Deathloop: Release des Shooters von Arkane auf 2021 verschoben

PC PS5
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 137656 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

19. August 2020 - 9:51 — vor 50 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Deathloop ab 64,99 € bei Amazon.de kaufen.

Ursprünglich sollte Deathloop, der neue Titel der Arkane Studios (Prey, Dishonored), noch in diesem Jahr erscheinen. Wie die Entwickler nun bekannt gegeben haben, kann man den angepeilten Termin nicht einhalten. Deshalb wurde der Titel auf das 2. Quartal 2021 verschoben. Als Grund wird wenig überraschend angeführt, dass die aufgrund der Corona-Pandemie eingeführte Heimarbeit mehr Zeit gekostet habe, als man dachte. Man wolle aber trotzdem den Fans ein Spiel in gewohnter Arkane-Qualität liefern.

Unser Ziel für Deathloop ist es, ein Arkane-typisches Spiel zu veröffentlichen, das euch in eine so noch nicht gesehene, stylische Welt entführt. Gleichzeitig sind aber die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter bei Arkane Lyon unsere höchste Priorität. Während wir uns an Heimarbeit gewöhnt haben, mussten wir feststellen, dass die Erschaffung dieser neuen und aufregenden Erfahrung mit dem nötigen Polishing und Qualitätsanspruch eines Arkane-Titels und auch eines Nextgen-Spiels länger braucht als normal.

Zwar sei man sich bei Arkane bewusst, dass die Fans enttäuscht sein könnten, man hofft aber auf ihr Verständnis. Zumal erst kürzlich erste Gameplay-Szenen zu Deathloop veröffentlicht wurden. Im Rahmen der "Die Zukunft des Gaming"-Präsentation im Juni 2020 von Sony hatte das Studio einen Trailer veröffentlicht, der Spielszenen der PS5-Version zeigt, die klar die Signatur des Entwicklers tragen. Das Video findet ihr unterhalb dieser News.

Neben der PS5 wird Deathloop zudem für den PC erscheinen. Die grundlegende Prämisse des Titels ist, dass der Hauptcharakter nicht sterben kann und mit sonderbaren Fähigkeiten gesegnet ist. So könnt ihr Feinde und Objekte durch die Gegend schleudern, aufgrund eurer Unsterblichkeit macht aber die Bevölkerung der seltsamen Insel, auf der ihr euch befindet, Jagd auf euch.

Video:

euph 28 Endgamer - P - 105879 - 19. August 2020 - 9:57 #

Tja, immer schade, gerade für Launch-Titel. Aber an sich ja auch nichts neues :-)

Golmo 18 Doppel-Voter - 9235 - 19. August 2020 - 12:04 #

"Unser Ziel für Deathloop ist es, ein Arkane-typisches Spiel zu veröffentlichen"

Oh, wird also eh wieder nur Durchschnitt und nix besonderes....

DevilsGift 14 Komm-Experte - 2613 - 19. August 2020 - 16:59 #

Ich finde gerade Dishonored ist mehr als nur Standard Kost, das Leveldesign ist Hervorragend. Auch sonst spielen sich die Games Super.

Lacerator 16 Übertalent - 5160 - 20. August 2020 - 7:25 #

Prey kann man auch nur schlecht finden wenn man unbedingt einen "echten" Nachfolger zum Original von 2006 haben wollte.

Allgemein muss man die Arkane-Spiele sicher nicht gut finden, aber "Durchschnitt" und "nix Besonderes" sind sie ganz sicher nicht.

euph 28 Endgamer - P - 105879 - 20. August 2020 - 8:06 #

Ganz genau.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64957 - 20. August 2020 - 10:15 #

Sie sind halt nicht Naughty Dog oder Sucker Punch, das muss man verstehen. ;-)

euph 28 Endgamer - P - 105879 - 20. August 2020 - 10:16 #

Das sind sie definitiv nicht und letztlich darf ja jeder mit den Spielen nichts anfangen können.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 625068 - 20. August 2020 - 12:37 #

Und das ist gut so. Ich schätze das Spiele-Portfolio der Arkane Studios, schon seit den Anfängen. ;)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58976 - 20. August 2020 - 12:41 #

Zum Glück sind sie das nicht.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 625068 - 20. August 2020 - 12:34 #

Ich spiele momentan sogar wieder nebenbei Dark Messiah of Might & Magic von den Arkane Studios, hat sich spielerisch für mich echt gut gehalten. ;)

Noodles 24 Trolljäger - P - 65174 - 20. August 2020 - 13:59 #

Allein schon das Gegner durch die Gegend treten ist immer noch super. :D

Maverick 30 Pro-Gamer - - 625068 - 20. August 2020 - 14:27 #

Definitiv. Beim langen Aufstieg zum Tempel den Orks einen Abflug nach unten zu verpassen oder in die Spikes zu treten, ist noch genauso spaßig wie beim ersten Mal 2006. :-)

Lacerator 16 Übertalent - 5160 - 20. August 2020 - 14:32 #

Jup. Großartiges Spiel. Hätte ich auch mal wieder Lust drauf. :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 625068 - 20. August 2020 - 16:21 #

Ich wollte ja ursprünglich nur mal kurz wieder reinschauen... ;-)

euph 28 Endgamer - P - 105879 - 21. August 2020 - 7:05 #

Ha, Ha, das gute, alte "ich will nur mal kurz...." :-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 625068 - 21. August 2020 - 7:11 #

Ja, genau. ^^ Spricht aber für das Spiel. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 625068 - 19. August 2020 - 12:52 #

Dann ist der Release von Deathloop halt erst 2021, auch gut. ;)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58976 - 19. August 2020 - 13:21 #

Damit kann ich auch sehr gut Leben. ;)

euph 28 Endgamer - P - 105879 - 19. August 2020 - 21:42 #

Da ich die passende Konsole wohl auch nicht früher haben werde: Ich auch.

Noodles 24 Trolljäger - P - 65174 - 19. August 2020 - 15:36 #

Ich hab eh nicht damit gerechnet, dass es noch dieses Jahr erscheint. Und das Ende des Jahres ist sowieso vollgestopft genug. ;)

TheRaffer 21 Motivator - - 29712 - 24. August 2020 - 12:17 #

Vollgestopft genug und er PoS wird auch nicht kleiner ;)

Mitarbeit
Noodles
News-Vorschlag: