FIFA 21: EA "klaut" Konami AC und Inter Mailand mit Exklusivdeal

PC Switch XOne Xbox X PS4 PS5
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 415661 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutPro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!How-to-Guru: Hat 10 How-tos / Lösungen geschriebenRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...

3. August 2020 - 17:30 — vor 6 Wochen zuletzt aktualisiert
FIFA 21 ab 59,99 € bei Amazon.de kaufen.

Inzwischen vergeht kaum noch eine Woche ohne Neuigkeiten zur kommenden Fußball-Simulation FIFA 21 von Electronic Arts, das am 9. Oktober für PC, PS4 und Xbox One erscheinen soll. Manches davon könnte man auch unter Kleinkram abstempeln, sogar die Bekanntgabe des neuen Cover-Stars Kylian Mbappé, der Kickern wie Borussia Dortmunds Marco Reus, Cristiano Ronaldo und Eden Hazard folgt. Die heutige Botschaft ist insbesondere im alljährlichen Wettstreit mit Konamis Fußball-Sim PES, das dieses Jahr lediglich als kostenpflichtiges Update zur letztjährigen Version erscheint (wir berichteten), schon deutlich gewichtiger.

Denn neben anderen Exklusivdeals wie etwa mit dem BVB wird es sie im kommenden FIFA auch mit den beiden Mailänder Spitzenclubs AC und Inter Mailand geben. So ganz eindeutig ist die Pressemitteilung von Electronic Arts zu diesem Thema zwar nicht, aber die "mehrjährige exklusive Partnerschaft", im Rahmen dessen auch altbekannte Fußball-Größen wie AC-Urgestein Paolo Maldini und "Knipser" Filippo Inzaghi in bestimmten Spielmodi von FIFA 21 zum Einsatz kommen werden, deutet zumindest an, dass bestimmte Inhalte und die echte Namensgebung der beiden Klubs für mehrere Jahre nur in FIFA enthalten sein wird. Konkret könnte man schlussfolgern, dass ähnlich wie bei der Allianz Arena, die aufgrund eines Exklusivdeals mit Konami zuletzt nur in PES zu sehen war, das Giuseppe-Meazza-Stadion als authentische Nachbildung nur in FIFA zu sehen sein wird.

Tatsächlich würden Konami damit gleich zwei der in ihrer Anzahl ohnehin überschaubaren Originalstadien verloren gehen. Denn Konamis Fußball-Spiel hatte das einst für die WM 1990 umfassend modernisierte Stadion (das indes bis heute den steilsten Oberrang der Welt besitzt) gleich doppelt aufgeführt. Einmal als Giuseppe-Meazza-Stadion, der echte Name des Stadions, dessen Namensgeber viele Fans des AC Milan aufgrund von dessen vornehmlicher Aktivität für Inter Mailand jedoch ablehnen. Die "Rossoneri", und so auch PES, verwenden für das an sich identische AC-Heimstadion stattdessen den ursprünglichen Namen, wobei der Fußballtempel schlicht nach dem Mailänder Stadtteil San Siro benannt war.

Im Rahmen der Mitteilung zu den beiden Mailänder Vereinen (einen Trailer zum AC seht ihr unter der News, den zu Inter findet ihr hier) gab es aber auch einen Abgang zu vermelden. Denn AS Rom verabschiedet sich aus dem bislang bestehenden Exklusiv-Deal mit EA.

Video:

Benjamin Braun Freier Redakteur - 415661 - 3. August 2020 - 17:29 #

Allessandro Nesta, das ukrainische Steingesicht Andrij Schewtschenko und Kaká sind übrigens u.a. auch dabei. Und nein, der erste und letzte haben weder was mit Nestlé zu tun, noch mit irgendwelchen Körperausscheidungen. ;)

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 9003 - 3. August 2020 - 18:09 #

Isi sowieso nicht realistisch. Da sind Zuschauer im Stadion.

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22801 - 3. August 2020 - 18:14 #

Naja werde eh wieder Fifa spielen. Fands blöd dass Juve letztes mal nicht komplett lizensiert war in Fifa.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 415661 - 3. August 2020 - 18:21 #

Wird sicherlich auch dieses Jahr nicht so sein, sonst hätte EA sicherlich auch das mitgeteilt, an die große Glocke gehangen, wie auch immer man es nennen will. Ich kenne die Verträge nicht, aber von mindestens zwei Jahren für Bayern, Juve und Manchester United darf man wohl ausgehen. Wobei ich gerade bei ManU nicht absolut sicher bin, wie weit der Deal ging. Da Konami dort allerdings, neben Turin, Aspielevents hatte (ich war leider auf keinem davon), dürfte es aber ebenfalls um mehrjährige Exklusiv-Sachen gehen. Könnte ich wahrscheinlich nachprüfen, bin aber gerade zu faul.

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22801 - 3. August 2020 - 18:34 #

Danke. Aber gut, solange die Bundesligalizenzen bei EA liegen, ist alles gut. Spielst du mit Köln den Managermodus?

Benjamin Braun Freier Redakteur - 415661 - 3. August 2020 - 19:01 #

Wenn mit dem FC. Wozu sollte ich da was anderes nehmen? Will nicht wissen, wie oft ich da schon das Triple geholt habe.

