Halo Infinite: Multiplayer wird Free-to-Play // 120 FPS auf Xbox Series X

PC XOne Xbox X
Bild von Admiral Anger
Admiral Anger 69963 EXP - 26 Spiele-Kenner,R10,S9,C10,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit acht Jahren mit einem Abonnement.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetDieser User war an Weihnachten 2019 unter den Top 100 der SpenderDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 100 der Spender

1. August 2020 - 12:34 — vor 3 Tagen zuletzt aktualisiert

Im Rahmen des Xbox Game Showcase vor rund einer Woche hat Entwickler 343 Industries einen weiteren Einblick in die Kampagne ihres neuen Ego-Shooters Halo Infinite geliefert. Nun hat das Studio weitere Details zum Multiplayer-Modus verraten.

Laut einem aktuellen Tweet setzt 343 Industries beim Mehrspielermodus auf ein Free-to-Play-Modell, sodass ihr grundsätzlich kostenlos gegen andere Spieler antreten könnt. Wie genau das finanziert werden soll und ob es Mikrotransaktionen geben wird, ist bislang jedoch noch nicht bekannt. Zudem versprechen die Entwickler, dass der Multiplayer-Modus auf der neuen Microsoft-Konsole Xbox Series X eine Framerate von 120 FPS unterstützen wird.

Noch ist unklar, wann genau Halo Infinite erscheinen soll. Es ist jedoch davon auszugehen, dass die Veröffentlichung zeitnah zum Release der Xbox Series X im vierten Quartal 2020 erfolgen wird.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 22963 - 1. August 2020 - 12:41 #

Das erklärt die doch sehr unspektakuläre Grafik, bei F2P zielen sie sicher auf die PC Basis mit schwacher Hardware. "120 FPS" ist ja nun reine Spielerei außerhalb des Pro-Gamer-Bereichs, die wissen wohl nicht wohin mit der Leistung der Series X.

Wesker 15 Kenner - 3461 - 1. August 2020 - 14:51 #

120 FPS ist mitnichten nur Spielerei außerhalb des Pro-Gamer-Bereichs.

Ich will meinen 144 Hz-Monitor jedenfalls nicht mehr missen.

The Real Maulwurfn 15 Kenner - P - 3191 - 1. August 2020 - 14:53 #

Mein TV freut sich auf 120FPS.

Pro4you 19 Megatalent - 15320 - 1. August 2020 - 15:58 #

Hast du schon mal mit 120 FPS gespielt? Ich glaube du kommst auch gut mit 30 FPS klar.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 22963 - 1. August 2020 - 17:08 #

Ich komme auch gut mit 25 klar :)

Pro4you 19 Megatalent - 15320 - 1. August 2020 - 19:08 #

Das ist das gute wenn man keine Ansprüche hat, man ist genügsam. Aber 60 bis 144Hz ist für Videospiele wirklich eine Bereicherung.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 22963 - 1. August 2020 - 20:20 #

Ist ja nicht so, dass ich noch nie mit höheren Framerates gespielt hätte und ja, das ist schon nett und angenehmer, aber ich würde trotzdem jederzeit bessere Grafik vorziehen, insbesondere bei über 60 FPS. Da habe ich halt einen anderen Anspruch bzw. Priorität.

Pro4you 19 Megatalent - 15320 - 1. August 2020 - 23:54 #

Hier gehts aber um einen kompetativen Ego Shooter, da würde ich selbst auf Konsole die höhere Frame Rate bevorzugen. Spielgrafik altert schneller als ein flüssiges Spielerlebnis

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 81251 - 2. August 2020 - 8:43 #

Da geb ich dir Recht. Auch bei Rennspielen zb sind höhere Fps ein Segen. Ja Split Second, ich sehe dich an! :)

vgamer85 20 Gold-Gamer - 22579 - 1. August 2020 - 16:04 #

120fps sind ein Geschenk des Gamer FPS Gottes :-) Butter butter weiches Gameplay. Ich liebe es.

Wunderheiler 21 Motivator - 28408 - 3. August 2020 - 14:11 #

Ich denke es wird sich als Marketing Schlagwort durchsetzen. Ähnlich wie die 1080p/900p oder “natives 4k” in der jetzigen Gen.

