Call of Duty - Black Ops Cold War mit Trailer angekündigt [U.]

PC XOne Xbox X PS4 PS5
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 114212 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

27. August 2020 - 10:07 — vor 8 Wochen zuletzt aktualisiert

Update vom 27.8.2020: 

Was lange währt, wurde nun endlich angekündigt. Treyarch hat gestern wie angekündigt Call of Duty - Black Ops Cold War mit einem Trailer in Call of Duty Warzone vorgestellt. Die ersten veröffentlichten Szenen zeigen dabei typische Kost für die Reihe. Also viel Bombast und Explosionen, angesiedelt dieses Mal in den frühen 80er Jahren, also zur Zeit des Kalten Krieges. Aber auch Szenen aus Vietnam wurden in dem Trailer gezeigt, der Fokus soll aber klar auf dem Wettrüsten zwischen der UdSSR und den USA liegen. Im Laufe der Kampagne werdet ihr auch immer wieder auf historische Persönlichkeiten wie den damals amtierenden US-Präsidenten Ronald Reagan treffen.

Interessant ist, dass ihr wohl euren eigenen Charakter zum Start der Story erstellen könnt. Ihr schlüpft also nicht mehr in die Rolle vorgefertigter Helden. Bei den Missionen sollen nun außerdem deutlich öfter alternative Lösungswege existieren. Erscheinen wird Call of Duty - Black Ops Cold War am 13. November 2020, als Release-Plattformen sind PS4, Xbox One, PC, PS5 und Xbox Series X angegeben. Wobei die Nextgen-Geräte wohl erst später bedient werden. Wenn ihr mehr Interesse am Multiplayer-Modus von Call of Duty habt, dann müsst ihr euch noch bis zum 9. September gedulden. An diesem Datum wollen die Entwickler die Online-Modi enthüllen. Erste Screenshots aus Black Ops Cold War findet ihr in der entsprechenden Galerie.

Update vom 26.8.2020:

Via Twitter wurde mittlerweile bestätigt, wann und wie Call of Duty - Black Ops Cold War der Allgemeinheit präsentiert werden soll. Am heutigen 26. August 2020 um 19:30 Uhr deutscher Zeit soll die Enthüllung in der Battle-Royale-Auskopplung Warzone auf Verdansk stattfinden. Da nicht nur eine Handvoll Spieler die Enthüllung verfolgen wird, solltet ihr euch zeitnah ins Spiel einloggen, um nicht mit Server-Fehlermeldungen gestraft zu werden.

Update vom 21.8.2020:

Nach dem kurzen Teaser-Trailer und der Bekanntgabe, wann die Enthüllung von Call of Duty - Black Ops Cold War stattfinden wird, hat Entwickler Treyarch nun auch das Teaser-Artwork veröffentlicht. Dieses könnt ihr als Aufmacherbild dieser News sehen. Es zeigt einen in der Mitte geteilten Kopf, eine Seite stellt einen russischen Soldaten dar, die andere einen amerikanischen. Auf den entsprechenden Hälften des Bildes sind außerdem einige Propaganda-Flugblätter zu sehen.

Außerdem haben Spieler von Call of Duty Warzone eine interessante Entdeckung gemacht, die mit der Enthüllung des neuen Serienteils zusammenhängen könnte. Auf Twitter wurde ein Video des neuen Bunkers veröffentlicht, in dem ganz klar eine Atomrakete zu sehen ist. In der Beschreibung des Teaser-Videos hieß es ja bereits, dass Cold War in irgendeiner Weise mit Verdansk zusammenhängen könnte. Eine Atomexplosion würde zumindest für eine fundamentale Neugestaltung der Spielwelt sorgen.

Ursprüngliche News vom 20.8.2020:

Bereits seit geraumer Zeit geistern Gerüchte bezüglich des neuesten Teils der Call of Duty-Reihe durch das Internet. Nun hat Activision die Bombe platzen lassen und einen ersten Teaser-Trailer veröffentlicht, der den Titel Call of Duty - Black Ops Cold War offiziell bestätigt. Damit ist also der Leak via einer Chipstüte als wahr bestätigt worden. Das Video hört auf den Namen "Know Your History" und zeigt einige historische Aufnahmen aus dem Kalten Krieg, die von Aussagen des Journalisten und KGB-Informanten Yuri Bezmenov unterlegt sind.

