervorragend funktioniert.

euph 27 Spiele-Experte - P - 95606 - 21. August 2020 - 7:33 #

Stimmt, das fand ich schon beeindruckend. Allerdings auch das einzige Spiel, wo mir das bisher untergekommen ist.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8131 - 21. August 2020 - 10:06 #

Würde mich allerdings wundern, wenn sich das bei vielen kleinen Spielen für die PS5 anders verhalten würde, als bei der Switch.

euph 27 Spiele-Experte - P - 95606 - 21. August 2020 - 11:09 #

Würde es mich auch und wirklich vermissen tue ich das auch nicht.

Golmo 17 Shapeshifter - 8755 - 21. August 2020 - 9:45 #

Jup, da war ich auch sehr beeindruckt von - du hast wirklich das Gefühl gehabt das sich im Controller etwas von links nach rechts bewegt obwohl da natürlich nichts drin ist.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82882 - 21. August 2020 - 15:15 #

Ähm, warum gleich der Arzt Spruch? :(

Golmo 17 Shapeshifter - 8755 - 21. August 2020 - 18:05 #

Sowas kann Leben retten.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82882 - 21. August 2020 - 18:27 #

Welches meiner 7?

Funatic 18 Doppel-Voter - - 11535 - 21. August 2020 - 18:06 #

Das Feature wurde genau in zwei Spielen benutzt :-)

Pro4you 19 Megatalent - 15488 - 21. August 2020 - 18:38 #

123 Switch, Octopath Traveler und Mario Kart sind allein soch schon 3

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82882 - 21. August 2020 - 18:40 #

Octopath und Mk hab ich, aber tut mir leid, das Rumble fühlt sich nicht speziell an.

Pro4you 19 Megatalent - 15488 - 21. August 2020 - 19:06 #

Dann hast du das HD Rumble bei Octopath Traveler aus gehabt. Oder du hast echt was an den Händen ಠಿヮಠ

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 82882 - 21. August 2020 - 20:31 #

Ich hab Octo bisher nur eine halbe h gespielt. Ich achte mal drauf. Worauf eigentlich?

Funatic 18 Doppel-Voter - - 11535 - 21. August 2020 - 19:22 #

123 Switch und Octopath, check. Bei Mario Kart hab ich keinen Unterschied zu normalem Rumble gespürt.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35727 - 20. August 2020 - 22:14 #

Ich bin gespannt, wie viel von den Versprechungen hier tatsächlich spürbar sein werden.

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10263 - 20. August 2020 - 23:00 #

Ich sehe es kommen. Beim angekündigten Sucide Squad Spiel kommt der Hammer von Harley als Jack in the Box mitten aus dem Pad und trifft den Spieler.

Alain 19 Megatalent - P - 13514 - 21. August 2020 - 8:39 #

Klingt alles nicht nach etwas das etwas bringt.
Aber immerhin versuchen sie es. Lasse mich dann positiv überraschen.

Sh4p3r 16 Übertalent - P - 4541 - 21. August 2020 - 10:24 #

So lange man das spürt ist es eine gute Weiterentwicklung. Ich lasse mich überraschen. Beim Spielen mit dem XBox One Controller war da jetzt nicht so der Unterschied im Vergleich zum Dualshock 4 Controller nicht wirklich erkennbar. Bei Forza Motorsport war es noch am ehesten spürbar, aber in den übrigen Genres die ich überwiegend spiele nicht so dass ich sagen würde "ohh wow, cool!".

schneckal 15 Kenner - - 3048 - 21. August 2020 - 10:36 #

Der vielzitierte 3D Sound ist für mich das grösste Ärgernis seit langen. Also erstens: gibt es seit Jahrzehnten und nennt sich surround. Zweitens: wollen die mir weis machen, dass ich jetzt über fucking 30 Euro-Hörer den selben sound bekomme wie über mein surround headset um 250 Euro? und zwar sony-surround-hörer. Nein, nie und nimmer. Mich ärgert dieser Schwachsinn wirklich. Hauptsache den Anschluss fürs Lichtleiterkabel entfernen, und den sound dafür über den neuen HDMI-Anschluss vom TV führen müssen, den quasi noch keiner hat. Was für eine Scheisse, ich könnte platzen!! Und DARÜBER berichtet komischerweise keiner, auch hier auf GG nicht! Danke Sony und genauso MS, dafür einen dicken Mittelfinger von mir. Sorry, aber für dieses Gelaber gehört geschlagen. Ich muss mir allein für den Sound einen neuen TV kaufen, dafür sparen sie sich € 1 pro Anschluss pro Konsole. Haut euch alle über die Häuser, echt!!