Persönlich brauch ich es denke ich nicht. Keine Ahnung ob und wann ich mal in der Frequenz gespielt hab. Mir reicht das ich bei Mario Kart 8D Singleplayer (60FPS) und 4 Spieler Splitscreen (30FPS) absolut keinen Unterschied sehe.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23094 - 1. August 2020 - 12:49 #

Bei F2P inklusive Crossplay darf man sich ala CoD: Warzone wieder auf die absolute Cheaterseuche gefasst machen. Hoffe man kann Crossplay also abschalten. Wobei ich nun auch nicht absolut scharf auf Halo-Multi bin, aber testen werde ich es sicher mal.

Deepstar 15 Kenner - 3477 - 1. August 2020 - 13:24 #

Echt? Wie und wo wird bei Warzone gecheatet?

Ganz ehrlich, ist mir bisher überhaupt noch nicht aufgefallen :/.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23094 - 1. August 2020 - 13:49 #

Ist mir nun der Sarkasmus entgangen?

Deepstar 15 Kenner - 3477 - 1. August 2020 - 15:30 #

Nein, ganz ehrlich nicht.

Mir ist da bisher ehrlich gesagt im Spiel überhaupt nichts unregelmäßiges aufgefallen.

Jedes Mal, wenn ich getötet wurde, konnte ich das tatsächlich nachvollziehen... und meinen ersten Sieg im Solo konnte ich letztes Wochenende auch noch feiern.

Wesker 15 Kenner - 3461 - 1. August 2020 - 19:15 #

Habe ich bei Warzone auch erst zweimal gehabt, spiele aber auch eher unregelmäßig. Im normalen Multiplayer einmal sehr deutlich.

Inso 17 Shapeshifter - P - 7474 - 1. August 2020 - 19:40 #

Warzone schmeisst die "Cheater" alle auf einen Server, und so wie es bisher ausschaut, orientiert man sich dabei zumindest zum Teil einfach an den Reports der Mitspieler. Fällt einer wegen Cheaten in der Partie auf, bekommt er viele Reports, und spielt später dann gegen andere, die auch viel reported wurden. Problem dabei ist, dass gute Spieler auch schnell mal reported werden, und dann auch auf entsprechenden Servern landen. Sprich, je besser du spielst, umso größer ist deine Chance, dass du nach einiger Spielzeit auf Cheater triffst. Spielst du nur gelegentlich und "unauffällig", ist die Chance deutlich geringer.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23094 - 1. August 2020 - 19:49 #

Gab's in letzter Zeit zich Berichte zu. Beispiel: https://www.playcentral.de/call-of-duty-warzone-hacker-cheater-jedes-match/

Infinity Ward zeigt sich auch "konsequent": https://twitter.com/infinityward/status/1286753054381883393?s=21

Seltsamerweise kann man auf der PS4 reines Konsolen-Crossplay aktivieren (also XBox/PS), auf der XBox MUSS man aber mit PClern zusammen spielen. Ich hoffe, das ändert sich mit der kommenden Generation bzw. dem nächsten CoD.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 22963 - 1. August 2020 - 14:05 #

Das ist das große Problem von Crossplay zwischen PC und Konsolen, das war immer ein gewaltiger Vorteil von Multiplayer auf Konsolen, dass es da keine Cheater gibt, während das am PC immer auftaucht. Das ist natürlich hin, wenn man auf denselben Servern spielt.

Deepstar 15 Kenner - 3477 - 1. August 2020 - 15:36 #

Naja, also zumindest bis zur PS3/360 wurde auch auf Konsolen eifrig gecheatet. Die Switch hat auch heute noch das Problem.

Action Replay und halt auch Homebrew machen es möglich.

Je offener ein Spiel oder System ist, desto mehr Möglichkeiten gibt es dafür nunmal. Und ich denke da es auf One und PS4 auch ein paar Spiele gibt, die User-Content erlauben die teilweise per USB eingespeist werden... ja ist da immer noch Tor und Tür offen.

Das Problem ist aber in erster Linie, dass Anti-Cheat Software sich in den letzten Jahren tatsächlich eher zurück- als fortentwickelt hat.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 22963 - 1. August 2020 - 20:18 #

Ja nichts ist unmöglich, de facto aber nun mal um ein Vielfaches seltener da deutlich komplizierter auf Konsolen.

zfpru 17 Shapeshifter - P - 8773 - 1. August 2020 - 12:59 #

Klingt Interessant

Golmo 17 Shapeshifter - 8293 - 1. August 2020 - 13:57 #

Einfach nur traurig was aus Halo wurde :(
Meine Prophezeiung: Microsoft wird bald bei Bungie auf Knien betteln sich um ein neues Halo zu kümmern. Das Aushängeschild ist zu wichtig und 343 kriegen bis auf Remasters irgendwie nichts auf die Reihe.