Weiter verrät der Trailer, dass Call of Duty - Black Ops Cold War am 26. August 2020 der Öffentlichkeit präsentiert werden soll. Wo genau der Reveal stattfinden soll, ist allerdings noch nicht bekannt, in der Videobeschreibung heißt es lediglich "Verdansk". Das lässt darauf schließen, dass die Enthüllung in irgendeiner Weise mit Call of Duty Warzone verknüpft ist.

Video:

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23524 - 20. August 2020 - 9:33 #

Nachdem sie mit Warzone nun gerade erst den F2P-Vertreter der Reihe etabliert haben, stellt sich schon die Frage, wo sie mit dem neuen Titel nun noch hin wollen. Ich prophezeie mal, dass der jährliche Rhythmus der Reihe bald nicht mehr fortgeführt wird und sie lieber auf die Servicegame-Schiene gehen.

Grumpy 17 Shapeshifter - 7127 - 20. August 2020 - 10:20 #

sie brauchen doch jetzt auch jährlich ne neue map für den warzone modus :P

Pro4you 19 Megatalent - 15464 - 20. August 2020 - 10:28 #

Warzone ist kostenlos. Und Battle Royal Games haben keine Kaufbaren Zusatzmaps

Grumpy 17 Shapeshifter - 7127 - 20. August 2020 - 14:44 #

aber skins, skins, skins

Pro4you 19 Megatalent - 15464 - 20. August 2020 - 15:56 #

Dafür gibt es den Seasonpass, nur für Skins veröffentlicht man keinen Nachfolger.

Sokar 18 Doppel-Voter - P - 12349 - 29. August 2020 - 10:49 #

Unterschätze da mal nicht Activisions' Monetarisierungs-Maschinerie.

Wesker 15 Kenner - 3468 - 21. August 2020 - 16:57 #

Ich hoffe tatsächlich, dass sie den Multiplayer irgendwie miteinander verheiraten können. Würde mich freuen.

Warzone wird ja sowieso fortgeführt.

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22891 - 21. August 2020 - 17:32 #

Laut GameStar wird Warzone fortgeführt und neue CoDs nur noch via Ingame Easter Eggs angekündigt und nicht mehr per Trailer.

Ganon 24 Trolljäger - P - 60542 - 21. August 2020 - 19:53 #

Fortnite hat's erfolgreich vorgemacht. Da gibt's ja immer wieder Events, die z.B. neue Filme bewerben (Star Wars, Avengers, John Wick).

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5282 - 20. August 2020 - 10:12 #

Ist ein "Reveal" sowas wie ein "Leak"? Ich gehöre zu den Jahrgängen, die noch mit Kreidetafeln zu tun hatten, da versteht man die Kinder manchmal so schlecht.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 23524 - 20. August 2020 - 12:23 #

Ein Reveal ist ein offizieller Leak. Spiele werden üblicherweise in dieser Reihenfolge vorgestellt:
1. Ankündigung der Ankündigung ("Wir werden bald was ankündigen")
2. Teaser zur Ankündigung ("Wir haben ein neues Spiel")
3. Konkrete Ankündigung der Ankündigung ("Wie kündigen nächste Woche was an."
4. Teaser zur Ankündigung ("Die Ankündigung wird toll.")
5. Leak mit Spieletitel, Erscheinungsdatum, allen Gameplay-Details, Screenshots, kompletten Storyverlauf und Ende
6. Reveal ("Das Spiel heißt XY")
7. Teaser-Trailer (gerendert), Start der Vorbestellungen
8. Preview-Events für Presse und Influencer
9. Gameplay-Trailer, offizielle Screenshots
10 (Beta-)Release
;)

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5282 - 20. August 2020 - 13:24 #

Das kommt mir tatsächlich sehr bekannt vor.

JackoBoxo 19 Megatalent - P - 17689 - 21. August 2020 - 13:44 #

Da fehlen aber mindestens zwei Ankündigungen eine Ankündigung!!!
:-D

invincible warrior 14 Komm-Experte - 2044 - 21. August 2020 - 13:58 #

Da die irgendwo auf Instagram oder Tiktok passieren, tangiert uns Kreidetafelkritzler eher weniger.

JackoBoxo 19 Megatalent - P - 17689 - 21. August 2020 - 20:16 #

Sagst Du - und irgendwann taucht es hier dann doch als "News" auf...

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 22506 - 21. August 2020 - 15:36 #

hehe, sehr schön.

Irgendwo passt da sicher noch ein Countdown rein. ^^

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22891 - 21. August 2020 - 17:34 #

Was ist eigtl ein Reveal?Die Bekanntgabe des Titels also dem Namen?