Grumpy 17 Shapeshifter - 7141 - 21. August 2020 - 11:28 #

probiers doch erstmal aus :P

schneckal 15 Kenner - - 3048 - 21. August 2020 - 12:01 #

dein Username passt aber zu meinem Kommentar :-))))))

Golmo 17 Shapeshifter - 8755 - 21. August 2020 - 12:17 #

Seit min. 2010 nutzt schon niemand mehr Toslink. Völlig unnötig wie RGB/SCART. Zum Glück kommt das endlich weg.

Grumpy 17 Shapeshifter - 7141 - 21. August 2020 - 13:02 #

ich nutze es noch für mein surround system

BruderSamedi 17 Shapeshifter - P - 8492 - 21. August 2020 - 14:21 #

Ich versteh den Kommentar nicht.

Kopfhörer unterscheiden sich eher nach Klangtreue und Präzision. Weiß nicht was für ein Surround-Headset du hast, aber für 2 Ohren braucht man nur 2 Lautsprecher im Kopfhörer, die Berechnung des passenden Audio-Signals ist dann reine Softwaresache. Was am PS5-System jetzt neu sein soll, verstehe ich allerdings nicht, aber gut, vielleicht war es auf der PS4 ja schlechter als am PC vor 20 Jahren...

Wieso ist ein HDMI-Anschluss neu? Der ist doch fest etabliert. Und Ton können auch die älteren Modelle. Wo genau liegt da jetzt das Problem?

schneckal 15 Kenner - - 3048 - 21. August 2020 - 21:07 #

Wenn du als Besitzer eines surround systems busher einen Toslink Anschluss hattest, dann kannst du jetzt ziemlich sicher ein neues system kaufen. Erst die neuen führen den Ton über Hdmi. Und HDMI ARC, was künftig aks TV Stecker notwendig ist, haben auch erst die allerneuesten Modelle, - ist gleich neues Equipment zu kaufen.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8131 - 21. August 2020 - 21:17 #

Ist ja immer so, dass die Anschlüsse oft nicht mit der Technik mithalten können. Oder weil man es einfach wegrationalisiert, um beim Gerätebau dann 30 Cent einzusparen.

Aber die meisten werden doch eh nur simulierten Surround-Sound über kleine Winztreiber an Stereo-Headsets hören.

schneckal 15 Kenner - - 3048 - 21. August 2020 - 21:38 #

naja, so sehe ich das aber nicht. Es gibt schon genügend Leute die die Games mit Surround geniessen, ich zb seit 2002 (Einführung ur-xbox), seitdem geht nix mehr ohne. Und es gibt wenige, die eine echt 5-1 Anlage mit Boxen haben (hatte ich bis vor kurzem), oder surround Kopfhörer. Entgegen weit verbreiteten Märchen funktionieren die überraschend gut, zb das Sony WH-l 600.
Und nun zur kurzen Erklärung für Leute die sich nicht damit beschäftigen: Bisher gab es quasi 2 Anschlüsse: 1 HDMI der das Bild zum Schirm bringt. Einen optischen (auch Toslink genannt) der den Ton zur Anlage bringt. Manche haben auch durchaus Stereo-Boxen, muss also nicht mal nur Surround sein. Nun sparen BEIDE, also Sony und MS den Toslink einfach ein und Schleifen Bild UND Ton durch das HDMI Kabel. Das Problem dabei: Golmo zb sieht das ein wenig falsch, bisher war der Toslink der Standard bei diesen Anlagen, du brauchst nun nämlich am TV den Ausgang "HDMI ARC". ARC steht für Audio Return Channel. Also von diesem Ausgang kannst du weiter auf deine Soundanlage, der herkömmliche HDMI Stecker kann das nicht. Heisst also nun: neuer TV mit HDMI ARC Stecker UND auch noch Soundanlage mit HDMI Eingang. Mir zb viel wichtiger als 4K denn das sehe ich nicht. Der Sound hingegen machen mindestens 50% des Erlebnisses aus. Wer also sowas haben will, und das sind durchaus genügend Menschen, haben in der Regel nun nicht nur die neue Konsole, sondern auch neuer TV (das geht sogar noch, weil man will heute auch HDR haben....), sondern auch eine neue Anlage, ohne Vorteil für dich. Und DAS geht mir sonst wohin! Das sogenannte 3D Audio ist nichts weiter als der Versuch einen Euro pro Konsole einzusparen für den gestrichenen Toslink Anschluss, dafür halt als Ersatz eine software Lösung anbieten. Und dann auch noch das ganze als Werbung verpacken "wir bringen 3D Sound auf dein Headset!".