The Real Maulwurfn 15 Kenner - P - 3191 - 1. August 2020 - 14:36 #

Aha... MS ist bestimmt total überrascht vom F2P-Multiplayer.

Golmo 17 Shapeshifter - 8293 - 1. August 2020 - 14:44 #

Verstehe nicht was du meinst. Aber ich denke MS ist nicht glücklich mit dem Halo Infinite Feedback. Hype sieht jedenfalls anders aus. Selbst Die-Hard-Halo-Fans verbreiten die Craig Memes unermüdlich auf allen Sozialen Plattformen...
Und es ist ja nicht nur Infinite - die Fans waren ja auch schon von Halo 5 Guardians enttäuscht. Mit dem ursprünglichen Halo hatte das immer weniger zu tun. Jetzt will 343 (aufgrund eben dieses Fan-Feedbacks) zurück zu den Wurzeln gehen. Problem ist nur das selbe wie bei Star Wars: Statt einer zusammenhängenden Trilogie kriegen wir jetzt 3 komplett verschiedene Spiele.

Wer weiss also ob dieses Free2Play Multiplayer wirklich von Anfang an geplant war oder erst jetzt kommt um Halo Infinite in ein positives Licht abseits der schwachen Technik zu rücken? Dazu passt auch die 120 FPS Ankündigung...wobei das auch eher nach hinten losgeht und die meisten Leute sicherlich mit 60 FPS und besserer Grafik zufrieden wären.

The Real Maulwurfn 15 Kenner - P - 3191 - 1. August 2020 - 14:47 #

.... Ja genau ....

Golmo 17 Shapeshifter - 8293 - 1. August 2020 - 19:42 #

Du bist hier nicht bei WhatsApp. Schreib mehr und fundierter oder lass den Platz jemanden der damit auch was anfangen kann.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 81251 - 1. August 2020 - 19:59 #

Meinst du ehrlich deine Glaskugel Schreibe ist fundierte Antworten wert? ;)

Golmo 17 Shapeshifter - 8293 - 1. August 2020 - 20:25 #

Was den bitte für eine Glaskugel? Halo 5 Guardians liegt in der Vergangenheit (Metacritc 6.4) und die Memes von Halo Infinite sind jederzeit abrufbar. Aber gut, wenn man nichts zu melden hat - warum dann überhaupt einen für niemand interessanten Kommentar abgeben? Versteh ich bei dir auch nicht. Leute geben sich Mühe ihre Meinung darzustellen und ihr habt nichts besseres zu tun als 3-5 Wörter drunter zu schreiben die 0 Mehrwert haben. Dann argumentiere doch wenigsten vernünftig dagegen oder schreibe deine Meinung dazu anstatt 08/15 Palaber.

The Real Maulwurfn 15 Kenner - P - 3191 - 1. August 2020 - 21:57 #

Dein 08/15 reicht doch für drei.

Golmo 17 Shapeshifter - 8293 - 1. August 2020 - 22:42 #

Danke.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 81251 - 1. August 2020 - 22:28 #

Glaskugel in Bezug auf betteln. Und ganz ehrlich, dieses "Das Netz ist voll davon" Gelaber geht mir auf den Sack. In deiner Blase mag es davon voll sein, ich hab mittlerweile auch schon gegenteilig viele positive Meinungen gelesen. Ich persönlich fand zumindest die Grafik jetzt auch nicht so als Next Gen würdig, aber Halo geht mir eigentlich auch am Arsch vorbei.

Golmo 17 Shapeshifter - 8293 - 1. August 2020 - 22:43 #

Habe dich dazu neulich erst befragt und du hast zugegeben das deine Blase minimal ist. Du zählst nicht mal Reddit, Twitter und Co dazu. Das sind schon Scheuklappen statt Bubble.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 81251 - 2. August 2020 - 8:37 #

Schön, wenn man missverstanden wird. Ich habe im Gegensatz zu dir keine Blase. Ich nutze nur nicht mehr die Brüll Dienste. Das ist ausserordentlich wohltuend, weisst du? Und genau das solltest du mal probieren. Das Netz besteht aus mehr als Twitter und Reddit.