EDIT: Zu weit vorgesprungen...hihi :-) offizieler leak also

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 183849 - 20. August 2020 - 12:20 #

Durchaus interessantes Setting. Bin mal gespannt ob sie wie befürchtet, mal wieder Geschichtsfälschung betreiben bei Activision und sich durch Bezug auf Fiktionalität und künstlerische Freiheit herausreden oder ob das Spiel etwas wird mit Hand und Fuß. Ist aber eher nicht zu erwarten. Vielleicht wirds aber wenigstens ein guter Shooter...

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23217 - 20. August 2020 - 15:24 #

Black Ops spielte doch schon immer in einer Art alternativen Realität. Da muss man von "Geschichtsfälschung" eigentlich automatisch ausgehen ;).

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23217 - 20. August 2020 - 15:20 #

Da hat die ganze nervige Schnitzeljagd ja doch noch zu einem Teaser geführt. Find ich eigentlich recht spannend inszeniert. Wegen der turbulenten Entwicklungsgeschichte bleibe ich dennoch skeptisch. Mal sehen, was der Reveal in gut einer Woche so für Eindrücke vermittelt.

sigug (unregistriert) 20. August 2020 - 22:21 #

Solange es kein Scifi Gedöns ist, und so dunkel und dreckig wie möglich, wirds schon cool werden.

Sven Gellersen 22 AAA-Gamer - - 35454 - 21. August 2020 - 16:22 #

Da habe ich mich doch glatt an meiner eigenen Spucke verschluckt. Sowas ekelhaft Mainstreamiges wie CoD würdest Du anrühren?

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 25664 - 21. August 2020 - 13:47 #

Ich würde eine verstärkte Rückkehr der Popkultur zum Kalten Krieg irgendwie begrüßen. Die ganzen Terrorismus-Geschichten kann ich schon seit 10 Jahren nicht mehr sehen. Das hat mir auch schon die Jack Ryan Serie verhagelt. Ich finde ein Spionage- und Rüstungswettstreit zweier Großmächte so viel spannender als Terroristen in der Wüste zu jagen.

Goremageddon 15 Kenner - P - 3241 - 26. August 2020 - 11:49 #

Ernst gemeinte Frage: Wie kann es einem eine Serie verhageln deren grundsätzliche Thematik man nicht mag? Dann ist és doch eigentlich schlicht eine Serie die einen nicht interessiert oder nicht?

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 25664 - 26. August 2020 - 21:34 #

Weil ich zu meiner Schande gestehen muss, dass ich großer Fan der Bücher bin; und die haben nunmal ein anderes Setting. Deswegen war ich von der Serie enttäuscht.

Goremageddon 15 Kenner - P - 3241 - 31. August 2020 - 16:50 #

Ah, ok! Das leuchtet ein. Ich war mir gar nicht bewußt das es dazu eine Buchreihe gibt. So ist es verständlich.

BIOCRY 16 Übertalent - P - 5286 - 21. August 2020 - 14:57 #

Krieg, Krieg bleibt immer gleich!

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22891 - 21. August 2020 - 17:34 #

Hieß es in Fallout...hats CoD also nachgemacht...

Green Yoshi 21 Motivator - P - 29735 - 21. August 2020 - 17:17 #

Ob das so clever war von Activision ausgerechnet Yuri Bezmenov in den Teaser einzubauen?

"ummm guys america's most popular video game made an entire trailer promoting a fascist named yuri bezmenov pushing a far-right conspiracy theory. I don't know a single american male who hasn't played call of duty and I can see thousands being piped into the far right as we speak
...
the whole video is literally just this soviet defector saying that americans are at war with marxists at every level of society, and that progressive social movements are just marxist plots to "demoralize" the US. this is a guy who literally thinks humans shouldn't be equal
...
and now neo-nazis, alt-righters, magas etc are having a field day because a top selling video game just put out an anticommunist, borderline-fascist "red pill" for millions of people, honestly this might be the most extreme case of brainwashing I've ever seen right in front of me"

https://twitter.com/hsuzhiwei/status/1296646102989578241

Toxoplasmaa 18 Doppel-Voter - - 9151 - 21. August 2020 - 19:13 #

Nach COD4: Modern Warfare (2007) hat die Serie mich verloren. Ohne Serverbrowser und mit den ganzen Konsolenanpassungen kann ich einfach nicht.

