Deadly Premonition 2 erhält Performance-Update

Switch
Bild von dotdan
dotdan 1505 EXP - 13 Koop-Gamer,S1,A2,J5
GG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhalten

8. August 2020 - 20:01 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Deadly Premonition 2 - A Blessing in Disguise ab 32,78 € bei Amazon.de kaufen.

Mit dem Update auf Version 1.0.3 wurde Deadly Premonition 2 eine verbesserte Performance spendiert. Zudem hält ein Kamerasteuerungs-Feature Einzug.

Nervige Ladezeiten und Ruckler - Deadly Premonition 2 kam wie schon sein Vorgänger nicht in einem technisch einwandfreien Zustand auf den Markt. Vor allem die Performance in den Außenarealen der Open World wurde im Test von Hagen Gehritz gerügt. Mit dem neuen Patch hat Entwickler Toybox das Problem adressiert. 

Wie das unten eingebundene Vergleichsvideo von ContraNetwork auf YouTube zeigt, erreicht das gepatchte Spiel (1.0.3) nun bis zu 20 FPS, in Version 1.0.2 ruckelte es noch mit unter 15 FPS über den Screen. Als eine weitere Neuerung kann der Spieler nun die Kamera invertieren.

Es ist zu hoffen, dass Hidetaka "Swery65" Suehiro und sein Team sich dem Titel weiter annehmen und zusätzliche Fehlerbehebungen sowie Verbesserungen in Form neuer Patches veröffentlichen.

Video:

Noodles 24 Trolljäger - P - 65972 - 8. August 2020 - 21:12 #

Bis zu 20 FPS, Wahnsinn. :D

Pro4you 19 Megatalent - 16216 - 8. August 2020 - 21:49 #

Das Spiel hätte so nicht rauskommen dürfen.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 203134 - 8. August 2020 - 23:17 #

Schon Teil 1 nicht. Aber wenn man so die Fans hört, dann hat genau das einen großen Teil des Spaßes ausgemacht. ¯\_(ツ)_/¯

v3to 17 Shapeshifter - P - 6514 - 8. August 2020 - 23:30 #

Teil 1 - ich spiel den gerade - ist eine krude Mischung aus interessanter Story, viel Twin-Peaks-Flair, verschroben-interessanter Charaktere, potthässlicher Grafik mit teils unfreiwillig komischen Animationen, Ohrwurm-Soundtrack, halb-gelungener bis verkorkster Spielmechanik und undynamischen Kämpfen. Also alle Zutaten für ein großartiges Trash-Erlebnis.

Olphas 24 Trolljäger - - 61671 - 8. August 2020 - 23:51 #

Das ist schon ein Unterschied. Beim ersten Teil lag es nicht daran, dass es technisch schlecht gewesen wäre. Zumindest nicht so, dass es die Spielbarkeit beeinträchtigt hätte. Dieser Teil hier ist eine ziemliche Ruckelorgie, die noch auf das skurrile Gesamtpaket draufkommt und ziemlich nervt.

Despair 17 Shapeshifter - 7262 - 9. August 2020 - 11:35 #

Die Maus + Tastatursteuerung der PC-Version war definitiv technisch schlecht und hat die Spielbarkeit beeinträchtigt.^^

Olphas 24 Trolljäger - - 61671 - 9. August 2020 - 11:40 #

Okay, die PC-Version war noch mal ein Drama für sich ... das stimmt wohl.

euph 28 Endgamer - P - 106622 - 9. August 2020 - 8:31 #

Macht das nicht das Spiel kaputt?

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 203134 - 9. August 2020 - 12:19 #

^^

Maverick 30 Pro-Gamer - - 648596 - 9. August 2020 - 15:37 #

Hoffentlich kommt da die Bildwiederholrate vom TV mit. ;-)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 59260 - 10. August 2020 - 18:06 #

Könnte schwierig werden. ;)

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26526 - 9. August 2020 - 19:58 #

Das ist dann ja fast so schnell wie ich mit dem Daumenkino auf dem schulblock früher.

Mersar 17 Shapeshifter - P - 6174 - 10. August 2020 - 13:22 #

Wollte ich mir mal für laue Sommerabende mit der Switch auf der Terrasse gönnen und habe mich daraufhin etwas näher mit dem Spiel beschäftigt und frage mich nun...wer kauft sowas...in diesem technischen Zustand...ZU DEM PREIS?!

maddccat 19 Megatalent - P - 13493 - 11. August 2020 - 15:24 #

Wie aus der ursprünglichen lustigen Lachnummer eine unlustige wurde...

Mitarbeit