Inso 17 Shapeshifter - P - 7474 - 1. August 2020 - 15:43 #

Ich denke es pass zum GamePass-Konzept: primär sollen vor allem die Spielerzahlen stimmen, man muss auf den Märkten Boden gut machen.
Statt darauf zu hoffen dass der Shitstorm bis zum Release abflaut (wenn man da in den letzten Tagen die News auf anderen Seiten so sah, scheint der ja doch recht erheblich zu sein), hofft man einfach auf positive Presse durch den F2P-Schritt, und kann hinterher selbst die "hab mal fünf Minuten rein geschaut"-Installationen zu den Userzahen addieren, die den guten Start des Franchises in die nächste Generation belegen.
Immerhin muss man überlegen, dass es hier nicht um irgendeinen Wald-Und-Wiesen-Titel geht - das ist der verdammte System-Seller! Die Marke der Marken im Stall. Der Titel _muss_ funktionieren, wie auch immer - sonst ist das Wettrennen um die Verkaufszahlen der nächsten Generation doch vorbei bevor es begonnen hat.
Wobei ich jetzt nicht ausschließen möchte, dass sie ihre neue Konsole ordentlich subventionieren und so den Preis niedrig halten werden. Je mehr ich aktuell lese, umso stärker gehe ich davon aus, das sie Sony unterbieten wollen, egal was die PS5 kosten wird. Das dürfte zwar alles den Gewinn schmälern, aber das scheint aktuell ja eh zweitrangig zu sein.
Ausserdem trifft der F2P-Schritt natürlich jeden Spieler, der für gutes Geld einen cheaterfreien Multiplayermodus erwartete, und sich jetzt mit der "gebannt? Hah, dann mach ich mir halt in 5min einen neuen Account"-Fraktion rum schlagen darf. Aber gegen die Konsequenz dass der Titel floppt dürfte das wohl ein kleiner Preis sein.

Man darf gespannt sein wie die Masse der Spielerschaft reagieren wird..

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 81251 - 1. August 2020 - 22:31 #

Ich glaube nicht dass Ms die Verkaufzahlen der Ps 5 erreichen wird. Aber das ist wahrscheinlich aich gar nicht ihr Ziel. Sie wollen den Pc Markt gleichermassen bedienen, und vor allem die Cloud und Gamepass pushen. Und deshalb werden sie wahrscheinlich auch keinen grossen Wert auf die sogenannten Systemseller legen.

Inso 17 Shapeshifter - P - 7474 - 1. August 2020 - 22:47 #

Die Frage ist halt, wie weit sie fehlende System Seller zurückwerfen können. Nur der zweite mit guten Verkaufszahlen ist sicherlich nicht allzu wild. Ist man aber zu weit hinterher, verliert man irgendwann den Anschluss. Das mag jetzt bei den Spieleportierungen durch die Architekturnähe nicht so wild sein wie bei Big N und der Wii U damals, trotzdem werden aber doch die wenigsten zuschlagen, wenn die Freunde alle im PSN unterwegs sind.

Über die Wichtigkeit von System Sellern hatten wir ja die Tage schon mal ne Unterhaltung, mal schauen wie wichtig sie dann am Ende wirklich sind. Ich messe ihnen weiterhin nahezu existentielle Bedeutung zu, was Microsofts schwarzes Loch-mässige Einkaufstour bei den Studios im letzten Jahr für mich auch untermauert.

The Real Maulwurfn 15 Kenner - P - 3191 - 2. August 2020 - 5:50 #

Systemseller bedeutet für MS inzwischen im Fokus Gamepass und auch der will gefüllt werden, dazu braucht es dann natürlich mehr eigene Studios, damit die Anzahl Day One im GP Titel konstant hoch gehalten wird. So gesehen sind Systemseller weiterhin wichtig, nur das System verändert sich bei MS.

Inso 17 Shapeshifter - P - 7474 - 2. August 2020 - 11:56 #

Dafür das System Seller wichtig sind, haben sie sich mit Halo erstaunlich wenig Mühe gegeben. Mal schauen wie weit das und der Fokus auf den GP sie dann Verkaufszahlen der Konsolen kosten werden..

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 81251 - 2. August 2020 - 8:39 #

Ms wird allein schon dadurch dass sie anscheinend Gold als Voraussetzung für MP abschaffen punkten können. Gibt mehr Mp Gamer als SP Gamer mittlerweile.

Inso 17 Shapeshifter - P - 7474 - 2. August 2020 - 11:41 #

Mein letzter Stand hier war, dass man nicht genau weiss, ob nur F2P auch ohne Gold möglich ist, oder man die Gebühr wirklich komplett abschafft. In ein paar Tagen sollte es mehr Infos geben.
Ist das jetzt komplett so confirmed, oder deine Annahme weil der MP hier ohne Gold rennt?