Deepstar 15 Kenner - 3594 - 22. August 2020 - 13:19 #

Leider sind Atombomben mit den Ereignissen in der Ukraine ja wieder schrecklich aktuell :(.

Q-Bert 20 Gold-Gamer - P - 22506 - 22. August 2020 - 14:08 #

Oha, du traust den Amerikanern wohl jedes Verbrechen zu.

Aber wenn es um den Einsatz von Atomwaffen geht, würde ich eher mit Sorge in die Kaschmirregion zwischen Indien und Pakistan schauen. Oder auf die neue Allianz der VAE mit Israel gegen den Iran. Wenn es absehbar irgendwo richtig knallt, dann in diesen Gebieten.

Goremageddon 15 Kenner - P - 3241 - 26. August 2020 - 11:55 #

Naja, meines Wissens gibt es keine andere Nation die wirtschaftlich so sehr auf globale Konflikte angewiesen ist wie die USA. Gut Nuklearwaffen Einsatz in Form von Atombomben traue ich ihnen nicht zu aber weniger aus moralischer Sicht sondern schlicht weil man kein Interesse hat verseuchten Boden zu besetz... ehm demokratisieren.

invincible warrior 14 Komm-Experte - 2044 - 27. August 2020 - 6:14 #

Wenn ich mich nicht recht täusche ist es Öl egal, ob es nun verstrahlt ist oder nicht. Dafür wären deren Soldaten sicher, da es niemanden gibt, der die mit Autobomben in die Luft jagen kann. Also daran kanns nun wirklich nicht liegen, dass die die nicht einsetzen.

Ne, da ist es definitiv gefährlicher, dass da in Pakistan (was ja nicht grade als stabil gelten kann) einer an die Macht kommt, der weniger Skrupel hat. Indien würde dann natürlich direkt drauf reagieren. Da die indische Regierung stabil (aber sicher nicht weniger triggerhappy) ist, würden die aber nie aktiv was starten. Aber der aktuelle Anti-Islamismus in Indien kann natürlich Pakistan triggern.

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5282 - 27. August 2020 - 10:48 #

Hat man die Ukraine nuklear bombardiert? Ich finde in den üblichen Nachrichtenportalen nur Meldungen zum Stuhlgang einer "Herzogin Meghan" und zum Gehalt von Hansi Flick.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77780 - 26. August 2020 - 12:01 #

Euer eingebundener Trailer funktioniert übrigens nicht mehr :)

Dennis Hilla Redakteur - 114212 - 26. August 2020 - 12:04 #

Sapperlot, danke für den Hinweis. Ist durch einen Funktionierenden ausgetauscht worden.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - 34236 - 26. August 2020 - 12:16 #

Interessanter Weise wurde dieser von Activision in seiner ursprünglichen Fassung entfernt. Dort waren dokumentarische Aufnahmen pro-demokratischer Proteste in China auf dem Tiananmen Platz von 1989 zu sehen. Kotaku hat das hier etwas ausführlicher beleuchtet: https://kotaku.com/call-of-duty-trailer-replaced-worldwide-over-tiananmen-1844833808

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23217 - 26. August 2020 - 15:17 #

Morgen gibt's bei der Gamescom-"Show" noch mehr Material. Richtigen Multiplayer-Reveal aber wohl erst am 9. September. Die bisherigen Feature-Leaks stimmen jedenfalls zuversichtlich.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23217 - 26. August 2020 - 19:03 #

Trailer is da: https://www.youtube.com/watch?v=aTS9n_m7TW0

invincible warrior 14 Komm-Experte - 2044 - 27. August 2020 - 10:31 #

Yeah, Nazis 2.0 aka NVA Soldaten.
Außerdem: New Order scheint wohl per Gesetz in jedem Trailer zu 80er Jahre Retrocool drin zu sein.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - 34236 - 27. August 2020 - 10:35 #

Nur wenn der Beat auf die Schießereien synchronisiert ist. Ich fühlte mich auch gleich an Atomic Blonde erinnert.

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5282 - 27. August 2020 - 10:49 #

Oder an Atomic von Blondie.

Pro4you 19 Megatalent - 15464 - 27. August 2020 - 12:21 #

Das sie die Trailer auf die selbe Art wie vor 10 Jahren produzieren. Da können sie ja doch noch was von Ubisoft lernen

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 183849 - 27. August 2020 - 14:16 #

Kommt angenehm anders rüber. Wer weiss, vielleicht schau ichs mir doch mal an.