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 9003 - 3. August 2020 - 19:18 #

Irgendwie muss per Patch der Goat Simulator noch eingebunden werden. Dann kann man den Geißbock spielen.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 415661 - 3. August 2020 - 19:26 #

Nun, Hennes ist ein Ziegenbock, die Ziege im Goat Simulator sieht zumindest nach einer weiblichen Ziege aus. Eine weibliche Ziege würde auch nie so ungeniert während des Spiels auf den Rasen pinkeln (oder anderes hinterlassen), wenn auch außerhalb des regulären Spielfelds. Anders gesagt, männliche und weibliche Ziegen sind dem Menschen gar nicht so unähnlich.

https://www.youtube.com/watch?v=xqJaNxd_imA

euph 27 Spiele-Experte - P - 91152 - 4. August 2020 - 9:37 #

Woher dieses umfassende Wissen über Ziegen?

Benjamin Braun Freier Redakteur - 415661 - 4. August 2020 - 12:53 #

Erdogan, schätze ich.

Ganon 24 Trolljäger - P - 59886 - 4. August 2020 - 15:36 #

Ziegen sind auch nur Menschen: https://www.youtube.com/watch?v=PpccpglnNf0

Benjamin Braun Freier Redakteur - 415661 - 4. August 2020 - 15:57 #

Und Katzen sind flüssig https://www.youtube.com/watch?v=hDRshytETvc

Aber ich weiß nicht genau, worauf du hinaus willst. ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 59886 - 4. August 2020 - 17:12 #

Na du hast doch gescherieben, dass sich Ziegen und Menschen oft sehr ähnlich sind. :-)
Die Katzentheorie ist allerdings auch recht interessant...

Benjamin Braun Freier Redakteur - 415661 - 4. August 2020 - 18:01 #

Nun, ich habe zwar Menschen geschrieben, aber gemeint war, dass Ziegenböcke und Männer sich gar nicht so unähnlich sind. ;)

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22801 - 3. August 2020 - 19:43 #

Ja hab nachgefragt weil vlt spielst anderen Modus z.b. Turnier oder Ultimate

Benjamin Braun Freier Redakteur - 415661 - 3. August 2020 - 19:44 #

FUT schaue ich mir nur für Tests an, privat spiele ich das gar nicht.

Mersar 15 Kenner - P - 3890 - 4. August 2020 - 10:27 #

Werde nie verstehen, dass die Clubs nicht jeweils an beide Entwickler Rechte vergeben. Ich würde als Club-Boss auf exklusive Deals verzichten.

Wenn weder EA noch Konami damit einverstanden sind, dann hätten sie eben Pech gehabt und ich würde den Entwicklern den schwarzen Peter bei den Fans zuschieben.

TheRaffer 21 Motivator - P - 25702 - 4. August 2020 - 13:01 #

Du denkst an mehr Werbung für den Club, wenn er in beiden Spielen auftaucht? Verstehe ich

Vampiro 24 Trolljäger - P - 50739 - 4. August 2020 - 13:49 #

Konami ist bei Bayern als Platin-Partner eingestiegen und zahlt für 3 Jahre wohl 15 Millionen (!) Euro.

Aus Spielersicht macht Konami damit bisschen Werbung, hat am Ende des Tages nur die Allianz-Arena exklusiv im Spiel.

Ärgerlicher ist es bei Juve, wo der Teamname nicht stimmt. Richtig ärgerlich wird es aber erst bei Spielernamen, gerade für FUT wàre das nicht gut. Die sind aber glaube ich nirgends exklusiv.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 7883 - 4. August 2020 - 18:54 #

Ich finde diese ganze Exklusiv-Lizenzierung einfach nur lächerlich. Fing damals schon mit EA und Porsche an, bei der es bei Konkurrenzprodukten dann aber immerhin noch RUF hinein geschafft hat.

Aber hey, wenn PES immernoch so viel realistischere Situationen zaubern sollte, wie früher mal, muss EA eben auch zu solchen Mitteln greifen.

Lefty 13 Koop-Gamer - 1478 - 4. August 2020 - 23:17 #

Aber damit lässt sich massig Geld scheffeln. Was dann wiederum bestätigt, dass Zocker oft nicht die hellsten Kerzen aufm Kuchen sind. Das FIFA20 scheisse war, kann ja passieren. Wenn du dann aber siehst wie wenig Aufwand du betreiben musst, damit die Idioten nach FIFA21 lechzen und du nur wenig Kritik siehst, die diese Serie einfach mal in Frage stellt, hast du keine Fragen mehr.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 50739 - 5. August 2020 - 1:02 #

Warum war FIFA 20 scheiße? Im Vergleich zu 19 oder generell?

Benjamin Braun Freier Redakteur - 415661 - 5. August 2020 - 18:27 #

Ich glaube, er hatte irgendwo mal geschrieben, dass er die überschaubren Verbesserungen im Karriere-Modus ziemlich enttäuschend fand. Ist aber auch nicht so wichtig, schlecht war FIFA 19 gewiss nicht, auch wenn der ein oder andere sich in bestimmten Spielmodi mehr erhofft hatte.

Vampiro 24 Trolljäger - P - 50739 - 5. August 2020 - 22:36 #

Ah, vielen Dank! Den Modus kann ich ucht beurteilen. Ich spiele nur FUT. Und da fällt schon auf, auch gegen die KI, dass FIFA 20 sich 1. komplett (!!!!) anders spielt als FIFA 19, es aber 2. auch mehrdimensionaler ist, bei allen schwàchen. Und daher imho insgesamt besser.

Der FUT-Modus ist auch massiv viel besser als letzte Saison.

Mitarbeit