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 81251 - 2. August 2020 - 12:16 #

Noch nicht wirklich bestätigt, wir reden ja deutsch. ;)
Aber es deutet alles darauf hin, und wäre auch sinnvoll, da Ms ja Crossplay möchte, und die Pc Spieler für MP zur Kasse bitten zu wollen schon einmal krachend gescheitert ist. Warum deutet es drauf hin? Ms hat gerade das Gold Jahresabo abgeschafft. Gold wird imo im GP integriert, so wie es ja auch schon jetzt der Fall ist, wenn du GP Ultimate hast. Und die MP Fraktion kostenlos zu machen wäre ein sehr geschickter Schachzug.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 29492 - 1. August 2020 - 15:25 #

Bei 343 Industries scheint einiges im Argen zu sein:
https://www.youtube.com/watch?v=T0sydRujLXY

Habe meine Zweifel daran, dass Halo Infinite die Herzen der Fans zurückgewinnen wird.

Pro4you 19 Megatalent - 15320 - 1. August 2020 - 16:27 #

"von bis zu 120 FPS " wenn du eins bei kompetativen Spielen nicht haben willst, dann variable Framerate. Lieber 60 Konstant als 120 die immer wieder runter gehen.

Admiral Anger 26 Spiele-Kenner - P - 69963 - 1. August 2020 - 16:48 #

Ich habe gerade nochmal in den Tweet geschaut, das "von bis zu" war auf meinem Mist gewachsen. Ich hab das mal geändert.

invincible warrior 14 Komm-Experte - P - 1919 - 1. August 2020 - 16:59 #

Bei der Grafik sollten ja auch wohl 120 FPS drin sein, wenn die SeX wirklich auf PC mit mindestens RTX2800 Ti sein soll.

Pro4you 19 Megatalent - 15320 - 1. August 2020 - 19:08 #

RTX2800 Ti denke ich nicht, Tippe eher auf eine 2070

ReD_AvEnGeR 14 Komm-Experte - - 2568 - 2. August 2020 - 9:09 #

Gibt's überhaupt ein fernseh Gerät das 4k 120hz unterstützt? Man braucht ja hdmi 2.1 dafür..

The Real Maulwurfn 15 Kenner - P - 3191 - 2. August 2020 - 9:18 #

Natürlich z.B. LG bereits letztes Jahr.

rammmses 20 Gold-Gamer - P - 22963 - 2. August 2020 - 11:35 #

Ja natürlich, aber die dürften nur ein Bruchteil der Spieler haben.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 29492 - 2. August 2020 - 13:44 #

Hab mir letzten Monat einen neuen Fernseher gekauft und der unterstützt HDMI 2.1. Allerdings gibt es noch viele günstigere Modelle auf dem Markt, die das nicht unterstützen. War froh, dass ich in meiner präferierten Größenklasse (49 Zoll) ein Gerät mit Direct LED, 120 Hz und HDMI 2.1 gefunden habe.

Inso 17 Shapeshifter - P - 7474 - 2. August 2020 - 14:29 #

Viele unterstützen zwar 4k 120Hz, aber halt nur für die internen Komponenten. Sprich du kannst Netflix bspw über die interne App abspielen und hast dann 4k, HDR und über die Zwischenbildberechnung auch 100 bzw 120 Hz.
Wenn also mit 4k@120 + HDR geworben wird, ist es so gesehen halt keine Lüge.
Nur das man halt gern die Einschränkung unter den Tisch fallen lässt, dass externe Geräte den HDMI-Einschränkungen unterliegen^^.

Bzw ich glaube Samsung war es, die haben ihre HDMI 2.0b-Ports ein wenig getuned, die können sogar mehr. Hab ich aber nur mal nebenher irgendwo aufgeschnappt, ka wie weit das geht.

invincible warrior 14 Komm-Experte - P - 1919 - 2. August 2020 - 15:57 #

Die SeX soll ja auch noch 2025 Käufer finden. Da wird sowas schon eher Standard sein.

Green Yoshi 21 Motivator - P - 29492 - 2. August 2020 - 16:55 #

Genau, die neuen Konsolen sollen ja auch zukunftstauglich sein. Auf verbesserte Pro-Modelle will man dieses Mal sicher gerne verzichten. Wahrscheinlicher sind Slim-Versionen mit größerer SSD-Festplatte in den kommenden sieben Jahren.