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8131 - 21. August 2020 - 22:52 #

Sag ich ja. Das Weglassen des Toslink spart scheinbar Centbeträge, was sich natürlich bei den verhofften Absatzzahlen letzten Endes dann doch für Sony akklimatisiert. Wenige Leute noch dazu, die sich darüber aufregen. Fernseher sei mal dahin gestellt (ich habe aktuell übrigens das letzte 1080p Mist-Gerät ;) .) Letzten Endes kann man aber auch als Notlösung vom Fernseher das Audiosignal in den AV-Receiver leiten, HD Audio unterstützt TOSLINK ja eh nicht. Fragt sich nur, ob DTS & co noch unterstützt werden, oder liege ich da jetzt komplett falsch?

Aber zu den Kopfhörer ergänzend: Ich glaube auch hier wieder, dass du mit deinen Hörern eher die Ausnahme bist. So groß, wie der Markt für Gaming Headsets doch ist, dessen Sound nicht selten auch zu wünschen übrig lässt. Die Mikrofone sind dann oft kaum besser, wie die Teile von Hama für 5Mark, die man sich früher ans Revers gesteckt hat. Mein hochohmiger DT 770-Kopfhörer direkt an den Controller angestöpselt quäkt dann aber auch lächerlich vor sich hin... Meist spiele ich dann eben doch wieder ohne, vor allem im Sommer. Und die Emulation des Surround-Sounds ist glaube ich auch noch oft vom Spiel abhängig.

Ganon 24 Trolljäger - P - 61016 - 21. August 2020 - 22:26 #

Wenn sonst niemand klugscheißen will, muss ich halt: Es schreibt sich Spider-Man mit Bindestrich.

Noodles 24 Trolljäger - P - 61992 - 22. August 2020 - 1:00 #

Klugscheißern ist aber doof, wenn man den Status hat, es selber zu korrigieren. :P

Ganon 24 Trolljäger - P - 61016 - 22. August 2020 - 17:34 #

Stimmt ja, daran muss ich mich erst noch gewöhnen. Außerdem ist es eine redaktionelle News, da traue ich mich nicht. ;-)

Noodles 24 Trolljäger - P - 61992 - 22. August 2020 - 17:41 #

Nur keine Scheu, ich korrigiere ständig redaktionelle News und hab noch keinen Ärger deswegen bekommen. ;)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 144020 - 23. August 2020 - 10:43 #

Done. Zufrieden? :)

Ganon 24 Trolljäger - P - 61016 - 23. August 2020 - 16:58 #

Danke. Ich hätte es gestern doch selbst gemacht, aber als ich den Kommentar schrieb, war ich am Tablet, da habe ich mich erst recht nicht getraut. Und später am PC habe ich es vergessen. ;-)

Lorin 16 Übertalent - P - 5770 - 22. August 2020 - 7:03 #

Zumindest sind die angepriesenen Funktionen näher am Spieler dran und deutlich besser erlebbar als die "Power der Cloud".... Wobei, konnte die nicht auch total realistisch Regen simulieren? ;)

Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 10854 - 25. August 2020 - 16:12 #

Ich hatte ja gehört das die Batterie im neuen PS5 Controller mehr Saft haben soll - da dachte ich ja kurz: "Hey, das Ding hält länger als 30 Minuten!" - mit dem Spass sind wir dann wieder beim gleichen Verbrauch, oder?! ;)

Anyhoo, vielleicht isses ja wirklich nen Immersions-Plus, ich warte bis ich so nen Ding in der Hand halte, bevor ichs verteufel. :)